BR24 Logo
BR24 Logo
Netzwelt

Warum Gendern viele Blinde (noch) im Alltag stört

  • Thomas Moßburger
46 Kommentare

    Blinde und sehbehinderte Menschen wollen ungehindert am Alltag teilnehmen. Dazu gehören heute Twitter, Facebook und Online-News. Hier hilft Software: vergrößert Schrift und liest vor. Gender-Sternchen können da stören - zumindest in aktueller Form.

    46 Kommentare
    • Reform des Online-Dudens: Streit ums Gendern

    Würzburger Anwalt wehrt erfolgreich Querdenker-Shitstorm ab

      Ein Anwalt ist Opfer eines Shitstorm von Fans des Corona-Leugners Schiffmann geworden. Zuvor hatte er via Youtube rechtliche Bedenken an einer Spendenaktion des Querdenkers für Flutopfer geäußert. Nach einem Solidaritätsaufruf wendete sich das Blatt.

      BR24 im Radio

      Dossier Politik
      Radio
      Jetzt hören

      Aktuell

      Netz-Humor im Wahlkampf: Laschets Phrasen, Baerbocks Buch

        Satire ist heute zentraler Baustein des politischen Streits im Netz. Selbst CSU-Fans versuchen sich an Meme-Humor. Nach vielen Witzen über Annalena Baerbock bekommt nun Armin Laschet sein Fett weg: fürs Lachen zur Flut und phrasenreiche Interviews.

        Steht der Bitcoin vor einem Comeback?

          Nach dem Crash im Mai erholt sich der Bitcoin-Kurs wieder. Mitverantwortlich für den neuen Aufschwung der Krypto-Währung sind eine Amazon-Stellenanzeige - und ein T-Shirt.

          Sicherheits-Ärger um digitalen Impfpass: Wo hakt es?

            Aktuell können viele Apotheken keine digitalen Impfzertifikate ausstellen. Grund ist eine Sicherheitslücke im Apotheker-System, die nun geschlossen werden soll. Doch die deutschen Digital-Impfpässe stehen nicht erst jetzt in der Kritik.

            Aktuell

            OEZ-Anschlag: So radikalisierte sich David S.

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Er besorgte sich seine Waffe im Darknet und traf auf der Spieleplattform Steam auf Gleichgesinnte. Der Attentäter, der vor fünf Jahren in München neun Menschen tötete, fand im Netz Vorbilder – und Nachahmer.

            Was ist das Metaverse?

              Manche, darunter Mark Zuckerberg, halten es für die Zukunft des Internets. Was steckt hinter dem "Metaverse" - und wo kann man es heute schon besichtigen?

              Katastrophenschutz: So warnen Smartphones in anderen Ländern

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Warnung per "Cell Broadcast": Viele Länder setzten auf das System, das per Mobilfunk in Sekunden fast die komplette Bevölkerung erreichen kann. Deutschland aber wählte eine andere Technologie.

              Ratgeber

              Mit dem Handy am Strand: Das sollte man beachten

                Sommerliche Temperaturen sind für technische Geräte eine Gefahr. Befindet sich wie beim Handy noch ein Akku im Inneren, ist Vorsicht geboten. Einige Tipps gegen Sonneneinstrahlung und wie die Temperatur des Geräts wieder gesenkt wird.

                3G-Netze werden abgeschaltet: Was sich für Verbraucher ändert

                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Vodafone und Deutsche Telekom schalten ihre UMTS-Netze (3G) endgültig ab. Telefónica Deutschland beginnt mit dem Abschaltprozess. Direkt betroffen sind einige Nutzer mit sehr alten Verträgen - und manche Autofahrer.

                Windows 11: Das müssen Sie wissen

                  Microsoft hat sein neues Betriebssystem vorgestellt. Noch dieses Jahr soll es für alle Nutzer von Windows 10 verfügbar sein. Darin stecken einige neue Funktionen, integrierte Smartphone-Apps und ein Abschied von einer alten Lieblingssoftware.

                  Corona

                  Corona-Warn-App: Update hilft Genesenen

                    Die Corona-Warn-App soll auch mit Test- und Impfnachweisen helfen, Leben trotz Pandemie zu ermöglichen. Doch viele Einschränkungen sind nicht nur für Geimpfte und Getestete aufgehoben, sondern auch für Genesene. Auch ihnen hilft jetzt die Warn-App.

                    Wie bekomme ich meinen digitalen Impfausweis?

                      Handy statt Heftchen: Der digitale Impfausweis soll eine praktische Ergänzung zur analogen Variante sein. Aber wie bekommt man einen? Und vor allem: wo? Und was gilt für Genesene?

                      Ein Jahr Corona-Warn-App: Die Bilanz

                        Datensparsam, anonym, effektiv: Die Corona-Warn-App sollte einen Beitrag zur Pandemiebekämpfung leisten. Doch wie erfolgreich war das Programm wirklich?

