BR Fernsehen - Kontrovers

Videos vergangener Sendungen

Hubert Aiwanger (Freie Wähler, 2.v.l), stellvertretender Ministerpräsident von Bayern, sein Double Florian Fischer (l), Markus Söder (CSU, M), bayerischer Ministerpräsident, sein Double Stephan Zinner (r) und Gerd Lohmeyer (2.v.r) als "Das Dusel", aufgenommen beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Die Story Backstage Nockherberg

Auf dem Nockherberg wurde wieder derbleckt. Ein einzigartiges Wechselspiel zwischen Politik und Bühnenkunst. Kontrovers war am Nockherberg dabei, hat Macher, Schauspieler und Politiker getroffen. Herausgekommen ist dabei ein spannender Blick hinter die Kulissen! [mehr]

Duogynon-Opfer klagen an | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Medikamenten-Skandal Neue Hoffnung für Duogynon-Opfer

Der Schwangerschaftstest Duogynon steht im Verdacht, in den 60er und 70erJahren bei ungeborenen Kindern schwere Missbildungen ausgelöst zu haben. Die Kinder sind längst erwachsen und viele von ihnen kämpfen um die Anerkennung ihres Leids. Kontrovers hat immer wieder darüber berichtet. Jetzt - nach jahrzehntelangem Kampf - machen die Regierungsparteien CSU und SPD den Skandal zum Thema im Bundestag. Der langersehnte Erfolg für Duogynon-Opfer? [mehr]

Sogenannte Pedelecs - ein Elektrofahrrad, bei dem der Fahrer nur dann unterstützt wird, wenn er gleichzeitig selbst die Pedale tritt. | Bild: BR/Daniel Karmann zum Video Frisierte Elektrofahrräder Gefährliches Geschäft mit Radlrasern

Bis zu 80 Sachen mit dem E-Bike - Tuning macht's möglich. Wenn es kracht, sind die Folgen oft schwer. Die Technik zum Manipulieren ist im Handel frei erhältlich, obwohl getunte E-Bikes im Straßenverkehr verboten sind. Bei Polizeikontrollen sind die Manipulationen oft schwer nachweisbar. Eine neue bundesweite DIN-Norm für E-Bike-Motoren soll Abhilfe schaffen. Denn allein in der Landeshauptstadt haben sich die Unfälle mit Elektrofahrrädern innerhalb eines Jahres um 79 Prozent erhöht. [mehr]

Symbolbild: Toter Fisch | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Gift-Fische Streit um Lebensmittelkontrollen

BR-Berichte über Umweltgift in Fischen aus der Moosach bei Freising haben eine Diskussion entbrannt, wann Behörden auf solche Belastungen öffentlich hinweisen müssen. Eine Reform des Lebensmittelrechts, die für mehr Klarheit sorgen könnte, ist seit Monaten innerhalb der GroKo in Berlin umstritten. Jetzt scheint ein Durchbruch gelungen. Kontrovers fragt: Was bringt die geplante Reform dem Verbraucher? [mehr]