BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Elektromobilität - Neuigkeiten & Infos zum Antrieb der Zukunft | BR24

E-Mobilität: Aktuelle Nachrichten und Entwicklungen

Die Gier nach Strom: Können wir den Bedarf nachhaltig decken?
Windrad in einer Wiesen- und Ackerlandschaft in der Nähe von Landsberg

    Heizen mit Strom, Fahren mit dem E-Auto, Digitalisierung - der Strombedarf wächst und wächst. Wenn die Energiewende gelingen soll, muss mehr Strom aus Erneuerbaren Energien gewonnen werden - aus Windkraft, Photovoltaik, Biomasse. Kann das gelingen?

    • Johanna Stadler
    • Bund Naturschutz findet Bayerns Klimapolitik zu "zaghaft"
    Bamberg: Stadtwerke rüsten auf Elektrobusse um
    Ein kleiner Elektrobus wird gerade aufgeladen.
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Stadtwerke Bamberg rüsten ihre Stadtbusse nach und nach auf Elektroantrieb um. Den Anfang machen drei Hybridbusse, die der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Bis 2022 wollen die Stadtwerke 4,8 Millionen Euro in klimaschonende Antriebe stecken.

    Mobilitätsmesse IAA kommt nach München: Das sind die Gründe
    BMW-Chef Oliver Zipse auf der IAA 2019.

      Im September 2021 findet die IAA erstmals nicht in Frankfurt statt. München hat sich gegen Berlin und Hamburg durchgesetzt. Was waren die ausschlaggebenden Gründe? Wer hat hinter den Kulissen mitgeholfen? Eine Analyse.

      Nachrichten rund um Tesla

      Stopp aufgehoben: Tesla darf weiter roden
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Bäume auf dem Gelände für die künftige Giga-Factory von Tesla bei Berlin dürfen weiter gefällt werden. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hob den zwischenzeitlichen Stopp auf. Nun können die Rodungsarbeiten fortgesetzt werden.

      Rodungsstopp im "Tesla-Wald": Sind Großprojekte noch umsetzbar?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Rodungsarbeiten für das geplante Tesla-Werk in Brandenburg ruhen. Aber der Streit geht weiter: Die einen sehen den Wirtschaftsstandort Deutschland in Gefahr, die anderen sehen den Umweltschutz bedroht. Der Streit hat die Politik erreicht.

      Nach Rodungsstopp für Tesla-Fabrik: Naturschützer unter Beschuss
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern hat per Eilantrag die Rodung eines Waldes für die geplante Tesla-Megafabrik gestoppt. Jetzt wird der Vorsitzende des Vereins massiv beleidigt, beschimpft und bedroht.

      Elektroautos - Eine umweltfreundliche Alternative?

      Wie gefährlich sind Brände bei E-Autos wirklich?

        Brennen E-Autos leichter als Benziner? Ist es schwieriger, E-Auto-Brände zu löschen? Und ist die Feuerwehr ausreichend vorbereitet? Um Brände bei E-Autos kursieren viele Fragen und Gerüchte. Ein #Faktenfuchs mit Antworten.

        Der Wettlauf um den Antrieb der Zukunft

          Deutschland will seine Klimaziele erfüllen und muss dafür Einiges tun - auch im Straßenverkehr. Doch welcher Antrieb spart am meisten Treibhaus-Emissionen ein? Ist das E-Auto überhaupt die beste Lösung? Die Möglichkeiten bei Motoren und Kraftstoffen.

          Wasserstoff vs. E-Auto: Was ist der Antrieb der Zukunft?

            Das Wasserstoff-Auto erlebt aktuell einen Hype: emissionsfrei, reichweitenstark und schnell betankt ist es auch. Doch wie schaut es mit der Alltagstauglichkeit aus? Wem gehört die Mobilität der Zukunft: dem E-Auto oder dem H2-Auto? Possoch klärt!

            Entscheidung für ein ökologisches Auto - nur welches?
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Pendler, Familien, Landbewohner - viele Menschen können und wollen nicht auf ein Auto verzichten. Aber welches Auto passt zu wem und ist zugleich umweltfreundlich? Tipps gibt der Verkehrsclub Deutschland, der eine Liste ökologischer Autos führt.

            Der Wasserstoff-Traum
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Er hat das Zeug für eine Schlüsselrolle bei der Energiewende: Der Wasserstoff. Nahezu emissionsfrei kann man mit ihm heizen, kochen und Kraftwerke betreiben. Doch um Wasserstoff abzuspalten braucht es viel Energie...

            Forscher: Keine Massenarbeitslosigkeit in der Autoindustrie

              Das Ende des Verbrennungsmotors, alternative Antriebe, autonomes Fahren - die Autoindustrie steht vor einem tiefen Wandel. Arbeitsplätze sind in Gefahr. Doch so schlimm soll es nicht kommen, sagen zwei renommierte Wirtschaftswissenschaftler.

