Zurück zur Startseite
Oberfranken
Zurück zur Startseite
Oberfranken

Oberfranken | BR24

Pfarreien in Stadt und Landkreis Hof werden zusammengefasst
Der Hofer Pfarrer Hans Jürgen Wiedow hält grüne, rote, blaue und orange Postkarten in der Hand. Auf denen stehen die Slogans wie "Ist das Kirche oder kann das weg?" Die Postkarten laden ein zur Infoveranstaltung über die neuen seelsorgebereich in Stadt und Landkreis Hof.

    Die Katholiken im Erzbistum Bamberg müssen einen großen Umbau verkraften. Das Erzbistum Bamberg hat seine 95 Pfarreien zu 35 neuen Seelsorgebereichen zusammengefasst.

    • Annerose Zuber
    • Bayern ohne Gläubige? Mitgliederschwund in den Kirchen
    Klinik Naila bekommt für 37 Millionen Euro neues Bettenhaus
    Ein Modell des neuen Bettenhauses ist sieben Stockwerke hoch, davor grüne Rasenflächen

      Nach drei Jahren Bauzeit ist am Klinikum Naila (Landkreis Hof) ein neues Bettenhaus eröffnet worden. Es hat 37 Millionen Euro gekostet. In dem Gebäude sind fünf Pflegestationen und die Intensivstation mit insgesamt 165 Betten untergebracht.

      Klimastreik weltweit: Proteste in Mittel- und Oberfranken
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Millionen von Menschen streiken für mehr Klimaschutz: Die Bewegung "Fridays for Future" plant für den heutigen Freitag den dritten globalen Klimastreik. In Mittel- und Oberfranken sind zahlreiche Proteste und Aktionen geplant.

      Zwei tonnenschwere Kräne für den Container-Bahnhof in Hof

        Auf dem Container-Bahnhof in Hof werden zwei sogenannte Portalkräne aufgestellt. Die 7,5 Millionen Euro teuren Kräne können die Züge schneller und leiser beladen und entladen. 2020 sollen sie in Betrieb gehen.

        Frankenwald legt beim Tourismus kräftig zu

          Von den 16 fränkischen Tourismusregionen hat der Frankenwald am stärksten zugelegt. Von Januar bis Juli wurden 486.000 Übernachtungen gezählt. Das sind 32.000 Übernachtungen mehr als im Vorjahreszeitraum, teilen die Touristiker mit.

          Münchberg will "Kulcity" werden
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die oberfränkische Kleinstadt Münchberg will Vorreiter bei der Belebung der Innenstädte werden. Die Idee heißt "Kulcity" – ein Wortspiel aus Kulinarik und Coolness. Kulinarische Angebote sollen die Leute in die Stadt locken.

          Wer ist der Unbekannte von Aschaffenburg?

            Die Polizei in Bayreuth und das Polizeipräsidium Unterfranken versuchen, die Identität eines Mannes zu klären. Er war hilflos auf einer Parkbank in Aschaffenburg gefunden worden. Bislang ist unbekannt, um wen es sich handelt.

            Lauge im Bier bei Franken Bräu: Gutachten liegt vor
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Lauge in Bierflaschen der Franken Bräu, und das schon zwei Mal: ein Sabotageakt? Das offizielle Gutachten des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit liefert Ergebnisse, aber keine Erklärung.

            Lebenslange Haft wegen Mordes an Tramperin Sophia L.
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Im Fall der getöteten Tramperin Sophia L. hat das Landgericht Bayreuth den Angeklagten Boujemaa L. wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Damit folgte das Gericht der Forderung der Staatsanwaltschaft.

            HEIMAT

            Franken 89 – 30 Jahre Mauerfall
            Link auf Verteilseite

            1989 fiel nicht nur in Berlin die Mauer, auch entlang der fränkischen Grenze öffnete sich der Eiserne Vorhang. Wir blicken zurück auf diese spannende Zeit.

            Fünf Jahre Steigerwald-Zentrum
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Vor fünf Jahren ist das Steigerwald-Zentrum in Handthal eingeweiht worden. Inzwischen haben es rund 190.000 Menschen besucht. Naturschützer fordern nun erneut, einen Teil des Steigerwalds unter Schutz zu stellen.

            250 Jahre Alexander von Humboldt: Von Franken aus in die Welt
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Alexander von Humboldt war auf Mauleseln, im Kanu oder zu Fuß im Regenwald, auf Flüssen und Vulkanen in Amerika unterwegs. Was nur wenige wissen: Davor erforschte er das Fichtelgebirge in Franken!

            Wir über uns

            Franken-Nachrichten über WhatsApp