BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Impfung von italienischen Hotelmitarbeitern: Ermittlungen laufen

  • Jörg Hertle
14 Kommentare

    Nach der Impfung von Beschäftigten einer sardischen Ferienanlage in München hat die Staatsanwaltschaft Gebäude durchsuchen lassen. Es geht um Unterschlagung von Impfstoff und Bestechung. Ermittelt wird gegen Apotheker, Ärzte und einen Rechtsanwalt.

    14 Kommentare
    • Razzia in München nach Impfung von Italienern am Flughafen

    "Kontraproduktiv": Viel Kritik an Populismus-Vorwürfen der CSU

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Freien Wähler wehren sich gegen die "Populismus-Keule" des Koalitionspartners: Das erschwere die Abgrenzung zur AfD. Auch gegen andere Parteien gab es schon solche Angriffe aus der CSU. Fraktionschef Kreuzer beschwichtigt - und stichelt.

    Jetzt abonnieren:
    Der BR24-Newsletter

    EM in München: Polizei verstärkt nach Greenpeace-Aktion Aufgebot

      Nach der missglückten Protest-Aktion beim Auftaktspiel im Münchner EM-Stadion wird die Polizei beim Spiel gegen Portugal am Samstag aufrüsten. Spezialeinheiten und die Polizeihubschrauberstaffel sollen zusätzlich für Sicherheit sorgen.

      Eriksen nach erfolgreicher Operation aus Krankenhaus entlassen

        Knapp eine Woche nach seinem dramatischen Zusammenbruch hat Dänemarks Mittelfeldstar Christian Eriksen das Krankenhaus verlassen. Nach seiner Operation besuchte er sogar schon die Kollegen im EM-Quartier.

        Corona-Ticker: Merkel und Macron warnen vor Delta-Variante

          Angesichts der Ausbreitung der Delta-Variante haben Kanzlerin Merkel und der französische Präsident Macron mehr Koordination durch die EU gefordert. Brasilien verzeichnet fast eine halbe Million Corona-Tote. Die aktuellen Corona-News im Ticker.

          Hitze, Wüstenstaub und Unwetter: So wird das Wochenende

            Bayern inmitten einer Hitzewelle: Auch am Wochenende bleibt es außergewöhnlich heiß. Perfektes Wetter für eine Abkühlung am See - aber nur, bis die Wärmegewitter aufziehen. Die Tropenhitze bringt noch weitere Nachteile.

            Wetterdienst warnt: Erhöhte Waldbrandgefahr in ganz Bayern

              Der Deutsche Wetterdienst warnt vor erhöhter Waldbrandgefahr in ganz Bayern. Besonders hoch ist das Risiko in Unterfranken, Niederbayern und im südlichen Oberbayern. In den kommenden Tagen soll sich die Lage noch zuspitzen.

              Corona-Experten besorgt über Verbreitung von Delta-Variante

              • Artikel mit Audio-Inhalten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die WHO und Ärzte sehen die als besonders infektiös geltende Delta-Variante des Coronavirus mit Sorge. Sie warnen vor zu schnellen Lockerungen und der hohen Ansteckungsgefahr für ungeimpfte Erwachsene und Kinder.

              Susanne G.: Der Vorsitzende einer Neonazi-Partei war ein Freund

              • Artikel mit Audio-Inhalten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Sie soll Politiker und Muslime mit dem Tod bedroht und Anschläge vorbereitet haben: Deshalb steht eine mutmaßliche Rechtsterroristin aus Franken vor dem Oberlandesgericht München. Zu ihren Freunden gehörte der Bundesvorsitzende einer Neonazi-Partei.

              BR24. 100 Sekunden

              • Die Rundschau in der BR Mediathek

              BR24. Nachrichten

              Politik

              Vereinte Nationen wählen Guterres erneut zum Generalsekretär

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die UN-Vollversammlung hat António Guterres als Generalsekretär wiedergewählt. Der 72 Jahre alte Portugiese steht damit weitere fünf Jahre an der Spitze der Vereinten Nationen. Er gilt als scharfsinniger Politiker - Kritikern ist er "zu zaghaft".

              Seehofers Bilanz: Aktivposten oder antriebslos?

                Horst Seehofer will im Herbst seine politische Karriere beenden. Zuvor hat sich der Bundesinnenminister nochmal mit seinen Kollegen aus den Ländern beraten. Eine Bilanz von Seehofers Ergebnissen als oberster Chef der Sicherheitsbehörden.

