Aktuelle Nachrichten aus Bayern, Deutschland und der Welt

Polizeieinsatz (Archivbild) | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Großeinsatz der Polizei Anschlag verhindert - mutmaßliche IS-Mitglieder wegen Terror-Verdachts festgenommen

Bei einem Anti-Terror-Einsatz in vier deutschen Städten haben Polizisten sechs mutmaßliche Islamisten aus Syrien festgenommen. Sie sollen einen Anschlag in Essen geplant haben. Nach HR-Informationen hatten sie als Ziel den Weihnachtsmarkt. Von Jasper Ruppert [mehr]

Christkindlmarkt in Regensburg | Bild: BR-Bild zum Video mit Informationen Schutz gegen Terroranschläge Wie sicher sind die bayerischen Weihnachtsmärkte?

In wenigen Tagen werden die ersten Christkindlmärkte eröffnet. Nach dem Terroranschlag beim Berliner Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr setzen viele bayerische Städte auch heuer auf umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen. Von Birgit Grundner [mehr]

ARCHIV - Die Angeklagte Beate Zschäpe sitzt am 01.09.2017 im Gerichtssaal im Oberlandesgericht in München (Bayern) neben ihrem Anwalt Mathias Grasel (zu dpa «Fortsetzung NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht München» vom 16.11.2017) Foto: Peter Kneffel/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Peter Kneffel zum Artikel Fortsetzung der Plädoyers NSU-Prozess - Nebenklage zu Zschäpe: "Wir verzeihen Ihnen nicht!"

Im NSU-Prozess hat die Nebenklage am Vormittag ihre Plädoyers fortgesetzt. Anwalt Mehmet Daimagüler ging dabei erneut mit der Hauptangeklagten hart ins Gericht – aber auch mit den polizeilichen Ermittlern. Von Thies Marsen [mehr]

Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Geplatzte Sondierungen Nach Jamaika-Aus: Grüne nehmen Trittin in Schutz

Jürgen Trittin - er gilt manchen bei Union und FDP als mitschuldig für das Scheitern von Jamaika. Der Parteilinke habe immer wieder schon getroffene Absprachen und Kompromisse infrage gestellt. Bei den Grünen lobt man Trittin - und betont die neue Geschlossenheit. Von Kirsten Girschick [mehr]

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) spricht am 21.11.2017 zur Eröffnung im Bundestag in Berlin. In seiner 2. Sitzung der 19. Legislaturperiode berät der Deutsche Bundestag unter anderem über Bundeswehreinsätze und die Einsetzung verschiedener Ausschüsse. Foto: Michael Kappeler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Michael Kappeler zum Artikel Scheitern der Sondierungen Jamaika-Pleite: Schäuble verlangt Erklärung von FDP

In der ersten inhaltlichen Sitzung des neuen Bundestags hat Parlamentspräsident Schäuble die Parteien an ihre Verantwortung zur Regierungsbildung erinnert. Zwar müsse es für Parteien möglich sein, kein Bündnis einzugehen – dann aber mit schlüssiger Erklärung. Von Daniel Pokraka [mehr]

powered by

Ihre Region wählen

Liken Sie uns auf Facebook

B5 aktuell & Rundschau

B5 aktuell Programm

B5 aktuell

Um B5 aktuell in Ihrem Player zu öffnen, klicken Sie den Link oder kopieren Sie die URL und fügen diese Ihrem Player hinzu.

Um B5 plus in Ihrem Player zu öffnen, klicken Sie den Link oder kopieren Sie die URL und fügen diese Ihrem Player hinzu.

Bayern

ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens. Ein Kunde hat in einer Bank in Heimenkirch (Kreis Lindau) einen mutmaßlichen Serienräuber kurz nach einem Überfall überwältigt. (zu dpa:"Bankkunde überwältigt mutmaßlichen Serienräuber" vom 06.09.2017) Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Friso Gentsch Heute | 13:05 Uhr Bayern 1 zum Artikel Tödliche Attacke im PEP Nigerianer tritt Landsmann tot im Münchner Einkaufszentrum

Ein Streit im Einkaufszentrum PEP in München-Neuperlach eskaliert: Auf einem elektrischen Laufband attackiert ein 27-jähriger Nigerianer einen älteren Landsmann und tritt ihn in die Brust. Jetzt ist der Rentner an den Folgen gestorben. Die Mordkommission ermittelt. Von Lena Deutsch [mehr]

