BR24 Logo
BR24 Logo
#Faktenfuchs

#Faktenfuchs | BR24

Faktenfuchs: Was bringen Corona-Antikörpertests?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Antikörpertest-Kapazitäten in Bayern sind nicht ausgeschöpft. BR24-Nutzer fragen sich, was Antikörpertests überhaupt bringen. Der Faktenfuchs hat sich angeschaut, was Antikörpertests aussagen, was nicht und wo ihr Einsatz dennoch sinnvoll ist.

  • Bernd Oswald
  • Was mehr Corona-Tests für Krankenhäuser bedeuten könnten
#Faktenfuchs: Falschbehauptungen rund um Tönnies und Hopp

    Aktuell wird in einer Falschnachricht eine mögliche Verschwörung von Clemens Tönnies und SAP-Gründer Dietmar Hopp in den Raum gestellt. Doch an den Behauptungen ist nichts dran. Ein #Faktenfuchs.

    Recherchen zur Coronakrise I

    Missbrauchter Glaube: Corona-Falschinformationen in Kirchen
    Irrglaube: Wie Esoteriker Falschinformationen verbreiten

      Verschwörungstheorien und teils gefährliche, falsche Behauptungen zum Thema Corona kursieren, seit die Pandemie ausgebrochen ist. Auch Glaubensvertreter mischen bei ihrer Verbreitung mit. In Teil 2 der Reihe "Glauben und Corona: Esoteriker.

      Recherchen zur Coronakrise II

      Recherchen zur Coronakrise III

      Corona & Extremisten I: "Bleibt gesund und bleibt deutsch"

        Seit Ausbruch der Corona-Pandemie verbreiten sich unzählige Fakes, Verschwörungsmythen und Desinformationen. Die Faktenfuchs-Recherche - wie Rechte und Verschwörungstheoretiker versuchen, von der Krise zu profitieren. Teil 1: Rechte und Corona.

        Corona & Extremisten II: "Widerstand gegen die neue Weltordnung"

          Mit der Corona-Pandemie verbreiten sich Fakes, Verschwörungsmythen und Desinformationen. Die Faktenfuchs-Recherche - wie Rechte und Verschwörungstheoretiker versuchen, von der Krise zu profitieren. Teil 2: Verschwörungen und "Alternative Medien".

          "Fehlalarm"-Papier: Warum der Autor kein Whistleblower ist

            Seit dem Wochenende kursiert ein Papier aus dem Innenministerium, in dem die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung als "Fehlalarm" bezeichnet werden. Verantwortlich für die "Analyse" ist ein Mitarbeiter, der seine Meinung verbreitet. Ein #Faktenfuchs.

            Recherchen zur Coronakrise IV

            Corona-Virus: Arzt setzt viele falsche Behauptungen in die Welt

              Der deutsche Arzt Wolfgang Wodarg behauptet unter anderem in Youtube-Videos, die Coronavirus-Pandemie sei reine Panikmache. Mit den Fakten nimmt er es dabei nicht so genau, wie der #Faktenfuchs recherchiert hat.

              #Faktenfuchs: Die Thesen des Corona-Youtubers Bodo Schiffmann

                Eine Stimme derer, die mit den Anti-Corona-Maßnahmen unzufrieden sind: der Arzt Bodo Schiffmann aus Sinsheim. Seit März veröffentlicht der Mitgründer von "Widerstand2020" regelmäßig Videos. Ein #Faktenfuchs zu seinen zentralen Behauptungen.

                Bhakdis Brief an die Kanzlerin – Was ist dran an seinen Fragen?

                  Videos und ein offener Brief des Mikrobiologen Sucharit Bhakdi finden derzeit weite Verbreitung. Er kritisiert die Maßnahmen der Regierung in der Coronakrise und stellt Fragen. Der #Faktenfuchs hat sie geprüft.

                  Recherchen zur Coronakrise V

                  #Faktenfuchs: Das Schüler-Video von Rezo im Faktencheck

                    Der YouTuber Rezo hat in einem neuen Aufschlag Politiker angegriffen - diesmal wegen der geplanten Abitur-Prüfungen in der Coronakrise. Der #Faktenfuchs hat seine Behauptungen geprüft.

                    Wie Faktenchecks auf Facebook und Twitter funktionieren

                      Corona-Zeit ist Fake-News-Zeit. Deswegen haben Facebook und Twitter Corona-Falschnachrichten den Kampf angesagt. Wir erklären, wie Faktenchecker sie dabei unterstützen – und wer die Faktenchecker checkt.

                      Recherchen zur Coronakrise VI

                      Alltag

                      #Faktenfuchs: Warum es wieder mehr Maikäfer gibt

                        Bis in die 1980er Jahre wurden Maikäfer durch Umweltverschmutzung und Insektizide immer mehr zurückgedrängt. Seit einigen Jahren tritt der Käfer auch in Bayern wieder stärker auf und richtet teils Schäden an. Das hat auch mit dem Klimawandel zu tun.

                        #Faktenfuchs: Wie viel arbeiten Lehrer wirklich?

                          Bayerische Grundschullehrer sind verärgert darüber, dass sie künftig eine Stunde mehr unterrichten müssen. Das wirft die Frage auf, auch unter BR-Hörern, wie viel Lehrer tatsächlich arbeiten. Der #Faktenfuchs hat recherchiert.

                          Haben Landwirte keinen Anspruch auf die Grundrente?

                            Die Grundrente soll 2021 kommen, das hat die Bundesregierung Ende 2019 beschlossen. Doch von Bauern kommt ein Vorwurf: Die Große Koalition habe sie dabei vergessen. Stimmt das? Ein #Faktenfuchs

                            Wohnen

                            Klimawandel

                            E-Mobilität

                            Plastik

                            Gesundheit

                            #Faktenfuchs: Schadet 5G der Gesundheit?
                            • Artikel mit Audio-Inhalten
                            • Artikel mit Video-Inhalten

                            Gegen Masten für den neuen Kommunikationsstandard 5G regt sich mancherorts Widerstand. Einige Menschen fürchten Gesundheitsschäden. Doch ist das berechtigt? Was ist der Stand in der Wissenschaft? Der Faktenfuchs zeigt: Es gibt noch Lücken.

                            Faktenfuchs - wie wir arbeiten

                            #Faktenfuchs: Die Wahrheit ist nicht immer einfach
                            • Artikel mit Video-Inhalten

                            Gerüchte, Lügen oder manipulierte Fotos: Das #Faktenfuchs-Team von BR24 geht verdächtigen Inhalten in sozialen Netzwerken nach und ordnet sie ein. Wie das konkret aussieht und warum ein Fuchs mit von der Partie ist, erklären wir in diesem Artikel.

                            Social Listening bei BR24: Hören, wo die viralen Themen wachsen
                            • Artikel mit Video-Inhalten

                            Das Video des Youtubers Rezo oder der Anschlag auf die ICE-Strecke Nürnberg-München: Wie bekommen die Redakteure und Reporter von BR24 frühzeitig mit, was die Menschen in Bayern interessiert? "Social Listening" in sozialen Medien hilft ihnen dabei.