Bayern 2 - Diwan - Das Büchermagazin

Das Büchermagazin

B2 Wellenlogo  | Bild: Bayern 2 zur Bildergalerie mit Informationen Neues Sendeschema Ihr Wegweiser für Bayern 2

Mit neuen Sendungen stärken wir das Profil von Bayern 2 als Kulturradio. Gleichzeitig setzen wir auf Digitalformate. Was genau ändert sich? Was bleibt gleich? Hier gibt es eine Übersicht zum Programm, zu den neuen Sendungen und zu den Podcast-Formaten. [mehr]


Kulturleben - Eine Sendung auf Bayern 2 | Bild: Bayern 2 zur Sendung Rezensionen, Gespräche, Reportagen Kulturleben

Die Nachmittagssendung "Bayern 2 Kulturleben" bietet Anspruchsvolles aus dem Bereich Kultur mit den täglichen Schwerpunkten Literatur, Hintergrund, Kulturlandschaft Bayern, Debatte sowie Kino und Kabarett. [mehr]


Sendung "Bayern 2 Salon"Bayern 2 | Bild: Bayern 2 zur Sendung Kultur und Hörspiel Bayern 2 Salon

Lesungen, Hörspiele, Events, Kulturpodcasts – im Salon auf Bayern 2. Hier gibt’s Literatur aufs Ohr in unseren Hörbüchern und im Podcast "Buchgefühl - reden und lesen" mit Gesprächen und Ausschnitten. Hörspiele für Erwachsene, von Radiokunst bis zum bayerischen Original. Live-Übertragungen und Veranstaltungsmitschnitte. [mehr]

Bücherlisten

Der Schriftsteller Didier Eribon mit BR Moderatorin Judith Heitkamp | Bild: (c) Daniela Weiland zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 24. März 2024

Zu Gast auf der Leipziger Buchmesse: Amelie Fried: Der längste Sommer ihres Lebens / Iris Wolff: Lichtungen / Didier Eribon: Eine Arbeiterin: Leben, Alter und Sterben / Moderation: Judith Heitkamp und Knut Cordsen [mehr]


Ilko-Sascha Kowalczuk, Historiker und Publizist | Bild: (c) Ekkovon Schwichow zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 17. März 2024

George Saunders: Tag der Befreiung. Stories / Ilko-Sascha Kowalczuk: Walter Ulbricht. Der kommunistische Diktator / Ulinka Rublack: Dürer im Zeitalter der Wunder. Kunst und Gesellschaft an der Schwelle zur globalen Welt / Mirrianne Mahn: Issa / Der Hörbuch-Tipp: Alia Trabucco Zeràn: Mein Name ist Estela / Das literarische Rätsel [mehr]


Jörg Hartmann | Bild: @ Silvia Medina zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 10. März 2024

Anne Weber: Bannmeilen / Jörg Hartmann: Der Lärm des Lebens / Das literarische Rätsel / Sofi Oksanen: Putins Krieg gegen die Frauen / Philipp Felsch: Der Philosoph / Der Hörbuch-Tipp: Ilona Hartmann: Klarkommen [mehr]


Schriftstellerin Valerie Fritsch  | Bild: © oxyblau/Suhrkamp Verlag zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 3. März 2024

Valerie Fritsch: Zitronen / Christina Wessely: Liebesmühe / Shila Behjat: Söhne großziehen als Feministin: Ein Streitgespräch mit mir selbst / Das literarische Rätsel / Simon Sebag Montefiore: Die Welt. Eine Familiengeschichte der Menschheit / Alex Schulman: Endstation Malma / Hörbuch: Erasmus von Rotterdam: Das Lob der Torheit [mehr]


Autor Elias Hirschl | Bild: picture alliance / FLORIAN WIESER APA / picturedesk.com zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 25. Februar 2024

Elias Hirschl: Content / Julian Hans: Kinder der Gewalt: Ein Porträt Russlands in fünf Verbrechen / Hörbuch: Erich Kästner: Fabian oder: Der Gang vor die Hunde / Alina Herbing: Tiere, vor denen man Angst haben muss / Sigrid Nunez: Die Verletzlichen / Das literarische Rätsel [mehr]


Buchcover "Heilung" von Timon Karl Kaleyta | Bild: Doro Zinn, Piper Verlag, Montage. BR zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 18. Februar 2024

Franz Dobler: Ein Sohn von zwei Müttern / Uwe Wittstock: Marseille 1940. Die große Flucht der Literatur / Timon Karl Kaleyta: Heilung/ Joy Williams: In der Gnade / Der Hörbuch-Tipp - Fien Veldman: Xerox / Das literarische Rätsel [mehr]


Die Schriftstellerin Slata Roschal  | Bild: @Classen Verlag zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 11. Februar 2024

