BR Fernsehen - Kontrovers

Die Gesprächspartner aus den Kontrovers-Sendungen

Ekin Deligöz, parl. Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium, B´90/Grüne | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Ekin Deligöz (B‘90/Grüne), Bundesfamilienministerium Kürzungen beim Freiwilligendienst: Grüne Kampfansage an Lindner

Der Haushaltsstreit verunsichert viele, auch die Mittel für Freiwilligendienste könnten gekürzt werden. Im Familienministerium regt sich Widerstand: Staatssekretärin Ekin Deligöz richtet im Kontrovers-Interview eine Kampfansage ans Finanzministerium. [mehr]

Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers 2024 zum Video Kontrovers-Interview mit Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) Künftig keine Hochwasserhilfen bei abgelehnter Versicherung?

Keine Pflicht sich gegen Elementarschäden zu versichern - aber für alle ein Angebot. Das fordert Bundesjustizminister Buschmann (FDP) und macht im Kontrovers-Interview klar: Wer die Versicherung künftig ablehnt, könnte auf Kosten sitzen bleiben. [mehr]

 Prof. Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Interview mit Prof. Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin Münch: "Entscheidungen treffen statt Wählerschelte“

Politikwissenschaftlerin Ursula Münch betont im Kontrovers-Interview, die etablierten Parteien müssten handeln und Dinge ändern, um dem Erstarken der rechten Parteien zu begegnen. Es reiche nicht, nur die Entscheidung der Wähler zu kritisieren. [mehr]

Thorsten Glauber (Freie Wähler), bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, im Kontrovers-Interview | Bild: BR/Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber, Freie Wähler Hochwasserschutz-Investitionen: "Wir haben nie gekürzt“

Bayerns Umweltminister Glauber hält auch nach der Flutkatastrophe in Südbayern am derzeitigen Haushalt fest. Im Kontrovers-Interview macht er deutlich, dass der Freistaat trotz Inflation und steigender Baukosten nicht mehr Geld in den Hochwasserschutz investieren werde als bislang. [mehr]

Sahra Wagenknecht im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Sahra Wagenknecht (BSW) "Natürlich wollen wir Extremisten draußen lassen"

Was plant das "Bündnis Sahra Wagenknecht"? Im Kontrovers-Interview spricht die Parteigründerin über ihre Ziele für die Europawahl. Sie erklärt, warum sie den Krieg in der Ukraine "einfrieren" will - und warum ihre Partei in Bayern zwar in Umfragen drei Prozent, aber nur rund 40 Mitglieder hat. [mehr]

Rainer Wendt, Deutsche Polizeigewerkschaft | Bild: Bayerischer Rundfunk 2024 zum Video Kontrovers-Interview mit Rainer Wendt, Deutsche Polizeigewerkschaft Kinder in den Knast? - "Natürlich will das niemand"

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt erklärt, warum er eine Absenkung der Strafmündigkeit befürwortet, welche Ursachen er für immer jüngere und gewaltbereitere Straftäter sieht - und weshalb ihm die Befugnisse der Familiengerichte nicht ausreichen. [mehr]

EU-Kommissar Nicolas Schmit (EU-Kommissar für Beschäftigung und soziale Rechte) im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Nicolas Schmit, EU-Kommissar für Beschäftigung und soziale Rechte "Mehr Kontrollen sind notwendig"

Ausbeutung bei vor allem osteuropäischen Speditionen sind ein offenes Geheimnis der Branche. Dabei ist die Lage gesetzlich klar, kritisiert EU-Kommissar Nicolas Schmit im Kontrovers-Interview: Deutschland aber komme dieser Verantwortung nicht nach. [mehr]

Kristine Lütke, FDP sucht- und drogenpolitische Sprecherin Bundestagsfraktion im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview Kristine Lütke, sucht- und drogenpolitische Sprecherin FDP-Bundestagsfraktion "Hätte mir einen minimal höheren Grenzwert vorstellen können“

Die drogenpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion Kristine Lütke spricht sich im Interview mit Kontrovers trotz Forderungen der Polizei nicht für strengere Regelungen für Alkohol und Cannabis im Straßenverkehr aus. Stattdessen verteidigt sie die liberale Drogenpolitik der Bundesregierung. [mehr]

Holger Schwiewagner, Geschäftsführer SpVgg Greuther Fürth | Bild: BR / Kontrovers zum Video Interview mit Holger Schwiewagner, Geschäftsführer SpVgg Greuther Fürth "Sanktionierungen bewirken nichts“

Der Geschäftsführer der SpVgg Greuther Fürth fordert im Kontrovers-Interview ein Umdenken: Strafzahlungen für die Vereine bei Ausschreitungen der Fans bewirken "schlicht und ergreifend nichts". DFB-Maßnahmen kritisiert das DFB-Vorstandsmitglied als nicht praxisnah genug. [mehr]

Eva Högl, Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Interview mit Eva Högl, SPD, Wehrbeauftragte der Bundesregierung Wehrbeauftragte Högl: "Die alte Wehrpflicht will niemand mehr zurück"

Die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Högl spricht sich im Kontrovers-Interview gegen eine Wiedereinführung der Wehrpflicht aus. Stattdessen fordert sie mehr Investitionen in die maroden Strukturen der Bundeswehr, um so Anreize zu schaffen. [mehr]

Kontrovers-Interview mit Joachim Herrmann, CSU, Bayerischer Innenminister | Bild: Bayerischer Rundfunk 2024 zum Video Interview mit Joachim Herrmann, Bayerischer Innenminister, CSU Herrmann zur Arbeitspflicht für Asylbewerber: "Kein Schlaraffenland"

Innenminister Herrmann betont im Kontrovers-Interview, wie wichtig es sei, alle, die Zuflucht in Deutschland suchen, dazu anzuhalten, hier mitzuarbeiten. Für Herrmann dient das auch der Integration und erhöhe die Akzeptanz in der Bevölkerung. [mehr]

Katja Hessel, Staatssekretärin im Bundesfinanzministerium | Bild: Bayerischer Rundfunk 2024 zum Video Kontrovers-Interview mit Katja Hessel, Staatssekretärin im Bundesfinanzministerium "Wir brauchen eine Wirtschaftswende"

"Wir müssen alles andere diesem Thema hintenanstellen", betont Bayerns FDP-Chefin und rechte Hand des Bundesfinanzministers. Wirtschaftswende bedeute konkret eine Steuerreform, Bürokratieabbau und mehr Flexibilität auf dem Arbeitsmarkt. [mehr]

Prof. Jasmin Riedl im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Prof. Jasmin Riedl, Politikwissenschaftlerin "Es ist höchst problematisch für die Demokratie"

Der Politische Aschermittwoch wurde von teils gewalttätigen Protesten überschattet. "Problematisch ist, wenn das unter dem Deckmantel der Bauernproteste stattfindet", kritisiert Riedl. [mehr]

Daniel Föst, FDP Bundestagsabgeordneter  | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Daniel Föst, FDP "Wohnkosten sind große soziale Frage unserer Zeit"

Der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst, sieht im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers trotz großer Probleme auf dem Mietmarkt keinen Handlungsbedarf dafür, Mietpreise zu regulieren. [mehr]

Luisa Neubauer im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Luisa Neubauer "Wie stabil ist die Brandmauer?"

