BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

BR24 - Darüber spricht Bayern | BR24

Coronavirus

Ab Samstag Aufnahmestopp in Bayerns Pflegeheimen
Ein Senior geht mit einer Gehilfe durch eine Tür in einem Altenheim
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat im Kampf gegen das Coronavirus einen Aufnahmestopp für Pflegeeinrichtungen im Freistaat verhängt. Die Allgemeinverfügung tritt ab Samstag in Kraft, wie Huml mitteilte.

  • BR24 Redaktion
  • BR24Live: BR extra - Altenheime zunehmend in Gefahr
Münchner Corona-Studie: Der Dunkelziffer auf der Spur
Antikörpertest
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie viele Menschen sind am Corona-Virus infiziert, ohne Symptome zu zeigen? Wie hoch ist die Dunkelziffer bei den Infektionen mit dem Virus SARS-CoV-2? Die Münchner Kohorte soll dazu valide Zahlen liefern - ab Sonntag.

Osterferien mit Ausgangsbeschränkung: Was in Bayern erlaubt ist
Polizei und Ordnungsämter haben verstärkte Kontrollen angekündigt - und es drohen hohe Bußgelder
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ferienbeginn, Frühlingswetter und das Osterwochenende vor der Tür. Die weiterhin geltende Ausgangsbeschränkung in Bayern wird in den nächsten Tagen auf eine harte Probe gestellt. Was in den Osterferien erlaubt ist - und was nicht.

Coronavirus-Ticker: Dachau nimmt nur noch Corona-Patienten auf
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wegen einer Häufung von Covid-19-Erkrankungen nimmt das Helios Amper-Klinikum in Dachau nur noch positiv auf das Coronavirus getestete Patienten auf. Alle anderen werden abgewiesen, so das Krankenhaus. Alle News im Liveticker.

Wegen Corona: Patienten meiden Arztpraxen

    Viele Patienten gehen derzeit trotz Beschwerden nicht zum Arzt, aus Angst, sich im Wartezimmer anzustecken. Ärzte schlagen jetzt Alarm und raten dringend: Bei klaren Beschwerden bitte unbedingt eine Praxis aufsuchen.

    BR24 Nachrichten

    Trump empfiehlt nun doch das Tragen von Schutzmasken
    • Mehr
    • B5 aktuell live hören
    Flüchtlingsrat zeigt Innenministerium an

      Der Bayerische Flüchtlingsrat hat das Innenministerium und die Bezirksregierungen angezeigt. Die Unterbringung in Ankerzentren verstoße gegen Verordnungen, die die Staatsregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie erlassen hat.

      #fragBR24💡 Wie funktioniert die Corona-App?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Robert-Koch-Institut und viele andere Institute in Europa haben ein technisches Tool gegen das Coronavirus entwickelt - bemüht um Datenschutz. Das Projekt könnte helfen, die Ausbreitung von Corona einzudämmen.

      Herrmann: Verstärkte Polizeikontrollen in den Osterferien
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Für die kommenden Tage ist in Bayern Ausflugswetter vorhergesagt. Innenminister Herrmann appelliert deshalb eindringlich an die Bevölkerung, in der Corona-Krise möglichst zu Hause zu bleiben. Bei Verstößen gegen die Regeln drohen saftige Strafen.

      Jetzt abonnieren: Der neue BR24-Newsletter!

        Sie wollen nichts verpassen, worüber Bayern spricht? Dann abonnieren Sie jetzt den neuen BR24-Newsletter. Er fasst für Sie das Wichtigste vom Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Feierabend. Hier geht es zur Anmeldung.

        BR24. 100 Sekunden
        • Die Rundschau in der BR Mediathek

        BR24. Nachrichten

        Weitere Topthemen

        Drei Tote in Haus im Landkreis Rosenheim gefunden
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In einem Haus in Vogtareuth im Landkreis Rosenheim haben Rettungsdienste und Polizei am frühen Morgen drei tote Personen vorgefunden. Nach jetzigem Erkenntnisstand handelt es sich um eine Frau und ihre beiden Töchter.

        Hilfsbereitschaft in der Krise

          Harte Zeiten sind auch Zeiten der Nächstenliebe. In der Krise rücken viele Menschen zusammen und zeigen eine größere Bereitschaft, einander zu helfen. Manche allerdings entwickeln sich gerade jetzt zu besonderen Egoisten.

          Wettlauf mit dem Borkenkäfer
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Für die Forstarbeiter ist es ein Wettlauf mit der Zeit - und dem Borkenkäfer. Spätestens Ende April schwärmt er aus. Und findet reichlich Nahrung. Denn Sturmtief "Sabine" hat viel Schadholz im Wald hinterlassen.

          Corona-Wissen

          Podcast "Corona in Bayern": So arbeiten Lehrer zu Corona-Zeiten

            "Mein Job ist jetzt ein ganz anderer": Grundschulleiterin Michaela Walch spricht mit Moderator Thorsten Otto über ihre Arbeit seit Schulschließung. Und: Fernsehshows in Krisenzeiten, Kabarettist Hannes Ringelstetter vermisst Studiopublikum.

