Lambrecht zum ersten Mal seit Kriegsbeginn in der Ukraine

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht besichtigt mit ihrem ukrainischen Amtskollegen Olexij Resnikow eine Verteidigungsstellung außerhalb von Odessa und lässt sich einen von den Russen erbeuteten Panzer zeigen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht hat überraschend die Ukraine besucht. In Odessa am Schwarzen Meer wurde sie von ihrem ukrainischen Amtskollegen Olexij Resnikow empfangen. Es geht auch um Waffenlieferungen.

Wie wahrscheinlich ist ein Blackout bei uns?

Hinweisschild mit der Aufschrift "Blackout", angeleuchtet von einem Lichtkegel vor dem dunklen Berliner Reichstagsgebäude.
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor dem Hintergrund der Energiekrise werden immer wieder Warnungen vor einem großflächigen Stromausfall im kommenden Winter laut. Experten halten diese Gefahr jedoch für gering. Probleme könnte es trotzdem geben.

Steigende Energiepreise treiben Wohnkosten in die Höhe

Symbolbild von Hausfassaden

    Hohe Inflation sowie zunehmende Energiekosten und Bauzinsen führen zu spürbar gestiegenen Miet- und Betriebskosten. Existenzbedrohend für viele in Menschen in Bayern. Als unzureichend kritisieren Mietervereine die Maßnahmenpakete der Politik.

    Bei Depressionen helfen Antidepressiva oft nicht

    Illustration: Silhouette eines Kopfes, Gehirn ist angedeutet. Über dem Kopf sind Regenwolken, die auf die Person herabregnen.

      Jeder achte Mensch in Deutschland hat im Laufe seines Lebens einmal eine Depression oder eine depressive Episode. Oft sollen Antidepressiva dann den Gehirnstoffwechsel wieder ins Lot bringen. Es gibt aber Zweifel, ob diese tatsächlich wirken.

      3. Oktober: Was feiern wir am Tag der Deutschen Einheit?

      Ein Herz, gebildet aus der Jahreszahl 22, symbolisiert die Thüringer Bundesratspräsidentschaft und den Tag der Deutschen Einheit.

        Die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit stehen dieses Jahr unter dem Motto "zusammen wachsen". Aber wieso feiern wir am 3. Oktober diesen Tag? Und: Ist er bundesweit ein Feiertag?

        Nachrichten: live und im Überblick

        BR24 im TV
        Sendung vom:
        1.10.2022, 21:45 Uhr
        BR24 21:45 | 01.10.2022
        Alle BR24 Nachrichtensendungen in der BR Mediathek

        Erntedank-Gespräch am Biomarkt: Was sind uns Lebensmittel wert?

        Gemüse auf dem Markt

          Heute ist Erntedank - ein Fest, um für die Lebensmittel zu danken. Doch was sind Kunden bereit, für regionale Lebensmittel zu zahlen? Bauern erleben Umsatzeinbrüche. Ein Besuch auf dem Regensburger Bio-Donaumarkt.

          Über 400.000 Menschen sehen die Passion in Oberammergau

          Soldaten drücken Jesus-Darsteller Mayet den Dornenkranz aufs den Kopf
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Am Sonntag enden die Passionsspiele 2022 in Oberammergau. 412.000 Gäste haben seit Mai dieses aufwändig inszenierte Historienspiel besucht. Die Veranstalter sind hoch zufrieden mit der wegen Corona um zwei Jahre verschobenen Passion von 2020.

          Wirtschaft

          Nach gestrichener Gasumlage: Was Verbraucherschützer jetzt raten

          Ein Gaszähler in einer Wohnung.

            Die Gasumlage kommt nicht. Die Bundesregierung hat diesen Aufschlag auf den Gaspreis gestoppt. Dennoch sollten Verbraucher jetzt etwas beachten.

