BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel

Unterwegs auf Schmankerlsuche

Genußexperte Paul Enghofer Unterwegs auf Schmankerlsuche

Paul Enghofer aus Pfarrkirchen im Rottal ist in "Zwischen Spessart und Spessart" nicht nur bekannt für seine tiefgründige Berichterstattung aus Niederbayern. In vielen Filmen hat er sich mit dem Kochen und Essen beschäftigt und in fremde Töpfe geschaut - und dabei auch besondere Menschen und ihre Lebensweise kennengelernt.

Paul Enghofer mit Jacqueline und Matthias Bär zeigen ihren veganen Leberkäse. | Bild: Andreas Klotz zum Video Selbergmacht mit Paul Enghofer Veganer Leberkäs und Streichwurst

In der Stadtmetzgerei Bär im oberpfälzischen Sulzbach-Rosenberg gibt es neben herkömmlichen Fleischwaren auch vegane Wurstsorten wie Leberkäs und Streichwurst. Paul Enghofer hat's getestet. [mehr]

Paul Enghofer mit Mitgliedern der Feuerwehr in Buxheim im Allgäu: Josef Seifert,  Matthias Streck , Christofer Schmidt, David Klima (von links nach rechts) | Bild: Maria Anna Weidel zum Video Selberg'macht aus Buxheim Schlachtpartie mit Paul Enghofer

Bei der Feuerwehr in Buxheim im Unterallgäu herrscht der Brauch, nach Heilig-Drei König die Christbäume einzusammeln. Im Feuerwehrhaus gibt es abends eine "Schlachtpartie", zu der Blut- und Leberwürste und das Kesselfleisch selbst hergestellt werden. [mehr]

Paul Enghofers selbstgemachtes Schwarzgeräuchertes | Bild: BR zum Video Paul Enghofer beim Suren und Selchen Schwarzgeräuchertes selbstgemacht

Paul Enghofer will sich selbst ein "G'selchtes" herstellen, so wie es früher auch seine Eltern gemacht haben. Das daheim eingesurte Fleisch hat er beim Bauern räuchern lassen. Die kritische Testesserin: seine Mutter! [mehr]

Paul Enghofer lernt bei Hobbybäcker Matthias Loidl aus Unterreit bei Gars am Inn eine besondere Stollen-Variante kennen die gleich gegessen werden kann. | Bild: Bayerischer Rundfunk 2023 zum Video Paul Enghofer beim Backen für Weihnachten Stollen für Eilige

Stollen nach Dresdner Art müssen eigentlich lange reifen. Paul Enghofer lernt bei Hobbybäcker Matthias Loidl aus Unterreit bei Gars am Inn eine besondere Variante kennen, die nach dem Backen gleich angeschnitten werden kann. [mehr]

Nach dem Schwammerlsuchen im Wald genießen Paul Enghofer und die fünf Pilz-Expertinnen ihre frisch gekochten Schwammerlköstlichkeiten. v.l.n.r.  Paul Enghofer, Sigrid Koch, Lena Scharl, Marlit Schwind und Brigitta Mair | Bild: BR/Volker Gabriel zum Video Paul Enghofer Pilz-Rezepte frisch aus dem Wald

Auch wenn es im Wald zurzeit trocken ist, ein paar Schwammerl findet man immer, und wenn Paul Enghofer mit fünf begeisterten Frauen die Wälder im Dachauer Hinterland durchstreift, kommt trotzdem sicher ordentlich etwas zusammen. [mehr]

Fisch trifft Fleisch: Paul Enghofer bei Nebenerwerbslandwirtin Anna Abele in Großaitingen, die Fischküchle oder Fleischküchle kocht und Apfelkuchen backt. | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Fisch trifft Fleisch Schwäbische Schmankerl mit Paul Enghofer

Schweinefleisch in den Fischküchle - wo gibt's denn sowas? Bei Anna Abele aus Großaitingen! Sie ist Hauswirtschafterin und ihre Familie hat eine Landwirtschaft im Nebenerwerb, mit Schweinen, Hühnern im mobilen Stall - und Äpfeln für einen feinen Kuchen. [mehr]

Karl Closmann, Petra van den Daele und Paul Enghofer mit selbstgemachten Fränkischen Bratwürsten. | Bild: BR / Marion Heinz zum Video Textilkunst und Fränkische Bratwürste Paul Enghofer in der Outdoor-Küche

Charly Closmann aus Thanndorf in Niederbayern hat eine Outdoor-Küche, in der er mit Lebensgefährtin Petra van den Daele Textilkunst und Fränkische Bratwürste macht. Paul Enghofer hat die beiden besucht und mitgewurstelt. [mehr]

Hans Kotter (li) und Paul Enghofer (re) verspeisen Hasenöhrl aus Hefeteig | Bild: Lisa Richter zum Video Selbergmacht im Jagdmuseum Mühldorf Paul Enghofer backt mit Hans Kotter "Hasenöhrl"

Er hat ein kunterbuntes Haus und ein kurioses Anti-Jagdmuseum, ist Musiker und Bäckermeister. Beim Besuch von Paul Enghofer hat der Kotter Hans aus Mühldorf am Inn deshalb ganz vegetarische Hasenöhrl gemacht: ein besonderes Schmalzgebäck aus Hefeteig! [mehr]

Bauerngickerl | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Wer kräht denn da? Paul Enghofer und der Bauerngockel

Paul Enghofers Mission: Für seine Reihe "Selbergmacht" sucht er einen richtigen Bauerngiggerl. Also ein Hähnchen, das nicht aus der Massentierhaltung kommt, sondern bis zur Schlachtung freilaufend auf dem Bauernhof leben durfte. Gar nicht so einfach! [mehr]

Paul Enghofer mit Elisabeth Haas (li) und Emily Haas (re.) | Bild: BR/Andreas Klotz zum Video Paul Enghofer in Pretzfeld Kirschrezepte vom Walberla

Bei Kirschbauern rund ums Walberla vor der Fränkischen Schweiz ist jetzt Hochsaison. Paul Enghofer hat sich dort zeigen lassen, wie mit Kirschen feine Brände, süßes Gebäck und Desserts gemacht werden können. [mehr]

Paul Enghofer und die Maulbeeren | Bild: BR zum Video Ein Baum für den Klimawandel Paul Enghofer und die Maulbeere

Maulbeerbäume könnten dem Klimawandel trotzen. Außerdem liefern sie Holz und gesunde Früchte. Ernst Grefig, Stadtgärtner in Burgbernheim, möchte die Schwarze und Weiße Maulbeere etablieren. Gerd Meyer aus Weißenburg züchtet sie in seiner Baumschule. [mehr]

Paul Enghofer (li),  Philipp Rädlinger, (mi) und Peter Raith vor einer Platte mit frischen Wildschweinbratwürsten | Bild: BR / Paul Enghofer zum Video Wildfleisch grillen Paul Enghofer bei den Jägern in Cham

Rehkitze aus den Wiesen retten, Wildäcker anlegen, mit der Jagdhornbläsergruppe proben und anschließend köstliches Wildbret am Grill genießen - harte Arbeit und gesellige Zusammenkünfte bestimmen die Tage der Chamer Jägergemeinschaft. [mehr]

Fichtenspitzensammeln für Fichtenhonig | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nach Omas Rezept Honig aus Fichtenspitzen selbergemacht

Er stammt nicht von Bienen, sondern wird aus frischen Nadelbaumtrieben und Zucker hergestellt: der Fichtenhonig. Streng genommen ist's also kein Honig, sondern ein Sirup, in Geschmack und Wirkung steht er echtem Honig aber in nichts nach. Die Fichten treiben ab Anfang Mai aus und aus ihren feinen grünen Trieben kann man süße und wirkungsvolle Köstlichkeit aus dem Wald selber machen. [mehr]

Maipfeifferl selber gemacht | Bild: BR zum Video Ein Tag an der Donau Maipfeiferl selber gemacht

Einen Tag an der Donau bei Osterhofen in Niederbayern - ein lohender Frühlingsausflug für Paul Enghofer. Mit Anglern aus der Gegend geht's auf Fischfang, die Wartezeit verkürzen sich die Ausflügler mit dem Schnitzen eines "Maipfeiferls". Und falls kein Fisch anbeißt, gibt's eine deftige Überraschung aus dem Rucksack! [mehr]