Fridays-for-future-Aktivistin Luisa Neubauer wirft im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers der CSU vor, eine tiefe, rechte Sprache zu verwenden und stellt die Stabilität der Brandmauer in Frage. [mehr]

Ricarda Lang, Bundesvorsitzende Bündnis 90 / Die Grünen im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Grünen-Chefin Ricarda Lang "Gerechtigkeitsversprechen für die Mitte der Gesellschaft“

Die Ampel tritt zu uneinig auf, kritisiert Grünen-Chefin Ricarda Lang im Kontrovers-Interview. Sie will vor allem die Verhandlungsgrundlage der Landwirte stärken: "Es kann nicht sein, dass Handelsketten hier in Deutschland unsere Landwirte einfach abzocken können." [mehr]

Prof. Dr. Ulrike Holzgrabe | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Prof. Ulrike Holzgrabe Medikamenten-Notlage: Deutschland abhängig von China und Indien

Den Status als Apotheke der Welt hat Deutschland "schon lange nicht mehr", sagt Prof. Ulrike Holzgrabe im Kontrovers-Interview. Die Lieferengpässe bei Medikamenten sind zum Teil selbst verschuldet - und werden anhalten. [mehr]

Lukas Köhler - stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion und Münchner Bundestagsabgeordneter im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Lukas Köhler, stell. Vorsitzender FDP-Bundestagsfraktion "17 Milliarden nicht einfach unter der Tanne"

Seit Karlsruhe den Haushalt für unzulässig erklärt hat, klafft ein gewaltiges Haushaltsloch. Bislang konnte sich die Ampel nicht auf Einsparungen einigen. "Gründlichkeit vor Schnelligkeit" - plädiert Köhler im Kontrovers-Interview. [mehr]

Prof. Dr. mult. Dr. h.c. Ulrike Malmendier Mitglied der Wirtschaftsweisen, Sachverstaendigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung | Bild: picture alliance / Flashpic | Jens Krick zum Video Kontrovers-Interview mit Wirtschaftsweise Ulrike Malmendier Schuldenbremse sollte 2024 bleiben

Energiekrise und Corona-Folgen könnten ein Aussetzen der Schuldenbremse 2024 zwar rechtfertigen, sagt Wirtschaftsweise Malmendier im Kontrovers-Interview, rechtlich aber "passt es nicht". Die aktuelle Kritik an der Regierung sei "etwas billig". [mehr]

Ulrike Scharf, CSU, Arbeitsministerin / Familienministerin / stellv. Ministerpräsidentin im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Arbeitsministerin Ulrike Scharf Fachkräfteeinwanderung: “Wir wollen die beste Qualität”

Ein überarbeitetes Gesetz soll bald mehr Fachkräfte nach Deutschland bringen. Praktiker zweifeln, ob das gelingen wird. Bayerns Arbeitsministerin Ulrike Scharf (CSU) verteidigt im Kontrovers-Interview dennoch hohe Auflagen für Personal aus dem Ausland. [mehr]

Katharina Schulze Bündnis 90 / Die Grünen im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Katharina Schulze, Grüne Schulze zur Asylpolitik: "Humanität und Ordnung!"

Grünen-Fraktionschefin Schulze hat im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers die Kritik der Grünen Jugend am Migrationspaket zurückgewiesen: "Das ist total normal, dass die in manchen Themenbereichen eine andere Meinung hat." [mehr]

Joachim Herrmann, Bayerischer Innenminister | Bild: Bayerischer Rundfunk 2023 zum Video Kontrovers-Interview mit Joachim Herrmann, Bayerischer Innenminister Herrmann: "Stationäre Grenzkontrollen sind richtig"

Bayerns Innenminister Herrmann befürwortet feste Grenzkontrollen im Kontrovers-Interview. Es sei "nicht so, dass die nichts bringen würden". Damit widerspricht er der Gewerkschaft der Polizei, die das anders bewertet. [mehr]

Eren Güvercin, Gründer der Alhambra-Gesellschaft, Mitglied Islamkonferenz | Bild: BR zum Video Interview mit Eren Güvercin, Gründer der Alhambra-Gesellschaft "Wir brauchen eine religionspolitische Zeitenwende“

Mehrere muslimische Verbände haben sich bislang nicht klar zu Terrororganisationen wie der Hamas positioniert. Es brauche eine religionspolitische Zeitenwende, fordert der Gründer der Alhambra-Gesellschaft Eren Güvercin im Kontrovers-Interview. [mehr]

CSU-Ehrenvorsitzender Theo Waigel im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Interview mit Theo Waigel, CSU-Ehrenvorsitzender und Ex-Bundesfinanzminister Waigel über CSU: Klarere Abgrenzung gegen Rechts

CSU-Ehrenvorsitzender Theo Waigel fordert seine Partei und die Kirchen im Kontrovers-Interview auf, sich klarer gegen die AfD zu positionieren. Die Freien Wähler will er im harten politischen Wettbewerb in die Schranken weisen. [mehr]

Friedrich Merz, Parteivorsitzender CDU, im Kontrovers-Interview von der CSU-Sommerklausur in Andechs | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Parteivorsitzendem Friedrich Merz (CDU) Von den Unions-Umfragewerten können alle anderen "nur träumen"

Beim Treffen der CSU-Bundestagsabgeordneten in Andechs geht es darum, einen klaren Kurs für die Union zu definieren. Vor Ort ist auch der CDU-Parteivorsitzende Merz. Im Interview mit Kontrovers räumt er ein, dass die Konservativen mehr eigene Vorschläge brauchen. [mehr]

Bayerischer Innenminister Joachim Herrmann im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Joachim Herrmann (CSU) "Selbstjustiz ist völlig indiskutabel"

Klima-Aktivisten werden in letzter Zeit vermehrt gewaltsam angegriffen - zuletzt am Mittwoch in Stralsund von einem Lkw-Fahrer. Innenminister Herrmann hat im BR-Politikmagazin Kontrovers klargestellt, dies sei nicht hinnehmbar. [mehr]

Kristine Lütke, FDP-Bundestagsabgeordnete und Seniorenheimunternehmerin aus Nürnberg | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Kristine Lütke, FDP-Bundestagsabgeordnete FDP-Gesundheitspolitikerin: Keine Leistungen in der Pflege ausweiten

Das Bundeskabinett hat Rekordeinsparungen im Gesundheitsetat beschlossen. Die FDP-Bundestagsabgeordnete und Pflegeunternehmerin Kristine Lütke fordert den Gesundheitsminister im Kontrovers-Interview daher auf, auf Leistungsausweitungen in der Pflege zu verzichten. [mehr]

Robert Engehausen im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Interview mit Roland Engehausen, Geschäftsführer der Bayerischen Krankenhausgesellschaft Erst bessere Finanzierung, dann Krankenhausreform

Der Streit um die geplante Krankenhausreform spitzt sich zu. Im Interview mit dem BR Politikmagazin Kontrovers fordert Roland Engehausen, Geschäftsführer der Bayerischen Krankenhausgesellschaft, vom Bund, mehr Geld für Krankenhäuser bereitzustellen. [mehr]

Christine Singer, Landesbäuerin der Landfrauengruppe des Bayerischen Bauernverbands und Freie Wähler-Spitzenkandidatin für die Europawahl | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Christine Singer, Landesbäuerin beim Bauernverband "Keiner gibt gerne seine Tiere weg”

Milchviehbäuerin Christine Singer kritisiert den massenhaften Export von bayerischen Kälbern. Die Tierhaltungspräsidentin des Bayerischen Bauernverbandes will das Problem mit regionaler Fleischerzeugung lösen - und nimmt auch Verbraucher in die Pflicht. [mehr]