            Ifo-Chef warnt: Höherer Mindestlohn beschleunigt Inflation

            Zwölf Euro
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Der Wirtschaftsforscher Clemens Fuest fürchtet, die ab heute gültige Erhöhung des Mindestlohns könne die Inflation weiter anheizen. Die SPD hält dagegen - und hofft auf entsprechende Lohnabschlüsse der Gewerkschaften.

            Strafgefangene als Öko-Bauern

            Gefangene mit Stecken auf der Rinderweide

              Im Bio-Betrieb der Haftanstalt Ebrach im oberfränkischen Landkreis Bamberg kümmern sich Gefangene um 150 Rinder. Mit der körperlichen Arbeit sollen die jungen Männer einen normalen Tagesablauf kennenlernen.

              Politik

              "Lange Nacht der Demokratie" startet in Nürnberg

              Menschen zeigen auf ein Transparent mit der Aufschrift "Lange Nacht der Demokratie"

                Demokratie stützen, Demokratie feiern: Unter anderem darum geht es bei der "Langen Nacht der Demokratie" in Nürnberg. Dabei wird Demokratie gelesen, geslamt, getanzt und es gibt ein Speed Dating mit Kommunalpolitikern.

                Pipeline-Lecks: Deutschland hilft bei Ermittlungen

                Das Nord Stream 1-Gasleck in der Ostsee, fotografiert aus einem Flugzeug der schwedischen Küstenwache.

                  Nach den Explosionen an den Gas-Pipelines in der Ostsee will Deutschland Dänemark und Schweden unterstützen: Innenministerin Faeser kündigte eine gemeinsame Ermittlungsgruppe an. Aus Nord Stream 2 tritt mittlerweile kein Gas mehr aus.

                  Merz wirft Regierung verspätetes Handeln in Energiekrise vor

                  Friedrich Merz, CDU Bundesvorsitzender
                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Mit einem 200 Milliarden Euro-Paket will die Bundesregierung den steigenden Energiekosten begegnen. Unklar ist noch, wie das Geld konkret eingesetzt wird. Derweil geht die Diskussion um das Vorgehen der Bundesregierung in der Energiekrise weiter.

                  Krieg in der Ukraine

                  Ukraine-Ticker: Migrationsexperte für mehr Solidarität in Europa

                  Archivbild: Ukrainische Flüchtlinge in Hamburg
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Migrationsexperte Knaus hat angesichts von mehr als sieben Millionen Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine "mehr europäische Solidarität" gefordert. Er warnte zudem vor einem Ausnahmezustand im Winter. Alle News im Ticker

                  Russland gibt strategisch wichtige Stadt Lyman auf

                  Der Präsident sitzt am Tisch zwischen Generälen
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Russland hat die strategisch wichtige Stadt Lyman im ukrainischen Gebiet Donezk aufgegeben. Die Truppen seien wegen der Gefahr einer Einkesselung abgezogen worden, so das Verteidigungsministerium. Eine neue Drohung kommt derweil aus Tschetschenien.

                  Baerbock: Kein schneller Nato-Beitritt der Ukraine

                  Bundesaußenministerin Annalena Baerbock beim Gipfeltreffen der NATO in Madrid am 30.06.2022

                    Nach der Annexion ukrainischer Gebiete durch Russland hat die Ukraine einen beschleunigten Nato-Beitritt beantragt. Doch viele Mitglieder wollen das Bündnis nicht in den Krieg hineinziehen lassen - so auch Deutschlands Außenministerin Baerbock.

                    Deutschland & Welt

                    Mindestens 129 Tote nach Panik bei Fußballspiel in Indonesien

                    Malang: Fußballfans tragen einen verletzten Mann nach Zusammenstößen beim Erstliga-Spiel zwischen Arema FC und Persebaya FC.
                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Bei Ausschreitungen nach einem Fußball-Spiel in Indonesien sind mindestens 129 Menschen ums Leben gekommen. Etwa 180 Menschen liegen verletzt in Kliniken. Es ist eines der größten Stadion-Unglücke in der Geschichte des Fußballs weltweit.

