Radio, Fernsehen, aktuelle bayerische Nachrichten

Aufmacher

Demonstration der Grauen Wölfe in Nürnberg | Bild: BR zum Artikel Türkische Extremisten Versuchter Wahlbetrug in München?

Sie geben sich demokratisch, suchen die Nähe zu Parteien und sind im Kern doch radikal: türkische Nationalisten, sogenannte Graue Wölfe. In den letzten Monaten werden sie deutschlandweit aktiver. Aktuell sollen sie versucht haben, die Wahl zum Münchener Migrationsbeirat beeinflusst zu haben. Von der BR24-Redaktion [mehr]

Einsturz eines Hochhauses in Teheran | Bild: Reuters (RNSP)/Tasnim News Agency zur Bildergalerie mit Informationen Hochhauseinsturz im Iran Mindestens 30 Tote

Bei einem Einsturz eines brennenden Hochhauses sind in Teheran 30 Feuerwehrmänner umgekommen. Das berichtet das staatliche Fernsehen Press TV. Der Brand hatte im Stadtzentrum Stunden zuvor einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. [mehr]


Rettungshubschrauber im Einsatz am Lawinenort in den Abruzzen | Bild: picture-alliance/dpa/Vigili del Fuoco zum Video mit Informationen Lawinenabgang im Erdbebebgebiet Auch Schweizer und Deutsche unter den Opfern?

Erst erschütterten mehrere Erdbeben die Region, dann kam der Schnee und jetzt ein Lawinenabgang. Für die Region in den Abruzzen wurde der Notstand ausgerufen. Die Lawine erfasste ein Hotel und begrub 30 Menschen unter sich. Von Jan-Christoph Kitzler [mehr]


Einwohner leider noch immer untern den Folgen des Hochwassers | Bild: BR Heute | 19:00 Uhr BR Fernsehen zur Bildergalerie mit Informationen Simbach Leben nach der Flut

Viele erinnern sich wahrscheinlich noch an die verheerende Hochwasserkatastrophe im Juni 2016, die große Teile der Stadt Simbach am Inn in Niederbayern zerstörte. Jetzt, fast acht Monate später, waren wir noch einmal da. Von Antonia Böhm [mehr]

Klassik

zu BR-KLASSIK

Symbolbild: Trophäen des Adolf-Grimme-Preises | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel 53. Grimme-Preis Neun Grimme-Nominierungen für BR-(Ko-)Produktionen

Der Bayerische Rundfunk freut sich dieses Jahr über neun Nominierungen für einen Grimme-Preis. Die 53. Verleihung des Grimme-Preises findet am Freitag, 31. März 2017, im Theater der Stadt Marl statt. [mehr]

Josef Kirmaier, Leiter des Sportfunks von 1945 bis 1964 | Bild: BR / Historisches Archiv zum Artikel Archiv-Fundstück zum 50. Todestag Erinnerung an Sportreporter Josef Kirmaier

"Fräulein? Fräulein? Signorina? Hallo, hallo? ... Hier spricht Josef Kirmaier aus Rom. Ich gebe dem Bayerischen Rundfunk und den angeschlossenen Sendern einen kurzen Kommentar." Das hatte Sportreporter Josef Kirmaier jedenfalls vor am 17. Dezember 1955. Aber die Telefonverbindung nach München funktionierte nicht richtig. Wie er dann reagierte? Legendär. [mehr]