BR24 Logo
BR24 Logo
Wissen

Wissen-Nachrichten von BR24 | BR24

Wissen aktuell

RKI: Corona-Dunkelziffer in Kupferzell höher als erwartet

    Im März war der baden-württembergische Ort Kupferzell ein Corona-Hotspot. Um herauszufinden, wie viele Menschen tatsächlich mit dem Coronavirus infiziert waren, hat das Robert Koch-Institut über 2.000 Freiwillige auf das Virus getestet.

    • Yvonne Maier
    5 Kommentare
    • Sechs Monate Corona: Was wir bis jetzt wirklich wissen
    Masken und Corona: Warum sie schützen und welche am besten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vielerorts gilt die Pflicht für einen Mund-Nasen-Schutz. Das kann lästig sein, doch nach derzeitigem Wissensstand hilft das Maske-Tragen effektiv, die Covid-19-Pandemie im Zaum zu halten. Warum Masken schützen und welche am besten - ein Überblick.

    Duftstoff lässt Heuschrecken schwärmen - ein Weg zur Bekämpfung?

      Chinesische Forscher haben jetzt einen Duftstoff identifiziert, der die Wanderheuschrecke zum Schwärmen bringt. Die neuen Erkenntnisse könnten bei der Bekämpfung von Heuschreckenplagen helfen, so die Hoffnung der Wissenschaftler.

      Coronavirus aktuell

      Kommt nach dem Urlaub die Corona-Trennungswelle?

        Viele Paare haben in der Zeit der strengen Ausgangssperren gemerkt, dass es in der Beziehung kriselt. Aber droht deswegen eine Scheidungswelle im Herbst? Experten sind sich da uneins.

        Diese Corona-Regeln gelten ab September in Bayerns Kitas
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Erleichterung für Eltern: Ab September dürfen Kinder mit leichtem Schnupfen wieder in Kitas - Niesen ja, ein bisschen Husten auch, aber kein Fieber, so könnte man das Corona-Konzept zusammenfassen, das die Familienministerin nun vorgestellt hat.

        Corona-Bußgelder: So teuer können Regel-Verstöße werden

          Wer in öffentlichen Verkehrsmitteln keine Maske trägt, kann in Bayern mit 150 Euro dafür belangt werden. Auch andere Corona-Vergehen, wie das Feiern auf öffentlichen Plätzen, können teuer werden. Zehn Vergehen und die dafür festgesetzten Bußgelder.

          Coronavirus

          Corona: Fragen und Antworten rund um die PCR-Tests

            In Bayern werden derzeit die Kapazitäten für PCR-Tests ausgebaut. Viele Leser fragen sich nun, was genau diese überhaupt aussagen - und ob mit dem Ausbau der Testzahlen nicht auch die Gefahr falscher Testergebnisse steigt. Der #Faktenfuchs klärt auf.

            Russischer Corona-Impfstoff: Warum die Forschung skeptisch ist

              Als erstes Land hat Russland einen Corona-Impfstoff zugelassen. Doch Forscher warnen vor Risiken, weil wissenschaftliche Richtlinien nicht eingehalten worden seien - die sind aber unverzichtbar.

              LGL bestreitet unverantwortlichen Umgang mit Unterlagen

              Videos

              #BR24Zeitreise: Zum Internationalen Tag der Linkshänder

              Pilz-Saison

              Sommer, Sonne, Freizeit

              #fragBR24💡 Wonach duftet Sommerregen?
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Beständig ist dieser Sommer nicht gerade. Bloß gut, dass Regen zu dieser Jahreszeit bei vielen von uns für Glücksgefühle sorgt: dieser wunderbare Duft! Aber was duftet denn da eigentlich?

              Was im Sommer wirklich gegen Hitze hilft

                Bei Hitze eiskalt duschen, den ganzen Tag durchlüften und leichte, einfache Kleidung gegen das Schwitzen tragen - so trotzt man bekannterweise der Sommerhitze. Aber aufgepasst, viele Sachen, die gegen Hitze helfen sollen, sind nur Mythen.

