Hate Speech im Netz: Kann der Richterhammer helfen?

Hate Speech (Symbolbild)
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Bayern ist jeder zehnte Internetnutzer schonmal Opfer von Hasskriminalität geworden. Wie kann man dagegen vorgehen? Ein Richter hat einen Vorschlag, wie Hate Speech schnell und effektiv unterbunden werden könnte. Eine #Faktenfuchs-Recherche.

#Faktenfuchs: Ukrainischer Minister in geklautem Auto unterwegs?

Ein elf Jahre alter Artikel kursiert auf Telegram. Es handelt sich dabei um den vorvorletzen Justizminister der Ukraine.

    Im Netz wird behauptet, der ukrainische Justizminister lasse sich in einem gestohlenen Auto chauffieren. Der Bericht, auf den die Behauptung zurückgeht, ist bereits über zehn Jahre alt, der Minister schon lange nicht mehr im Amt. Ein #Faktenfuchs.

    #Faktenfuchs: Foto von Clooney mit Hakenkreuz-Shirt ist Fake

    George Clooney vor fotografierenden Menschen.

      Ein T-Shirt mit Konföderierten-Flagge, Hakenkreuz und roter Trump-Kappe: Mit diesem Kleidungsstück ist George Clooney im Internet zu sehen. Doch das Foto ist ein Fake, in Wahrheit macht Clooney Werbung für Tequila. Ein #Faktenfuchs.

      #Faktenfuchs: Wie Online-Petitionen im Infokrieg benutzt werden

      Online-Petitionen bieten eine Möglichkeit, sich am politischen Diskurs zu beteiligen. Doch Petitionen werden auch für Desinformation genutzt.
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Petitionen gelten als Stimmungsbarometer und wichtiges Instrument der Meinungsbildung. Doch sie sind auch anfällig für Fälschungen und spielen bei Desinformationskampagnen eine Rolle. Ein #Faktenfuchs.

      #Faktenfuchs: Keine Beschlagnahme von Immobilien für Geflüchtete

      Eine Frau hängt in einem Containerdorf auf dem Tempelhofer Feld in Berlin Wäsche auf.
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Netz verbreitet sich die Falschbehauptung, Immobilien würden in Bayern beschlagnahmt, um dort Geflüchtete unterzubringen. Warum das aktuell nicht passiert und rechtlich nur im absoluten Notfall möglich ist, zeigt dieser #Faktenfuchs.

      Faktenchecks zu Corona-Impfstoffen

      #Faktenfuchs: Fragwürdige Studie zu Impfstoff-Nebenwirkungen

      Hand in in blauem Kunststoffhandschuh hält je eine Ampulle der Impfstoffe von Biontech und Moderna.
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wissenschaftler behaupten in einem Fachartikel, mRNA-Impfstoffe hätten ein höheres Risiko für schwere Nebenwirkungen als bisher angenommen. Kritiker werfen der Arbeit jedoch schwere Mängel vor. Ein #Faktenfuchs.

      #Faktenfuchs: Warum nicht alle Impfstoff-Daten öffentlich sind

      Leere Comirnaty-Impfstofffläschen.
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Knapp 190 Millionen Mal wurden Menschen in Deutschland gegen Covid-19 geimpft. Manche Daten aus den Zulassungsstudien sind aber auch nach zwei Jahren nicht verfügbar. Denn verpflichtend ist eine solche Veröffentlichung nicht. Ein #Faktenfuchs.

      #Faktenfuchs: Übertragungsschutz nicht Hauptziel des Impfstoffs

      Ein Mann niest in ein Taschentuch.
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Pfizer/Biontech hat vor Zulassung seines Covid-Impfstoffs in Studien gezeigt, dass er vor schwerer Krankheit schützt. Schutz vor Ansteckung war nicht vorrangiges Ziel und wurde erst später untersucht. Anlass für Falschbehauptungen

      Weitere Faktenchecks

      #Faktenfuchs: Ja, WM-Stadien in Katar werden klimatisiert

      Große Düsen der Klimaanlage im Khalifa International Stadion in Doha, Katar

        Auf Twitter verbreiten sich aktuell Fotos, die Kühldüsen in einem Stadion in Katar zeigen sollen. Die Bilder stammen tatsächlich von dort. Doch die im User-Kommentar damit verbundene Schlussfolgerung ist irreführend.

        #Faktenfuchs: In Deutschland wurden Kinderehen nicht legalisiert

        Die Behauptung, deutsche Gerichte würden Ehen mit Minderjährigen legalisieren, ist irreführend: Generell legal sind solche Ehen nicht.

          Auf Social-Media-Plattformen verbreitet sich die Behauptung, deutsche Gerichte würden Ehen mit Minderjährigen legalisieren. Hintergrund ist ein Fall aus dem Jahr 2016. Generell legalisiert sind Kinderehen in Deutschland aber nicht. Ein #Faktenfuchs.

          #Faktenfuchs: Fake-Nachrichten bewerben Casino-Apps auf Youtube

          Diese Werbeclips wurden bei Youtube angezeigt. Sie imitieren Nachrichtenbeiträge der Welt und werben damit für Glücksspiel-Apps.
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ein Werbespot auf Youtube gibt vor, ein Nachrichtenbeitrag der "Welt" zu sein. Mit der Glaubwürdigkeit der Medienmarke und geklautem Videomaterial wirbt der Clip für zweifelhafte Casino-Apps. Ein #Faktenfuchs.

