BR24 Logo
BR24 Logo
Oberpfalz

NEU

Oberpfalz | BR24

Topthemen in der Oberpfalz

Schwandorfer Seniorenheim will Walkie-Talkies einsetzen
  • Meike Föckersperger
1 Kommentar

    Einige Seniorenheime in der Oberpfalz versuchen mit weiteren Maßnahmen eine Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Die Hygienemaßnahmen scheinen zu wirken, wie eine BR-Umfrage ergab. Walkie-Talkies sollen zudem die Isolation erleichtern.

    1 Kommentar
    • Seniorenheime entwickeln sich wieder zu Hotspots
    Ursache nach Millionenbrand unklar - Brandermittler vor Ort

      Nach dem Großbrand in einem Amberger Holzverarbeitungsbetrieb laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Was das Feuer ausgelöst hat, ist bisher noch unklar. Der Schaden wird auf rund drei Millionen Euro beziffert.

      Jetzt abonnieren:
      Der neue
      BR24-Newsletter!

      Darüber spricht die Oberpfalz

      Plädoyers im Terror-Prozess: Vier Jahre Haft oder Freispruch

        Vor der Staatsschutzkammer des Landesgerichts Nürnberg-Fürth sind im Terror-Prozess die Plädoyers gehalten worden. Während die Staatsanwaltschaft für den 23-Jährigen Angeklagten vier Jahre Haft fordert, plädiert die Verteidigung auf Freispruch.

        Bulgarien liefert Computerbetrüger an Kripo Regensburg aus

          Ein per internationalem Haftbefehl gesuchter Cyberbetrüger ist von bulgarischen Behörden der Kripo Regensburg übergeben worden. Der Mann soll Kontodaten einer Frau ausgespäht und mit Hilfe von Komplizen 50.000 Euro von deren Konto abgehoben haben.

          Aktion "Sozialer Adventskranz" bewirtet Bedürftige in Regensburg

            Ein Bündnis von Wohlfahrtsverbänden und sozialen Initiativen in Regensburg will an den vier Adventssonntagen Mahlzeiten an bedürftige Mitbürger ausgeben. Die Aktion findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt.

            Corona in der Oberpfalz

            Corona-Ticker Oberpfalz: Einzelne Weihnachtsstände in Amberg

              Wie in anderen Städten kann auch der Weihnachtsmarkt in Amberg in diesem Jahr nicht geplant stattfinden. Dennoch sollen einzelne Buden für den Verkauf von Weihnachtsartikeln aufgestellt werden.

              Christkindlmarkt in Regensburg wird drastisch ausgedünnt
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Die Stadt Regensburg hat den Christkindlmarkt in der geplanten Form abgesagt. Auch von einem dezentralen Konzept ist die Rathauskoalition jetzt abgerückt. Für Weihnachtsstimmung will die Verwaltung dennoch sorgen.

              Ski-Verbot wegen Corona? Regionen und Lifte befürchten Super-Gau
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Angesichts hoher Coronazahlen diskutieren Politiker über ein mögliches Ski-Verbot oder einen späteren Saison-Start. Ski- und Sportverbände, Liftbetreiber und Tourismusverbände in Bayern zeigen sich alarmiert. Sie befürchten Pleiten.

              Meistgeklickt in der Oberpfalz

              Regio-S-Bahn-Netz Regensburg soll schrittweise ausgebaut werden
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Das 2017 initiierte Regio-S-Bahn-Projekt für den Großraum Regensburg nimmt Fahrt auf: Ein Entwicklungsplan der Bayerischen Eisenbahngesellschaft zeigt konkrete Schritte, stellt aber auch Forderungen.

              Hoher Schaden bei Brand auf Bauernhof in Erbendorf

                Eine landwirtschaftliche Halle und eine Scheune haben am Donnerstag in Erbendorf im Landkreis Tirschenreuth in Flammen gestanden. Verletzte gab es keine, doch der Sachschaden ist beträchtlich.

                Impfzentren in der Oberpfalz können pünktlich in Betrieb gehen

                Weitere Themen aus der Oberpfalz

                Naturnahe Bestattung im Ruhewald sorgt für Diskussionen
                • Artikel mit Bildergalerie
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Er soll eine Alternative zum klassischen Friedhof sein, überkonfessionell und naturnah. Seit Jahren sorgt der Ruhewald in Eschenbach für Diskussionen in der Stadt. Inzwischen ist die Nachfrage groß.

                Clowns ohne Grenzen bei Flüchtlingskindern auf Lesbos
                • Artikel mit Bildergalerie
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Sie bringen das Lachen in Flüchtlingslager und lassen Kinderherzen höher schlagen. Nach dem Brand im Lager Moria spielten Clowns ohne Grenzen auf der griechischen Insel Lesbos. Die Show lässt die Kinder zumindest kurz Armut und Krieg vergessen.

                Vergewaltigung in Regensburg: Fahndungsplakate in vier Sprachen
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Nach der Vergewaltigung einer Radfahrerin Anfang November im Regensburger Donaupark fahndet die Polizei jetzt mit Plakaten in vier Sprachen nach dem Täter. Erst vergangenen Freitag war eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro ausgesetzt worden.

                Neo-Nazi-Opfer Klaus Peter Beer erhält Gedenktafel in Amberg
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Die Stadt Amberg will nun doch mit einer Gedenktafel an die Ermordung von Klaus Peter Beer vor 25 Jahren erinnern. Beer wurde 1995 wegen seiner Homosexualität von Neo-Nazis ermordet.

                BR24. 100 Sekunden
                • Die Rundschau in der BR Mediathek

                BR24. Nachrichten

                Unser Wald - Jahresthema 2020

                Viele Eicheln, viele Bucheckern - und mehr Wildschweine?

                  Die vielen Eicheln und Bucheckern sind ein gefundenes Fressen für Wildtiere. Die Wildschweine könnten sich daher im Frühjahr fleißig vermehren. Ist das angesichts der Afrikanischen Schweinepest ein Grund zur Sorge?

                  50 Jahre Nationalpark: Söder verkündet die Erweiterung offiziell
                  • Artikel mit Audio-Inhalten
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Zum 50. Jahrestag des Nationalpark Bayerischer Wald hat Ministerpräsident Markus Söder das Informationszentrum in Neuschönau im Kreis Freyung-Grafenau besucht und die Erweiterung offiziell verkündet. Außerdem sind neue Investitionen geplant.

                  #BR24Zeitreise: 50 Jahre Nationalpark Bayerischer Wald
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Die Natur Natur sein lassen: Unter dieser Maßgabe eröffnete am 7.10.1970 der Nationalpark Bayerischer Wald, der erste Nationalpark Deutschlands. Diskussionen und Widerstände im Vorfeld der Eröffnung begleiteten ihn seitdem und halten bis heute an.

                  Der BR in der Oberpfalz

                  BR-Autoren mit deutsch-tschechischem Journalistenpreis geehrt