                Kohleausstieg und CO2-Preis: Grüne Wünsche für Nachhaltigkeit

                  Flugverkehr, Wasserverbrauch, Öko-Wertpapiere - welche Maßnahmen braucht es für mehr Nachhaltigkeit? Darüber diskutieren die Landtags-Grünen mit Experten im Rahmen einer zweitägigen Konferenz. Den Auftakt bildete eine Podiumsdiskussion.

                  Corona-Wissen

                  Coronavirus: Das ist über die Variante Delta bekannt

                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  In England hat die Corona-Mutante Delta die Variante Alpha bereits abgelöst. B.1.617.2 ist noch ansteckender als die Variante Alpha und gehört auch zu den besorgniserregenden Coronavirus-Varianten. So ist die Entwicklung in Deutschland und Europa.

                  Spahn: Jeder Zweite in Deutschland mindestens einmal geimpft

                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Laut Gesundheitsminister Spahn haben 50,1 Prozent der deutschen Bevölkerung ihre erste Corona-Impfung erhalten. Fast jeder Dritte in Deutschland sei vollständig gegen Covid-19 geschützt. Wegen der Delta-Variante sei aber weiter Vorsicht geboten.

                  Curevac-Studienleiter: Wirksamkeit lässt sich noch steigern

                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Der deutsche Curevac-Impfstoffkandidat ist weniger wirksam als erhofft. Studienleiter Kremsner sieht das Unternehmen dennoch weiter in der Spitzengruppe der Covid-Vakzin-Hersteller. Es werde möglich sein, den Impfstoff wirksamer zu machen.

                  Deutschland & Welt

                  Lissabon wegen Ausbreitung der Delta-Variante abgeriegelt

                  • Artikel mit Audio-Inhalten
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Portugal hat wegen steigender Neuinfektionen mit der Delta-Variante des Coronavirus neue Einschränkungen für die Hauptstadt Lissabon erlassen. Nicht notwendige Reisen in und aus der Hauptstadtregion sind von Freitagabend bis Montagmorgen verboten.

                  Lauterbach räumt ein: "Hendrik Streeck hatte voll recht"

                    Gesundheitsexperte Karl Lauterbach und Virologe Hendrik Streeck hatten im Verlauf der Pandemie häufig unterschiedliche Ansichten. Streeck hatte oft für etwas weniger strenge Corona-Maßnahmen plädiert. Nun gibt Lauterbach ihm in einer Sache recht.

                    BR24 Nachrichten

                    Delta-Variante des Corona-Virus bereitet Medizinern und Politikern Sorgen

                    • Mehr
                    • B5 aktuell live hören

                    Wirtschaft

                    Klimaneutrales Fliegen: Neuer Kraftstoff "Power to Liquid"

                      Fliegen gilt wegen des hohen Verbrauchs an Treibstoff als umweltschädlich. Doch die Forschung hat eine klimaneutrale Alternative entwickelt. Damit soll die Luftfahrt ihren Beitrag zum Erreichen der Ziele des Pariser Klimaschutz-Abkommens leisten.

                      Ab 2026 keine neuen Benzin- und Dieselfahrzeuge mehr bei Audi

                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Der Autobauer Audi gibt bei der Umstellung auf Elektroautos Gas. Laut einem Zeitungsbericht sollen ab 2026 keine neuen Benzin- oder Dieselmodelle vorgestellt werden. Nur wenige Jahre später will der Konzern dann nur noch Batteriemodelle verkaufen.

                      Banken-Tarifrunde: Verdi fordert 4,5 Prozent mehr

                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Bei öffentlichen und privaten Banken stehen für rund 200.000 Beschäftigte die Tarifrunden am. Die Branche steckt mitten im digitalen Umbau. Etliche Arbeitsplätze hat das schon gekostet. Heute stellte die Gewerkschaft Verdi ihre Forderungen vor.

                      Sport

                      Löw fordert "Wettkampfmodus" vor Schlüsselspiel gegen Portugal

                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Mit klarer Körpersprache stimmte Joachim Löw seine Mannschaft auf das anstehende Duell mit Titelverteidiger Portugal ein. Für das anstehende Duell gegen Titelverteidiger Portugal wünschte sich der Bundestrainer mehr "Wettkampfmodus".

                      Corona bedroht UEFA-Pläne - London könnte EM-Finale verlieren

                      Externer Link

                      Die rasante Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus bereitet Großbritannien Sorgen. In London sollen die Finalspiele der EM steigen - mit Zuschauern aus dem Ausland. Die UEFA erhöht den Druck.

