Unternehmen - Public Value

Untertitel, Audiodeskription und Gebärdensprache

Barrierefreie Angebote vom BR Untertitel, Audiodeskription und Gebärdensprache

Stand: 28.09.2021

Livestream mit Untertitel (wenn verfügbar)

Eine komplette Übersicht über Sendungen des BR mit Audiodeskription im BR Fernsehen, in ARD-alpha und im Ersten finden Sie auf der hier verlinkten Seite.

Untenstehend finden Sie eine Programmvorschau auf ausgewählte Hörfilm-Highlights der nächsten Tage.

Hörfilm-Highlights der nächsten Tage

Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfried von Lüttichau, rechts) auf dem Boxerhof mit dem Sozialarbeiter Norbert Dorfner (Mario Irrek). | Bild: ARD/BR/TMG/Chris Hirschhäuser Heute | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Hubert und Staller Schwer erziehbar

Herr Zeisler verdächtigt die schwer erziehbaren Jugendlichen vom benachbarten Hof, den wertvollen Schmuck seiner Frau gestohlen zu haben. Auf dem Weg zum Hof entdecken Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) eine Leiche. [mehr]


Nina Pfeffer (Silke Bodenbender) liebt ihre Kinder Piet (Ben Leonhard Arendt) und Ella (Iva Ljuba Simic). | Bild: ARD Degeto/Aspekt Telefilm/BR/Gordon Timpen Morgen | 12:00 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Schmonzette Eltern und andere Wahrheiten

Nina ist Architektin und liebt ihren Job, aber auch Mann und Kind. Wegen Lene Müller zu Waldstetten, die einen neuen wichtigen Auftrag zu vergeben hat, behauptet Nina, Single zu sein, macht ihren Mann Torsten zu ihrem Bruder und engagiert heimlich eine Miet-Oma. Denn Lene hat kein Verständnis für arbeitende Mütter ... [mehr]


Der verbitterte Hans (Michael Gwisdek, Mitte) ist entsetzt: nach dem plötzlichen Tod seines Sohnes Jo hat er nur noch Wohnrecht auf dem Hof. Die Alleinerbin ist Joes thailändische Frau Lamai (Mai Duong Kieu). Die beiden wurden heimlich von Pfarrer Otmar (Simon Schwarz, rechts) in Thailand am Strand getraut. | Bild: ARD Degeto/BR/Kerstin Stelter Morgen | 22:00 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Fernsehfilm Mein Schwiegervater, der Stinkstiefel

Michael Gwisdek überzeugt in der Rolle des verbitterten Eigenbrötlers Hans, dem es nicht gelingt, über Schicksalsschläge im Leben hinwegzukommen. In Mai Duong Kieu als Lamai findet er eine Partnerin, die ihm selbstbewusst Kontra gibt und mit asiatischer Kampfkunst beweist, dass sie nicht in fremdenfeindliche Klischees passt. [mehr]