BR24 Logo
BR24 Logo
Netzwelt

Digital-Nachrichten von BR24-Netzwelt | BR24

DLD 2020

Digitalkonferenz DLD in München: Was trägst Du bei?
DLD-Gründerin Steffi Czerny
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Digital Life Design, kurz DLD, so lautet einer der wichtigsten Zukunfts-Konferenzen der Welt. Unternehmer, Wissenschaftler, Investoren, Journalisten und Start-Up-Gründer diskutieren in München über die wichtigsten Technologiethemen unserer Zeit.

  • Christian Schiffer
Was ist Quantencomputing und warum könnte es die Welt verändern?
Beim DLD 2020 in München diskutiert ein Panel über die Zukunft des Quantencomputing

    Airbus-Technologiechefin Grazia Vittadini setzt wie viele in Industrie und Forschung auf eine mögliche Revolution: Das Quantencomputing. Am DLD 2020 in München sprechen sie und der Wissenschaftler Ian Walmsley von den Chancen der neuen Technologie.

    • Digitalkonferenz DLD in München: Was trägst Du bei?
    Eine Bayern-App für die digitale Verwaltung
    Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine "Bayern-App" für digitale Verwaltung stellt Bayerns Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, für dieses Jahr in Aussicht. Damit sei der Freistaat Vorreiter innerhalb Deutschlands, sagte sie bei der Innovationskonferenz DLD in München.

    Aktuelles

    Briefkasten-Firma soll Rechte an Domain-Endung ".org" übernehmen

      Es ist ein Geschäft mit vielen Fragezeichen: Das gemeinnützige Unternehmen, das die Domain-Endung ".org" vergibt, soll an eine dubiose Firma verkauft werden. Internetpioniere und Netzaktivisten sind alarmiert.

      Antisemitische Webseite nach hartnäckigen Recherchen stillgelegt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Auf der Webseite judas.watch wurde jahrelang im Netz gehetzt, vor allem gegen Juden. ReporterInnen der Politmagazine report München, Kontrovers und Zeit Online ist es nun gelungen, die Spur der Hintermänner zu verfolgen.

      Geben Datingapps wie Grindr intime Daten weiter?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Sensible Daten wie sexuelle Orientierung oder Nutzerstandort landen bei Werbepartnern. Das soll bei der Datingapp Grindr passiert sein, wie norwegische Verbraucherschützer berichten. Aber auch andere populäre Apps wie Zyklusapps wurden untersucht.

      Aktuelles

      Handys gehackt: Polizei deckt Betrug beim Online Banking auf
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Kripo Würzburg und der Bayerischen Zentralstelle für Cybercrime in Bamberg ist ein Schlag gegen eine Betrugsmasche gelungen. Sie haben drei Personen festgenommen. Diese sollen sich in Handys gehackt und Online Banking-Passwörter besorgt haben.

      In der "Geisterküche": Geschäftsmodell virtuelle Restaurants
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Immer mehr Küchen entstehen, die ganz ohne Kellner und Restaurant auskommen. Sogar Uber-Gründer Travis Kalanick ist in das Geschäft eingestiegen. In solchen "Geisterküchen" wird Essen zubereitet, das nur per App bestellt werden kann.

      EU will verhindern, dass Hacker Herzschrittmacher lenken
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zu den Horrorszenarien in der IT gehört, dass Hacker es nicht bei Angriffen auf Computer und Smartphones belassen, sondern Implantate wie Herzschrittmacher angreifen. Technisch möglich ist das. Die EU will das verhindern.

      Soziale Netzwerke

      TikTok und die Angst vor einem 3. Weltkrieg

        Eine 18-jährige verbreitet zum Konflikt zwischen den USA und dem Iran eine besorgte Instant-Analyse auf TikTok. Die Reaktion auf den kurzen Clip sind - auch wegen einiger Falschinformationen im Video - heftig. Über alte Ängste auf neuen Plattformen.

        OLG München billigt Facebooks Löschpraktiken nur teilweise
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Münchner Oberlandesgericht musste in zweiter Instanz darüber befinden, ob Facebook teils fremdenfeindliche Kommentare eines Nutzers zu unrecht gelöscht und diesen gesperrt hatte. Das Gericht verweigert Facebook eine Blankovollmacht beim Löschen.

        Facebook will stärker gegen Deep Fakes vorgehen
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Groß ist die Sorge, dass sogenannte "Deep Fakes" zur Propaganda-Waffe im US-Wahlkampf werden. Facebook möchte nun gegen solche Video-Manipulationen vorgehen. Die TU München ist führend in der Entwicklung von Algorithmen, die solche Videos erkennen.