                Sommer, Sonne, Badeseen - das sollten Sie wissen

                Klima & Umwelt

                Klimaneutrales Erlangen: Initiative übergibt Zielkatalog
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Die Stadt Erlangen hat sich vorgenommen, klimaneutral zu werden. Die Initiative "Klimaentscheid Erlangen" unterstützt das. Ihre Ziele hat sie in einem Katalog festgelegt, den sie an das Umweltamt übergibt.

                Defekt am Kraftwerk bei Bamberg: Ölfilm schwimmt auf der Regnitz

                  Seit dem Mittag schwimmt ein Ölfilm auf der Regnitz bei Bamberg. Nachdem zuerst unklar war, wie das Öl in die Regnitz kommen konnte, steht mittlerweile fest: Das Öl stammt aus einem defekten Kraftwerk.

                  Tiere

                  Insektenstiche: Hilfe, was hat mich da gestochen?
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Bienen, Wespen, Bremsen, Mücken und Co. gehören zum Sommer dazu. Ein Insektenstich kann sehr schmerzhaft sein - und in ganz seltenen Fällen sogar tödlich enden. Was tun, wenn ein Insekt zugestochen hat?

                  Genanalyse bestätigt: Wolf hat Schafe im Ostallgäu gerissen

                    Drei tote und zwei verletzte Schafe sind Anfang des Monats im Landkreis Ostallgäu gefunden worden. Jetzt ist klar: Ein Wolf hat die Tiere gerissen. Um weitere Fälle zu verhindern, können Tierhalter aus der Region Fördermittel beantragen.

                    Schwieriger als gedacht: Schutzzäune gegen den Wolf

                      Immer wieder reißen durchziehende Wölfe in Bayern Schafe. In den betroffenen Regionen können Landwirte jetzt ein neu aufgelegtes Förderprogramm zum Schutz von Weidetieren abrufen. Doch ist es immer möglich und praktikabel, Schutzzäune zu errichten?

                      Medizin & Gesundheit

                      Keime: Wasser muss in Jandelsbrunn abgekocht werden

                        Weil Bakterien im Wasser gefunden worden sind, sollen alle Bewohner der Gemeinde Jandelsbrunn im Landkreis Freyung-Grafenau bis auf Weiteres ihr Trinkwasser abkochen. Das teilt die Gemeinde auf ihrer Homepage mit.

                        Badeunfälle vermeiden: So kommen Sie sicher durch die Badesaison
                        • Artikel mit Video-Inhalten

                        Sommer, Hitze, Baden - ein schöner Dreiklang, aber nicht immer ungefährlich. Gerade in Freigewässern wie Fluss, Badesee oder Meer lauern Gefahren. Auf Nummer sicher geht man, wenn man sich an ein paar einfache Baderegeln hält.

                        Bildung und Geschichte

                        Gesellschaft für deutsche Sprache rät ab vom Gendersternchen

                          Die Sprachgesellschaft rät von der Verwendung des Gender-Sternchens und dem Gender-Unterstrich in öffentlichen Texten ab. Zur Begründung verweisen die Wiesbadener Sprachhüter auf uneinheitliche Schreibweisen und schwierige Aussprache-Regeln.

                          Neue Regeln: Plattformen verschärfen Kampf gegen Hate Speech

                            Die sozialen Medien haben ein Hate-Speech-Problem. Das machen nicht nur die Themen Rassismus und Klimawandel, sondern gerade auch Corona deutlich. Doch es kommt Bewegung in die Sache: Facebook und Twitter ziehen offenbar die Zügel an.

