"Zeitenwende" als Wort des Jahres: Liebe der Deutschen zur Wende

Begriff "Zeitenwende" in hölzerneren Scrabble-Buchstaben gelegt.
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Wort von der Wende erfreut sich bei deutschen Politikern größter Beliebtheit. Kein Wunder, dass nun die "Zeitenwende" des Bundeskanzlers zum Wort des Jahres 2022 gekürt worden ist. Eine kleine Sprachgeschichte.

Turner Prize 2022 für Bildhauerin Veronica Ryan

Die britische Bildhauerin Veronica Ryan

    Große Ehre für Veronica Ryan Die Bildhauerin erhält den diesjährigen Turner Prize. Die Jury ehrte ihre Arbeiten, die sich unter anderem mit dem Leben von Einwanderern aus den ehemaligen britischen Kolonien beschäftigen.

    Ein Jahr im Amt: Claudia Roth

    Kulturstaatsministerin Claudia Roth am Rednerpult

      Der Antisemitismus-Skandal auf der Documenta 15, Klimaschützer, die in Museen umstrittene Aktionen durchführen, und ein Kulturbetrieb, der unter den Nachwirkungen der Pandemie und dem Krieg ächzt: Kein leichtes Jahr für Claudia Roth.

      Ukraine-Geflüchtete inszenieren "Waffenstillstand im Donbass"

      Ukrainische Geflüchtete inszenieren das Theaterstück "Waffenstillstand im Donbass"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Krieg in der Ukraine hat auch viele bekannte Künstler zur Flucht gezwungen. In Landshut führen jetzt ukrainische Schauspieler in einem Theaterstück einen Teil ihrer eigenen Geschichte auf. Es ist die bundesweit erste Aufführung.

      Zurück auf die Enterprise mit "Star Trek: Strange New Worlds"

      Wissenschaftsoffizier Spock und Captain Pike auf der Brücke der USS Enterprise
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die neue "Star Trek"-Serie beim neuen Streamingdienst Paramount+ besinnt sich auf die Ideen von Gene Roddenberry und das Original aus den 1960ern. Das ist nostalgisch, zugänglich für Neulinge und der richtige Schritt in die Zukunft des Franchises.

      Bayerische Landesausstellung 2023 kommt nach Regensburg und Prag

      Bayerische Landesausstellung 2023 kommt nach Prag und Regensburg

        "Barock! Bayern und Böhmen" heißt die kommende Landesausstellung. Die Schau findet in Kooperation mit Tschechien statt und beleuchtet die prachtstrotzenden Machtdemonstrationen der Habsburger im 17. und 18. Jahrhundert.

        "She Said": Recherchen zum Weinstein-Skandal im Kino

        Zwei Frauen in einer Zeitungsredaktion
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Vor fünf Jahren deckten Recherchen die Verbrechen des wohl mächtigsten Hollywood-Produzenten auf: Nun kommt mit "She Said" ein Film über den Fall Harvey Weinsteins und den Beginn der #MeeToo-Bewegung in die Kinos.

        Sanft, jähzornig und ein Klassiker: Peter Handke wird 80

        Der Schriftsteller Peter Handke bei einer Lesung. Der Literaturnobelpreisträger wird am 6.12. 80 Jahre alt.
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mit "Wunschloses Unglück" und "Die linkshändige Frau" schrieb Peter Handke moderne Klassiker, seine Grabrede auf Slobodan Milošević brachte ihm heftige Kritik ein. Heute feiert der umstrittene Literaturnobelpreisträger seinen 80.

        Wie mit Julian Assange die Pressefreiheit bedroht ist

        WikiLeaks-Gründer Julian Assange – seit 2019 in Einzelhaft im Hochsicherheitsgefängnis in London.
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Für Freitag ruft das PEN-Zentrum Deutschland zu Mahnwachen für Julian Assange auf. Dem WikiLeaks-Gründer drohen bei Auslieferung in die USA bis zu 175 Jahre Gefängnis – und uns der Niedergang der Pressefreiheit, wie Angela Richter erklärt.

        "Cheers"-Star Kirstie Alley gestorben

         Kirstie Alley, die für ihre Rolle in "Cheers" einen Emmy gewann und in Filmen wie "Kuck mal, wer da spricht" mitspielte, ist am Montag verstorben. Die Schauspielerin wurde 71 Jahre alt.
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Kirstie Alley, die für ihre Rolle in "Cheers" einen Emmy gewann und in Filmen wie "Kuck mal, wer da spricht" mitspielte, ist am Montag verstorben. Die Schauspielerin wurde 71 Jahre alt.