 Paul Enghofer und Hans Tahedl aus Pfarrkirchen machen Leberkäse aus Ente - Nose to Tail: Auch Schnabelhaut und Entenfüsse kommen ins Brät vom Entenleberkäse. | Bild: BR / Raimund Lesk zum Video Schnabel und Füsse im Brät Paul Enghofer: Entenleberkäse "Nose to Tail"

Ein geschlachtetes Tier ganz verwerten, das ist nachhaltig und auch wieder in. Vom Schwanz bis zur Nase, oder von den Füssen bis zum Schnabel. Die nimmt Hans Tahedl aus Pfarrkirchen für seinen Entenleberkäse her. Durch die Farbpigmente in der Schnabelhaut und den Füssen wird der schön gelb. [mehr]

Bei Christina Scheffler und ihrer Familie kommen viele frische Sprossen und Keimlinge auf den Tisch. Paul Enghofer hat sie für seine Reihe "Selbergemacht" besucht. | Bild: BR / Paul Enghofer zum Video Paul Enghofer in Mittelfranken Selbergemachtes aus Microgreens und Sprossen

Ende Februar steht nicht mehr viel altes Wintergemüse auf dem Feld und das neue kann man allenfalls auf der Fensterbank vorziehen. Bei Christina Scheffler und ihrer Familie gibt es deshalb frische Sprossen und Keimlinge. [mehr]

Hühner im Garten | Bild: Bayerischer Rundfunk 2023 zum Video Paul Enghofer und das liebe Federvieh Hühner - eine Frage der Haltung

Viele Menschen träumen davon, eigene Hühner zu haben. Da verwundert es nicht, dass der Geflügelzuchtverein der niederbayerischen Stadt Pfarrkirchen regen Zuwachs verzeichnet. Mehr Zeit für Natur und Tiere - das haben auch die Lockdowns und Kontaktbeschränkungen der vergangenen Jahre bewirkt. Paul Enghofer besucht mit Vereinsvorstand Paul Bauer neu gewonnene Mitglieder und lernt auch deren Leibspeisen aus Geflügelfleisch und Eiern kennen: Hoiberdatschi, Bratgickerl und Suppenhenn‘. [mehr]

Kochen mit der Kochkiste im Egerland-Museum: Museums-Mitarbeiterin Andrea Wagner zeigt in Kursen allen Interessierten, wie's geht. | Bild: Bayerischer Rundfunk 2023 zum Video Kochkiste im Egerland-Museum Alte Garmethode neu entdeckt

Wie lässt sich möglichst energiesparend ein gutes Kartoffelgulasch zubereiten? Im Egerland-Museum in Marktredwitz hat unser Autor Paul Enghofer den Trick unserer Vorfahren entdeckt: eine Kochkiste ist mit Isoliermaterial ausgekleidet und hält die Wärme, so dass die Mahlzeit darin nach nur kurzem Kochen auf dem Elektroherd ohne weitere Energiezufuhr fertiggart. Praktisch - nicht nur für Notzeiten! [mehr]

Fischtunke mit Sauerkraut und Würstchen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Frohe Weihnachten Besondere Gerichte für die Festtage

Wie wird der Heilige Abend kulinarisch "auf schlesisch" begangen? Mit "Fischtunke", zu der es keinen Fisch gibt und mit "Mohnklößen", die keine Klöße sind. Für die Reihe "Selberg'macht" hat Paul Enghofer im oberfränkischen Streitberg bei einer Familie schlesischer Herkunft in die Kochtöpfe geschaut. [mehr]

Das süße Gold der Bienen: Honig | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Selbergemachtes mit Bienenfleiß Paul Enghofer beim Imker in Niederbayern

Die Bienen sind fast schon in der Winterruhe, aber beim Imker ist immer noch viel zu tun. Georg Hofbauer aus Dietersburg im Landkreis Rottal-Inn stellt Propolis-Tinktur, Met und Kerzen her. Und außerdem ist er ein Kuchenfreund. [mehr]

Tom Hausladen, Andrea Süß und weitere Jägerinnen und Jäger von der Jägerkameradschaft Cham | Bild: BR zum Video Oberpfälzer Wildspezialitäten Paul Enghofer kocht mit Jägern

Die Jäger und Jägerinnen der Jägerkameradschaft Cham wollen sowohl fürs Kochen mit Wildbret begeistern, als auch die Bedeutung der Jagd und Direktvermarktung in ihrer Region zeigen. Dazu haben sie ihr Buch "Junge Jäger mögen's Wild" geschrieben. Doch mit der Lektüre ist es nicht getan: Unser Reporter Paul Enghofer begleitet sie ins Revier und an den Herd, um aus dem Erlegten Köstliches zuzubereiten. [mehr]

Margit Balling aus Büchold mit einem Gänsebraten auf dem Teller | Bild: BR zum Video Gansbraten und Topinambur Paul Enghofer zu Gast in Unterfranken

Von Kirchweih über Martini bis Weihnachten hat der Gansbraten Saison. Und nicht nur der. Nun beginnt auch die Ernte der Topinamburknollen. Paul Enghofer besucht Margit Balling in Büchold, wo sie Topinambur anbaut, nach anderen alten Gemüsesorten, deren Dialektbezeichnungen und Rezepten forscht. Ihre Idee für die Festtage: gefüllter Gansbraten mit Topinambursuppe - eine köstliche Kreation! [mehr]

Michaela und Bernd Dörnhöfer aus Kulmbach | Bild: BR zum Video Chilis und Paprika aus Kulmbach Scharfe Früchtchen

Michaela Dörnhöfer liebt Chilis und Paprika, sie hat heuer sogar eine der schärfsten Chilisorten der Welt angebaut. Unser Autor und Hobbykoch Paul Enghofer möchte wissen, wie die wärmeliebenden Pflanzen den Herbst und die ersten kalten Nächte überstehen, wie aus den Schoten pikante Pasten und feines Pulver wird. Die spannende Frage ist aber: Probiert er die scharfen Früchtchen? [mehr]

Paul Enghofer und der Pichelsteiner Eintopf | Bild: BR zum Video Paul Enghofer und der Pichelsteiner Selbergmacht aus dem Garten

Wie geht der legendäre Pichelsteiner Eintopf? Paul Enghofer versucht im Lallinger Winkel hinter die Geheimisse zu kommen, bei Gisela Haschka in Innernzell. Die Haschkas ziehen so viele Zutaten wie möglich in Ihrem eigenen kleinen Garten und behandeln ihren Naturdünger mit einem ganz besonderen Verfahren. [mehr]

Selbergemachte Sülze | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Sulz und Erdäpfekas aus Niederbayern G'schmackig und frisch

Ein heißer Tag, ein schwitzendes Bierglas und eine kalte Sulz - das passt alles hervorragend zusammen. Regina Reitberger aus dem Rottal kann eine echte Sulz‘ von Grund auf machen und sie kocht den Stand dafür aus Schweinsfüaßl und Sauschwanzl. Außerdem zaubert sie auch ihren allseits gelobten "Erdäpfekas". [mehr]

Kochen mit der Kraft der Sonne auf einem Solarkocher | Bild: BR zum Video Paul Enghofer im Rottal Wie die Fischer ihren Fang zubereiten

Fische kochen, räuchern, braten und das Brot dazu selber backen: Junge Fischer aus Pfarrkirchen im Rottal tun das mit Leidenschaft im eigenen Garten - Schmankerl zubereiten in der Outdoorküche. Da probieren die Fischer auch gleich noch etwas Besonderes aus: ihre Fische auf einem Solarkocher zuzubereiten. Ob das wirklich geht, Fisch‘ braten mit der Sonn‘? [mehr]

Kaputte Geräte werden im Repair-Café Dinkelscherben umsonst repariert. | Bild: BR zum Video "Selbergmacht" im Repair-Café Versüßte Reparaturen

Wenn alle zwei Monate kaputte Geräte im Repair-Café Dinkelscherben umsonst repariert werden, ist das besonders nachhaltig. Und wenn es dazu auch noch ganz besondere, selber g'machte Leckerbissen gibt, dann interessiert das auch Paul Enghofer, der den Topfgucker spielt. [mehr]

Paul Enghofer besucht einen leidenschaftlichen Schmankerlmacher in Anzenkirchen im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn und zeigt verschiedene Varianten der Brotzeit-Tradition. | Bild: BR zum Video Es lebe die Brotzeit! Mit Radi, Brot und Erdäpfelkas