          Prebunking

          Falschinformations-Tricks - und wie Sie sie durchschauen können

          In Debatten schleichen sich auch immer wieder Scheinargumente - oder sie werden gestreut

            In Diskussionen ist es oft schwierig, echte Argumente zu unterscheiden von Aussagen, die nur vorgeblich Argumente sind. Dieser #Faktenfuchs hilft, Scheinargumente und typische Fallen der Falschinformation zu erkennen.

            Wie erkenne ich Desinformation im Netz?

            Icons der Facebook-, derWhatsApp- und Telegram-App auf einem Smartphone.
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Manipulierte Fotos, konstruierte Videos, Fake-News: Im Netz kursieren viele Fälschungen – und viele im Netz sind so gut gemacht, dass es schwerfällt, sie zu entlarven. Hier einige Tipps, wie es gelingen kann.

            #Faktenfuchs: Wie radikales "Querdenken" Gewalt bedingt

            Ein Teilnehmer einer verbotenen Demonstration von Gegnern der Corona-Regeln streckt im Dezember 2021 seine Fäuste einem Polizisten entgegen.

              Hass verbreiten im Internet ist einfach. Aber warum verlassen Gegner der Corona-Maßnahmen die Kommentarspalten und schlagen nicht mehr nur verbal zu? Der #Faktenfuchs zeigt, was die Forschung dazu sagt.

              Faktenchecks zu Drogenpolitik

              Gibt es mehr Drogentote in Ländern mit strenger Drogenpolitik?

              Ein Drogenkonsument spritzt sich Heroin. Opioide spielt bei 76 Prozent der registrierten Drogentoten in der EU eine Rolle.

                Dass in Bayern mehr Menschen an Drogen sterben als in den Niederlanden, sehen im Netz manche als Argument für eine liberale Drogenpolitik. Gibt es einen Zusammenhang zwischen Drogenpolitik und Drogentodeszahlen? Teil 2 der #Faktenfuchs-Recherche.

                #Faktenfuchs: Bayern hat mehr Drogentote als die Niederlande

                Ein Mann bereitet eine Heroin-Spritze vor

                  Befürworter einer liberalen Drogenpolitik argumentieren, allein Bayern hätte mehr Drogentote als die weniger strengen Niederlande. Stimmen die Zahlen? Und wie steht Bayern im Vergleich da? Teil 1 der #Faktenfuchs-Recherche

                  #Faktenfuchs: Nimmt Cannabis-Konsum nach einer Legalisierung zu?

                  Ein Mensch hält einen Joint in der Hand. Cannabis legalisieren: Ja oder Nein? Seit der Bundestagswahl wird über dieses Thema wieder vermehrt diskutiert.
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Die Ampel-Koalition will Cannabis legalisieren. Ein Argument der Gegner: Mit der Legalisierung steige die Zahl der Konsumenten. Stimmt das?

                  Faktenchecks zu verschiedenen Themen

                  Heißer Herbst oder heiße Luft? So wollen Rechte Proteste schüren

                  Heißer Herbst oder heiße Luft? So wollen Rechte Proteste schüren

                    Tausende haben am Wochenende in ganz Deutschland gegen Corona-Maßnahmen, aber auch gegen Inflation oder Russland-Sanktionen demonstriert. Mancherorts wurden die Proteste von der extremen Rechten dominiert. Die hofft auf einen "Heißen Herbst".

                    #Faktenfuchs: Macron hat Pandemie nicht für beendet erklärt

                    Menschen besuchen Anfang September einen Flohmarkt in Lille. Ende Juli endete in Frankreich der Gesundheitsnotstand.

                      Nach dem Ende der Corona-Maßnahmen in Frankreich verbreitet sich in deutschen Medien und Timelines, Präsident Macron habe die Pandemie für beendet erklärt. Das ist eine Falschinformation. Wie es dazu kam und wie die Pandemie wirklich enden könnte.

                      User-Fragen an den #Faktenfuchs

                      Grafik mit einem Mann und einer Frau sowie Händen an einem Laptop und dem Faktenfuchs-Logo

                        Den BR24 #Faktenfuchs erreichen täglich zahlreiche Mails mit Fragen und Hinweisen auf Behauptungen und mögliche Desinformation. Wir recherchieren - und antworten auf Ihre Fragen.

                        Faktenchecks rund ums Klima

                        #Faktenfuchs: So werden Hitzeperioden verharmlost

                        Trockenes Feld nahe Liebenwalde im Jahr 2019

                          Wenn Meteorologen Hitzewellen ankündigen, behaupten manche: einfach nur Sommer. Der #Faktenfuchs erklärt, mit welchen Strategien die Gefahren von gehäuftem Extremwetter und die Klimakrise kleingeredet werden.

                          #Faktenfuchs: Wie Waldbrände und Klimawandel zusammenhängen

                          Der Waldbrand bei Treuenbrietzen wurde durch starke Winde angefacht. Der Klimawandel schafft Voraussetzungen für verheerendere Feuer.

                            Fast täglich vermelden Medien neue Waldbrände - im Süden Europas, aber auch in Bayern und Deutschland. Und nicht selten diskutieren in den Kommentarzeilen die User: Welche Rolle spielt der Klimawandel? Und welche Brandstifter?

                            Fürs Klima mit Holz heizen? Aiwangers Tipp im Faktencheck

                            Abgesägte Äste und Stämme (Symbolbild)
                            • Artikel mit Video-Inhalten

                            Erst stehen Holzöfen in der Kritik, weil viel Feinstaub anfällt. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger empfiehlt, Holz für die "Wärmegewinnung" besser zu nutzen – aus CO2-Gründen. Doch wäre das wirklich gut fürs Klima? Ein #Faktenfuchs.

