BR24 Logo
BR24 Logo
Unterfranken

ARD-Morgenmagazin aus Veitshöchheim: Hahn als EM-Orakel

  • BR24 Redaktion

    Alle halbe Stunde wurde für zehn Minuten nach Unterfranken geschaltet: Das ARD-Morgenmagazin hat am Montag mit den regelmäßigen Live-Schalten zur EM aus Veitshöchheim begonnen. Mit dabei: Das "Orakel" für die EM-Spiele, der "Veitshöchhahn".

    • ARD-Morgenmagazin sendet zur EM live aus Veitshöchheim

    Prozess: Kickboxer droht Haftstrafe und Sicherungsverwahrung

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im sogenannten "Kickboxer-Prozess" am Landgericht Würzburg hat die Staatsanwaltschaft für einen 31-Jährigen eine Haftstrafe von neun Jahren mit anschließender Sicherungsverwahrung beantragt. Dem Mann wird Vergewaltigung in mehrere Fällen vorgeworfen.

    Jetzt abonnieren:
    Der BR24-Newsletter

    Darüber spricht Unterfranken

    Anklage gegen AfD-Landtagsabgeordneten Graupner zugelassen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Schweinfurter AfD-Landtagsabgeordnete Richard Graupner muss sich wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses und wegen Ordnungswidrigkeiten vor Gericht verantworten. Das Amtsgericht Schweinfurt ließ die Anklage der Staatsanwaltschaft zu.

    Wegen drohendem Aus: Mainfähren bald Unesco-Weltkulturerbe?

      Die Fähren am Main sollen in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Unesco aufgenommen werden. Eine entsprechende Interessengemeinschaft wurde jetzt in Unterfranken gegründet. Denn vielen Mainfähren droht in einigen Jahren womöglich das Aus.

      Herzwerker-Preis 2021 für Karlstadter Kita "Theresienheim"

        Es ist die einzige Kita in Unterfranken, die diesen erstmals verliehenen Preis erhält: Das "Theresienheim" in Karlstadt wird mit dem Herzwerker-Preis ausgezeichnet. Das bayerische Familienministerium verfolgt mit dem neuen Preis ein besonderes Ziel.

        Corona in Unterfranken

        Corona-Ticker Unterfranken: Ohne Masken auf Alter Mainbrücke

          Neun Monate lang mussten Menschen tagsüber auf der Alten Mainbrücke in Würzburg Masken tragen. Am Montagabend (21.06.) läuft die Maskenpflicht dort aus. Das teilte die Stadt Würzburg mit.

          Zu heiß: Würzburger Impfzentrum muss schließen

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Weil es im Festzelt zu heiß geworden ist, muss das Würzburger Impfzentrum vorübergehend schließen. Mehr als 700 Termine werden deshalb verschoben. Um das Zelt abzukühlen, kam die Feuerwehr zur Hilfe. Jetzt soll eine Klimaanlage angeschafft werden.

          Nach dem Lockdown: Unterfränkischer Gastronomie fehlt Personal

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Fast überall sinken die Inzidenzen und Restaurants und Hotels dürfen endlich wieder öffnen. Doch nach mehr als einem halben Jahr im Lockdown stehen viele unterfränkische Betriebe vor dem nächsten Problem: Das Personal fehlt.

          Meistgeklickt in Unterfranken

          Rund läuft's - Fahrradindustrie in Nordbayern boomt

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Einen Boom wie im vergangenen Jahr hat die Fahrradindustrie noch nicht erlebt. Zweistellige Wachstumsraten gab es auch bei den bayerischen Fahrradfirmen, von denen viele im Norden des Freistaats sitzen.

          Badeunfall im Main: Schwimmer muss reanimiert werden

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Ein vermisster Schwimmer ist am Samstagabend aus dem Aschaffenburger Main gerettet worden. Zahlreiche Einsatzkräfte hatten ihn gesucht, nachdem er im Wasser untergegangen war. Der Mann konnte schließlich erfolgreich wiederbelebt werden.

          Ausfahrt zu Gott: Autobahnkirchen als Rastplatz für die Seele

          Mehr aus Unterfranken

          Voller Erfolg: Aschaffenburger Schüler helfen bei Waldumbau

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im Oktober 2019 haben Aschaffenburger Schüler eine Aktion zum Waldumbau gestartet: Sie sammelten Eicheln und Esskastanien, die dann in den Wäldern rund um Aschaffenburg ausgesät wurden. Die Bilanz nach fast zwei Jahren: die Aktion hat sich gelohnt.

