Bayern 2

Bayern 2

Dietmar Bartsch, Fraktonsvorsitzender der Partei Die Linke | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Dietmar Bartsch Linke begrüßt Agenda-Pläne von Martin Schulz

Dietmar Bartsch, Vorsitzender der Linksfraktion im Bundestag, begrüßt die Pläne von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, Teile der Agenda 2010 rückgängig zu machen und schließt ein rot-rot-grünes Bündnis nicht aus. [mehr]

Markus Ferber | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Markus Ferber Zu Griechenland: "Ansatz des IWF ist naiv"

Der CSU-Europaabgeordnete Markus Ferber hat die Rolle des Internationalen Währungsfonds (IWF) in der Griechenland-Krise scharf kritisiert. "Ich halte den Ansatz des IWF für sehr naiv," sagte Ferber in der Bayern 2-radioWelt. [mehr]

"Suche Geld" steht am 28.09.2013 auf dem Schild einer Demonstrantin in Berlin, während im Hintergrund der Fernsehturm zu sehen ist. Mit einer Demonstration vom Schloßplatz zum Neptunbrunnen demonstrierten Menschen gegen die mangelnde Förderung von freien Künstlern in Berlin und forderten Unterstützung in Höhe von rund 18 Millionen Euro. | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 20:03 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen Wer hat, dem wird gegeben Das Unbehagen an der Kulturarbeit

Projektverträge, schlechte Bezahlung, unzählige Überstunden - wer in einem Kulturbetrieb arbeitet, ist mit diesen Bedingungen vertraut. Michael Hirsch fragt: "Ist Prekarität der Normalzustand in der Kultur?" [mehr]

"Barbarella" alias Jane Fonda - die Titelheldin des Science-Fiction-Films des französischen Regisseurs Roger Vadim aus dem Jahr 1968 | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 21:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Utopia entdecken "Früher war die Zukunft" - literarische Utopien

Die utopische Literatur ist eine der einflussreichsten Denkströmungen abendländischer Tradition. Die radioTexte gehen auf Odyssee durch das jahrhundertealte Universum der Fantasien - von Cyrano de Bergerac bis zu Oskar Maria Graf. [mehr]

Bayern 2 auf Facebook

Musiksuche! Was lief wann?

Gesellschaft

Mehr Gesellschaft

Erdbeeranbau bedroht Ökosystem von Doñana | Bild: BR/Brigitte Kramer Heute | 10:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Erdbeeranbau in Spanien Ökosystem von Doñana bedroht

Eigentlich ist noch keine Erdbeer-Saison bei uns. Doch Europas Supermarktregale sind voll mit Erdbeeren. Sie kommen aus Andalusien, wo ihr Anbau wegen der Bewässerung ein ganzes Ökosystem in Gefahr bringt. Von Brigitte Kramer [mehr]

Tafel in einer Klinik mit der Aufschrift "Nuklearmedizin, Radiologie, Schmerzzentrum, Strahlenklink" | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Wie findet man ein gutes Krankenhaus? Bauchgefühl und Internet

Es wäre zu schön, wenn es eine einfache Zehn-Punkte-Liste gäbe, nach der sich gute und schlechte Krankenhäuser unterscheiden ließen. Aber das Thema ist viel zu komplex, als dass es so einfach zu lösen wäre. Deshalb gibt es für Patienten derzeit nur zwei Anhaltspunkte: das Bauchgefühl und intensive Recherchen im Internet. [mehr]

Ältere Frau sitzt neben leerem Stuhl | Bild: BR / Justina Schreiber zum Artikel Leere Zimmer Wie weiter wohnen nach Lebenswenden?

Trennung vom Partner, Auszug der Kinder oder Tod eines Familienangehörigen - Lebenswenden hinterlassen nicht nur unfüllbare Lücken sondern auch ganz praktisch leere Zimmer in den Wohnungen. Die Zurückgebliebenen lassen oft lange Zeit alles beim Alten, was jedoch ihren Schmerz vertiefen kann. [mehr]

Heute wichtig

Verkehrsstau in München | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Neue Studie zum Stadtverkehr München ist Deutschlands Stau-Hochburg

München mal wieder auf Platz 1! Allerdings freut sich dieses Mal keiner so recht über diesen Titel: Denn München ist die "verkehrsreichste Stadt Deutschlands". Das ist das Ergebnis der Studie "Traffic Scorecard 2016", die heute veröffentlicht wird. Von Alexander Brutscher [mehr]

Mund mit verschiedenen Flaggenfarben geschminkt | Bild: colourbox.com; Montage: BR Heute | 13:30 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen Tag der Muttersprache Von der Wiege der Sprache