                            Serie zur Windkraft

                            Faktenchecks zu Energiethemen

                            Faktenchecks zu verschiedenen Themen

                            Faktenchecks zu Affenpocken

                            Aus dem Kontext gerissen

                            #Faktenfuchs: Foto von Baerbock und Lawrow nicht vom G20-Gipfel

                            Baerbock und Lawrow in Moskau

                              Nachdem Lawrow den G20-Gipfel vor Baerbocks Rede verlassen hat, kursiert ein Foto der beiden im Netz. Die Beschreibungen, die zu dem Foto gepostet werden, legen nahe, es sei beim G20-Gipfel entstanden. Das Foto ist jedoch veraltet.

                              #Faktenfuchs: Venedig-Urlauber ist nicht sanktionierter Russe

                              Bei dem Mann handelt es  sich - anders als behauptet - nicht um einen sanktionierten Duma-Abgeordneten.

                                In sozialen Netzwerken kursiert ein Foto, das angeblich einen sanktionierten russischen Politiker auf Europa-Reise zeigt. Tatsächlich handelt es sich um einen anderen nicht-sanktionierten Russen mit gleichem Namen. Ein #Faktenfuchs.

                                #Faktenfuchs: Baerbock-Zitat verfälscht und instrumentalisiert

                                Bundesaußenministerin Annalena Baerbock beim informellen Treffen der EU-Außenminister in Prag.

                                  Im Netz kursiert die Behauptung, Bundesaußenministerin Baerbock habe gesagt, ihr sei egal, was die Wähler denken. Das Zitat, das auch Medien zunächst falsch abbildeten, ist verkürzt und wird häufig ohne Kontext geteilt. Ein #Faktenfuchs.

                                  Faktenchecks rund um den Ukraine-Krieg

                                  #Faktenfuchs: Keine Belege für Sozialbetrug von Ukrainern

                                  Reisende versammeln sich am Einstiegspunkt am Bahnhof Maastricht zur Abfahrt des Flixbus nach Kiew.
                                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                                  Im Netz verbreitet sich die Falschbehauptung, viele Ukrainer kämen nur nach Deutschland, um das Sozialsystem auszunutzen. Auch CDU-Chef Merz behauptete dies kürzlich. Dafür gibt es aber keine Belege, wie dieser #Faktenfuchs zeigt.

                                  #Faktenfuchs: Irreführende Behauptungen zu Hartz IV für Ukrainer

                                  Die Agentur für Arbeit in München

                                    Ein AfD-Politiker verurteilt in einem weit verbreiteten Video die Hartz-IV-Leistungen für ukrainische Geflüchtete. Dabei zieht er irreführende Vergleiche und lässt wichtigen Kontext aus, wie diese #Faktenfuchs-Recherche zeigt.

                                    #Faktenfuchs: Die Hintergründe von Russlands Nazi-Narrativ

                                    Lawrow und Putin nennen ihre politischen Feinde häufig "Nazis" oder "Faschisten". Das Narrativ ist historisch auf den 9. Mai zurückzuführen.

                                      Russland begleitet den Krieg mit Propaganda und Desinformation. Dass die Ukraine von Faschisten regiert werde, wiederholt die russische Führung besonders häufig - obwohl an dem Nazi-Vorwurf nichts dran ist. Ein #Faktenfuchs zu den Hintergründen.

                                      Asow-Regiment: Ukrainische Helden oder Extremisten?

                                      Mitglieder des Asow-Regiments in Charkiw am 11. März 2022 bei einer taktischen Übung. Asow wurde 2014 gegründet und kämpfte damals im Donbass - im aktuellen Krieg verteidigen sie angeblich Mariupol.

                                        Auf TikTok verbreiten sich Videos, in denen das ukrainische Asow-Regiment gefeiert wird. Russland sieht das als Beleg für Rechtsextreme im Militär. Helden oder Nazis: Wer ist Asow - und welche Kontakte gibt es nach Deutschland? Ein #Faktenfuchs

                                        #Faktenfuchs: Wer zahlt für Waffenlieferungen an die Ukraine?

                                        Anfang dieser Woche verkündete Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD), dass Deutschland künftig auch Gepard-Panzer liefern wird.

                                          In dieser Woche hat die Bundesregierung ihren Kurs geändert – und beschlossen, auch Panzer an die Ukraine zu liefern. Darüber hinaus liefert Deutschland seit Beginn des Krieges auch leichtere Waffen. Doch wer bezahlt das eigentlich? Ein #Faktenfuchs

                                          Warum Querdenker nun prorussische Propaganda verbreiten

                                          Eine Demonstration von Impfgegnern im Februar in Schwerin - sie halten auch pro-russische Plakate in die Luft

                                            Ein großer Teil der reichweitenstarken, verschwörungsideologischen Kanäle in den sozialen Medien positioniert sich derzeit pro Putin. Was sind die Gründe für diese Nähe? Und warum äußern sich Rechtsextreme unterschiedlich? Ein #Faktenfuchs.

                                            Putins Desinformation - Mit Lügen in den Krieg

                                            Der russische Präsident Wladimir Putin in einer Sendung im Staatsfernsehen. Über Jahre hat er unwahre Narrative über die Ukraine verbreitet.

                                              Der russische Präsident Putin hat immer wieder das Narrativ verbreitet, die Ukraine sei der Aggressor. Zuletzt belegte er das mit angeblichen Vorfällen im Donbass. An der Echtheit einiger dieser Meldungen gibt es Zweifel. Eine #Faktenfuchs-Recherche.