"Mach ma‘ Brotzeit, Brotzeit is‘ die schönste Zeit, weil uns dann die Arbeitszeit, wieder besser g'freut", so heißt es in der Brotzeitpolka. Aber wer weiß noch, was alles zu einer gscheiten Brotzeit dazugehört? Unser Autor Paul Enghofer besucht einen leidenschaftlichen Schmankerlmacher in Anzenkirchen im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn und zeigt verschiedene Varianten der Brotzeit-Tradition. [mehr]

Messer von Martin Engl | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Selbergemachtes von Martin Engl aus Regen Messer und Wammerl

Martin Engl macht Messer, daheim in seiner Werkstatt im Bayerischen Wald. Die sind nachhaltig, denn als Ausgangsmaterial verwendet er Alteisen: Sägeblätter zum Beispiel, oder Feilen. Da er aber ein gelernter Koch ist, zeigt er dem Paul Enghofer natürlich auch, wie seine selber gemachten Messer in der Küche zum Einsatz kommen. [mehr]

Paul Enghofer mit einem Topf Entensuppe | Bild: BR / Paul Enghofer zum Video Selbergmacht mit Karkassen Schmackhafte Suppe für wenig Geld

Energie, Lebensmittel, alles wird teurer - umso wichtiger, vorhandene Ressourcen zu nutzen: Alles verwerten vom Tier ist ein altes Prinzip, das wieder aktuell wird. So ist nicht nur die Brust der Ente wertvoll, auch mit den übrigen Teilen lassen gute Gerichte zaubern. Unser Autor Paul Enghofer zeigt, wie selbst aus dem Gerippe, der Karkasse, eine schmackhafte Suppe wird. [mehr]

Gärtnerin und Kräuterpädagogin Siglinde Eder  | Bild: BR / Paul Enghofer zum Video Gründonnerstags-Bräuche Kräutersuppe und Palmbusch-Binden

In dem niederbayerischen Dorf Reut bei Simbach am Inn ist schon vor Ostern einiges los, am Hof der Gärtnerin Siglinde Eder. Sie weiß, was man suchen muss, um zum Beispiel eine Neun-Kräuter-Suppe zu kochen. Traditionell gibt's ja am Gründonnerstag bei vielen Leuten in Bayern was Grünes zum Essen. Unser Autor Paul Enghofer hat Siglinde Eder besucht und gleich noch mehr Osterbräuche miterlebt. [mehr]

Die Kochgruppe des Familienstützpunktes Bärenkeller | Bild: BR / Paul Enghofer zum Video Selbergmacht aus fernen Ländern Interkulturelles Kochen in Augsburg

In Augsburg gibt es eine Kochgruppe, in der Einheimische mit Menschen aus dem Irak, aus Afghanistan oder der Türkei zusammenkommen. Unser Autor Paul Enghofer wollte sich dieses interkulturelle Treffen nicht entgehen lassen. Am Anfang war er zwar noch etwas unsicher, was ihn erwartet - aber übers Essen kommen die Leute zusammen ... [mehr]

Karpfen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ingreisch und Karpfenstein Die Geheimnisse eines Fisches

Heutzutage isst man vom Karpfen meist nur das Filet. Dabei bietet er viel mehr Köstlichkeiten - oder ist das Geschmackssache? Im Aischgrund hat sich Paul Enghofer auf die Suche nach dem legendären "Ingreisch" gemacht. Und dann hatte er noch von einem sagenumwobenen Karpfenstein gehört ... [mehr]

Rita Fuchshuber  und Paul Enghofer backen Apfelstrudel | Bild: BR zum Video Veganer Apfelstrudel Ohne Milch, Ei und Rahm

Was schmeckt besser - ein veganer Apfelstrudel oder einer, der auf die herkömmliche Weise mit Milch, Ei und Rahm gebacken wurde? Bemerkt man eigentlich einen Unterschied? Filmautor Paul Enghofer wollte es wissen und hat mit einer Freundin, Rita Fuchshuber aus Peterskirchen in Niederbayern, um die Wette gebacken. [mehr]

Rund um Grafenwöhr | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Rund um Grafenwöhr Geschütze und Geschnitze

Der viertgrößte Truppenübungsplatz Europas liegt bei Grafenwöhr. Der Ort ist geprägt vom Militär und durch die Amerikaner, die sich nach dem Zweiten Weltkrieg hier ansiedelten. Angelegt wurde er aber schon im Königreich Bayern. Eine eigene Geschichte hat die Schnitzergemeinschaft, ebenso wie der "King of Rock'n Roll" Elvis Presley. Ein Besuch von Grafenwöhr offenbart viele verschiedene Facetten. [mehr]

Maria Grötsch und Doris Laug mit selbstgebackenen Krapfen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Selberg'machte Krapfen Duftiges Gebäck für die Faschingszeit

Fastnachtskrapfen müssen duftig und leicht sein, goldbraun mit hellem Rand. Nichts, was man so einfach selbst hinkriegen kann, oder? Paul Enghofer hat in Veitshöchheim eine Frau gefunden, die backt jedes Jahr gleich 150 Stück. Und die Krapfen von Maria Grötsch sind nicht wie gekauft - sondern viel besser! [mehr]

Selbergemachtes aus dem Erdkeller | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Kartoffelnudeln süß und deftig Selbergemachtes aus dem Erdkeller

Im Herbst einlagern, im Winter aufbrauchen - die Familie Scheffler aus Seukendorf folgt dieser Gartlersitte. Dafür hat Jens Scheffler selbst einen Erdkeller gebaut. Früher waren solche unterirdischen Lagerräume eine Selbstverständlichkeit, zumindest auf dem Land. Paul Enghofer hat sich zeigen lassen, was bei den Schefflers Mitte Januar noch im Erdkeller zu finden ist. [mehr]

Familie Seitzl aus Eitting | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Familie Seitzl aus Eitting Das ganze Reh verwerten

Helmut Seitzl aus Eitting im Landkreis Erding ist Jäger, seine Frau ist eine leidenschaftliche Köchin. Bei ihnen gibt's an Weihnachten nicht nur den Rücken vom Reh oder den Schlegel - was man aus dem ganzen Rest noch alles Feines zaubern kann, das hat sich unser Autor Paul Enghofer genauer zeigen lassen. [mehr]

Alex (li), Mathias (re) und ihr Spezl Michael (mi) beim Verkosten ihres selbstgemachten Senfs | Bild: BR zum Video Wurst und Senf selbergmacht Paul Enghofer und das klassische Weihnachtsessen

In Vohburg an der Donau im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm trifft unser Reporter Paul Enghofer zwei junge Männer, Alex und Matthias, die ihre Weihnachts-Würscht‘ mit Hilfe von Freunden selber machen - für ihre Familien und auch das Sauerkraut dazu. Heuer haben sie sich sogar vorgenommen, noch einen eigenen Senf dazu zu kreieren. Ob der gelingt? [mehr]

Kleine Strudelkunde: Apfelstrudel, Maitaschen und Reinzelten | Bild: BR / Paul Enghofer zum Video Kleine Strudelkunde Maitaschen und Reinzelten

Eine kleine Strudelkunde: Reinzelten, Apfelzelten, Apfelstrudel, Maitaschen, so sagt man in Niederbayern zu Mehlspeisen, die sich eigentlich alle recht ähneln, die aber doch verschieden sind. An manchen, den Maitaschen zum Beispiel, sind bei der Zubereitung sogar Kartoffeln beteiligt. Die feinen und großen Unterschiede zeigt Koch Günther Putz aus Bad Birnbach. [mehr]

Bocksbraten - Feiertagsessen in Oberfranken | Bild: BR zum Video Bocksbraten - Feiertagsessen in Oberfranken Paul Enghofer beim Kochen zur Kerwa

Für das Fleisch einer ausgewachsenen Ziege oder eines alten Bocks gibt es Ausdrücke wie "Stinkbock" oder "alte Goaß". Unser Autor Paul Enghofer wollte allerdings schon lange herausfinden, wie sich daraus ein Feiertags-Schmankerl zubereiten lässt. Daher hat er sich gefreut, als er dem "Bocksbraten" auf die Spur gekommen ist, der hierzulande traditionell rund um Bamberg zur "Kerwa" serviert wird. [mehr]

Mann zeigt seine gefundenen Pilz im Wald  | Bild: colourbox.com zum Video Selbergmacht: Pilzbutter aus Landshut Paul Enghofer in den Schwammerln

