BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel


33

Zwischen Spessart und Karwendel Kirschnudeln mit Vanillesoße

Kirschen kann man frisch vom Baum essen, sich lustige Ohrringe draus basteln oder zu Schnaps brennen. Die allerleckerste Variante: Rohrnudeln mit Kirschfüllung. Dabei immer schön die Form fetten, damit es richtig buttrig-karamellig wird. Der Wahnsinn!

Stand: 29.06.2019 | Archiv

Kirschnudel mit Vanillesoße | Bild: BR

Auf dem idyllisch gelegenen Anwesen der Familie Amann im Landkreis Passau bei Malching gibt es hinter dem denkmalgeschützten Bauernhaus in der Streuobstwiese auf den Kirschbäumen jetzt süße Früchte in Hülle und Fülle zu ernten. Martina und Lena Amann machen wunderbar duftige Kirschnudeln daraus.

Rezept für Kirschnudeln

Zutaten:
500 g Kirschen
550 g Weizenmehl (Typ 405)
1/4 l bis 3/8 l Milch
1 Würfel (42g) frische Hefe
1 - 2 Eier
3 EL Zucker
60 g Butter
1 Prise Salz
Butter zum Backen
Zimtzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
Geben Sie die Hefe in etwas lauwarme Milch und verrühren Sie sie darin. Schütten Sie die Flüssigkeit zu den übrigen Zutaten und der leicht angewärmten Butter und kneten Sie daraus einen mittelfesten Hefeteig. Der Teig muss mit einem Tuch oder Deckel abgedeckt eine halbe bis eine Stunde ruhen und dabei aufgehen. In der Zwischenzeit werden die Kirschen gewaschen und vorbereitet, evtl. auch entsteint.

Den Teig noch einmal kneten und in 12 gleichgroße Abschnitte teilen. Die Teiglinge etwas auseinanderziehen und mit Kirschen füllen. Gut verschließen und in eine gut mit Butter gefettete Reine geben.

Martina und Lena Amann mit ihren selbergemachten Kirschnudeln

Die gefüllten Rohrnudeln sollen zugedeckt nochmal eine halbe Stunde in der Reine gehen, dann werden sie bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen ca. eine halbe Stunde gebacken.

Die fertigen Kirschnudeln werden aus der Reine gestürzt und mit Zimtzucker bestreut. Dazu passt Vanillesoße, die sich einfach selber aus ein wenig Stärkemehl, Milch, Ei, Vanillearoma- und -zucker oder idealerweise aus natürlichem Vanillemark aus der Schote selber herstellen lässt.  

Den ganzen Beitrag sehen


33