Professor Nicole Deitelhoff im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Politikwissenschaftlerin Prof. Nicole Deitelhoff "Alles andere als gute Streitkultur"

Für die Politikwissenschaftlerin Nicole Deitelhoff hat Bayerns Vize-Ministerpräsident Hubert Aiwanger den Bogen mit seinen Äußerungen überspannt: Er bedient sich "eines rechtspopulistischen Narratives". [mehr]

Ricarda Lang Bundesvorsitzende B'90/Grüne im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Grünen-Chefin Ricarda Lang "Dann haben wir ein Problem als gesamte Regierung"

Die Grünen-Chefin wirft der FDP in der Heizungsdebatte "Unzuverlässigkeit” vor. Im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers sagte Lang, ihre Partei wolle neue Heizungen mit bis zu 80 Prozent fördern - deutlich mehr als bislang vorgesehen. [mehr]

Roman Deininger, Söder-Biograph, im Kontrovers-Interview | Bild: BR/Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Söder-Biograph Roman Deininger "Aiwanger hat mehr Beinfreiheit als Söder"

CSU und Freie Wähler laufen sich im Wahlkampf gerade warm. Das Herz beider Parteien schlage bei den Konservativen auf dem Land, sagt Journalist Roman Deininger. Aiwanger habe rhetorisch mehr Spielraum. Zu scharf dürften sich Söder und Aiwanger aber nicht gegenseitig angehen - schließlich wollen die beiden Kandidaten ihre "Wohlfühlkoalition" fortsetzen. [mehr]

Marianne Schieder, SPD | Bild: Bayerischer Rundfunk 2023 zum Video Kontrovers-Interview mit Marianne Schieder, SPD "Der Bund kann auch nicht hexen"

Eine Milliarde Euro bekommen die Länder vom Bund zusätzlich, um Geflüchtete zu versorgen. Marianne Schieder, Chefin der bayerischen SPD-Bundestagsabgeordneten und Kreisrätin in Schwandorf, ist zufrieden. Skeptisch ist sie dagegen, ob es zu der in Aussicht gestellten Steuerung und Begrenzung der Flüchtlingsströme kommen wird. [mehr]

Ludwig Hartmann, CO-Fraktionschef B.90/Grüne im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Ludwig Hartmann, Grüne "Ohne Freiflächen-PV wird die Energiewende nicht gelingen"

Ackerland oder Solarbank? Im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers befürwortet Fraktionschef Ludwig Hartmann den Bau von Photovoltaikanlagen auf Feldern. Ideal sei eine Doppelnutzung der Fläche für Landwirtschaft und Stromgewinnung. [mehr]

Uwe Friedel, BUND Naturschutz Bayern | Bild: Bayerischer Rundfunk 2023 zum Video Kontrovers-Interview mit Uwe Friedel, BUND Naturschutz Bayern "Mit Gewehr allein lässt sich das Problem nicht lösen"

Gerissene Schafe, getötete Weidetiere - im Landkreis Rosenheim haben jüngst ein Bär und ein Wolf Spuren hinterlassen. Uwe Friedel vom BUND erklärt im Interview mit Kontrovers, dass dass Jagen allein keine Lösung ist. [mehr]

Gregor Scheller, Präsident des Genossenschaftsverbands der Volks- und Raiffeisenbanken Bayern im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Gregor Scheller, Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern "Den größten Schaden aus den Sprengungen tragen die Banken selbst"

In Bayern wurden vergangenes Jahr 37 Automaten gesprengt. Die Täter aus den Niederlanden gehen professionell und skrupellos vor. Im Interview mit Kontrovers erklärt Gregor Scheller, Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern, die schwierige Situation der Banken. [mehr]

Hubert Aiwanger im Kontrovers-Interview | Bild: BR/Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Freie Wähler Zweit- und Ferienwohnungen "zumindest zwischenvermieten"

In einigen bayerischen Urlaubsorten sorgen Zweitwohnsitze und Ferienwohnungen für Leerstand und treiben die Mieten für Einheimische hoch. Betroffene Kommunen tun sich schwer, daran etwas zu ändern. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger plädiert im Kontrovers-Interview dafür, den Umgang damit den einzelnen Gemeinden zu überlassen - aber entsprechende Wohnungen zumindest zeitweise zu vermieten. [mehr]

Hubert Aiwanger im Kontrovers-Interview | Bild: BR/Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Freie Wähler Streiks "Ergebnis verfehlter Politik"

Nach dem letzten Streik fordern Arbeitgeber engere Grenzen beim Lohnkampf, Gewerkschaften wiederum drohen mit erneuten Aktionen. Die Bürger reagieren mal nachsichtig, mal genervt. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) zeigt im Kontrovers-Interview nun ein gewisses Verständnis für Arbeitnehmer. [mehr]

Bayerische Familien- und Sozialministerin Ulrike Scharf, CSU | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Bayerns Sozialministerin Ulrike Scharf, CSU: "Schutzkonzept in der Schublade nützt nichts"

Bei Verdacht auf Gewalt gegen Kinder in Kindertagesstätten gibt es in Bayerns Kitas ein Kontrolldefizit. Das belegen BR-Recherchen. Im Kontrovers-Interview sieht Sozialministerin Ulrike Scharf (CSU) jetzt Aufsichtsbehörden sowie Eltern am Zug. [mehr]

Ricarda Lang, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Grünen-Parteivorsitzender Ricarda Lang "Wir werden Milliarden in die Hand nehmen"

Das Verbot neuer Öl- und Gasheizungen ab 2024 - der Gesetzentwurf aus dem Wirtschaftsministeriums bereitet vielen Verbrauchern Sorgen. Ricarda Lang erklärt im Interview mit Kontrovers, dass der Umstieg "sozial flankiert" werde. [mehr]

Extremismusforscher Dierk Borstel, FH Dortmund im Kontrovers-Interview zum Thema Extremisten im Schöffenamt   | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Extremismusforscher Dierk Borstel "Der Staat muss genauer hinschauen"

Klare Regelungen für die Überprüfung von Schöffen fordert Extremismusforscher Borstel im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers. Es dürfe keine Einzelfälle von Extremisten auf der Richterbank geben. [mehr]

Joern Freyer (BMW) im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Interview mit Jörn Freyer, Entwicklungsleiter "Anzeige und Bedienkonzepte“ bei BMW "Die Bildschirme sind natürlich auch eine Anforderung unserer Kunden"

Je größer der Bildschirm, desto besser, sagt Jörn Freyer, Entwicklungsleiter der Abteilung "Anzeige und Bedienkonzepte" bei BMW, im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers. Denn so könnten die Schriften und Touchflächen groß dargestellt werden. Dabei sind Bordcomputer nicht ungefährlich: Wird das Autoradio über den Bordcomputer im Auto bedient, steigt das Unfallrisiko um 89 Prozent, wie die Ablenkungsstudie der Allianz ermittelt hat. [mehr]

Prof. Ursula Münch im Kontrovers- Interview | Bild: Bayerischer Rundfunk 2023 zum Video Kontrovers-Interview mit Prof. Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin "Politischer Aschermittwoch - ein Event das interessiert"

Beim Politischen Aschermittwoch wird geholzt, da darf es auch mal derb sein. Dem Publikum gefällt's. Im Wahljahr hofft die Politikwissenschaftlerin Prof. Ursula Münch aber auf mehr Argumente in der politischen Auseinandersetzung. [mehr]