"Schwammerljäger" Ernst Wagner aus Landshut nimmt nicht nur edle Steinpilze und Pfifferlinge mit nach Hause. Er zeigt Paul Enghofer auch, wie man aus weniger geschätzten Pilzen etwas zaubern kann. Zum Beispiel delikate Pilzbutter. [mehr]

Ein "Kistla" von Christina Scheffler | Bild: BR zum Video Natürlich verpackt Die "Kistla" von Christina Scheffler

Christina Scheffler aus Hiltmannsdorf hat vor zwei Jahren ihren Bürojob an den Nagel gehängt und einen Acker gepachtet. Seither versorgt sie sich und zwanzig andere Familien mit frischem Gemüse. Jede Woche wird für sie alle ein "Kistla" voll. [mehr]

Pilze finden leicht gemacht | Bild: colourbox.com zum Video Pilze finden leicht gemacht Tipps vom Schwammerl-Experten

Wie findet man eigentlich gute Pilzplätze? Wolfgang Bachmeier hat dafür eine Spürnase. Und er kennt auch besondere Schwammerl, wie die Krause Glucke oder den Millibrätling. [mehr]

Frisch geerntetes Gemüse im Korb | Bild: BR zum Video Der Sommer im Glas Tomatenmark und Gurkenrelish

Wer einen Gemüsegarten hat, kennt es: Im Sommer werden oft alle Tomaten, Gurken und Zucchini gleichzeitig reif. Wie kann man die Ernte haltbar machen? Paul Enghofer hat sich bei Michaela Dörnhöfer aus Kulmbach Tipps geholt. [mehr]

Thüringer Waldziegen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Selbergemachtes aus Ziegenmilch Nichts zu meckern!

In Salgen im Mindeltal versorgt sich die Familie Hämmerle mit vielem selbst. Unter anderem hält sie sich Thüringer Waldziegen. Aus der Milch macht Daniela Hämmerle zum Beispiel Seife und Frischkäse. Und für den Besuch von Paul Enghofer kam dann auch noch Kitzfleisch auf den Grill. [mehr]

Urlaub auf dem Moarhof | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ferien in Wittelshofen Bauernhof statt Ballermann

Für Bayern ganz typisch ist der Urlaub auf dem Bauernhof. Da lernen Kinder, wie Landwirtschaft wirklich funktioniert, und die Erwachsenen können auch viele neue Erfahrungen machen. Ein Paradebeispiel von Bauernhof, so wie wir ihn uns vielleicht alle wünschen, er aber nur noch ganz selten vorkommt, hat unser Autor Paul Enghofer in Mittelfranken gefunden: den Moarhof in Wittelshofen am Hesselberg. [mehr]

Sushi mit saisonalen, bayerischen Zutaten | Bild: BR zum Video Sushi aus heimischen Zutaten Bayerisch-Japanische Liaison

Ein "Bayerisches Sushi" aus regionalen und saisonalen Zutaten - ist es möglich, so etwas zuzubereiten? Was nehmen, wenn Reis und grünes Algenblatt tabu sind? Paul Enghofer hat den Versuch unternommen, fernöstliche und ostbayerischen Kulinarik zusammenzubringen. [mehr]

Hobby-Bäcker Matthias Loidl aus Unterreit | Bild: BR zum Video Schmackhafte Brotkreationen Ein Hobby-Bäcker nutzt die Zutaten des Frühjahrs

Im Keller liegt noch der Rest des Wintergemüses, etwa der Wirsing, die Kartoffeln wachsen langsam aus. Draußen spitzen schon die ersten Brennnessel- und Bärlauchblätter aus dem Boden. Hobby-Bäcker Matthias Loidl aus Unterreit verwendet all das für eigene schmackhafte Brotkreationen: Kartoffelbrot, Wirsingbrot, Bärlauch- und Brennnesselbrot. [mehr]

Coburger Fuchsschafe | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Selberg'macht bei Familie Mathes in Schöllkrippen Den Tieren ein Zuhause

Osterzeit auf einem Archehof: Familie Mathes aus Schöllkrippen im Spessart hält noch Rinder, Schafe, Ziegen, Gänse, Hasen und verschiedene alte Hühnerrassen. Deshalb liegen bei ihr in den Osternestern auch "naturbunte" Eier. Der Eierlikör zum Fest wird selbstverständlich selberg'macht,ebenso wie ein g‘schmackiges Lammragout - mit Zutaten, die alle vom eigenen Hof kommen. Das Rezept dazu finden Sie hier: https://br.de/s/3KoDQgP [mehr]

Eisen an der Isen | Bild: BR zum Video Eisen an der Isen Naturgekühlter Biergenuss

Ein alter Brauch, der heuer endlich mal wieder aufleben darf, ist das Eisen. Wenn die Temperaturen länger weit unter dem Gefrierpunkt waren, dann gehen ein paar Wagemutige für die Brauerei Röhrl in der Nähe von Erharting an die Isen zum Eisen. Damit wurde früher das Fassbier in den Eiskellern gekühlt - heut erhält man damit das Gewölbe. [mehr]

Dampfnudeln mit selbererzeugter Hefe | Bild: BR zum Video Selbst gemachte Hefe Corona-Nudeln und Pizzateig

Was tun, wenn in den Geschäften und Supermärkten wie Klopapier und Mehl auch Hefe ausverkauft ist? Ganz einfach: Die Hefe selber machen! Autor Paul Enghofer hat es ausprobiert. Ob die Hefezucht aus frischen Äpfeln, Trockenobst oder Bier wohl gelingt? [mehr]

Symbolbild: Weihnachtsbäckerei in Lalling | Bild: colourbox.com zum Video Weihnachtsbäckerei in Lalling Alles mit Äpfeln

Der Lallinger Winkel ist die "Obstschüssel des Bayerischen Waldes". Da ist es nicht verwunderlich, dass dort die Äpfel auch ins Weihnachtsgebäck kommen. Also: Nicht nur ins Früchtebrot, sondern auch in den ganz gewöhnlichen Plätzchenteig. [mehr]

vegane Plätzchen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Weihnachtsbäckerei ohne Ei und Butter Selbergemachte vegane Platzerl

Immer mehr Leute ernähren sich vegan, also ohne tierische Produkte. Damit müssen sich manchmal auch Nicht-Veganer beschäftigen, wie die Eltern von Julia Klieber. Wenn die heimkommt, ins Schloss von Oberellenbach in Niederbayern, werden vegane Plätzchen und Apfelradl zubereitet. [mehr]

Brauen und Kochen mit Gerstensaft | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Brauen und Kochen mit Gerstensaft Bier und Bäckle

Bamberg in Oberfranken gilt als eine der Bier-Metropolen Bayerns. Da verwundert es nicht, dass es dort auch so manche Genießer gibt, die mit selbst gebrautem Bier die eigenen Flaschen füllen. Paul Enghofer hat solche Hobbybrauer besucht und konnte ihnen nicht nur dabei zuschauen, wie sie im Keller ihr Bier sieden, sondern durfte auch Schweinsbäckchen probieren, die am Brautag ganz nebenbei im Garten bei sonnigem Spätsommerwetter im selber gemachten Bier geschmort wurden. [mehr]

Schweinebraten mit Gemüse | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Schweinsbraten mit Gemüse Selbergemachtes aus dem Odenwald

Wenn es bei Tina und Martin Eck aus Mainbullau einen Schweinsbraten gibt, dann sind nicht nur die "gemüsigen" Beilagen aus dem eigenen Garten. Auch das Fleisch kommt von den eigenen Weideschweinen. Das ist viel Arbeit für die Ecks, die eigentlich Lehrer sind. Und für Paul Enghofer war's eine ganz neue Art von Schweinsbraten. [mehr]

Paul Enghofer in der Rhön | Bild: BR zum Video Ein Streifzug durch die Rhön Mal wild, mal mondän

Die Rhön ist Bayerns nördlichstes Mittelgebirge und ein Land der Gegensätze. Paul Enghofer erlebt dort liebliche Bäder wie in Brückenau, die Kuppenrhön mit ihren Basaltkegeln und die Schwarzen Berge, die von ursprünglichen Buchenwäldern bewachsen sind. [mehr]

Rosentrunk und Hollerblüte | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Fränkische Köstlichkeiten Rosentrunk und Hollerblüte

Sylvia Hubele und Ronald Bayer sind leidenschaftliche Liebhaber ihrer fränkischen Heimat und sie sammeln und verbreiten als Blogger die Rezepte all ihrer Lieblingsgerichte aus Franken. Paul Enghofer hat sie besucht und probiert bei ihnen Erfrischendes für heiße Sommertage: G'rupften und Ziebeleskäs‘, süßen Küchlein mit Hollerblüten eine prickelnde Rosenbowle. [mehr]

