BR24 Logo
BR24 Logo
Oberpfalz

Oberpfalz | BR24

Topthemen aus der Oberpfalz

Lange Staus auf der A3 nach Lkw-Unfällen
  • Guido Fromm

    Kilometerlang haben am Mittwochnachmittag Verkehrsteilnehmer auf der A3 bei Regensburg im Stau gestanden. Grund waren gleich zwei Kollisionen mit mehreren beteiligten Lkw. Die Autobahn musste immer wieder gesperrt werden.

    • Baumärkte, Musikschulen und Kosmetikstudios dürfen öffnen
    Regensburger Chemikerin: Selbsttests holen uns aus Lockdown
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bald kann der Corona-Schnelltest nicht mehr nur von geschultem Personal, sondern von jedermann zuhause durchgeführt werden. Die Regensburger Chemikerin Prof. Antje Baeumner ist sich sicher: das bringt uns der Normalität einen großen Schritt näher.

    Jetzt abonnieren:
    Der BR24-Newsletter

    Darüber spricht die Oberpfalz

    Wohl Impfdrängler auch in Seniorenheim in Pleystein

      Offenbar gibt es in der Oberpfalz erneut einen größeren Fall von Impfdränglern. In einem Seniorenheim sollen mehrere Menschen geimpft worden sein, obwohl sie noch gar nicht an der Reihe waren. Es ist nicht der erste Fall in einem Altenheim.

      To-Go-Becher fluten Mülleimer: Geht das nicht nachhaltiger?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Während sich noch im Sommer die Pizzaschachteln in der Regensburger Innenstadt stapelten, türmen sich jetzt im Winter die to-go-Becher in den Mülleimern. Dabei gäbe es viele nachhaltige Alternativen, den Verbrauch von Einwegbechern zu reduzieren.

      Schreie beim Zahnarzt lösen Polizeieinsatz in Regensburg aus

        Der Gang zum Zahnarzt war für ein Schulkind eine aufwühlende Angelegenheit. Seine große Angst vor der Zahnbehandlung führte zu einem Einsatz mehrerer Polizeistreifen in der Regensburger Innenstadt.

        Corona in der Oberpfalz

        Corona-Ticker Oberpfalz: Stadt Weiden verschärft Maskenpflicht

          Angesichts zuletzt gestiegener Infektionszahlen gilt ab Donnerstag in Weiden eine umfassender Maskenpflicht als bisher. Im Landkreis Schwandorf müssen derweil die Schulen nun doch schließen.

          Post-Covid: Leben mit der Krankheit nach der Krankheit
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Viele ehemalige Covid-19-Patienten haben mit massiven Spätfolgen zu kämpfen. "Post-Covid" müsste als eigene Krankheit anerkannt werden, fordert Karl Baumann, der selbst an Corona erkrankte und nun Pionier der Selbsthilfe-Initiativen in Bayern ist.

          Corona sorgt für weniger Verkehrsunfälle in der Oberpfalz
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Wegen der Corona-Pandemie war 2020 weniger los auf den Straßen. Das führte in der Oberpfalz dazu, dass es seltener krachte. Auch die Zahl der Verkehrstoten ist insgesamt deutlich zurückgegangen. Allerdings nicht, wenn es um Motorradunfälle ging.

          Meistgeklickt in der Oberpfalz

          Pendlerschicksal: Wochenlang nicht mehr nach Hause fahren
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nur ausländische Arbeitnehmer, die als "systemrelevant" eingestuft wurden und alle 48 Stunden einen Negativtest vorlegen, dürfen nach Deutschland pendeln. Die anderen dürfen nicht mehr zur Arbeit - außer, sie sind kurzfristig noch hergezogen.

          Erziehung im Lockdown: Hundeschule Online
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Während der Corona-Pandemie haben sich viele Menschen einen Hund zugelegt. Vor allem junge Hunde sind gefragt wie lange nicht. Aber wie den kleinen Hund erziehen? Die Hundeschulen sind momentan zu. Der Ausweg heißt: Online-Hundeschule.

          "Fluch" liegt auf Kind: Betrügerinnen erbeuten Tausende Euro

          Weitere Themen aus der Oberpfalz

          Museum der Bayerischen Geschichte sammelt Corona-Objekte
          • Artikel mit Bildergalerie
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg erzählt die Geschichte Bayerns ab dem 19. Jahrhundert. Gerade werden dort aber Stücke zu einem Thema gesammelt, das zwar historisch, aber noch gar nicht Vergangenheit ist: die Corona-Pandemie.

          Oberpfälzer Betriebe bemerken Folgen verschärfter Einreiseregeln

            Mehr Zeit müssen Grenzpendler einplanen, seitdem die verschärften Einreiseregeln gelten. Das wirkt sich auch auf Betriebe in der Oberpfalz aus. Sie müssen mehr Zeit und höhere Kosten einplanen - und teilweise sogar ganz auf Arbeiter verzichten.

            Nach Vergewaltigung: LKA will 200 Speichelproben untersuchen

              Nachdem eine Radfahrerin im November in Regensburg vergewaltigt wurde, sucht die Polizei noch immer den Täter. 200 Männer mit Tatort-Bezug sollen jetzt Speichelproben abgeben. Unterdessen hat sich eine zweite Frau bei der Polizei gemeldet.

              Heiraten 2021: Weniger Paare "trauen" sich
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Es gibt weniger Hochzeiten im Jahr 2021. Wegen Corona werden geplante Feiern oft wieder abgesagt. Das Vilsbiburger Brautpaar Mona und Tobias Hauser hat im vergangenen Jahr standesamtlich geheiratet und will in diesem Jahr kirchlich feiern.

              BR24. 100 Sekunden
              • Die Rundschau in der BR Mediathek

              BR24. Nachrichten

              Der BR in der Oberpfalz

              BR-Autoren mit deutsch-tschechischem Journalistenpreis geehrt