Russen installieren Flugabwehr um AKW – Explosionen auf der Krim

Ein russischer Soldat bewacht einen Bereich des Kernkraftwerks Saporischschja
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der wiederholte Beschuss des ukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja hat weltweit Sorgen ausgelöst. Russland rüstet die Anlage jetzt mit einer eigenen Flugabwehr aus. Mehrere Explosionen gab es indes auf der von Moskau annektierten Halbinsel Krim.

Zoff in der AfD Bayern: Werden Mitarbeiter gemobbt?

Fähnchen der Partei AfD liegen auf Tisch.

    Der Landesvorstand der bayerischen AfD will seine Geschäftsstelle von Hohenbrunn bei München nach Greding in Mittelfranken verlegen. Der Betriebsrat geht gerichtlich dagegen vor – ohne Erfolg. Stecken parteiinterne Machtkämpfe dahinter?

    Flughafen München: Neuer Warnstreik am Mittwoch

    Ein Flugzeug am Flughafen München an einem Gate.
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zwei Wochen nach dem Ausstand des Lufthansa-Bodenpersonals mitten in den Sommerferien ruft die Gewerkschaft Verdi wieder zu einem Warnstreik am Flughafen München auf. Ziel am Mittwoch ist der Bodenverkehrsdienstleister Swissport Losch.

    Vermisster 25-Jähriger tot im Echinger See aufgefunden

    Badegäste bargen den seit Tagen Vermissten tot aus dem Echinger See

      Nach tagelanger Suche ist der vermisste Tobias D. tot aufgefunden worden. Badegäste entdeckten den Leichnam am Abend im Echinger See. Die Kripo ermittelt jetzt zur Todesursache.

      Kritik an geplantem Silvester-Rammstein-Konzert in München

      Rammstein Frontsänger Till Lindemann (r) feuert auf der Bühne mit einem Flammenwerfer auf Band-Mitglied Christian Lorenz (l, im Feuer)

        Die Band Rammstein plant in München ein Silvester-Konzert für 145.000 Fans. Ob sie grünes Licht für die Theresienwiese bekommt, ist fraglich. Zwar dürfte der Stadtrat am Mittwoch grundsätzlich zustimmen. Es gibt aber auch viele, die Bedenken haben.

        Nachrichten: live und im Überblick

        BR24 im TV
        Sendung vom:
        9.8.2022, 21:45 Uhr
        Sandra Rieß im BR24-Studio
        Alle BR24 Nachrichtensendungen in der BR Mediathek

        Nach Zugunglück bei Garmisch: Strecke im September wieder frei

        Archivbild: 14.06.2022, Bayern, Garmisch-Partenkirchen: Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) an Schotterbett und Gleisen.

          Nach dem Zugunglück bei Garmisch-Partenkirchen mit fünf Toten will die Bahn die Strecke bis zum Herbst reparieren. Den ganzen Sommer fuhren dort keine Züge - und auch andernorts gab es Behinderungen. Der Bahnchef für Bayern entschuldigt sich.

          30 Bergtote im ersten Halbjahr: Experten warnen vor Gefahren

          Ein Hubschrauber transportiert einen Bergretter und einen Verletzten.
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Zahl der Todesopfer in den oberbayerischen Bergen hat ein bedauerliches Rekordhoch erreicht und war Anlass für ein Treffen von bayerischen Ministern mit Bergexperten. Gemeinsam warnten sie anschließend eindringlich vor den Gefahren am Berg.

          Politik

          "Unbegründeter Aktionismus": Gastronomie kritisiert Corona-Plan

          "Unbegründeter Aktionismus": Gastronomie kritisiert Corona-Plan
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die geplanten neuen Corona-Regeln müssen nach Meinung von Bayerns Gastronomie grundlegend überarbeitet werden. Dehoga-Landesgeschäftsführer Geppert warnt vor überholten Maßnahmen und einer Testpflicht durch die Hintertür zu Lasten der Betriebe.