Slata Roschal: Ich möchte Wein trinken und auf das Ende der Welt warten / Clara Törnvall: Die Autistinnen / Vladimir Sorokin: Doktor Garin / Georgi Demidow: Fone Kwas oder Der Idiot / Anke Feuchtenberger: Genossin Kuckuck / Hörbuch: James Krüss: Timm Thaler oder das verkaufte Lachen / Das literarische Rätsel [mehr]


Buchcover: Alexander Hemon "Die Welt und alles was sie enthält" | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 4. Februar 2024

Aleksandar Hemon: Die Welt und alles, was sie enthält / Asne Seierstad: Land der vielen Wahrheiten. Drei Leben in Afghanistan / Wytske Versteeg: Die goldene Stunde / Durs Grünbein: Der Komet / Hörbuch: Claire Keegan - Kleine Dinge wie diese / Das literarische Rätsel [mehr]


Buchcover Choo Nam-Joo: Wo ich wohne, ist der Mond ganz nah | Bild: KiWI Verlag zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 28. Januar 2024

Zadie Smith: Betrug / Choo Nam-Joo: Wo ich wohne, ist der Mond ganz nah / Darja Serenko: Mädchen und Institutionen / Das literarische Rätsel / Werner Bätzing: Homo destructor: Eine Mensch-Umwelt-Geschichte / Bodo Kirchhoff: Seit er sein Leben mit einem Tier teilt / Hörbuch: Vladimir Nabokov: König Dame Bube [mehr]


Buchcover Gerhard Henschel: Schelmenroman | Bild: @HOFFMANN UND CAMPE zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 21. Januar 2024

Gerhard Henschel: Schelmenroman / Verena Moritz und Hannes Leidinger: Lenin. Die Biografie. Eine Neubewertung / Albert von Schirnding: Alter Mann, was nun?: Gedankengänge auf späten Wegen / John Banville: Singularitäten / Hörbuch: Zeruya Shalev - Nicht ich / Das literarische Rätsel [mehr]


Buchtipp: Iowa (Stephanie Sargnagel) | Bild: Rowohlt Verlag; Montage: BR zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 14. Januar 2024

Stefanie Sargnagel: Iowa. Ein Ausflug nach Amerika / Joan Didion: Wie die Vögel unter dem Himmel / Peter R. Neumann: Logik der Angst / Amitav Gosh: Der Fluch der Muskatnuss / Hörbuch-Tipp: Mary Shelley: Frankenstein / Das literarische Rätsel [mehr]


Emma Braslavsky | Bild: © Heike Steinweg/Suhrkamp Verlag zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 07.01.2024

Emma Braslavsky: Erdling / Natascha Wodin: Der Fluss und das Meer / Mirko Bonné: Alle ungezählten Sterne / Jan Wagner: Steine & Erden / Hörbuch - Maria Borrély: Mistral / Das literarische Rätsel [mehr]


Buchcover "Lorenz" von Ilona Jerger | Bild: Piper Verlag, Montage. BR zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 17. Dezember 2023

Ilona Jerger: Lorenz / Jarka Kubsova: Marschlande / Shehan Karunatilaka: Die sieben Monde des Maali Almeida / Herfried Münkler: Welt in Aufruhr. Die Ordnung der Mächte im 21. Jahrhundert / Letzte Weihnachtstipps aus der Literaturredaktion / Hörbuch: Marianne Philips: Hochzeit in Wien / Das literarische Rätsel [mehr]


Dana Vowinckel | Bild: © Heike Steinweg/Suhrkamp Verlag zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 10. Dezember 2023

Dana Vowinckel: Gewässer im Ziplock / Colson Whitehead: Die Regeln des Spiels / Paul Auster: Baumgartner / Zoltán Danyi: Rosenroman / Hörbuch: Maxim Znak: Zekamerone. Geschichten aus dem Gefängnis / Das literarische Rätsel [mehr]


Erich Kästner im Dritten Reich | Bild: @Rowohlt Verlag zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 3. Dezember 2023

Tobias Lehmkuhl: Der doppelte Erich. Kästner im Dritten Reich / Michel Decar: Kapitulation / Ilija Matusko: Verdunstung in der Randzone / Tobias Biebricher: Mitte/Rechts: Die internationale Krise des Konservatismus / Hörbuch: Ulrike Sterblich: Drifter / Das literarische Rätsel [mehr]


Jeanette Walls, Schriftstellerin  | Bild: @Hoffmann & Campe zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 19. November 2023

