BR24 Logo
BR24 Logo
Corona-Impfung

Corona-Impfung im Kampf gegen die Pandemie | BR24

Streit mit AstraZeneca: EU fordert Einhaltung von Verträgen
  • Philip Kuntschner
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die EU reagiert verärgert auf die angekündigten Lieferengpässe des Herstellers AstraZeneca. Kommissionschefin Ursula von der Leyen forderte heute persönlich die Einhaltung der geschlossenen Verträge. Kommt jetzt eine Exportgenehmigungspflicht?

  • Auch AstraZeneca liefert weniger Corona-Impfstoff
Corona-Impfung im Kampf gegen die Pandemie
Kein Impfstoffmangel: Israel wird problemlos aus EU versorgt
Corona: Aktuelle Zahlen zur Impfung in Bayern
Interaktive Karte: Hier stehen die Impfzentren in Bayern
Jetzt abonnieren:
Der neue
BR24-Newsletter!

Wirkung und Nebenwirkung: Was man über die Impfung wissen muss

Impfschäden: Wer haftet und wie hoch ist der Schadenersatz?

    Impflinge absichtlich schwach infizieren, Abwehrkräfte aktivieren, immun machen: Dieser Logik folgen auch Covid-19-Schutzimpfungen. Wer haftet im Fall des Falles, sollten Impfschäden entstehen und wie hoch ist der Schadenersatz?

    Corona-Impfstoffe von Moderna und Biontech im Vergleich

      Der Impfstoff von Moderna wird an die Bundesländer ausgeliefert und kann bald verimpft werden. Damit ist er der zweite Corona-Impfstoff in der EU - der erste ist der des deutschen Unternehmens Biontech. Was unterscheidet die Impfstoffe?

      Welche Corona-Impfstoffe gibt es und wie funktionieren sie?
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Vakzin von Biontech wird bereits in der EU verimpft und der Corona-Impfstoff von Moderna steht bereit. AstraZeneca hat eine Zulassung in der EU beantragt. Wir geben einen Überblick über die Impfstoff-Kandidaten und klären, wie sie wirken.

      Wer wird wann gegen Corona geimpft?

      Corona-Impfung: Wie Senioren an der Terminvergabe verzweifeln

        Rund 90 Prozent der mindestens 80-Jährigen leben zuhause. Viele von ihnen wissen nicht, wie sie an Impftermine kommen sollen und verzweifeln an komplizierten Anmelde-Portalen. Das zeigen jetzt Recherchen des ARD-Polit-Magazins "report München".

        Kampf gegen Corona: Ein Tag im Impfzentrum Donauwörth
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Impfstart in Bayern verläuft schleppend. Auch in Donauwörth ist das deutlich zu spüren. Im dortigen Impfzentrum würden die Helfer gerne mehr impfen. Doch sie kämpfen mit allerlei Hindernissen. Ein Hausbesuch.

        Corona-Impfung: So bekommen Sie in Bayern Ihren Termin
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach der Zulassung des ersten Corona-Impfstoffs will die Staatsregierung ein bayernweit koordiniertes Vorgehen. Nach Weihnachten werden mobile Teams in Heimen impfen, im Januar sollen alle daheim lebenden Personen über 80 einen Brief bekommen.

        Faktenchecks zur Covid-Impfung

        #Faktenfuchs: Nein, Norwegen hat die Impfung nicht verboten

          33 ältere Menschen starben bisher in Norwegen, nachdem sie gegen Covid-19 geimpft wurden. Ärzte sollen nun Vorteil und Risiken einer Impfung bei besonders gebrechlichen Menschen abwägen. Verboten ist die Impfung aber nicht.

          #Faktenfuchs: Nein, beim Impfen werden keine Mikrochips gesetzt

            In sozialen Netzwerken wird ein alter Artikel geteilt, in dem es um einen nie genehmigten Patentantrag zur Überwachung oder gar Tötung von Menschen per implantiertem Chip geht. Implantate mit einer solchen Funktion gibt es nicht. Ein #Faktenfuchs.

            Corona-Impfstoffe: Behauptungen im Faktencheck

              Können Corona-Impfungen zu tödlichen Schocks führen? Werden Wirkverstärker eingesetzt, die schon einmal schwere Nebenwirkungen gezeigt haben? Im Internet verbreiten sich derzeit Falschinformationen rund um die Corona-Impfstoffe. Ein #Faktenfuchs.