Aktuelles aus Bayern, Deutschland und der Welt

Zugunglück Bad Aibling | Bild: dpa-Bildfunk/Peter Kneffel zum Video mit Informationen Liveblog Bahnkatastrophe bei Bad Aibling Neun Tote nach Frontalzusammenstoß

Horrorunglück am Faschingsdienstag: Beim Zusammenstoß zweier Regionalzüge bei Bad Aibling im oberbayerischen Landkreis Rosenheim sind neun Menschen ums Leben gekommen. 18 Passagiere wurden schwer verletzt, 90 leicht. Die Unfallursache ist unklar. BR-Reporter berichten im Liveblog. [mehr]

Ein "Meridian"-Zug | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Hintergrund Die "Meridian"-Züge und die Mangfalltalbahn

Die "Meridian"-Züge werden von einem privaten Bahnunternehmen betrieben, das dem französischen Transdev-Konzern gehört. Das Unglück ereignete sich auf der eingleisigen Strecke zwischen Holzkirchen und Rosenheim, der Mangfalltalbahn. Das Unternehmen hat mehrere Hotlines eingerichtet. [mehr]

Peter Diehl | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Fränkischer Unternehmer Peter Diehl im Alter von 66 Jahren gestorben

Der Nürnberger Rüstungsunternehmer Peter Diehl ist tot. Er starb in München an den Folgen einer Lungentransplantation und soll in Nürnberg beerdigt werden. Er wurde 66 Jahre alt. Von Dirk Kruse [mehr]

Umfrage: Fast jeder Zweite ist Opfer von Cybercrime | Bild: dpa-Bildfunk/Deutsche Telekom AG zum Audio mit Informationen Safer Internet Day 2016 Hassbotschaften, Cybermobbing, Missbrauch

Der jährliche Aktionstag des "Safer Internet Day" wird von der EU-Kommission in Brüssel gefördert und organisiert. Inzwischen beteiligen sich schon über 100 Länder weltweit an der Initiative. Von Holger Romann [mehr]

B5 aktuell & Rundschau

B5 aktuell Programm

B5 aktuell

"Zugunglück Meridian - Überblick über das Unternehmen"

Um B5 aktuell in Ihrem Player zu öffnen, klicken Sie den Link oder kopieren Sie die URL und fügen diese Ihrem Player hinzu.

Um B5 plus in Ihrem Player zu öffnen, klicken Sie den Link oder kopieren Sie die URL und fügen diese Ihrem Player hinzu.

Bayern

Bamberg Turmblick | Bild: Archiv des BAMBERG Tourismus & Kongress Service zum Artikel Tourismus in Franken 2015 So viele Übernachtungen wie noch nie

Der Tourismus in Franken hat im abgelaufenen Jahr für ein Rekordergebnis gesorgt. 20,8 Millionen Übernachtungen zählte der Tourismusverband Franken. Zugpferd ist vor allem der Städtetourismus. [mehr]

Eine Frau lacht beim Tanz der Marktweiber auf dem Münchner Viktualienmarkt. | Bild: picture-alliance/dpa/Lukas Barth zum Video mit Informationen "Tanz der Marktweiber" Traditionelles Treiben auf dem Viktualienmarkt

Normalerweise stehen die Marktfrauen des Münchner Viktualienmarkts hinter ihren "Standln" und verkaufen Lebensmittel und Blumen. Doch einmal im Jahr, am Faschingsdienstag, haben sie ihren großen Auftritt: beim "Tanz der Marktweiber". Von Christine Kerler und Sandra Demmelhuber [mehr]

Region wählen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

Wahlkreisreform Oberfranken | Bild: BR-Studio Franken / Claudia Stern zum Artikel Wahlkreisreform Hof "Rechtswidrige Fehlentscheidung"

Ab 2017 sollen Schwarzenbach am Wald und Geroldsgrün vom Bundeswahlkreis Hof nach Coburg/ Kronach wechseln. Dieser Vorschlag sorgt weiter für hitzige Diskussionen. Sogar von einer "rechtswidrigen" Entscheidung ist nun die Rede. Von Kristina Kreutzer [mehr]

Schüler lernen am 21.11.2012 im Mathematik-Unterricht an einer Realschule in Niedersachsen.  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Realschule versus Gymnasium Entspannter zum gleichwertigen Schulabschluss

Die Hälfte aller Kinder bekommen zum Abschluss der Grundschule ein Zeugnis, das ihnen die sogenannte "gymnasiale Eignung" bescheinigt. Trotzdem wählen viele Eltern lieber die Realschule als das G8-Gymnasium. Warum eigentlich? Von Gerhard Brack [mehr]

Deutschland & Welt

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Türkei-Besuch am 08.02.2016 | Bild: dpa-Bildfunk zum Video mit Informationen Kanzlerin in der Türkei Merkel verspricht Kontingente

Bundeskanzlerin Merkel ist in die Türkei gereist, um den Flüchtlingsstrom zu bremsen. Sie warb erneut für schärfere Kontrollen und versprach im Gegenzug Kontingente, schnelles Geld und deutsche Polizisten. An der Grenze des Gastgebers warten zeitgleich zehntausende Syrer, die von der russischen Luftwaffe aus Aleppo gebombt wurden. Von Thomas Bormann [mehr]