Jeanette Walls: Vom Himmel die Sterne / Daniel Schreiber: Zeit der Verluste / Saul Friedländer: Blick in den Abgrund. Ein israelisches Tagebuch / Jan Peter Bremer: Nachhausekommen / Inger-Maria Mahlke: Unsereins / Hörbuch: Hannah Pick-Goslar mit Dina Kraft: Meine Freundin Anne Frank. Die Geschichte unserer Freundschaft und mein Leben nach dem Holocaust / Das literarische Rätsel [mehr]


Hallgrímur Helgason | Bild: @ Klett-Cotta zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 19. November 2023

Viktor Jerofejew: Der Große Gopnik / Tilman Spengler: 50 Jahre Autorenbuchhandlung / Hallgrímur Helgason: 60 Kilo Kinnhaken / Hörbuch: Nick Cave: The Sick Bag Song. Das Spucktütenlied / Jenny Odell: Zeit finden / Das literarische Rätsel [mehr]


Monika Helfer | Bild: Minitta Kandlbauer zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste vom 05. November 2023

Armin Nassehi: Gesellschaftliche Grundbegriffe. Ein Glossar der öffentlichen Rede / Marion Poschmann: Der Chor der Erinnyen / Monika Helfer: Die Jungfrau / Karl Schlögel: American Matrix. Besichtigung einer Epoche / Hörbuch: Louis Pergaud: Der Krieg der Knöpfe / Das literarische Rätsel [mehr]


Daniel Kehlmann | Bild: Heike Steinweg / Rowohlt Verlag GmbH zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 29. Oktober 2023

Thomas Meyer: Hannah Arendt. Die Biografie / Daniel Kehlmann: Lichtspiel / Victoria Kielland: Meine Männer / Ernst-Wilhelm Händler: Der absolute Feind / Jochen B. Schmidt: Kalmann oder der schlafende Berg / Hörbuch: Angelika Klüssendof: Risse / Das literarische Rätsel [mehr]


Florian Illies: Zauber der Stille. Caspar David Friedrichs Reise durch die Zeiten  | Bild: S. Fischer zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 22. Oktober 2023

Florian Illies: Zauber der Stille / Monika Maron: Das Haus / Gespräch: Tomer Dotan-Dreyfus über die Lage in Israel, zur Verschiebung des LiBeraturpreises an Adania Shibli und die Rede von Slavoj Zizek / Friedenspreisträger: Salman Rushdie [mehr]


Goran Vojnović | Bild: Matej Pusnik zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 15. Oktober 2023

Goran Vojnović: 18 Kilometer bis Ljubljana / Erik Wegerhoff: Automobil und Architektur / Hörbuch: Michael Köhlmeier: Das Schöne / Cécile Wajsbrot: Mémorial / Drago Jančar: Als die Welt entstand / Das literarische Rätsel [mehr]


Thomas Willmann: Der eiserne Marquis | Bild: Verlagsbuchhandlung Liebeskind zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 8. Oktober 2023

Thomas Willmann: Der eiserne Marquis / Richard Ford: Valentinstag / Vigdis Hjorth: Die Wahrheiten meiner Mutter / Florian Werner: Die Zunge / Kai-Ove Kessler: Die Welt ist laut. Geschichte des Lärms / Hörbuch Edgar Allan Poe: Hinab in den Maelström / Das literarische Rätsel [mehr]


Jenifer Becker | Bild: Paula Winkler zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 1. Oktober 2023

Lizzie Doron: Nur nicht zu den Löwen / Frank Witzel: Die fernen Orte des Versagens / Vera Politkowskaja mit Sara Giudice: Meine Mutter hätte es Krieg genannt / Hörbuch: Myriam Leroy: Rote Augen / Jenifer Becker: Zeiten der Langeweile / Das literarische Rätsel [mehr]


Michael Kleeberg: Dämmerung | Bild: Penguin Verlag zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 24. September 2023

Michael Kleeberg: Dämmerung / Dan Jones: Mächte und Throne / Wolf Haas: Eigentum / Thomas von Steinaecker: Die Privilegierten / Hörbuch: Anne Serre: Die Gouvernanten / Das literarische Rätsel [mehr]


Louis-Ferdinand Céline: Krieg  | Bild: Rowohlt Verlag zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 17. September 2023

Jonathan Coe: Bournville / Louis-Ferdinand Céline: Krieg / Deniz Utlu: Vaters Meer / Petra Ivanov: KRYO. Die Verheißung / Hörbuch: Andrej Kurkow: Samson und das gestohlene Herz / Das literarische Rätsel [mehr]


Uwe Timm: Alle meine Geister  | Bild: Kiepenheuer & Witsch zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 10. September 2023

Uwe Timm: Alle meine Geister / Brigitte Giraud: Schnell leben / Navid Kermani: Das Alphabet bis S / Juan Gabriel Vasquez: Wenn es an Licht fehlt / Hörbuch: Otfried Preußler. Ein Leben in Geschichten / Das literarische Rätsel [mehr]