        92 Länder im Rennen um den Auslands-Oscar - Deutschland dabei

        Auch im kommenden Jahr können sich Filmschaffende aus Deutschland Hoffnungen auf die wichtigste Auszeichnung in der Film-Industrie machen. Die Oscar-Academy im südkalifornischen Los Angeles gab jetzt die Kandidaten um den Auslands-Oscar bekannt.

          Auch im kommenden Jahr können sich Filmschaffende aus Deutschland Hoffnungen auf die wichtigste Auszeichnung in der Film-Industrie machen. Die Oscar-Academy im südkalifornischen Los Angeles gab jetzt die Kandidaten um den Auslands-Oscar bekannt.

          Von der anhaltenden Liebe der Deutschen zu Paketlösungen

          Paketlieferdienst mit Sackkarre vor Lieferwagen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bevor wir Heiligabend wieder reihenweise Pakete auspacken, lohnt sich eine kleine Sendungsnachverfolgung der anderen Art: Woher rührt bloß die große Liebe der Deutschen zur Paket-Metapher? Wieso reden wir von Spar-, Klima- und Entlastungspaketen?

          Hildensaga und Brüder Karamasow: Volkstheater mit Doppelpremiere

          Darsteller im Gruppenfoto
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Zwei Stücke feierten dieses Wochenende am Münchner Volkstheater Premiere. Zum einen wurde der Nibelungen-Mythos umgeschrieben: Die Frauen nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand. Und "Die Brüder Karamasow" fragen nach der erlösenden Kraft des Guten.

          Kulturbühne

          Bewahrungsauftrag: Forschungsstelle für fränkische Volksmusik

          Merle Greiser digitalisiert Schellack-Platten.

            Die Aufgabe ist gewaltig: Rund 6.000 alter Schellack-Platten digitalisiert und katalogisiert die Forschungsstelle für fränkische Volksmusik in Uffenheim derzeit. Tausende Postkarten von Blaskapellen kommen noch hinzu.

            Umstrittener Werkstoff: Plastik in der Kunst

            Nahaufnahme eines bunten Kunstrasens.
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Ist das Kunst oder Umweltverschmutzung? Die Ausstellung "Naturstoff/Kunststoff" in der Nürnberger Kunstvilla zeigt die Verwendung von Plastik in der Kunstszene. Es ist ein sehr umstrittener Werkstoff - allerdings mit großer Gestaltungsmöglichkeit.

            Die Suche nach dem Täter: Bayerische Krimibuch-Woche startet

            Die Klasse 4a der Volkacher Grundschule im Lkr. Kitzingen.
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Krimis sind seit Jahren die beliebtesten Bücher, bei Erwachsenen wie bei Kindern und Jugendlichen. Dem trägt die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach jetzt mit einem eigenen Schreibwettbewerb Rechnung.

            Film und Serie

            Das sind die vier wichtigsten Kino-Neustarts der Woche

            Szene aus "Der Räuber Hotzenplotz"
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Léa Seydoux verzweifelt an der Demenz eines geliebten Menschen, Nicholas Ofczarek schlüpft in die Rolle des "Räuber Hotzenplotz" und Maria Schrader verfilmt mit "She Said" den Weinstein-Skandal: die Kino-Highlights der Woche.

            Die besten Blu-ray, DVD- und Streaming-Tipps der Woche

            Filmszene aus "Meine Stunden mit Leo"
            • Artikel mit Video-Inhalten

            August Diehl rächt sich an Nazis in "Plan A", Dev Patel träumt als David Copperfield von einem besseren Leben, Emma Thompson sucht sexuelle Erfüllung in "Meine Stunden mit Leo": die besten Blu-ray, DVD- und Streamingtipps der Woche.

            "7 vs. Wild": Was steckt hinter dem Serien-Hype?

            Nackt in den Tropen: Outdoor-YouTuber Fritz Meinecke in der Survival-Serie 7 vs. Wild

              Krokodile, Krabben, Kokosnüsse: Gegen "7 vs. Wild" kann die Fußballweltmeisterschaft einpacken. Das YouTube-Reality-Format ist das Medienereignis dieses Winters. Was macht die Serie rund um den Outdoor-YouTuber Fritz Meinecke so erfolgreich?