          Corona-Pläne der Ampel: Kritik aus den Ländern – und der FDP

          Schild "Bitte Mundschutz tragen"
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Eine Woche ist es her, dass sich Gesundheitsminister Lauterbach und Justizminister Buschmann auf Eckpunkte zum Infektionsschutzgesetz verständigt haben. Doch die Länder fühlen sich zunehmend unwohl mit dem geplanten Gesetz. Und auch die FDP zweifelt.

          Aiwanger zu Windkraftausbau: "CSU hat den Wählerwillen gescheut"

          Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler)
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger hat der CSU vorgeworfen, die Windenergie aus Angst vor der Bevölkerung ausgebremst zu haben. Die CSU habe "den Wählerwillen gescheut", während die Freien Wähler stets für regenerative Energien gewesen seien.

          Krieg in der Ukraine

          Ukraine-Ticker: Kreml kritisiert Selenskyjs Reisebann-Forderung

          Blick auf den Kreml
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die ukrainische Forderung nach einem internationalen Reisebann für alle Russen hat in Moskau heftige Kritik ausgelöst. Die Aussagen des ukrainischen Präsidenten Selenskyj seien "äußerst negativ" aufgenommen worden. Weitere News im Ticker.

          EU-Gas-Notfallplan wird Sparziele wohl erstmal nicht erreichen

          Messinstrumente zeigen den Leitungsdruck der Rohrleitungen eines Gaspeichers an
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Gas-Notfallplan der EU ist in Kraft. Die Mitgliedsstaaten sparen zunächst freiwillig Erdgas ein. Falls ein ernster Versorgungsengpass droht, kann die Vorgabe aber verpflichtend gemacht werden.

          Schulze: Getreideausfuhr aus Ukraine kein Anlass zu Euphorie

          Svenja Schulze (SPD), Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

            Trotz angelaufener Getreidetransporte aus ukrainischen Häfen bremst Entwicklungsministerin Svenja Schulze die Euphorie. Der Getreidebedarf sei nach wie vor hoch. Helfen will sie mit einem neuen Ansatz zur Selbstversorgung von Entwicklungsländern.

            Corona-Wissen

            Corona-Ticker: PCR-Tests laut Testlaboren weiter rückläufig

            PCR-Testreihe in einem Labor.
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Zahl der PCR-Tests sind dem Laborverband ALM zufolge in der vergangenen Woche weiter zurückgegangen. Etwa 16 Prozent weniger Tests seien durchgeführt worden, wovon aber knapp die Hälfte positiv gewesen wären. Die News im Ticker.

            Corona-Pandemie: Nasenspray neuer Hoffnungsträger?

            Ein spezielles Nasenspray (hier Symbolfoto) könnte vielleicht irgendwann vor Coronaviren schützen.

              Ein Team der Ludwig-Maximilians-Universität München arbeitet derzeit an einem Nasenspray, das nicht nur in Jahren die Corona-Impfung ersetzen, sondern auch vor einer Infektion schützen könnte. Fragen dazu an Joseph Rosenecker, Leiter des Projekts.

              Uniklinik Regensburg: Ungeimpftes Personal soll nicht kündigen

              Das Regensburger Uniklinikum
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Seit März muss sich Krankenhauspersonal gegen Corona impfen lassen. Das Regensburger Uniklinikum (UKR) bittet jetzt alle Mitarbeiter, die sich gegen die Impfpflicht sperren, ihren Job nicht aufzugeben. Verstöße würden aktuell nämlich nicht geahndet.

              Deutschland & Welt

              Hitze-Sommer: "40 Grad in Deutschland werden zur Regel"

               Ein Außenthermometer zeigt die Temperatur von knapp 40 Grad an.

                2022 könnte in Deutschland ein neues Hitze-Rekordjahr werden. Auch in Bayern stiegen die Thermometer diesen Sommer bereits mehrfach auf fast 40 Grad. Experten gehen davon aus, dass hohe Temperaturen in Zukunft keine Ausnahme mehr sein werden.