Kontrovers-Interview mit Prof. Ursula Münch zur geplanten Wahlrechtsreform | Bild: Bayerischer Rundfunk 2023 zum Video Kontrovers-Interview mit Prof. Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin "Wahlrechtsreform - Die CSU steht relativ alleine da"

Die Ampel hat den Entwurf für eine Wahlrechtsreform vorgelegt, vor allem die CSU ist dagegen, will gegebenenfalls klagen. Die Politikwissenschaftlerin Prof. Ursula Münch warnt davor, eine Reform nur negativ zu sehen. [mehr]

Anton Hofreiter, Bundestagsabgeordneter (B´90/Grüne) und Vorsitzender Bundestags-Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union
| Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Anton Hofreiter, Bündnis 90/Die Grünen "Image der Bundeswehr wird sich zum Positiven wandeln"

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Anton Hofreiter zeigt sich im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers überzeugt, dass die Bundeswehr in den vergangenen Monaten an Ansehen gewonnen habe. Er fordert, sie nun zu einem attraktiven Arbeitgeber zu machen. Man müsse für "eine gute Ausrüstung" sorgen. Von einer Wehr- oder Dienstpflicht hält Hofreiter nichts. [mehr]

Renate Künast (Bündnis 90 / Die Grünen) im Kontrovers Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Renate Künast Bündnis 90 / Die Grünen Fünf Euro für Krankenhausessen grenzt "ein bisschen an Wahnsinn"

Die ehemalige Ernährungsministerin und Grünen-Politikerin Renate Künast kritisiert, dass der Wert von gesundem Essen in deutschen Kliniken immer noch unterschätzt und nicht angemessen finanziert wird. [mehr]

Manfred Weber (EVP-Fraktionsvorsitzender, CSU) im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit CSU-Vize Manfred Weber, Chef der EVP-Fraktion im Europaparlament "Wir schlafwandeln in eine neue Migrationskrise hinein"

Manfred Weber, Chef der Europäischen Volkspartei (EVP), kritisiert die unentschlossene Migrationspolitik unter EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen und fordert im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers ein striktes Vorgehen beim Schutz der EU-Außengrenzen. [mehr]

Gesundheitsminister Klaus Holetschek, CSU  | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Klaus Holetschek, Gesundheitsminister, CSU "Unser Gesundheitssystem ist auf Kante genäht"

Im Kontrovers-Interview macht Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) klar: Er will Rettungssanitätern mehr Verantwortung zutrauen, um die Notfallmedizin zu entlasten [mehr]

Stephan Bierling, Politikwissenschaftler | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Stephan Bierling, Politikwissenschaftler "Wir können liefern, was immer wir wollen"

Völkerrechtlich sind die zugesagten Panzerlieferungen Deutschlands unproblematisch, analysiert Stephan Bierling, Politikwissenschaftler für Internationale Politik an der Universität Regensburg im Kontrovers-Interview. Doch wo soll die Unterstützung Deutschlands aufhören? Moralisch und politisch erst mit der Niederlage Russlands, findet Bierling. [mehr]

Julia von Weiler, Geschäftsführerin von Innocence in Danger, einem Netzwerk gegen Kinderpornografie | Bild: Bayerischer Rundfunk 2023 zum Video Kontrovers-Interview mit Julia von Weiler, Innocence in Danger e.V. "In dieser Sekunde werden Kinder missbraucht"

Das Netzwerk "Innocence in Danger" setzt sich seit über 20 Jahren gegen Kinderpornografie ein. Im Kontrovers-Interview hat die Geschäftsführerin Julia von Weiler nur Unverständnis übrig für die Untätigkeit der Politik. [mehr]

Markus Söder im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident "Es war ein Jahr der Sorge"

Im Gespräch mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers kritisiert Ministerpräsident Söder die Ampelkoalition für ihr unentschlossenes Handeln in der Energiepolitik. Das harte Vorgehen bayerischer Behörden gegen Klimakleber hält er für angemessen und fordert die Aktivisten auf, sich politisch oder in NGOs zu engagieren statt sich an Straßen oder Gebäuden festzukleben. [mehr]

Markus Söder im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident Söder zu Reichsbürgern: "Das sind völlig neue Ausmaße"

Ministerpräsident Markus Söder bezeichnet im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers die bei einer Razzia in ganz Deutschland festgenommenen Reichsbürger als fehlgeleitete Menschen. Es gelte, diese Netzwerke trocken zu legen. [mehr]

Dr. Mathias Mier vom ifo Institut | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Mathias Mier, ifo Institut Höhere Strompreise: "Man muss den Druck erhöhen."

Ein Vorstoß, den Verbraucher erst mal nicht gerne hören: Höhere Strompreise für den windarmen Süden Deutschlands. Das soll Ansporn geben für Innovationen und Investitionen in andere Technologien, erklärt Energieökonom Mathias Mier im Kontrovers-Interview. Bayern wäre damit für die Zukunft besser aufgestellt. [mehr]

Stephan Protschka, Vorsitzender AfD-Landesverband Bayern | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Video Kontrovers-Interview mit Stephan Protschka, AfD Landesvorsitzender Bayern "Kein Mensch schmeißt Leute raus."

Drängt die AfD unliebsame Mitglieder aus der Partei raus? Äußerungen eines früheren Mitglieds legen das nahe. Fragen dazu an den bayerischen AfD-Landesvorsitzenden Stephan Protschka. [mehr]

Ernst Läuger, Präsident Handelsverband Bayern im Kontrovers-Interview  | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Ernst Läuger, Präsident des Handelsverbandes Bayern "Keine Preisbremse für Grundnahrungsmittel"

Nutzt die Lebensmittel-Branche die derzeitige Krise, um hohe Gewinne einzufahren? Viele Verbraucher leiden unter den teils immens gestiegenen Preisen an den Supermarktkassen. Eine Preisbremse für Grundnahrungsmittel lehnt der Präsident des Handelsverbandes aber ab. [mehr]

Tschechiens Europaminister Mikuláš Bek im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Mikulas Bek, Tschechiens Europaminister Mini-Atomkraftwerke: "Es gibt sehr wenige Risiken"

Hinter der bayerischen Grenze will Tschechien zahlreiche kleine Atomkraftwerke bauen. Das sorgt auf der bayerischen Seite für Angst. Tschechiens Europaminister Mikuláš Bek aber verteidigt das Projekt im Kontrovers-Interview. [mehr]

Klaus Holetschek, Bayerischer Gesundheitsminister, im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Klaus Holetschek, Bayerischer Gesundheitsminister "Wir stehen zur wohnortnahen Versorgung"

Jedes zweite Krankenhaus in Deutschland klagt über Ärztemangel. In Bayern muss jetzt wegen Personalmangels sogar ein Krankenhaus schließen. Veränderungen bei Bayerns Krankenhäusern seien notwendig, dürften aber nicht aus Berlin erzwungen werden, fordert Klaus Holetschek im Kontrovers-Interview. [mehr]

Michael Piazolo im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Michael Piazolo, Bayerischer Kultusminister (Freie Wähler) "Wir müssen unseren Lehrerinnen einiges bieten"

Mehr Lehrkräfte in Vollzeit statt in Teilzeit würde den Personalmangel an Bayerns Schulen mildern. Kultusminister Michael Piazolo glaubt nicht, dass das realistisch ist. Er sagt im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers, dass gerade Teilzeit den Beruf für viele so attraktiv macht. [mehr]

Daniel Föst, Wohnungspolitischer Sprecher der FDP im Bundestag | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Daniel Föst, Wohnungspolitischer Sprecher der FDP im Bundestag "Wo die Länder zuständig sind, müssen sie zuständig bleiben"

