BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Habeck besucht BMW - Lob für Autobranche

  • Gabriel Wirth
34 Kommentare
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck ist derzeit auf Tour durch München, nach Gesprächen mit dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder ging es weiter zu BMW, wo er sich die Endmontage des neuen Elektroautos i4 anschaute.

34 Kommentare
  • Habeck bei Söder: Bayern legt bis März Windkraft-Plan vor

Börsen-Ticker: Siemens Energy mit Quartalsverlust

    Die Inflation im Euroraum hat Ende 2021 einen Rekordwert erreicht. Die Verbraucherpreise stiegen im Dezember so stark wie nie seit der Euro-Einführung. Alle aktuellen Börsen-News von Montag bis Freitag im Ticker von BR24.

    BR24 im Radio

    ARD-Infonacht
    Jetzt hören

    Windkraft in Bayern: Aussagen von Söder und Habeck im Check

      Wirtschaftsminister Robert Habeck ist nach München gereist, um mit Ministerpräsident Markus Söder über den Windkraftausbau in Bayern zu sprechen. Der #Faktenfuchs hat Aussagen der beiden Politiker von der Pressekonferenz gecheckt.

      Wintersport: Was dürfen Hunde auf der Skipiste?

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Viele Wintersportler wollen mit ihrem Hund Skifahren oder Langlaufen. Bei einer Bergtour ist aber nicht alles erlaubt. Außerdem sollten die Tiere ausgerüstet sein für den Schnee – zum Beispiel mit einer Sonnenbrille.

      Glasfaserausbau: Schnelles Internet ist noch Zukunftsmusik

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Schnelles Internet - in einigen ländlichen Regionen ist das immer noch mehr Wunsch als Wirklichkeit. Dabei hat sich mit Corona gerade für die Wirtschaft der Bedarf erhöht. Bayern will den Glasfaser-Ausbau voranbringen - nicht überall gelingt das.

      Mangel an Lkw-Fahrern: Das Problem spitzt sich zu

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Transport- und Logistikbranche hat mit Problemen zu kämpfen, seien es die steigenden Kraftstoffpreise, fehlendes AdBlue oder der Mangel an Kraftfahrern. Bis zu 80.000 Fahrer fehlen - und die Situation wird durch die Omikron-Variante schlimmer.

      Aus für Bergbau: Hartsteinwerke in Steinmühle schließen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eine lange Tradition geht endgültig zu Ende: Mit der Schließung der Hartsteinwerke in Steinmühle gibt es im Landkreis Tirschenreuth endgültig keinen Bergbau mehr. Einige Orte verdankten dem Wirtschaftszweig ihre industrielle Entwicklung.

      Windenergie: Planer hoffen auf Rückenwind aus der Politik

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Niederbayern spielt Windenergie bisher kaum eine Rolle, in der Oberpfalz kommen immerhin schon zehn Prozent des verbrauchten Stroms aus Windkraftwerken. Für einen Ausbau der Windenergie wünscht sich die Branche klare Ansagen aus der Politik.

      Wohnen

      Gegen Mietpreiswucher: Ein Haus, das keinem gehört

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Bewohner zahlen wenig Miete, haben keinen Vermieter und verwalten ihr Haus selbst – das ist das Modell "Mietshäuser Syndikat". In Nürnberg entsteht nun ein zweites Syndikatshaus. Ist es die Lösung für explodierende Wohnpreise und Gentrifizierung?

      Deutschland-Plan: So soll Wohnen günstiger werden

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Mieterbund, die Gewerkschaft IG BAU und die Caritas-Behindertenhilfe legten mit Partnern aus der Bauwirtschaft einen "Deutschland-Plan für soziales Bauen" vor. Wie kann man das Ziel von 100.000 neuen Sozialwohnungen im Jahr erreichen?

      Soziales

      Pflegekräfte in Bayern überdurchschnittlich oft krank

        In der Kranken- und Altenpflege zu arbeiten, ist belastend, und die Arbeit macht Beschäftigte überdurchschnittlich oft selbst krank. Auch in Bayern ist das Pflegepersonal besonders oft krankgeschrieben.

        Rentenversicherer warnen vor Trickbetrügern

          Trickbetrüger versuchen auf den verschiedensten Wegen, sich Geld zu verschaffen. Oft stehen ältere Menschen im Mittelpunkt. Die gesetzlichen Rentenkassen warnen jetzt vor Betrügern, die sich als Mitarbeiter der Rentenversicherung ausgeben.

          Pflegenotstand: Nachwuchsprobleme in der Krankenpflege

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Pflege hat ein Nachwuchsproblem, auch in Bayern. Der Pflegenotstand ist akut, dem Beruf fehlt es schlichtweg an Attraktivität. Dennoch entscheiden sich noch immer junge Menschen für eine Ausbildung, sogar in Zeiten von Corona.

          Wirtschaft & Welt

          Automarkt bricht 2021 europaweit ein

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die europäische Autoindustrie hat 2021 erneut weniger Autos verkauft. Das Geschäft drückt vor allem der weltweite Chipmangel. Auch die deutschen Autobauer schwächeln - mit einer Ausnahme.

