Topthemen aus Oberbayern

Darüber spricht Oberbayern

Diebstahl von Keltengold: Polizeitaucher suchen neue Spuren

Spurensuche nach dem Raub des Keltengolds in Manching: Polizeitaucher findet Elektromessgerät in einem Weiher.
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem spektakulären Diebstahl des Keltenschatzes aus dem Museum in Manching vor zwei Wochen haben Taucher nun die nahen Gewässer abgesucht. Ob die dabei gefundene Brechstange und ein Elektromessgerät Hinweise auf die Täter geben, ist unklar.

Privatschulen fordern mehr Geld: "Fühlen uns wie Bittsteller"

Zerbrochener Bleistift mit dem Schriftzug Schule
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Privatschulen rufen um Hilfe. Zwar gibt es einen gesetzlichen Anspruch, dass sie ausreichend Geld vom Freistaat bekommen. Doch die Privatschulen beklagen eine Finanzierungslücke. Das Kultusministerium entgegnet, es zahle so viel wie nie zuvor.

Rosenheimer Blackout-Konzept weckt bundesweit Interesse

Der Rosenheimer Blackoutflyer
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Was tun im Fall der Fälle, sollte es tatsächlich einmal zu einem Blackout kommen? Die Stadt Rosenheim und die "Lenkungsgruppe Blackout" haben hier schon konkrete Antworten. Sie beschäftigen sich bereits seit 2018 mit diesem Szenario.

Meistgeklickt in Oberbayern

Unfallforscher: Weniger Raser in München unterwegs

Ein Tempolimit-Schild mit der Aufschrift "60" am Mittleren Ring in München.
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Verkehr in München ist sicherer geworden, aber die Geschwindigkeiten sind immer noch zu hoch. Zu diesem Ergebnis kommt die Unfallforschung der Versicherer. Polizei und Stadt München könnten und müssten jedoch mehr tun.

Münchner Klimaproteste: Erneut Präventivgewahrsam beantragt

Erneute Verkehrsblockade durch Klimaaktivisten der "Letzten Generation" am 05.12.22 am Münchner Stachus.
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach den erneuten Festklebe-Aktionen der Gruppe "Letzte Generation" am Münchner Stachus und auf Schilderbrücken an nahen Autobahnen ermittelt die Polizei gegen 17 Klimaaktivisten. Gegen vier Autobahn-Protestierer wurde Präventivgewahrsam beantragt.

Mehr aus Oberbayern

Klimaschützer protestierten wieder am Stachus in München

Ein Aktivist der Klimaschutz-Initiative ·Letzte Generation· hat sich am Stachus mit seiner Hand auf die Straße geklebt (Archiv)

    Aktivisten der "Letzten Generation" haben sich Dienstagabend erneut auf einer Straße am Münchner Karlsplatz festgeklebt. Seit Montag sorgen sie mit Aktionen immer wieder für Behinderungen in und um München. Eine Präventivhaft lehnte ein Richter ab.

    Wirecard - Chronik eines Skandals

    Am 25. Juni 2020 meldete der frühere DAX-Konzern Insolvenz an.

      Vom deutschen Fintech-Hoffnungsträger zum Pleite-Konzern: Hinter Wirecard liegen turbulente Jahre - vom märchenhaften Aufstieg bis hin zum jähen Absturz. In dieser Woche beginnt mit einem Prozess die strafrechtliche Aufarbeitung des Skandals.

      Nachrichten: live und im Überblick

      BR24 im TV
      Sendung vom:
      6.12.2022, 21:45 Uhr
      Kliniken am Limit- wie steht es um die Krankenhausversorgung
      Alle BR24 Nachrichtensendungen in der BR Mediathek

      Lichterkette 1992: Als München für den Zusammenhalt leuchtete

      Die Münchner Lichterkette 1992
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Münchner Lichterkette gegen Ausländerhass ist eine der größten Demonstrationen der Nachkriegsgeschichte. Unwiederholbar, sagen die Macher – obwohl ihr Anliegen weiter aktuell ist und sie konkrete Folgen hatte. Waren Sie dabei? Berichten Sie uns!

      Gift in "saurem Lüngerl": Heute Urteil gegen Tochter und Enkelin

      Die Angeklagte im Gericht im Gespräch mit einer Anwältin.
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein 75-Jähriger stirbt an seinem Lieblingsessen. Der Verdacht: Familienangehörige haben ihm Gift ins Essen getan. Heute soll in diesem Fall am Landgericht Traunstein das Urteil fallen. Die Staatsanwaltschaft fordert für die Tochter lebenslange Haft.

      Bayern Frauen wollen "bestem Team der Welt" wehtun

      Lea Schüller im Hinspiel in Barcelona

        Revanche vor Rekordkulisse? Über 20.000 Fans in der Allianz Arena sollen die Bayern-Frauen zum Champions-League-Coup gegen den FC Barcelona tragen. Doch das wird nach dem 0:3 im Hinspiel sehr schwer.

        Bundestrainer Flick bedauert Bierhoff-Aus beim DFB

        Oliver Bierhoff und Hansi Flick
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bundestrainer Hansi Flick hat mit großem Bedauern auf den Abschied von Oliver Bierhoff vom Deutschen Fußball-Bund reagiert. Es sei "schwer vorstellbar", wie die entstandene Lücke geschlossen werden könne.

        Dritter Sieg in fünf Tagen für Bayern-Basketballer

        Münchens Cassius Winston in der Partie gegen Oldenburg

          Die Basketballer des FC Bayern München haben den dritten Sieg innerhalb von fünf Tagen gefeiert. Nach Erfolgen in der EuroLeague gegen Tel Aviv und im BBL-Pokal gegen Bayreuth gab es nun einen knappen Erfolg in der Bundesliga gegen Oldenburg.

          Wir über uns