                        Netz & Gesellschaft

                        QAnon: Was kommt nach dem Wahn?

                          Hillary Clinton wird verhaftet, Eliten trinken Kinderblut und Donald Trump wird uns alle befreien: Vor allem während der Corona-Pandemie verfielen viele Menschen dem Verschwörungskult QAnon. Aber was passiert, wenn die Realität dazwischenfunkt?

                          Digitalisierung im Wahlkampf: Das wollen die Parteien

                            Deutschland muss digitaler werden - darüber sind sich fast alle Parteien einig. Doch wo setzen Union, SPD, AfD, FDP, Linke und Grüne bei der Digitalisierung ihre Schwerpunkte? Die sechs Bundestagswahl-Programme im Digital-Check.

                            Influencer mit 74: Wie ein Münchner Politiker TikTok aufmischt

                              Wolfgang Heubisch sitzt für die FDP im Bayerischen Landtag. Doch neuerdings ist er vor allem auf TikTok bekannt, wo seine politischen Clips hunderttausendfach angesehen werden. Erobert nun die ältere Generation die Apps der Jungen?

                              Sicherheit im Netz

                              Staatstrojaner – Kritik am neuen Gesetz nimmt zu

                                Deutsche Geheimdienste sollen künftig Chats bei Whatsapp, Signal und Co. besser mitlesen können. Als problematisch beim neuen Gesetz wird vor allem gesehen, dass die Geheimdienste künftig ohne Kontrolle durch Gerichte Trojaner verschicken dürfen.

                                Account-Klau: Neue Betrugsmasche bei WhatsApp

                                  Die Polizei warnt, dass Betrüger in letzter Zeit vermehrt versuchen WhatsApp-Konten zu kapern. Zentral für die Masche ist die eigene Telefonnummer. Die gute Nachricht: Man kann sich leicht schützen.

                                  Erneut Sicherheitslücke bei Luca-App

                                    Die Pannenserie bei der Luca-App reißt nicht ab: Sicherheitsexperten haben nun demonstriert, wie die Software benutzt werden kann, um Gesundheitsämter anzugreifen.

                                    Kryptowährungen und Blockchain

                                    Was wurde aus Facebooks Kryptowährung?

                                      Vor drei Jahren schon kündigte Facebook eine eigene Kryptowährung an. Libra sollte sie heißen, die Idee klagt revolutionär. Mittlerweile ist es ruhig geworden um das Projekt. Tot ist es allerdings nicht.

                                      Von Alt-Coin bis ZCash: Das große Kryptowährung-ABC (Teil 2)

                                        Bitcoin, Ethereum, Dogecoin: Kryptowährungen boomen. Für viele Otto-Normal-User allerdings ist die Kryptowelt immer noch ein Buch mit Sieben Siegeln. Deswegen klären wir die wichtigsten Begriffe.

                                        Von Alt-Coin bis ZCash: Das große Kryptowährung-ABC (Teil 1)

                                          Bitcoin, Ethereum, Dogecoin: Kryptowährungen boomen. Für viele Otto-Normal-User allerdings ist die Krypto-Welt immer noch ein Buch mit Sieben Siegeln. Deswegen klären wir die wichtigsten Begriffe aus der Welt der Kryptowährung.

                                          Digitale Kultur

                                          Wie TikTok die Popmusik verändert

                                            Die Musikindustrie sucht nicht nur nach dem nächsten Popstar - sondern nach dem nächsten TikTok-Star. TikTok ist mittlerweile einer der wichtigsten Orte, an denen Musik entdeckt wird. Deshalb werden sogar Songs extra für die Plattform optimiert.

                                            Traumjob Influencerin - mit Ehrgeiz zum Erfolg

                                              Berühmt mit Bastelvideos: Eine 23-Jährige aus Brunnthal hat es zum Social Media-Star geschafft. 2,4 Millionen Menschen folgen ihr auf der Plattform Tiktok und mehr als 100.000 auf ihrem Instagram-Account. Dahinter steckt viel Arbeit und Disziplin.

                                              TikTok: Mitglieder der LGBTQ-Community zensieren sich selbst

                                                Werden Begriffe wie "schwul" oder "transsexuell" von TikToks Algorithmus stummgeschaltet? Beweise gibt es dafür nicht. Dennoch wagen es einige deutsche TikTok-Accounts nicht, die Wörter in Videos auszuschreiben. Die Folge: vorauseilende Selbstzensur.

                                                Podcasts & Hörtipps

                                                Killer's Security

                                                Killer’s Security: Trojaner im Staatsdienst

                                                  In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über den staatlichen Einsatz von Schadsoftware: Der Staatstrojaner steht vor dem Bundesverfassungsgericht. Und der halbstaatliche Pegasus grast derweil Politiker-Handys ab.

                                                  Killer’s Security: Microsoft löst ein Kern-Problem