BR24 Logo
BR24 Logo
Wissen

Nocebo-Effekt nach Corona-Impfung: Die Psyche spielt mit!

  • Constanze Alvarez
15 Kommentare

    Viele Menschen klagen nach einer Covid-19 Impfung über Müdigkeit und Kopfschmerzen. Offenbar hängen diese Symptome häufig gar nicht mit dem Impfstoff zusammen, sondern mit den Ängsten und Erwartungen des Geimpften. Das zeigt eine neue Analyse.

    15 Kommentare
    • Corona-FAQ: Das wissen wir über das Coronavirus

    Keine Ufos: Lichterkette neuer Starlink-Satelliten ist zu sehen

      Fast fünfzig neue Starlink-Satelliten sind in der Nacht auf Mittwoch ins All gestartet und noch so hell, dass sie tagelang als auffällige Lichterkette über den Abendhimmel ziehen. Die genauen Zeiten finden Sie hier.

      BR24 im Radio

      ARD-Infonacht
      Jetzt hören

      Wissen-Nachrichten von BR24

      Mitreißende Reportagen, unerwartete Fakten und neue Entwicklungen aus der Forschung über Natur, Tier und Umwelt. Erweitern Sie Ihr Wissen mit BR24.

      Wissen aktuell

      Bayerns Schulen im Wirrwarr der Quarantäne-Regeln

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Noch läuft der Unterricht einigermaßen normal an Bayerns Schulen. Doch die Quarantänefälle nehmen zu. Manche Schulleiter sind rund um die Uhr mit der Kontaktnachverfolgung beschäftigt - und wechselnde Vorgaben machen ihre Arbeit nicht einfacher.

      Corona-Impfung von Kindern: Das sollten Eltern beachten

        Seit Ende November 2021 ist der Kinderimpfstoff von Biontech in der EU für Kinder von fünf bis elf Jahren zugelassen, seit 17. Dezember 2021 empfiehlt auch die Stiko die Impfung bestimmter Kinder in dieser Altersgruppe. Was Eltern wissen sollten.

        Coronavirus im Abwasser - ein kaum genutztes Frühwarnsystem

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Durch Analysen des Abwassers lässt sich die Ausbreitung des Coronavirus in einer Region schneller feststellen als durch Tests - das zeigen viele Untersuchungen. Was dieses Frühwarnsystem leisten könnte und warum es bisher wenig zum Einsatz kommt.

        Corona aktuell

        Schwere Erkrankung bei Kindern nach Corona-Infektion

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach einer Corona-Infektion kommt es bei manchen Kindern zu einer Ganzkörperentzündung. Ein Viertel der damit eingelieferten Kinder müsse auf der Intensivstation behandelt werden, heißt es aus einer Coburger Klinik. Eine Impfung könne helfen.

        Bekommen Kinder und Jugendliche eine Booster-Impfung?

          Seit heute empfiehlt die STIKO auch für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren eine Booster-Impfung gegen das Coronavirus. Was bringt sie und was gilt für jüngere Kinder?

          Welche Rolle spielen Haustiere bei der Verbreitung von Corona?

            Haustiere können sich mit Corona infizieren - seien es Hamster, Katzen, Hunde oder Kaninchen. Besonders gefährlich scheint das aber nicht zu sein, weder für die Tiere noch für den Menschen. Trotzdem sollte man einige Dinge beachten.

            Coronavirus Hintergrund

            #Faktenfuchs: Nicht mehr Herzinfarkte nach Covid-Impfung

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Im Netz wird häufig behauptet, die Covid-Impfung führe zu mehr Herzinfarkten und Schlaganfällen. Auch eine Grafik des RKI soll dies beweisen. Doch Wissenschaftler und Ärzte sehen keine Hinweise für einen Anstieg der Fälle, zeigt dieser #Faktenfuchs.

