BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

NEU

Wirtschaft-Nachrichten von BR24 | BR24

Schaeffler veröffentlicht überraschend vorläufige Quartalszahlen
  • Heike Wolf
1 Kommentar

    Der fränkische Auto- und Industrie-Zulieferer Schaeffler aus Herzogenaurach hat überraschend vorläufige Zahlen für das dritte Quartal 2020 bekannt gegeben. Grund dafür ist, dass sich der Umsatz besser entwickelt hat als erwartet

    1 Kommentar
    • Personalabbau und mehr Geld – Warnstreiks in Unterfranken
    Trump und Biden: So unterscheidet sich ihre Wirtschaftspolitik
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Wirtschaftslage in den USA war gut - dann kam Corona. Seitdem wird wieder gestritten, wie man das Land aus der Rezession holt. Trump setzt dabei auf Kohle, Stahl und Steuererleichterungen. Biden setzt auf saubere Energie und höhere Mindestlöhne.

    Jetzt abonnieren:
    Der neue
    BR24-Newsletter!
    Lufthansa-Sparkurs: München verliert weitere Langstreckenflieger
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wegen ausbleibender Erholung des Flugverkehrs verschärft die Lufthansa ihr Sparprogramm. Gestern wurde bekannt, dass Teile der Verwaltung bis auf weiteres schließen. Auch wird der Flugplan abermals zusammengestrichen. Das trifft vor allem München.

    Konjunktur: Prognosen wegen Pandemieentwicklung unsicher

      Es scheint verwirrend: Während heute der ifo-Geschäftsklima-Index schlechtere Stimmung bei den Unternehmen signalisierte, wird Bundeswirtschaftsminister Altmaier laut Presseberichten seine Wachstumsprognose leicht anheben. Wie passt das zusammen ?

      Börse: DAX startet leicht im Plus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach dem Kurssturz gestern greifen die Anleger ganz vorsichtig wieder zu. Zu den Favoriten im DAX gehört das Papier von SAP, nachdem es gestern den größten Kurseinbruch seit über 20 Jahren verbuchen musste. Auch die Covestro-Aktie ist gefragt.

      Weltleitmesse Biofach findet 2021 im Internet statt

        Das weltweite Klassentreffen der Biobranche fällt 2021 aus: Die Biofach, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel im Nürnberger Messezentrum, findet im kommenden Jahr virtuell statt.

        Viele Studierende ändern ihre Berufspläne wegen Corona
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Anfang November startet das neue Wintersemester. Wegen Corona-Abstandsregeln fallen Seminare aus oder finden nur im Internet statt. Viele Studierende plagen Zukunftsängste. Einige verzögern den Berufseinstieg oder wählen andere Studienfächer.

        Europäische Zentralbank lässt digitalen Euro testen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Europäische Zentralbank sucht die Öffentlichkeit. Vor allem bei der Einführung des digitalen Euro ist das zu spüren. Der ist zwar noch nicht beschlossen, aber der Probelauf hat angefangen. Hinter den Kulissen wird bereits getestet.

        Unternehmen

        ifo-Geschäftsklimaindex sinkt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Stimmung unter den Unternehmenslenkern hat sich eingetrübt. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Oktober auf 92,7 Punkte gesunken, nach 93,2 Punkten im September. Dies ist der erste Rückgang nach fünf Anstiegen in Folge.

        Kurzarbeit wird zur Steuerfalle für Familienunternehmen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In der Regel bleiben Familienunternehmen erbschafts- und schenkungssteuerfrei, wenn sie in den Folgejahren das Unternehmen in vollem Umfang weiterführen. Doch die Kurzarbeit in der Corona-Krise könnte dazu führen, dass sie zur Kasse gebeten werden.

        Neue Überbrückungshilfen für Selbständige und Unternehmer
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mittelständler können ab heute die überarbeitete Überbrückungshilfe beantragen. Es geht dabei vor allem um Fixkosten-Zuschüsse für September bis Dezember. Geholfen wird bei Umsatzverlusten durch amtliche Anordnungen wie Hygiene- oder Abstandsregeln.

        Soziales

        Warnstreiks im Nahverkehr legen bayerische Städte lahm
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Warnstreiks im Öffentlichen Personennahverkehr haben in vielen bayerischen Städten zu stundenlangen Staus auf den Einfallstraßen rund um die Ballungsgebiete geführt. Viele Pendler äußerten dennoch Verständnis für die Streikenden.

        Öffentlicher Dienst: Das sind die Eckpunkte der Tarifeinigung
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst ist beigelegt: Die Angestellten von Bund und Kommunen erhalten bis 2022 in zwei Stufen mindestens 3,2 Prozent mehr Geld. Darüber hinaus gibt es eine Corona-Prämie sowie Extra-Zuschläge für Pflegekräfte.

        BR24-Datenanalyse: Ausbildung im Abwärtstrend

          Seit 2008 ist in Bayern die Zahl der Auszubildenden um 12 Prozent gesunken. Doch nicht überall ist die Lage gleich: Die BR24-Datenanalyse zeigt, wo Lehrstellen frei bleiben, welche Branchen Stellen abbauen und wo es noch Chancen gibt.

          Verbraucher

          Paket kommt, aber niemand zuhause: Das sind Ihre Rechte!
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Online einkaufen boomt. Doch nicht immer ist man zuhause, wenn das Paket geliefert wird. Darf es der Zusteller einfach vor die Tür stellen oder beim Nachbarn abgeben? Und wer haftet, wenn was schiefgeht?

          Abfindung? - Darauf müssen Sie dabei achten!
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Wer nach einer Kündigung eine Abfindung vom Arbeitgeber erhalten will, sollte sich beeilen: Denn nach drei Wochen verfällt die Möglichkeit, eine Abfindung herauszuholen. Die Höhe der Summe kann auch beim Arbeitslosengeld eine Rolle spielen.

          Munich Re rechnet mit steigenden Versicherungsbeiträgen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Corona, steigende Computerkriminalität und Naturkatastrophen - Versicherungen sind derzeit stark gefordert. Beim Münchner Rückversicherer Munich Re geht man davon aus, dass die Prämien für die Kunden steigen werden.

          Schwerpunkt Rente

          Nicht erst mit 67: Wie kann ich früher in Rente gehen?

            Wer früher als mit 67 Jahren aus dem Berufsleben ausscheiden will, muss sich auf hohe gesetzliche Hürden und in bestimmten Fällen auf finanzielle Einbußen einstellen. Denn: Eine Frührente ohne Abschläge zu bekommen, ist gar nicht so einfach.

            Damit die Rente reicht: So sparen Sie richtig fürs Alter
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die gesetzliche Rente allein wird im Alter nicht zum Leben reichen. Wer für später vorsorgen will, braucht einen Plan. Worauf man bei Riester und Co. achten muss, welche Sparformen wirklich Sinn machen und wie man früh zu teure Verträge erkennt.

            Europa-Rente: Wie funktioniert sie?

              Im nächsten Jahr soll die Europa-Rente eingeführt werden. Pan-European Personal Pension Product wird sie im Englischen genannt – kurz PEPP. Mit dieser privaten Altersvorsorge wird erstmals ein europäischer Binnenmarkt für Rentenprodukte entstehen.

              Wirecard

              Wirecard und mögliche Corona-Betrügereien