BR Fernsehen - Kontrovers

Das Politikmagazin im BR Fernsehen

Symbolbild: Skifahrer mit Mund-Nasen-Schutz | Bild: colourbox.com zum Video Winterurlaub Wie Österreich um Skitouristen kämpft

Corona nimmt kein Ende. Was bedeutet das für den Winterurlaub? Können Deutsche in Österreich skifahren? Der österreichische Kanzler Kurz kämpft für die Skisaison - und die Hoteliers in vielen Wintersportorten ums wirtschaftliche Überleben. Die Alpenrepublik will "corona-sicheren" Urlaub bieten. Nur: Geht das überhaupt? [mehr]


Weitere Themen

Ein Stäbchen zum Corona-Abstrich | Bild: picture-alliance/dpa/Jens Büttner zum Video Unsere Nachbarn Das europäische Virus

Deutschland erlebt seit vergangener Woche stark steigende Infektionszahlen - andere Nachbarländer tun dies noch stärker. Allen voran Tschechien. Gemessen an den zurückliegenden zwei Wochen infizierten sich dort mehr als zehn Mal so viele Menschen auf 100.000 Einwohner wie in Deutschland. Es gibt neue Maßnahmen und neuen Frust. Aber auch die Schweiz und Italien müssen dem Corona-Herbst begegnen. [mehr]


Der Landkreis Berchtesgadener Land steht unmittelbar vor einem Corona-Lockdown, das hat Ministerpräsident Söder angekündigt.  | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Lockdown Wie geht es weiter in Berchtesgaden?

Die Entwicklungen sind rasant: Anfang der Woche meldete das Robert Koch-Institut einen 7-Tages-Inzidenzwert von über 252 Corona-Infektionen auf 100.000 Einwohner im Landkreis Berchtesgaden. Ministerpräsident Söder kündigt danach Maßnahmen an, die praktisch einem Lockdown entsprechen. Was bedeutet das für den Landkreis und seine Bewohner? [mehr]


Symbolbild: Impfung | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Grippe Es hapert bei der Impfung

Wenn sich das deutsche Gesundheitssystem auf die Bekämpfung einer Pandemie einstellt, sollten sich die Leute besser gegen Grippe impfen lassen. Das ist die Botschaft von Experten und Politikern seit Monaten. Nun ist die Nachfrage da - aber Ärzten, Apothekern und Großhändlern fehlt der Impfstoff. Wie kann das sein? [mehr]


Handball-Bundesligist HC Erlangen | Bild: BR zum Video Die Story Neustart oder Endspiel?

Leere Ränge zum Saisonstart sind der Albtraum für den Handball-Bundesligisten HC Erlangen. Doch ob der Verein seine Fans zum Bundesliga-Spiel gegen die MT Melsungen in die Halle lassen darf, entpuppt sich als Krimi. Denn den HC Erlangen hat Corona hart getroffen. Spiele ohne Publikum sind eine finanzielle Katastrophe. Und eine sportliche. Eine #Neustart-Reportage [mehr]

Das Extra zum Schluss

Nachschlag | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nachschlag Von Feierlaune, Eröffnungen und mehr ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

Die Kontrovers-Story | Bild: BR zur Übersicht Die Story vom 21. Oktober Neustart oder Endspiel?

Leere Ränge zum Saisonstart sind der Albtraum für den Handball-Bundesligisten HC Erlangen. Doch ob der Verein seine Fans zum Bundesliga-Spiel gegen die MT Melsungen in die Halle lassen darf, entpuppt sich als Krimi. Denn den HC Erlangen hat Corona hart getroffen. Spiele ohne Publikum sind eine finanzielle Katastrophe. Und eine sportliche. Eine #Neustart-Reportage [mehr]

Kontrovers Nachgehakt | Bild: Bayerischer Rundfunk zur Übersicht Kontrovers nachgehakt Was wir bewegen konnten

Skandale, Aufreger, Ärgernisse. Woche für Woche berichtet Kontrovers: von Politik- und Wirtschaftsskandalen, von unseriösen Geschäftemachern, sogar von politischen Morden. Was wurde aus den Geschichten? Was konnten wir bewegen? [mehr]

Kontrovers "Nachschlag!" | Bild: BR zur Übersicht Nachschlag Was sonst noch geschah ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

Aus der Redaktion

Christian Stücken mit der Auszeichnung der Deutschen Akademie für Fernsehen | Bild: BR zum Artikel DAfF-Preis 2017 für "Der vertuschte Skandal" Deutsche Akademie für Fernsehen zeichnet Christian Stücken aus

Die Deutsche Akademie für Fernsehen hat die Berichterstattung von Kontrovers über den Duogynon-Skandal ausgezeichnet. Kontrovers-Autor Christian Stücken erhielt für seine Recherchen den DAfF-Preis 2017 in der Kategorie Fernseh-Journalismus. [mehr]

Von links nach rechts: Verena Nierle, Andreas Bachmann, Pia Dangelmayer, Ingo Lierheimer, Wolfgang Kerler | Bild: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur Übersicht Ausgezeichnet Deutscher Wirtschaftsfilmpreis für Madeira-Recherche

Als bester Kurzfilm ist die Kontrovers-Story "Madeira-Steuerparadies mit Segen der EU-Kommission" von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgezeichnet worden. Der Film geht auf eine gemeinsame Recherche von BR Data und BR Recherche in Zusammenarbeit mit report München und Kontrovers zurück. [mehr]

v. l. Axel Höpner (Handelsblatt/Laudator), Frederik Obermaier (SZ), Philipp Grüll (Kontrovers/report München), Jürgen Gros (Genossenschaftsverband Bayern) | Bild: Genossenschaftsverband Bayern / Thomas Straub zum Artikel Journalistenpreis der VR-Banken Auszeichnung für Bayern-Ei-Story

Kontrovers-Autor Philipp Grüll und sein SZ-Kollege Frederik Obermaier haben den "Hermann-Schulze-Delitzsch-Preis" für Verbraucherschutz für ihre Kontrovers-Story und ihre SZ-Artikelserie zum Thema "Bayern-Ei" erhalten. [mehr]