Zurück zur Startseite
Startseite
Zurück zur Startseite
Startseite

BR24 - Nachrichten, Fakten und Hintergrund | BR24

Prozess wegen Kirchenasyl: Verfahren gegen Pfarrer eingestellt
Ulrich Gampert, evangelischer Pfarrer aus Immenstadt, stand heute vor Gericht.
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weil er einem Flüchtling Kirchenasyl gewährt hatte, musste sich ein Immenstädter Pfarrer vor Gericht verantworten - ein Novum in Bayern. Nun wurde das Verfahren wegen geringer Schuld eingestellt. Die Richterin sprach von einem "juristischen Nirvana".

  • Rupert Waldmüller
  • Warum das Kirchenasyl vom Staat nur geduldet wird
Söder fordert Modernisierung: "Deutschland tut zu wenig"
Ministerpräsident Markus Söder betrachtet einen Roboter.
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ministerpräsident Markus Söder will für eine Milliarde Euro einen Modernisierungsschub für Bayern auslösen. Quantencomputer und schnelles Internet sollen den Anschluss an internationale Wettbewerber sichern, so Söder bei der Fraktionsklausur in Banz.

Heute Streik beim BR
Die Gewerkschaften BJV und ver.di haben die Mitarbeiter des BR für Mittwoch zum Streik aufgerufen.

    Die Gewerkschaften BJV und ver.di haben die Mitarbeiter des BR für heute zu einem ganztägigen Streik aufgerufen. Betroffen ist auch BR24.

    Kita in Bissingen: Es bleibt beim Kuchenverbot
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kein Kuchen mehr zum Geburtstag - diese Regelung gilt neuerdings in einem Bissinger Kindergarten. Einige wenige Eltern hatten sich Sorgen über mögliche Hygienemängel gemacht. Es folgte ein heftiger Streit. Nun hat sich die Kita entschieden.

    #Faktenfuchs: Kann man seine Kinder vegan gesund ernähren?

      Ein BR-Video über vegane Ernährung bei Kindern hat für Diskussionen gesorgt. Wir haben noch einmal nachgeforscht: Was sagt die Forschung? Experten raten davon ab: Es kann funktionieren - ist aber riskant.

      Lebenslange Haft wegen Mordes an Tramperin Sophia L.
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Fall der getöteten Tramperin Sophia L. hat das Landgericht Bayreuth den Angeklagten Boujemaa L. wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Damit folgte das Gericht der Forderung der Staatsanwaltschaft.

      Minister Piazolo warnt Schüler vor Teilnahme an Klima-Demos

        Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) hat Schüler gewarnt, sich weiter während der Schulzeit an "Fridays-for-Future"-Protesten zu beteiligen, wie sie für Freitag angekündigt sind. Sanktionen wie Nachsitzen und Bußgelder seien möglich.

        Best of Bayern - unsere Top-Artikel aus dem Freistaat

        Billigkleidung: Wenn Mode als Plastikmüll endet
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Immer mehr Billigkleidung wird gekauft und wieder entsorgt. Das stellt Altkleidersammler zunehmend vor Probleme: Denn die vielen Billig- und Plastikklamotten lassen sich schlecht recyceln, wie BR-Recherchen zeigen.

        Ausgebrannt: Bayerns Feuerwehrleute im Dauereinsatz
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Druck auf die Feuerwehrleute in Bayern steigt. Es sind vor allem die häufigen Frusteinsätze, die die Feuerwehrler an den Rand ihrer Leitungsfähigkeit bringen - Fehlalarme, Dauerbaustellen oder Ausrücken wegen Nichtigkeiten.

        Warum so viele Jugendliche in Bayern zur Polizei wollen
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Polizei ist einer der beliebtesten Arbeitgeber in Bayern. Dieses Jahr meldet die Behörde wieder hohe Bewerber- und Einstellungszahlen. Auch weil sich die Bewerber stärker mit dem Job identifizieren.

        Best of #Faktenfuchs - Die Wahrheit ist nicht immer einfach

        #Faktenfuchs: Ist "Bio" auch gesünder?

          Eine Fabrik in Bayern verarbeitet ab sofort Bio-Zuckerrüben. Super, dachten sich BR24-Nutzer, dann ist der Zucker bestimmt auch gesünder. Aber so einfach ist das nicht, zeigt der #Faktenfuchs.

          #Faktenfuchs: Macht Milch von kranken Kühen krank?

            Kranke Tiere, schmutzige Ställe, überforderte Amtstierärzte: Drei landwirtschaftliche Betriebe im Allgäu stehen im Verdacht, massiv gegen den Tierschutz verstoßen zu haben. Können wir die Milch kranker Kühe trinken?

            #Faktenfuchs: Rehe jagen, um den Wald zu schützen
            • Artikel mit Bildergalerie
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Zu viel Wild, das zu viele Bäume schädigt - der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag, Ludwig Hartmann, fordert deshalb, mehr Rehe zu schießen, um dem Wald zu helfen. Ein Faktenfuchs zum Wildverbiss in bayerischen Wäldern.