              #fragBR24💡 Welches Verkehrsmittel ist das klimafreundlichste?
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Klima-Sünder Verkehr: Nach Energiewirtschaft und Industrie spielt unsere Mobilität bei der Erderwärmung eine wichtige Rolle. Was ist das klimafreundlichste Verkehrsmittel - mit Motor?

              #fragBR24💡 Wie kann man klimaneutral Auto fahren?
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Wie sollen unsere Autos künftig fahren? Elektrisch, sagen Politik und die meisten Hersteller. Bis sich das durchsetzt, dürfte es aber noch dauern. Eine andere Technologie ist längst ausgereift. Mit ihr kann man klimaneutral fahren.

              #fragBR24💡 Ist Sprit aus Strom der Kraftstoff der Zukunft?
              • Artikel mit Video-Inhalten

              E-Autos kennt mittlerweile jeder. Aber E-Fuels? Das ist Kraftstoff, der elektrisch erzeugt wird. Könnte man damit klimaneutral Auto fahren? #fragBR24

              Stromnetz, Akku & Ladung

              Ressourcen retten: Was sich aus Akkus herausholen lässt
              • Artikel mit Audio-Inhalten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Egal, ob Zahnbürsten oder Staubsauger – kabellose Geräte boomen. Ihr Erfolgsgeheimnis sind Lithium-Ionen-Akkus, die auch in E-Autos, E-Bikes und E-Scootern stecken. Die Akkus haben nur eine Schwachstelle: ihre geringe Lebensdauer.

              Akku-Brände – die unterschätzte Gefahr?
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Sie stecken in Handys, Tablets, E-Bikes oder E-Zigaretten: Lithium-Ionen-Akkus sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Experten und Feuerwehren warnen aber vor einer Zunahme von Akku-Bränden - und rufen die Verbraucher zu mehr Achtsamkeit auf.

              E-Mobilität: Warum das Batterie-Recycling so schwierig ist

                Kaum eine Verkehrsdiskussion, die nicht auf Elektrofahrzeuge zu sprechen kommt - und die Batterien. Wie sieht es aus mit der Entsorgung dieser Akkus und zum Teil gefährlicher Inhaltsstoffe? Das hat ein BR24-Leser gefragt. Der #Faktenfuchs antwortet.

                Alternativen zur E-Mobilität

                Bundesregierung treibt Wasserstoff-Technologie voran
                • Artikel mit Video-Inhalten

                In den nächsten Jahren sollen 60.000 neue Autos, die mit Wasserstoff betrieben werden, auf die deutschen Straßen kommen. Die Bundesregierung sieht die Industrie in der Pflicht. Sie soll schnell bezahlbare Automodelle liefern.

                Elektroauto und Wasserstoffauto im Vergleich

                  Viele Menschen möchten im Straßenverkehr auf ihre Klimabilanz achten. Trotzdem sind Wasserstoffautos in Deutschland als umweltbewusste Alternative kaum gefragt. Dabei haben sie auch gegenüber batteriebetriebenen E-Autos Vorteile.

                  #Faktenfuchs: Wasserstoff fürs Auto - eine Alternative?
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Neben der Elektromobilität forschen Autohersteller und Wissenschaft seit Jahren an Wasserstoffantrieben. Die Herstellung von Wasserstoff ist allerdings noch recht aufwändig und teuer. Der Antrieb bietet Vor- und Nachteile.

                  E-Scooter

                  #Faktenfuchs: Was bringen E-Scooter für die Umwelt?
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Bald rollen auch auf Deutschlands Straßen die ersten Elektroroller. Firmen bewerben sie als umweltschonende Alternative zum Auto. Der Faktenfuchs untersucht, wie es um ihre Ökobilanz steht.

                  E-Scooter im Herbst & Winter fahren: Wichtige Tipps und Hinweise

                    Aktuell sind E-Scooter aus Deutschlands Städten nicht mehr wegzudenken. Mit Beginn der kalten Jahreszeit steigt aber auch die Gefahr von Unfällen durch Nässe und Glätte. E-Scooter-Fahrer sollten daher unbedingt ein paar Tipps und Hinweise beachten.

                    E-Roller als Arbeitserleichterung für die Bayreuther Müllabfuhr
                    • Artikel mit Audio-Inhalten
                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Die Bayreuther Müllabfuhr ist jetzt - zusätzlich zum Müllwagen - mit E-Scootern unterwegs. Durch die bis zu 20 Stundenkilometer schnellen Roller werden die Mitarbeiter stark entlastet.

                    ADAC testet E-Scooter: Qualität hat ihren Preis
                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Ein halbes Jahr nach der Zulassung hat der ADAC Elektroroller getestet. Bei dem Test ging es nicht um E-Scooter, die reihenweise in Städten herumfahren und –stehen, sondern um Modelle für Privatleute. Gute Qualität für wenig Geld gibt es eher nicht.

