Zurück zur Startseite
Startseite
Zurück zur Startseite
Startseite

E-Mobilität - Der Antrieb der Zukunft? | BR24

E-Mobilität: Aktuelle Nachrichten und Entwicklungen

Scheuer-Pläne: E-Scooter und Autos auf Busspuren?
Auto auf einer Busspur

    Busspuren auch für E-Tretroller zuzulassen, von dieser Idee von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hält Städtetagsvize Ulrich Maly wenig. Autos mit mindestens drei Insassen kann er sich jedoch durchaus auf Busspuren vorstellen.

    • Günther Rehm
    • Scheuer plant deutlich härtere Strafen für Autofahrer
    E-Mobilität: Warum das Batterie-Recycling so schwierig ist

    E-Scooter

    #Faktenfuchs: Was bringen E-Scooter für die Umwelt?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bald rollen auch auf Deutschlands Straßen die ersten Elektroroller. Firmen bewerben sie als umweltschonende Alternative zum Auto. Der Faktenfuchs untersucht, wie es um ihre Ökobilanz steht.

    Versicherung: Was tun bei Unfall mit E-Scooter?

      Seit einigen Wochen dürfen E-Scooter durch Deutschland rollen. Die Deutsche Verkehrswacht rechnet deswegen mit mehr Unfällen. Doch gerade bei geliehenen Rollern stellt sich die Frage: Wie kommt man im Schadensfall an die Versicherungsdaten?

      Das ist wirklich dran am E-Scooter-Wahnsinn
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Seit fast drei Wochen darf auf ihnen durch München geflitzt werden. Doch die E-Scooter machen immer häufiger Negativschlagzeilen. Eine erste Bilanz.

      Stolperfalle für Blinde: Wie gefährlich sind E-Scooter?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seit Juni sind Elektro-Tretroller, E-Scooter bei uns zugelassen. Sie rollen über Straßen und Kreuzungen, stehen auf Gehwegen und an Bahnstationen. Wir wollten wissen: Macht die derzeitige E-Scooter-Welle Menschen mit Behinderung Probleme?

      Nach schwerem Unfall: Mailand verbietet vorerst E-Tretroller

        Nach einem schweren Unfall mit einem E-Scooter sollen in Mailand Hinweisschilder mit Nutzungsregeln angebracht werden. Bis dahin gilt in der norditalienischen Stadt ein Verbot von E-Tretrollern. Auch andere Städte haben Probleme mit den Rollern.

        Scheuer-Pläne: E-Scooter und Autos auf Busspuren?

          Busspuren auch für E-Tretroller zuzulassen, von dieser Idee von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hält Städtetagsvize Ulrich Maly wenig. Autos mit mindestens drei Insassen kann er sich jedoch durchaus auf Busspuren vorstellen.

          E-Bikes & Tuning

          E-Bikes: Jedes dritte Elektrofahrrad inzwischen frisiert

            E-Bikes sind beliebt: Bis zu 25 km/h können sie fahren. Vielen Fahrern ist das noch zu langsam. Durch Tuning sind Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h möglich - aber nicht erlaubt. Doch laut ARD-Informationen ist inzwischen jedes dritte E-Bike frisiert.

            • Hans Hinterberger
            Polizei warnt vor Tuning am E-Bike: Sogar Haftstrafen möglich
            • Artikel mit Video-Inhalten

            E-Bikes, die bis zu 25 km/h schnell fahren können, werden immer beliebter. Einigen reicht das Tempo aber offenbar nicht: Sie tunen die Räder - und machen sich damit strafbar. Die Polizei Niederbayern warnt jetzt vor Freiheitsstrafen.

            Mit dem E-Bike auf der Überholspur
            • Artikel mit Video-Inhalten

            E-Bikes sind im Trend. Doch immer öfter werden diese Räder auffrisiert. Technisch gesehen sind so über 100 Sachen möglich - eine noch neue Gefahr im Straßenverkehr.

            E-Bikes in den Alpen

            Werden die Alpen mit E-Bikes überrollt?
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            "Kein Weg ist zu steil; der Gipfel ist das Ziel" – so der Slogan eines Motorenherstellers für E-Mountainbikes. Hatte sich der Konflikt zwischen Bergradlern und Wanderern in den vergangenen Jahren beruhigt, so ist er jetzt wieder offen ausgebrochen.

            Ist E-Biken in den Bergen umweltschädlich?
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Fast ohne eigene Kraft mit 25 km/h den Berg hinauf – ist das noch ein Fahrrad? Ja, sagt die Straßenverkehrszulassungsordnung. Die Festlegung ist wichtig, denn das Naturschutzgesetz verbietet Fahrzeuge mit Motor. Doch der neue Trend wirft Fragen auf.

            E-Mountainbiken: Lösungen für ein gutes Miteinander am Berg
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Mit dem E-Bike in die Berge: Für viele traditionellen Bergsportler ein Tabubruch, bei Radlern wird es dagegen immer beliebter. Um Konflikte zu vermeiden, erarbeitet der DAV derzeit ein Konzept für eine sozial- und naturverträgliche Lösung.

            Elektroautos & Umweltfreundlichkeit

            #Faktenfuchs: Wie umweltfreundlich sind Elektroautos?

