Bayern 2 - Hörspiel

Hörspielpool - Download und Stream on demand

Heißluftballon mit der Aufschrift "Es gibt keinen Planet B." | Bild: picture-alliance/dpa/Ina Fassbender 28.02. | 21:05 Uhr BAYERN 2 zum Artikel Everyday for Future Hörspielreihe zum Thema Klimakrise

Die Klimakrise ist das drängendste Problem unserer Zeit. Unter dem Motto "Everyday for Future" präsentiert das Hörspiel an drei Freitagen im Februar Hörspiele zum Thema, mal dokumentarisch, mal satirisch, mal soundästhetisch. [mehr]



Collage  | Bild: Ror Wolf zum Artikel radioTexte Ror Wolf im Interview

Über 50 Jahre brillierte der Schriftsteller und Collagist Ror Wolf mit seinen Fußballreportagen, seinen Entdeckungsreisen ins Innere der Welt und seinem subversiven Humor. Nun ist er der große Phantast mit 87 Jahren gestorben. [mehr]

Kind an Türschlitz | Bild: picture alliance zum Audio Krimi nach einer wahren Begebenheit "Die Ungeschickte" von Alexandre Seurat

Woher die blauen Flecken kämen, die Schnittwunden, die Brandnarben? Ihre Tochter sei sehr ungeschickt, erklären die Eltern. Die Schulärztin ist nur eine von vielen, die Dianas Weg kreuzten. Ein Hörspiel über den wahren Misshandlungsfall der Marina Sabatier, der in Frankreich eine Debatte über häusliche Gewalt und das Versagen des sozialen Umfelds auslöste. [mehr]


Ida | Bild: NDR Isabel Seliger zum Audio In Psychoanalyse bei Freud "Ida" von Katharina Adler

"Dora" wurde als Sigmund Freuds Patientin berühmt: Drei Monate befand sich das knapp 18jährige Mädchen in Psychoanalyse, dann brach sie ab. Während Freuds Perspektive im "Fall Dora" ausführlich dargelegt ist, blieb die Frage offen, wie wohl seine Patientin, mit wahrem Namen Ida Bauer, diese neuartige Kur empfunden hat. "Ida" gibt nun auch der Patientin eine Stimme. [mehr]


Die österreichische Schriftstellerin Elfriede Gerstl im Kaffeehaus, Wien um 1970 | Bild: picture-alliance/imago zum Artikel "Leuchtende Hommage" an die Dichterin Elfriede Gerstl BR-Koproduktion GEH DICHT DICHTIG! ist Hörspiel des Jahres 2019

Wie kein anderes Hörspiel im Jahr 2019 überzeugt die Produktion „GEH DICHT DICHTIG!“. Das virtuose Akustikexperiment produziert einen fantasievollen Sprachwitz, der von Literatenkollegen wie Ernst Jandl oder Oskar Pastior inspiriert zu sein scheint, aber in seiner individuellen Ausformung völlig eigenständig dasteht und auf beispielhafte Weise ein Feuerwerk des Auditiven zündet. [mehr]


Mann auf Auto mit schwerer Waffe | Bild: picture alliance 01.03. | 15:05 Uhr BAYERN 2 zum Artikel Hörspiel Podcast in 5 Teilen "Die Fälschung" von Nicolas Born

Im Beirut von 1976 herrscht erbarmungsloser Bürgerkrieg aller gegen aller, inmitten zerschossener Häuser, zerborstenem Beton, zwischen Schutt- und Leichenbergen. Der Journalist Georg Laschen wird von einer Hamburger Illustrierten in diese sterbende Stadt geschickt. Das Auseinanderklaffen von journalistischer Mission und Realität, von Berichterstattung und Wirklichkeit, von Wörtern und Wahrheit zeichnet Nicolas Born hellsichtig und schonungslos nach. [mehr]