Zurück zur Startseite
Wissen
Zurück zur Startseite
Wissen

Wissen-Nachrichten von BR24 | BR24

Top-Themen

Zitternde Eier - Wie sich Möwen-Embryonen vor Gefahr warnen
Mittelmeermöwen (Larus michahellis)
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Schon vor dem Schlüpfen können Embryonen in Vogeleiern miteinander kommunizieren und sich vor Angreifern warnen. Bei einem Warnruf vibrieren die Eier der Mittelmeermöwe in einem Nest stärker.

  • Tanja Fieber
  • Nachtigall gesucht - Bürgerforscher-Projekt
Neue Forschungsstation in den Alpen – Kritik von Naturschützern
Die neue Forschungsstation der TU München

    Auf gut 1.200 Metern Höhe bei Berchtesgaden hat die TU München eine Forschungsstation eröffnet. Dort soll das Ökosystem der Alpen untersucht werden. Der Bund Naturschutz kritisiert, dass für den Neubau 1.500 Quadratmeter Bergwald gerodet wurden.

    Ist E-Biken in den Bergen umweltschädlich?
    E-Biker auf einem Radweg durch die Berge
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Fast ohne eigene Kraft mit 25 km/h den Berg hinauf – ist das noch ein Fahrrad? Ja, sagt die Straßenverkehrszulassungsordnung. Die Festlegung ist wichtig, denn das Naturschutzgesetz verbietet Fahrzeuge mit Motor. Doch der neue Trend wirft Fragen auf.

    Wissen aktuell

    Ökologischer Fußabdruck: Getränkekartons besser als ihr Ruf

      Es muss nicht immer die Mehrwegflasche aus Glas sein. Getränkekartons sind manchmal sogar besser für die Umwelt. Das zeigt eine aktuelle Ökobilanz. Ob man nun aber zur Glasflasche oder zum Getränkekarton greifen sollte, hängt vor allem vom Inhalt ab.

      Indiens Mond-Sonde Chandrayaan-2 ist gestartet
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Indien will wieder zum Mond: 2008 hatte zum ersten Mal eine indische Sonde den Mond umkreist. Heute hat sich die unbemannte Raumsonde Chandrayaan-2 auf den Weg gemacht. Indien will am Südpol des Mondes landen und dort einen Rover aussetzen.

      Lacher vom Band machen schlechte Witze in Serien lustiger
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mit Witzen ist das so eine Sache: Nicht jeder findet das Gleiche lustig. In einer aktuellen Studie konnten Forscher aus Großbritannien aber jetzt belegen, dass zumindest eingespielte Lacher in TV-Serien Zuschauer tatsächlich zum Lachen animieren.

      Videos

      #fragBR24💡 Was passiert mit meinem FaceApp-Selfie?

      Sommerzeit

      Juckreiz am Badesee: Böse Überraschung durch Zerkarien
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Landkreis Dillingen haben zuletzt Menschen über Hautausschlag und starkes Jucken geklagt, nach dem Baden in Weihern und Baggerseen. Sie alle haben wohl allergisch auf Zerkarien reagiert, kleine Larven, die Menschen unter die Haut schlüpfen.

      Insektenstich-Allergie: Was tun bei einem allergischen Schock?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein Wespen- oder Bienenstich - im Sommer keine Seltenheit. Bei einer Insektengift-Allergie kann ein Stich für Betroffene tödlich enden. So erkennen Sie die Anzeichen eines allergischen Schocks und können durch Erste Hilfe Leben retten.

      Sommer, Sonne, Badeseen - das sollten Sie wissen
      Link auf Verteilseite

      Die schönste Zeit des Jahres - doch sie hat es in sich: In der Sommerzeit sollten Sie gut auf sich aufpassen! Tipps rund um Sonnenbaden, Eisessen und Schwimmen.

      Natur & Umwelt

      #Faktenfuchs: Wenig CO2, große Wirkung
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der CO2-Beitrag des Menschen in der Luft sei so klein, dass er das Klima nicht beeinflusse – diese Behauptung kursiert immer wieder. Doch der #Faktenfuchs zeigt: Das stimmt nicht.

      Doch kein Aus für Sportplätze mit Kunstrasen?

        In der Debatte um ein mögliches Verbot von Kunstrasenplätzen gibt das Bundesumweltministerium Entwarnung. Es sei noch nichts entschieden. Außerdem gehe es um den Neueintrag oder Nachfüllen von Kunststoffgranulat, nicht um den Abriss von Sportplätzen.

        CO2-Steuer: Gängige Praxis in Nord- und Westeuropa

        Medizin & Gesundheit

        Siamesische Zwillinge an der Berliner Charité entbunden

          An der Berliner Charité hat eine junge Frau Siamesische Zwillinge zur Welt gebracht. Die Klinik hatte 2005 auch Eltern aus Regensburg bei einer solchen Geburt betreut.

          Hilfsorganisationen: Ebola-Epidemie unter Kontrolle bringen

            Hilfsorganisationen warnen vor einer unkontrollierten Ausbreitung von Ebola im Kongo. Es müssten dringend Präventionsmaßnahmen ergriffen werden. Am Mittwoch hatte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Epidemie als Gesundheitsnotstand eingestuft.

            Ernährung

            WHO warnt vor Zucker und Süßstoffen in Babynahrung

              Die Weltgesundheitsorganisation warnt vor einer frühzeitigen Gewöhnung an gesüßte Lebensmittel und empfiehlt, Babys unter 6 Monaten nur mit Muttermilch zu ernähren. Übermäßiger Zuckerkonsum könnte sogar zu einer Senkung der Lebenserwartung führen.