Nach dem Unfall auf der A9 bei Münchberg in Oberfranken steht das ausgebrannte Wrack am Straßenrand. | Bild: pa/dpa/Nicolas Armer zum Artikel Ermittlungen abgeschlossen Busfahrer ist schuld an Busunglück von Münchberg

Die Staatsanwaltschaft Hof hat ihre Ermittlungen zu dem verheerenden Busunglück auf der A9 bei Münchberg abgeschlossen. Demnach ist nun eindeutig geklärt, dass der Busfahrer den Unfall verschuldet hat. Bei dem Unglück kamen 18 Menschen ums Leben. Von Lorenz Storch [mehr]

Region wählen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

Atomkraftgegner üben Kritik an den im AKW Gundremmingen verwendeten Brennelementen: Bild: Atomkraftwerk | Bild: picture-alliance/dpa/Sven Hoppe zum Artikel Nach Abschaltung in der Schweiz Fehlerhafte Brennelemente auch im AKW Gundremmingen

Im AKW Gundremmingen sind fehlerhafte Brennelemente verbaut worden. Das haben Recherchen des Schweizer Fernsehens aufgedeckt. Ein Reaktor in der Schweiz ist wegen der Brennelemente vom Netz genommen worden. Von Torsten Thierbach und Kilian Geiser [mehr]

Bürgerversammlung zum Moschee-Neubau in Kaufbeuren  | Bild: BR/Rupert Waldmüller zum Artikel Umstrittender Neubau Entscheidung in Kaufbeuren über Grundstück für neue Moschee

Die türkisch-islamische Gemeinde in Kaufbeuren will in einem Gewerbegebiet eine neue Moschee bauen – die alte ist zu klein. Heute entscheidet der Stadtrat, ob die Stadt der Gemeinde dafür ein Grundstück zur Verfügung stellt. Von Jochen Eichner [mehr]

Deutschland & Welt

Schüler bei Mathe-Arbeiten | Bild: BR-Bild zum Artikel Gruppenarbeit im internationalen Vergleich Pisa-Studie zeigt: Deutsche Schüler sind teamfähig

Deutsche Schüler schneiden beim Lösen von Aufgaben in der Gruppe gut ab. Das ist das Ergebnis einer neuen Pisa-Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zum Thema Teamarbeit. Die soziale Schicht spielt dabei kaum eine Rolle. Von Miriam Garufo [mehr]

Der russische Präsident Wladimir Putin (r) und Syriens Präsident Baschar al-Assad geben sich am 20.11.2017 in Sotschi (Russland) die Hand. Syriens Präsident Baschar al-Assad hat im russischen Badeort Sotschi überraschend Wladimir Putin getroffen. (zu dpa «Assad trifft überraschend Putin - Kremlchef: Militäreinsatz endet» vom 21.11.2017) Foto: Mikhail Klimentyev/POOL SPUTNIK KREMLIN/AP/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Mikhail Klimentyev zum Artikel Gespräch mit Assad Putin erwartet baldiges Kriegsende in Syrien

Syriens Präsident Assad verdankt sein politisches Überleben nicht zuletzt dem russischen Eingreifen im syrischen Bürgerkrieg. Nun sieht Russland ein Ende des Einsatzes herannahen - dies erklärte Präsident Putin bei einem Kurzbesuch Assads. Von tagesschau.de [mehr]

Polnische Bürger und Aktivisten protestieren gegen die Abholzung der Puszcza Bialowieska | Bild: picture alliance/Pacific Press Agency zum Artikel Urwald Białowieża EuGH droht Polen wegen Abholzung

Der Europäische Gerichtshof hat Polen angewiesen, das Abholzen des geschützten Urwalds Białowieża sofort einzustellen. Andernfalls droht dem EU-Land ein Zwangsgeld von 100.000 Euro pro Tag. [mehr]

Netzwelt

Ein Arzt untersucht einee Patienten auf der Intensivstation. Foto: Mike Witschel (c)MEV Verlag GmbH/ CD: Aktuelles_Foto-Archiv_Volume_77, 03.02.2012 | Bild: MEV/Mike Witschel zum Artikel Dr. med. aus dem Internet Online-Arztsuche wächst weiter

Bei der Suche nach einem Arzt orientieren sich immer mehr Patienten im Internet. Ärzteverbände haben das lange Zeit skeptisch gesehen. Doch der Marktführer unter den Suchportalen, die Münchner Firma Jameda, will ihr Angebot weiter ausdehnen. Von Nikolaus Nützel [mehr]

Physiker bei der Arbeit | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen IT-Sicherheit Vorbeugen gegen den Quantencomputer