                      EM in München: Appell an Zuschauer, Maskenpflicht einzuhalten

                        Beim ersten EM-Spiel in München hielten sich viele Zuschauer nicht an die Auflagen, auch am Platz eine Maske zu tragen. Die EM-Organisatoren appellieren vor dem Duell gegen Portugal dringend, sich am Samstag an die Vorgaben zu halten.

                        Netzwelt

                        Europäischer Erfinderpreis - Daten speichern für die Ewigkeit

                        • Artikel mit Audio-Inhalten

                        Zwei Forscher der ETH Zürich haben eine Methode entwickelt, mit der sich Informationen für Jahrmillionen sicher speichern lassen. Für die Erfindung der sogenannten DNA-basierten Datenspeicherung gibt es nun den Europäischen Erfinderpreis.

                        Killer’s Security: Krypto-Trojaner auf dem Gipfel

                          In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über Ransomware. Das digitale Ungeziefer war Thema beim G7-Gipfel am Wochenende. Der Westen fordert Russland auf, gegen die örtlichen Cyberkriminellen vorzugehen. 80 Banden beherrschen das Geschäft.

                          3G wird abgeschaltet - Das müssen Sie jetzt tun

                            Alle Netzbetreiber schalten bis spätestens Ende des Jahres das 3G-Netz ab. Drohen Funklöcher in Bayern? Brauche ich ein neues Handy? Zumindest wer ein altes Handy oder einen älteren Vertrag hat, sollte tätig werden.

                            #faktenfuchs - der BR24-Faktencheck

                            #Faktenfuchs: Enthalten Corona-Impfstoffe Zellen von Embryos?

                            • Artikel mit Audio-Inhalten

                            Tatsächlich nutzen Vektorimpfstoffe Zelllinien, die auf Gewebe von Föten zurückgehen. Man braucht sie, um Viren darin zu vermehren. In der Impfung selbst sind die Zellen nicht enthalten – und Föten werden auch nicht extra dafür abgetrieben.

                            Manipulation bei Intensivbetten: Vorwürfe, aber keine Belege

                              Haben Krankenhäuser die Zahlen zur Intensivbetten-Belegung möglicherweise manipuliert? Zum Zeitpunkt eines #Faktenfuchs-Artikels Anfang Mai gab es dafür keine Belege - die fehlen immer noch.

                              G7-Gipfel: Fotos zeigen keine Corona-Regelverstöße

                                Empörte Nutzer teilen Fotos in den sozialen Netzwerken, auf denen zu sehen ist, wie europäische Politiker beim G7-Gipfel ohne Maske und Abstand zusammensitzen. Doch geltende AHA-Regeln haben sie damit nicht gebrochen. Ein #Faktenfuchs.

                                Wissen

                                Fleischersatz laut WWF oft doppelt so teuer wie Fleisch

                                  Sommer, Sonne, Grill - doch was kommt drauf? Eine Analyse des WWF zeigt, dass Fleischersatz-Produkte in Deutschland im Schnitt oft doppelt so teuer sind wie Fleisch, das zudem oft von zweifelhafter Qualität ist. Das hat Folgen für Umwelt und Klima.

                                  Badeunfälle vermeiden: So kommen Sie sicher durch die Badesaison

                                  • Artikel mit Video-Inhalten

                                  Sommer, Hitze, Baden - klingt nach einem perfekten Tag draußen. Doch gerade das Schwimmen und Plantschen im Fluss, See, Weiher oder Meer kann gefährlich sein. Diese einfachen Baderegeln sollten Sie kennen.

                                  Heiße Temperaturen: Wann bekommen Schüler in Bayern hitzefrei?

                                  • Artikel mit Video-Inhalten

                                  Die Temperaturen in Bayern sind gerade sehr hoch. Viele Schülerinnen und Schüler würden deshalb zur Erfrischung lieber in kühles Wasser springen als im heißen Klassenzimmer zu sitzen. Doch dürfen die Schulen einfach hitzefrei geben?

                                  Kultur

                                  Streit um "Fünf Freunde"-Autorin: Enid Blytons Werk rassistisch?

                                    Eine Denkmalschutzorganisation in England ändert einen Eintrag zur berühmten Kinderbuchautorin und kritisiert "Rassismus", "Fremdenfeindlichkeit" und geringem "literarischen Wert" ihrer Werke. Fans und konservative Medien laufen seitdem Sturm.

                                    Visitatoren abgereist: Wie geht's nun weiter im Erzbistum Köln?