                    Proteste im Iran dauern an - Solidarität in vielen Städten

                    1.10.2022: Auch in deutschen Städten gingen viele Menschen gegen das iranische Regime auf die Straßen.

                      Nach dem Tod von Mahsa Amini halten im Iran die Proteste gegen die konservative Regierung an. In Deutschland, aber auch in anderen Ländern solidarisierten sich Zehntausende. Derweil griff der Iran erneut kurdische Stützpunkte im Nordirak an.

                      BR24 Nachrichten

                      Corona-Wissen

                      Corona-Ticker: Buschmann stellt Ende aller Maßnahmen in Aussicht

                      Bundesjustizminister Buschmann

                        Bundesjustizminister Buschmann hat ein Ende aller Corona-Maßnahmen ab dem nächsten Frühjahr in Aussicht gestellt. Wenn die Lage in den Krankenhäusern stabil bleibe, gehöre Corona ab dem Frühjahr "zum allgemeinen Lebensrisiko." Mehr im Ticker.

                        Letzte Wiesn-Tage: Wieviel Corona hat das Oktoberfest gebracht?

                        Menschen strömen auf das Oktoberfest in München
                        • Artikel mit Audio-Inhalten
                        • Artikel mit Video-Inhalten

                        Seit Beginn der Wiesn ist die Corona-Inzidenz in München stark angestiegen. Ein Zusammenhang mit dem Oktoberfest lässt sich derzeit zwar kaum beweisen, er liegt aber nahe. Für Experten ist das aber noch kein Grund zur Sorge.

                        Lehrermangel und Corona: Schulen schicken Kinder heim

                        Schultaschen hängen in einem Klassenzimmer an den Tischen der Erstklässler

                          Der Lehrermangel und Corona zusammen sorgen dafür, dass an manchen Schulen nicht mehr durchgehend unterrichtet werden kann. Klassen werden tageweise nach Hause geschickt oder der Unterricht endet vorzeitig. Der Kultusminister bleibt zuversichtlich.

                          Wissen

                          Garten-Tipp: So wird der Rasen fit für Herbst und Winter

                          Alter Rasenmäher mäht einen mit Laub versetzten Rasen
                          • Artikel mit Video-Inhalten

                          Die Tage werden kürzer und die ersten frostigen Nächte sind nicht mehr fern. Wer glaubt, jetzt als Gärtner in die Winterpause gehen zu können, irrt. Zurzeit gibt es im Garten so einiges zu tun – zum Beispiel, den Rasen fit für den Winter zu machen.

                          Uniklinik Würzburg: Anlaufstelle für Strahlenunfälle

                          REMPAN-Station der Uni Würzburg
                          • Artikel mit Video-Inhalten

                          20 Patienten mit radioaktiver Belastung können am Uniklinikum Würzburg behandelt werden. Die sogenannte REMPAN-Station wurde von der WHO als eine von zehn internationalen Anlaufstellen für die Bewältigung von Strahlenunfällen auserkoren.

                          Angriff auf die Nase: Stinkwanzen wollen wieder in die Wohnungen

                          Eine bräunliche Stinkwanze auf einem shwarzen Stoff.
                          • Artikel mit Video-Inhalten

                          Sobald es kühler wird, rücken uns die Stinkwanzen wieder auf den Leib und versuchen, in die Wohnung zu flutschen. Die Wanzen sind zwar völlig harmlos, können ihrem Namen aber gerecht werden und kräftig stinken. Wie wird man die Tierchen wieder los?

                          #Faktenfuchs - der BR24-Faktencheck

                          #Faktenfuchs: Keine Belege für Sozialbetrug von Ukrainern

                          Reisende versammeln sich am Einstiegspunkt am Bahnhof Maastricht zur Abfahrt des Flixbus nach Kiew.
                          • Artikel mit Audio-Inhalten

                          Im Netz verbreitet sich die Falschbehauptung, viele Ukrainer kämen nur nach Deutschland, um das Sozialsystem auszunutzen. Auch CDU-Chef Merz behauptete dies kürzlich. Dafür gibt es aber keine Belege, wie dieser #Faktenfuchs zeigt.

