Aktuelle Nachrichten aus Bayern, Deutschland und der Welt

Jamaika-Sondierungen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kanzlerdämmerung Angela Merkel: Im Amt von ihrer eigenen Gnaden

Seit der Bundestagswahl steht Bundeskanzlerin Angela Merkel geschwächt da. Und nach den gescheiterten Jamaika-Gesprächen schienen ihre Tage gezählt. Das Ende ihrer Kanzlerschaft kann sie nicht mehr allein bestimmen. Eine Analyse von Anita Fünffinger [mehr]

Lkw-Fahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei in Oberfranken | Bild: news5 Heute | 05:05 Uhr Bayern 1 zum Artikel Quer durch Franken Lkw-Fahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein 26-Tonner hat sich in der Nacht eine Verfolgungsjagd mit der Polizei in Ober- und Unterfranken geliefert. Erst nach etwa eineinhalb Stunden und 80 Kilometern konnten die Beamten den Lkw stoppen. [mehr]

Aus einem Wasserhahn fließt Wasser. | Bild: BR/Herbert Ebner zum Artikel Landtags-SPD prangert an Giftiges Trinkwasser in Altötting: Versäumnisse bei den Behörden?

Über Jahre war in der Region Altötting eine Chemikalie im Trinkwasser. Laut Behörden lag die Belastung unter den Leitwerten - aber der womöglich krebserregende Stoff findet sich auch im Blut von Anwohnern und bis sich der abbaut dauert es lange. Nach Ansicht der Landtags-SPD hätten die Behörden früher reagieren müssen. Von Regina Kirschner [mehr]

Donauschwimmen 2017, Neuburg a.d. Donau | Bild: BR/Schorsch Barth Heute | 05:05 Uhr Bayern 1 zur Bildergalerie mit Informationen Faschingstradition fällt erstmals aus Donauschwimmen Neuburg abgesagt wegen hohen Pegelstands

Das traditionelle Donauschwimmen in Neuburg ist abgesagt worden. Wie die Wasserwacht in Neuburg mitteilte, sei der Pegelstand der Donau zu hoch. Das Tradionsspektakel fällt zum ersten Mal aus. Von Tobias Betz [mehr]

Rettungawagen in München | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Rettungsdienste in Not Sparmaßnahmen bei Rettungswagen

Seit einigen Jahren nehmen die Einsätze von Notärzten und Rettungsdiensten in Bayern immer mehr zu. Ausgerechnet jetzt soll bei den Rettungswagen gespart werden soll. Die Krankenkassen haben für den Zeitraum von 2017 bis 2020 eine Ausweitung der Nutzungsdauer für Rettungswagen durchgesetzt. Das bedeutet: mehr Kilometer und längere Haltezeit. Von M. Flasskamp [mehr]

B5 aktuell

Um B5 aktuell in Ihrem Player zu öffnen, klicken Sie den Link oder kopieren Sie die URL und fügen diese Ihrem Player hinzu.

Um B5 plus in Ihrem Player zu öffnen, klicken Sie den Link oder kopieren Sie die URL und fügen diese Ihrem Player hinzu.

Bayern

Hochwasser in Kelheim am 23.01.18. | Bild: NEWS5/Pieknik Heute | 05:05 Uhr Bayern 1 zur Bildergalerie mit Informationen Meldestufe 3 in Kelheim Donau-Pegelstände sind in Ostbayern gestiegen

Wie erwartet sind die Donau-Pegelstände über Nacht in Ostbayern gestiegen. In Kelheim gilt die Meldestufe 3, hier wurde der Hochwasserschutz aufgebaut. In Regensburg, Straubing und Pfelling (Lkr. Straubing-Bogen) wurde Meldestufe 2 erreicht. Von Tobias Dörges [mehr]

Das Gymnasium der Domspatzen in Regensburg. | Bild: pa/dpa/Armin Weigel Heute | 05:05 Uhr Bayern 1 zum Artikel Beauftragter der Bundesregierung Bistum Regensburg macht Fortschritte bei Missbrauchs-Prävention

Beim Bistum Regensburg gibt es Fortschritte im Hinblick auf Präventionsarbeit, die Kindesmissbrauch vorbeugen soll. Dazu kommt der unabhängige Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung. Von Kilian Neuwert [mehr]

Region wählen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

War Mossad verantwortlich für Verschwinden des Münchner Geschäftsmannes Heinz Krug | Bild: Privat Heute | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Verschleppt, verhört, erschossen War Mossad verantwortlich für Verschwinden des Münchner Geschäftsmannes Heinz Krug?

