Unternehmen

Bayerischer Rundfunk

Das Gesicht einer jungen Frau wird von einer Gesichterkennungssoftware erfasst (Symbolbild). | Bild: picture alliance / Zoonar | Axel Bueckert zum Artikel Videos richtig beschriften Wie BR-Archive künstliche Intelligenz einsetzen

Der Videobestand des BR wird täglich größer. Um die Aussagen bekannter Personen im Archiv wiederzufinden, kommt es auf die richtigen Namen in der Datenbank an. Dafür nutzt der BR automatisierte Gesichtserkennung. [mehr]

Schild am Krankenhaus Friedberg | Bild: BR / Andreas Herz zum Artikel Exklusive BR-Recherche Sieben Todesfälle: Task Force belastet Friedberger Klinik schwer

Nach dem Corona-Ausbruch im Krankenhaus Friedberg mit inzwischen mindestens sieben Toten macht die zuständige Task Force des Landesamts für Gesundheit der Klinik schwere Vorwürfe. Das zeigt ein interner Zwischenbericht der Behörde, der dem BR exklusiv vorliegt. Darin heißt es, Fälle, in denen sich Patienten oder Mitarbeiter im Krankenhaus infiziert haben, seien nicht gesetzeskonform untersucht worden. [mehr]

Werden Sie unser Gutes Beispiel! | Bild: BR Morgen | 10:05 Uhr BAYERN 2 zur Sendung Losleger, Mutmacher, Weltveränderer gesucht! Wer wird unser Gutes Beispiel 2021?

Bayern 2 sucht Menschen, die etwas bewegen und die sich für eine bessere Gesellschaft einsetzen. Bewerben Sie sich mit Ihrer Initiative oder Ihrem Start-up und werden Sie unser Gutes Beispiel 2021! Zu gewinnen gibt es insgesamt 10.000 Euro. [mehr]

Aus den Programmen

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder stellte sich bei "jetzt red i" den Fragen der bayerischen Bevölkerung. | Bild: BR zum Artikel "jetzt red i" am 24. Februar: Corona-Sorgen und Lockdown-Frust Markus Söder stellt sich den Fragen der Bevölkerung

Vor knapp einem Jahr lernten wir ein neues Wort kennen: Lockdown. Seitdem war er mal streng, mal light, dann wieder verschärft. Und jetzt fragen sich alle: Wie können wir lockern - ohne die bisherigen Erfolge zu riskieren? Bürgerinnen und Bürger stellen ihre Fragen dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder. Sie können sich auch online an der Diskussion beteiligen. [mehr]

Barack Obama spricht von dem Videowürfel einer Eishockey-Arena mit Denis Scheck | Bild: BR zum Artikel Vom BR im Ersten "Druckfrisch": Barack Obama exklusiv

In der nächsten Ausgabe von "Druckfrisch" am Sonntag, 28. Februar 2021, um 23.35 Uhr vom BR im Ersten führt Denis Scheck ein Exklusiv-Interview mit dem ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, der seine Memoiren geschrieben hat: "Ein verheißenes Land". [mehr]

Der Studiobau am BR-Standort München-Funkhaus | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Der BR-Studiobau: ein ganz besonderes Gebäude Dem guten Ton ein Haus gebaut

Im Jahr 1963 wurde der Studiobau auf dem Gelände des Bayerischen Rundfunks in der Münchner Innenstadt feierlich eingeweiht. Der Bau war seiner Zeit weit voraus: Um die beste Aufnahmequalität zu erreichen, wurde die Raum-in-Raum-Bauweise angewandt. Rund 60 Jahre später entstand die spektakuläre Hamburger Elbphilharmonie in der gleichen aufwendigen Bauweise. [mehr]

Ausschnitt aus dem Titelblatt der ersten "radiowelt" nach dem Krieg. Die "illustrierte Wochenschrift" erschien am 10. Februar 1946 | Bild: BR zum Audio mit Informationen "Radiowelt" vor 75 Jahren Die erste Rundfunkzeitung der Nachkriegszeit

Am 4. Februar 1946 wurde in München die erste deutsche Rundfunkzeitung nach dem Krieg lizenziert: die "Radiowelt" mit einer ersten Auflage von 20.000 Exemplaren. Die "illustrierte Wochenschrift" war für 35 Pfennig erhältlich. [mehr]