BR24 Logo
BR24 Logo
Niederbayern

Topthemen aus Niederbayern

Polizei verfolgt Raser 300 Kilometer weit durch Bayern

  • BR24 Redaktion
15 Kommentare
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Erst warf er Gegenstände auf die Fahrbahn, dann rammte er Streifenwägen: Ein 53-jähriger Raser hat sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert und verursachte dabei mehrere Unfälle, von Ober- über Niederbayern bis in die Oberpfalz.

15 Kommentare
  • Mutmaßlich illegales Autorennen: U-Haft wegen Mordverdacht

Polizei stellt selbstgebaute Waffen in Neuhaus am Inn sicher

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Polizisten haben bei einer Hausdurchsuchung in Neuhaus am Inn im Landkreis Passau insgesamt drei selbstgebaute und voll funktionsfähige Pistolen gefunden. Die Beamten stießen auch auf Munition. Gegen den Besitzer wird nun ermittelt.

Jetzt abonnieren:
Der BR24-Newsletter

Darüber spricht Niederbayern

Ärztemangel im Kuhstall: Feierabend? Gibt's nicht!

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auf dem Land werden Veterinäre knapp, die auf Nutztiere spezialisiert sind. Viele junge Tierärzte wollen offenbar die harte Arbeit mit Großtieren bei vergleichsweise geringer Bezahlung nicht mehr leisten. Katzen und Hunde machen wohl weniger Mühe.

Motorradfahrer stürzt, prallt gegen Auto und stirbt

    Ein 27-jähriger Mann ist in Malching im Landkreis Passau mit seinem Motorrad gestürzt und in ein Auto auf der Gegenfahrbahn gerutscht. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.

    Sechs Pferde auf der Ladefläche eines Transporters eingepfercht

      Die Polizei hat am Sonntag an der Grenzkontrollstelle Rottal-Ost sechs Pferde entdeckt, die in einem Tiertransporter auf engstem Raum zusammengepfercht waren. Sie sollten in die Niederlande gebracht werden. Jetzt sind sie im Tierheim.

      Corona in Niederbayern

      "Alle holen nach": Starke Anfrage zu Trauungen in Bayern

        Die Gunst der Stunde nutzen: Die Lockerungen der Corona-Maßnahmen machen sich auch in den Standesämtern in Bayern bemerkbar. Viele Städte melden eine verstärkte Nachfrage nach Terminen. Die meisten Paare wollen sofort heiraten - im Juni und Juli.

        Corona-Ticker Niederbayern: Niedrigste Inzidenz Bayerns

          Die niedrigste 7-Tage-Inzidenz in Bayern weist heute Niederbayern auf, mit 6,8. Die Stadt Straubing liegt weiter bei Inzidenz null - seit heute auch der Kreis Regen. Corona-Nachrichten aus Niederbayern im Ticker:

          Spitzenkoch in Moos: Sterneauszeichnung während des Lockdowns

          • Artikel mit Bildergalerie
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Restaurants haben wieder geöffnet. Ein Restaurantbesitzer aus Moos bei Deggendorf konnte es kaum erwarten. Der Grund: Während des Lockdowns hat er die begehrte Auszeichnung des Guide Michelin bekommen. Nur: Keiner konnte die Sterneküche besuchen.

          Meistgeklickt in Niederbayern

          Unfall auf Golfplatz: Zwei Menschen schwer verletzt

            Auf einem Golfplatz in Niederbayern sind bei einem Unfall mit einem Elektrobuggy zwei Personen schwer verletzt worden. Sie wurden von dem führerlosen Fahrzeug erfasst und gegen die Wand des Clubheims gedrückt.

            Vergewaltigung in Dingolfing: Polizei kommt nicht weiter

              Nach einer Vergewaltigung in Dingolfing vor wenigen Tagen hat die Polizei weiter keine konkrete Spur, die zum Täter führen könnte. Auch eine Anwohnerbefragung blieb ohne stichhaltige Hinweise. Die Kripo ruft erneut zur Mithilfe auf.

              Rottaler Filmemacher gewinnt Generationenpreis

              Mehr aus Niederbayern

              Denkmalgeschützte Kapelle großflächig mit Graffiti beschmiert

                Schon wieder gibt es in Niederbayern einen Fall von Sachbeschädigung an kirchlichem Eigentum. Diesmal wurde in Jandelsbrunn im Landkreis Freyung-Grafenau eine Kapelle mit Graffiti beschmiert. Der Sachschaden ist hoch.

                Braune Haarschafe aus Künzing

                Externer Link

                Angelika Hummel aus Künzing im Landkreis Deggendorf züchtet Braune Haarschafe. Das Besondere an dieser Rasse: Sie verlieren ihre Wolle von selbst und müssen nicht für teures Geld geschoren werden.

                Mann soll in Landau seine Ehefrau getötet haben - Unterbringung

                • Artikel mit Audio-Inhalten

                In Landau an der Isar soll ein Mann seine Ehefrau getötet haben. Die Frau starb laut Polizei durch Gewalteinwirkung gegen den Oberkörper. Der mutmaßliche Täter wurde nun in einem Bezirksklinikum untergebracht.

                Es endet mit Knochenteilen: "Die Physiker" in Eggenfelden

                  Acht Monate ohne Theater - die kulturelle Durststrecke im niederbayerischen Rottal-Inn ist beendet: Auf der Theaterwiese wird über den Weltuntergang diskutiert, gegen den sogar die Polizei machtlos ist. Der Wahnsinn allerdings ist eher verhalten.

                  BR24. 100 Sekunden

                  • Die Rundschau in der BR Mediathek

                  BR24. Nachrichten

                  Der BR in Niederbayern

                  Das BR-Team für Niederbayern