              Tiere

              Giftige Ammen-Dornfinger-Spinne breitet sich in Deutschland aus

                Ursprünglich kommt sie aus Südeuropa, doch wegen des Klimawandels wird die Ammen-Dornfinger-Spinne auch bei uns immer häufiger gesichtet. Ein Biss ist für den Menschen zwar nicht wirklich gefährlich, ein paar Verhaltensregeln sind aber zu beachten.

                Über 28.000 bedrohte Arten auf der Roten Liste
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Die Weltnaturschutzunion IUCN führt zahlreiche neue Arten auf ihrer Roten Liste. Über 28.000 Arten werden als bedroht eingestuft. Geigenrochen sind akut vom Aussterben bedroht. Auch für sieben Primatenarten ist die Bedrohung gestiegen.

                Unbesiegbar: Kakerlaken gegen fast alle Insektizide resistent
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Wo es warm, feucht und dunkel ist, fühlen sich Kakerlaken wohl. Die Küchenschaben transportieren Krankheitskeime und sind damit potentiell gesundheitsgefährdend. Das Problem: Sie sind bald unbesiegbar, weil sie gegen viele Insektizide resistent sind.

                Astronomie und Raumfahrt

                Satelliten-Navigationssystem Galileo wieder in Betrieb
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo arbeitet nach einem fast einwöchigen Systemausfall wieder. Sämtliche Satelliten waren seit Freitag, 12. Juli 2019, ausgefallen. Nur der Such- und Rettungsdienst funktionierte noch.

                Gefahr aus dem All gebannt - großer Asteroid rast an Erde vorbei

                  Laut Weltraumagentur Esa lagen die Chancen für eine Kollision bei 1 zu 7.299. Nun aber herrscht Gewissheit: Der 50-Meter-Asteroid "2006QV89" wird im September an der Erde vorbeirasen. Ein Einschlag des Brockens hätte katastrophale Folgen gehabt.

                  Alles Einbildung? Schlaflosigkeit bei Vollmond
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Der Mond setzt nicht nur Gezeiten in Bewegung, sondern auch Gemüter: Hat er oder hat er keinen Einfluss auf Mensch und Natur? Schläft man nun schlechter, wenn Vollmond ist? Kommen mehr Kinder auf die Welt und geschehen mehr Verbrechen?

                  Bildung & Geschichte

                  20. Juli 1944: Spurensuche in Flossenbürg
                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Vor 75 Jahren scheiterte das Attentat auf Adolf Hitler: Einige der Mitwisser und Helfer von damals wurden im Konzentrationslager Flossenbürg hingerichtet. Ganz erforscht sind die Vorgänge von damals aber bis heute nicht.

                  Berta-Hummel-Museum in Massing wird geschlossen
                  • Artikel mit Audio-Inhalten
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Ein Vierteljahrhundert ist das Berta-Hummel-Museum in Massing alt - jetzt wird es geschlossen. Gründe sind zu wenig Besucher und zu hohe Kosten. Doch ein Neubau des Museums ist bereits in Planung.

                  500 Jahre altes Sebaldusgrab in Nürnberg wird geöffnet
                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Das Grab des Stadtheiligen von Nürnberg wird heuer 500 Jahre alt. Am Samstag soll es in der Sebalduskirche geöffnet werden.

                  Wissenschaft und Forschung

                  Bürgerforscher-Projekt: Wer die Nachtigall hört
                  • Artikel mit Audio-Inhalten
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Manch einer hört sie trapsen - die meisten mögen sie lieber trällernd: Die Nachtigall ist der Star unter den Singvögeln. Ihr Sangestalent basiert auf hartem Training. Ein Bürgerforscher-Projekt untersucht jetzt, ob die Nachtigall in Dialekten singt.

                  Home Farming: Kräuter und Gemüse aus dem LED-Gewächsschrank
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Weltweit arbeiten viele kluge Köpfe an innovativen Gartenbau-Lösungen - mittels Softwaretechnologie und LED-Licht in unterschiedlichen Wellenlängen. Die neue Industrie wittert einen Milliardenmarkt. Eines ihrer Start-ups sitzt mitten in München.

                  Roboter soll Mini-Fäden ins Gehirn pflanzen
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Es klingt nach Science Fiction, soll aber bald Realität werden: Elon Musks Firma Neuralink arbeitet an einem Roboter, der Mini-Fäden ins Gehirn pflanzen soll. Über eine drahtlose Verbindung sollen dann Informationen an ein Gerät übermittelt werden.

                  Am Sternenhimmel

                  Technik

                  Mehr Wissen

                  Highlights & Hintergründe
                  Externer Link

                  Dossiers und Hintergrund-Artikel zu Wissensthemen aus den Bereichen Bildung, Tiere, Natur und Umwelt, Forschung, Geschichte, Medizin & Gesundheit sowie Weltraum ...

                  Bilder aus der Welt der Wissenschaft
                  Externer Link

                  Manchmal sagen Bilder mehr als 1.000 Worte – manchmal erklären sie auch mehr. Bildergalerien von Tieren, Geschichten und Ereignissen aus der Welt des Wissens ...

                  Podcasts zu Bildung, Wissenschaft und Forschung
                  Externer Link

                  Aus dem reichen Podcast-Angebot des BR: die aktuellen Download-Angebote rund um Bildung und Forschung. Zum Mitnehmen und Anhören!