BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

Topthemen aus Schwaben

Mehr Tierwohl: Wenn die App weiß, wie es der Kuh geht

  • Judith Zacher
14 Kommentare
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ob krank oder gestresst: Dank einer App und künstlicher Intelligenz sollen Landwirte künftig Warnzeichen ihrer Kühe frühzeitig erkennen können. Landwirt Michael Sing aus dem Landkreis Dillingen testet als einer der ersten in Bayern die neue Technik.

14 Kommentare
  • Mehr Artenvielfalt für Bayern: Neue App soll Landwirten helfen

AfD in Bayern: Flügel immer dominanter

Die neue Bezirksvorsitzende der AfD in Niederbayern: Katrin Ebner-Steiner.

    Erst der Landesvorstand, nun auch weitere Bezirksvorstände: in der bayerischen AfD konsolidieren die Vertreter des offiziell aufgelösten rechtsextremen Flügels ihre Macht. Unter den neuen Bezirkschefs ist auch Ex-Fraktionschefin Katrin Ebner-Steiner.

    BR24 im Radio

    Politik und Hintergrund
    Radio
    Jetzt hören

    Darüber spricht Schwaben

    Wilde Wasser: 50 Jahre Olympia-Eiskanal in Augsburg

    Die generalsanierte Kanuslalom-Wettkampfstrecke in Augsburg. Im Sommer soll dort die Kanuslalom-WM stattfinden.
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    50 Jahre Olympia in München bedeuten auch 50 Jahre Olympia-Eiskanal in Augsburg. Für die Spiele 1972 wurde am Lech die weltweit erste künstliche Wildwasser-Strecke gebaut. Neben Olympiasiegern und Weltmeistern ist dort auch der Nachwuchs am Start.

    #Faktenfuchs: Teure Verpflegung Geflüchteter im Allgäu?

    Ein Teller mit Nudeln

      In Bad Wörishofen soll die Verpflegung ukrainischer Geflüchteter besonders teuer gewesen sein - entsprechende Zahlen verbreiten sich gerade. Die genannten Kosten sind nicht alle korrekt und vor allem nicht aktuell. Der #Faktenfuchs hat nachgehakt.

      FC Augsburg: Zweites Testspiel, zweiter 5:0-Sieg

      FC-Augsburg-Trainer Enrico Maaßen

        Fußball-Bundesligist FC Augsburg schießt sich unter Neu-Trainer Enrico Maaßen für die neue Saison warm. Im zweiten Vorbereitungsspiel gewannen die Fuggerstädter 5:0 gegen Regionalligist VfB Eichstätt.

        Meistgeklickt in Schwaben

        Hagel und Muren: Schwere Unwetter im Allgäu

        Anwohner betrachten die Schäden durch starke Regenfälle. Starkregen hat am Donnerstag zahlreiche Straßen im südlichen Allgäu überflutet.

          Schwere Gewitter sind am Donnerstagnachmittag über das Allgäu gezogen. In Oberstdorf gingen Muren ab, in Füssen fielen golfballgroße Hagelkörner vom Himmel. Verletzte gab es laut Polizei aber nicht.

          Cybergrooming: Mädchen in Videochat belästigt

          Ein Kind tippt an einem Laptop - Polizei Neu-Ulm warnt vor Cybergrooming

            Die Polizei in Neu-Ulm ermittelt gegen einen Mann, der ein Kind im Grundschulalter bei einem Videochat sexuell missbraucht haben soll. Der Mann hat das Mädchen laut Polizei aufgefordert, sich vor der Kamera auszuziehen.

            "Zu sehr mit dem Rasenmäher": 50 Jahre Gebietsreform in Schwaben

            Mehr aus Schwaben

            Trotz Karrierende: Kohlschreiber schlägt in der Bundesliga auf

            Ex-Tennisprofi Philipp Kohlschreiber
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Der Augsburger Philipp Kohlschreiber hat seine Profi-Tenniskarriere beendet. Doch so ganz legt er den Schläger noch nicht zur Seite. Beim Münchner Tennis-Club Großhesselohe tritt er noch in der Bundesliga an.

            Appell am Bodensee: Militärübung der UN in Lindau

            250 Soldatinnen und Soldaten beim Appell. 38 von ihnen werden zum UN-Beobachter ausgebildet.
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Mit einem Appell auf der Lindauer Insel hat eine mehrtägige Übung für rund 250 Soldatinnen und Soldaten im Westallgäu begonnen. 38 von ihnen sollen später als Militärbeobachter der Vereinten Nationen bei Friedensmissionen im Einsatz sein.

            Nachrichten: live und im Überblick

            BR24 im TV
            Sendung vom:
            2.7.2022, 21:35 Uhr
            BR24 21:35 | 02.07.2022
            Alle BR24 Nachrichtensendungen in der BR Mediathek

            Nach vier Jahren Pause: Donaufest kehrt als Friedensfest zurück

            Friedensfahnen am Donauufer - Bis zum 10. Juli findet in Ulm und Neu-Ulm das Internationale Donaufest statt.
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Vom 1. bis 10. Juli findet in Neu-Ulm und Ulm das Donaufest statt – zum ersten Mal seit Pandemiebeginn. Dabei wird die Kultur von allen Ländern entlang der Donau gefeiert. Die Organisatoren setzen außerdem ein Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine.

            In Augsburg wird der Wohnraum für ukrainische Flüchtlinge knapp

            Eine geflüchtete Frau aus der Ukraine hält im Schlafsaal des ANKER Zentrums in Augsburg ihr Baby auf dem Arm.

              Die Stadt Augsburg hat kaum mehr Unterkünfte für Flüchtlinge. Neu ankommende Flüchtlinge werden deshalb auf andere Bundesländer verteilt. Die Stadt sucht dringend Wohnungen zum Anmieten.

              Wandertipp: Einmal rund um den Asteroidenkrater

              Der Ries-Panoramaweg führt auf 128 Kilometern einmal ums Nördlinger Ries herum.

                Wanderwege gibt es viele, dieser dürfte einzigartig sein: Auf 128 Kilometern einmal rund um den riesigen Asteroidenkrater, das Nördlinger Ries. Immer auf dem Kraterrand entlang jagt ein spektakulärer Ausblick im Unesco-Geopark den nächsten.

                Ich sag Nein! Wie Kinder richtig Grenzen setzen

                Schutz vor Übergriffen - Selbstbehauptungskurs für Kinder
                • Artikel mit Audio-Inhalten
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Durchschnittlich 49 Kinder pro Tag wurden deutschlandweit laut BKA 2021 Opfer von sexualisierter Gewalt. In Selbstbehauptungskursen wird jetzt Kindern gezeigt, wie sie sich in Notlagen am besten verhalten und bestenfalls gar nicht zum Opfer werden.

                Kindergrab aus dem 7. Jahrhundert wird in Bamberg aufgetaut

                Schockgefrostetes Kindergrab aus dem 7. Jahrhundert wird in Bamberg untersucht
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Nachdem Archäologen in Schwaben ein Kindergrab aus dem 7. Jahrhundert gefunden hatten, wurden die Überreste schockgefrostet und zur weiteren Forschung nach Bamberg gebracht. Weltweit wurde diese Methode zum ersten Mal angewandt.

                Wir über uns

                BR Schwaben: Im BR-Studio Augsburg direkt am Hauptbahnhof.

                Das BR-Team für Schwaben