Literatur, Events, Konzerte: live und on-demand

Tsitsi Dangarembga bei der Pressekonferenz zum Friedenspreis des Deutschen Buchhandels | Bild: picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow zum Artikel Für Frieden, Demokratie und Frauenrechte Friedenspreis für Tsitsi Dangarembga

Am 24. Oktober erhält Tsitsi Dangarembga den renommierten Friedenspreis. Seit über 30 Jahren setzt sich die Schriftstellerin und Filmemacherin in Simbabwe für Frieden, Demokratie und Frauen ein. [mehr]

09.09.2019, Berlin: Der damalige «Bild»-Chefredakteur Julian Reichelt steht bei der Bild100-Party. | Bild: dpa-Bildfunk/Michael Kappeler zum Artikel Debatte um Julian Reichelt Werden die Frauen als "Opfer" abgestempelt?

Spiegel-Kolumnistin Bettina Gaus bemängelt den "prüden Ton", der sich in die Debatte um Julian Reichelt geschlichen habe. Ist die Debatte um den entlassenen Bild-Chef zu moralisch? Ein Kommentar. [mehr]

Fassadenansicht eines "Gasthof zur Post"  | Bild: BR zum Video Stiftung "Kulturerbe Bayern" Kampf für Denkmäler

Sie sind mit einer großen Vision angetreten, wollen geschichtsträchtige Gebäude retten. Seit drei Jahren gibt es die Stiftung "Kulturerbe Bayern". Gerade wurde ein neues, aufwendiges Projekt gestartet. [mehr]

Mähdrescher vor Kulisse aus Fachwerkhäusern | Bild: picture-alliance/dpa, Montage:BR zum Artikel Interview mit der Autorin Katja Röder Fränkisches Krimi-Hörspiel: Melitta und Stern

Obachd! Franken und Krimifans aufgemerkt! Wir starten eine neue Hörspiel-Krimi-Reihe. "Wo du hingehst - Der erste Fall für Melitta und Stern" spielt auf dem fränkischen Land rund um Bamberg. Ein Interview mit der Autorin. [mehr]

Kultur DEBATTE

Springer-Vorstand Mathias Döpfner auf dem BDZV-Kongress 2017 | Bild: picture alliance / Marijan Murat/dpa zum Artikel Krise bei Springer Fällt nach Reichelt jetzt auch Döpfner?

Der Springer-Konzern distanziert sich schriftlich von einer Aussage seines Vorstandsvorsitzenden Mathias Döpfner. Wackelt jetzt der Stuhl jenes Mannes, der Bild-Chef Julian Reichelt trotz aller Kritik gestützt hat? Ein Kommentar. [mehr]

Strassenmusikerin spielt in der irischen Hauptstadt Dublin | Bild: Johannes Eisele/dpa zum Artikel Irland führt Grundeinkommen ein Hilft eine Grundsicherung den Kunstschaffenden?

In Irland sollen Kunstschaffende wöchentlich eine Grundsicherung von 325 Euro für die Dauer von drei Jahre bekommen. Ein Schritt in die richtige Richtung, findet unser Kommentator. [mehr]

Eine dunkelhäutige Frar mit Afrofrisur vor einer Wand | Bild: Marvin Ruppert zum Artikel Jasmina Kuhnke sagt Buchmessen-Auftritt ab Schwarzsein darf kein Problem sein

Jasmina Kuhnke sagt die Teilnahme an der Buchmesse in Frankfurt ab. Der Grund: Die Schwarze Autorin fühlt sich von der Präsenz rechter Verlage bedroht. Wieso handelt die Buchmesse nicht? Ein Kommentar.  [mehr]

v.l.n.r.: Cosima Lehninger (Tajana Gudenus), Andreas Lust (Heinz-Christian Strache), Anna Gorshkova (russische Oligarchin), Nicholas Ofczarek (Julian H.), Julian Looman (Johann Gudenus). | Bild: dpa-Bildfunk/Petro Domenigg zum Artikel Nicholas Ofczarek über "Die Ibiza Affäre" Kurz-Skandal als Werbung für die Serie

Es war ein Skandal, der Österreich erschütterte: die sogeannte Ibiza Affäre um den FPÖ Vizekanzler Hans-Christian Strache. Jetzt läuft dazu eine neue Serie an. [mehr]

Bank mit drei Personen mit Blick auf den Walchensee | Bild: BR zum Artikel Gespräch mit Janna Ji Wonders Dokumentarfilm "Walchensee Forever"

In "Walchensee Forever" ergründet die Dokumentarfilmerin Janna Ji Wonders ihre Herkunft. Die Jahrhunderterzählung über die vielen Frauen in ihrer Familie, ihre unterschiedlichen Lebensentwürfe, wurde in der Kategorien "Bester Dokumentarfilm" beim Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. [mehr]

In einer Szene aus der Serie "The Billion Dollar Code" von Netflix präsentieren Carsten Schlüter (Leonard Scheicher) und Juri Müller (Marius Ahrendt) ihr Projekt "TerraVision" im Silicon Valley. | Bild: Netflix zum Artikel Interview zur Serie "The Billion Dollar Code" "Deutschland war nie bereit, ein Silicon Valley zu sein"

Ein Start-up aus jungen Künstlern und Programmierern entwickelte in den 1990ern einen Vorläufer für Google Earth – und wurde einfach vergessen. Netflix hat dieses Stück deutscher Digitalisierungsgeschichte als Miniserie verfilmt. [mehr]

Oskar Maria Graf / Foto um 1950 | Bild: picture alliance / akg-images | akg-images zum Audio mit Informationen Ein Ur-Bayer wird US-Bürger Oskar Maria Grafs Ode auf New York

Für sein Feature, in dem Oskar Maria Graf selbst zu hören ist, hat der bayerische Schriftsteller Bernhard Setzwein unter anderem mit Dr. Elisabeth Tworek, ehemalige Leiterin der Monacensia, gesprochen, wie auch mit Professor Waldemar Fromm, dem Vorsitzenden der Oskar-Maria-Graf-Gesellschaft. [mehr]

Meditierende Frau  | Bild: Montage:BR zum Audio Missbrauch von Gurus Gnaden? Wie Yoga-Schüler*innen für Aufklärung kämpfen

Über 30 Yoga-Schüler*innen werfen Mitgliedern der weltweit tätigen Sivananda-Organisation vor, sie sexuell missbraucht zu haben. Ein ranghohes Mitglied aus Deutschland soll von Vorfällen gewusst und nichts unternommen haben. [mehr]