BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel

Zwischen Spessart und Karwendel

Fotograf Heinz Gebhardt | Bild: BR zum Artikel Am Puls der Zeit Der Fotograf Heinz Gebhardt

München hatte es faustdick hinter den Ohren. Eindrucksvoll belegen kann dies Fotoreporter Heinz Gebhardt, der immer am Puls Münchens und der Münchner Schickeria war. Seit den 1960er Jahren fotografierte er für diverse Zeitungen, dokumentierte Kurioses, Kriminalfälle und Katastrophen in der bayerischen Landeshauptstadt. [mehr]

das Steinheimer Becken in Baden-Württemberg ist ebenfalls der Einschlagkrater eines Meteoriten | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Im Nördlinger Ries Krater, Kräuter, Küchle

Vor 14,5 Millionen Jahren schlug ein Asteroid in Schwaben ein. Der 25 Kilometer breite Ries-Krater zeichnet sich noch heute ab. Ein ganz besonderer Boden und besonderen Menschen, die ihren ihn hegen und pflegen. [mehr]


Krater Noster - der Gin aus dem Ries | Bild: BR/ Joseph Weidl zum Artikel Goldmedaille in San Francisco Hohe Auszeichnung für Gin aus dem Ries

Seit Dezember ist er erst auf dem Markt - und schon hat er eine hohe Auszeichnung bekommen: Der Gin "Krater Noster" hat als einziger deutscher Gin die doppelte Goldmedaille bei der Spirituosen-Prämierung in San Francisco gewonnen. Von Judith Zacher und Joseph Weidl [mehr]


Blick ins Nördlinger Ries | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Artikel Nördlinger Ries Bayerns Mega-Meteoritenkrater

Vor 15 Millionen Jahren knallte es in Bayern gewaltig: Ein Gesteinsbrocken aus dem All schlug mit hoher Wucht ein und schuf einen gigantischen Krater: das heutige Nördlinger Ries. [mehr]

Foto des früheren Altars | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Neuer Altar für Hallerndorf Ein Traum wird wahr

Ende der 50er wurden sie wegmodernisiert: Zwei neugotische Seitenaltäre. Nun sollen sie rekonstruiert werden. Ein Parade-Auftrag für die Restauratoren Julia und Thomas Nagel aus Hirschaid. Das Problem: Als Vorlage gibt es nur eine unscharfe Schwarz-Weiß-Fotografie ... [mehr]

Rezepte aus der Sendung

Rieser Küchle | Bild: BR zum Artikel Schmalzgebäck mit Tradition Rieser Küchle

Rieser Küchle sind ein traditionelles Schmalzgebäck aus Hefeteig, das man im Nödlinger Ries sehr gerne zum Tee oder Kaffee auf den Tisch bringt. Eine feine, süße Leckerei, die schon mal eine Sünde wert ist. [mehr]

Sendung vom 13.10.2018

Restaurierung der "Beweinung Christi" von Raffaellino | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Die Kunst-Detektive Rettung eines Meisterwerks

Das Dörner-Institut in München ist für die Erhaltung der bayerischen Gemälde in den staatlichen Museen zuständig. Für eine Ausstellung in der Alten Pinakothek wird die akribische Arbeit zum ersten Mal für Besucher nachvollziehbar gemacht - an einem Meisterwerk von Raffaellino. [mehr]


Die Villen von Helmbrechts | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Die Villen von Helmbrechts Geheimnisvolle Vergangenheit

Eigentlich will Iris Selch nur das Haus ihrer Träume kaufen, die "Villa Pittroff" von 1904. Doch dann stößt sie auf Spuren, die sie in die Vergangenheit ihrer Heimatstadt Helmbrechts führen: Als Oberfranken noch ein "Billiglohnland" war und Kleidung in die ganze Welt exportierte ... [mehr]


Michaelis-Kirchweih in Fürth | Bild: BR zum Artikel Fürths fünfte Jahreszeit Die Michaelis Kirchweih

Sie ist Bayerns größte Straßenkirchweih - denn große und kleine Fahrgeschäfte, Dult-Stände und Bier-Buden stehen mitten in der Altstadt. 13 Tage duftet es mitten in Fürth nach Baggers. Und mit von der Partie ist natürlich auch wieder der in ganz Deutschland bekannte Georg Huber - der "billige Jakob". Doch in Fürth hat er ein Heimspiel: Hier wurde er geboren, vor über 80 Jahren. [mehr]


Tauberschwarz-Trauben an Rebstöcken | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Der Rotwein "Tauberschwarz" Nicht ganz pflegeleicht

Es war eine Rettung in letzter Minute. 1960 galt der Tauberschwarz bereits als ausgestorben. Aber dann entdeckte man doch noch einige alte Rebstöcke. Der Rotwein ist heute ein Alleinstellungsmerkmal für Tauberfranken und wurde von Slow Food in die Arche des Geschmacks aufgenommen wurde. Den Winzern macht er es aber wirklich nicht leicht ... [mehr]

Sendung vom 6.10.2018

Wiener Platz in München | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Stadt im Wandel Der Wiener Platz in München

Seit 2003 ist der Wiener Platz in München verkehrsberuhigt und herausgeputzt. Wo einst die kleinen Leute waren, entfaltet sich heute bei Spritz, Cappuccino und Biokuchen das Neu-Münchner Savoir-vivre. Schick, aber kein Alt-Haidhausen mehr. Ein Glück, dass wenigstens die alten Marktstandl den Abrissplänen entgehen konnten. [mehr]


Blockbauten im Oberallgäu | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Blockbauten im Oberallgäu Holz für die Hütte

Bauen mit Holz ist in ganz Bayern im Trend. Im Oberallgäu entdecken einzelne junge Leute eine besondere alte Bauweise wieder: Blockhäuser. Die haben im alpinen Raum eine große Vergangenheit - und hoffentlich auch wieder eine Zukunft. [mehr]


Sebastian Daller | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Sebastian Dallers neues Leben Gmias statt Gstanzl

Er war ein erfolgreicher Musiker, jedes Wochenende auf der Bühne. Doch vor zwei Jahren hat Sebastian Daller aufgehört, einfach so. Aber warum? Traudi Siferlinger hat Sebastian daheim in Niederbayern besucht. [mehr]


Lichtdesigner Bernd Beisse: | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Der Lichtdesigner Bernd Beisse Nürnberger mit Leuchtkraft

Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihr Zuhause ins richtige Licht setzen können, denn wir haben Bernd Beisse in Nürnberg besucht. Er ist Lichtdesigner und sorgt von Berufs wegen dafür, dass man sich zuhause selbst mit künstlichem Licht äußerst wohlfühlen kann. [mehr]