BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Wirtschaft-Nachrichten von BR24 | BR24

Mental Load: Warum Arbeit im Homeoffice stressiger ist
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Durch Homeoffice können soziale Kontakte im Arbeitsalltag heruntergefahren und Ansteckungen vermieden werden. Doch die Arbeit im Heim hat einige Nachteile. Wir machen den Mental-Load-Test und erklären, warum Homeoffice oft anstrengender ist.

  • Ferdinand Meyen
1 Kommentar
  • Wissenschaftler kritisieren Stanford-Studie zu "Lockdown"
Lebensmittel: Discounter und Supermärkte kämpfen um Kunden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Lange gab es im Supermarkt eine große Auswahl und hochwertige Lebensmittel, die günstigen Alternativen im Discounter. Doch dieses Prinzip gilt nicht mehr. Discounter bieten Biofleisch und putzen sich auch optisch heraus. Ein Kampf um Kunden.

Schwerstkranke müssen auf Corona-Impfstoff warten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit Ende Dezember wird in Deutschland gegen Corona geimpft. Zunächst erhalten die Impfung vor allem Menschen, die wegen ihres hohen Alters gefährdet sind. Auch schwerstkranke Jüngere hoffen auf eine baldige Impfung. Doch sie müssen warten.

Metallindustrie: Suche nach Tarifkompromiss vertagt

    Auch beim zweiten Treffen haben sich die Tarifparteien in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie nicht geeinigt. Betroffen sind rund 843.000 Beschäftigte der Branche in Bayern. Im Februar gehen die Gespräche weiter.

    Lieferando-Boom: Mitarbeiter-Schutz in der Kritik

      Marktführer und quasi Monopolist: durch die Corona-Krise boomt das Geschäft beim Lieferdienst Lieferando. Doch die Mitarbeiter strampeln hart für ihr Geld. Und der Boom bringt noch weitere Probleme mit sich.

      Börse: Fallende Preise auch in Japan
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nicht nur im Euro-Raum fallen die Preise, sondern auch in Japan und dort so stark wie seit zehn Jahren nicht mehr. An den Börsen werden die Anleger etwas vorsichtiger.

      Verbraucher

      Impfschäden: Wer haftet und wie hoch ist der Schadenersatz?

        Impflinge absichtlich schwach infizieren, Abwehrkräfte aktivieren, immun machen: Dieser Logik folgen auch Covid-19-Schutzimpfungen. Wer haftet im Fall des Falles, sollten Impfschäden entstehen und wie hoch ist der Schadenersatz?

        Aktien in der Corona-Krise: So gelingt der Einstieg an der Börse
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Zinsen für Gespartes gibt es so gut wie gar nicht mehr. Aktienbesitzer aber können sich freuen: die Kurse steigen trotz Coronakrise. Dennoch trauen sich viele nicht, Aktien zu kaufen. Verbraucherschützer raten dazu. Ein paar Tipps können helfen.

        Darum sind FFP2-Masken in Apotheken so teuer

        Unternehmen

        Kurzarbeit bei Büromöbelhersteller Hund und Allmilmö Küchen

          Die Corona-Krise macht sich auch bei den beiden großen unterfränkischen Möbelherstellern Hund Büromöbel und Allmilmö Küchen bemerkbar. Der Großteil der Mitarbeiter musste in Kurzarbeit gehen.

          Mytheresa: Vom Fashionstore in München an die Börse in NY
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Münchener Vorort Aschheim liegt der Firmensitz von Mytheresa. Seit 2006 vertreibt das Unternehmen Designermode über das Internet. Für heute ist der Börsengang in New York geplant - mit vielversprechenden Aussichten.

          Blaues Auge für Versicherer in der Corona-Pandemie
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Versicherungen sind vergleichsweise gut durch die Pandemie gekommen: Deren Umsätze sind sogar in der Corona-Krise gestiegen. Dabei beobachten die Versicherungsunternehmen neue Trends.

          Unternehmen

          Bayerischer Arbeitsmarkt 2021: Von Corona geprägt

            Der Chef der bayerischen Arbeitsagenturen sieht der Entwicklung des Arbeitsmarktes in diesem Jahr gespannt, aber auch mit Optimismus entgegen. Die Arbeitslosenquote werde in den kommenden Monaten über die 4-Prozent-Marke steigen, so seine Prognose.

            Trotz Chipmangel: Autoindustrie erwartet Wachstum in China
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Automarkt in China zieht seit dem Jahresende wieder an. Damit bleibt der chinesische Markt in der Corona-Krise ein Lichtblick für deutsche Autobauer. Doch der Mangel an Mikrochips stellt die Automobilbranche vor große Herausforderungen.

            Verordnung für mehr Homeoffice: Wo sie greift und wo nicht

              Im Kampf gegen die Corona-Pandemie werden künftig auch Arbeitgeber in die Pflicht genommen. Sie müssen Homeoffice überall ermöglichen - wenn es die Tätigkeit zulässt. So definiert es eine neue Verordnung von Bundesarbeitsminister Heil.

              Soziales

              VdK fordert Finanzhilfen für pflegende Angehörige
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Pflegende Angehörige drohen während der Corona-Pandemie in Vergessenheit zu geraten. Schon davor war laut Sozialverband VdK die Lage in vielen betroffenen Familien angespannt. Jetzt schlägt der Sozialverband Alarm.

              Arbeiten statt lernen: Alltag für über 150 Millionen Kinder
              • Artikel mit Bildergalerie
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Keine Schule, keine Ausbildung, keine Perspektive: Weltweit mehr als 150 Millionen Kinder müssen arbeiten, um zu überleben. Sie sind gezwungen, Geld zu verdienen, um sich und ihre Familien zu ernähren. Was wird getan gegen diesen Teufelskreis ?