BR.de - Radio, Fernsehen, aktuelle Nachrichten aus Bayern

Polizisten stehen am 22.07.2016 in München am Stachus und sichern nach einer Schießerei das Gelände. Bei Schüssen am Olympia-Einkaufszentrum in München hat es am Freitag nach Angaben der Polizei Verletzte und möglicherweise auch Tote gegeben. | Bild: picture-alliance/dpa 23.07. | 08:05 Uhr B5 aktuell zum Artikel Das Lauffeuer in den sozialen Medien Wie unser Reporter die Münchner Amoknacht erlebte

22. Juli 2016: Kurz vor 18 Uhr erfolgt der erste Notruf zum OEZ-Amoklauf von München. Im Laufe der Nacht gibt es mehr als 200.000 Tweets dazu. Gerüchte gehen viral, die Polizei hat große Mühe, die Situation nicht eskalieren zu lassen. Reporter Dominic Possoch hat in dieser Nacht erlebt, wie Social Media als Brandbeschleuniger fungieren können. [mehr]

Die Häringer mault | Bild: BR zum Video Kommentar: Die Häringer mault "Gloria geht zu weit"

Gloria von Thurn und Taxis relativiert den Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen. Nicht nur Opfervertreter reagieren mit Fassungslosigkeit. Auch Katharina Häringer, Redakteurin des BR-Studios Ostbayern in Regensburg, ist entsetzt. [mehr]

Grünwalder Stadion | Bild: BR zum Video TSV 1860 zurück im Grünwalder Regionalligastart in der alten Heimat

München-Giesing im Ausnahmezustand: Der TSV 1860 München kehrt nach zwölf Jahren ins Grünwalder Stadion zurück. Erster Heimgegner in der neuen Regionalligasaison ist der oberbayerische Rivale Wacker Burghausen. [mehr]

Gloria von Thurn und Taxis | Bild: picture-alliance/dpa/Sven Hoppe zum Audio mit Informationen "Schläge waren etwas ganz Normales" Gloria von Thurn und Taxis relativiert Missbrauchsskandal

Gloria von Thurn und Taxis hat den Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen relativiert. Auf die Frage, ob die Institution der Domspatzen den Missbrauch ermöglicht habe, sagte sie: "Das ist totaler Schmarrn." Die Opfervertreter reagieren mit Fassungslosigkeit. Von Guido Fromm und Andreas Schrank [mehr]

Die Aufnahme des Fotografen Robert Schlaug, zeigt die Baustelle der Lappachtal Brücke bei Dorfen in Oberbayern (undatierte Aufnahme). Das Bild ist ein Auszug aus Schlaugs Bildband "Bayerns Schattenseite - Flächenverbrauch ohne Ende?".  | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Grüne kritisieren Flächenversiegelung Bayern baut und baut und baut

Täglich werden etwa 13 Hektar Freiflächen umgewandelt: Zu Siedlungs- und Verkehrsflächen. Das sind etwa 18 Fußballfelder. Die Grünen wollen diesen "Flächenfraß" reduzieren und planen ein entsprechendes Volksbegehren. Wie die Flächennutzung in Bayern aktuell aussieht: Von Sebastian König-Beck [mehr]

Animation der geplanten Fußgänger-Hängebrücke über das Lohbachtal und das Höllental im Frankenwald | Bild: Landratsamt Hof zum Artikel Höllental-Brücke im Frankenwald Weltweit längste Fußgängerbrücke beschlossen

Im Höllental im Landkreis Hof soll die weltweit größte freigespannte Fußgängerbrücke mit 720 Metern Länge entstehen. Einen entsprechenden Grundsatzbeschluss hat der Kreistag in Hof gefasst. Von Annerose Zuber [mehr]

Ihre Region wählen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

Programm

BR Programm

Hubert und Staller - Die letzte Ruhe (41):  Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfried von LŸttichau) finden heraus, dass der tote Pfarrer vergifteten Messwein getrunken haben muss. | Bild: ARD/TMG/Chris Hirschhäuser Heute | 21:00 Uhr BR Fernsehen zur Sendung BR Fernsehen Hubert und Staller

Ein verschwundenes Grabkreuz ruft Hubert und Staller auf den Friedhof – was sie finden ist ein toter Pfarrer. Vergifteter Wein beim Abendmahl bedeutete sein Todesurteil. [mehr]

 Michaela Melián | Bild: Thomas Meinecke Heute | 21:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Michaela Melián Electric Ladyland

"Im Mittelpunkt steht hier die lebensgroße, wunderschöne mechanische Puppe Olympia, die Automatenpuppe ist Vorbild für unzählige Darstellungen von Robotern, Androiden und Cyborgs in Film und Literatur." [mehr]

Antoine Monot Jr. und Wolfgang Krebs (als Edmund Stoiber). | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Conny Stein. Die Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de Heute | 22:00 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Habe die Ehre Die große Preißn-Prüfung

In der Comedy-Talkshow "Habe die Ehre" werden nicht-bayerische Prominente auf ihre Bayerntauglichkeit getestet. Diesmal befindet sich Antoine Monot im Bayern-Fieber. [mehr]

Klassik

zu BR-KLASSIK

Illustration/Collage: Maccaron, Eiffelturm, Rotwein | Bild: colourbox.com; BR zum Artikel Französische Texte und Chansons "Vive la France!"

Das BR Sprecher-Team lässt Frankreich hochleben – und präsentiert am 26. Juli 2017 um 19.30 Uhr im Studio 2 des BR-Funkhauses Französisches in Wort und Musik. [mehr]

Veranstaltung "Fakt oder Fake? Medienkompetenz der Öffentlich-Rechtlichen im digitalen Medienzeitalter" | Bild: BR zum Artikel Veranstaltung "Fakt oder Fake" Wie sorgt der BR für Klarheit?

Das Schlagwort "Fake News" stand vergangene Woche im Mittelpunkt einer Diskussionsrunde im BR-Veranstaltungssaal. Es wurden dabei zwei aktuelle Ansätze präsentiert, mit denen der BR auf Fake News reagiert. [mehr]