BR24 Logo
BR24 Logo
Netzwelt

TikTok: Mitglieder der LGBTQ-Community zensieren sich selbst

  • Gregor Schmalzried

    Werden Begriffe wie "schwul" oder "transsexuell" von TikToks Algorithmus stummgeschaltet? Sicher weiß das niemand. Dennoch wagen es einige deutsche TikTok-Accounts nicht, die Wörter in Videos auszuschreiben. Die Folge: vorauseilende Selbstzensur.

    • Kinder auf Tiktok: Was Eltern wissen müssen

    Ransomware-Angriffe: Cyberkriminelle sind aufs große Geld aus

      Immer häufiger greifen Cyberkriminelle große Unternehmen mit einer Verschlüsselungssoftware an. Die Hackergruppe “Darkside” hat sogar zeitweise eine US-Pipeline lahmgelegt. Auch in Deutschland häufen sich die Fälle.

      Jetzt abonnieren:
      Der BR24-Newsletter

      Aktuell

      Cyberkriminelle nutzen Corona für Angriffe

        Arbeiten und Lernen von zu Hause, Einkaufen im Netz, Videokonferenz mit Freunden: In der Pandemie hat sich unser Leben weiter ins Digitale verlagert. Welche Risiken das mit sich bringt, hat das Bundeskriminalamt jetzt beschrieben.

        "Hey Alter" unterstützt Schüler mit renovierten Rechnern

          Nicht jeder ist fürs Homeschooling gerüstet. Die Initiative "Hey Alter" sammelt alte Rechner, möbelt sie wieder auf und verteilt sie an Schüler, die einen Computer für zuhause brauchen. Das sind mehr, als man meinen möchte. Auch im reichen Bayern.

          Clubhouse kommt für Android-Smartphones - aber ist es zu spät?

            Die Audio-App Clubhouse war lange nur für iPhones verfügbar. Nun können auch Android-User sie herunterladen oder vormerken. Doch wer jetzt beitritt, hat den großen Hype bereits verpasst. Manche haben Clubhouse schon für tot erklärt.

            Aktuell

            Wie QR-Codes Gaffer vom Gaffen abhalten sollen

              Sie geben sich dem Voyeurismus hin und behindern so die Rettungskräfte: Sogenannte Gaffer gefährden Menschenleben. Die Johanniter Unfallhilfe wehrt sich jetzt mit einer raffinierten Idee.

              NetzDG: Bundestag stärkt Nutzerrechte gegenüber Facebook und Co.

                Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz aus dem Jahr 2017 sollte Internet-Konzerne dazu verpflichten, User besser gegen Hass und Hetze zu schützen. Der Bundestag hat mit einer Novelle des Gesetzes noch einmal nachjustiert - das war dringend nötig geworden.

                Corona-App-Streit: Bayern und Sachsen gehen konträre Wege

                  Sachsen hat sich dazu entschieden, die Corona-Warn-App des Bundes beim Einchecken in Geschäften und Gaststätten zuzulassen. Dafür hat das Bundesland seine Corona-Schutzverordnung geändert. In Bayern setzt man weiterhin auf die private Luca-App.

                  Aktuell

                  Sicherheitslücken in hunderten Millionen Dell-Computern

                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Der Computerhersteller Dell warnt vor einer Schwachstelle in Rechnern, die seit 2009 produziert wurden. Betroffen sind wohl mehrere hundert Millionen Geräte, auch in Deutschland. Dell gibt Ratschläge, was nun zu tun ist.

                  Was die Facebook-Entscheidung zu Donald Trump bedeutet

                    Das Facebook Oversight Board hat entschieden: Donald Trump bleibt auf Facebook gesperrt - zumindest vorerst. Welche Folgen könnte die Entscheidung haben?

                    Facebook-Gremium: Donald Trump bleibt gesperrt

                      Der US-amerikanische Ex-Präsident Donald Trump bleibt weiter bei Facebook und Instagram gesperrt. Das hat ein Aufsichtsgremium des Zuckerberg-Unternehmens, das unabhängig von der Unternehmensleitung Beschlüsse fassen kann, am Mittwoch entschieden.

