Literatur, Events, Konzerte: live und on-demand

Spanische Treppe in Rom während Lockdown 2020. Kein Mensch zu sehen | Bild: Marcello Leotta zum Artikel Lockdown-Fotografie Rom, verlassene Stadt

Leere Stufen der spanische Treppe. Kein Tourist vor dem Kolosseum. Die Bilder aus dem römischen Lockdown gingen um die Welt. Eine Online-Ausstellung zeigt nun die Fotos aus der Zeit und stellt die Frage, warum uns das so berührt. [mehr]

Pelé jubelt | Bild: Netflix zum Artikel Netfix-Doku über Pelé Von einem, der auszog, um aus Fußball Kunst zu machen

Bis heute überstrahlt der Name Pelé alles und alle im Fußball. Aber macht die Magie des Brasilianers aus? Eine Netflix-Doku widmet sich dem König des Fußballs oder besser: kriecht zu Kreuze. [mehr]

Obama am Beamer: Druckfrisch hat mit Barack Obama im Videocall gesprochen | Bild: BR zum Artikel Druckfrisch-Interview Barack Obama über die Kraft der Literatur

"Alle Leader dieser Welt sind auch Geschichtenerzähler", sagt Barack Obama. Im Gespräch mit Kritiker Denis Scheck erzählt er, welche Rolle diese Erkenntnis in seinem neuen Buch spielt und warum Literatur beim Politikmachen hilft. [mehr]

Unsere BÜHNE

Traumhäuser: Ein Haus wie eine Kirche  | Bild: www.corneliusbierer.de zum Artikel "Traumhäuser" – Staffel 6 So nachhaltig können Einfamilienhäuser sein

Dem flächenfressenden Einfamilienhaus etwas entgegensetzen und nachhaltig bauen: Die neue Staffel von "Traumhäuser" zeigt spannende Wohnprojekte abseits des Mainstreams. [mehr]

Frau und Mann sitzen in Dusche gegenüber, getrennt von einer Wand | Bild: Hamdemir Isletme zum Artikel Livestream Brecht-Festival Augsburg Computer Courage – Brecht als Online-Experiment

Erstmals wird das Brecht-Festival digital stattfinden. Damit daraus mehr wird als abgefilmtes Theater, sollten die Kunstschaffenden möglichst wild und crossmedial austoben. Und: Der Fokus liegt diesmal nicht nur auf Brecht. [mehr]

Der Film begleitet Herta Müller auf Reisen nach Stockholm, beobachtet sie im Umgang mit dem kräftezehrenden Betrieb auf der Frankfurter Buchmesse, auf Lesereise in Krakau, in Berlin, wo sie heute lebt. Wochenlang durchstöbert sie ihre Securitate-Akte in Bukarester Archiven, drei ganze Ordner voll Abhöraktionen, Verleumdungskampagnen, Psychoterror. | Bild: BR/BR zum Artikel Livestream Nobelpreisträgerinnen zur Politik Herta Müller spricht mit Swetlana Alexijewitsch

Die Nobelpreisträgerinnen Herta Müller und Svetlana Alexievich haben bittere Erfahrungen in kommunistischen Regimen in große Literatur und resiliente Sprache übersetzt. Wie das geht? [mehr]

Kultur DEBATTE

Jella Haase  | Bild: Ekaterina Chesnokova/picture alliance/dpa/Sputnik zum Artikel Meinung Debatte im Netz Jella Haase und das große RAF-Missverständnis

Ist es linksextremistisch, die Besteuerung von Unternehmen wie Amazon zu fordern? Weil die Schauspielerin Jella Haase die Kapitalismuskritik der RAF lobend erwähnte, gibt es große Aufregung. Was steckt dahinter? [mehr]

Nele Pollatschek mit England-Tasse. Ihr zuletzt bei Kiepenheuer & Witsch erschienenes Buch "Dear Oxbridge" ist ein Liebesbrief an England. In ihrer Erzählung für das ARD Radiofestival reist sie in den Süden. | Bild: Nele Pollatschek zum Artikel Cancel Culture und freie Rede Entweder auf alle Gefühle achten oder auf keine

Auch in Großbritannien sehen einige die freie Rede bedroht. Die Schriftstellerin Nele Pollatschek hat in Oxford und Cambridge studiert und an den berühmten Debattierclubs teilgenommen. Sieht sie Anzeichen für eine Cancel Culture? [mehr]

Szenefoto mit Juliane Köhler | Bild: Adrienne Meister zum Artikel Paywalls in der Kultur Wer ist bereit, für Online-Kultur zu zahlen?

Viele Kulturveranstalter bieten Events gegen Geld an – zum Streamen hinter einer Paywall. Obwohl einige Kulturfans das Angebot nutzen, machen selbst kommerzielle Veranstalter damit Verlust. [mehr]

Der Gabelstaplerfahrer Ferdinand Weitel (Gerhard Polt) und die Sekretärin Annerose Waguscheit (Gisela Schneeberger) entdecken ihre gegenseitige Sympathie, und sie fährt schließlich nach dem Faschingsball mit der Trambahn heim zu ihm. | Bild: BR/Solaris Film GmbH zum Video Kult-Komödie mit Gerhard Polt Kehraus

Böses Erwachen für Gabelstaplerfahrer Ferdinand Weitel: Ausgerechnet am Rosenmontag schwatzt ihm ein Versicherungsvertreter unnötige Versicherungen auf, die fast die Hälfte seines Nettogehalts ausmachen. Kult-Komdie mit Gerhard Polt, Gisela Schneeberger und Dieter Hildebrandt in den Hauptrollen. [mehr]

Das Gesangsensemble (von links) mit Robert Biberti (Ben Becker), Erwin Bootz (Kai Wiesinger), Roman Cycowski (Heino Ferch), Erich Collin (Heinrich Schafmeister) und Ari Leschnikoff (Max Tidof) erhält Auftrittsverbot. Der Gruppe wird gestattet, ein letztes Konzert zu geben, in dessen Anschluss sie vom Publikum frenetisch gefeiert werden wird.	 | Bild: BR/Bavaria Film GmbH zum Video Drama von Joseph Vilsmaier Comedian Harmonists

Vielfach ausgezeichneter Publikumsliebling von Regisseur Joseph Vilsmaier. Fasziniert von der amerikanischen A-cappella-Formation "The Revellers" beschließt Ende der zwanziger Jahre der Schauspielschüler Harry Frommermann, ein ähnliches Ensemble auf die Beine zu stellen. [mehr]

Die Schauspielerin Bibiana Beglau im Studio bei der Aufnahme zum Hörspiel "Saal 101". | Bild: BR/Gila Sonderwald zum Artikel NSU-Dokumentarhörspiel Das Drama im Gerichtssaal

Das Dokumentar-Hörspiel "Saal 101" behandelt den NSU-Prozess. Wie aus 6000 Seiten Protokoll ein packendes Hörspiel entstehen kann, erklären die Verantwortlichen im Werkstattgespräch. [mehr]