        Netz & Gesellschaft

        Digitale Spaltung: Warum Internet für Wohnungslose wichtig ist
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ob das Wetter, die Öffnungszeiten von Ämtern oder Stellenangebote: Das Internet versorgt uns in Sekundenschnelle mit wichtigen Informationen. Aber was, wenn man keinen Zugang zum Netz hat? Gerade für Wohnungslose ist es das Fenster zur Welt.

        Eltern fordern mehr Jugendschutz fürs Netz

          Alterschecks, die nicht funktionieren, Mobbing und Droh-Kettenbriefe: Der Schutz von Jugendlichen im Netz ist unzureichend, finden viele Eltern und fordern Nachbesserung. Ein Update für den digitalen Jugendschutz ist in Planung.

          #Faktenfuchs: Ist das Internet ein Klimakiller?

            Die Digitalisierung sorgt dafür, dass immer mehr Daten heruntergeladen und herumgeschickt werden. Der Stromverbrauch ist enorm. Aber ist das Internet daran überhaupt "schuld"?

            Ratgeber

            Microsoft-Support endet: Warnung vor der "Zeitbombe" Windows 7

              Ein knappes Drittel aller PC-Anwender nutzt nach Expertenschätzung noch immer Windows 7 - obwohl morgen der Support ausläuft. Cyberangriffe werden dann wahrscheinlicher.

              Nach Panne bei Coburger Ämtern: So geht Daten-Löschen richtig

                Weil eine Behörden-Festplatte nicht richtig geleert wurde, landeten Datensätze von Bürgern in falschen Händen. Das Problem betrifft aber nicht nur Ämter. Wie wird man Daten auf PCs und Handys los, bevor man die Geräte abgibt?

                VPN-Dienste - sicher surfen unterwegs
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Sie sind lästig, kosten Geld aber wer viel unterwegs ist oder das Hotel-Wlan sicher nutzen will, kommt an einem VPN-Dienst nicht vorbei. Zumal der oft Zugriff auf Inhalte ermöglicht, die im Ausland aufgrund einer IP-Begrenzung nicht verfügbar sind.

                Podcasts & Hörtipps

                "Umbruch"-Podcast: Wie einfach lässt sich ein Video faken?
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Viele Daten, ein bisschen KI, umrühren und fertig ist das Fake-Video. Sogenannte "Deep Fakes" gelten als Gefahr für die Demokratie. Aber wie einfach ist es wirklich, ein solches Video zu produzieren? BR-Mitarbeiter Miro Weber hat es ausprobiert.

                "Umbruch" Podcast: Wie smart sind Smart Cities?
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Mehr Sicherheit, mehr Nachhaltigkeit, mehr Lebensqualität: Das verspricht das Konzept der "Smart City". Aber ist das Konzept wirklich so schlau? Darum geht es in der neuesten Ausgabe des BR-Podcasts „Umbruch“.

                Digitale Kultur

                Drei mal Abtauchen in eine außergewöhnliche Spielwelt
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Als mögliche Tipps für den Weihnachtsgeschenke-Einkauf hat Wolfgang Zehentmeier mit "Assassins Creed Odyssey", "Red Dead Redemption 2" und "Forza Horizon 4" drei Open-World Spiele getestet.

                Kampf der Streaming-Giganten
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                In Hollywood toben die sogenannten "Streaming Wars". Der Erfolg von Netflix hat die Unterhaltungsgiganten so sehr überrollt, dass sie jetzt mit großen Investitionen und Kampfpreisen nachziehen.

                Verrücktes, Praktisches, Erotisches: Neue Gadgets auf der CES
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                In Las Vegas beginnt wieder die CES. Geht es um neue Gadgets, ist die Technik-Messe überaus verführerisch - mit Innovationen von Selfie-Mini-Drohnen über randlose 8k-TVs bis hin zu Orgasmus-Analyse-Geräten. Was ist Spielerei, was wirklich sinnvoll?

                Killer's Security

                Killer’s Security: Patchday
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                In den Online-Nachrichten berichtete Achim Killer über einen äußerst ungewöhnlichen Patchday. Zum letzten Mal gibt es Sicherheits-Updates für ein unumstritten gutes Windows. Und: Microsoft verteilt Browser-Software von der Konkurrenz.

                Killer’s Security: Phisher’s Links