Selberg‘macht von Barbara Lorenz | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Selberg‘macht von Barbara Lorenz Löwenzahngelee und Brennnesselspinat

Barbara Lorenz aus Schmidham im Landkreis Passau ist Bäuerin aus Leidenschaft und macht während ihrer Ausbildung zur Kräuterpädagogin gerade ganz neue Erfahrungen: aus vermeintlichem "Unkraut" lassen sich wohlschmeckende Gaumenfreuden zaubern. Ihr Löwenzahngelee und ihr Brennnesselspinat zum Beispiel schmecken einfach hervorragend! [mehr]

Pinzgauer Rinder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Artgerechte Tierhaltung Fleisch vom eigenen Rind

Sich ohne Reue der "Fleischeslust" hingeben - das fällt vielen schwer, weil fürs Fleisch ja ein Tier sterben muss. Paul Enghofer war bei der Familie Wild im schwäbischen Wittesheim. Die hält - unter anderem - Pinzgauer Rinder weil sie will, dass die Tiere wenigstens ein gutes Leben hatten. [mehr]

Der Mittagstisch auf dem Pfänder-Hof | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Wintergemüse vom Pfänder-Hof Vegetarisches aus Schwabmünchen

Auch im Winter kann man in Bayern heimisches Gemüse kaufen - das Geheimnis ist die richtige Lagerung. Profis im Lagern sind die Pfänders aus Schwabmünchen. Sie bauen Bio-Gemüse an und damit wird auch noch im Februar jeden Tag gekocht. Für die ganze Belegschaft, frisch und vegetarisch. [mehr]

Bayerische Klassiker selbst gemacht | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Weißwurst und Breze Bayerische Klassiker selbst gemacht

Selbst ist der Bayer! Aber ausgerechnet das bayerische Grundnahrungsmittel Breze und die weltberühmte Weißwurst kaufen wir in der Regel lieber beim Profi. Weißes Brät, Schweinedarm, Brezenlauge - klingt alles kompliziert. Paul Enghofer hat sich trotzdem daran gewagt. Um seine Freunde zu einem selber gemachten Frühschoppen einzuladen. [mehr]

Rote Bete für die Erdmiete | Bild: picture-alliance/dpa zum Video "Erdmieten" selbstgemacht Gemüse für den Winter

Beim Gemüse sind Andrea und Hans Völkl quasi Selbstversorger, das ganze Jahr über. Das Wurzelgemüse überwintert das Ehepaar aus Stallwang bei Straubing mit einer Methode, die es schon in der Jungsteinzeit gegeben hat: Es wird einfach in der Erde eingegraben. Mit einem genialen Hilfsmittel allerdings - schließlich leben wir heute im Maschinenzeitalter ... [mehr]

Gemüse fermentieren | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Gemüse fermentieren Milchsauer macht lustig

Noch gibt es einiges zu ernten im Garten, Kraut, Mangold, Bohnen. Was nicht gleich verbraucht wird, lässt sich ganz einfach haltbar machen: durch Fermentieren, also milchsaure Gärung. Silvia und Dietmar Fiebrandt aus Gerabach im Landkreis Landshut fermentieren alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Sogar Tomaten und Klettenwurzeln. [mehr]

Paul Enghofer zu Gast bei den Bartholls in Waal. | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Selbergemachtes aus Kraut Stampfen und "quatschen"

Seine Lebensmittel selbst herzustellen ist wieder im Trend. Dazu gehört auch selbstgemachtes Sauerkraut. Aber: Wer mal 20 Kilo Kraut gehobelt hat, der weiß, was er getan hat. Alternative: Man holt sich das Weißkraut fertig gehobelt in Holzhausen bei Buchloe. Dort hat Paul Enghofer einige Krautfans getroffen und nach ihren Rezepten gefragt. [mehr]

Die Michelauer "Fresskröten" | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Spottnamen Die Michelauer "Fresskröten"

Die Bewohner des Ortes Michelau im Landkreis Lichtenfels in Oberfranken haben einen ganz eigentümlichen, tierischen Namen. Man nennt sie die "Frassgrüadn", also die "Fresskröten". Paul Enghofer hat sich auf den Weg dorthin gemacht um rauszufinden, wie es zu diesem wirklich ganz und gar ungewöhnlichen Namen kommt. [mehr]

Paul Enghofer beim Feuermachen mit dem Survivaltrainer Sepp Fischer | Bild: BR zum Video Abschied von der Zivilisation Ein Wildnis-Überlebenstraining

Feuer machen ohne Feuerzeug und draußen im Wald schlafen, das ist "survival". Paul Enghofer hat einen Tag und eine Nacht mit dem Überlebens-Trainer Sepp Fischer in der "oberbayerischen Wildnis" verbracht. [mehr]

Schwarzmundgrundel | Bild: picture-alliance/dpa/blickwinkel/A. Hartl zum Video Schwarzmundgrundeln essen Bayerns neue Fische

Sie sind mit Frachtschiffen nach Bayern gekommen, zuerst in Main und Donau, jetzt auch in Nebenflüsse wie die Aisch: die Schwarzmundgrundeln. Der Verdacht, dass sie den Laich heimischer Fische fressen, hat sich nicht erhärtet. Angler schätzen die Neozoen trotzdem nicht: zu wenig dran. Aber vielleicht lohnt sich die Zubereitung ja doch? Paul Enghofer hat‘s probiert. [mehr]

Andrea Maiwald aus Augsburg und ihre Familie leben annähernd plastikfrei. | Bild: BR zum Video Leben ohne Plastik Zahnpasta selbst gemacht

Andrea Maiwald aus Augsburg und ihre Familie leben annähernd plastikfrei. Aber: Wer im Haushalt Verpackungsmüll vermeiden will, der muss erfindungsreich sein - und vieles, das andere einfach eingeschweißt kaufen, selbst herstellen. Das merkt man bei den Maiwalds nicht nur beim Kochen oder der Kuchendeko, sondern auch im Badezimmer. [mehr]

Kirschernte | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Süße Kirschnudeln Selbergemachtes aus Bongern

Hinter dem denkmalgeschützten Bauernhaus der Amanns gibt es jetzt süße Früchte in Hülle und Fülle: die Kirschen sind reif! Martina und Lena Amann machen wunderbar duftige Kirschnudeln daraus. Peter und Theo zieht es zum Basteln in die Werkstatt ... [mehr]

Gemüse aus dem eigenen Garten von Alice Voll | Bild: BR zum Video Holler und Honig Selbergemachtes aus dem Garten

Honig von den eigenen Bienen, Gemüse, Salat und Kräuter aus dem Garten - Alice und Wolfgang Voll haben sich ihren Traum vom eigenen Hof auf dem Land bei Buchbach im Landkreis Mühldorf am Inn erfüllt. Um ihn zu leben, müssen sie aber pendeln. Das bedeutet lange, aber erfüllte Tage. [mehr]

Kessefleisch selbergemacht | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Kesselfleisch und Apfelkrapfen Selbergemachtes aus Kastl

Andreas und Martina Bernhofer aus Kastl am Inn sind Selbstversorger: die Mama backt Brot, der Papa brennt Schnaps, die Hühner laufen über den Hof und es gibt auch glückliche Schweine. Hin und wieder, muss allerdings eins dran glauben. Dann gibt's Kesselfleisch - auch für die Nachbarn. [mehr]

Selbergemachtes aus Eiern | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Selbergemachtes aus Eiern Grüne Spätzle und "Dafeide Erdäpfel"

Jetzt im Frühling sind die Hühner besonders legefreudig. Aber wohin mit all den Eiern? Die Hobby-Hühnerhalterin Rita Fuchshuber aus dem Rottal weiß sich zu helfen. Sie macht Nudeln auf Vorrat, Frühlingsspätzle mit Bärlauch und eine Mehlspeise, bei der ihrem Mann Sepp das Herz aufgeht. [mehr]

Kräuterpädagogin Daniela Wattenbach | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Kräuterkuchen & Kaffee aus Löwenzahn Gutes aus Grünzeug

Frische heimische Vitamine gibt es auch schon im März. Daniela Wattenbach aus Burgbernheim kann aus allem etwas Köstliches zaubern, sogar aus Löwenzahnwurzeln. Ihr Anliegen: Dass dieses alte Wissen nicht verloren geht. Und so stellt die Kräuterpädagogin sogar "Fränkische Oliven" selbst her - aus einer besonderen Beere. [mehr]

Starnberger See im November | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video November am Starnberger See Ganz schön frisch

Im Sommer gilt der Starnberger See als "Badewanne der Münchner". Und im November? Paul Enghofer hat bei seinem Spaziergang vor einigen Jahren fast nur noch Einheimische getroffen. Die sind sogar noch ins Wasser gegangen. Aber das ist nix für den Paul ..., oder? [mehr]

Beizjagd mit einem Falken | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Selbst gejagt Hasenbraten vom Falkner

Petra und Gerhard Kopfhammer sind Jäger, aber nicht mit Pulver und Blei. Sie stellen den Tieren aus der Luft nach: mit ihrem Wüstenbussard Ditta. Beizjagd nennt man das. Und die Beute bereitet Gerhard Kopfhammer auf schmackhafte Art selbst zu. [mehr]

Überreiche Ernte | Bild: BR zum Video Selbergmachts aus Feuchtwangen Wohin mit dem Obst?