              Klassik

              "Boris Godunov" an der Mailänder Scala: Düsterer Saisonstart

              Die Oper "Boris Godunov" eröffnete die neue Saison an der Mailänder Scala
              Externer Link

              Ein ungewöhnliches Stück zum Auftakt: Mit Modest Mussorgskys "Boris Godunov" in der Urfassung eröffnete die Mailänder Scala am 7. Dezember ihre neue Saison. Zeitgleich hielt die Polizei Demonstrierende vom Opernhaus fern.

              Joseph Bastian wird neuer Chefdirigent der Münchner Symphoniker

              Joseph Bastian dirigiert
              Externer Link

              Ab der Saison 2023/24 wird Joseph Bastian neuer Chefdirigent und Künstlerischer Leiter der Münchner Symphoniker. "Ich freue mich sehr, in meiner Wahlheimat zu wirken", so der französisch-schweizerische Dirigent und Posaunist.

              Klima-Aktivisten an Mailänder Scala: Farbattacke auf Opernhaus

              Farbwurf auf Mailänder Scala
              Externer Link

              Die Mailänder Scala wurde zur Zielscheibe des Klimaprotests: Mitglieder der Ultima Generazione (Letzte Generation) haben am Mittwochvormittag das berühmte Opernhaus mit Farbe beworfen. Fünf Personen wurden verhaftet.

              Religion und Orientierung

              Frau am Altar? Katholische Welt will mehr Rechte für Frauen

              Gisela Forster (l) und Regina Ladewig, die sich vor Jahren im europäischen Ausland zur Bischöfin und zur Diakonin weihen ließen und deswegen exkommuniziert wurden, nehmen beim Katholikentag an einer Demonstration teil.
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Frauen als Diakoninnen? Das kann sich laut Kardinal Jean-Claude Hollerich jeder und jede Zweite in der katholischen Kirche vorstellen. Frauen müssten insgesamt mehr Gehör finden, das würden die Einreichungen zur Weltsynode in Rom zeigen.

              Nikolaus, komm ins Haus - erstmals wieder seit Corona

              Mitglieder der Nikolausgilde Friedrichshafen stehen als Nikoläuse verkleidet während eines Gottesdienstes in der katholischen Kirche «Zum guten Hirten»

                Nach den Kontaktbeschränkungen der letzten zwei Jahre darf der Nikolaus heuer erstmals wieder ins Haus kommen. Allerdings ist die Nachfrage nach dem bärtigen Bischof nicht überall so hoch wie vor Corona - und an anderen Stellen fehlen Nikoläuse.

                Vor Islamkonferenz: Forderung nach besserer Bezahlung für Imame

                Said Arif, Imam der Khadija Moschee, spricht mit Besuchern in der Khadija Moschee in Berlin Pankow. Rund 1000 Moscheegemeinden bundesweit laden in diesem Jahr wieder interessierte Besucherinnen und Besucher beim Tag der offenen Moschee am 3.10.2022ein.

                  Vor Beginn der Deutschen Islamkonferenz am Dienstag werden Forderungen laut: Imame sollen besser bezahlt werden. Wie das finanziert werden könnte, dazu gibt es unterschiedliche Ideen - von einer Moscheesteuer bis hin zu einer Stiftung.

                  Mehr Kultur

                  Schauspielerin Christiane Hörbiger gestorben

                  Christiane Hörbiger
                  • Artikel mit Audio-Inhalten
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Erst im Alter habe sie zu sich selbst gefunden, verriet sie mit 80, als sie noch viel drehte: Christiane Hörbiger begeisterte im Laufe ihrer Karriere ein Millionenpublikum. Die österreichische Schauspielerin wurde 84 Jahre alt.

                  British Museum: Geheimgespräche über Parthenon-Marmore?

                  Marmore mit figurativen Darstellungen in einem Museum

                    Das Londoner British Museum verhandelt offenbar mit Athen über eine Rückgabe der weltbekannten Parthenon-Marmore. Laut einem Medienbericht befinden sich die Gespräche "in fortgeschrittenem Stadium".

                    Stararchitekt Meinhard von Gerkan mit 87 Jahren gestorben

                    Mann in Portrait

                      Sein Markenzeichen sind lichtdurchflutete Räume aus Glas und Stahl: Meinhard von Gerkan entwarf unter anderem den Berliner Hauptbahnhof und die Flughäfen Berlin-Brandenburg und Tegel. Nun ist der Architekt in Hamburg gestorben.