Bayern 2 - radioTexte


6

Stefan Kaminski liest Ned Beauman: Neutral betrügen

Gespräch mit dem Autor der Sci-Fi-Satire "Der Gemeine Lumpfisch" und Ausschnitte aus unserer großen Lesung mit Stefan Kaminski.

Published at: 12-5-2023 | Archiv

Der gemeine Lumpfisch von Ned Beauman | Bild: BR/Liebeskind

"Die Idee für die Ausrottungszertifikate habe ich zum Teil von der satirischen Aktion einer Umweltgruppe vor ein paar Jahren, die cheat neutral hießen - neutral betrügen. Das ging so: wer verheiratet war und aber untreu sein wollte, der konnte bei denen ein Zertifikat erwerben, auf dem jemand anderes versprach, seinerseits nicht untreu zu sein. So würde die eigene Untreue neutral bleiben ... es ging natürlich darum, sich über den Handel mit CO2-Emissionszertifikaten lustig zu machen. Und das blieb bei mir hängen."

Ned Beauman

Der Brite Ned Beauman schraubt in seiner Sci-Fi-Satire "Der Gemeine Lumpfisch" die Scheinheiligkeit unseres Umgangs mit dem Planeten immer weiter - bis ins kaum noch Erträgliche. Denn in der nahen Zukunft seines Romans wird das Aussterben von Tierarten marktwirtschaftlich geregelt. Im Gespräch mit Judith Heitkamp erzählt der 1985 geborene Schriftsteller, wie die Idee zu den "Ausrottungszertifikaten" entstand, wieso gut gemeinte Aktionen manchmal das Gegenteil bewirken und warum er hofft, dass die Künstliche Intelligenz den Menschen immer einen Platz im Herzen bewahrt. Ein Gespräch zum Bayern 2 Hörbuchpodcast "Der Gemeine Lumpfisch" mit Ausschnitten aus der Lesung mit Stefan Kaminski. Und hier gibt es den ganzen Fisch ungekürzt:

Ein Feuerwerk irrwitziger Ideen, sehr böse und sehr lustig: "Der Gemeine Lumpfisch" ist Sci-Fi-Satire mit hohem Drehmoment. Ned Beauman schraubt die Scheinheiligkeit unseres Umgangs mit dem Planeten immer weiter - bis ins kaum noch Erträgliche. Der 1985 geborene Brite stand auf der Granta-Liste der "Best of Young British Novelists" - sein Lumpfisch zeigt, warum. Der Verlag: "Noch nie wurden die wichtigen Themen unserer Zeit so humorvoll auf den Punkt gebracht." Cyberpunk-Altmeister William Gibson: “Highly recommended!”

"Der Gemeine Lumpfisch" ist Sci-Fi-Satire mit hohem Drehmoment. Ein Feuerwerk irrwitziger Ideen, sehr böse und sehr lustig: Der Verlag: "Noch nie wurden die wichtigen Themen unserer Zeit so humorvoll auf den Punkt gebracht." Cyberpunk-Altmeister William Gibson: “Highly recommended!”

Ned Beaumans Roman "Der Gemeine Lumpfisch" ist in der Übersetzung von Marion Hertle bei liebeskind erschienen. Mit freundlicher Genehmigung des Verlags gibt es diese Ausgabe der radioTexte am Sonntag auch zum Nachhören und Herunterladen im Bayern 2 Podcast "Lesungen". Redaktion: Judith Heitkamp.


6