            Top-Recherchen auf BR24

            Patienten-Datenleck: Spahn appelliert an Gesundheitsbranche
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Bundesgesundheitsminister Spahn hat an die Gesundheitsbranche appelliert, Patientendaten "höchsten Schutz zu garantieren". Der CDU-Politiker reagierte damit auf BR-Recherchen, wonach Millionen hochsensibler Daten im Internet zugänglich gewesen sind.

            Die Audi-Recherche: Ein journalistischer Kraftakt
            • Artikel mit Bildergalerie
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Zehntausende Seiten: geheime Informationen, vertrauliche Präsentationen, interner Schriftverkehr. Über Monate haben Arne Meyer-Fünffinger, Josef Streule und Lisa Wreschniok von BR Recherche zugespielte Informationen ausgewertet. Ein Kraftakt.

            Hackerangriffe auf DAX-Konzerne: Auch Siemens betroffen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Eine mutmaßlich chinesische Hackergruppe mit dem Namen "Winnti" hat über Jahre hinweg Konzerne ausspioniert. Recherchen von BR und NDR ergeben, dass ihr Schwerpunkt auf Deutschland lag. Sicherheitsbehörden beobachten die Hacker mit großer Sorge.

            Nahverkehr in Bayern

            Abenteuer Nahverkehr: Ein Selbstversuch quer durch die Alpen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Um den Öffentlichen Nahverkehr in Bayerns Bergen zu testen, sind 13 junge Erwachsene der Alpenschutzkommission Cipra mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Bodensee nach Berchtesgaden gefahren. "Gönn Dir Öffi": hier das Ergebnis.

            Nahverkehr in den Bergen: Was unsere Nachbarn besser machen

              Mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Lindau am Bodensee nach Berchtesgaden, also einmal quer durch die Bayerischen Alpen, an einem Tag? Das funktioniert nicht. Dabei zeigen uns die Alpennachbarn, wie es gehen kann.

              BR24 Nachrichten

              Bayerischer Rundfunk wird bestreikt
              • Mehr
              • B5 aktuell live hören

              #fragBR24💡

              #fragBR24💡 Was kostet die Kita wirklich?

              Wirtschaft

              Insidergeschäfte: Früherer Osram-Manger zu Geldstrafe verurteilt

                Ein ehemaliger Manager der Firma Osram ist am Landgericht Würzburg wegen Insidergeschäften zu einer Geldstrafe von 7.200 Euro verurteilt worden. Er hatte seinem Bruder vorab vertrauliche Informationen über das börsennotierte Unternehmen gegeben.

                Oktoberfest in München - Die Wiesn ist ein Milliardengeschäft

                  Für die Brauer ist das Oktoberfest "das Fest des Münchner Bieres". Aus wirtschaftlicher Sicht könnte es genauso gut "das Fest der Hotels" heißen. Für die Taxifahrer dagegen ist die Wiesn eine zweischneidige Sache. Wer verdient an der Münchner Wiesn?

                  Klimastreik: Was müssen Arbeitnehmer beachten?

                    Weltweit sollen Menschen am Freitag für das Klima auf die Straße ziehen. Dabei stehen Beschäftigte vor einem Problem: Dürfen sie den Arbeitsplatz einfach verlassen, um mit zu demonstrieren?

                    Sport

                    Manipulation bei Sportwetten: Wie die Politik versagt
                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Oliver Kahn und Lukas Podolski werben für Sportwetten, mit denen in Deutschland jährlich vier Milliarden Euro umgesetzt werden. Auch Betrüger mischen auf dem lukrativen Markt mit. Die kriminellen Netzwerke haben leichtes Spiel.

                    Das Geschäft mit Fußball-Übertragungsrechten - bald zu Ende?

                      Jede Bundesliga-Saison kassiert die DFL ein Vermögen. Die irre Summe von 1,16 Milliarden Euro pro Spieljahr zahlen die Sender, die die Bundesliga übertragen. Ein Milliardengeschäft, das nun an erste Grenzen stößt.

                      Miriam Neureuther beendet Leistungssport-Karriere
                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Die ehemalige Langläuferin und Biathletin Miriam Neureuther hat ihre Karriere im Leistungssport beendet - der Leistungssport sei mit der Familie nicht vereinbar. Die 29-Jährige erwartet ihr zweites Kind.

                      Netzwelt

                      5G-Mobilfunkmast: Proteste in Niedersonthofen

                        Die 5G-Mobilfunktechnik verspricht digitale Anwendungen der Zukunft. Dazu braucht es neue Funkmasten. Davon sind nicht überall die Menschen begeistert. In Niedersonthofen im Oberallgäu gibt es Proteste. Am Abend diskutiert der Bauausschuss.

