BR Fernsehen - Kontrovers

Das Politik-Magazin im BR Fernsehen

Ein Traktor fährt über ein Feld und wirbelt Staub auf | Bild: BR zum Video Die Story Frankens Kampf um das Wasser

In Teilen Mittel- und Unterfrankens fällt seit Jahren zu wenig Regen. In besonders betroffenen Regionen registrierten die Experten zuletzt 2007 ein überdurchschnittlich nasses Jahr. Wasserwirtschaft und Landwirte kämpfen mit den Folgen der Dürre. Manche Lösungsideen sind umstritten. [mehr]

weitere Themen

Die Polizeiklasse  | Bild: BR zur Sendung Neue Doku-Serie Die Polizeiklasse - zwei Jahre unter Polizeischülern

Zwei Jahre lang begleitet die Doku-Serie eine Klasse der Bereitschaftspolizei in Eichstätt. Vier junge Männer und Frauen: vom Einkleiden bis zum ihrem ersten Einsatz. Diesmal wird es ernst: zum ersten Mal müssen sie schießen. Ein Druck, mit dem so mancher nicht umgehen kann. [mehr]


Rednerpulte im Willy-Brandt-Haus, dem Sitz der SPD | Bild: picture-alliance/dpa/Carsten Koall zum Video SPD-Vorsitz Die Qual der Wahl

Die SPD sucht ihre neue Doppelspitze in einem Mammutverfahren. Mittlerweile ist Halbzeit der Bewerbungs-Tour durch 23 deutsche Städte. Sieben Teams sind noch im Rennen. Überraschenderweise haben aber nicht die Partei-Promis bei den bayerischen Genossen die Nase vorn. [mehr]


Symbolbild: Industriespionage aus den USA | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Industriespionage Wenn Freunde bei Freunden spionieren

Die Amerikaner spionieren im großen Stil die deutsche Wirtschaft aus - eigentlich ist das seit den Enthüllungen von Eduard Snowden bekannt. Trotzdem vertrauen wichtige deutsche Unternehmer bei der Sicherung sensibler Daten auf US-Firmen. Das ist fahrlässig und naiv, warnen Experten. [mehr]


Heinz Felfe | Bild: dpa / colourbox; Bearbeitung: BR zum Video Doppelagent Heinz Felfe Vom Bundesnachrichtendienst zur Stasi

Es war einer der größten deutschen Geheimdienstskandale: 1961 wird der BND-Mitarbeiter Heinz Felfe als russischer Doppelagent enttarnt. Eine zutiefst deutsch-deutsche Geschichte: Felfe, ehemaliges SS-Mitglied, stellt sich später in den Dienst der Stasi. Kontrovers hat dazu bisher unveröffentlichtes Filmmaterial des DDR-Geheimdienstes ausgewertet. [mehr]

Die Kontrovers-Story | Bild: BR zur Übersicht Die Story am 18. Sepember Frankens Kampf um das Wasser

In Teilen Mittel- und Unterfrankens fällt seit Jahren zu wenig Regen. In besonders betroffenen Regionen registrierten die Experten zuletzt 2007 ein überdurchschnittlich nasses Jahr. Wasserwirtschaft und Landwirte kämpfen mit den Folgen der Dürre. Manche Lösungsideen sind umstritten. [mehr]

Kontrovers Nachgehakt | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Kontrovers nachgehakt Was wir bewegen konnten

Skandale, Aufreger, Ärgernisse. Woche für Woche berichtet Kontrovers: von Politik- und Wirtschaftsskandalen, von unseriösen Geschäftemachern, sogar von politischen Morden. Was wurde aus den Geschichten? Was konnten wir bewegen? [mehr]

Kontrovers "Nachschlag!" | Bild: BR zur Übersicht Nachschlag Was sonst noch geschah ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

Aus der Redaktion

Christian Stücken mit der Auszeichnung der Deutschen Akademie für Fernsehen | Bild: BR zum Artikel DAfF-Preis 2017 für "Der vertuschte Skandal" Deutsche Akademie für Fernsehen zeichnet Christian Stücken aus

Die Deutsche Akademie für Fernsehen hat die Berichterstattung von Kontrovers über den Duogynon-Skandal ausgezeichnet. Kontrovers-Autor Christian Stücken erhielt für seine Recherchen den DAfF-Preis 2017 in der Kategorie Fernseh-Journalismus. [mehr]

Von links nach rechts: Verena Nierle, Andreas Bachmann, Pia Dangelmayer, Ingo Lierheimer, Wolfgang Kerler | Bild: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur Übersicht Ausgezeichnet Deutscher Wirtschaftsfilmpreis für Madeira-Recherche

Als bester Kurzfilm ist die Kontrovers-Story "Madeira-Steuerparadies mit Segen der EU-Kommission" von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgezeichnet worden. Der Film geht auf eine gemeinsame Recherche von BR Data und BR Recherche in Zusammenarbeit mit report München und Kontrovers zurück. [mehr]

v. l. Axel Höpner (Handelsblatt/Laudator), Frederik Obermaier (SZ), Philipp Grüll (Kontrovers/report München), Jürgen Gros (Genossenschaftsverband Bayern) | Bild: Genossenschaftsverband Bayern / Thomas Straub zum Artikel Journalistenpreis der VR-Banken Auszeichnung für Bayern-Ei-Story

Kontrovers-Autor Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier haben den "Hermann-Schulze-Delitzsch-Preis" für Verbraucherschutz für ihre Kontrovers-Story und ihre SZ-Artikelserie zum Thema "Bayern-Ei" erhalten. [mehr]