Bayern 2

Bayern 2

Hand einer jungen Mutter hält die Hand ihres Kindes | Bild: picture-alliance/dpa/Zentralbild/Hans Wiedl zum Artikel Zwangsadoptionen in Bayern? Die gefallenen Mädchen

Bis Anfang der 1980er Jahre haben sich Schwangere in Entbindungsheimen in Bayern versteckt. "Gefallene Mädchen" nannte man die Frauen, weil sie ledig oder minderjährig schwanger waren, eine Schande damals. Viele ließen ihre Kinder im Heim zurück – nicht immer freiwillig. [mehr]

Der Kreschatik in Kiew mit Häusern aus "sowjetischem Stillstandstein", auf dem sich Dima und sein Kinderfreund Rostic nach fast einem Vierteljahrhundert wieder sehen | Bild: colourbox.com zum Artikel Dmitrij Kapitelman: "Eine Formalie in Kiew" Von "Katzastan" in Leipzig nach Kiew - Wie man Deutscher wird

In "Katzastan", dem verpissten Treppenaufgang zum elterlichen Haus, entscheidet sich Dima nach 25 Jahren Leben in Deutschland, ein ordentlicher Bürger dieses Landes zu werden. Und gerät in den Bürokratie-Wahn zweier Staaten. [mehr]

Bayern 2 entdecken

Logos der beiden nominierten Podcasts | Bild: BR zum Artikel Bayern 2 ist doppelt dabei Abstimmen für den deutschen Podcast Preis 2021

Gesprochene Worte lassen Tag für Tag ganze Welten in unseren Köpfen entstehen. Mit dem Deutschen Podcast Preis werden die Menschen hinter den Mikrofonen gewürdigt. Bayern 2 ist in diesem Jahr gleich mit zwei Podcasts im Rennen. [mehr]

Heinrich Mann - Der Untertan | Bild: SZ - Montage BR zum Artikel Heinrich Manns Jahrhundertroman in 19 Folgen "Der Untertan" als BR Podcast und auf Bayern 2

In 19 Folgen ist Heinrich Manns scharfsinniger Roman um eine opportunistische Persönlichkeit anlässlich des 150. Geburtstages des Autors am 27. März in einer technisch überarbeiteten, historischen Aufnahme mit Hans Korte ab sofort als Podcast im BR Podcast Center zu hören – und als Lesung im Radio auf Bayern 2 in der Sendung "radioTexte". [mehr]

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland / Kinder auf der Treppe mit Kippa | Bild: BR zur Sendung Schalom 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Dokumentationen, Reportagen, Features, Gespräche, Archivschätze und digitale Angebote geben Einblick in das deutsch-jüdische Zusammenleben. Geschichte und Gegenwart laden dazu ein, die reiche jüdische Geschichte, Religion und Kultur in all ihren Facetten neu zu entdecken. [mehr]

Frauen schrieben und schreiben Geschichte. Wir stellen Ihnen besondere Frauen im Porträt vor, die Spuren in der Geschichte hinterlassen haben - weil sie so begabte wie mutige Erfinderinnen, Wissenschaftlerinnen, Pionierinnen oder Abenteurerinnen waren. Auf alle Fälle besonders! | Bild: pa/Mary Evans Picture Library, pa/dpa/NASA, pa/dpa, pa/United Archives, Süddeutsche Zeitung Photo, pa/Everett Collection, pa/ZUMAPRESS.com, Archiv of the Association, Interfoto, pa/akg-images, pa/AP, Stephanie Shirley, Bayerische Staatsbibliothek; Montage: BR zur Übersicht FrauenGeschichte - Frauen schreiben Geschichte Die Frauen aus dem Hintergrund im Rampenlicht

Sie waren so begabte wie mutige Wissenschaftlerinnen, Erfinderinnen, Pionierinnen oder Abenteurerinnen. Die meisten mussten für ihre Anerkennung kämpfen. Leicht hatten es die wenigsten. Besonders waren sie alle. Hier stellen wir Ihnen spannende Frauen vor, die Geschichte schrieben. [mehr]