              Der ökologische Nutzen von E-Autos ist umstritten. Auch BR24-Leser fragen sich, was Elektromobilität der Umwelt bringt. Der #Faktenfuchs zur Ökobilanz batteriebetriebener Autos im Vergleich zu Diesel und Benzinern.

              Schäden durch Elektromobilität: Rettet das E-Auto die Umwelt?

                Deutschland droht am Straßenverkehr zu ersticken. Derzeit setzt die Politik auf die Elektro-Mobilität für eine ökologische Verkehrswende. Aber sind E-Autos wirklich die Rettung? Oder werden dafür große Schäden im Ausland in Kauf genommen?

                Bundesregierung will Kaufprämie für E-Autos verlängern

                  Ende Juni sollte eigentlich Schluss sein - dann wäre die staatliche Kaufprämie für Elektroautos ausgelaufen. Doch jetzt soll der Bonus in Höhe von 4.000 Euro bis Ende 2020 gewährt werden. Denn die Bundesregierung verfolgt ein Ziel.

                  Politik & E-Mobilität

                  Regierung will E-Auto-Verkauf durch Steuerpaket fördern

                    Ein milliardenschweres Steuerpaket soll die Elektromobilität attraktiver machen. Dazu hat die Regierung einen Gesetzentwurf beschlossen, der durch steuerliche Maßnahmen den Verkauf von E-Autos forcieren soll.

                    Söders Ziel: 70 Prozent E-Autos bei Neuzulassungen
                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Die bayerische Staatsregierung setzt auf nachhaltige Mobilität. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder versprach in seiner Regierungserklärung, die Verkehrswende besser abzustimmen und nannte ein hohes Ziel für die Elektromobilität.

                    Mobilität: Deutsche Autoindustrie fährt der Zukunft hinterher
                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Die Diskussion um Klimaschutz und Energiewende ist in vollem Gange - doch die deutsche Autoindustrie setzt immer noch auf Verbrennungsmotoren und findet bei Zukunftstechnologien wie dem E-Auto oder der Wasserstoff-Brennstoffzelle den Anschluss nicht.

                    Stromnetz, Akku & Ladung

                    E-Mobilität: Warum das Batterie-Recycling so schwierig ist

                      Kaum eine Verkehrsdiskussion, die nicht auf Elektrofahrzeuge zu sprechen kommt - und die Batterien. Wie sieht es aus mit der Entsorgung dieser Akkus und zum Teil gefährlicher Inhaltsstoffe? Das hat ein BR24-Leser gefragt. Der #Faktenfuchs antwortet.

                      Ladehemmung: Großbaustelle E-Mobilität
                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Eine Million Elektro-Autos wollte die Bundesregierung bis 2020 auf die Straße bringen, 83.000 waren Anfang 2019 zugelassen. Es fehlt eine gut ausgebaute Ladeinfrastruktur mit einem einheitlichen Preisgefüge.

                      E-Mobilität: Die Zukunft der Akku-Produktion in Deutschland
                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Das Bundeswirtschaftsministerium hat eine Milliarde Euro Förderung für die Entwicklung und Fertigung von Batteriezellen ausgeschrieben. Welche der deutschen Bewerber den Zuschlag bekommen, entscheidet sich möglicherweise noch vor der Sommerpause.

                      E-Mobilität im Nahverkehr

                      E-Mobilität: MVV testet Elektrobus im Landkreis Ebersberg
                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Der Landkreis Ebersberg wird zum Testgebiet: Im Regionalbusverkehr wird in dieser Woche probeweise auf zwei Linien auch ein Elektrobus fahren. Der Landkreis hat seit vergangenem Jahr ein E-Mobilitätskonzept.

                      Zu wenig Fördermittel für die Energiewende im Nahverkehr?

                        Die EU will, dass mehr Fahrzeuge im öffentlichen Nahverkehr emissionsfrei laufen. Um die Vorgabe der EU zu erreichen, fördert der Bund neue Elektrobusse. Doch die Mittel reichen nicht aus. Ein #Faktenfuchs.

                        Unausgereifte Elektrobusse – Diese Alternativen gibt es

                          Zu spät dran und nicht ausgereift? Die Hersteller von Elektrobussen stehen in der Kritik. Um die Vorgaben der EU umzusetzen, muss Deutschland umrüsten. Für Elektrobusse gibt es auch Alternativen, der #Faktenfuchs hat sie untersucht.

                          Alternativen zur E-Mobilität

                          Elektroauto und Wasserstoffauto im Vergleich

                            Viele Menschen möchten im Straßenverkehr auf ihre Klimabilanz achten. Trotzdem sind Wasserstoffautos in Deutschland als umweltbewusste Alternative kaum gefragt. Dabei haben sie auch gegenüber batteriebetriebenen E-Autos Vorteile.

                            #fragBR24💡 Wie kann man klimaneutral Auto fahren?
                            • Artikel mit Video-Inhalten

                            Wie sollen unsere Autos künftig fahren? Elektrisch, sagen Politik und die meisten Hersteller. Bis sich das durchsetzt, dürfte es aber noch dauern. Eine andere Technologie ist längst ausgereift. Mit ihr kann man klimaneutral fahren.