                Ermittlungen nach tödlichen Polizei-Schüssen auf 16-Jährigen

                Polizeibeamte sichern den Einsatzort in der Holsteiner Straße in Dortmund

                  Ein 16-Jähriger ist in Dortmund nach fünf Schüssen der Polizei gestorben. Der Jugendliche habe die Beamten am Montagabend mit einem Messer angegriffen, sagte ein Polizeisprecher. Nun laufen die Ermittlungen, noch sind viele Fragen offen.

                  BR24 Nachrichten

                  Wirtschaft

                  Tourismus in Bayern erreicht im Juni fast "Vor-Corona-Niveau"

                  Viele Menschen am Seeufer
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  In bayerischen Hotels, Gaststätten und Pensionen ist es fast so voll wie vor Corona. Die Experten vom Landesamt für Statistik in Fürth verzeichnen für den Juni 2022 knapp zehn Millionen Übernachtungen im Freistaat.

                  Augsburger Buskartell-Prozess wird eingestellt

                  Das Verfahren gegen zwei Angeklagte im Prozess um ein mutmaßliches Buskartell wird nun eingestellt.

                    Es ging um über 70 Millionen Euro: Ein mutmaßliches Buskartell soll jahrelang untereinander die Preise für bestimmte Strecken abgesprochen haben. Jetzt wird das Verfahren gegen zwei Hauptangeklagte eingestellt.

                    Deutschland für Fachkräfte aus Indien immer interessanter

                    Ein Mann tippt auf einer beleuchteten Tastatur an einem Computer
                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Vor 20 Jahren gab es zum ersten Mal eine Kampagne, die Menschen aus Indien als Fachkräfte für Deutschland gewinnen sollte. Sie war nur bedingt erfolgreich. Mittlerweile steigt aber die Zahl der Menschen aus Indien, die als Fachkräfte hier anheuern.

                    Wissen

                    Trockene Wälder - Ein Paradies für Borkenkäfer

                    Borkenkäfer können bis zu drei Mal pro Jahr Eier legen - und vermehren sich nahezu exponentiell.

                      Exponentielle Vermehrung: Borkenkäfern macht die Sommerhitze nicht zu schaffen, im Gegenteil. Die trockenen Wälder bieten ideale Bedingungen für ihre Fortpflanzung. Was Waldbesitzer deshalb jetzt beachten müssen.

                      RKI meldet erstmals Affenpocken-Infektion bei einem Kind

                      Eingangsbereich des RKI in Berlin.

                        Erstmals hat das Robert Koch-Institut von einer Affenpocken-Infektion bei einem Kind berichtet. Entsprechend dem RKI-Lagebericht lebt es in einem Haushalt mit zwei erwachsenen Infizierten. Die Zahl der Infektionen in Deutschland liegt bei fast 3.000.

                        Heizen mit Holz: Was Verbraucher wissen sollten

                        Ein Mann legt ein Stück Holz in einen brennenden Kaminofen
                        • Artikel mit Video-Inhalten

                        Heizen mit Holz ist eine Alternative zu Gas und Öl. Aber auch bei Brennholz sind die Preise massiv gestiegen. Zudem müssen Verbraucher einiges beachten, damit möglichst wenig Feinstaub entsteht.

                        #Faktenfuchs - der BR24-Faktencheck

                        #Faktenfuchs: Brennstoffzellen im E-Auto sinnvoller als Akkus?

                        Ein Auto fährt an einigen Windrädern vorbei

                          In den meisten Elektroautos stecken heute Lithium-Ionen-Akkus. Als Alternative gelten Brennstoffzellen, die den Strom etwa mit Hilfe von Wasserstoff erzeugen. Für die Treibhausgasbilanz ist das aber nicht die beste Lösung, zeigt dieser #Faktenfuchs.

