Topthemen aus Oberbayern

Darüber spricht Oberbayern

Verzweifelte Menschen stehen nach den schweren Erdbeben vor einem Trümmerhaufen.
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Über 4.200 Tote, mindestens 18.000 Verletzte: Nach dem Erdbeben ist die Moosburger Hilfsorganisation Navis schon auf dem Weg ins Katastrophengebiet. Ingolstadt unterstützt eine private Sachspenden-Sammlung nach dem verheerenden Erdbeben.

Ein privater Bauherr hat in Langengeisling ein Haus gebaut und ist bei den Voruntersuchungen auf gut 20 Bajuwarengräber gestoßen.
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im April will der Landtag über eine neue Fassung des Denkmalschutzgesetzes entscheiden. Der Archäologische Verein Erding macht sich für die Nachbesserungen stark. Er will, dass Grundstückseigentümer bei Grabungskosten entlastet werden.

Wohnblöcke von oben.

    Den Baugenossenschaften machen steigende Baukosten und Kreditzinsen zu schaffen. Einige Projekte stehen bereits auf der Kippe. Münchens Oberbürgermeister Reiter will nun ein Nothilfeprogramm auf den Weg bringen.

    Meistgeklickt in Oberbayern

    Schloss Neuschwanstein im Winter.
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bayern will die Königsschlösser auf die Welterbeliste setzen lassen. In Schwangau sind nicht alle davon begeistert. Deshalb sollen jetzt die Bürgerinnen und Bürger entscheiden, ob die Bewerbung für Neuschwanstein als Weltkulturerbe unterstützt wird.

    Christian Neureuther ist mit Uschi Glas zu Gast beim "Sonntags-Stammtisch" und kritisiert den IOC.

      Der ehemalige Skirennläufer Christian Neureuther kritisiert im "Sonntags-Stammtisch" scharf den Umgang des IOC mit Russland. Nächstes Jahr steht Olympia an – die Teilnahme russischer Sportler würde er unter einer Bedingung dennoch befürworten.

      Mehr aus Oberbayern

      Ein Küchenmitarbeiter hatte die blauen Körner in der Kaffeemaschine entdeckt.
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In einer Klinik in Murnau am Staffelsee hatte ein Mitarbeiter Schneckenkorn in der Kaffeemaschine entdeckt. Rund 190 Menschen haben den verunreinigten Kaffee getrunken. Vieles deutet nach derzeitigem Ermittlungsstand auf Absicht hin.

      Mutter hebt die Wirtschaftskraft eines neuen Konzerthauses in München hervor

        Ein neues Konzerthaus für München – lange schien dieses Projekt in greifbarer Nähe. Doch der Neubau wurde auf Eis gelegt. Geigerin Anne-Sophie Mutter kritisiert die Politik dafür scharf. Kunstminister Blume kann die Aufregung nicht verstehen.

        Nachrichten: live und im Überblick

        BR24 im TV
        Sendung vom:
        7.2.2023, 21:45 Uhr
        Till Nassif im BR24-Studio
        Alle BR24 Nachrichtensendungen in der BR Mediathek
        Bartgeier im Flug über schneebedeckte Alpen.
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Von einem der im Kreis Berchtesgadener Land ausgewilderten Bartgeier fehlte lange Zeit jede Spur. Nun steht fest: Den drei Weibchen "Bavaria", "Recka" und "Dagmar" geht es ausgezeichnet. Viele ihrer Artgenossen dagegen werden gejagt und vergiftet.

        Geothermie (Symbolbild)
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Gelting bei Geretsried wird eine Anlage gebaut, die thermische Energie über eine völlig neue Technik liefert. Wenn die Anlage läuft, könnte sie Modell für viele weitere Anlagen weltweit sein und einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten.

        Sport in Oberbayern

        Sepp Maier im Trachtenjanker des FC Bayern München
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Torwart-Legende Sepp Maier verteidigt Bayern-Kapitän Neuer in der Diskussion um dessen kontroverses Interview - und bezeichnet die Entlassung von Toni Tapalovic als "nicht Bayern-like".

        1958 kamen bei einem Flugzeugunglück in München 23 Menschen ums Leben, darunter acht Spieler des englischen Spitzenclubs Manchester United.
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein dunkler Tag in der Geschichte des Fußballs jährt sich zum 65. Mal: 1958 kamen bei einem Flugzeugunglück in München 23 Menschen ums Leben, darunter acht Spieler von Manchester United. Am damaligen Flughafen Riem wurde nun an die Opfer erinnert.

        BR-Wintersport-Experte Felix Neureuther in Blickpunkt Sport.
        • Artikel mit Video-Inhalten

        BR-Wintersport-Experte Felix Neureuther macht sich Sorgen um den Skisport. Wie kann in Zukunft Wintersport betrieben werden im Sinne der Nachhaltigkeit? Gleichzeitig kritisiert er in Blickpunkt Sport das IOC scharf und fordert eine Neuaufstellung.

        Wir über uns