            Super-Immunität gegen Corona: Wenn B-Zellen reifen

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Menschen, die gegen Corona geimpft und von einer Covid-19-Erkrankung genesen sind, zeigen eine Super- oder Hybrid-Immunität. Was in diesem Fall die Immunität so stärkt, könnte den Kampf gegen das Coronavirus und die Pandemie voranbringen.

            Omikron-Variante: Mögliche Symptome bei einer Infektion

            Videos

            Omikron: Die letzte Welle der Corona-Pandemie? Possoch klärt!

            Umwelt & Klima

            Wie viel Windkraft passt nach Bayern?

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Bundesklimaminister Habeck besucht Bayern. Mehr Windräder im Freistaat fordert der Grüne. Bayern sei kein Wind-Land, argumentiert CSU-Ministerpräsident Söder. Wie groß ist das Potenzial für Windräder in Bayern wirklich?

            Wieder mehr Überschreitungen beim Feinstaub in Bayern

              Er ist erwiesenermaßen gesundheitsschädlich: der Feinstaub. Nun wurden im Jahr 2021 an den bayerischen Messstationen wieder häufiger Überschreitungen des Tagesgrenzwerts ermittelt. Die Jahresgrenzwerte wurden aber eingehalten.

              Medizin & Gesundheit

              EMA: mRNA-Impfung sorgt bei Schwangeren nicht für Komplikationen

                Eine Corona-Impfung mit mRNA-Impfstoffen in der Schwangerschaft ist laut der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) unbedenklich für Mutter und Kind. Eine entsprechende Studie hatte 65.000 Frauen durch mehrere Stadien der Schwangerschaft begleitet.

                Epstein-Barr-Virus womöglich Ursache von Multipler Sklerose

                  Schon länger ist bekannt, dass das Epstein-Barr-Virus bei der Entstehung von Multipler Sklerose eine Rolle spielt. US-Wissenschaftler erklären das Virus nun zur möglichen Hauptursache der Krankheit. Anderen Forschern geht diese Einschätzung zu weit.

                  Tiere

                  LBV-Zwischenbilanz: Buntspecht hämmert in vielen Gärten

                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Überraschendes Zwischenergebnis der 17. "Stunde der Wintervögel" des Landesbunds für Vogelschutz in Bayern: Es wurden mehr Waldvögel gesichtet und ganz vorn dabei ist der Buntspecht. Die Top Ten der gesichteten Vögel führt der Spatz an.

                  Minensuch-Ratte Magawa in Kambodscha gestorben

                    Die berühmte und mit einem Orden ausgezeichnete Minensuch-Ratte Magawa ist tot. Erst im Juni 2021 war sie offiziell in Rente gegangen und ist nun, im für Ratten hohen Alter von acht Jahren, für immer eingeschlafen.

                    Auerhühner im Fichtelgebirge: Studie über die scheuen Tiere

                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Die Auerhühner des Fichtelgebirges dürften die einzigen in Bayern sein, die außerhalb der Alpen und des Bayerischen Walds leben. Um sie vor dem Aussterben zu retten, wollen Experten jetzt mehr über die scheuen Tiere erfahren.

                    Bildung und Geschichte

                    Bundespräsident erinnert an Wannseekonferenz vor 80 Jahren

                      Vor 80 Jahren planten die Nationalsozialisten in der Wannseekonferenz die sogenannte "Endlösung" - die Ermordung aller europäischen Juden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erinnerte bei einem Besuch am Wannsee an das Verbrechen.

                      An Bayerns Gymnasien fehlen Sozialarbeiter

                        Etwa ein Drittel der Schülerinnen und Schüler leidet laut einer Studie des Hamburger Uniklinikums an psychischen Erkrankungen – auch wegen Corona. Schulsozialarbeiter könnten frühzeitig helfen. Aber vor allem an Gymnasien fehlt es an Stellen.