            Hygienetipps: So schützt du dich und andere im Supermarkt
            • Artikel mit Video-Inhalten

            In gut besuchten Supermärkten ist es manchmal schwer, die Abstandsregel einzuhalten. Mit diesen Verhaltenstipps kannst Du das Ansteckungsrisiko für dich und andere minimieren.

            #fragBR24💡Verstoß gegen Corona-Regeln: Was kostet wie viel?
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Es gelten harte Auflagen in der Corona-Krise. Damit sie auch eingehalten werden, hat das Bayerische Innenministerium zusammen mit dem Gesundheitsministerium Bußgelder für Regelverstöße festgelegt. Manches kann sogar als Straftat gewertet werden.

            Deutschland & Welt

            Der Corona-Exodus der Deutschen aus Österreich geht weiter

              Sie kehren zurück, gesammelt und in Bussen. Nach Tagen oder Wochen der Quarantäne verlassen auch deutsche Saisonarbeiter infolge der Coronamaßnahmen Österreich. Sie kommen vor allem aus den Skigebieten in Tirol nach Bayern.

              Neuseeland: Rückholaktion der Bundesregierung läuft an

                In Neuseeland sind wegen der Corona-Krise so viele deutsche Touristen wie in keinem anderen Land gestrandet. Nach tagelangem Warten sollen die Rückflüge über das Rückholungsprogramm der Bundesregierung jetzt starten.

                Riesen-Bundestag: Beschwerde-Brief an CSU

                  Die Bundestagsabgeordneten der CSU haben einen bösen Brief bekommen: Im Ringen um eine Reform des Wahlrechts werfen ihnen die bayerischen Oppositions-Kollegen "Blockade-Haltung" vor.

                  Wirtschaft

                  Coronakrise: Kurzarbeiter dürfen dazu verdienen

                    Kurzarbeiter bekommen ihr Geld von der Bundesagentur für Arbeit. Doch das gleicht nicht voll aus, was auf dem Gehaltskonto fehlt. Hinzuverdienst ist erlaubt. Allerdings ist nicht egal, in welcher Branche der Kurzarbeiter aufstockt.

                    Wirtschaftsweiser Feld hält Corona-Bonds für gefährlich

                      In der Corona-Krise wird der Ruf nach gemeinsamen europäischen Anleihen laut - den Corona-Bonds. Doch der Top-Ökonom Lars Feld erteilt solchen Lösungen im neuen Podcast "B5 Extra Coronavirus: Wege aus der wirtschaftlichen Krise" eine Absage.

                      Bayerns Mittelstand wartet auf Corona-Hilfen
                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Gelder und Hilfen, so schnell und unbürokratisch wie möglich - das haben Bund und Freistaat den Unternehmen wegen der Coronakrise versprochen. Doch ein Besuch bei einem Brillenproduzenten zeigt: So schnell wie möglich heißt nicht unbedingt schnell.

                      Netzwelt

                      E-Sport in der Corona-Zeit: Mehr Gewinner als Verlierer?
                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Die Corona-Pandemie zwingt den klassischen Sport zur Pause. Viele Ligen sind mindestens mal unterbrochen, Fans warten sehnsüchtig darauf, dass es weitergeht. Und in dieser trostlosen Phase entdecken viele Vereine den E-Sport für sich.

                      Videodienst Zoom zieht die Notbremse
                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Bedienbarkeit und Funktionen alleine reichen nicht. Zoom hat ein Gerichtsverfahren am Hals, ist mit Vorwürfen zu mangelndem Datenschutz konfrontiert und hat mit enormen Sicherheitslücken zu kämpfen. Der Dienst will nachbessern, aber klappt das?

                      Google-Daten zeigen die Wirkung der Ausgangsbeschränkungen
                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Bewegungen an den Arbeitsplatz sind in Bayern um 43 Prozent gesunken, Bewegungen zu öffentlichen Verkehrsmitteln um 73 Prozent. Neue Daten von Google zeigen, wie das öffentliche Leben in Bayern, Deutschland und auf der Welt zum Erliegen gekommen ist.

                      Kultur

                      Wie Buchhandlungen und Verlage auf die Corona-Krise reagieren
                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Geschlossene Geschäfte, keine öffentlichen Lesungen, zurückgezogene Bücher: Auch der Buchhandel wird hart von den Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie getroffen. Verlage und Buchhändler blicken mit gemischten Gefühlen auf die kommenden Wochen.

                      "Es wird vorübergehen" - Videobotschaften von Imam und Rabbiner
                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      In der dritten Woche in Folge finden keine öffentlichen Gottesdienste statt, Synagogen und Moscheen sind geschlossen. Jüdische Gläubige müssen in diesem Jahr das Pessach-Fest, das in der kommenden Woche beginnt, zu Hause feiern.