Thomas Lehr: Manfred | Bild: Carl Hanser Verlag zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 03.09.2023

Thomas Lehr: Manfred. Bekenntnisse eines Außerirdischen / Bov Bjerg: Der Vorweiner / Terézia Mora: Muna oder Die Hälfte des Lebens / Özge İnan: Natürlich kann man hier nicht leben / Roman + Hörspiel: Michael Fehr: Simeliberg / Das literarische Rätsel [mehr]


Nele Pollatschek, Lion Christ, Ilija Trojanow, Kathrin Röggla | Bild: Urban Zintel, Hassiepen, Thomas Dorn, Jessica Schäfer zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 27. August 2023

Nele Pollatschek: Kleine Probleme / Lion Christ: Sauhund / Kathrin Röggla: Laufendes Verfahren / Ilija Trojanow: Tausend und ein Morgen / Das literarische Rätsel [mehr]


Schriftsteller Steffen Kopetzky | Bild: @ Jana Mai zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 20. August 2023

Steffen Kopetzky: Damenopfer / Maxim Biller: Mama Odessa / Tobias Rüther: Herrndorf. Eine Biographie / Otfried Höffe: Die hohe Kunst des Verzichts: Kleine Philosophie der Selbstbeschränkung / Hörbuch der Woche: Ned Beauman: Der Gemeine Lumpfisch / Das literarische Rätsel [mehr]


Blaubarts Burg | Bild: @ S. FISCHER Verlag zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 13. August 2023

Javier Cercas: Blaubarts Burg / Johannes Kleinbeck: Geschichte der Zärtlichkeit / Benno Gammerl: Queer - eine deutsche Geschichte vom Kaiserreich bis heute / Paolo Giordano: Tasmanien / Hörbuch: Julie Otsuka: Solange wir schwimmen / Das literarische Rätsel [mehr]


Milan, TV show Che Tempo che Fa - Rai3. In the photo Emmanuel Carrere | Bild: picture alliance / Comi/Terenghi / Alberto Terenghi / ipa-agency.ne zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 6. August 2023

Emmanuel Carrère: V13. Die Terroranschläge von Paris / Hans Pleschinski: Der Flakon / Norman Manea: Der Schatten des Exils / Henrike Lähnemann und Eva Schlotheuber: Unerhörte Frauen. Die Netzwerke der Nonnen im Mittelalter / Johannes Willms: Ludwig XIV. Der Sonnenkönig und seine Zeit; Hörbuch: Annie Ernaux: Das Ereignis / Das literarische Rätsel [mehr]


Emma Cline | Bild: Ricky Said (Hanser) zum Audio mit Informationen Diwan Bücherliste 30. Juli 2023

Liao Yiwu: Die Liebe in Zeiten Mao Zedongs / Cees Nooteboom: In den Bäumen blühen Steine. Die erdachte Welt von Giuseppe Penone / Johanna Sebauer: Nincshof / Emma Cline: Die Einladung / Hörbuch: Daphne Du Maurier: Der kleine Fotograf / Das literarische Rätsel [mehr]

Unsere Tipps 2024








Edgar Selge "Hast du uns endlich gefunden" | Bild: Muriel Liebmann (Rowohlt) zum Artikel Die Zwei vor Ort – Lesung und Gespräch in Augsburg "Hast du uns endlich gefunden": Ein Abend mit Edgar Selge

Für seinen Roman "Hast du uns endlich gefunden" hat Edgar Selge im vergangenen Jahr den Bayern 2-Publikumspreis beim Bayerischen Buchpreis bekommen. Am 25. Oktober las er in Augsburg aus seinem ausgezeichneten Buch – und er sprach mit Bayern 2-Moderator Knut Cordsen über das Schreiben und das Leben. [mehr]













































Unsere Tipps 2023


Salman Rushdie: Shalimar der Narr | Bild: BR zum Artikel Gert Heidenreich liest Salman Rushdie: Shalimar der Narr

Eine Liebe in Kaschmir, ein Attentat in Los Angeles: Rushdies Epos verbindet persönliches Drama mit globalen Machtkämpfen nach 9/11. Gert Heidenreich liest den Roman des Friedenspreisträgers 2023. [mehr]
























Mitglied der Jury: Beate Meierfrankenfeld, Preisträgerin: Antonia Baum, Moderatorin: Marie Schoeß | Bild: BR zum Artikel Wortspiele 2023 Bayern 2 Wortspiele-Preis für Antonia Baum

Vom Stiefvater und von Oma Hilde – aber nie Oma sagen! Ein Auszug aus dem Roman "Siegfried" wurde preisgekrönt nach den drei Abenden des jungen Festivals "Wortspiele" – