BR24 Logo
BR24 Logo
Kultur

Kultur-Nachrichten von BR24 | BR24

"Bay City Rollers"-Sänger Les McKeown gestorben
  • Peter Jungblut

    In München eröffnete er einen Karaoke-Club, aber mit den "Bay City Rollers" erlebte er eine kurze und heftige Weltkarriere. Auch später tourte der Sänger noch unermüdlich bis nach Japan und fühlte sich im "siebten Himmel". Er wurde 65 Jahre alt.

    • Kulturbühne
    Bauen für die Zukunft: das Projekt "Bauhaus der Erde"
    BR-Projekt "Die Befreiung" nominiert für Grimme Online Award
    Das sind die 5 wichtigsten Heimkino-Neustarts der Woche
    Jetzt abonnieren:
    Der BR24-Newsletter
    Münchens Veranstalter halten "Notbremse" für realitätsfremd
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei den jetzt geltenden bundesweiten Regeln sind Konzerte unter freiem Himmel auch im kommenden Sommer kaum denkbar, fürchten die Organisatoren. Dabei sei das Infektionsrisiko draußen sehr gering - sogar "Techno-Partys" seien möglich.

    Emotionales Srebrenica-Drama: Oscar-Anwärter "Quo Vadis, Aida?"

      Die bosnische Regisseurin Jasmila Žbanić hat sich an die erste Verfilmung des Genozids in Srebrenica gewagt. Am Sonntag geht sie damit bei der Oscar-Verleihung ins Rennen. Ihr Werk ist als bester fremdsprachiger Spielfilm nominiert.

      "Berge versetzen": Chinas Propaganda-Film gegen die Uiguren
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      China zeigt kein Verständnis für die Kritik des Westens an Umerziehungslagern und der Unterdrückung von muslimischen Uiguren. Im Propaganda-Film "Beyond the Mountains" sorgt China für "Harmonie und Stabilität" und fördert den Fortschritt.

      Er konnte "Stimmung zaubern": Schauspieler Thomas Fritsch tot
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Er war häufiger Gast auf Boulevardbühnen und im Fernsehen. Der Sohn des Schauspielers Willy Fritsch ist dem TV-Publikum aus "Derrick" und "Der Alte" ebenso bekannt wie aus Serien wie "Rivalen der Rennbahn" oder "Meine wunderbare Familie".

      Parzival und Talmud fürs Smartphone und Tablet

        Ein Auszug aus Wolfram von Eschenbachs Parzival oder aus dem Talmud gefällig? Auf Hebräisch, oder lieber auf Deutsch oder Französisch? Die Bayerische Staatsbibliothek macht's möglich, mit ihrem deutschlandweit größten Digital-Angebot.

        Neues Kunstmuseum: Bob Dylans Bilder auf Schloss Hohenstein
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Auf Schloss Hohenstein im Landkreis Coburg entsteht ein neues Kunstmuseum. Neben zeitgenössischen bayerischen Künstlern nehmen die Kunstliebhaber dort zu Beginn die Werke des US-Liedermachers Bob Dylan ins Visier.

        "Richtig fette Reichweite": Böhmermann entblättert Klatschpresse

          Ein "Fitzelchen Wahrheit" reicht für Riesen-Auflagen: Der ZDF-Satiriker schnupperte diesmal durch die deutsche Regenbogen-Presse, die mit Fake-Interviews, Foto-Drohnen und kalkulierten Rechtsbrüchen arbeite. Stoff für ein neues Satire-Blatt am Kiosk.

          Das sind die 5 wichtigsten Heimkino-Neustarts der Woche
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Ein schriller Anime mit "Promare", ein Dokumentarfilm über schwarze Fußballer mit "Schwarzer Adler" und einer der besten Filme über "#metoo" mit "Nina Wu" - dies sind die wichtigsten Heimkino-Neustarts der Woche.

          Das sind die besten neuen Serien im April
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die interessantesten Serien im April unterhalten uns und stellen dabei wichtige Fragen: Kann man sich selbst überwinden? Wachsen Freundschaften mit? Und zeigen wieder: Serien, die spannend anders sind, kommen schon lange nicht mehr nur aus den USA

          Religion und Orientierung

          Hoffnungszeichen: Kunst, die Mut macht
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Für den Religionspädagogen und Künstler Martin Knöferl ähnelt ein Stück Holz einem Menschenleben: Es wächst, ist vergänglich, es hat Verletzungen. Dass aus seinen Objekten, den Hoffnungszeichen, etwas Großes entstanden ist, verdankt er einer Krise.

          Rechthaben in den Religionen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Keine böse Rede oder Verleumdung über den anderen, das sind Kommunikationsregeln für Buddhisten. Jesus fordert eine klare Rede und Verständnis für den Kontrahenten. Bei den Muslime heißt es, sich Belehrungen zu verkneifen.

          Spiritual Care: Die Kunst spiritueller Begleitung
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Menschen würdevoll in der letzten Phase ihres Lebens, beim Sterben und in der Trauer begleiten. Das will "Spiritual Care". Der Ansatz der Pflege ist nicht so religiös, wie es klingt, aber geht über eine allgemeine psychosoziale Begleitung hinaus.

          Film und Serie

          Musical "Annette" eröffnet die Filmfestspiele von Cannes

            Immer noch ist unsicher, ob das Festival an der Côte d'Azur überhaupt stattfinden kann. Wegen Corona. Aber die Verantwortlichen haben heute immerhin das Werk verkündet, mit dem die Filmfestspiele am 6. Juli beginnen sollen – inklusive zweier Stars.

            Serie "Bagdad nach dem Sturm": Im Schatten des Irak-Kriegs
            Externer Link

            Wie die Amerikaner und Briten den "War on Terror" erlebten, haben sie bildgewaltig in Film und Serie verarbeitet. Die Perspektive der Iraker wurde dabei oft ausgeblendet. Das ändert nun die neue arte-Serie "Bagdad nach dem Sturm".

            Wie aus Marc Biefang Bundeswehroffizierin Anastasia wurde
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Anastasia Biefang ist Bundeswehroffizierin – aber nicht irgendeine, sondern die erste transsexuelle Bataillonskommandeurin. Regisseur Thomas Ladenburger hat ihren nicht immer leichten Weg zum korrekten Geschlecht zwei Jahre lang dokumentiert.

            Mehr Kultur

            Serien-Podcast "Skip Intro": Neues aus der Welt der Serien
            Externer Link

            Dutzende kostenpflichtige Streamingdienste, dazu die öffentlich-rechtlichen Mediatheken und Webserien auf YouTube – vor lauter Serienangeboten fällt es immer schwerer, sich zu entscheiden. Damit ist jetzt Schluss! "Skip Intro" blickt durch.

            Haus O: Kunstprojekt will Obdachlosigkeit ins Bewusstsein rufen
            "Befreit sie alle!": So reagiert Hollywood auf Chauvin-Urteil
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Ein einziges Urteil reiche nicht, um Gerechtigkeit herzustellen, so Barack Obama nach dem George Floyd Prozess. Prominente schwanken nach dem Urteilsspruch zwischen Skepsis und Freudentränen - und ein Filmkonzern sorgt mit einem Tweet für Empörung.

            Wut über Streamingdienste: Britische Musiker fordern Reform

              In einem Offenen Brief an Premierminister Boris Johnson bestehen 156 prominente Musiker auf einer Änderung des Urheberrechts. Sie fühlen sich von den Netz-Multis ausgebeutet und fordern von ihnen einen ähnlichen Teil vom Umsatz wie von Radiosendern.

              Trauer um Barby Kelly

                Schon vor gut 20 Jahren hatte sich die Sängerin Barby Kelly ganz aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Jetzt wurde bekannt, dass die 45-Jährige am 15. April gestorben ist. Eine große Fangemeinde trauert.