          Bayerischer Bibliothekspreis geht nach Veitshöchheim

            Der erstmals vergebene Bayerische Bibliothekspreis geht an die Bücherei im Bahnhof Veitshöchheim im Landkreis Würzburg, wie das Kunstministerium am Sonntag mitteilte. Die Bücherei sei ein zentraler und innovativer Treffpunkt für alle Altersgruppen.

            Aus dem Verkehr gezogen: Schildkröte auf Hauptstraße unterwegs

              Dieser "Verkehrsteilnehmer" war nicht zu schnell, sondern besonders langsam unterwegs: Die Polizei im unterfränkischen Landkreis Haßberge hat am Samstag eine Schildkröte eingesammelt, die mitten auf der Straße unterwegs war.

              Basketball-Rentner Nowitzki kehrt zu den Dallas Mavericks zurück

                Zwei Jahre nach dem Ende seiner Karriere kehrt Dirk Nowitzki zu den Dallas Mavericks zurück. Als Berater soll der gebürtige Würzburger mithelfen, dort den Umbruch erfolgreich zu gestalten.

                BR24. 100 Sekunden

                • Die Rundschau in der BR Mediathek

                BR24. Nachrichten

                50 Jahre Naturpark Steigerwald

                50 Jahre Naturpark Steigerwald: Vom Wandern zum Naturschutz

                  Der Verein "Naturpark Steigerwald" hat vieles auf die Beine gestellt: Von Wanderwegen über das Steigerwald-Zentrum bis zum Baumwipfelpfad. Vor 50 Jahren wurde der Verein gegründet. Heute liegt sein Fokus auf dem Naturschutz.

                  50 Jahre Naturpark Steigerwald: Zeitreise zum Zukunftswald

                    Zum 50-jährigen Jubiläum des Naturparks bietet das Steigerwald-Zentrum in Handthal im Landkreis Schweinfurt eine Informationsveranstaltung und Führung zum Thema Zukunftswald an. Die Teilnehmer erwartet eine Zeitreise durch die Wälder Unterfrankens.

                    So feiert der Naturpark Steigerwald sein 50-jähriges Jubiläum

                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Der Naturpark Steigerwald ist einer von 19 Naturparks in Bayern. In diesem Jahr feiert er sein 50-jähriges Jubiläum. Zahlreiche Gemeinden, Verbände und Partner des Naturparks bieten deshalb an diesem Wochenende ein buntes Programm an Veranstaltungen.

                    Heimat

                    Gartenglück: Nach nassem Frühjahr sprießt es nun besonders üppig

                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Die Gärten sind grün und voller Blüten. Sogar in den trockenen Gebieten Bayerns wie in Mainfranken gab es zuletzt viel Regen, so dass nun alles sprießt. Mit den Tipps der Bayerischen Gartenakademie kommen die Pflanzen auch gut durch den Sommer.

                    Im Blick der Stasi: Wie es sich anfühlt, beschattet zu werden

                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Vor der Wende waren Teile Unterfrankens noch absolutes Zonengrenzland. Das BR Studio Würzburg berichtete mitunter auch grenzübergreifend. Kein Wunder also, dass die Stasi den ehemaligen Studioleiter Eberhard Schellenberger genau im Blick hatte.

                    Spargelernte 2021: Fränkische Erzeuger sind zufrieden

                      Im April und Mai war es dem Spargel zu kalt, und es wuchs vergleichsweise wenig. Insgesamt ziehen die fränkischen Spargelerzeuger kurz vor Ende der Saison 2021 aber eine positive Bilanz.

                      "Corona. Und jetzt?" – Das Instagram-Format auf BR Franken

                      "Corona. Und jetzt?": Müll in Zeiten von Corona

                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      In der Corona-Pandemie haben die Haushalte in Deutschland deutlich mehr Müll produziert als in den Jahren zuvor. Nicht nur Verpackungsmüll, sondern auch Milliarden von Einwegmasken. Wie werden diese richtig entsorgt und wie lässt sich Müll vermeiden?

                      "Corona. Und jetzt?": Konsumverhalten in Zeiten von Corona

                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Die Corona-Krise beeinflusst das Leben der Konsumenten. In einer Studie erklärten fast zwei Drittel der Befragten, mit Abständen und Maskenpflicht weniger Lust aufs Einkaufen zu haben. Die Folge: Online bestellen und bequem nach Hause liefern lassen.

                      "Corona. Und jetzt?" – das Community-Format

                        Das Coronavirus und seine Folgen stellen den Alltag auf den Kopf. Was bleibt, sind offene Fragen. Genau diese sollen beantwortet werden. Das Community-Format "Corona. Und jetzt?" geht nun in die zweite Staffel.

                        Wir über Uns

                        Franken im Newsletter: Jetzt anmelden!