BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel

Zwischen Spessart und Karwendel

Weihnachtself Jürgen Raab | Bild: BR zum Video Schaufenster-Dekorateur Der Weihnachtself von Donauwörth

Was wäre die Adventszeit ohne Weihnachtsschmuck? Einer, der sie professionell beherrscht ist Jürgen Raab. Im Landkreis Donau-Ries ist er seit 30 Jahren Dekorateur für die WOHA, eines der letzten großen familiengeführten Kaufhäuser Bayerns. Im Advent wird er quasi zum "Weihnachts-Elf" und sorgt dafür, dass die Menschen staunend vor den Schaufenstern stehen bleiben. Dafür hat er viele kreative Kniffe. [mehr]

Das Schwarze Moor in der Rhön | Bild: BR zum Video Unberührte Landschaft Das Schwarze Moor in der Rhön

Die Rhön ist eine Gegend, in der die weite, unberührte Natur ihren Platz hat. Noch etwas ruhiger und einsamer wird es, wenn man das Schwarze Moor besucht. Es liegt in der Nähe von Fladungen, der nördlichsten Stadt Bayerns und ist einer der wertvollsten Naturschätze, die es noch gibt. Warum das so ist? Das zeigen Menschen, die sich dort auskennen. [mehr]

Traudi Siferlinger in Erkheim | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Video Traudi Siferlinger in Erkheim Spontaner Weihnachts-Gesang

In der Adventszeit wächst die Vorfreude auf Weihnachten. Und damit erklingen auch stimmungsvolle Lieder. Nur: welches fällt Ihnen ein? Und würden Sie spontan eins vortragen können? Genau mit dieser Frage überrascht unsere Volksmusik-Spezialistin Traudi Siferlinger die Menschen in Erkheim, im schwäbischen Landkreis Unterallgäu. Und tatsächlich, es klappt: die Lieder, sie klingen ... [mehr]

Schlittenbauer Alexander Hergenhan | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Traditionelle Schlitten-Manufaktu Handwerkskunst aus Leubach

Alexander Hergenhan kocht jeden Samstag Eschenholz. Das braucht er, um Schlittenkufen zu biegen. Und zwar genauso, wie es sein Uropa Josef Weber vor fast 100 Jahren schon getan hat. In seiner Manufaktur werden Schlitten aus Eschenholz gebaut, nach einer Anleitung, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. Davon alleine kann er zwar heute nicht mehr leben. Aber zufrieden, das macht es ihn. [mehr]