                                              Ukraine-Krieg: Fehlinformationen auch über den Konflikt hinaus

                                              Das angebliche Cover eines Time-Magazins und eine Zitattafel mit US-Vizepräsidentin Harris, beides geteilt auf Twitter

                                                Neben den Bildern und Informationen aus der Ukraine, die häufig nicht verifiziert sind, verbreiten sich auch andere Fehlinformationen rund um den Krieg im Netz. Der #Faktenfuchs schaut auf drei Beispiele und erklärt häufige Phänomene.

                                                Faktenchecks zu verschiedenen Themen

                                                #Faktenfuchs: Genug Schilder für temporäres Tempolimit

                                                Archivbild vom 07.03.2019: Ein Straßenwärter hält an der Autobahn A24 ein Verkehrsschild mit der Geschwindigkeitsangabe 130 Stundenkilometer.

                                                  Ein temporäres Tempolimit auf Autobahnen würde helfen, Sprit zu sparen. Für die Umsetzung gebe es aber nicht genügend Verkehrsschilder, behauptet Bundesverkehrsminister Volker Wissing. Mehr Schilder bräuchte es dafür aber gar nicht. Ein #Faktenfuchs

                                                  Spritpreise: Macht der Staat damit ein Geschäft?

                                                  Trotz hoher Kraftstoffpreise ist der Staat nicht der Gewinner.

                                                    Steigende Kraftstoffpreise bedeuten Mehreinnahmen für den Staat bei der Mehrwertsteuer. Der #Faktenfuchs hat recherchiert, warum der Staat trotzdem nicht der Gewinner hoher Benzin- und Dieselpreise ist.

                                                    #Faktenfuchs: Wie versucht wird, Online-Umfragen zu beeinflussen

                                                    In sozialen Netzwerken versuchen User Gleichgesinnte zur Teilnahme an Umfragen zur Impfpflicht zu bewegen und so das Ergebnis zu beeinflussen.

                                                      In sozialen Netzwerken und Chatgruppen werden regelmäßig Links zu Umfragen oder Abstimmungen verbreitet, verbunden mit dem Aufruf, das Ergebnis zu beeinflussen. Welche Ziele werden damit verfolgt - und geht die Taktik auf? Ein #Faktenfuchs.

                                                      Faktenchecks zu angeblichen Impf-Nebenwirkungen

                                                      #Faktenfuchs: Umfrage kein Beleg für häufige Impf-Nebenwirkungen

                                                      Ein Dosis Covid-19-Impfstoff wird auf eine Spritze aufgezogen; eine Hand mit Gummihandschuh hält das Fläschchen mit dem Impfstoff

                                                        Die Aussagen eines Forschers befeuern die Diskussion um die Häufigkeit von Impf-Nebenwirkungen. An der Machart und der Aussagekraft der Untersuchung gibt es Zweifel. Die Charité distanziert sich von der Untersuchung. Ein #Faktenfuchs.

                                                        #Faktenfuchs: Warum die Daten zu Impfnebenwirkungen irritieren

                                                        Symbolbild: Impfdosen

                                                          Untererfassung, fehlende Transparenz, Tabuisierung: Einige der Vorwürfe, die im Rahmen der Impfnebenwirkungen erhoben werden. Der #Faktenfuchs hat nachgeforscht, wie das Paul-Ehrlich-Institut die Daten erfasst und wie mit ihnen umgegangen wird.

                                                          #Faktenfuchs: Nicht mehr Herzinfarkte nach Covid-Impfung

                                                          Medizinisches Personal zieht eine Spritze mit Impfstoff auf. Es gibt keine Indizien, dass die Impfung zu mehr Herz-Kreislauf-Erkrankungen führt.
                                                          • Artikel mit Audio-Inhalten

                                                          Im Netz wird häufig behauptet, die Covid-Impfung führe zu mehr Herzinfarkten und Schlaganfällen. Auch eine Grafik des RKI soll dies beweisen. Doch Wissenschaftler und Ärzte sehen keine Hinweise für einen Anstieg der Fälle, zeigt dieser #Faktenfuchs.

                                                          Faktenchecks rund um Corona

                                                          #Faktenfuchs: Behauptungen zu Long Covid im Faktencheck

                                                          Frau mit ME/CFS liegt im Bett, vor ihr ein Noice-Cancelling-Kopfhörer und eine Schlafmaske, der Raum ist abgedunkelt, sie trägt eine rote Mütze und hat ihre Hand auf dem Gesicht.

                                                            Long Covid oder Post Covid – diese Begriffe fallen, wenn Menschen nach einer Covid-19-Erkrankung nicht mehr richtig gesund werden. Im Netz werden viele Behauptungen dazu geteilt. Der #Faktenfuchs klärt, welche stimmen – und welche nicht.

                                                            #Faktenfuchs: Dieses Verschwörungs-Video enthüllt nichts

                                                            Ein Screenshot vom Titelbild des Verschwörungs-Videos

                                                              Ein neues Video über Corona fasst so gut wie alle Falschbehauptungen zu Corona zusammen. Der Film mit dem Titel "Pandamned" geht auf in einer großen Verschwörungserzählung. Und schürt Angst. Wie das funktioniert, erklärt der #Faktenfuchs.

                                                              Faktenchecks rund um das Thema Energie II

                                                              Faktenchecks zu verschiedenen Themen

                                                              Hintergründiges

                                                              #Faktenfuchs: So verlässlich sind Demo-Teilnehmerzahlen

                                                              Teilnehmerzahlen bei Demonstrationen sind oftmals nicht zuverlässig. Hinter solchen Zahlen stecken auch Motive und Ziele. (Symbolbild)
                                                              • Artikel mit Audio-Inhalten

                                                              Immer wieder weichen Angaben über Teilnehmerzahlen von Demonstrationen voneinander ab. Die einen berufen sich auf die Polizei, die anderen auf Veranstalter. Wir legen dar, wie die Zahlen zustande kommen und wie sie instrumentalisiert werden.

