Unternehmen - Technik

Rundfunktechnik

DVB-T2 HD | Bild: BR/Johanna Schlueter zum Artikel DVB-T2 HD Ausbau in Bayern Start Ende September in Oberfranken und Teilen der Oberpfalz

In der Nacht vom 25. auf den 26. September wird in Oberfranken und der nördlichen und mittleren Oberpfalz das Antennenfernsehen auf DVB-T2 HD umgestellt. Das bedeutet für alle, die Fernsehen über die Antenne empfangen, mehr Programmvielfalt und hochauflösende Fernsehbilder. [mehr]

Illustration: Abstrahiertes Haus mit Radio und Fernseher | Bild: BR zum Artikel Ende für analoges Kabel Umstellung auf digitalen Kabelempfang

In Bayern werden schrittweise bis zum Ende des Jahres alle analogen Kabelanschlüsse abgeschaltet. Seit Anfang August läuft die kontinuierliche Umstellung im großen Stil. Jetzt steht die Abschaltung unter anderem großräumig um die Kabelkopfstellen im Raum Erlangen (18.9.) und Sonthofen (20.9) bevor. [mehr]

Fragezeichen | Bild: BR/Henrik Ullmann zu den Meldungen Empfang via Kabel Fragen & Antworten zur analogen Kabelabschaltung

Die Kabelnetzbetreiber beenden die analoge Programmverbreitung in ihren Kabelnetzen. Dürfen sie das? Hier gibt es Antworten auf viele Fragen zum Thema. [mehr]

Illustration: Hand drückt einen Knopf auf einem DAB-Radio | Bild: BR, Creativ Collection; Montage: BR zur Übersicht So finden Sie uns wieder DAB+ Radio: Sendersuchlauf & Werksreset

In Bayern gibt es seit 2. Juli Änderungen in der Programmbelegung. Wer über DAB+ Radioprogramme empfängt, sollte nun einen Sendersuchlauf machen, um das komplette Programmangebot zu empfangen! [mehr]

Online

Hinter den Kulissen

Sender Wendelstein | Bild: Sylvia Bentele zum Artikel Sender Wendelstein Vom Himmel hoch da send’ ich her ...

Mit seiner herausragenden Reichweite spielt der Sender Wendelstein für die TV- und Radioversorgung in Südbayern eine wichtige Rolle. Das BR-Magazin war zu Besuch beim höchsten TV-Arbeitsort Deutschlands. [mehr]