Unternehmen, die selbstfahrende Autos entwickeln und Anlagen für die Industrie 4.0, müssen sich mit einem Zukunfts-Rechner befassen. Der Quantencomputer soll extrem schnell rechnen. Von Achim Killer [mehr]

Firefox und Kokurrenten | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Firefox 57 Feuerfuchs verspricht Sicherheit

Der Firefox Nummer 57 für Windows, Mac und Linux steht im Netz. Ein Quantensprung in Sachen Geschwindigkeit sei er, brüsten sich die Entwickler und haben ihm deshalb den Beinamen Quantum gegeben. Von Achim Killer [mehr]

Wirtschaft

Verwaltung der Restaurant Kette Vapiano | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Schnelles Wachstum nach Börsengang Restaurantkette Vapiano hat großen Appetit

Gleich drei große Börsengänge in Frankfurt spielten sich im laufenden Jahr in der Gastronomie ab. Neben den beiden Essens-Lieferdiensten Delivery Hero und HelloFresh ging es bei Vapiano um eine etwas andere Art von Restaurants. Die deutsche Kette mit dem italienischen Namen hat heute ebenso wie HelloFresh gute Resultate vorgelegt und plant eine weitere Expansion im In- und Ausland. Von Felix Lincke [mehr]

Krankenschwester mit Medikamentenkoffer kümmert sich um eine ältere Patientin | Bild: colourbox.com zum Artikel Pflege auf dem Abstellgleis Sozialeinrichtungen warnen vor Politik-Stillstand

Bei den gescheiterten Gesprächen über eine Jamaika-Koalition war von einem Themenbereich so gut wie gar keine Rede: Sozialpolitik. Bei vielen Trägern von Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen herrscht nun Sorge, dass nach dem Scheitern der Sondierungen ein langer Stillstand einsetzt. [mehr]

Hintergrund

Themen von A bis Z

Hand steckt einen Wahlschein in eine Wahlurne. | Bild: pa/dpa zum Artikel Was ist, wenn ... Kein Jamaika: Das kommt bei Neuwahlen auf Kommunen zu

Seitdem die Verhandlungen für eine neue Regierung abgebrochen wurden, wird eine Option immer wahrscheinlicher: Neuwahlen. Innerhalb von 60 Tagen müssten sie stattfinden - das bedeutet jede Menge Arbeit für die Kommunen. Von Michael Kienastl [mehr]

ARCHIV - Ein Kundgebungsteilnehmerin einer Veranstaltung der pro-europäischen Bewegung "Pulse of Europe" hält am 09.04.2017 auf dem Goetheplatz in Frankfurt am Main (Hessen) eine Schild mit der Aufschrift «Europa ist Friede».   (zu dpa vom 18.11.2017: Ein Jahr "Pulse of Europe") Foto: Andreas Arnold/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Andreas Arnold zum Artikel Nach Jamaika-Aus Erstarken des Rechtspopulismus in Europa befürchtet

Vor wenigen Monaten schien die Gefahr des Rechtspopulismus in Europa gebannt. Jetzt wachsen die Sorgen. Der EU-Abgeordnete Elmar Brok warnt im Interview mit dem ARD-Studio Brüssel vor einem "Festival der Europafeinde". Von Kai Küstner [mehr]

Grafik DeutschlandTrend extra | Bild: tagesschau.de zum Artikel ARD-DeutschlandTrend extra Große Mehrheit für Neuwahl

Eine große Mehrheit der Deutschen bedauert das Scheitern der Jamaika-Sondierungen, zeigt eine Blitzumfrage des DeutschlandTrends. Die meisten wünschen sich nun eine Neuwahl. Die Verantwortung für das Scheitern sehen viele Befragten bei der FDP. Von Ellen Ehni [mehr]

Wetter & Verkehr

AKTUELLE VERKEHRSLAGE

Verkehr

Ruhiger Verkehr in Bayern

DAS WETTER IN BAYERN

Das Wetter für Nord- und Südbayern heute und in den kommenden 2 Tagen
  Heute Morgen Donnerstag
Nord Sprühregen; zum Wetter in Bayern heute leicht bewölkt; zum Wetter in Bayern morgen 3° | 10° leicht bewölkt; zum Wetter in Bayern übermorgen 6° | 15°
Süd stark bewölkt; zum Wetter in Bayern heute wolkig; zum Wetter in Bayern morgen 3° | 12° leicht bewölkt; zum Wetter in Bayern übermorgen 1° | 13°

Meist bewölkt und gebietsweise Regen bei 6 bis 10 Grad

Das Wetter vor Ort