Durch die Wohngeldreform befürchten Bayerns Kommunen eine nicht zu bewältigende Antragsflut. Im Kontrovers-Interview reagiert FDP-Politiker Föst ausweichend auf die Kritik der Kommunen. Eine Lösung hat er nicht parat. Bei der Finanzierung der Wohngeldreform fordert er die Länder auf, ihre bisherigen Verpflichtungen weiter zu erfüllen. [mehr]

Hubert Aiwanger (Freie Wähler), bayerischer Energieminister im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Hubert Aiwanger (Freie Wähler) Wirtschaftsminister "Hier macht der Bund Panik ohne Not"

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger verteidigt im Kontrovers-Interview die bayerische Strategie, wenn es um Klärschlamm und seinen Nutzen für die Energieproduktion geht. Zudem kontert er Vorwürfe des Bundes zu angeblichen Mauscheleien bei Isar II. [mehr]

Joachim Herrmann, bayerischer Innenminister, im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Innenminister Joachim Herrmann "Bund zahlt nicht, kommandiert nur"

Bayerns Innenminister kritisiert im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers den Bund scharf für internationale Zusagen zur Aufnahme von Flüchtlingen. Dies geschehe im Alleingang, ohne eine Abstimmung mit den Ländern. [mehr]

Hubert Aiwanger im Kontrovers Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Hubert Aiwanger, Bayerns Wirtschaftsminister (Freie Wähler) "Dieser Verteilungskampf wird bitter werden"

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger schlägt im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers Alarm. Er warnt vor einem bitteren Verteilungskampf um Energie im kommenden Winter und fordert von der Bundesregierung einen sofortigen Krisenplan. [mehr]

CSU-Generalsekretär Martin Huber | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Martin Huber, CSU-Generalsekretär "Menschen werden in soziale Schwierigkeiten kommen"

Der CSU-Generalsekretär Martin Huber kritisiert im Kontrovers-Interview den Umgang der Ampel-Regierung mit der drohenden Energiekrise. Nicht die Staatsregierung, sondern der Bund wolle die Energie und das Potenzial in Bayern nicht nutzen. [mehr]

Sarah Wiener | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Sarah Wiener, Star-Köchin und EU-Parlamentarierin (Grüne Österreich) "Lobbyorganisationen verhindern Fortschritt und Transformation"

Die Star-Köchin und EU-Parlamentariern Sarah Wiener kritisiert im Interview mit dem BR Politikmagazin Kontrovers, dass viele EU-Agrarpolitiker von Lobbyorganisationen beeinflusst seien, die nicht Nachhaltigkeit, sondern nur Gewinnmaximierung im Sinn hätten. [mehr]

Anton Hofreiter, Bündnis 90/Grüne im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Anton Hofreiter, Bundestagsabgeordneter (Bündnis 90/Grüne) Hofreiter fordert radikalen Umbau des Bahnkonzerns

Im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers kritisiert Verkehrsexperte Anton Hofreiter (Grüne) die jahrelange Unterfinanzierung der Bahn. Es brauche eine Strukturreform und es müsse jetzt wirklich viel Geld reingesteckt werden. Dabei hat ausgerechnet seine eigene Koalition im Haushalt 2022 die Investitionen in die Schiene gekürzt. [mehr]

Christian Bernreiter, CSU | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Christian Bernreiter, Bayerischer Bauminister (CSU) "Politik mit der Brechstange"

Der Bund habe ein Gesetz gebaut, durch das die bayerischen Regelungen nur noch Kulisse seien, schimpft Christian Bernreiter, CSU, im Interview mit dem Politikmagazin Kontrovers. Gemeint ist die 10 H-Regel, die in Bayern den Abstand von Windrädern zur Wohnbebauung regelt. Sein großer Ärger verwundert etwas, denn der Berliner Gesetzesentwurf bietet durchaus Schlupflöcher für Bayern an. [mehr]

Kevin Kühnert, Generalsekretär der SPD | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Kevin Kühnert, SPD-Generalsekretär "Nichts tun? Das haben wir zu lange gemacht."

Es ist ein Wahlversprechen, das immer unerreichbarer erscheint. Doch im Interview mit derm BR-Politikmagazin Kontrovers bekräftigt SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert das Ziel von 400.000 neuen Wohnungen jährlich. [mehr]

Christian Bernreiter (CSU), Bayerischer Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Video Kontrovers-Interview mit Christian Bernreiter, Bayerischer Verkehrsminister (CSU) "Wir haben gar nichts auf der hohen Kante"

Corona-Pandemie, Dieselpreise, 9-Euro-Ticket: Viele private Busunternehmen haben derzeit Angst vor einer Pleite. Bayerns Verkehrsminister Bernreiter (CSU) sieht im Kontrovers-Interview die Verantwortung beim Bund und nicht bei den Ländern. [mehr]

Paula Piechotta im Kontrovers-Interview | Bild: BR/Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Paula Piechotta, Bundestagsabgeordnete, B'90/Die Grünen "Verdachtsfall ist noch kein Beweis"

Den Zusammenhang zwischen Ursache und Nebenwirkung von Impfungen zu beweisen sei schwierig, betont Ärztin und Grünen-Bundestagsabgeordnete Paula Piechotta im Interview mit Kontrovers. Trotzdem dürfe man die Menschen nicht allein lassen. [mehr]

Christian Ude | Bild: BR / Kontrovers 2022 zum Video Kontrovers-Interview mit Christian Ude: Münchner Alt-Oberbürgermeister, SPD "Schröder ist zu enormer Belastung geworden"

Spätestens seit der Annexion der Krim hätte Gerhard Schröder sich gegen Wladimir Putin positionieren müssen, findet Christian Ude. Im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers kritisiert er seinen Parteikollegen Schröder scharf. [mehr]

Theo Waigel, CSU | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit CSU-Urgestein Theo Waigel "Man hätte Konsequenzen ziehen müssen"

Seit 2013 hätte man wissen müssen, dass Vorsicht geboten ist, sagt Theo Waigel (CSU) dem Politikmagazin Kontrovers zu Bayerns Russlandpolitik. Man hätte sich "aus der Abhängigkeit der russischen Energie stärker und schneller befreien müssen." [mehr]

Florian Herrmann, CSU | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Video Kontrovers-Interview mit Staatskanzleichef Florian Herrmann "Ohne ideologische Verblendungen"

Seit Tagen geistert das Reizwort Fracking durchs Land - aufgebracht durch Ministerpräsident Söder. Wie ernst es die CSU damit meint, erklärt Staatskanzleichef Herrmann im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers. [mehr]

Ulrike Scharf (CSU), Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Familienministerin Ulrike Scharf, CSU "Das ist nicht akzeptabel"

Der angekündigte Rentenanstieg wird die derzeitige Inflation voraussichtlich nicht ausgleichen. Trotzdem sind die meisten Rentner im Entlastungspaket der Bundesregierung nicht bedacht worden. Bayerns Familienministerin Ulrike Scharf fordert Nachbesserung. [mehr]

Familienministerin Anne Spiegel (Bündnis 90/Die Grüne) im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Bundesfamilienministerin Anne Spiegel "Wir brauchen jetzt eine neue Lösung"

Sensibilisierte Polizisten, Beratungsstellen, Flyer auf ukrainisch: All diese Maßnahmen sollen geflüchtete Frauen vor Übergriffen schützen. Doch reicht das? Spiegel fordert im Interview mit dem BR-Politikmagazin "Kontrovers" Schutzzonen an Bahnhöfen. [mehr]

