BR24 Logo
BR24 Logo
Mittelfranken

Mittelfranken | BR24

Topthemen aus Mittelfranken

Weniger Aufträge für Behinderten-Werkstätten wegen Corona
  • Karin Goeckel
1 Kommentar

    Werkstätten für behinderte Menschen haben es in der Coronakrise schwer. Einerseits bleiben Aufträge aus, andererseits sind gerade Werkstatt-Beschäftigte wegen ihrer Behinderung besonders gefährdet. Der Weg zu mehr Inklusion ist steinig.

    1 Kommentar
    • Behindertenwerkstätten: Streit um Lohnkosten gehen weiter
    Prostitution während Corona: Gericht verurteilt Sexarbeiterin

      Das Amtsgericht Fürth hat eine 41-Jährige wegen unerlaubter Prostitution zu einem Bußgeld verurteilt, nachdem eine Anwohnerin Anzeige erstattet hatte. Die Anwältin der Sexarbeiterin sah vor Gericht aber keinen Verstoß gegen die Corona-Beschränkungen.

      Jetzt abonnieren:
      Der BR24-Newsletter

      Darüber spricht Mittelfranken

      Während Corona: Bauboom in Bayern

        In Bayern sind im vergangenen Jahr mehr Häuser und Wohnungen gebaut worden als im Jahr zuvor. Wie das Landesamt für Statistik in Fürth mitteilt, wurden in 2020 über 64.000 Wohnungseinheiten fertiggestellt. Die meisten entstanden in Oberbayern.

        Corona und Online-Handel: Konzepte für Innenstädte gesucht

          Die Innenstädte in Bayern leiden. Die Umsätze gehen zurück, denn immer mehr Kunden kaufen online Die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung noch beschleunigt. Kommunen und Handel suchen Konzepte, wie die Innenstädte wieder interessant werden können.

          Uehlfeld ist das Storchen-Mekka Bayerns

            Im mittelfränkischen Uehlfeld regieren die Störche, nirgends gibt es wohl mehr Adebars als dort. Die Gemeinde nennt sich "beliebtester Wohnort für Störche in ganz Bayern". Doch zu viele Störche können auch zum Problem werden.

            Corona in Mittelfranken

            Corona-Ticker Mittelfranken: Alle Kommunen über 100

              Alle Kommunen in Mittelfranken liegen über dem Corona-Grenzwert von 100. RKI meldet 21.683 Neuinfektionen in Deutschland. Hochschule Ansbach unterstützt Corona-Studien. Alle Corona-News im Ticker.

              Click & Meet mit negativem Corona-Test: Das müssen Sie wissen

                In vielen Landkreisen und Städten ist einkaufen im Einzelhandel, auf Grund der Corona-Inzidenz, nur mit Termin möglich. Liegt die Inzidenz zwischen 100 und 200 müssen Kunden zusätzlich einen negativen Corona-Test vorweisen.

                Ramadan in Nürnberg: Kostenlose Corona-Tests in Moschee
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Der Fastenmonat Ramadan beginnt. Muslime fasten vier Wochen lang von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Auch die Moscheen haben sich auf Ramadan vorbereitet – in der Eyüp-Sultan-Moschee in Nürnberg werden sogar Corona-Tests angeboten.

                Meistgeklickt in Mittelfranken

                Teure Mangelware: Zimmereien fehlt das Bauholz
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Eigentlich müsste Zimmermeister Stefan Maar überglücklich sein. Die Auftragsbücher für seine Holzhäuser "made in Röttenbach" sind mehr als gefüllt. Was aber fehlt, ist das Holz. Und die Preisentwicklung ist unberechenbar.

                7-Tage-Inzidenz und mehr: Corona-Zahlen in Bayerns Landkreisen

                  Welche Kreise haben die höchsten Inzidenzwerte? Wie viele Corona-Patienten liegen auf den Intensivstationen? Welche Altersgruppe ist besonders betroffen? Die wichtigsten tagesaktuellen Zahlen zur Corona-Pandemie in Bayern.