                                                              ServusTV: Der Sender der Querdenker?

                                                              Ein Kameramann von Servus TV filmt bei einem Eishockey-Spiel.

                                                                In der Pandemie ist ServusTV zum meistgeschauten Privatsender Österreichs geworden. Seine Inhalte zu Corona verbreiten sich auch in Deutschland stark. Was Experten zum Sender sagen und wie dessen Inhalte einzuschätzen sind: Ein #Faktenfuchs.

                                                                #Faktenfuchs: Impfskepsis bei Ärzten - selten, aber folgenschwer

                                                                Leere Stühle in einem Wartezimmer.

                                                                  Wenn Ärzte sich skeptisch zur Corona-Impfung äußern oder sie sogar ablehnen, widerspricht das den allgemeinen wissenschaftlichen Empfehlungen. Patienten verunsichert das - auch deshalb, weil Ärzte viel Vertrauen genießen. Ein #Faktenfuchs.

                                                                  Wie rede ich mit Menschen, die an Verschwörungstheorien glauben?

                                                                  Seit der Pandemie glauben zahlreiche Menschen an Verschwörungstheorien. Wie geht man am besten damit um?

                                                                    2021 verbreiten sich Falschmeldungen und Verschwörungstheorien besonders rasant - ob zur Pandemie, Bundestagswahl oder zum Hochwasser. Was tun, wenn ein Familienmitglied oder Freund dem glaubt? Zwölf Tipps vom #Faktenfuchs.

                                                                    Wie reagiere ich am besten auf Verschwörungstheorien im Netz?

                                                                    Eine Tastatur, auf der eine Taste mit "Verschwörungstheorie" beschriftet ist.

                                                                      Ob zu Corona oder zur Bundestagswahl - Verschwörungstheorien gibt es im Internet wie Sand am Meer. Sie zu erkennen ist nicht immer leicht. Wie geht man am besten mit den Fake News und Verschwörungstheorien im Netz um? Sieben Tipps vom #Faktenfuchs.

                                                                      #Faktenfuchs: Wie spreche ich mit Impfskeptikern?

                                                                      Es kann schwierig sein, an Impfskeptiker heranzukommen. Wir haben zehn Tipps von Experten gesammelt.

                                                                        Freunde oder Verwandte, die noch nicht gegen das Coronavirus geimpft sind, zu überzeugen, kann knifflig sein. Vier Experten geben Tipps, wie man das Gespräch so gestalten kann, dass sich beide Parteien damit wohlfühlen.

                                                                        Faktenchecks rund um Schulen

                                                                        Faktenchecks zu Klima und Wetter

                                                                        Faktenchecks rund um Corona und Impfungen

                                                                        Hängt die Impfstoff-Zulassung von der "epidemischen Lage" ab?

                                                                        Eine Ampulle des Impfstoffes vom US-Hersteller Novavax.

                                                                          In Messenger-Diensten und auf Blogs kursiert die Behauptung, mit dem Ende der epidemischen Lage in Deutschland verliere der Impfstoff seine Zulassung. Warum das nicht stimmt, zeigt dieser #Faktenfuchs.

                                                                          Chlordioxid ist kein Heilmittel gegen Corona

                                                                          Das vermeintliche Wundermittel CDL kann schwere Nebenwirkungen hervorrufen.

                                                                            Während der Pandemie verbreitete sich vor allem unter Impfskeptikern der Irrglaube, eine Chlordioxid-Lösung (CDL) könne Krebs, Autismus oder eben auch Corona heilen. Doch Chlordioxid kann schwere Vergiftungen auslösen. Der #Faktenfuchs berichtete.

                                                                            EMA-Datenbank zeigt keine bestätigten Impf-Nebenwirkungen

                                                                            Ein Arzt zieht eine Spritze mit Covid-19 Impfstoff auf

                                                                              Impfskeptiker führen häufig Zahlen der Europäischen Medizinagentur (EMA) an, wenn sie auf angebliche Gefahren der Impfung hinweisen. Doch die Meldungen in der EMA-Datenbank sind keine bestätigten Nebenwirkungen. Ein #Faktenfuchs.

                                                                              #Faktenfuchs: Delta-Variante für Geimpfte nicht gefährlicher

                                                                              Coronaviren in künstlerischer Darstellung.

                                                                                Im Netz verbreitet sich die Behauptung, die Delta-Variante sei harmloser als andere Corona-Varianten, aber für Geimpfte gefährlicher als für Ungeimpfte. Als Beleg dienen Zahlen der englischen Gesundheitsbehörde PHE. Ein #Faktenfuchs.

                                                                                #Faktenfuchs: Herdenimmunität ist kaum zu erreichen

                                                                                Frau zieht Impfstoff von Biontech/Pfizer in eine Spritze (Symbolbild)

                                                                                  Seit Anfang des Jahres wird in Deutschland gegen das Coronavirus geimpft. Viele verbinden die Impfung mit der Hoffnung, dass bald die Herdenimmunität erreicht wird und sich das Virus nicht weiter ausbreitet. Doch die Chancen dafür stehen schlecht.

                                                                                  MERS-Coronavirus: Warum gab es 2012/13 keine Pandemie?

                                                                                  Screenshots von zwei Userkommentaren aus den BR24-Kommentarspalten und von Twitter. Die User wundern sich, warum es schon 2013 Coronatote gab - und warum es damals keine Ausgangsbeschränkungen oder Maskenpflicht brauchte.