Im September 1962 verschwindet der Münchner Geschäftsmann Heinz Krug spurlos. Eine Entführung? Oder gar Mord? Seit mehr als 50 Jahre wird über den wohl mysteriösesten Kriminalfall der Nachkriegsgeschichte spekuliert. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse. Von Stefan Meining [mehr]

Patienten werden während des Dritten Reichs in Tötungsanstalten transportiert | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen "Mutter gestorben, Beerdigung vorbei" Ausstellung zeigt Schicksal der NS-Euthanasie-Opfer

Zwischen 1939 und 1945 wurden über 200.000 psychisch kranke und behinderte Menschen in Deutschland von Ärzten getötet. Eine Ausstellung im Landtag erklärt Hintergründe und beschäftigt sich mit einigen konkreten Schicksalen. Von Regina Kirschner [mehr]

Deutschland & Welt

Arbeitsvertrag | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Koalitionsverhandlungen in Berlin Streit um befristete Arbeitsverträge

Junge Menschen, die sich jahrelang von einem Arbeitsvertrag zum nächsten hangeln, schlechte Bezahlung, geringe Karrierechancen- all das verbindet man mit dem Stichwort "befristete Arbeitsverträge“. Die Sozialdemokraten fordern diese Befristung einzuschränken, die Union sträubt sich bisher. Um was geht es genau? Von Katrin Schirner [mehr]

dpatopbilder - Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz spricht am 21.01.2018 beim SPD-Sonderparteitag in Bonn (Nordrhein-Westfalen). Die Delegierten stimmen bei ihrem Bundesparteitag darüber ab, ob die SPD in Koalitionsverhandlungen mit der Union einsteigt. Foto: Federico Gambarini/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Federico Gambarini zum Artikel Eintrittswelle bei der SPD Nur mal eben die GroKo verhindern?

Es ist ein erstaunlicher Mitgliederboom, den die SPD gerade erlebt. Sind das alles Neu-Genossen, die nur die GroKo verhindern wollen? Oder hat sie der Parteitag am Wochenende überzeugt? Von Jörg Seisselberg. [mehr]

Der Leiter des Nationalen Referenzzentrums für invasive Pilzinfektionen, Oliver Kurzai, hält am 23.01.2018 in einem Labor der Universität in Würzburg (Bayern) eine Petrischale mit dem Hefepilz Candida auris in den Händen. | Bild: dpa-Bildfunk/Nicolas Armer zum Artikel Gesundheit Patientenzahl mit gefährlichem Hefepilz Candida auris steigt – noch keine Gefahr

Ein neuer Hefepilz mit dem Namen Candida auris treibt weltweit sein Unwesen. In Deutschland wurde der Erreger des Candida auris 2009 erstmals nachgewiesen. Die Zahl der Betroffenen steigt – insgesamt sind bisher aber nur recht wenige Patienten betroffen. [mehr]

Netzwelt

Prozessor | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Meltdown und Spectre Intel zieht Updates zurück

Programmierer arbeiten derzeit fieberhaft, daran, die Lücken in Prozessoren von Intel, AMD oder ARM zu schließen. Doch das scheint nicht leicht zu sein. Jetzt hat Intel seine Updates wieder zurückgezogen. Von Christian Sachsinger [mehr]

Mann fotografiert mit einem Smartphone eine Bühne bei der DLD 2018 | Bild: Hubert Burda Media zum Artikel DLD 2018 Woran es bayerischen Startups noch fehlt

