Bayern 2 - Diwan - Das Büchermagazin

Das Büchermagazin

Margaret Atwood | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Neue Bücher aus Canada "Singular Plurality - Singulier Pluriel"

"Die Füchsin": Meistererzählerin Margaret Atwood als Poetin/ "Taqawan": Der packende Roman von Éric Plamondon verbindet die Kolonialgeschichte mit Legenden der Indigenen/ "Der alte Provo-Trick": Mick Lowe erzählt von Minenarbeiter… [mehr]

Diwan - Das Büchermagazin live vom 40. Erlanger Poetenfest | Bild: Eva Demmelhuber zum Artikel Live vom 40. Erlanger Poetenfest Diwan - Das Büchermagazin auf Bayern 2

Bei strömendem Regen fand heuer der Live-Diwan vom 40. Erlanger Poetenfest statt. Wasserbäche stürzten vom Bühnendach, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. [mehr]

New York City | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel "Alt sind nur die anderen" Kolumnen aus der Stadt, die niemals schläft von Lily Brett

In New York fühle man sich nie alt. Es ist doch schon hart genug, wenn man selbst realisiere, dass man alt ist, meint die jüdisch-amerikanische Kult-Schriftstellerin Lily Brett. 24 Kolumnen voll schwarzem Humor und Selbstironie. [mehr]

Diwan Das Büchermagazin

Das Büchermagazin Diwan sucht und findet in der Fülle der Neuerscheinungen aufregende, schöne, interessante Bücher für unsere Hörerinnen und Hörer. Vorgestellt werden Romane und Sachbücher, Hörbücher und Bildbände – und Neuigkeiten aus der Welt der Bücher.

Unsere Tipps

Johny Pitts im Portrait  | Bild: Penguin zum Artikel Johny Pitts "Afropäisch - Eine Reise durch das schwarze Europa"

Lesetipps für den Herbst, die Saison ist eröffnet. David Grossmann und sein neuer Roman "Was wusste Nina", ein Gespräch mit dem Autor von Cornelia Zetzsche und Marie Schoeß stellt "Afropäisch" vor, eine Reise durchs schwarze Europa [mehr]


Mitternachtssonne über einer Seenlandschaft in Nordschweden | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Buchtipps und Aktuelles aus der Verlagsbranche "Wie man einen Bären kocht" von Mikael Niemi

"Wie man einen Bären kocht?", fragt Cornelia Zetzsche im Büchermagazin den in Pajala lebenden Schriftsteller Mikael Niemi. Außerdem Bücher u.a. von Alternativ-Nobelpreisträgerin Maryse Condé und Aktuelles aus der Verlagsbranche. [mehr]


Donald Trump | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Trump als Paradebeispiel für pathologischen Narzissmus "Die toxische Macht der Narzissten"

"Mit seiner Prahlerei, seiner absoluten Hemmungslosigkeit" liefere Donald Trump ein karikatureskes Beispiel für einen pathologischen Narzissten, schreibt die Psychoanalytikerin Marie-France Hirigoyen, ein Lesetipp im Diwan [mehr]


Mario Vargas Llosa | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Lesestoff bei Ausgansstopp Mario Vargas Llosa und sein neuer Roman "Harte Jahre"

Mario Vargas Llosas neuer Roman "Harte Jahre" ist einer der Lesetipps, die Cornelia Zetzsche im Diwan vorstellt. Der Literatur-Nobelpreisträger schildert darin ein Schlüsselereignis für Guatemala und die Geschichte Lateinamerikas. [mehr]


Schriftsteller Abbas Khider zu Gast auf dem Diwan | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Abbas Khider "Palast der Miserablen"

Abbas Khider erzählt vom Ausnahmezustand in Bagdad. Zur Zeit des Embargos findet sein Romanheld Zuflucht in Büchern und kommt der Bücher wegen in Saddams Kerker. Für den irakischen Schriftsteller gab es ein Happy End: Er wurde vom Flüchtling zum Bestsellerautor [mehr]


Nora Gomringer | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Spoken-Word-Artistin Nora Gomringer mit "Die Gottesanbieterin" zu Gast auf dem Diwan

Vor vielen Jahren traf Nora Gomringer auf eine riesige Gottesanbeterin. Es war diese einstündige Begegnung des Schweigens, die die Dichterin zur Hinterfragung des irdischen Seins und der Vielgestaltigkeit von Religion gebracht hat. [mehr]