                            Forschung und Technik

                            Mit Digitalisierung gegen Wildcamper und Co.
                            • Artikel mit Video-Inhalten

                            "Digitize the planet" – So heißt ein Verein, der Regeln zur Freizeitnutzung der Natur leicht zugänglich ins Internet bringen will. Der Naturpark Nagelfluhkette ist dabei eine der ersten Modellregionen für ein Digitalprojekt gegen Naturzerstörung.

                            Linkshänder-Gene entdeckt
                            • Artikel mit Audio-Inhalten

                            90 Prozent der Menschheit schreibt mit der rechten Hand, nur zehn Prozent mit der linken. Wissenschaftler konnten sich das bisher nur teilweise erklären. Nun ist ein Team der University of Oxford einen entscheidenden Schritt weitergekommen.

                            Beschwerliche Klimaforschung: mit dem Paddelboot auf den Berg
                            • Artikel mit Video-Inhalten

                            Um die Erderwärmung zu untersuchen, waren Klimaforscher des Wasserwirtschaftsamts Kempten und des Bayerischem Landesamts für Umwelt im Allgäu unterwegs. Und zwar an einem abgelegenen Bergsee auf 1880 Metern Höhe.

                            Astronomie und Raumfahrt

                            Ein kleiner Asteroid rauscht am 1. September an der Erde vorbei
                            • Artikel mit Audio-Inhalten

                            Am 1. September rast der Asteroid 2011 ES4 an der Erde vorbei - mit relativ geringem Abstand. Aber keine Sorge: Es besteht keine Gefahr, dass das kleine Geschoss die Erde treffen könnte. Der Asteroid ist nicht zum ersten Mal in unserer Nähe.

                            Würzburger Kleinst-Satellit "UWE-4" feiert Weltpremieren im All

                              Vier Triebwerke, verbaut auf wenigen Zentimetern: Seit Ende 2018 kreist der Kleinst-Satellit "UWE-4" im Dienst der Forschung um die Erde. Seine Würzburger Entwickler berichten nun von "Technologie-Durchbrüchen" im Weltall.

                              Nachtleuchten auf dem Mars auf der Spur

                                Nacht für Nacht leuchtet der rote Planet Mars hell auf - leider nicht in sichtbarem Licht. Ähnlich wie bei unseren Polarlichtern sorgen chemische Prozesse in der Atmosphäre für diesen Airglow, den Forscher jetzt genauer unter die Lupe genommen haben.

                                Am Sternenhimmel

                                Geballtes Wissen

                                Alles rund um die Gesundheit und Medizin
                                Link auf Verteilseite

                                Ob Allergien, Infekte oder die großen Volkskrankheiten - hier gibt es Informationen und Tipps zu allem, was Gesundheit, Medizin und Krankheiten betrifft.

                                Themen rund um Nahrung, Lebensmittel und Ernährungstrends
                                Link auf Verteilseite

                                Ob Ernährungtrends, Nahrungsmittelallergien oder einzelne Aspekte zu Lebensmitteln - hier gibt es Informationen zu vielen Themen rund um Nahrung und Ernährung.

                                Mehr Wissen

                                Entdecken & Verstehen - Wissenschaft in Zeiten von Corona
                                Externer Link

                                Fakten und Expertise aus der Wissenschaft sind gefragt wie nie zuvor. Die neue Internetseite von BR Wissen erklärt, was wir heute wissen müssen, um die Welt von morgen zu verstehen. Mit exklusiven Videos, Podcasts und Einblicken in die Forschung.

                                Bilder aus der Welt der Wissenschaft
                                Externer Link

                                Manchmal sagen Bilder mehr als 1.000 Worte – manchmal erklären sie auch mehr. Bildergalerien von Tieren, Geschichten und Ereignissen aus der Welt des Wissens ...

                                Podcasts zu Bildung, Wissenschaft und Forschung
                                Externer Link

                                Aus dem reichen Podcast-Angebot des BR: die aktuellen Download-Angebote rund um Bildung und Forschung. Zum Mitnehmen und Anhören!