                                                                                    2012 brach das MERS-Coronavirus aus – zu einer Pandemie kam es nicht. Im Netz verbreiten sich viele Fragen dazu: Warum brauchte es damals keine Ausgangsbeschränkungen oder Maskenpflicht? Und könnte eine MERS-Pandemie noch drohen? Ein #Faktenfuchs

                                                                                    #Faktenfuchs: "Pathologenkonferenz" beweist keine Impfschäden

                                                                                    Die Behauptungen der sogenannten "Pathologenkonferenz" über Covid-Impfungen sind methodisch und inhaltlich fragwürdig und nicht belegbar.

                                                                                      Unter dem Stichwort "Pathologenkonferenz" werden schwerwiegende Vorwürfe verbreitet: Die Covid-Impfung habe schwere Folgen und könne zum Tod führen. Doch die Behauptungen zweier Pathologen sind methodisch und inhaltlich fragwürdig und nicht belegbar.

                                                                                      #Faktenfuchs: Corona-Infektion trotz Impfung?

                                                                                      Eine Person bekommt eine Spritze mit einem Corona-Impfstoff

                                                                                        Immer wieder kommen Fragen zur Immunität durch die Impfung auf. Warum man sich trotz Impfung infizieren kann, wie gut bereits die Erstimpfung wirkt und was die Mutationen für den Impffortschritt bedeuten können, zeigt dieser #Faktenfuchs.

                                                                                        #Faktenfuchs: Warum die Impfung nicht unnötig ist

                                                                                        In dem Youtube-Video erklärt Bhakdi mit Zeichnungen die (angeblichen) Funktionsweisen des Immunsystems.

                                                                                          In einem Youtube-Video behauptet der umstrittene Mikrobiologe Sucharit Bhakdi, die Impfung gegen Corona sei unnötig. Dank früherer Corona-Infektionen hätten viele Menschen bereits eine Grundimmunität. Doch er hat eine Studie falsch interpretiert.

                                                                                          Faktenchecks über Akteure und Bewegungen

                                                                                          Was ist aus der Gründung der Querdenken-Stiftung geworden?

                                                                                          Querdenken-Gründer Michael Ballweg

                                                                                            Querdenken-Gründer Michael Ballweg hatte 2020 angekündigt, eine Stiftung zu gründen, um die Querdenken-Finanzen transparent zu machen. Nun hat er offenbar eine Stiftung gegründet – mit Querdenken hat die aber nichts zu tun. Ein #Faktenfuchs.

                                                                                            Gegner der Corona-Politik gründen Parteien

                                                                                            Bei einer "Querdenken"-Demo hält eine Teilnehmerin eine gebastelte Toilettenpapierrolle mit der Aufschrift "Grundgesetz" (Archivbild 21.11.20)
                                                                                            • Artikel mit Video-Inhalten

                                                                                            Die Proteste gegen die Corona-Politik sind politisch nicht auf einen Nenner zu bringen. Aus der Bewegung sind die Parteien "Die Basis" und "Wir2020" entstanden. Wer ist das? Und was wollen sie? Der #Faktenfuchs ist den Fragen nachgegangen.

                                                                                            FAQ: Wie Verschwörungstheorien funktionieren

                                                                                            Coronavirus mit Aluhut

                                                                                              Egal ob Corona, 9/11 oder der Tod von Lady Diana: Sobald uns etwas bewegt, sprießen die Verschwörungstheorien. Aber warum? Und was macht sie so gefährlich? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Verschwörungsglauben.

                                                                                              Faktenchecks zum Thema Freie Meinungsäußerung

                                                                                              #Faktenfuchs: Gibt es Zensur in Deutschland?

                                                                                              02.03.2019, Berlin: „Zensur" ist bei einer Demonstration des Bündnisses «Berlin gegen 13» gegen Uploadfilter und EU-Urheberrechtsreform im Artikel 13 auf einem Plakat zu lesen, während ein Teilnehmer mit einem Handy filmt.

                                                                                                Die AfD und andere Akteure äußern immer wieder den Vorwurf, dass in Deutschland zensiert wird. Wer sich regierungskritisch äußere, dessen Inhalte würden gelöscht. Was ist dran am Zensur-Vorwurf? Ein #Faktenfuchs.

                                                                                                #Faktenfuchs: Wie frei kann man sich im Netz äußern?

                                                                                                User kritisieren Plattformen wie Facebook dafür, dass sie Posts löschen oder Accounts sperren.

                                                                                                  User kritisieren Plattformen wie Facebook oder YouTube dafür, dass sie Posts löschen oder Accounts sperren. Wird die Meinungsfreiheit dadurch zu stark eingeschränkt? Experten sehen durchaus Probleme. Ein #Faktenfuchs.

                                                                                                  Sind Politikerinnen stärker von Desinformation betroffen?

                                                                                                  Fotos von Linda Teuteberg (FDP), Annalena Baerbock (Grüne), Sawsan Chebli (SPD), Dorothee Bär (CSU), Angela Merkel (CDU) und Alice Weidel (AfD)

                                                                                                    Seit Annalena Baerbock ihre Kanzlerkandidatur verkündet hat, verbreiten sich online viele Gerüchte über sie. Sind Politikerinnen besonders stark von Desinformation betroffen? Und gibt es Unterschiede zwischen den Parteien? Ein #Faktenfuchs.

                                                                                                    Faktenchecks zu Intensivstationen

                                                                                                    Faktenchecks zu Zahlen und Statistiken

                                                                                                    Wie Behördendaten für Impf-Falschbehauptungen missbraucht werden

                                                                                                    Symbolbild zu "Fake News" mit Maske, Teströhrchen und einem Warnschild für Biogefährdung.

