E-Mobilität: Aktuelle Nachrichten und Entwicklungen

Immer mehr E-Autos - aber nicht mehr Ladestationen

Elektroauto an Ladestation auf der smarterE-Messe in München

    Alle reden über Elektro-Autos, aber wie kommt eigentlich der Strom rein? Klar ist: Sofern die Ladeinfrastruktur nicht besser wird, kann die E-Mobilität sich nicht durchsetzen. Wie geht es also weiter mit öffentlichen und privaten Ladepunkten?

    Elektromobilität - Neuigkeiten & Infos zum Antrieb der Zukunft

    Elektroauto, E-Bikes, E-Scooter und Co.: Die Zukunft wird elektrisch. Hier finden Sie Nachrichten, Fakten und Infos rund um das Thema Elektromobilität.

    Analyse zum Verbrenner-Aus: Realistisch und wünschenswert?

    Montage von Benzin-Motoren

      Nach dem Votum des EU-Parlaments für ein Verbrenner-Aus bis 2035 haben in der Nacht auch die EU-Staaten eine Kompromiss-Position gefunden. Was spricht dafür, dass es in Zukunft keine Autos mit Verbrennermotoren mehr gibt, was dagegen?

      Mit immer mehr E-Autos zum Blackout?

      Ladesäule außer Betrieb
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Alle reden über E-Autos, was sie können, wie viel sie kosten, wo ihre Vor-und Nachteile liegen. Vernachlässigt wird dabei oft der Blick auf sichere und bezahlbare Stromversorgung. Wenn es künftig mehr E-Autos gibt, werden Spitzenlasten zum Problem.

      Mit dem E-Auto in den Urlaub: Nicht einfach, aber machbar

      Der neue Mégane E-TECH Electric
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nachdem die Corona-bedingten Reisebeschränkungen nahezu vollständig aufgehoben sind, fahren wieder mehr Menschen in den Urlaub, oft mit dem Auto. Mittlerweile sieht man auf bekannten Reiserouten auch einige Elektroautos.

      E-Fuels statt E-Autos: Alternative, Ergänzung oder Irrweg?

      Benzin-Kanister mit Aufschrift E-Fuels for Future
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ist E-Mobilität der alleinige Königsweg beim Klimaschutz oder auch weiterhin Verbrennungsmotoren, aber mit sauberem Kraftstoff ? An E-Fuels wird weiter geforscht. Was spricht dafür, wie ist der Stand der Technik und wer setzt sich für E-Fuel ein?

      Die Förderung von E-Autos läuft demnächst aus

      Ein Elektroauto lädt an einer Ladestation
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Kaufprämien für reine E-Autos sinken ab 2023 und die für Hybrid-Wagen werden komplett gestrichen. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. Finanzminister Lindner und Wirtschaftsminister Habeck sind bei der Kürzung einer Meinung.

      Elektromobilität: Wenn die Versicherung zum Risiko wird

      Ausgebranntes Elektroauto (Archivbild)
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wer elektrisch mobil ist, muss richtig versichert sein. Denn weil immer mehr E-Autos rollen, steigen auch die Schadenfälle - und Elektronik-Schäden sind in der Regel weder simpel noch billig. Doch im Kleingedruckten der Policen lauern Fallstricke.

      Ein Haus, eine Familie, vier Autos: ÖPNV-Frust in Niederbayern

      Viele Autos stehen an einer Tankstelle

        Auf dem Land ist oft der einzige Bus, der fährt, der Schulbus. Ansonsten sind die Bewohner darauf angewiesen, ein eigenes Auto zu haben. Manchmal sogar mehrere, wenn in einer Familie jeder woanders hin muss - wie unser Beispiel aus Oberroning zeigt.

        Test: Ohne Auto auf dem Land – Geht das?

        Auto fährt auf der Landstraße durch den Wald an einer leeren Bushaltestelle vorbei

          Die hohen Spritpreise zwingen viele Autofahrer über Alternativen nachzudenken. Doch sind öffentliche Verkehrsmittel die Lösung? Wie schaut es mit der Anbindung auf dem Land aus? Kontrovers hat den Test gemacht.

          News aus dem Straßenverkehr: Autos, Verkehrsmeldungen und mehr

          So kommen Sie sicher durch den Verkehr!
          Link auf Verteilseite

          Hier finden Sie aktuelle Verkehrsmeldungen, Verkehrsregeln, News zum Thema Auto, E-Scooter und Co. und Tipps für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

          Stromnetz, Akku & Ladung

          Öffentliche Ladestationen fehlen: E-Frust in den Innenstädten

          Ein Auto an der Ladestation
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Boom bei den E-Autos stellt viele bayerische Städte und Gemeinden vor Probleme. Es fehlt an öffentlichen Ladesäulen. Aber gehört das überhaupt zur kommunalen Kernaufgabe?

