BR24 Logo
BR24 Logo
Kultur

Saison-Auftakt: Bayreuther Festspiele planen 3D-"Parsifal"

  • Peter Jungblut

    Ein "Fliegender Holländer", der diesmal von Rachegedanken getrieben ist, eine "Walküre" im Farbrausch, eine spektakuläre Sänger-Absage, eine junge Dirigentin und eine "Augmented Reality"-Ankündigung prägten die Pressekonferenz auf dem Grünen Hügel.

    • Bayreuther Festspiele: Jede Menge Premieren am Grünen Hügel

    Eklat in Augsburg: Helge Schneider bricht Konzert ab

    Ausbildung an den Kunstakademien: Netzwerk wichtiger als Kunst?

    Freude in Bad Kissingen: Kurstadt wird Unesco-Welterbe

    BR24 im Radio

    Infoblock
    Radio
    Jetzt hören

    Kanye West narrt mit neuem Album "Donda" die Musikwelt

      Der Rapper ist einer der einflussreichsten Musiker der letzten 20 Jahre, und eine der größten Celebrities unserer Zeit. Sein zehntes Album "Donda" ist wieder mal ein Popkultur-Event mit etlichen Fragezeichen, auch in Sachen Qualität.

      Entertainer Alfred Biolek gestorben

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Entertainer Alfred Biolek ist tot. Er starb am Freitagmorgen. Der frühere Fernsehmoderator und Talkmaster sei in seiner Kölner Wohnung friedlich eingeschlafen, sagte sein Adoptivsohn Scott Biolek-Ritchie der Deutschen Presse-Agentur.

      Matt Black Fotoausstellung: Land der begrenzten Möglichkeiten

      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seine Bilder zeugen von Hunger und Rost, Armut und Perspektivlosigkeit. Bilder mitten aus den USA. Viele Jahre hat der Magnum Fotograf Matt Black dieses andere Gesicht der Vereinigten Staaten porträtiert. Das Ergebnis ist nun in München zu sehen.

      Kunst von Joe Bidens Sohn bringt Weißes Haus in Erklärungsnot

        Die künstlerische Tätigkeit des US-Präsidentensohns Hunter Biden wirft ethische Fragen auf. Kritiker sehen beim Verkauf seiner Bilder ein hohes Korruptionsrisiko: Die Gemälde sollen bis zu einer halben Millionen Dollar wert sein.

        Blitzen und Funkeln: "Rigoletto" bei den Bregenzer Festspielen

        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Vor einer dramatischen Gewitterkulisse eröffnete die Seebühne ihre Saison. Abermals steht Verdis Erfolgsoper über einen Hofnarren auf dem Programm. Der Bodensee spielt die Hauptrolle, die Maschinerie ist gewaltig, das wohlige Bangen einkalkuliert.

        Übergriffe nach der Wiesn? Münchner Theaterintendant angeklagt

          Thomas Pekny, der Chef der Komödie im Bayerischen Hof, soll nach Angaben der Staatsanwaltschaft mehrfach betrunkene Frauen nach dem Oktoberfest missbraucht und gefilmt haben. Ob an den Vorwürfen was dran ist, muss das Landgericht München I klären.

          Münchner Kulturbranche wehrt sich gegen Kürzungen

            Ist die Kulturmetropole München in Gefahr? Nach der Corona-Krise plant der Münchner Stadtrat Kürzungen für den Kulturbereich. Die Münchner Kammerspiele rufen deshalb zu einem Bündnis aus Bildungs-, Sozial- und Kultureinrichtungen auf.

            Obama und Springsteen bringen Buch heraus

              Ex-Präsident trifft auf Rockstar. Nachdem Barack Obama und Bruce Springsteen schon für einen Podcast zusammengearbeitet haben, soll nun ein gemeinsames Buch folgen – mit einem breiten Themenspektrum.