                          #Faktenfuchs: Wie radikales "Querdenken" Gewalt bedingt

                          Ein Teilnehmer einer verbotenen Demonstration von Gegnern der Corona-Regeln streckt im Dezember 2021 seine Fäuste einem Polizisten entgegen.

                            Hass verbreiten im Internet ist einfach. Aber warum verlassen Gegner der Corona-Maßnahmen die Kommentarspalten und schlagen nicht mehr nur verbal zu? Der #Faktenfuchs zeigt, was die Forschung dazu sagt.

                            #Faktenfuchs: Behauptungen zur Schweden-Wahl im Check

                            Polizisten haben bei Einsätzen Waffen eingesammelt. Fotos davon haben sie in einer Polizeistation an die Wand geheftet.

                              Rechtspopulisten sind jetzt die zweitstärkste Kraft im schwedischen Parlament. Auf Twitter sagen manche: Weil linke Politiker zu viele Flüchtlinge ins Land gelassen, Parallelgesellschaften und steigende Kriminalität ignoriert hätten. Was ist da dran?

                              Sport

                              BBL: Würzburg Baskets starten mit hoher Niederlage in die Saison

                              Spielszene Würzburg Baskets - Telekom Baskets Bonn

                                Deutliche Niederlage mit 25 Punkten Rückstand: Am 1. Spieltag der Basketball-Bundesliga mussten sich die Würzburg Baskets Bonn klar geschlagen geben. Die Unterfranken waren über 40 Minuten chancenlos.

                                Rummenigge: "Den Bayern-Spielstil gibt es seit Louis van Gaal"

                                Karl-Heinz Rummenigge
                                • Artikel mit Audio-Inhalten

                                Karl-Heinz Rummenigge, Ex-Vorstandschef des FC Bayern, spricht im Exklusivinterview mit BR24 Sport über den Sieg der Münchner über Leverkusen, die Champions League, die Bayern-Taktik und die Situation von Trainer Julian Nagelsmann.

                                Bayern-Profis Kimmich und Müller positiv auf Corona getestet

                                Thomas Müller (links) und Joshua Kimmich

                                  Joshua Kimmich und Thomas Müller vom FC Bayern München wurden einen Tag nach dem 4:0-Sieg gegen Leverkusen positiv auf Corona getestet. Müller meldete sich bereits aus der Quarantäne: "Mir geht es so weit gut."

                                  Netzwelt

                                  Wenn der Strom ausfällt: Was passiert mit dem Handynetz?

                                  Verkehrsschild mit durchgestrichnem Netzsymbol, im Hintergrund ein Handymast

                                    Falls es im kommenden Winter wirklich zu Stromausfällen kommen sollte, hat das auch Konsequenzen für die Handy-Verbindungen. Die Mobilfunkkonzerne versuchen sich darauf vorzubereiten. Das ist aber nicht ganz einfach.

                                    Killer's Security: Info-Krieg und Powerpoint

                                    Achim Killer

                                      In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über mutmaßliche russische Militäroperationen im Cyberspace: Der Geheimdienst GRU soll Hacker- und Social-Media-Gruppen lenken. Und: Whistleblower Edward Snowden ist jetzt russischer Staatsbürger.

                                      Internetverbot als Bewährungsauflage - Wie sinnvoll ist das?

                                      Ein Mann sitzt vor einem Bildschirm, auf dem ein Binärcode läuft.

                                        Für viele ist das Internet ein täglicher Begleiter. Doch es gibt Fälle in Deutschland, da müssen Verurteilte im Rahmen ihrer Bewährung auf den Zugang verzichten. Das kann verhältnismäßig sein, haben Gerichte entschieden. Doch es kommt auf Details an.