Norbert Röttgen, CDU, im Kontrovers-Interview | Bild: BR / Kontrovers 2022 zum Video Kontrovers-Interview mit Norbert Röttgen, Mitglied des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag Keine Friedensmission für die Ukraine

Einen Eingriff der NATO in den Ukraine-Krieg bezeichnet CDU-Politiker Norbert Röttgen im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers als rote Linie, die nicht übertreten werden darf. Er fordert stattdessen den Importstopp von russischem Gas und Öl. [mehr]

Hubert Aiwanger | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Video Kontrovers-Interview mit Hubert Aiwanger, Bayerns Wirtschaftsminister "Verlängerung von Atomkraft nicht ausschließen"

Die Preise für Öl und Gas schießen durch die Decke. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger schließt deshalb im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers nicht aus, den Betrieb von Atomkraftwerken verlängern zu müssen. [mehr]

Anton Hofreiter, Bündnis '90/Die Grünen | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Video Kontrovers-Interview mit Anton Hofreiter, B‘90/GRÜNE "Müssen uns in vielen Dingen verändern"

Anton Hofreiter befürwortet im Kontrovers-Interview zwar Ausgaben in Höhe von 100 Milliarden Euro für Sicherheit. Doch den Vorstoß des Bundeskanzlers, sie in die Ausrüstung der Bundeswehr zu investieren, sieht Hofreiter nur als Vorschlag. Für ihn braucht es mehr Unabhängigkeit Deutschlands - gerade in Energiefragen. [mehr]

Renate Künast, MdB, Bündnis 90/Die Grünen | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Renate Künast, B‘90/Grüne "Man kann es Erpressung nennen"

Einige Klima-Aktivisten wollen die Politik unter Druck setzen, etwa mehr gegen Lebensmittelverschwendung zu tun. Dafür blockieren sie in letzter Zeit immer wieder Straßen. Wo beginnt Demonstrationsfreiheit und wo drohen Grenzen überschritten zu werden? Renate Künast von den Grünen im Kontrovers-Interview zu zivilem Ungehorsam und wie die Grünen mit Ultimaten umgehen. [mehr]

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, CSU | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Markus Söder, Bayerns Ministerpräsident "Das Bessere ist der Feind des Guten"

Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder baut sein Kabinett und die Parteispitze kräftig um. Die Veränderungen stehen mit der Landtagswahl 2023 in Verbindung. Einer "Schicksalswahl" für die CSU, wie Markus Söder im Kontrovers-Interview sagt. Was steckt dahinter? [mehr]

Dr. Astrid Irrgang | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Astrid Irrgang Ukraine-Expertin: "Es geht um den Platz an den Tischen der Welt"

Es geht letztlich um den Platz an den Tischen der Welt, sagt die stellvertretende Direktorin des Zentrums für internationale Friedenseinsätze. Russland habe sich in der Vergangenheit als Regionalmacht verstehen müssen und aus dieser Rolle wolle man nun herauskommen, erklärt Irrgang im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers. [mehr]

Pflegewissenschaftlerin Prof Martina Hasseler | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Prof Martina Hasseler, Pflegewissenschaftlerin Pflegemängel: Systemisch und strukturell?

Die Pflegewissenschaftlerin Professor Martina Hasseler spricht im Kontrovers-Interview über schwache Kontrollinstanzen und wehrlose Menschen. BR-Recherchen haben Missstände in Seniorenheimen offengelegt. [mehr]

Kevin Kühnert, SPD-Generalsekretär, im Interview mit Kontrovers | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert "Wir werden uns ranhalten"

Für SPD-Generalsekretär Kühnert ist der unerwartete Stopp der Effizienzhaus-55-Förderung kein Grund die bisherigen Wohnraum-Ziele der Bundesregierung aus dem Blick zu verlieren. Im Gegenteil: "Wir wollen einen großen politischen Wurf machen." [mehr]

Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit MdB Marie-Agnes Strack-Zimmermann, FDP "Wir wollen aus dieser Pandemie einfach endlich raus"

Für die FDP-Bundestagsabgeordnete Marie-Agnes Strack-Zimmermann war die Bundestagsdebatte ein guter Aufschlag. Sie schätzt, dass die allgemeine Impfpflicht bereits im April oder Mai kommen werde. Jetzt gehe es um die saubere, juristische Ausarbeitung. [mehr]

Markus Blume, CSU-Generalsekretär | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Markus Blume, CSU-Generalsekretär "Jeder muss sich prüfen"

Nur noch auf 36 Prozent würde die CSU bei der Sonntagsfrage des BR-Bayerntrends kommen. CSU-Generalsekretär Blume bemüht sich im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers um Schadensbegrenzung. [mehr]

Kirchenrechtler Prof. Thomas Schüller | Bild: BR / Kontrovers zum Video Kontrovers-Interview mit Kirchenrechtler Schüller "Dementi Ratzingers wenig glaubwürdig"

Kommende Woche soll ein Gutachten zu Missbrauchsfällen innerhalb der Erzdiözese München und Freising vorgestellt werden. Zentrale Frage: Was wussten die Entscheidungsträger Ratzinger, Wetter und Marx? Für den Kirchenrechtler Prof. Thomas Schüller wirkt das Dementi Ratzingers wenig glaubwürdig. [mehr]

Klaus Holetschek, CSU, bayerischer Gesundheitsminister im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Staatsminister Klaus Holetschek, CSU Holetschek will bei Kinderkrankenpflege nachbessern

Personalmangel auf Kinderintensivstationen: Kinder müssen verlegt werden, damit noch krankere Kinder aufgenommen werden können. "Da müssen wir eindeutig nachlegen", sagt Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers. [mehr]

Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Sabine Dittmer, SPD Neue Gesundheitsministerin? "Das wäre eine spannende Aufgabe!"

Sabine Dittmar gilt als aussichtsreiche Kandidatin für das Amt der Bundesgesundheitsministerin. Im Kontrovers-Interview erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, warum sie ihre Meinung zur Impfpflicht geändert hat und warum es bald Bußgelder für Impfunwillige geben könnte. [mehr]

Diakonie-Präsident Richard Lilie | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland Diakoniepräsident fordert Impfpflicht

In Einrichtungen für vulnerable Gruppen muss für alle eine Impfpflicht gelten, fordert der Präsident der Diakonie Deutschland. Und wer sich nicht impfen lasse, dürfe nicht die gleichen Freiheitsrechte haben wie jemand, der auf die Rechte der Mehrheit achte, so Lilie weiter. [mehr]

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Markus Söder, CSU "Wir brauchen partielle Impfpflicht"

Bayerns Ministerpräsident Söder spricht sich für eine Corona-Impfpflicht bestimmter Berufsgruppen aus. Gegenüber einer allgemeinen Impfplicht ist er nicht abgeneigt, sie sei aber nicht durchsetzbar. Söder betont, dass "nahezu alle Virologen, Epidemiologen und Wissenschaftler die Wirkung dieser neuen Welle in ihrer Wucht und Geschwindigkeit nicht richtig eingeschätzt haben". [mehr]

Daniel Föst, FDP | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Daniel Föst, FDP Vermieter nicht "unter Generalverdacht stellen“

Man müsse dankbar für günstig vermieten Wohnraum sein, sagt FDP-Landeschef Daniel Föst im Kontrovers-Interview. Dass Vermieter dennoch wegen zu niedriger Mietpreise als Steuertrickser verdächtigt und vom Fiskus bestraft werden, kritisiert er als "unsäglich" [mehr]

Katharina Schulze (B'90/Die Grünen) im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Katharina Schulze, B90/Grüne Grünen-Fraktionschefin fordert Cannabis-Legalisierung trotz aller Warnungen

Mit der Ampel könnte die Legalisierung von Cannabis kommen. Warum die Grünen trotz aller Warnungen die Freigabe wollen, und wie sie aussehen könnte, erklärt Katharina Schulze, Fraktionschefin der bayerischen Grünen, im BR-Politikmagazin Kontrovers. [mehr]

Christian Doleschal, Vorsitzender der Jungen Union Bayern | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Christian Doleschal, JU "Da darf kein Stein auf dem andern bleiben!"