In München ist die "Digital Life Design"-Konferenz zu Ende gegangen. Auch bayerische Startups waren beim Treffen der Digital-Elite wieder vertreten. Doch auch Wettbewerbsnachteile in Bayern wurden deutlich. Von Florian Regensburger [mehr]

Portrait | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen DLD 2018 Uber-Chef verspricht Neustart in Deutschland

Auf der München DLD-Konferenz wurde zum Ende der Digital-Veranstaltung ein Gast mit besonderer Spannung erwartet: der neue Uber-Chef Dara Khosrowshahi. Er versprach einen Neuanfang in Deutschland. Von Max Muth [mehr]

Wirtschaft

Streik-Fahnen der IG-Metall | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Tarifkonflikt der Metaller Neue Warnstreiks in Ingolstadt und München

Im Tarifkonflikt verschärft die IG Metall in Ingolstadt ihre Gangart. Nach den gestrigen Streiks - etwa in Augsburg, Coburg und München - hat die Gewerkschaft für heute alle Beschäftigten aus den Metall- und Elektrobetrieben im Großraum Ingolstadt zu einem Warnstreik aufgerufen. Die Gewerkschaft rechnet mit rund 15.000 Teilnehmern. Von Susanne Pfaller und Christine Kerler [mehr]

Im autonomen Testwagen auf der Autobahn | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Verkehrsgerichtstag in Goslar Auf dem Weg zum autonomen Auto

Es soll nicht mehr lange dauern und wir werden von unserem Auto gefahren. Dann übernimmt der Computer das Lenkrad. Getestet wird auf hunderten Kilometern Autobahn, zum Beispiel auf der A9 zwischen München und Nürnberg. Rechtlich ist es aber eine Grauzone. Von Wolfram Schrag [mehr]

Gesuchter Gesprächspartner: BR-Fernsehdirektor Dr. Reinhard Scolik | Bild: BR / Johanna Schlüter zum Artikel Rundfunkbeitrag Fernsehdirektor Scolik bittet Filmstars um Unterstützung

Über 100 Preise hat der Bayerische Rundfunk im Jahr 2017 für Serien, Kino- und Fernsehproduktionen erhalten - Anlass für den Fernsehdirektor des Bayerischen Rundfunks, Dr. Reinhard Scolik, bei der Vorstellung der BR-Filmprojekte für dieses Jahr eine Lanze für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu brechen. Von Martin Zöller [mehr]

Eine weiße Katze und ein Rauhaardackel | Bild: colourbox.com zum Artikel Alternde Haustiere Wenn Katze und Hund dement werden

Nicht nur Herrchen und Frauchen, auch Hunde und Katzen altern. Dann erkranken die Haustier-Senioren ebenso wie wir Menschen an Arthritis, einer schlaffen Blase oder eben auch an Demenz. [mehr]

Logo "faktenfuchs" | Bild: BR zur Sendung #faktenfuchs Die Wahrheit ist nicht immer einfach

Wir decken Fake News, Gerüchte und Hetze auf, wir erklären und ordnen ein. Der Faktenfuchs ist immer auf der Spur nach populären Irrtümern und Halbwahrheiten. Doch die Wahrheit ist nicht immer so einfach. [mehr]

Wetter & Verkehr

AKTUELLE VERKEHRSLAGE

Verkehr

Normaler Verkehr in Bayern

DAS WETTER IN BAYERN

Das Wetter für Nord- und Südbayern heute und in den kommenden 2 Tagen
  Heute Morgen Freitag
Nord wolkig; zum Wetter in Bayern heute wolkig; zum Wetter in Bayern morgen 3° | 12° stark bewölkt; zum Wetter in Bayern übermorgen 3° | 8°
Süd wolkig; zum Wetter in Bayern heute leicht bewölkt; zum Wetter in Bayern morgen 3° | 11° wolkig; zum Wetter in Bayern übermorgen 3° | 8°

Bewölkt, später im Süden freundlicher, Höchstwerte 6 bis 14 Grad

Das Wetter vor Ort