Die UNESCO ehrt am 21. Februar die weltweite Sprachvielfalt. Rund 6.000 Sprachen gibt es. Rund die Hälfte davon sind vom Aussterben bedroht. Was wir aber bis heute noch nicht wissen: Wo kommt die Sprache eigentlich her? [mehr]

Verschluesselungssoftware | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Schattenseite der Digitalisierung Cybercrime – der neue Kriegsschauplatz

So sehr uns die Informationstechnologie das Leben leichter macht, so verwundbar sind wir inzwischen auch: Egal ob Krankenhaus oder Elektrizitätswerke - ohne Datenvernetzung geht nichts. Ein gezielter Angriff auf unsere Strukturen könnte fatale Folgen haben. Sicherheitsexperten arbeiten deshalb an Konzepten für den Ernstfall. Von Birgit Schmeitzner [mehr]

Kultur erleben

Mehr Kultur

Neruda - Szene aus dem Film | Bild: Piffl zum Audio mit Informationen Dichter auf der Flucht Pablo Larraíns Kinofilm "Neruda"

Der chilenische Ausnahmeregisseur Pablo Larraín hat wieder einen meisterhaften Film geschaffen, spannend und bewegend, voller Poesie und lakonischen Humor, in betörenden Bildern und mit herausragenden Darstellern. [mehr]

 T.C.Boyle  2015 | Bild: picture-alliance/dpa Jörg Carstensen zum Artikel Demokratie auf Bewährung T.C. Boyle bangt um die USA

"L’enfer, c’est les autres", die Hölle, das sind die anderen, ist Motto der "Terranauten", des jüngsten Romans von T.C. Boyle. Das berühmte Sartre-Wort könnte aber auch als Interpretation von Donald Trumps Politik-Stil gelten. [mehr]

Szene aus "Tryptychon" | Bild: Alexander Kluge zum Video "Tryptychon" Die neue Filmarbeit von Alexander Kluge

In "Tryptychon" stellt Alexander Kluge drei Filme nebeneinander. So entsteht eine Polyphonie des Bildes, die ganz Kluges Poetik der Collage entspricht. Im Mai wird es in einer Ausstellung gezeigt, sehen Sie hier vorab einen Ausschnitt. [mehr]

Bernd Fischerauer | Bild: Bayern 2 Heute | 16:05 Uhr Bayern 2 zur Sendung Gast: Bernd Fischerauer, Regisseur Eins zu Eins. Der Talk

„Das historische Interesse war schon immer da. Allerdings nicht zur Freude meiner Lehrer.“, sagt Bernd Fischerauer, Regisseur von gewichtigen Serien wie: „Die Wiesingers“ und „Vom Reich zur Republik“. [mehr]

Felix Kubin | Bild: Greg Holm zum Audio Orphée Mécanique Mythos im Loop

Hörspielmacher Felix Kubin über seine Neufassung des antiken Orpheus-Mythos in Anlehnung an Dino Buzzatis ungewöhnlichen Pop-Art-Comic Orphi und Eura. [mehr]

Bayern leben

Mehr Bayern

Hauptquartier der Lehman Brothers in New York City (Juni 2008) | Bild: picture-alliance/dpa/epa-Bildfunk/Justin Lane zum Audio mit Informationen "Ashes of Disaster" Auf den Spuren der Lehman Brothers in Bayern

Die US-Bank "Lehman Brothers" muss im September 2008 Insolvenz beantragen. Die Finanzkrise eskaliert. Der Name dieser Bank wird zu einem Synonym für das Spekulantentum im globalisierten Kapitalismus. Joseph Berlinger hat sich in Bayern auf die Spuren der Lehman Brothers begeben. [mehr]

Oliver Plewa in einem Arnika-Feld nahe Teuschnitz im Landkreis Kronach | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die "Kreativ-Bürger" Oberfranken stemmen sich gegen demografischen Wandel

Leerstehende Häuser, schließende Schulen – manchen bayerischen Regionen macht der demografische Wandel zu schaffen. Sich dagegen zu stemmen ist nicht einfach. In Oberfranken versuchen es die Menschen trotzdem – mit Erfolg. Von Carlo Schindhelm [mehr]

Felder Schachbrettstruktur | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Moderne Flurbereinigung Die Suche nach dem Dorf der Zukunft

Es war die letzte Amtshandlung von König Ludwig II. Am 29. Mai 1886 unterschrieb der Monarch das Gesetz zur Flurbereinigung in Bayern. Danach wurde er für verrückt erklärt. [mehr]