Zurück zur Startseite
Oberbayern
Zurück zur Startseite
Oberbayern

Oberbayern | BR24

Topthemen

Flugzeug-Absturz im Wettersteingebirge: Drei Tote
Am Donnerstag ist ein Kleinflugzeug bei Leutasch in Tirol im Wettersteingebirge abgestürzt.
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am Donnerstagnachmittag ist ein Kleinflugzeug bei Leutasch in Tirol im Wettersteingebirge abgestürzt. Nach Informationen der Tiroler Polizei kamen dabei mindestens drei Menschen ums Leben. Die Identität der Opfer ist noch nicht bekannt.

  • Lui Knoll
München: Stadtrat will konkretere Planungen für Radschnellweg
Verkehrsschild für einen Radschnellweg
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Planungsausschuss im Münchner Stadtrat hat heute grünes Licht für weitere Planungen eines Radschnellwegs erteilt. Die Kosten für die rund neun Kilometer betragen rund 24 Millionen Euro.

  • Wie fahrradfreundlich ist Bayern?
Enkeltrickbetrüger nehmen 91-Jähriger Geld und Schmuck ab

    Enkeltrickbetrüger haben bei einer 91-jährigen Frau im westlichen Landkreis Ebersberg einen hohen fünfstelligen Betrag erbeutet. Eine Anruferin gab sich dabei als die in Geldnot geratene Nichte der Seniorin aus. Der Betrug flog auf, aber zu spät.

    Neues Planfeststellungsverfahren für 2. Stammstrecke
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Für die 2. Stammstrecke ist ein neues Planfeststellungsverfahren im Bereich Ostbahnhof nötig. Das hat die Bahn am Donnerstag bekannt gegeben. Die Verantwortlichen gehen aber davon aus, dass sich deswegen weder Bauzeit noch Kostenrahmen ändern.

    Explosion auf Campingplatz in Lengfurt: 77-Jährige verletzt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei einer Explosion auf einem Campingplatz in Lengfurt ist eine Seniorin schwer verletzt worden. Vermutlich ist im Vorbau eines Campingwagens eine Gasflasche explodiert. Den Zustand der 77-Jährigen bezeichnet die Polizei als kritisch.

    Weitere Themen aus Oberbayern

    Enkeltrickbetrüger nehmen 91-Jähriger Geld und Schmuck ab

      Enkeltrickbetrüger haben bei einer 91-jährigen Frau im westlichen Landkreis Ebersberg einen hohen fünfstelligen Betrag erbeutet. Eine Anruferin gab sich dabei als die in Geldnot geratene Nichte der Seniorin aus. Der Betrug flog auf, aber zu spät.

      Trotz Gesetz: Spielsucht in Bayern ungebremst

        Der Siegeszug der Spielhallen hält an: Die Glücksspielbranche ist in Bayern so groß wie nie. Daran hat auch der geänderte Glücksspielstaatsvertrag von 2017 kaum etwas geändert. Allein im Freistaat sind etwa 70.000 Menschen spielsüchtig.

        Neuer BMW-Chef - diese Aufgaben erwarten Oliver Zipse
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Den neuen BMW-Chef Oliver Zipse erwartet eine Reihe von Baustellen: Die Verkäufe stagnieren, die Rendite schwächelt, und bei der Elektromobilität hinkt BMW hinterher. Dazu die Zollpolitik von Donald Trump. Viele Herausforderungen für "den Neuen".

        Overtourism: Lösungssuche am Walchensee
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das smaragdgrüne Wasser des Walchensees und die traumhafte Bergkulisse ziehen viele Touristen an. An schönen Wochenenden geht's allerdings zu wie am Stachus. Ergebnis: Frust und Ärger. Jetzt bemühen sich die Einheimischen um Lösungen.

        Münchner Polizei sucht weiterhin nach Mutter und Tochter
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Fall der seit Samstag in München vermissten Maria Gertsuski und ihrer 16 Jahre alten Tochter Tatiana gibt es noch keine konkrete Spur. Dies sagte am Donnerstag Mittag ein Polizeisprecher, es werde in alle Richtungen ermittelt.

        Stadtrat entscheidet: München wird "Sicherer Hafen"

          Die Landeshauptstadt München tritt der Initiative "Seebrücke - Städte Sicherer Häfen" bei. Das hat der Sozialausschuss im Münchner Stadtrat einstimmig beschlossen. Erst kürzlich hatte sich Grafing bei München dem Bündnis angeschlossen.