Lutz Seiler und sein für den Leipziger Buchpreis nominierter Roman "Stern 111" | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Buchtipps für das Frühjahr Lutz Seilers neuer Roman "Stern 111"

Der arabische Frühling, berühmte Frauen, Liebesbeziehungen, die Zeit der Wende und das Leben der Kreuzritter. Dazu Bücher von Michael Kumpfmüller, Peter Handke, Pierre Jarawan, Aris Fioretos und Lutz Seiler. [mehr]


Schriftstellerin Fernanda Melchor aus Mexiko | Bild: Cornelia Zetzsche zum Audio mit Informationen "Saison der Wirbelstürme" Anna Seghers-Preis für Fernanda Melchor

Die mexikanische Schriftstellerin Fernanda Melchor erhält den Anna Seghers-Preis für ihren atemberaubenden Roman "Saison der Wirbelstürme", ein Kriminalfall und eine Milieustudie aus der mexikanischen Provinz. [mehr]


Ullstein Verlag, Christian Baron: Ein Mann seiner Klasse | Bild: Ullstein Verlag zum Audio Diwan - Das Büchermagazin Ortin, Baron, Nunez, Lovelock, Braslavsky

Du wirst mein Herz verwüsten: Morgane Ortin hat aus hunderten Instagram-Snippets einen ganzen Roman zusammengesetzt. Ein Mann seiner Klasse: Christian Baron erzählt von einer prekären Kindheit. Der Freund: Eine traurige Dogge zu erben - das hat viel mit Literatur zu tun, erfahren wir bei Sigrid Nunez in ihrem National-Book-Award-gekrönten Roman. [mehr]


Warum nur ein Green New Deal unseren Planeten retten kann | Bild: Picture Alliance zum Audio Diwan - Das Büchermagazin Keine leichte Kost

Klimawandel: Naomi Klein und Jeremy Rifkin. Ein Zeitpanorama von der Bürgerrechtsbewegung bis zu Barack Obama, der erste Roman von Regina Porter. In den Vorabend des zweiten Weltkrieges führt uns der spanische Schriftsteller Arturo Pérez-Reverte Gutiérrez. Am 27. Januar 1945 wurde das KZ Auschwitz durch Truppen der Roten Armee befreit, Zeitzeugenberichte von David Rousset und Ginette Kolinka, zum ersten Mal in deutscher Übersetzung. [mehr]


Aslı Erdoğan | Bild: Asli Erdogan, Penguin Verlag zum Artikel "Das Haus aus Stein" Aslı Erdoğan zu Gast auf dem Diwan

Vor zwei Jahren war sie Präsident Erdoğans berühmteste Gefangene. Seit ihrer Entlassung lebt sie im deutschen Exil. Nun erschien auf Deutsch „Das Haus aus Stein“, Aslı Erdoğans poetischer Roman über Traumata von Häftlingen im berüchtigten Sansaryan Han. Im „Diwan“ spricht Aslı Erdoğan über ihr neues Buch, ihr Schreiben, ihr Exil [mehr]


Buchcover: Clemens J. Setz, "Bot - Gespräch ohne Autor" | Bild: Buchcover: Suhrkamp; Montage: BR zum Artikel Clemens J. Setz Wenn der Bot für den Autor spricht

Ein Computerprogramm, das Antworten für ein Interview aus den Tagebüchern des Autors generiert: Clemens J. Setz hat ein Experiment zur Mensch-Maschine-Kommunikation unternommen - und die besitzt für ihn eine ganz spezielle Anmut. [mehr]


Buchcover "Das Feld" von Robert Seethaler | Bild: Verlag Hanser Berlin, Montage: BR zum Artikel Roman "Das Feld" Robert Seethaler lässt Tote ihr Leben erinnern

"Das Feld" im neuen Roman des österreichischen Bestseller-Autors Robert Seethaler, ist genaugenommen ein Friedhof: Konfrontiert mit den Grabsteinen der Menschen, die er seit langem kennt, meint der Erzähler die Toten reden zu hören. [mehr]


Assef Gavron | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel 70 Jahre Israel - ein Tel Aviv-Krimi "Achtzehn Hiebe" - der neue Roman von Assaf Gavron

Eine Liebesgeschichte sollte es werden, doch Assaf Gavron fächert die Geschichte von 70 Jahren Israel auf. Alles beginnt mit einer Taxifahrt zum Friedhof in Tel Aviv. Ein spannender Krimi des israelischen Bestseller-Autors. [mehr]