Presse

Pressestelle des Bayerischen Rundfunks

Preisträger: Arnulf Rating, Ringlstetter & Zinner, Christine Eixenberger und Alfons in Polaroidfotos | Bild: Fotos: Jim Rakete, Gregor Wiebe, Gerald von Foris, Guido Werner; Montage: BR 31.10. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel BR Fernsehen Bayerischer Kabarettpreis: Verleihung im Oktober

Der Bayerische Kabarettpreis geht in diesem Jahr an Arnulf Rating (Ehrenpreis), Alfons (Hauptpreis), Ringlstetter & Zinner (Musikpreis) sowie Christine Eixenberger (Senkrechtstarter-Preis). Die Preisverleihung findet am Montag, den 28. Oktober 2019, im Münchner Lustspielhaus statt und wird am 31. Oktober im BR Fernsehen ausgestrahlt. [mehr]

Lenz und Franz unterwegs im Auto. | Bild: BR/Südkino Filmproduktion GmbH/Johannes Kaltenhauser 25.09. | 22:45 Uhr BR Fernsehen zum Artikel BR-Koproduktion erstmals im Fernsehen B12 – Gestorben wird im nächsten Leben

Das BR Fernsehen zeigt am Mittwoch, 25. September 2019, um 22.45 Uhr den Dokumentarfilm "B12 – Gestorben wird im nächsten Leben" von Drehbuchautor, Schauspieler und Regisseur Christian Lerch. [mehr]

Von links: Stephanie Heckner (BR-Tatort-Redaktionsleitung), Miroslav Nemec (Rolle: Kriminalhauptkommissar Ivo Batic), Christopher Schier (Regie), Thomas W. Kiennast (Kamera) Udo Wachtveitl (Rolle: Kriminalhauptkommissar Franz Leitmayr) und Ronald Mühlfellner (Produzent). | Bild: Bavaria Fiction GmbH/BR/Hendrik Heiden zum Thema Dreharbeiten für BR Tatort München "Lass den Mond am Himmel stehn" (AT, 84)

Am 9. September 2019 haben die Dreharbeiten zum Tatort "Lass den Mond am Himmel stehn" unter der Regie von Christopher Schier (Tatorte: "Wehrlos", "Die Faust") begonnen. Ausgestrahlt wird er 2020 im Ersten. [mehr]

Heute Streik beim BR | Bild: BR zum Artikel Streik beim BR Programm am 18. 9. teils beeinträchtigt

Beim Bayerischen Rundfunk gab es am 18. 9. wegen eines Streiks der Beschäftigten Beeinträchtigungen im Programm. Besonders betroffen waren beim Hörfunk die Wellen B5 aktuell, Bayern 2 und BR-Klassik. Sie alle wurden auf Bayern 3 umgeschaltet, BR-Klassik sendete ab 14 Uhr wieder. [mehr]