                          #Faktenfuchs: Wie Waldbrände und Klimawandel zusammenhängen

                          Der Waldbrand bei Treuenbrietzen wurde durch starke Winde angefacht. Der Klimawandel schafft Voraussetzungen für verheerendere Feuer.

                            Fast täglich vermelden Medien neue Waldbrände - im Süden Europas, aber auch in Bayern und Deutschland. Und nicht selten diskutieren in den Kommentarzeilen die User: Welche Rolle spielt der Klimawandel? Und welche Brandstifter?

                            #Faktenfuchs: Welche Risiken gibt es beim Fracking?

                            Förderanlagen für Schiefergas bei Blackpool in Nordwestengland im Oktober 2018. Nach Erdbeben wurde die Schiefergasförderung dort gestoppt.
                            • Artikel mit Video-Inhalten

                            Wegen der Umweltrisiken ist Fracking von Schiefergas in Deutschland verboten. Seit aus Russland weniger Gas kommt, wird das Verbot neu diskutiert – häufig mit dem Argument, dass die Risiken beherrschbar seien. Was ist dran? Ein #Faktenfuchs.

                            Sport

                            3. Liga: Dritter Sieg - 1860 München übernimmt Tabellenspitze

                            Torjubel Martin KOBYLANSKI (1860 Muenchen), nach Tor zum 1-0,
                            • Artikel mit Video-Inhalten

                            Der TSV 1860 München bleibt in der Erfolgsspur und grüßt nach drei Spieltagen mit neun Zählern von der Tabellenspitze. Gegen den SV Meppen überzeugten die Münchner mit einem klaren 4:0-Erfolg.

                            Erfolgs-Prämien: Scholz wirbt beim DFB für Equal Pay

                            Besuch von Bundeskanzler Scholz beim DFB
                            • Artikel mit Video-Inhalten

                            Gleiche Bezahlung für gleiche Leistungen in Männer- und Frauenfußball. Bundeskanzler Scholz ist dafür, vor allem, wenn es um die Spielerinnen und Spieler der National-Elf geht. Bundestrainerin Voss-Tecklenburg würde Equal-Play vorziehen.

                            Alexandra Burghardt: Das Ziel für die Heim-EM lautet "Gold"

                            Alexandra Burghardt

                              Alexandra Burghardt aus Mühldorf gilt bei den European Championships als Top-Favoritin. Mit der 4x100-Meter-Staffel geht sie "mit dem Ziel rein, Gold zu holen". Das verriet die 28-Jährige im Insta-Talk auf BR24 Sport.

                              Netzwelt

                              Cyberangriff auf Bayreuther Unternehmen "Medi"

                              Die Fassade der Zentrale von "Medi" in Bayreuth.
                              • Artikel mit Audio-Inhalten

                              Am Wochenende ist das Bayreuther Unternehmen "Medi" eigenen Angaben zufolge Opfer eines Cyberangriffs geworden. Aus Sicherheitsgründen wurde das IT-System heruntergefahren. Das hat Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb.

                              Im Flugtaxi über Donauwörth – ein virtueller Rundflug

                              BR-Korrespondentin Judith Zacher im Selbstversuch beim virtuellen Flug via VR-Brille.
                              • Artikel mit Video-Inhalten

                              Es ist noch Zukunftsmusik. Aber zumindest ein Gefühl davon, wie es sein wird, mit einem Lufttaxi zu fliegen, kann man schon bekommen. Rein virtuell – mittels einer VR-Brille. Wir haben es ausprobiert.

                              Krypto-Scams: Wie Betrüger Corona-Skeptiker ins Visier nehmen

                              Kryptowährungen wie Bitcoin schwanken stark im Kurs. Manche versprechen sich hohe Gewinne - auch Betrüger nutzen das aus.

                                In öffentlichen Telegram-Gruppen tauschen sich zahlreiche Corona-Skeptiker, Impfgegner und Verschwörungstheoretiker aus. Seit einiger Zeit haben es Krypto-Betrüger anscheinend gezielt auf sie abgesehen. Eine #Faktenfuchs-Recherche.

