BR24 Logo
BR24 Logo
Corona-Impfung

Corona-Impfung im Kampf gegen die Pandemie | BR24

Astrazeneca-Impfstoff nun auch für Ältere empfohlen
  • BR24 Redaktion
36 Kommentare
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bisher war der Impfstoff von Astrazeneca nur für Personen unter 65 Jahren zugelassen. Die Ständige Impfkommission hat ihre Empfehlungen nun geändert. Bereits ab nächster Woche kann mit der Verimpfung an Ältere begonnen werden.

36 Kommentare
  • Corona-Impfung im Kampf gegen die Pandemie
Corona-Impfung im Kampf gegen die Pandemie
Corona-Impfstoffe: Das sind die nächsten Kandidaten
Corona: Aktuelle Zahlen zur Impfung in Bayern
Interaktive Karte: Hier stehen die Impfzentren in Bayern
Jetzt abonnieren:
Der BR24-Newsletter

Wirkung und Nebenwirkung: Was man über die Impfung wissen muss

Astrazeneca-Impfstoff nun auch für Ältere empfohlen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bisher war der Impfstoff von Astrazeneca nur für Personen unter 65 Jahren zugelassen. Die Ständige Impfkommission hat ihre Empfehlungen nun geändert. Bereits ab nächster Woche kann mit der Verimpfung an Ältere begonnen werden.

Corona-Impfungen schützen vor Infektion – aber wie lange?

    Impfungen gegen das Coronavirus verhindern nicht nur einen schweren Verlauf von Covid-19. Geimpfte stecken sich anscheinend auch seltener an und verbreiten das Virus daher weniger. Allerdings ist noch ungewiss, wie lange dieser Schutz anhält.

    Corona-Impfung in Bayern: Die wichtigsten Fragen und Antworten

      Wer kann sich aktuell in Bayern gegen Corona impfen lassen? Wie bekommt man einen Termin? Oder: Wie viele Menschen haben inzwischen die zweite Dosis erhalten? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Corona-Impfungen im Freistaat.

      Wer wird wann gegen Corona geimpft?

      Hausärzte impfen gegen Corona: Pilotprojekt in Hof gestartet
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Was viele Gesundheitsexperten bereits seit einiger Zeit fordern, ist im Landkreis Hof nun in die Tat umgesetzt worden: Hausärzte impfen gegen das Coronavirus. Dem Pilotprojekt sollen weitere folgen.

      Corona-Impfung: So sieht die Impfreihenfolge aktuell aus
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Da Corona-Impfstoffe derzeit knapp sind, gibt es eine Impfreihenfolge. Vorrang wird Menschen gewährt, die ein hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Verlauf einer Covid-19-Erkrankung haben oder die beruflich besonders exponiert sind. 

      Impfrechner: Wann werde ich geimpft? Eine unsichere Rechnung

        Ausrechnen, wann man mit der Corona-Impfung an der Reihe ist: Das wird von mehreren Plattformen angeboten. Experten sehen durchaus positive Aspekte – für die Berechnung eines realistischen Impfzeitraums sei die Datenlage jedoch zu unsicher.

        Faktenchecks zur Covid-Impfung

        #Faktenfuchs: Fake-Impfung für Tirschenreuther Landrat?

          Ein Fernsehbeitrag über den Probedurchlauf in einem Impfzentrum wird im Netz als Beweis für die angebliche “Fake-Impfung” des Tirschenreuther Landrats verwendet. Doch das Video ist aus dem Kontext gerissen - eine typische Strategie hinter Fake News.

          #Faktenfuchs: Immunität durch Impfung oder Infektion?
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Auf Twitter behauptet ein Toxikologe, der Impfstoffhersteller Merck habe empfohlen, sich lieber infizieren, statt impfen zu lassen – und erntet damit empörte Reaktionen. Zu Recht: Der Hersteller hat das nie gesagt. Und auch die These ist falsch.

          Corona-Impfstoffe: Behauptungen im Faktencheck

            Können Corona-Impfungen zu tödlichen Schocks führen? Werden Wirkverstärker eingesetzt, die schon einmal schwere Nebenwirkungen gezeigt haben? Im Internet verbreiten sich derzeit Falschinformationen rund um die Corona-Impfstoffe. Ein #Faktenfuchs.