                      Corona

                      Corona-App-Streit: Bayern und Sachsen gehen konträre Wege

                        Sachsen hat sich dazu entschieden, die Corona-Warn-App des Bundes beim Einchecken in Geschäften und Gaststätten zuzulassen. Dafür hat das Bundesland seine Corona-Schutzverordnung geändert. In Bayern setzt man weiterhin auf die private Luca-App.

                        Warum Fotos von Impfausweisen im Internet nichts verloren haben

                          Kleiner Pieks, große Erleichterung: Für viele ist die Corona-Impfung ein Moment, der mit anderen geteilt werden muss. Wir erklären, warum man Bilder seines Impfausweises trotzdem nicht auf Facebook posten sollte - und was man stattdessen tun kann.

                          Corona-Warn-App zeigt jetzt auch Schnelltest-Ergebnisse an

                            Mit der neuen Version der Corona-Warn-App lassen sich die Ergebnisse von Schnelltests anzeigen und Kontakt-Personen warnen, wenn der Test positiv ausfällt. Das Update ist bei iOS bereits verfügbar, Android-User müssen sich noch etwas gedulden.

                            Netz & Gesellschaft

                            Warum der Ether derzeit den Bitcoin überflügelt

                            • Artikel mit Audio-Inhalten

                            Der Bitcoin wird im Moment von Ether, der Nummer zwei unter den Kryptowährungen, ziemlich in den Schatten gestellt. Der Kurs ist hier in den letzten Wochen und Monaten deutlich schneller gestiegen. Der Ether-Hype hat mehrere Gründe.

                            Wie Quantencomputer die Welt verändern könnten

                            • Artikel mit Audio-Inhalten

                            Die Welt der Computer ist die Welt der Nullen und Einsen. Doch inzwischen gibt es neue Rechner, die ganz anders ticken: Quantencomputer. Bislang steckt diese Technologie noch völlig in den Kinderschuhen. Das Potenzial scheint aber gigantisch.

                            Death Tech: Wenn Digitalisierung den Blick auf den Tod verändert

                              Auf der ganzen Welt arbeiten Unternehmen daran, mit digitaler Technologie todkranken Menschen oder ihren Angehörigen zu helfen. Die Hoffnungen sind groß, die Investitionen auch. Die Vision: Im digitalen Raum können wir alle unsterblich werden.

                              Digitale Kultur

                              WhatsApp-Schwachstelle: Quasi jeder kann Ihren Account sperren

                                Ein wenig böse Energie muss man schon aufbringen: Aber prinzipiell kann jeder, der Ihre Telefonnummer kennt, eine Sperrung Ihres WhatsApp-Accounts bewirken. Möglich macht das eine Lücke im Anmelde-System. Doch man kann sich schützen.

                                Online-Games – Deutscher Computerspielepreis geht nach Bayern

                                • Artikel mit Audio-Inhalten

                                Der deutsche Computerspielepreis soll Aufmerksamkeit auf diese hierzulande noch etwas unterentwickelte Branche lenken. Doch es gibt auch wirklich gute und kreative Entwickler. Preisträger diesmal: das "bayerische" Spiel Desperados III von Mimimi.

                                Creator Economy - Mit Newsletter und Podcasts Geld verdienen

                                • Artikel mit Audio-Inhalten

                                In den USA haben namhafte englischsprachige Journalisten ihre Arbeitgeber verlassen, um sich mit bezahlten Newslettern selbstständig zu machen - und das mitten in der Corona-Krise. Der Trend der "Creator Economy" kommt im deutschen Journalismus an.

                                Podcasts & Hörtipps

                                Killer's Security

                                Killer’s Security: BSI leistet SiSyPHus-Arbeit

                                • Artikel mit Audio-Inhalten

                                In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer diesmal über ein Langzeit-Projekt des BSI. Das Bundesamt erarbeitet Tipps für den sicheren Betrieb von Windows 10. Und: Die Corona-App, Version 2.1 steht in Apple’s App-Store und in Google Play.

                                Killer's Security: Browser verweigert Cookie-Dialog