Nach dem Wahlfiasko von CDU/CSU hat auch die Junge Union klare Vorstellungen für die Zukunft. Denn das Ziel sei selbstverständlich die absolute Mehrheit. Bayerns JU-Chef Christian Doleschal fordert im Kontrovers-Interview personelle Neuausrichtungen. [mehr]

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Ehrenvorsitzende Bayern-FDP | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, FDP "Eine Schlangengrube"

Nach den Unions-internen Querelen der letzten Tage setzt sich Sabine Leutheusser-Schnarrenberger im BR-Politikmagazin Kontrovers für "gute Verhandlungen" mit der SPD und den Grünen ein und nennt Voraussetzungen für eine Ampelkoalition. [mehr]

Anton Hofreiter B90/Grüne | Bild: Bayerischer Rundfunk 2021 zum Video Kontrovers-Interview mit Anton Hofreiter, B90/Grüne "Nicht kleinsten gemeinsamen Nenner suchen"

Ohne Grüne und FDP wird es wohl keine Regierung geben. Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter erklärt im BR-Politikmagazin Kontrovers, dass er gemeinsame Ziele und Lösungen mit den Liberalen finden will und nicht den kleinsten gemeinsamen Nenner. [mehr]

Richard Hilmer, Meinungs- und Wahlforscher | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Meinungsforscher Richard Hilmer "So knapp war es noch nie"

Nie war es so spannend bei einer Bundestagswahl. Mehr Parteien haben reale Chancen. Viele Wähler sind unentschlossen. Meinungsforscher Richard Hilmer analysiert im BR-Politikmagazin Kontrovers, wieso es diesmal so knapp werden kann. [mehr]

Hubert Aiwanger im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Hubert Aiwanger, FW Aiwanger: "Privatperson wie Liesschen Müller"

Impfskepsis als Kalkül? Davon will Freie-Wähler Chef Aiwanger im Gespräch mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers nichts wissen. Dafür verrät er seinen Plan für den ersten Tag in Berlin und was er als Wirtschaftsminister mit Liesschen Müller gemein hat [mehr]

Robert Habeck, Bündnis90/Die Grünen | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Robert Habeck, Bundesvorsitzender B‘90/Grüne Habeck: Pflicht für Elementarschadenversicherung

Aufgrund der Flut-Katastrophe reden wieder alle über den Klimaschutz - aber was muss konkret getan werden? Der Grünen-Bundesvorsitzende Robert Habeck hat klare Vorstellungen, was sich sofort ändern muss. Seine Pläne kosten viel Geld und erfordern Solidarität. [mehr]

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Ministerpräsident Markus Söder, CSU Zu wenig Impfwillige

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) erhöht den Druck auf die STIKO, das Impfen ab 12 Jahren zu empfehlen. Statt zu warten, will er sich an der EMA orientieren - das seien die Profis, im Gegensatz zur ehrenamtlichen Ständigen Impfkommission. [mehr]

Prof Dr. med Johannes Hübner | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Kinderarzt Prof. Johannes Hübner "Nutzen-Risiko-Abwägung bei Kinder-Impfung noch unklar"

Der Münchner Kinderarzt Prof. Johannes Hübner ist derzeit noch skeptisch, was die Impfung von gesunden Kindern betrifft. Es brauche noch mehr Daten, um klar sagen zu können, dass der Nutzen die Risiken überwiegt. Gefährlich sei, dass die Politik die STIKO zu einem Umdenken drängt. So könne das Vertrauen der Eltern und Kindern verspielt werden. [mehr]

Bayerischer Innenminister Joachim Herrmann (CSU) | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Innenminister Herrmann, CSU "Nicht optimal integriert"

Nach der Messerattacke mit drei Toten und sieben Verletzten in Würzburg fordert Bayerns Innenminister eine genaue Untersuchung des Werdegangs des 24jährigen Täters aus Somalia. Herrmann ließ durchblicken, dass es erste Zweifel am Integrationswillen des Mannes gebe. "Er hätte viel besser Deutsch lernen können", stellte Herrmann mit Blick auf angebotene Sprachkurse fest. [mehr]

Bayerischer Innenminister Joachim Herrmann (CSU) | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Innenminister Herrmann, CSU "Gewaltproblem nicht sofort aus der Welt"

Die Angriffe auf Polizisten und Rettungssanitäter vor allem durch Jugendliche, sind für Bayerns Innenminister nicht hauptsächlich auf die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie zurückzuführen. Trotzdem betont er: "Ich bin dafür, dass wir schrittweise zu Lockerungen kommen." Mit Blick auf die lasche Umsetzung der Corona-Schutzmaßnahmen bei der Fußball-EM betont Herrmann als Sportminister: "Die Zweite Bundesliga kann so, wie wir das gesehen haben, nicht funktionieren." [mehr]

Klaus Holetschek (CSU) | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Staatsminister Klaus Holetschek, CSU "Bei der Maskenpflicht müssen wir nachschärfen"

Während Schüler im Klassenzimmer Masken tragen müssen, verstoßen EM-Fans im Stadion vor laufenden Kameras gegen die Corona-Maßnahmen. Hat Fußball einen Sonderstatus? Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) im Kontrovers-Interview. [mehr]

Anton Hofreiter, Bündnis 90/Die Grünen | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Anton Hofreiter, B90/Grüne "Keine produktiven Debatten"

Die Grünen stecken mit ihrer Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock vom Kanzleramt derzeit im rauen Wahlkampfalltag. Grüne Forderungen um höhere Sprit- und CO2-Preise erhitzen die Gemüter. Anton Hofreiter erklärt im Interview umstrittene Punkte des Parteiprogramms und äußert sich auch zur Debatte um Annalena Bearbocks Lebenslauf. [mehr]

Ilse Aigner im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Ilse Aigner, CSU Antisemitismus: Aigner fordert Ansagen in muslimischen Verbänden

Wenn Kritik an Israel zu Angriffen auf Juden führe, sei dies nicht entschuldbar. Im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers macht Landtagspräsidentin Ilse Aigner auch die Türkei für Stimmung unter jungen Muslimen in Deutschland verantwortlich. [mehr]

Kaja Kapsa, Redakteurin "Die Welt" | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Spahn-Expertin Kaja Klapsa Ärzte und Eltern "natürlich verunsichert"

Was Bundesgesundheitsminister Spahn macht, ist Verlagerung von Verantwortung an Familien und Ärzte, analysiert Kaja Klapsa von der Tageszeitung "Die Welt". Sie beobachtet den Bundesgesundheitsminister seit Beginn der Pandemie und stellt im Umgang mit wissenschaftlichem Rat aktuell eine Veränderung bei Spahn fest. [mehr]