                                        Kultur

                                        Das Grab als Lebensraum: Wildblumen für Mensch und Tier

                                        Grab mit weißem Grabstein und vielen blühenden Pflanzen

                                          Ein Grab ist nicht bloß ein Ort der Erinnerung an die Verstorbenen. Es kann auch ein Lebensraum für Wildbienen, Schmetterlinge, Igel und zudem ein Schmuckstück auf dem Friedhof sein - unter bestimmten Voraussetzungen.

                                          "Küko-Expo 2022": Künstlerkolonie Fichtelgebirge feiert Jubiläum

                                          Rund 40 regionale Talente zeigen in einer sogenannten "Küko-Expo 2022" ihre Werke.
                                          • Artikel mit Audio-Inhalten

                                          Das nach eigenen Angaben größte Netzwerk von Kreativschaffenden im ländlichen Raum in Deutschland feiert Geburtstag: Vor zehn Jahren entstand die Künstlerkolonie Fichtelgebirge. Zum Jubiläum startet die Küko eine eigene Expo.

                                          Ein Jahr nach Übernahme: So ist die Mittelbayerische heute

                                          Das MZ Verlagsgebäude in Regensburg.

                                            Vor einem Jahr kam die Mittelbayerischen Zeitung in Regensburg zur Mediengruppe Bayern, weil die bisherigen Inhaber verkauft haben. Was hat sich seit der Übernahme an dem Blatt verändert und wie ist die Stimmung in der Belegschaft?

                                            Buzz

                                            Gasaustritt bei Eishockeyspiel in Memmingen – Halle geräumt

                                            Feuerwehrmänner mit Messgerät in der Eishalle

                                              Das erste Spiel der neuen Bundesligasaison endete für die Frauen des ECDC Memmingen vorzeitig. Mehrere Spielerinnen klagten über Atembeschwerden und Übelkeit. Die Feuerwehr stellte einen Gasaustritt fest und räumte die Halle.

                                              Nicht nur für Potter-Fans: Quidditch-Meisterschaften in Bamberg

                                              Deutsche Quidditch-Meisterschaften in Bamberg

                                                Die Deutschen Quidditch-Meisterschaften finden am Wochenende in Bamberg statt. Das Spiel wurde von "Harry Potter"-Autorin Joanne K. Rowling erfunden und lockt viele Athleten an.

                                                #BR24Zeitreise

                                                Podcast-Tipps

                                                🎧 Dreimal besser: So landen weniger Lebensmittel im Müll

                                                Covergrafik mit den Hosts Kevin Ebert und Birgit Frank.
                                                Externer Link

                                                Ein Restaurant in München serviert Speisen aus geretteten Produkten. KI hilft Bäckereien, dass sie nicht viel mehr herstellen als dann auch gekauft wird. Und der frühere Sternekoch Christian Rach hat Tipps, wie wir alle weniger wegwerfen.

                                                🎧 Medienmagazin: Der Lokaljournalismus ist tot - und lebt!

                                                Podcastcover "Das Medienmagazin"
                                                Externer Link

                                                Die Auflagen der Regional- und Lokalzeitungen kennen seit vielen Jahren nur eine Richtung: nach unten. Verlage versuchen gegenzuhalten und auf den Digitalisierungszug aufzuspringen, um den Lokaljournalismus so modern und unentbehrlich zu machen.

                                                🎧 1 Thema 3 Köpfe: Macht die Linke sich selbst überflüssig?

                                                Podcast-Cover 1 Thema 3 Köpfe
                                                Externer Link

                                                Eigentlich sind die Themen der Linken gerade besonders aktuell: Mehr Menschen sind von Armut bedroht - viele soziale Fragen müssen beantwortet werden. Bei der Linken herrscht allerdings Chaos. Gibt's noch einen Ausweg oder wird die Spaltung kommen?

                                                BR24: Unsere Standards, unsere Korrekturen, unsere Empfehlungen