                        Lehrermangel: Freistaat wirbt Quereinsteiger für Mittelschule an

                          Es mangelt an Lehrkräften für Bayerns Mittelschulen - und das schon eine ganze Weile. Das Ministerium hat deshalb schon unbeliebte Maßnahmen angeordnet. Nun dürfen sogar Nicht-Pädagogen unterrichten. Ein Novum im Freistaat.

                          Forschung und Technik

                          Von Staub lernen: Uni Bayreuth erforscht Gefahr von Mikroplastik

                            In den Laborräumen der Uni Bayreuth ist es zurzeit ganz schön staubig. Das Forscherteam untersucht nämlich, wie giftig Rußpartikel und Autoabgase sind. Dabei stellte sich unter anderem heraus, dass die Form der Mikropartikel eine Rolle spielt.

                            Erlanger Forscher: Corona-Impfstoff als Nasen- oder Mundspray

                              Ein Team der Universität Erlangen-Nürnberg erforscht einen Corona-Impfstoff, der als Nasen-oder Mundspray verabreicht wird. Das Projekt wird in den in den kommenden drei Jahren mit 280.000 Euro gefördert.

                              Forschungsprojekt: Menthol soll alkoholfreies Bier verbessern

                                Der Absatz von alkoholfreiem Bier steigt rasant. Doch an den Geschmack von Bier kommen die Produkte meist nicht heran. Forscher aus Weihenstephan wollen das ändern. Mit Stoffen wie Menthol und Capsaicin. Und einem Trick.

                                Astronomie und Raumfahrt

                                2022 wird das Jahr des Mondes: Zahlreiche Missionen geplant

                                  Die NASA bereitet den nächsten astronautischen Mondbesuch vor, Indien würde gerne auf ihm landen, und New Space entdeckt ihn gerade für eine angestrebte lunare Wirtschaft: Der Mond als Reiseziel der Raumfahrt wird 2022 so populär wie nie.

                                  Weltraum-Teleskop James Webb erfolgreich ins All gestartet

                                    Nach jahrzehntelanger Planung ist das teuerste jemals gebaute Weltraumteleskop, das "James Webb Space Telescope", vom europäischen Weltraum-Bahnhof Kourou erfolgreich ins All gestartet. Ob es die Erwartungen erfüllt, muss sich aber noch zeigen.

                                    Weltraumteleskop "eRosita": Daten werden in Bamberg ausgewertet

                                    • Artikel mit Video-Inhalten

                                    Astronomen schauen zwar normalerweise Millionen Jahre in die Vergangenheit, wenn sie Sterne beobachten. Doch mithilfe eines Weltraumteleskops lassen sich auch zukünftige Laufbahnen berechnen. Die Auswertung der Daten erfolgt in Bamberg.

                                    Am Sternenhimmel

                                    Geballtes Wissen

                                    Alles rund um die Gesundheit und Medizin

                                    Link auf Verteilseite

                                    Ob Allergien, Infekte oder die großen Volkskrankheiten - hier gibt es Informationen und Tipps zu allem, was Gesundheit, Medizin und Krankheiten betrifft.

                                    Wissen-Nachrichten von BR24

                                    Mehr Wissen

                                    Entdecken & Verstehen - Wissenschaft in Zeiten von Corona

                                    Externer Link

                                    Fakten und Expertise aus der Wissenschaft sind gefragt wie nie zuvor. Die neue Internetseite von BR Wissen erklärt, was wir heute wissen müssen, um die Welt von morgen zu verstehen. Mit exklusiven Videos, Podcasts und Einblicken in die Forschung.

                                    Bilder aus der Welt der Wissenschaft

                                    Externer Link

                                    Manchmal sagen Bilder mehr als 1.000 Worte – manchmal erklären sie auch mehr. Bildergalerien von Tieren, Geschichten und Ereignissen aus der Welt des Wissens ...

                                    Podcasts zu Bildung, Wissenschaft und Forschung

                                    Externer Link

                                    Aus dem reichen Podcast-Angebot des BR: die aktuellen Download-Angebote rund um Bildung und Forschung. Zum Mitnehmen und Anhören!