                                      Die zerrüttete Situation zwischen Kardinal Woelki und den Gläubigen beunruhigt den Vatikan. Papst Franziskus hat daher zwei Visitatoren ins Erzbistum Köln geschickt. Diese sind nach nur einer Woche bereits wieder abgereist. Wie geht's jetzt weiter?

                                      "Nürnberger Ei" wird Bayerns höchstes Baudenkmal

                                      • Artikel mit Video-Inhalten

                                      Der Nürnberger Fernsehturm, im Volksmund "Nürnberger Ei" genannt, ist in die Bayerische Denkmalliste aufgenommen worden. Damit ist der Turm das höchste Baudenkmal im Freistaat. In luftiger Höhe wurde am Vormittag die Urkunde übergeben.

                                      Buzz

                                      Wertvolle Ölgemälde auf Raststätte Ohrenbach im Müll gefunden

                                        Wie kamen zwei wertvolle Ölgemälde in einen Müllcontainer in Mittelfranken? Das ist ein Rätsel, das die Polizei lösen muss. Ein Mann hatte sie gefunden, eingepackt und bei der Polizei abgegeben. Eines der Bilder stammt von einem Rembrandt-Schüler.

                                        Center Parcs gibt auf – kein Feriendorf am Kleinen Brombachsee

                                        • Artikel mit Audio-Inhalten

                                        Center Parcs baut kein Feriendorf am Brombachsee. Man wolle das Projekt nicht weiterverfolgen, heißt es von dem Unternehmen. Das Vorhaben hatte für Streit zwischen Befürwortern und Gegnern gesorgt und war in einem Bürgerentscheid knapp durchgefallen.

                                        Zu heiß: Würzburger Impfzentrum muss schließen

                                        B5 aktuell wird BR24

                                        BR24 hören: Weil wir nachhaken

                                        • Artikel mit Audio-Inhalten

                                        24 gute Gründe BR24 zu hören: Die haben wir gesucht und gefunden, weil B5 aktuell ab Juli so heißt wie wir: BR24. In Grund 7 lässt sich hören, dass es Politiker in Radio-Live-Interviews oft nicht ganz leicht mit uns haben: "Weil wir nachhaken."

                                        BR24 hören: Weil wir aus Bayern in die Welt schauen

                                        • Artikel mit Audio-Inhalten

                                        B5 aktuell heißt ab Juli BR24, wie wir. Denn Digital- und Hörfunkredaktion arbeiten schon länger ziemlich eng zusammen. Zum Namenswechsel haben wir uns 24 gute Gründe überlegt, BR24 zu hören. Grund 17: "Weil wir aus Bayern in die Welt schauen."

                                        BR24 hören: Weil Dax-Werte für uns mehr sind als nur Zahlen

                                        • Artikel mit Audio-Inhalten

                                        Wir freuen uns auf ein neues Mitglied der BR24-Familie: Auch B5 aktuell heißt ab Juli BR24. Und es gibt mindestens 24 gute Gründe, BR24 zu hören. Grund 13 hat mit den Börsen-Berichten zu tun: "Weil Dax-Werte für uns mehr sind als nur Zahlen."

                                        #BR24Zeitreise

                                        #BRZeitreise: Ferngesteuerter Schlepper 1961

                                        Podcast-Tipps

                                        🎧 Jobstories: So lernst Du delegieren

                                        Externer Link

                                        Wer bei der Arbeit Aufgaben an Mitarbeitende delegiert, spart Zeit und wird auf Dauer erfolgreicher. Worauf man dabei achten sollte, erklärt Jobcoach Gianna Possehl in der Coachings-Session mit Führungskraft Katja.

                                        🎧 Umbruch: Müssen wir Angst vor Hackern haben?

                                        Externer Link

                                        2021 ist Superwahljahr. Der Wahlkampf läuft immer mehr übers Internet. Wobei im Netz auch Gefahren lauern. Hacker versuchen Wahlen zu manipulieren und Politikerinnen und Politiker unter Druck zu setzen. Wie gefährdet sind Privatpersonen?

                                        Schummeln im Lebenslauf? Das rät der Karrierecoach Politikern

                                        • Artikel mit Audio-Inhalten

                                        Politiker stolpern immer wieder über ihre Doktorarbeiten oder Lebensläufe. Derzeit steht Annalena Baerbock in der Kritik. Wie man solche Situationen als Politiker vermeiden kann, dazu hat Karriereberaterin Gianna Possehl ganz einfache Tipps.

                                        BR24: Unsere Standards, unsere Korrekturen, unsere Empfehlungen