Die Obsternte ist rekordverdächtig. Wer nichts wegschmeißen will, hat viel zu tun: Saft pressen, Gelée kochen, Apfelstrudel backen. Bei den Frauen und Männer vom Obst- und Gartenbauverein Feuchtwangen herrscht gerade Hochbetrieb. [mehr]

Frische Zucchini aus dem eigenen Garten | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Zucchini und Fenchel Selbergemachtes aus Langerringen

Manch einer weiß zur Zeit gar nicht mehr, wohin mit dem Obst und Gemüse aus dem Garten - den Zucchini zum Beispiel. Bei Maria Rösch kommen sie süßsauer ins Einmachglas. Und ihr Krautgarten-Nachbar hat eine Idee für frische Fenchelknollen. [mehr]

Pfade im Bayerischen Wald | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Pfade im Bayerischen Wald Grenzgänger

In der Gegend zwischen Hohem Bogen und Arber heißt der Bayerische Wald noch Bayerischer Wald, obwohl er an vielen Stellen schon zur Oberpfalz gehört. Paul Enghofer hat sich in diesem Grenzgebiet von Herwig Slezak führen lassen, der viele Wanderbücher geschrieben hat. Er weiß, wo es Kindern gut gefällt, aber er kennt auch mystische Orte wie die Himmelsleiter oder die Teufelsmühle. [mehr]

Niederbayern im Wurst-Wettstreit: Pressack und Roßwurst | Bild: BR zum Video Niederbayern im Wurst-Wettstreit Pressack, Milzwurst und Rosswurst

Wo gibt es die beste Wurst in Bayern? In Niederbayern schätzt man auf jeden Fall eine g'scheite Brotzeit, zu der ein saurer Pressack gehört und über eine gebackene Milzwurst oder gar eine heiße Roßwurst lassen niederbayerische "Wurstexperten" nichts kommen. [mehr]

Hirsch im Gehege | Bild: BR zum Video Frühlingswanderung Entdeckungen im Naturpark Hirschwald

Die Natur steht in den Startlöchern - sobald es die Temperaturen zulassen, zieht sie wieder ihr "buntes Kleid" an. Paul Enghofer hat sich einmal rund um den Hirschwald vor den Toren Ambergs umgesehen und da war der Winterschlaf schon längst vorbei. [mehr]

Nina Gaza und Thomas Berner mit Tochter in Furth im Wald | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Selbstversorger in Furth im Wald Gockerl und Gmias

Ein großer Garten und ein Hühnerhaus, für das junge Paar Nina Gaza und Thomas Berner aus Furth im Wald sind das erste Schritte in Richtung Selbstversorgung. So kommt bei ihnen ein gefülltes Gickerl auf den Tisch. Und fürs Töchterchen gibt‘s Pürree von Gelberüben aus eigener Ernte. [mehr]

Würstl und Senf | Bild: BR zum Video Würstl, Fisch und Ganserljung Traditionen rund ums Weihnachtsessen

Was gibt's bei Ihnen an Heiligabend zu essen? Würstl mit Kartoffelsalat oder vielleicht Forelle? Paul Enghofer hat sich im niederbayerischen Pfarrkirchen einmal umgehört, was dort so aufgetischt wird und hat dabei so einige interessante Schmankerl aufgetan ... [mehr]

Plätzchenbacken | Bild: colourbox.com zum Video Auf die Platzerl, fertig los! Backen für den Weihnachtsmarkt

Am Weihnachtsmarkt im niederbayerischen Pfarrkirchen sind die "Platzerl", die an den Ständen lokaler Vereine angeboten werden, äußerst beliebt. Mehr als vierzig Plätzchensorten backen die Mitglieder bereits vor der Adventszeit. Und oft sind sie schon am zweiten Markttag ausverkauft ... [mehr]

Landschaftsbild Obere Altmühl | Bild: BR zum Video Quellen im Nebel November an der Altmühl

Wer geht jetzt noch gern hinaus ins kalte Novembergrau? Paul Enghofer hat an der oberen Altmühl Menschen getroffen, die noch zur Arbeit hinaus müssen aber auch solche, die das spätherbstliche Jahr und die neblige Landschaft freizeitmäßig genießen möchten: Schäfer, Angler, Krautbauern und Ornithologen. [mehr]

Herzhaftes selbergmacht | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Brot und Wurst Herzhaftes vom Main

Seine Nahrungsmittel selbst herzustellen und das auch noch gemeinsam - das kann richtig Spaß machen. Eine kreative "Crew" aus Erlenbach macht duftendes Roggen-Sauerteigbrot im eigenen Holzbackofen, zaubert Brat- und Leberwürste und vieles mehr. Da würde man zu gerne mit am Tisch sitzen ... [mehr]

Autobahnbau im Isental | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Wie geht's dem Isental? Landschaft im Umbruch

Über den Bau der Isental-Autobahn ist Jahrzehnte lang gestritten worden. Seit die A94 beschlossene Sache ist, ist es still geworden. Paul Enghofer hat sich rund um das umstrittene Teilstück in der Nähe von Dorfen umgesehen. Wie geht es der Landschaft und den Menschen, seit gebaut wird? Sogar einen längst verstorbenen Isentaler hat er "getroffen". [mehr]

Die Donau bei Wischlburg | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Leben an der Donau Ein Besuch in Wischlburg

Der Flussabschnitt hinter Straubing war vor allem negativ in den Schlagzeilen: Das Hochwasser 2013, der Streit um den Donauausbau, letztes Jahr das Fährunglück. Unser Autor Paul Enghofer hat festgestellt, dass es im Frühjahr dort noch so einiges zu entdecken gibt: Schönes und Ruhiges. [mehr]

Der selbstgemachte Leberkäse von BR-Autor und Hobby-Koch Paul Enghofer | Bild: BR zum Video Leberkäse selber gemacht Paul Enghofer wagt ein Küchen-Experiment

Selbst einen richtig guten Leberkäs machen - daheim, in der eigenen Küche? Paul Enghofer probiert's aus. Dazu muss er erst einmal wissen, was hineingehört und macht sich beim Metzger seines Vertrauens schlau. Was auf jeden Fall nicht drin ist: Leber und Käse ... [mehr]

Weihnachtliches aus Frankenn | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Geschenkideen aus Franken Weihnachtliches selbst gemacht

Aus Holz oder Ton: selbst gemachte Advents- und Weihnachtsdekorationen sind doch immer noch die schönsten. Anregungen dafür hat sich unser Autor Paul Enghofer in Mittelfranken geholt, in den therapeutischen Werkstätten der Laufer Mühle an der Aisch. Auch ein Hobby-Holzbildhauer konnte ihm wertvolle Tipps geben. [mehr]

Landesgrenze | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Entdeckungen an der tschechischen Grenze Ein Ende mit Genuss

Für die Reihe Bayern genießen war unser Autor Paul Enghofer im Oberpfälzer Wald unterwegs, der Grenzregion zu unseren tschechischen Nachbarn. Der Grenzübergang Waidhaus war lange Zeit für die meisten von uns wirklich so etwas wie das "Ende der Welt". Heute im Europa der offenen Grenzen kann man Bayern aber auch hier in vollen Zügen genießen. [mehr]

Monheimer Alb | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Auf der Monheimer Alb Entdeckungen am Dreiländereck