MdB Emmi Zeulner, CSU | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit MdB Emmi Zeulner, CSU Politik hat zu spät reagiert

Als gelernte Krankenpflegerin kennt die CSU-Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner den Pflegenotstand aus zwei Perspektiven. Ein erster Schritt sei zwar getan, doch die Zeit drängt. Die Pflege steht am Scheideweg, sagt sie im Kontrovers-Interview. [mehr]

Dr. Ulrich Weigeldt | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Kontrovers-Interview mit Dr. Ulrich Weigeldt, Deutscher Hausärzteverband Impfpriorisierung aufweichen

Der Bundesvorsitzende des Deutschen Hausärzteverbands appelliert im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers für eine flexiblere Priorisierungs-Diskussion und mehr individuellen Spielraum der Praxen statt bundeseinheitlicher Maßgaben. [mehr]

Florian von Brunn, SPD im Kontrovers-Intervie | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Florian von Brunn, SPD "Wer sich nicht gekümmert hat, ist die Staatsregierung"

Wie können Menschen aus ärmeren Verhältnissen in der Pandemie besser geschützt werden? Für den designierten Bayern-SPD Chef Florian von Brunn stehen im Kontrovers-Interview muttersprachliche Informationen und Aufklärung im Fokus. Er schließt auch eine Priorisierung dieser Menschen beim Impfen nicht aus. [mehr]

Markus Blume, CSU Generalsekretär, im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Markus Blume, CSU "Kann keinen Fehler erkennen"

Nach der Entscheidung für CDU-Chef Armin Laschet als Kanzlerkandidat der Union steht CSU-Generalsekretär Markus Blume vor einer großen Herausforderung: Er muss nach der Enttäuschung in der K-Frage die CSU-Anhänger für den Wahlkampf motivieren. "Hadern hilft nicht", sagt Blume, und stellt fest, dass sein CDU-Kollege Paul Ziemiak nun erst mal Aufräumarbeiten in seiner eigenen Partei leisten muss. [mehr]

Olaf Scholz im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Olaf Scholz, SPD "Was die Union jetzt macht, ist entgleist."

SPD-Kanzlerkandidat Scholz außert sich zum Kandidatenstreit von CDU und CSU. Im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers kritisiert er: Das Verhalten der Unionsparteien lenke von wichtigen Themen wie der Bewältigung der Pandemie ab. [mehr]

Joachim Herrmann, Bayerischer Innenminister (CSU) | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Joachim Herrmann, CSU "An Ostern geht die Polizei mit Augenmaß vor"

Das Osterfest steht vor der Tür, die Corona-Inzidenzen sind weiter hoch. Wie wird die Polizei kontrollieren? Der bayerische Joachim Herrmann betont im Kontrovers-Interview: Die Polizei würde nur an der Wohnungstür klingeln, wenn es dazu einen Anlass gebe. Verdachtsunabhängige Kontrollen würden nicht stattfinden. [mehr]

Boris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Boris Palmer, OB Tübingen, B90/Grüne "Die Zeit war reif dafür"

Tübingen wagt den Schritt mit Corona-Lockerungen, öffnet Geschäfte und Außengastronomie. Wie das funktionieren kann, erklärt Oberbürgermeister Boris Palmer im Kontrovers Interview. Die Zeit sei reif für Lockerungen gewesen, er sei keiner, der auf Erlaubnis wartet. [mehr]

Albrecht von Lucke, Politikwissenschaftler | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Politologe Albrecht von Lucke "Gift für die Demokratie"

Der Politologe Albrecht von Lucke hält die Maskenaffäre im Kern für eine CDU/CSU-Affäre. Das Verhalten der CSU-Abgeordneten sei nicht transparent gewesen, sagt er im Kontrovers-Interview. Die Vorgänge seien Gift für die Demokratie, die gesamte Demokratie nehme Schaden. [mehr]

Markus Blume, CSU Generalsekretär, im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Markus Blume, CSU "Radikale Transparenz und null Toleranz"

Ermittlungen gegen den Ex-Justizminister Alfred Sauter, die Maskenaffäre hat einen neuen Höhepunkt erlangt. CSU-Generalsekretär Markus Blume sagt im Kontrovers-Interview, die Vorgänge seien erschütternd und auch verstörend. Er stellt klar: "Wer Geschäfte mit der Krise macht, der fliegt." [mehr]

Katharina Schulze (B'90/Die Grünen) im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Katharina Schulze, B90/Grüne "Mit Impfen in die Breite gehen"

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag fordert im Kontrovers-Interview, die Hausärzte schneller und mehr in die Corona-Impfungen einzubeziehen. Und die Regierung müsse endlich genug Impfstoff bereitstellen - daran werde die Söder-Regierung gemessen. [mehr]

Kristina Schröder, ehemalige Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Kristina Schröder, CDU "Covid-Strategie aus dem Mittelalter!"

Die ehemalige Bundesfamilienministerin Kristina Schröder übt im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers scharfe Kritik am Lockdown. Sie fordert eine Öffnungsstrategie insbesondere für Kinder und Jugendliche, um bleibenden psychischen Schäden entgegenzuwirken. [mehr]

Alexander Schallenberg (ÖVP), Außenminister von Österreich | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Alexander Schallenberg, ÖVP, Außenminister Österreich "Das sind Fingerzeige, die nicht weiterhelfen!"

Die Grenzkontrollen und Einreiseverbote von Deutschland gegenüber Tirol sorgen in Österreich für Unmut. Außenminister Alexander Schallenberg kritisiert im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers die wiederholten Verweise auf Ischgl und das Jahr 2020. [mehr]

Hubert Aiwanger im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Hubert Aiwanger, FW "Wir produzieren hier viel wirtschaftlichen Schaden"

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) zeigt sich im Kontrovers-Interview enttäuscht von den Ergebnissen des jüngsten Corona-Gipfels in Berlin. Die neue Zielmarke einer Inzidenz für Lockerungen von 35 sei für den Einzelhandel zu streng. Und es deutet sich weiterer Dissens in der Bayerischen Staatsregierung an: in der Frage der Schulöffnungen. [mehr]

Manfred Weber (CSU), Franktionschef der EVP im EU-Parlament | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Manfred Weber, EVP "Das wäre ein echter Impfkrieg in Europa"

Wegen fehlenden Impfstoffs hagelt es aus Bayern Kritik an der EU. Im Kontrovers-Interview verteidigt der Chef der konservativen EVP-Fraktion die Europäische Impfstrategie. Das gemeinsame Vorgehen hätte Schlimmeres verhindert. [mehr]

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer im Kontrovers-Interview | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Andreas Scheuer, CSU "Wir haben nach Recht und Gesetz gehandelt"

Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) steht wegen der gescheiterten PKW-Maut in der Kritik. Im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers äußert er sich zu den Schadensersatzforderungen. Und zu der Aussage der Mautbetreiber, sie hätten ihm angeboten, die Vertragsunterzeichnung zu verschieben. Dieses Angebot habe es nicht gegeben. [mehr]

Prof. Christoph Lütge vom Bayerischen Ethikrat | Bild: BR zum Video Kontrovers-Interview mit Prof. Christoph Lütge "Menschen sterben ja nicht nur am Virus"

Die ZeroCovid-Kampagne sei "völlig illusorisch". Im Kontrovers-Interview warnt Prof Christoph Lütge, Mitglied im Bayerischen Ethikrat, vor den möglichen Kollateralschäden eines harten Lockdowns und fordert eine andere Teststrategie. [mehr]