                        Podcast "Umbruch": Von der Faszination virtueller Welten
                        • Artikel mit Audio-Inhalten

                        Was genau ist virtuelle Realität? Werden wir durch VR gar zu besseren Menschen? Oder kapseln wir uns von der realen Welt ab? Darum geht es in der neuen Folge des BR-Podcasts "Umbruch".

                        Spam-Emails wie diese locken auf zweifelhafte Dating-Seiten

                          "Verena, du gefällst mir :-)" mit solchen Betreffs und schmalzigen Emails werden User auf Dating-Portale gelockt. Dahinter steckt eine ganze Industrie, die mit falschen Profilen ihr Geld verdient. Angeblich ganz legal.

                          Kultur

                          "Durchaus befremdlich": Osterfestspiele kommen nicht zur Ruhe

                            Neuer Unmut bei den Salzburger Osterfestspielen: Intendant Peter Ruzicka zeigt sich in einer Pressemitteilung irritiert über die Umgangsformen und wehrt sich gegen Negativ-Schlagzeilen über die wirtschaftliche Lage des renommierten Festivals.

                            "Nachteil und Fehler": Ruf nach EU-Kultur-Kommissar wird lauter

                              Die Entscheidung der künftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, der Kulturpolitik kein eigenes Ressort zu widmen, wird immer deutlicher kritisiert. Auch die Minister Dario Franceschini und Michelle Müntefering sind skeptisch.

                              Mexiko protestiert gegen Kunst-Versteigerung in Paris

                                Mexikanische Kulturbehörden sind empört über das französische Auktionshaus Millon, das 130 Kunstgegenstände versteigern will. Viele dieser Objekte gehörten zum nationalen Kulturerbe, die Versteigerung begünstige Plünderungen und illegalen Handel.

                                Wissen

                                Heinz Felfe: Biographie über den größten Verräter des BND

                                  Er wurde 1961 zum größten Skandal des Bundesnachrichtendienstes: Der ehemalige Nationalsozialist Felfe arbeitete als Doppelagent beim KGB und schickte tausende Dokumente nach Moskau. Seine Geschichte wurde nie vollständig aufgearbeitet – bis jetzt.

                                  Feinstaub in der Plazenta von Müttern entdeckt

                                    In der Plazenta von Frauen, die während der Schwangerschaft Luftverschmutzung ausgesetzt waren, wurden schwarze Kohlenstoffpartikel gefunden. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um festzustellen, ob die Partikel den Fötus erreichen können.

                                    Handfehlbildungen bei mehreren Neugeborenen: Ursache unklar

                                      Zwischen Juni und Anfang September kamen in einer Gelsenkirchener Klinik drei Kinder mit Handfehlbildungen zur Welt. Die Suche nach den Ursachen ist schwierig. Möglicherweise könnte ein bundesweites Melderegister helfen.

                                      Buzz

                                      Freude über Nachwuchs: Rotes Panda-Baby im Zoo Hellabrunn

                                        Es ist ein Mädchen und wohlauf! Der zehn Wochen alte Nachwuchs bei den Roten Pandas im Münchner Tierpark Hellabrunn ist zum ersten Mal von einem Tierarzt untersucht worden. Das Panda-Baby ist ein Erfolg für den weltweiten Artenschutz.

                                        Klage abgewiesen - Zwergziege "Hui Buh" bleibt auf Gnadenhof

                                          Die Zwergziege "Hui Buh" bleibt auf einem Gnadenhof und darf nicht zu ihren ursprünglichen Besitzern zurückkehren, die das Tier ohne Artgenossen hielten. Das entschied das Verwaltungsgericht München - doch ein Berufungsverfahren könnte anstehen.

                                          Eltern und Schwester umgebracht: Angeklagter gesteht Tat

                                          #BR24Zeitreise

                                          Podcast-Tipps

                                          🎧 1 Thema, 3 Köpfe: Wie umgehen mit Krankheit?
                                          Externer Link

                                          Diese Woche hat Manuela Schwesig ihre Krebserkrankung öffentlich gemacht. Dabei präsentieren sich gerade Politikerinnen und Politiker als Macher, als stark und unverwundbar. Ein Podcast über Krankheit und wie wir damit umgehen sollten.

                                          🎧 Storyboard: Hackern auf der Spur
                                          Externer Link

                                          Die Hackergruppe "Winnti" spioniert Unternehmen und Regierungen aus, darunter Dax-Konzerne und die Regierung von Hongkong. Auftraggeber soll China sein. Hakan Tanriverdi, Journalist von BR Recherche/BR Data, hat sich auf die Spur der Hacker begeben.

                                          🎧 Aufgedeckt: Blutige Milch - Kranke Kühe
                                          Externer Link

                                          Schockierende Bilder erreichen unsere Redaktion: Aufnahmen von kranken und gequälten Kühen. Die Tiere werden illegal zu Schlachthöfen transportiert und zu Fleisch verarbeitet. Wir sind einem kriminellen Netzwerk auf der Spur.

                                          BR24: Unsere Standards, unsere Korrekturen, unsere Empfehlungen

                                          BR24 Social Media