                                Kultur

                                Was hat Paul McCartney nach den Beatles gemacht? Das hier!

                                Paul McCartney steht beim Glastonbury Festival 2022 mit einer bunten Gitarre auf der Bühne
                                • Artikel mit Audio-Inhalten

                                Im Juni ist Paul McCartney 80 geworden, jeder kennt ihn als einen der Beatles, seine Solo-Projekte aber sind weniger populär. Nun liegen drei phänomenale Alben aus 50 Jahren in einer Box vor. Man bekommt den Zauber der Wohnzimmer-Aufnahme zu hören.

                                Emine Sevgi Özdamar: Büchner-Preis für eine große Autorin

                                Die Autorin Emine Sevgi Özdamar blickt, die Hand am Kinn, nachdenklich in die Kamera

                                  2021 erst hat Emine Sevgi Özdamar den Bayerischen Buchpreis erhalten, nun wird sie mit der höchsten literarischen Ehrung Deutschlands ausgezeichnet: dem mit 50.000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis. Ein Porträt der Preisträgerin.

                                  Schauspielerin Olivia Newton-John mit 73 Jahren gestorben

                                  Olivia Newton-John wurde 73 Jahre alt
                                  • Artikel mit Audio-Inhalten
                                  • Artikel mit Video-Inhalten

                                  Berühmt wurde sie durch ihre Hauptrolle im Musical-Film "Grease": Die britisch-australische Schauspielerin Olivia Newton-John ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Seit ihrer Brustkrebserkrankung 1992 widmete sie sich dem Kampf gegen den Krebs.

                                  Buzz

                                  Töten von Fischottern in der Oberpfalz kommt wieder vor Gericht

                                  Ein Fischotter in einem Teich

                                    Der juristische Streit um die Tötung von Fischottern in der Oberpfalz geht weiter. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die Berufung gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts Regensburg zugelassen, das das Töten von Fischottern verboten hatte.

                                    Nackter Mann randaliert in Knetzgau - Hoher Sachschaden

                                    Beschädigtes Auto in Knetzgau
                                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                                    Völlig unbekleidet hat ein Mann in Knetzgau randaliert und mit einer Eisenstange mehrere Fahrzeuge beschädigt. Der psychisch kranke Mann befindet sich inzwischen in einer psychiatrischen Einrichtung.

                                    #BR24Zeitreise

                                    Podcast-Tipps

                                    🎧 Dreimal besser: Was Betriebe gegen Personalmangel tun können

                                    Covergrafik mit den Hosts Kevin Ebert und Birgit Frank.
                                    Externer Link

                                    Statt mehr Arbeiten macht eine Schreinerei im Bayerischen Wald genau das Gegenteil: Der Chef hat die Vier-Tage-Woche eingeführt. Und ein Krankenhaus in Brandenburg hat weniger Personalmangel als andere Häuser - weil es mitarbeitergeführt ist.

                                    🎧 Funkstreifzug: Vorsicht bei Onlinejobbörsen

                                    Mann schaut durch Fernglas
                                    Externer Link

                                    Immer häufiger fälschen Cyberkriminelle Stellenanzeigen auf Online-Jobbörsen. Dabei greifen sie die Daten ab und missbrauchen die Identität der meist jungen Leute. Unter deren Namen begehen die Täter schwere Straftaten.

                                    🎧 Fitnessmagazin: Sport bei Hitze

                                    Ein Mann und eine Frau joggen auf einem Weg.
                                    Externer Link

                                    Bewegung ist immer gut - auch an warmen Tagen. Da muss man nur gut überlegen, wann der beste Zeitpunkt zum Sporteln ist. In der aktuellen Folge gibt es dazu unter anderem Tipps von einer Umweltmedizinerin.

                                    BR24: Unsere Standards, unsere Korrekturen, unsere Empfehlungen