Radio, Fernsehen, aktuelle bayerische Nachrichten

Aufmacher

Tor des KZ-Dachau | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Fund in Norwegen Gestohlenes Tor der KZ-Gedenkstätte wohl aufgetaucht

Die Aufregung war groß, als vor zwei Jahren das Eingangstor der KZ-Gedenkstätte Dachau gestohlen wurde. Jetzt ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder aufgetaucht: In Norwegen. Die Verantwortlichen der Gedenkstätte sind erleichtert. [mehr]

Der angeklagte Fahrdienstleiter unterhält sich am 28. November 2016 in Traunstein im Sitzungssaal des Landgerichts mit seiner Anwältin Ulrike Thole.  | Bild: dpa-Bildfunk/Sven Hoppe zum Video mit Informationen Plädoyers im Bad-Aibling-Prozess Verteidigung zweifelt an Handyspiel-Theorie

Geht es nach dem Willen der Staatsanwaltschaft, soll der Fahrdienstleiter beim Zugunglück von Bad Aibling vier Jahre hinter Gitter. Die Anwälte des Angeklagten plädierten auf knapp drei Jahre. Die Worte eines Opferanwalts rührten den Angeklagten zu Tränen. Von Christine Haberlander [mehr]


Ein Baustellen-Hinweisschild an einer Autobahn-Baustelle | Bild: pa/dpa/Arno Burgi zum Artikel Bundesverkehrswegeplan Hier könnte in Bayern bald gebaut werden

Vordringlicher Bedarf – das ist das Zauberwort beim Bundesverkehrswegeplan, den der Bundestag heute gebilligt hat. Die so gekennzeichneten Projekte haben eine realistische Chance, bis 2030 verwirklicht zu werden. Hier ein Überblick über die Lage in Bayern. Von Tanja Oppelt und Andreas Herz [mehr]


Akustiker Karlheinz Müller im schalltoten Raum | Bild: BR/Mira Barthelmann zum Video mit Informationen Debatte über Akustik Wie soll der neue Konzertsaal klingen?

München bekommt einen neuen Konzertsaal - und allen ist klar: Der neue Bau braucht eine gute Akustik. Noch bevor der Architektenwettbewerb gestartet ist, wird über den "richtigen" Ton schon heftig debattiert. Von Mira Barthelmann [mehr]


Klassik

zu BR-KLASSIK