                                                                                                      Um Impfnebenwirkungen als besonders schlimm darzustellen, bedienen sich Desinformationsseiten des US-Meldesystems – in das jeder einfach reinschreiben kann. Das zeigt eine Analyse des Portals "NewsGuard", die dem #Faktenfuchs exklusiv vorab vorliegt.

                                                                                                      #Faktenfuchs: R-Wert - Die Tücken einer wichtigen Corona-Zahl

                                                                                                      Corona-Tester in einem Abstrich-Zentrum.

                                                                                                        Wenn die Reproduktionszahl kleiner als eins ist, geht die Zahl der Neuinfektionen zurück. Eine Corona-Weisheit, die in den vergangenen Wochen oft nicht stimmte. Berechnung, Aussagekraft, Kritik – der #Faktenfuchs nimmt den R-Wert unter die Lupe.

                                                                                                        #Faktenfuchs: Keine Mehrfachzählung von Corona-Infizierten

                                                                                                        Auf dem Weg zum Corona-Test. Wer bereits positiv getestet wurde und erneut ein positives Testergebnis hat, taucht nicht in den Fallzahlen auf.

                                                                                                          Unter anderem über WhatsApp verbreitet sich ein Video, in dem behauptet wird, mehrmals positiv getestete Corona-Infizierte würden aufgrund von Anonymisierung mehrfach gezählt werden. Warum das nicht stimmt, zeigt dieser #Faktenfuchs.

                                                                                                          Faktenchecks zu Coronatests

                                                                                                          Corona und Ansteckung

                                                                                                          #Faktenfuchs: Kann man nach Erkältungen immun gegen Corona sein?

                                                                                                          Spielbuchstaben bilden die Worte Corona und immun auf einer Schutzmaske

                                                                                                            Der "Querdenker" Bodo Schiffmann behauptet, die meisten Menschen hätten einen natürlichen Schutz gegen das SARS-2-Virus. Außerdem empfiehlt er eine frühzeitige Behandlung statt Isolation. Beides ist wissenschaftlich nicht haltbar. Ein #Faktenfuchs.

                                                                                                            #Faktenfuchs: Sind Aerosole im Freien ein Ansteckungsrisiko?

                                                                                                            Ein Läufer überquert bei Schneefall die Millennium Bridge in London.

                                                                                                              Viele fragen sich, ob sie sich auch im Freien über Aerosole mit Corona anstecken könnten. Zum Beispiel, wenn sie Joggern, Rauchern oder Fahrradfahrern begegnen. Doch wie groß ist die Ansteckungsgefahr draußen wirklich? Ein #Faktenfuchs.

                                                                                                              Sind Reiserückkehrer verantwortlich für die Corona-Zahlen?

                                                                                                              Urlauber stehen Schlange, um ihre Koffer an einem Check-in-Schalter des Willy-Brandt-Flughafen in Berlin aufzugeben.

                                                                                                                Die Reiserückkehrer wurden in den vergangenen Wochen häufig in der Diskussion um wieder steigende Corona-Zahlen hervorgehoben. Aber: Welche Bedeutung haben sie für das Infektionsgeschehen wirklich? Ein #Faktenfuchs.

                                                                                                                Faktenchecks zu Masken

                                                                                                                #Faktenfuchs: Kaum Belege für Schadstoffe in Masken

                                                                                                                Tüten mit FFP2 und OP-Masken liegen auf einem Tisch.

                                                                                                                  Die Hauptbestandteile von OP- und FFP2-Masken gelten als unbedenklich. Im Netz aber kursiert ein Artikel, in dem behauptet wird, in diesen Masken seien gesundheitsschädliche Stoffe. Wissenschaftliche Belege dafür gibt es kaum. Ein #Faktenfuchs.

                                                                                                                  #Faktenfuchs: Wenn ein Masken-Modell unterschiedlich ausfällt

                                                                                                                  An eine FFP2-Maske wird ein Meterstab angelegt (Symbolbild).

                                                                                                                    Ein #Faktenfuchs-Leser hat bei fabrikneuen FFP2-Masken desselben Modells äußerliche Unterschiede festgestellt. Wie kann das sein? Und sagt das etwas über die Qualität aus? Der #Faktenfuchs hat nachgefragt.

                                                                                                                    #Faktenfuchs: Kein Rückruf von FFP2-Masken für Münchner Lehrer

                                                                                                                    Seit Beginn der Corona-Pandemie gab es vergleichsweise viele Rückrufaktionen von Schutzmasken.

                                                                                                                      Angeblich sollen Münchner Lehrer mangelhafte FFP2-Masken zurückgeben, die sie im November bekommen haben sollen. Weder die Stadt München noch das Kultusministerium wissen von einer solchen Rückrufaktion. Ein #Faktenfuchs.

                                                                                                                      Fake News & USA

                                                                                                                      #Faktenfuchs: Rechtsextreme bei Sturm auf Kapitol dabei

                                                                                                                      Tweet mit Fotos angeblichen Linksextremisten, die beim Sturm auf das Kapitol beteiligt gewesen sein sollen

                                                                                                                        Bei den Protesten in Washington drangen auch bekannte Rechtsextremisten in das Kapitol ein. Gleichzeitig verbreitete sich die Falschmeldung, dass es eigentlich Antifaschisten gewesen seien, die das Gebäude gestürmt hätten. Ein #Faktenfuchs.

                                                                                                                        #Faktenfuchs: Irreführende Tweets zu Kapitol-Sturm in Washington

                                                                                                                        Auf Twitter führt ein falsch verortetes Bild zu irreführenden Vergleichen.

                                                                                                                          Auf Twitter kursiert ein falsch verortetes Bild. Die Behauptung: Im Sommer habe die Nationalgarde Black-Lives-Matter-Proteste vom Kapitol ferngehalten - anders als jetzt bei den Angreifern aus dem Trump-Lager. Das stimmt so nicht.

                                                                                                                          Nach Trump-Sperre: Deutlich weniger Wahl-Lügen in Social Media

                                                                                                                          Seit die sozialen Medien ihn sperrten, wurden Lügen über Wahlbetrug deutlich seltener.

                                                                                                                            Seit 8. Januar 2021 wurden Donald Trumps Account und zahlreiche rechte Verschwörungskanäle bei Twitter gesperrt. Mit Wirkung: Um 73 Prozent soll die Zahl der Falschinformationen über Wahlbetrug gesunken sein. Das zeigt ein interessantes Muster.

                                                                                                                            Faktenchecks zu Corona-Behauptungen

                                                                                                                            Corona-Virus: Arzt setzt viele falsche Behauptungen in die Welt

                                                                                                                            Der deutsche Arzt Wolfgang Wodarg behauptet unter anderem in Youtube-Videos, die Coronavirus-Pandemie sei reine Panikmache.

                                                                                                                              Der deutsche Arzt Wolfgang Wodarg behauptet unter anderem in Youtube-Videos, die Coronavirus-Pandemie sei reine Panikmache. Mit den Fakten nimmt er es dabei nicht so genau, wie der #Faktenfuchs recherchiert hat.

                                                                                                                              #Faktenfuchs: Die Thesen des Corona-Youtubers Bodo Schiffmann

                                                                                                                              Collage aus verschiedenen Screenshots von Videos des Arztes Bodo Schiffmann

                                                                                                                                Eine Stimme derer, die mit den Anti-Corona-Maßnahmen unzufrieden sind: der Arzt Bodo Schiffmann aus Sinsheim. Seit März veröffentlicht der Mitgründer von "Widerstand2020" regelmäßig Videos. Ein #Faktenfuchs zu seinen zentralen Behauptungen.

                                                                                                                                Bhakdis Brief an die Kanzlerin – Was ist dran an seinen Fragen?

                                                                                                                                Sucharit Bhakdi und sein offener Brief

                                                                                                                                  Videos und ein offener Brief des Mikrobiologen Sucharit Bhakdi finden derzeit weite Verbreitung. Er kritisiert die Maßnahmen der Regierung in der Coronakrise und stellt Fragen. Der #Faktenfuchs hat sie geprüft.

                                                                                                                                  Faktenchecks zu Windkraft

                                                                                                                                  Klimawandel

                                                                                                                                  E-Mobilität

                                                                                                                                  Plastik

                                                                                                                                  #Faktenfuchs: Acht Mythen über Plastik im Check

                                                                                                                                  Zahlreiche gebrauchte Plastiktüten liegen auf einem Haufen
                                                                                                                                  • Artikel mit Video-Inhalten

                                                                                                                                  Der #faktenfuchs zu einem Stoff, der fast überall um uns herum zu finden ist. Wir glauben, viel zu wissen über Plastik. Aber nicht alles stimmt.

                                                                                                                                  #Faktenfuchs: Muss all dieses Plastik wirklich sein ?

                                                                                                                                  Spargel Plastikfolie

                                                                                                                                    BR24 hat seine Nutzer gebeten, Fotos von unnötigem Plastik zu machen und einzusenden. Der Faktenfuchs hat drei Beispiele herausgegriffen und sich nach umweltfreundlicheren Lösungen umgesehen.

                                                                                                                                    #Faktenfuchs: Deutscher Plastikabfall landet in China!

                                                                                                                                    #faktenfuchs: Deutscher Plastikabfall landet in China!
                                                                                                                                    • Artikel mit Video-Inhalten

                                                                                                                                    Deutscher Plastikmüll wird verschifft nach China! Das denken viele. Aber stimmt das wirklich? Ein Faktencheck.

                                                                                                                                    Gesundheit

                                                                                                                                    #Faktenfuchs: Schadet 5G der Gesundheit?

                                                                                                                                    Handymast in München, Bayern
                                                                                                                                    • Artikel mit Audio-Inhalten
                                                                                                                                    • Artikel mit Video-Inhalten

                                                                                                                                    Gegen Masten für den neuen Kommunikationsstandard 5G regt sich mancherorts Widerstand. Einige Menschen fürchten Gesundheitsschäden. Doch ist das berechtigt? Was ist der Stand in der Wissenschaft? Der Faktenfuchs zeigt: Es gibt noch Lücken.

                                                                                                                                    #Faktenfuchs: Warum stechen Mücken manche Menschen lieber?

                                                                                                                                    Mit Blut vollgesaugte Stechmücke

                                                                                                                                      Sommerzeit ist Mückenstich-Zeit - zumindest für einige. Denn während der eine in Seelenruhe durch einen ganzen Mückenschwarm laufen kann, wird die andere von einer einzigen Mücke komplett zerstochen. Warum?

                                                                                                                                      #Faktenfuchs: Streit um Homöopathie

                                                                                                                                      Globoli
                                                                                                                                      • Artikel mit Video-Inhalten

                                                                                                                                      "Homöopathie wirkt nicht über den Placebo-Effekt hinaus" - gegen diese Äußerung geht der Homöopathie-Hersteller Hevert juristisch vor. Der #Faktenfuchs checkt deshalb: Muss die Wirkung homöopathischer Mittel bewiesen werden? Und wenn ja, wie?