Dort wo Schwaben, Franken und Altbayern zusammentreffen war Paul Enghofer unterwegs. Und weil der Weg sein Ziel war, hat er einige interessante Entdeckungen gemacht. Vom Traktor aus Holz bis hin zum Windrad, das eine ganze Gemeinde mit Energie versorgt. [mehr]

Reh im Wald | Bild: colourbox.com zum Video Bayern genießen Waidmanns Heil in Roding

Wie man waidmännisch genießt, wollte unser Autor Paul Enghofer wissen und ist dazu in die Oberpfalz gefahren. Dabei hat er nicht nur ans Essen gedacht, sondern auch an das drumherum: den Wald, das Wild, die Jagd. [mehr]

Eisenbahnkenner Siegfried Bufe | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Der Bahnfan Siegfried Bufe Liebe zur Schiene

Bei welcher Bahnfahrt kann man frisches Bauernbrot kaufen? Der Eisenbahnkenner Siegfried Bufe aus Egglham bei Pfarrkirchen weiß das ganz genau und noch Vieles mehr. Als Autor und Verleger hat er so viele Bücher über Eisenbahnen geschrieben, dass sicher jeder, der sich für Bahnen interessiert, schon mal ein Buch von ihm in Händen hatte ... [mehr]

Familie Betz beim Essen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Was gibt's zum Essen? Familie Betz in der Oberpfalz

Kochen im Fernsehen, das findet heute vorwiegend in Studios statt. Profis und Laien bruzzeln vor den Kameras um die Wette. Doch wie schaut‘s bei den Familien daheim aus? Wird überhaupt noch gekocht? Das interessiert unseren Autor Paul Enghofer und deshalb besucht er die Landwirtsfamilie Betz in Bogenmühle bei Parsberg. Denn dort helfen noch alle zusammen. [mehr]

Ein Stand auf dem Bauernmarkt Kößlarn | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Bayern genießen Am Bauernmarkt in Kößlarn

Brot aus dem Holzofen, Schafskäse mit Heublumen oder duftiger Feldsalat: wer auf einem echten Bauernmarkt einkauft, kann sicher sein, dass die Ware frisch und regional ist - und dass die Erzeuger auch was dran verdienen können. Jeden Donnerstagnachmittag öffnet der Markt in Kößlarn seine Tore. [mehr]

Peter und Paul | Bild: BR zum Video Peter und Paul Die "Fischmänner" in Landsberg

Zur Fastenzeit steht Fisch bei vielen ganz oben auf dem Speiseplan. Hochsaison für die Brüder Peter und Paul Lachenmeir aus Penzing bei Landsberg am Lech. Ihr Ziel: Unpopuläre heimische Arten wieder auf die Teller zu bringen. [mehr]

Tanzmariechen Liana Wolf | Bild: BR zum Video Das Tanzmariechen Liana Wolf Närrische Luftsprünge

Bei der "Fastnacht in Franken" präsentierten sich Gardemädchen und Tanzmariechen auch heuer wieder mit lockeren Luftsprüngen. Doch karnevalistischer Tanzsport ist harte Arbeit. Das beweist ein Blick hinter die Kulissen der Tanzsportabteilung der DJK Schwabach. [mehr]

Brücke in Simbach | Bild: BR zum Video Lebensader mit bewegter Geschichte Die Innbrücke von Simbach

Tausende Flüchtlinge sind im vergangenen Jahr über die Brücke vom österreichischen Braunau ins bayerische Simbach gelangt. So ist sie in den Fokus der Medien gerückt. Brücken können zusammenführen, aber auch trennen. Die Geschichte der Innbrücke ist bewegt und bewegend. [mehr]

Walter Madl | Bild: BR zum Video Lilliput in Vilshofen Walter Madls Krippenlandschaft

Er ist ein leidenschaftlicher Sammler, Modellbauer und Krippenbastler: Walter Madl aus der Nähe von Vilshofen. Der pensionierte Lehrer feilt seit seinem Ruhestand an einer ganz besonderen Krippe: einem weihnachtlichen Freilichtmuseum "en miniature". [mehr]

"Schwaaß" | Bild: BR zum Video Kraut und "Schwaaß" Kochen wie früher

Essen hält Leib und Seele zusammen. Dabei schmecken einfache, bodenständige Gerichte oft am besten. Früher war es gang und gäbe, dass man alles verwertet, was ein geschlachtetes Tier hergibt - auch das Blut. Der "Schwaaß", also "gebackenes Blut" wird heute noch im Fränkischen gerne gegessen. [mehr]

Nebelwald | Bild: BR zum Video Bayern genießen Nebulöses aus den Ruselmooren

Neblige Wälder mit unheimlich klingenden Namen wie "Todtenau" oder "Verbotenes Holz" hat Paul Enghofer bei einer herbstlichen Wanderung durch die sog. Ruselmoore entdeckt und dabei zahlreiche geheimnisvolle Sagen und Legenden gehört. [mehr]

Apfelernte | Bild: BR zum Video Apfelsaft und Kir Royal Im Burgbernheimer Obstbaumland

An die 30.000 Obstbäume gibt es in und rund um die mittelfränkischen Stadt Burgbernheim. Jedes Jahr werden sie im Herbst kräftig geschüttelt. Aus Äpfeln und Birnen werden dann köstlicher Saft, Glühmost und Secco bereitet. [mehr]

Bayerische Ente | Bild: BR zum Video Bayerische Delikatesse Enten von Andreas Lugeder

Ohne die zahlreichen kulinarischen Genüsse wäre die Wiesn wohl nur halb so schön. Das knusprige Geflügel der Entenbratereien gehört in jedem Fall dazu. Doch woher stammen die 'Anterl' eigentlich? Nicht wenige sind auf dem Hof von Andreas Lugeder in Pleiskirchen großgeworden, haarscharf an der oberbayerisch-niederbayerischen Grenze. [mehr]

Bierkellervermessung | Bild: BR zum Video Erkundung der Unterwelt Die Bierkeller von Vilshofen

Was verbirgt sich unter den Häusern vieler niederbayerischer Städte? Jede Menge Bierkeller! Heimatforscher bringen mit modernen Messmethoden Licht ins Dunkel alter, oft gigantisch großer unterirdischer Gemäuer, die als Bierlagerstätten dienten. [mehr]

Grashalm | Bild: BR zum Video Augenweiden Wiesen im Bayerischen Wald

Beim Thema 'Gras' denken die meisten wohl an üppige grüne Wiesen. Doch es gibt weit mehr Interessantes über das saftige Grün zu berichten. Paul Enghofer hat im Bayerischen Wald auf den Wiesen zwischen Grafenau und Regen viel Wissenswertes übers Gras und seine Nutzer herausgefunden. [mehr]

Schwein suhlt sich | Bild: BR zum Video Schweinischer Luxus Freilauf fürs Borstenvieh

Schweine auf der Weide? Gibt es das noch? Was ist ein "Leasing-Schwein"? Diese Fragen beantworten sich im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn. Dort darf das Borstenvieh mancherorts sein Leben wieder unter freiem Himmel "schweinisch" genießen. [mehr]

Margarethe Stoiber | Bild: BR zum Video Aromatische Essenzen Elixiere aus Hofreith

Aus frischem Liebstöckel ein würziges Öl oder Pesto herzustellen, aus der Alantwurzel Hustensaft anzusetzen, ein Schönheitselixier aus Rosmarinblüten zu zaubern oder eine Suppe aus dem ersten Kräutergrün zu kochen - all das lernt man bei einem Besuch der Kräuterbäuerin Margarethe Stoiber. [mehr]

Porzellan und Natur - Ein Streifzug im Fichtelgebirge | Bild: Bayerisches Fernsehen zum Video Porzellan und Natur Ein Streifzug im Fichtelgebirge

Paul Enghofer hat sich diesmal rund um die oberfränkische Stadt Selb umgesehen. Nicht nur Porzellanliebhaber kommen dort auf ihre Kosten, auch Naturfreunde, denn die Stadt liegt mitten im Grünen umgeben von einer malerischen Teichlandschaft. [mehr]

Taube | Bild: BR zum Video Im Dienst der Liebe Die Tauben von Walter Kintzl

Die weiße Taube, sie ist nicht nur Friedens- sondern auch ein Liebessymbol. Gerade jetzt zur 'Hochzeits-Hochsaison' sind sie auch für viele Brautpaare ein Glücksbringer. Walter Kintzl läßt deshalb für viele Paare seine Tauben fliegen. [mehr]