                    E-Scooter als Stolperfalle: Sozialverbände fordern Konsequenzen
                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Sie sollen Radwege oder Straßen nutzen, doch vielen Fahrern von E-Rollern sind die Regeln egal. Behindertenvertreter und Sozialverbände warnen nun vor Gefahren für schwächere Verkehrsteilnehmer und fordern mehr Kontrollen sowie höhere Bußgelder.

                    Diese Regeln für E-Scooter sollten Sie kennen
                    • Artikel mit Audio-Inhalten
                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Eelektrische Tretroller dürfen jetzt offiziell auf die deutschen Straßen. Dabei gibt es einiges zu beachten. Wer darf wo fahren? Welche Versicherung braucht es? Wann ist ein Elektro-Roller verkehrstauglich? Hier die wichtigsten Infos.

                    Geofencing: Grenzen für E-Scooter setzen
                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Mit den E-Scootern hat auch jede Menge Ärger Einzug in Deutschland gehalten - alkoholisierte Fahrer, tödliche Unfälle, wild geparkte Roller als Stolperfallen. Geofencing kann technisch für die Einhaltung von Park- und Fahrverbotszonen sorgen.

                    Null-Promille-Grenze für E-Scooter? Ministerium lehnt ab
                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Seit E-Roller auf den Straßen zugelassen sind, greifen Polizisten auch immer wieder betrunkene Fahrer auf. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert nun eine Null-Promille-Grenze, doch das Bundesverkehrsministerium sieht keinen Handlungsbedarf.

                    E-Bikes in den Alpen

                    BUND Naturschutz: Gefahr durch E-Mountainbiker in den Bergen
                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Die Zahl der E-Biker hat in den bayerischen Bergen stark zugenommen. Daher sieht Thomas Frey vom BUND Naturschutz nun Klärungsbedarf. Denn stufte man die Räder als motorisierte Fahrzeuge ein, wären sie in weiten Teilen verboten.

                    Bund Naturschutz: Bergsport ist kein Motorsport
                    • Artikel mit Audio-Inhalten
                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Der E-Bike Boom führt zu immer größeren Problemen in den Bergen, sagt der Bund Naturschutz. Die Umweltorganisation hat auf einer Pressekonferenz in München einen besseren Schutz der Alpen gefordert.

                    Ist E-Biken in den Bergen umweltschädlich?
                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Fast ohne eigene Kraft mit 25 km/h den Berg hinauf – ist das noch ein Fahrrad? Ja, sagt die Straßenverkehrszulassungsordnung. Die Festlegung ist wichtig, denn das Naturschutzgesetz verbietet Fahrzeuge mit Motor. Doch der neue Trend wirft Fragen auf.

                    Infos zu E-Bikes

                    Radl-Boom: Wie sich der Beruf des Fahrradmonteurs verändert
                    • Artikel mit Audio-Inhalten
                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    In den Städten boomt das Fahrradfahren. Damit steigt auch der Bedarf an Werkstätten. Darum ist der Job des Radlmechanikers so gefragt wie nie. Doch er hat sich in den letzten Jahren stark verändert und heißt deshalb auch anders.

                    Rehau AG steigt aus dem Geschäft mit den E-Bikes aus

                      Erst vor wenigen Monaten hat der Automobilzulieferer Rehau ein eigen produziertes E-Bike mit dem Namen "Nuvelos" präsentiert. Jetzt stellt das Unternehmen Produktion und Verkauf bereits wieder ein.

                      E-Bikes und Pedelecs - Vom Auto aufs Fahrrad umsteigen
                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Durch E-Bikes wird Radfahren schnell, komfortabel und weniger kräftezehrend - vor allem auf längeren Strecken. Doch der Umstieg vom Auto aufs Fahrrad fällt vielen schwer. Wie man Anreize schafft, zeigt ein Beispiel aus der Schweiz.

                      E-Mobilität im Nahverkehr

                      Kreative Sounds für Elektroautos
                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Langsam heranfahrende Elektroautos sind fast nicht zu hören und werden von Fußgängern kaum wahrgenommen. Münchner Ingenieure tüfteln nun an kreativen Tönen, die sowohl für Sicherheit als auch für Fahrspaß sorgen sollen.

                      Oberfranken wird Modellregion für selbstfahrende Busse
                      • Artikel mit Audio-Inhalten
                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Die Regionen Hof und Kronach werden gemeinsam zur neuen Testregion für autonom fahrende Linienbusse. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat in Rehau die Förderbescheide in Höhe von zwölf Millionen Euro überreicht.

                      News aus dem Straßenverkehr: Autos, Verkehrsmeldungen und mehr
                      Link auf Verteilseite

                      Hier finden Sie aktuelle Verkehrsmeldungen, Verkehrsregeln, News zum Thema Auto, E-Scooter und Co. und Tipps für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

                      Elektro-Flugzeuge: Die Lufttaxis der Zukunft