          Selbstversuch: Auto laden an der größten Stromtankstelle Europas

          Symbolbild: Auto wird an E-Tankstelle geladen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In Zusmarshausen, direkt an der A8 München-Stuttgart, hat eine riesige neue E-Tankstelle eröffnet, die größte Stromtankstelle Europas. BR-Reporter René Kirsch wollte das Tanken dort einmal selbst ausprobieren - oder hat es zumindest versucht.

          Akkus und seltene Erden: Verringert Recycling die Abhängigkeit?

          Das Recycling-Unternehmen Walch recycelt Abfälle aus der Lithium-Ionen-Akku-Herstellung.
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach zwei Jahren Pandemie muss die Industrie noch immer mit Lieferengpässen leben. Doch Rohstoffe wie seltene Erden sind essentiell für die Auto- und Elektroindustrie und immer begehrter. Ein Unternehmen in Mittelfranken recycelt diese Stoffe.

          Alternativer Antrieb - Wasserstoff und Co.

          Grün, günstig, reichweitenstark: Neues E-Auto-Konzept aus Lindau

          Autofahren und dabei CO2 reduzieren: Ein österreichisches Ingenieurbüro entwickelt in Lindau einen Antrieb, der das möglich macht.

            Klimaneutral, reichweitenstark und günstig: Solche E-Autos möchte ein österreichisches Ingenieurbüro künftig in Lindau entwickeln. Eine zentrale Rolle spielt dabei grünes Methanol. Wissenschaftler halten das Konzept für sinnvoll.

            Zukunft der Energie: Auf welche Technik Unternehmen setzen

            Die Energiepreise steigen enorm. Die Not macht Unternehmen erfinderisch.
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Der Energiebedarf steigt überall rapide an – und viele Unternehmen sorgen sich, dass sie die steigenden Kosten nicht mehr stemmen können. Doch Not macht erfinderisch, auch so manches Unternehmen in Bayern.

            Erster Wasserstoff-Brennstoffzellen-Lastwagen in Vilshofen

            Wirtschaftsminister Aiwanger sitzt im Brennstoffzellen-Lkw
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Neben Elektroantrieben setzt die Industrie auch auf Wasserstoff als Energiequelle. In Vilshofen ist der nach Herstellerangaben erste Wasserstoff-Brennstoffzellen-Lkw Deutschlands vorgestellt worden. Reichweite: rund 500 Kilometer.

            E-Lastenräder für den Nahverkehr

            Wie können Lastenräder zur Mobilitätswende beitragen?

            Malerin mit Lastenrad

              Den Wocheneinkauf, Kinder oder Werkzeug für die Arbeit transportieren – ohne Auto. 2021 haben die Deutschen so viele Lastenfahrräder wie noch nie gekauft. Unter bestimmten Bedingungen können sie echte Umweltvorteile bringen. Und mehr Lebensqualität.

              Mehr Lastenräder für Niederbayern und die Oberpfalz

              Lastenfahrräder werden immer beliebter (Symbolbild)
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Lastenräder liegen im Trend. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland so viele wie noch nie verkauft. Ein Programm soll jetzt in Städten Verleihsysteme für solche Lastenräder fördern - auch in Niederbayern und der Oberpfalz.

              Mobilität: E-Bike statt Auto auf dem Land

              Antonio Barbato auf seinem E-Bike
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Familie Barbato lebt in Eberfing, einem kleinen Dorf zwischen Weilheim und Penzberg in Oberbayern. Trotz Berufstätigkeit und zweier Kinder schaffen sie es, weitgehend auf ihr Auto zu verzichten. Es gehe, wenn man nur wolle, sagt Antonio Barbato.

              Elektro-Flugzeuge: Die Lufttaxis der Zukunft

              Sauber, leise und effizient: Kommen in Zukunft die E-Flugzeuge?

              Das Elektroflugzeug des Flugzeugherstellers Pipistrel (Archivbild)
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Keine Abgase, kaum Lärm und hohe Effizienz. Das sind die Vorteile der Elektromobilität. Auch die Luftfahrt will sie nutzen. Wann große Passagiermaschinen batterieelektrisch fliegen, ist ungewiss. Bei der Pilotenausbildung soll es bald soweit sein.

              Airbus treibt die Einführung des Flugtaxis voran

              Ein Flugtaxi fliegt in einer Animation über München
              • Artikel mit Audio-Inhalten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Airbus entwickelt schon länger ein elektrisch angetriebenes Flugtaxi. Für den Betrieb mit Passagieren sind aber noch viele Fragen offen. Die will Airbus jetzt zusammen mit 27 Partnern klären – zum Beispiel wie ein Landeplatz aussehen muss.

              Bald schon Realität? Flugtaxis über Augsburg

              Das Unternehmen "Autoflight" aus Shanghai möchte ab 2023 Flugtaxis in Augsburg testen.

                Per Flugtaxi in die Luft: Was bisher nur in großen Metropolen Thema war, könnte bald schon in Augsburg getestet werden. Ein chinesischer Hersteller will dort die Zentrale für sein Europa-Geschäft aufziehen - und ab 2023 elektrische Flugtaxis testen.