          Russland vom Zahlungssystem Swift ausschließen: Was heißt das?

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Ukraine-Konflikt gab es die Überlegung, Russland vom internationalen Zahlungssystem Swift auszuschließen. Das wird weltweit auch für die Bezahlung von Rohstoffen wie Erdgas genutzt. Ein Ausschluss Russlands hätte schwerwiegende Folgen für alle.

          Mehr Importe als Exporte in Bayern

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bayern hat im vergangenen November deutlich mehr Waren eingeführt als ausgeführt. Das hat das Landesamt für Statistik in Fürth errechnet. Erstmals sind Waren von mehr als 20 Milliarden Euro importiert worden.

          Unternehmen

          Boeing wirbt um deutsche Partner für Milliardenauftrag

            Die Bundeswehr braucht einen Nachfolger für die veralteten Tornado-Jets. Es gilt als wahrscheinlich, dass dafür vor allem Eurofighter bestellt werden. Doch für Spezialaufgaben werden wohl auch dutzende Kampfjets aus den USA benötigt.

            Studie zeigt: Frauenanteil in Vorständen hat sich erhöht

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Frauenanteil in den Vorständen deutscher Unternehmen ist 2021 deutlich gestiegen. Das ergab das "Managerinnen-Barometer", eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Grund für die Dynamik ist ein neues Gesetz.

            Messe München für 2022 optimistisch

            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Nach zwei Jahren Pandemie spricht die Messe München jetzt von einem bevorstehenden "Super-Event-Jahr“. Die erfolgreich erprobte Umsetzung von Schutz- und Hygienekonzepten machen die Planung von 54 Messen und mehreren Großkonzerten möglich.

            Maisel: Bayreuther Bauausschuss zu umstrittenem Brauerei-Neubau

              Entgegen dem allgemeinen Trend in der Branche steigt der Absatz der Biere der Bayreuther Brauerei Maisel kontinuierlich. Jetzt will das Unternehmen ein weiteres Brauhaus auf der "grünen Wiese" bauen. Vor Ort stößt das auf Kritik.

              Real in Bayreuth: Ein Supermarkt wird versteigert

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Fleischwolf, Tresor, Pfandautomat: Wenn ein Supermarkt schließt, wird das Innenleben des Ladens mitunter versteigert – und die Gegenstände anschließend zweckentfremdet. Auf Besichtigungstour durch eine ehemalige Real-Filiale in Bayreuth.

              Handwerk hat goldenen Boden? Arbeit in Bayern bis 2035

                Den Firmen in Bayern drohen die Arbeitskräfte auszugehen. Das liegt am demographischen Wandel, am Umbau zu einer digitalen Wirtschaft und an der Akademisierung. Die Vereinigung der bayerischen Wirtschaft stellte eine Studie zur Arbeitswelt 2035 vor.

                12 Euro Mindestlohn: Wirtschaft und Arbeitsagentur uneins

                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Ein gesetzlicher Mindestlohn von zwölf Euro kommt. Das ist mehr als die zuständige Kommission mit 10,45 Euro ab Juli empfiehlt. Das Plus könnte Arbeitsplätze kosten – meint die Wirtschaft. Bei der Bundesagentur für Arbeit sieht man das anders.

                Droht eine Lohn-Preis-Spirale?

                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Die hohe Inflation wirkt sich auf viele Haushaltskassen aus, denn die Preise steigen derzeit schneller als das Einkommen. In diesem Jahr ist das Thema bei den Tarifrunden. Hier wird bereits vor einer Lohn-Preis-Spirale gewarnt.

                Regelungen zu Homeoffice-Pauschale soll verlängert werden

                  Seit der Corona-Krise arbeiten Millionen von Menschen am Küchen- oder Wohnzimmertisch. Um diese steuerlich zu entlasten, gibt es seit 2020 die Homeoffice-Pauschale. Die neue Bundesregierung will sie für 2022 verlängern.

                  Verbraucher

                  Wirtschaft

                  Leichter kündigen: Neues Gesetz für fairere Verträge

                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Verbraucher haben künftig bei neu abgeschlossenen Verträgen mehr Rechte: Kündigen wird leichter und Verträge verlängern sich nicht mehr gleich um ein Jahr. Allerdings gibt es Einschränkungen und Ausnahmen. Wie fair ist das neue Gesetz also wirklich?

                  Steuererklärung - jetzt planen macht's leichter

                    Sie wird gerne erst auf den letzten Drücker erledigt: die Steuererklärung. Dabei könnten es sich alle etwas einfacher machen, wenn sie das Ganze rechtzeitig angehen und das Steuerjahr gleich zu Beginn planen würden.

                    Wie stabil sind Stablecoins von Tether, Facebook und Paypal?

                      Das neue Jahr begann für Kryptowährungen wie Bitcoin mit Wertverlusten. Wer sich vor solchen Verlusten schützen und weiter im Bereich der Kryptos investiert bleiben will, für den bieten sich Stablecoins an. Doch diese bergen große Risiken.

                      BR24 Börse

                      Börse: Aktuelle Nachrichten und Hintergründe