Französische Nationalversammlung | Bild: picture-alliance/dpa/ Matthias Tödt zum Artikel Abstimmung in Frankreich Nationalversammlung für Notstand in Verfassung

Seit mehreren Tagen ist in der französischen Nationalversammlung darüber debattiert worden, den Ausnahmezustand in die Verfassung aufzunehmen. Die Mehrheit stimmte am Abend nun dafür. Durch ist die Neuregelung damit noch nicht. [mehr]

Raketenstarts in Nordkorea | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Reaktion auf Raketentest USA stationieren Abwehrsystem gegen Nordkorea

Nach dem nordkoreanischen Raketenstart bereitet das US-Militär die Stationierung eines mobilen Raketenabwehrsystems in Südkorea vor. Laut einem Pentagon-Sprecher könnte dies bereits in zwei Wochen installiert sein. Von Susanne Heberer [mehr]

Kevin Grosskreutz, VfB Suttgart | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio DFB-Pokal Viertelfinale Großkreutz kennt auf dem Platz "keine Freunde"

VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund: Er werde auf dem Platz "keine Freunde kennen", kündigt Kevin Großkreutz vor dem Duell mit seinem Ex-Club an. Im Duell Leverkusen gegen Werder Bremen hat Bayer-Coach Roger Schmidt "den Titelgewinn im Pokal vor Augen." [mehr]

Trainer Pep Guardiola | Bild: dpa-Bildfunk Morgen | 20:30 Uhr B5 aktuell zum Artikel DFB-Pokal Viertelfinale Bochum will die "Super, super"-Bayern schlagen

In Bochum ist der Ansporn groß, Pep Guardiolas "Super,super"-Bayern das angestrebte Triple zu verderben. Doch der Bayern-Coach stellt klar, was für ein Ergebnis er erwartet: "Es ist nur ein Spiel, ein Finale - und wir wollen weiter im Pokal dabei sein!" [mehr]

Wirtschaft

 Eine rote Ampel leuchtet in Frankfurt am Main vor einer Filiale der Deutschen Bank. | Bild: dpa/Daniel Reinhardt zum Artikel Nach Kurssturz Deutsche Bank versucht Märkte zu beruhigen

Die Deutsche Bank versucht die äußerst angespannte Lage für die eigenen Wertpapiere am Finanzmarkt zu beruhigen. Sowohl ihre Aktien als auch die Anleihen der Bank waren gestern auf ein Rekordtief gefallen. Am späten Abend gab die Deutsche Bank dann eine Erklärung ab. Von Felix Lincke. [mehr]

Filiale der UniCredit Banca in Rom | Bild: dpa/Lars Halbauer zum Artikel Kurseinbruch von 40 Prozent Unicredit in Schieflage

Die Unicredit steht unter Druck: Seit Jahrebeginn ist der Aktienkurs um 40 Prozent eingebrochen. Heute werden in Italien die Jahreszahlen veröffentlicht. Von Tilmann Kleinjung [mehr]

Hintergrund

Themen von A bis Z

Grenze Türkei | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Flüchtlingslage in der Türkei "Weitere Flüchtlinge sollen offenbar verhindert werden"

Die Lage an der türkisch-syrischen Grenze ist angespannt. Aus Syrien kommen keine Flüchtlinge in die Türkei. Dort leben bereits 2,5 Millionen, über deren Verbleib Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem türkischen Ministerpräsident verhandelt hat. Eindrücke von der Grenze beschreibt Oliver Mayer-Rüth. [mehr]

 ILLUSTRATION: Jugendliche betrachten eine im rechten Bereich agierende Webseite | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Identitäre Bewegung Rechte Reinheitsgebote

Rechtspopulistisch oder gar rechtsextrem? In Deutschland tritt immer häufiger die sogenannte "Identitäre Bewegung" in Erscheinung. Die Gruppierung der Neuen Rechten will vor allem eines verhindern: Fremde im Land. Von Ernst Eisenbichler [mehr]

Wetter & Verkehr

AKTUELLE VERKEHRSLAGE

Verkehr

Die Bahnstrecke Holzkirchen - Rosenheim ist nach einem Unfall gesperrt

DAS WETTER IN BAYERN

Das Wetter für Nord- und Südbayern heute und in den kommenden 2 Tagen
  Heute Morgen Donnerstag
Nord stark bewölkt; zum Wetter in Bayern heute stark bewölkt; zum Wetter in Bayern morgen 2° | 4° stark bewölkt; zum Wetter in Bayern übermorgen -2° | 5°
Süd stark bewölkt; zum Wetter in Bayern heute 11° stark bewölkt; zum Wetter in Bayern morgen 2° | 5° wolkig; zum Wetter in Bayern übermorgen -1° | 6°

Vielerorts bewölkt, gebietsweise Regen, Höchstwerte 6 bis 14 Grad

Das Wetter vor Ort