BR Fernsehen - Kontrovers

Das Politik-Magazin im BR Fernsehen

Plattenneubaugebiet in Halle an der Saale | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Von Augsburg bis Halle Wo die Armut wächst

Wie tickt der Westen, wie tickt der Osten? Das wollten wir gemeinsam mit Kollegen vom MDR herausfinden. Und sind zusammen nach Augsburg und Halle gereist. Die beiden Städte sind die ärmsten im jeweiligen Sendegebiet. Warum ist das so? Und: Was erwarten die Menschen von der Politik? Kontrovers mit einem Ost-West-Vergleich. [mehr]

Farbenlehre der Parteienkoalitionen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Farbenlehre Wer kann wann mit wem?

GroKo? Schwarz-Gelb? Jamaika? Politiker und Wähler zerbrechen sich jetzt schon vor der Wahl den Kopf, wer mit wem regieren könnte. Doch egal welche Konstellation: bei Themen wie Flüchtlingspolitik, Bürgerrechte oder Innerer Sicherheit wird es schwierig. Kontrovers mit einer politischen Farbenlehre. [mehr]


Briefwahl (Symbolfoto) | Bild: pa/dpa zum Video Fluch oder Segen? Immer mehr Briefwähler in Bayern

Das Wahllokal schwänzen, und bequem von Zuhause aus wählen: Statistisch tut das jeder Dritte - und nirgendwo mehr als in Bayern. Doch die Briefwahl ist höchst umstritten - denn sie gefährdet die Wahlgrundsätze. Ein Risiko für die Demokratie? [mehr]


Hubert Aiwanger auf der Landesversammlung der freien Wähler in Traunreut | Bild: BR zum Video Freie Wähler Umstrittene Sehnsucht nach Berlin

Hubert Aiwanger versucht immer wieder, seine Freien Wähler auch außerhalb Bayerns in den Parlamenten zu etablieren. Chancen auf den Einzug in den Bundestag haben die Freien Wähler nicht. Deshalb ist der Schritt selbst unter Aiwangers Anhängern noch umstritten. Und mancher Wahlslogan sorgt für Unruhe innerhalb der Freien Wähler ... [mehr]


Gerda Hasselfeldt und Hans Christian Ströbele | Bild: picture-alliance/dpa, Montage zum Video Bundestagsabgeordnete Wenn eine Ära endet

Wolfgang Bosbach, Gerda Hasselfeldt, Franz Josef Jung, Hans-Christian Ströbele, Brigitte Zypries, Erika Steinbach ... die Liste bekannter Abgeordneter, die zum Teil nach Jahrzehnten im Deutschen Bundestag bei dieser Wahl nicht mehr antreten, ist lang. Kontrovers hat zwei von ihnen begleitet. Welche Bilanz ziehen sie? Was treibt sie um? [mehr]


Parteientausch - Das Politik-Experiment zur Wahl | Bild: BR zum Video mit Informationen Serie zur Bundestagswahl Parteientausch - Das Politik-Experiment

Ein Bundestagsabgeordneter der Grünen wechselt zur AfD oder eine CSU-Verteidigungspolitikerin läuft zur Linken über. Schwer vorstellbar? Wir von Kontrovers - und sechs Politiker - wagen mitten im Bundestagswahlkampf das Experiment! [mehr]


Wählt Martin Schmidt! | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nachschlag Von Martin Schmidt, dornigen Chancen und mehr ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

Vergangene Sendungen

Weitere vergangene Sendungen

Sendung vom 6.9.2017

Die Ergebnisse der BayernTrend Sonntagsfrage im September 2017 | Bild: BR zu den Meldungen Kontrovers-BayernTrend zur Bundestagswahl 2017 CSU und Merkel im Freistaat weiter vorne

Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die CSU auf 47 Prozent der Stimmen in Bayern. Dies ergibt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag des BR-Politikmagazins Kontrovers. Die CSU verliert damit 1 Prozentpunkt gegenüber dem Kontrovers-BayernTrend im Mai 2017 und bliebe leicht unter ihrem Ergebnis von 2013 (49,3 Prozent). [mehr]

Sendung vom 30.8.2017

Schulz und Merkel | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Die K(ontroll)-Frage Kampf ums Kanzleramt

Zwei Außenseiter, zwei Machtpolitiker: Angela Merkel und Martin Schulz kämpfen um das Vertrauen der Wähler. Im Wahlkampf geht es um Kontrolle. Skandale, Probleme, Peinlichkeiten - alles gilt es zu vermeiden im Kampf ums Kanzleramt. Alles muss glatt laufen und gut aussehen in den kurz getakteten Terminen, im Nahkampf mit den Wählern. Aber Kontrolle ist viel mehr als Wahlkampf. Das Ringen um sie durchzieht das Leben von Angela Merkel und Martin Schulz. Eine Erfahrung, die beide Kandidaten eint: Wo andere scheiterten, behielten sie die Kontrolle. Jetzt wird das auf die Probe gestellt. Ein Porträt von Ronja Dittrich und Ralf Fischer [mehr]

Die Kontrovers-Story | Bild: BR zur Übersicht Die Story am 13. September Parteientausch - Das Politik-Experiment

Dieter Janecek, Bundestagsabgeordneter der Grünen, wechselt zur AfD. Martin Sichert, Bundestagskandidat der AfD aus Nürnberg muss an den Wahlkampfstand der Grünen. Einen ganzen Tag lang. Wahlkampf für die "anderen". Ein Experiment, das es in sich hat. [mehr]

Kontrovers Nachgehakt | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Kontrovers nachgehakt Was wir bewegen konnten

Skandale, Aufreger, Ärgernisse. Woche für Woche berichtet Kontrovers: von Politik- und Wirtschaftsskandalen, von unseriösen Geschäftemachern, sogar von politischen Morden. Was wurde aus den Geschichten? Was konnten wir bewegen? [mehr]

Kontrovers "Nachschlag!" | Bild: BR zur Übersicht Nachschlag Was sonst noch geschah ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

Aus der Redaktion

Von links nach rechts: Verena Nierle, Andreas Bachmann, Pia Dangelmayer, Ingo Lierheimer, Wolfgang Kerler | Bild: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur Übersicht Ausgezeichnet Deutscher Wirtschaftsfilmpreis für Madeira-Recherche

Als bester Kurzfilm ist die Kontrovers-Story "Madeira-Steuerparadies mit Segen der EU-Kommission" von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgezeichnet worden. Der Film geht auf eine gemeinsame Recherche von BR Data und BR Recherche in Zusammenarbeit mit report München und Kontrovers zurück. [mehr]

v. l. Axel Höpner (Handelsblatt/Laudator), Frederik Obermaier (SZ), Philipp Grüll (Kontrovers/report München), Jürgen Gros (Genossenschaftsverband Bayern) | Bild: Genossenschaftsverband Bayern / Thomas Straub zum Artikel Journalistenpreis der VR-Banken Auszeichnung für Bayern-Ei-Story

Kontrovers-Autor Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier haben den "Hermann-Schulze-Delitzsch-Preis" für Verbraucherschutz für ihre Kontrovers-Story und ihre SZ-Artikelserie zum Thema "Bayern-Ei" erhalten. [mehr]

Frederik Obermaier, Laudatorin Katia Murmann und Philipp Grüll | Bild: Max Kratzer zum Artikel Dr. Georg Schreiber-Medienpreis Auszeichnung für Philipp Grüll

Für die Kontrovers-Artikelserie zum Thema Bayern Ei erhielten Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier jetzt den Dr. Georg Schreiber-Medienpreis, den AOK und Deutsche Journalistenschule verliehen haben. [mehr]