BR Fernsehen - Kontrovers

Das Politik-Magazin im BR Fernsehen

Symbolbild: Auslandsjahr | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Schüleraustausch Wenn das Auslandsjahr zum Albtraum wird

Rund 20.000 Kinder aus Deutschland besuchen jedes Jahr eine Schule im Ausland. Hauptziel sind die USA. Dort aber herrscht Gastfamilienmangel, die Folgen bekommen auch deutsche Schüler zu spüren. Statt dem viel beworbenen besten Jahr ihres Lebens erleben einige ein Albtraumjahr. [mehr]

Claudia Stamm erklärt auf Pressekonferenz ihren Parteiaustritt | Bild: picture-alliance/dpa Sven Hoppe zum Video Paukenschlag bei den Grünen Claudia Stamm gründet neue Partei

Die grüne Landtagsfraktion verliert ihre haushalts-, jugend- und gleichstellungspolitische Sprecherin. Die Tochter von Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) fordert mehr Opposition von den Grünen - in Bayern wie im Bund. Heute hat die streitbare Politikerin ihren Parteiaustritt bekannt gegeben. Wie reagieren die Grünen? Was steckt hinter der Entscheidung? [mehr]


Claudia Stamm | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nach dem Parteiaustritt Ex-Grüne Claudia Stamm attackiert Grünen-Führung

Nach ihrem Rücktritt erklärt die ehemalige Grünen-Politikerin Claudia Stamm, dass aus ihrer Sicht die Partei ihr Profil aufgegeben hat. "Es gibt für mich Grundfesten und die haben die Grünen verlassen oder sind wahnsinnig unklar geworden - nicht unbedingt die bayerischen Grünen, sondern im bundesweiten Vergleich", kritisiert Stamm gegenüber Kontrovers, dem Politikmagazin des BR Fernsehens. "Ich frage mich, ob die grünen Führungen sich nicht von der Basis entfernt haben", attackiert sie das grüne Spitzen-Personal. Die Tochter von Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) will eine neue Partei gründen. [mehr]


Mülltonnen vor einem Wohnhaus | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Müll Die große Recyclinglüge

Die Deutschen sind nicht nur Weltmeister im Mülltrennen, sondern auch Europas größte Verbraucher von Verpackungsmüll. Und es wird täglich mehr. Jetzt will der Bundestag ein neues Verpackungsgesetz verabschieden, um diesen Trend zu stoppen. Ob es hilft? [mehr]


Albert Einstein | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Die Story Die Suche nach den Mördern der Einsteins

Während der deutschen Besatzungszeit in Italien haben Wehrmacht und SS grausame Massaker an unschuldigen Zivilisten verübt, tausende Menschen starben. Auch Angehörige von Albert Einstein. Sie wurden 1944 in der Toskana ermordet. Bis heute ist dieses Verbrechen nicht aufgeklärt. Im Vorfeld der Premiere des BR-Dokumentarfilms "Einsteins Nichten" zeigt Kontrovers die schwierige Suche nach den Tätern ... [mehr]


Ivo Sasek | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nachgehakt Strafbefehl gegen Sektenguru

Kontrovers berichtete über den Sektenführer Ivo Sasek. Er bietet Verschwörungstheoretikern und Holocaustleugnern eine Plattform. Deshalb wurde in der Schweiz jetzt ein Strafbefehl gegen ihn erlassen. [mehr]


Zerquetschte Orange | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nachschlag Von Bier, Orangensaft und mehr ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

Die Kontrovers-Story | Bild: BR zur Übersicht Die Story am 22. März Die Suche nach den Mördern der Einsteins

Während der deutschen Besatzungszeit in Italien haben Wehrmacht und SS grausame Massaker an unschuldigen Zivilisten verübt, tausende Menschen starben. Auch Angehörige von Albert Einstein. Sie wurden 1944 in der Toskana ermordet. Bis heute ist dieses Verbrechen nicht aufgeklärt. Im Vorfeld der Premiere des BR-Dokumentarfilms "Einsteins Nichten" zeigt Kontrovers die schwierige Suche nach den Tätern ... [mehr]

Kontrovers Nachgehakt | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Kontrovers nachgehakt Was wir bewegen konnten

Skandale, Aufreger, Ärgernisse. Woche für Woche berichtet Kontrovers: von Politik- und Wirtschaftsskandalen, von unseriösen Geschäftemachern, sogar von politischen Morden. Was wurde aus den Geschichten? Was konnten wir bewegen? [mehr]

Kontrovers "Nachschlag!" | Bild: BR zur Übersicht Nachschlag Was sonst noch geschah ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

Aus der Redaktion

v. l. Axel Höpner (Handelsblatt/Laudator), Frederik Obermaier (SZ), Philipp Grüll (Kontrovers/report München), Jürgen Gros (Genossenschaftsverband Bayern) | Bild: Genossenschaftsverband Bayern / Thomas Straub zum Artikel Journalistenpreis der VR-Banken Auszeichnung für Bayern-Ei-Story

Kontrovers-Autor Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier haben den "Hermann-Schulze-Delitzsch-Preis" für Verbraucherschutz für ihre Kontrovers-Story und ihre SZ-Artikelserie zum Thema "Bayern-Ei" erhalten. [mehr]

Frederik Obermaier, Laudatorin Katia Murmann und Philipp Grüll | Bild: Max Kratzer zum Artikel Dr. Georg Schreiber-Medienpreis Auszeichnung für Philipp Grüll

Für die Kontrovers-Artikelserie zum Thema Bayern Ei erhielten Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier jetzt den Dr. Georg Schreiber-Medienpreis, den AOK und Deutsche Journalistenschule verliehen haben. [mehr]

Dagmar von Cramm ehrt die DGE Journalisten-Preisträger 2015. v.l.n.r.: Elisalex Henckel von Donnersmarck, Dagmar von Cramm (DGE Präsidium), Brigitte Osterath, Ulli Kulke, Dörte Wilke , Beate Greindl und Anja Tanas | Bild: DGE / Christian Augustin zum Artikel Auszeichnung für Kontrovers-Story DGE ehrt Autorin Beate Greindl mit Journalistenpreis 2015

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat in Hamburg Kontrovers-Autorin Beate Greindl den Journalisten-Preis 2015 überreicht für ihre "hervorragende" Story über das "Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln". [mehr]