                      US-Musiker Bill Withers mit 81 Jahren gestorben

                        Der US-Musiker Bill Withers ist nach Informationen der Nachrichtenagentur AP tot. Withers, der mit Songs wie "Ain't No Sunshine" und "Lean on Me" berühmt geworden war, sei bereits am Montag im Alter von 81 Jahren gestorben.

                        Sport

                        Medienbericht: 13 Bundesligisten akut von Insolvenz bedroht

                          Die wirtschaftliche Lage vieler Vereine in der Bundesliga und in der 2. Liga ist einem Medienbericht zufolge dramatischer als bisher bekannt. Wie der "Kicker" berichtet, droht 13 der 36 Profivereine noch in dieser Saison die Insolvenz.

                          Flick bleibt Bayern-Trainer: Vertrag bis 2023
                          • Artikel mit Audio-Inhalten

                          Der FC Bayern München hat den Vertrag mit seinem Chefcoach Hansi Flick verlängert. Die Verantwortlichen beim Rekordmeister verständigten sich auf eine neue Laufzeit bis zum 30. Juni 2023.

                          Corona-Krise: DFB beschliesst umfassende Änderungen

                            Den ein oder anderen Klub wird das freuen: Der DFB hat einen Maßnahmenkatalog beschlossen, in dem geregelt ist, dass eine Insolvenz keine sportlichen Folgen haben wird. Auch die Möglichkeit der zeitlichen Veränderung des Spielplans wurde geregelt.

                            Wissen

                            Schule daheim: zwischen Selbstbestimmung und Überforderung
                            • Artikel mit Video-Inhalten

                            Eigeninitiative bleibt gefragt. Auch wenn kurzfristige Hilfen von 100 Millionen Euro aus dem "DigitalPakt" des Bundes das virtuelle Lehrangebot für alle SchülerInnen verbessern sollen. Eltern und Schüler müssen aktuell ohne Unterricht klarkommen.

                            Weltraumteleskop Hubble findet mittelgroßes Schwarzes Loch

                              Neue Aufnahmen des Weltraumteleskops Hubble liefern den bislang überzeugendsten Beleg für die Existenz eines mittelgroßen Schwarzen Lochs. Das Objekt, nach dem schon lange gefahndet wird, befindet sich in einem dichten Sternhaufen.

                              Prähistorische Regenwald-Spuren in Antarktis entdeckt

                                Forscher haben in der Antarktis 90 Millionen Jahre alte Spuren von Bäumen und Blütenpflanzen gefunden. Die Entdeckung weist darauf hin, dass zur Zeit der Dinosaurier die CO2-Konzentration der Erdatmosphäre viel höher war als bislang vermutet.

                                Buzz

                                Straubinger Wirte kochen in Corona-Zeiten für Bedürftige
                                • Artikel mit Video-Inhalten

                                Sieben Straubinger Gastronomen kochen in der Corona-Krise für Hilfsbedürftige. Bis zu 5.000 Essen können sie pro Tag zubereiten. Verteilt werden die Mahlzeiten unbürokratisch.

                                Corona-Zeiten und Homeoffice: Familien entdecken sich neu
                                • Artikel mit Video-Inhalten

                                Unterricht in der Schule gibt es wegen Corona schon länger keinen mehr und auch aus dem Haus dürfen die Menschen nicht mehr so einfach. Familien sind also weitgehend ans Haus gefesselt - und verbringen plötzlich viel Zeit miteinander.

                                Drei Tote in Haus im Landkreis Rosenheim gefunden

                                #BR24Zeitreise

                                #BR24Zeitreise: Helden des Alltags

                                Podcast-Tipps

                                🎧 Corona in Bayern: Ein Podcast von BAYERN 1 und BR24
                                Externer Link

                                #alleswirdgut: Nachrichten, Verhaltenstipps und alle Antworten zu Corona - von BR-Wissenschaftsredakteurin Jeanne Turczynski und Thorsten Otto. Sie berichten täglich in ihrem Podcast über die wichtigsten Entwicklungen.

                                🎧 Woman of the Week: Stephanie Bjarnason
                                Externer Link

                                Cafébesitzerin Stephanie spricht mit Vanessa Schneider u. a. über die wirtschaftlichen Folgen von Corona für kleine Unternehmen. Wegen der Ausgangsbeschränkung hat sie ihr Café geschlossen und liefert jetzt Onlinebstellungen mit dem Lastenrad.

                                🎧 B5 Extra Coronavirus
                                Externer Link

                                Helfen selbstgenähte Atemschutzmasken gegen das Corona-Virus? Gibt es ein Recht auf Homeoffice? Wie reagieren Unternehmen auf die Krise? Diese und viele andere Fragen rund um Corona beantworten wir in diesem Podcast.

                                BR24: Unsere Standards, unsere Korrekturen, unsere Empfehlungen