Zurück zur Startseite
Kultur
Zurück zur Startseite
Kultur

Kultur-Nachrichten von BR24 | BR24

"Habe keine Meinung": Peter Handkes neue Journalisten-Ohrfeige
Peter Handke liest auf der Pressekonferenz im Börshuset, Stockholm, aus einem Brief vor

    Noch nie war ein Literatur-Nobelpreis so umstritten wie der für Peter Handke. Bei der Übergabe am Dienstag wird mit Protesten gerechnet. Beim Vorab-Treffen mit internationalen Pressevertretern in Stockholm wiederholte der Autor seine Medienschelte.

    • Knut Cordsen
    • Peter Handke: Nobelpreis für einen polarisierenden Dichter
    Karl Valentin Podcast startet heute
    Karl Valentin am Mikrophon
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sie gelten als Anarchisten des bayerischen Humors: Karl Valentin und Liesl Karlstadt haben zeitlose Sketche entwickelt – und zum Glück auch aufgenommen. Heute startet der Karl Valentin Podcast, mit vielen Sketchen plus fachkundiger Bewertung.

    Wie RIN mit "Nimmerland" ein Lebensgefühl in Rapmusik verwandelt

      Dicker Rauch statt dicke Eier: Der Rapper RIN zeigt auch auf seinem zweiten Album "Nimmerland", dass Deutschrap nicht zwingend brutal sein muss. Und liefert den Soundtrack für eine Jugend zwischen Instagram, Drogen, Langeweile – und ohne Illusionen.

      So steht es um die Kunstfreiheit in China
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Selbstzensur als Versteckspiel: So lässt sich das Prinzip umschreiben, nach dem viele Künstler in China arbeiten. Denn wer zu kritisch ist, bekommt Probleme oder landet im Gefängnis. Also haben sich die Kunstschaffenden Strategien ausgedacht.

      Warum Wandteppiche nicht schwer, muffig und verstaubt sind
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bei Wandteppichen denken viele an abgehangene ausgebleichte Motten-Nester an den Wänden mittelalterlicher Thronsäle. Die Kunsthalle München kämpft gegen das Image an – mit knalligen Farben, modernen Formen und tiefen Inhalten.

      "Wir waren eher so eine Spaßfraktion"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Als Fotograf ist er international bekannt, als Türsteher legendär: Sven Marquardt ist ein Berliner Urgestein, ein Ost-Berliner, um genau zu sein. Bereits in den 80ern hat er die DDR-Subkultur geprägt. Eine Doku zeigt Wirkungsstätten und Weggefährten.

      So können Sie die Bücher von "Gottschalk liest?" gewinnen

        Jackie Thomae und Jan Weiler stellen in der vierten Ausgabe von "Gottschalk liest?" ihre neuen Bücher vor. Außerdem begrüßt Thomas Gottschalk den großen Sprachkünstler Gerhard Polt im Kesselhaus Kolbermoor.

        Zweite Chance für "Ludwig II." Musical in Regensburg
        Externer Link

        In Füssen wurde das Musical "Ludwig II. – Sehnsucht nach dem Paradies" im eigenen Musicalhaus erst gespielt und dann abgesetzt – wegen Geldmangels. Jetzt wird es in überarbeiteter Fassung in Regensburg wieder aufgeführt.

        Internationale Stiftung Mozarteum erwirbt Mozart-Locke
        Externer Link

        Drei Mozart-Schriftstücke und eine angeblich originale Locke des Komponisten hat die Internationale Stiftung Mozarteum erworben. Ob die Locke wirklich echt ist, ist allerdings unklar.

        Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Vincent Cassel versucht in "Alles außer gewöhlich" seinen Verein zu retten, Elle Fanning erlebt "A Rainy Day in New York" und vier Freunde gründen eine Schüler-WG im "Auerhaus". Dies und mehr diese Woche neu im Kino!

        Aktionskünstler entschuldigen sich für umstrittene Asche-Stele

          Das Zentrum für Politische Schönheit reagiert auf die Kritik an der temporären Gedenkstätte am Reichstag und räumt im Internet Fehler ein. Nicht nur jüdische Verbände hatten das Mahnmal, angeblich mit Asche von NS-Opfern, als pietätlos bezeichnet.

          Neu im Kino

          Abstimmen für den Publikumspreis des Bayerischen Filmpreises

          Religion und Orientierung

          Mehr Kultur

          Liebe zwischen Koffern: Lucy van Kuhl gewinnt Scharfrichterbeil
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Mit der Kölner Klavier-Kabarettistin bekam nach längerer Zeit mal wieder eine Frau die renommierte Auszeichnung. Insgesamt war das Niveau in diesem Jahr solide, wenn auch nicht spektakulär. Beliebtes Hauptthema der Satiriker: Gesunde Ernährung!

          Postkarte von Franz Marc erzielt bei Auktion 781.000 Euro
          80 und kein bisschen müde: Die Illustratorin Binette Schroeder
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Lupinchen, die traurige Puppe: Unglaubliche 50 Jahre ist es her, dass die Bilderbuchfigur Kinderherzen in aller Welt erobert hat. Ihre Erfinderin Binette Schroeder wird heute 80 – und hat noch jede Menge andere Erfolge vorzuweisen.

          Nach langem Streit beginnt der Bau für das Museum der Moderne
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Jahrelang wurde diskutiert, schon jetzt haben sich die Kosten verdoppelt: Nach dem ersten Spatenstich kann das Museum der Moderne mitten in Berlin jetzt Gestalt annehmen – der Weg für das 450-Millionen-Euro-Projekt am Potsdamer Platz ist frei.

          Trauer um Stardirigenten Mariss Jansons
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der gefeierte Stardirigent Mariss Jansons ist tot. Er starb in der vergangenen Nacht in Sankt Petersburg im Alter von 76 Jahren. Jansons hatte seit 2003 das Symphonieorchester und den Chor des Bayerischen Rundfunks geleitet.