BR Fernsehen - Kontrovers

Das Politikmagazin im BR Fernsehen

Wilderei - Mysteriöse Fälle in Niederbayern | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Wilderei Mysteriöse Fälle in Niederbayern

In den vergangenen Wochen verendeten fünf Rehe im Kreis Rottal-Inn mit Schusswunden. Der Verdacht: ein unbedarfter Schütze verletzt die Tiere "nur", dann sterben sie qualvoll irgendwo im Wald oder werden per Zufall von Jägern gefunden. In der Region fragen sich nun viele: Wer steckt hinter diesen kriminellen Taten? [mehr]

weitere Themen

Facebookseite von "Fridays gegen Altersarmut" | Bild: BR zum Video Fragwürdiges Engagement "Fridays gegen Altersarmut"

Gegen Altersarmut auf die Straße gehen - dazu ruft die Facebook-Initiave "Fridays gegen Altersarmut" für kommenden Freitag auf. So berechtigt das Anliegen ist, Gewerkschaften und Sozialverbände warnen! Ihnen erscheinen Initiatoren und Mitstreiter - viele davon aus dem politisch rechten Spektrum - dubios. Und tatsächlich stellt sich die Frage: Geht es hier wirklich um die gute Sache? [mehr]


Rabbinerin Regina Jonas starb 1944 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Holocaustgedenken Fußballfans in Auschwitz

Sie pöbeln, zeigen den Hitlergruß und schlägern: rechte Hooligans. Im deutschen Fußball gibt es ein Problem mit rechtem Gedankengut - und immer wieder auch mit rechter Gewalt. Viele Vereine und Fanclubs versuchen hier gegenzusteuern. Wir haben Fans von 1860 München nach Auschwitz begleitet - 75 Jahre nach der Befreiung dieses Konzentrationslagers. [mehr]


Herrmann Klein, vermisster Kriegstoter aus dem 2. Weltkrieg | Bild: BR zum Video Die Story Was Tote erzählen

75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieg stößt die Deutsche Kriegsgräberfürsorge immer noch auf gefallene Soldaten. Kontrovers begleitete monatelang die Arbeit der Organisation. Sie sorgt bis heute dafür, dass Menschen Gewissheit darüber bekommen, was mit Angehörigen in den Kriegswirren passiert ist. So auch im Fall eines hastig im Boden verscharrten deutschen Soldaten. [mehr]


Judas Watch Schriftzug | Bild: Bayerischer Rundfunk 2020 zum Video Nachgehakt Rechte Seite ist offline

Kontrovers berichtete über die rechte Hetze auf der Internetseite judas.watch. Und darüber, dass Behörden untätig bleiben, obwohl das Jugendschutzgesetz durchaus die Möglichkeiten bietet, die Seite zu sperren. Nach unserer Berichterstattung ist nun endlich etwas passiert: judas.watch ist offline! [mehr]




Das Extra zum Schluss

Fahrradtour | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nachschlag Von Fahrrädern, Doktortiteln und mehr ....

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

Die Kontrovers-Story | Bild: BR zur Übersicht Die Story am 18. Dezember Weihnachtszeit - Fälscherzeit!

Auf der Suche nach einem Geschenk gerät mancher unbewusst an eine Fälschung. Das scheinbare Schnäppchen kann im schlimmsten Fall die Gesundheit gefährden. Woher kommen solche Fälschungen? Wer steckt dahinter? Und können wir uns schützen? Eine Spurensuche nach der im Verborgenen arbeitenden Fälscher-Industrie. [mehr]

Kontrovers Nachgehakt | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Kontrovers nachgehakt Was wir bewegen konnten

Skandale, Aufreger, Ärgernisse. Woche für Woche berichtet Kontrovers: von Politik- und Wirtschaftsskandalen, von unseriösen Geschäftemachern, sogar von politischen Morden. Was wurde aus den Geschichten? Was konnten wir bewegen? [mehr]

Kontrovers "Nachschlag!" | Bild: BR zur Übersicht Nachschlag Was sonst noch geschah ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

Aus der Redaktion

Christian Stücken mit der Auszeichnung der Deutschen Akademie für Fernsehen | Bild: BR zum Artikel DAfF-Preis 2017 für "Der vertuschte Skandal" Deutsche Akademie für Fernsehen zeichnet Christian Stücken aus

Die Deutsche Akademie für Fernsehen hat die Berichterstattung von Kontrovers über den Duogynon-Skandal ausgezeichnet. Kontrovers-Autor Christian Stücken erhielt für seine Recherchen den DAfF-Preis 2017 in der Kategorie Fernseh-Journalismus. [mehr]

Von links nach rechts: Verena Nierle, Andreas Bachmann, Pia Dangelmayer, Ingo Lierheimer, Wolfgang Kerler | Bild: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur Übersicht Ausgezeichnet Deutscher Wirtschaftsfilmpreis für Madeira-Recherche

Als bester Kurzfilm ist die Kontrovers-Story "Madeira-Steuerparadies mit Segen der EU-Kommission" von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgezeichnet worden. Der Film geht auf eine gemeinsame Recherche von BR Data und BR Recherche in Zusammenarbeit mit report München und Kontrovers zurück. [mehr]

v. l. Axel Höpner (Handelsblatt/Laudator), Frederik Obermaier (SZ), Philipp Grüll (Kontrovers/report München), Jürgen Gros (Genossenschaftsverband Bayern) | Bild: Genossenschaftsverband Bayern / Thomas Straub zum Artikel Journalistenpreis der VR-Banken Auszeichnung für Bayern-Ei-Story

Kontrovers-Autor Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier haben den "Hermann-Schulze-Delitzsch-Preis" für Verbraucherschutz für ihre Kontrovers-Story und ihre SZ-Artikelserie zum Thema "Bayern-Ei" erhalten. [mehr]