                  "Es brennt": Dramatische Lage auf Intensivstationen droht

                  Mehr aus Mittelfranken

                  Kanzlerkandidaten: Söder-Biograf sieht Laschet vorne
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Der Autor der Söder-Biografie "Der Schattenkanzler" glaubt, dass Armin Laschet die Kanzlerkandidatur übernehmen wird. Für eine Kandidatur von Markus Söder gebe es einen strategischen Mangel. Der BR sprach in der "Frankenschau aktuell" mit Uwe Ritzer.

                  55-Meter-Banner gegen geplantes ICE-Werk in Nürnberg
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Naturschützer haben ein 55 Meter langes Banner mit besonderen Ostergrüßen an die Nürnberger Stadtspitze übergeben. Damit wollen sie gegen das geplante ICE-Ausbesserungswerk protestieren. Die Gegner fürchten einen massiven Eingriff in die Natur.

                  Einkaufen im Corona-Hotspot Nürnberg
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Seit heute gelten neue Regeln für den Einzelhandel. Erlaubt ist Shopping mit Termin und negativem Corona-Test. Aber nur solange der Inzidenzwert nicht drei Tage in Folge über 200 ist. Noch ist das in Nürnberg nicht so. Großen Andrang gab es nicht.

                  IAB-Umfrage: Hohe Testbereitschaft bei deutschen Unternehmen
                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Knapp zwei Drittel der Betriebe in Deutschland bietet Corona-Tests für die Belegschaft an oder plant dies zu tun. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Kleine Betriebe allerdings zögern noch.

                  BR24. 100 Sekunden
                  • Die Rundschau in der BR Mediathek

                  BR24. Nachrichten
                  Hoher Sachschaden bei schwerem Lkw-Unfall bei Roth
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Hoher Sachschaden ist bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe der mittelfränkischen Stadt Roth entstanden. Zwei Lastwagen waren auf der B2 ineinander gefahren. Die Fahrer blieben unverletzt.

                  DFL setzt Kiels Spiele gegen Nürnberg und Hannover ab
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Die Partien des in Quarantäne befindlichen Aufstiegsaspiranten Holstein Kiel gegen Hannover 96 und beim 1. FC Nürnberg können nicht wie geplant stattfinden. Die anstehenden beiden Spiele sind offiziell verschoben, teilte die DFL mit.

                  Viel zu tun für "Lilith", der Nürnberger Drogenhilfe für Frauen
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Beratungsgespräche bei Spaziergängen, ein Teller Suppe im Hinterhof - die Nürnberger Frauendrogenhilfe "Lilith e.V." hat kreative Lösungen gesucht, um trotz Kontaktbeschränkungen weiterarbeiten zu können. Denn immer mehr Frauen brauchen ihre Hilfe.

                  Heimat

                  Bund Naturschutz lehnt Kompromiss zu Frankenschnellweg ab
                  • Artikel mit Audio-Inhalten
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Den kreuzungsfreien Ausbau des Frankenschnellwegs lehnt der Bund Naturschutz weiterhin ab. Das hat ein Mitgliederentscheid ergeben. Damit wird die Klage gegen das Projekt weitergeführt.

                  Digitalisiertes Flaschensammeln in Nürnberg
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Pfandflaschen sammeln als Hauptberuf: Unter anderem in Nürnberg wird dieses Konzept seit zwei Jahren von sozialen Organisationen erprobt. Ein neues Unternehmen hat die Idee nun digitalisiert und erweitert.

                  Landesbund für Vogelschutz: Erste Kuckucks-Rufe zählen

                    Der Kuckuck ist wieder da aus dem "Winterurlaub" und hat seinen Weg zurück nach Bayern gefunden. Am 1. April registrierte der Landesbund für Vogelschutz (LBV) die ersten Kuckucks-Rufe im Freistaat. Jetzt ruft der LBV auf, die Vogelrufe zu melden.

                    Wir über uns

                    Franken im Newsletter: Jetzt anmelden!