Schloss | Bild: privat zum Video Kesselfleisch Schlachtfest in Oedenberg

Blutwürste, Stichfleisch und Metzelsuppe - diese Gerichte gibt es jeden Mittwoch im fränkischen Gasthaus "Zum Schloß" in Oedenberg, beim traditionellen Schlachtfest. Das Fest ist bei vielen Gästen noch immer mit der Freude verbunden, die früher herrschte, wenn nach langer fleischarmer Zeit wieder geschlachtet wurde. [mehr]

Flugspiele Günther aus Eggenfelden | Bild: BR zum Video Künstler der Lüfte Flugspiele Günther aus Eggenfelden

Im wechselhaften April ist die richtige Zeit, um mit dem Wind zu spielen. Alles was man dazu braucht baut die Firma Flugspiele Günther in Eggenfelden: Flieger, Drachen, Bumerangs. [mehr]

Betzenstein in Oberfranken | Bild: BR zum Video Bereit für den Frühling Betzenstein in der Fränkischen Schweiz

Paul Enghofer war diesmal auf der Suche nach dem Frühling und auf den Spuren der Stadtgeschichte rund um die oberfränkische Stadt Betzenstein unterwegs. [mehr]

Frühling in der Fränkischen Schweiz | Bild: BR zum Video Fachwerk und Jeans Rund um Buttenheim

Anfang März hat in der Fränkischen Schweiz die touristische Saison noch nicht begonnen. Genau die richtige Jahreszeit für Autor Paul Enghofer, sich gerade jetzt in der Gegend umzuschauen - auch da, wo selbst zu Saisonzeit nicht jeder hinfi [mehr]

Das  Eisenbarth-Elixire von Apotheker Dr. Karl-Heinz Foißner | Bild: BR zum Video Bitter tut gut Kräuteressenzen aus der Oberpfalz

Am Geburtsort des Johann Andreas Eisenbarth Oberviechtach in der Oberpfalz gibt es ein nach dem "Wunderdoktor" benanntes Elixier, mit dem sich Bitteres und Süßes, wunderbar kombiniert, genießen lässt. Ob sein Hersteller das Rezept verrät? [mehr]

Buttermilch | Bild: BR zum Video Dick und dünn Alles aus der Milch

Paul Enghofer wollte in seiner niederbayerischen Heimat in Erfahrung bringen, was früher traditionell aus Milch hergestellt wurde und wie man sie - mal dick mal dünn, fett oder mager, süß und sauer - gegessen oder getrunken hat. [mehr]

Anisbrezen | Bild: BR zum Video Geheime Rezeptur Anisbrezen aus Weidenberg

Was tun die Oberfranken, wenn sie "auf die Brezen gehen"? Natürlich, sie essen Brezen, aber eben nicht nur! In Weidenberg finden ab Januar Brezenwochen statt. Deshalb stehen in den Gastwirtschaften, die eine große Anisbreze im Fenster haben, besondere, deftige Gerichte auf den Speisenkarten. [mehr]

Apfelsekt und Schlehenwein | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Apfelsekt und Schlehenwein Besonderes aus Obst und Beeren

'Bayern genießen' heißt es wieder am ersten Dezemberwochenende. Paul Enghofer hat sich neben dem herkömmlichen Wein vor allem mit den süßen Fruchtweinen beschäftigt, die gerade um die Weihnachtszeit 'glühend' genossen werden. [mehr]

Bunter Herbst | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Für Leib und Seele Farbenfroher Herbst

Paul Enghofer hat die herbstlich gefärbte Landschaft durchstreift und sich in bunten Gärten umgeschaut, die jetzt im Oktober durch ihre Vielfalt bestechen: Mit leuchtenden Farben für das Gemüt und einer reichen Ernte für den Vorratskeller. [mehr]

Angelika Kaufmann auf ihrem Bauernhof | Bild: BR zum Video Ein tierischer Hof Die "Krumbacher Viecherei“

"Die Krumbacher Viecherei" - so nennen Andrea und Thomas Kaufmann ihren Bauernhof in Niederbayern nahe Kirchroth bei Straubing. Pferde, Ziegen, Schafe, Hühner & Co. genießen dort ihr Leben in dem kleinen Paradies für Mensch und Tier. [mehr]

Kostbare Staubfäden - Safran aus Franken | Bild: Bayerisches Fernsehen zum Video Kostbare Staubfäden Safran aus Franken

Safran kommt normalerweise aus Afghanistan oder aus dem Iran. Aber auch in Unterdallersbach bei Feuchtwangen ist gerade Erntezeit. Die Anbaufläche der Familie Waldmeyer ist einzigartig in Bayern. Geerntet werden 12.000 Blüten - am Tag! [mehr]

Schornbladl | Bild: BR zum Video Unbekannte Spezialität Was sind "Schornbladl"?

In Furth im Wald singen die Leute sogar ein Lied über die dünnen, harten Fladen aus Brotteig, auf die sie nicht verzichten wollen. Was ist das Geheimnis der Schornbladln? Wir haben uns in der Oberpfalz auf Spurensuche begeben. [mehr]

Von Hand Steine spalten - Unterwegs mit einem niederbayerischen Steinhauer | Bild: Bayerisches Fernsehen zum Video Von Hand Steine spalten Unterwegs mit einem niederbayerischen Steinhauer

Steine zum Bauen wurden früher nicht aus China importiert, sondern meist aus der unmittelbaren Umgebung geholt. Eine mühevolle Arbeit. Max Loibl war "Stoahauer". Nun, mit fast 80 Jahren, wollte er sehen, ob er's noch kann. [mehr]

Rettich | Bild: BR zum Video Bayerische "Radiologie" Auf den Spuren des Bamberger Rettich

Nicht nur roh zu Bier und Butterbrot schmeckt in Bamberg der Rettich, auch fein in Rahm gedünstet im Gourmet-Lokal. In der Gärtnerstadt hält man was auf die heimische Gemüsesorte - und hütet sie wie einen Schatz! [mehr]

Jürgen Oswald und Paul Enghofer | Bild: BR zum Video Besinnung auf das Notwendige Ein Leben im Bauwagen

Jürgen Oswald aus Fürstenzell ist ein Mensch, der konsequent einfach lebt, und das schon seit über 20 Jahren: In einem Bauwagen auf 14 Quadratmetern Wohnfläche, ohne Wasser- und Stromanschluss. Und auch beim Essen beschränkt er sich auf das, was die Region und die Jahreszeit hergeben. [mehr]

Familienküche bei den Schwanitz | Bild: BR zum Video Essen is‘ fertig! Bei der Familie Schwanitz aus St. Ötzen

Unzählige Kochshows gibt es im Fernsehen, Dutzende von smarten Köchen hauchen noch ein wenig Ingwer an den Zander, Stars brutzeln um die Wette. Aber zuhause, in den normalen Familien, wird da überhaupt noch gekocht? Wann und wie, und von wem? [mehr]

Traditionen rund ums Weihnachtsessen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Würstl, Fisch und Ganserljung Traditionen rund ums Weihnachtsessen

"Was gibt's an Weihnachten zu essen?" Für viele stellt sich diese Frage gar nicht, denn sie essen an den Feiertagen traditionell immer das Gleiche. [mehr]

Geschnittene Weißwurst mit Breze und süßem Senf auf einem Teller mit Gabel | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Bayern genießen Unterwegs auf dem 'Weißwurstäquator'

Paul Enghofer ist an einer ganz besonderen Grenze entlang gewandert, am sogenannten 'Weißwurstäquator'. Doch läßt sich diese Linie, quasi eine 'innerbayerische kulinarische Kulturgrenze‘, tatsächlich an der Wurst festmachen? [mehr]

Bayerns ferner Osten | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Auf der Suche nach Harmonie in Niederbayern Bayerns "ferner Osten"

In der Reihe 'Bayern genießen' dreht sich diesmal alles um 'Harmonie‘. Paul Enghofer hat festgestellt, dass viele Menschen den Einklang in der Kunst und Kultur des Fernen Ostens suchen. Buddha-Statuen in Niederbayern, passt das? [mehr]

Ein ungewoehnlicher Bauernhof in Krumbach | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Paradiesische Viecherei Ein ungewöhnlicher Bauernhof in Krumbach

Bayern genießen heißt die Serie, die wir zusammen mit den Kollegen vom Hörfunk an jedem ersten Wochenende im Monat präsentieren. Diesmal geht es um die "Viecherei". [mehr]