              Tänzelnde Träume - Novaas neues Album

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Als "unfassbar therapeutisch" hat Antonia Rug, die als Novaa Musik macht, ihr neues Album beschrieben. Tatsächlich verarbeitet die 24-Jährige auf "She's a rose": Gewalt, Demütigung und sogar Missbrauch.

              Religion und Orientierung

              Was steht drin? Religions-Check fürs Wahlprogramm

                Wie hast du's mit der Religion? Es ist die sprichwörtliche Gretchenfrage, die gläubige Menschen bei der kommenden Bundestagswahl stellen. Wie halten es die Parteien mit der Religion? Welche Schwerpunkte setzen CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD?

                Kardinal Marx schließt erneuten Amtsverzicht nicht aus

                  Nach seinem angebotenen Rücktritt und der Ablehnung durch Papst Franziskus, hat Kardinal Marx zu Reformen in der Kirche aufgerufen. In einem Schreiben an die Gläubigen seiner Diözese schließt er einen erneuten Amtsverzicht nicht aus.

                  Mord im Kloster Reisach: Tatort in kirchlichen Kreisen

                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Mord im Kloster: Der neuste München-Tatort führt die Kommissare Batic und Leitmayr in ein Nonnenkonvent im Voralpenland. Gedreht wird aktuell im verlassenen Kloster Reisach. Selbst für die routinierten Schauspieler ein ganz besonderer Ort.

                  Film und Serie

                  Das sind die wichtigsten Streaming-Neustarts der Woche

                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Liam Neeson legt sich als "Marksman" mit mexikanischen Kartells an, in "Mortal Kombat" wird gekloppt, was das Zeug hält, und mit "Headhunters" läuft ein sehr harter, sehr guter Thriller in der BR Mediathek: die Heimkino-Tipps dieser Woche.

                  "Minari" - oscarprämierter Neuanfang im Nirgendwo

                    Für ihre Rolle als Großmutter bekam Schauspielerin Yuh-Jung Youn von Brad Pitt den Oscar für die beste Nebenrolle überreicht. Nicht nur wegen ihr begeistert die emotionale Pioniergeschichte über den Neustart einer Familie als Landwirte.

                    Das sind die 4 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche

                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Der Oscar-Gewinner "Der Rausch" mit Mads Mikkelsen, die ungewöhnliche Liebesgeschichte "Gaza mon Amour" oder das Musical "In The Heights" - das Kino ist zurück, keine Frage. Das sind die wichtigsten Neustarts der Woche.

                    Mehr Kultur

                    Wolfram-von-Eschenbach-Preis für Künstlerin Inge Gutbrod

                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Die Nürnberger Wachskünstlerin Inge Gutbrod wird mit dem diesjährigen Wolfram-von- Eschenbach-Preis ausgezeichnet. Das teilte der Bezirk Mittelfranken mit. Die Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert.

                    Georg-Büchner-Preis 2021 geht an den Österreicher Clemens Setz

                    Wegen Wachstums-Krise: Netflix setzt künftig auf Videospiele

                      Der Streaming-Gigant findet nur noch vergleichsweise wenig neue Abonnenten, in den USA und Kanada verliert er wegen verschärfter Konkurrenz sogar Kunden. Jetzt sollen verstärkt Games nach Erfolgs-Formaten das Publikum vor den Bildschirm locken.

                      Uffizien prüfen Klage gegen Pornhub: Streit um nackte Grazien

                        Schlechte Stimmung in Florenz: Ungefragt bietet eines der weltweit größten Erotik-Portale einen Audio-Guide zu Meisterwerken der Aktmalerei an. Für kommerzielle Zwecke sei dafür eine Genehmigung notwendig und eine Gebühr fällig, so die Museumsleute.

                        Französischer Erinnerungskünstler Christian Boltanski gestorben

                          "Letzte Sekunde" heißt eine Arbeit des französischen Künstlers. Eine riesige Digitalanzeige, die die Sekunden seines Lebens zählte. Jetzt steht sie still. Der mehrmalige Documenta-Teilnehmer starb im Alter von 76 Jahren in Paris.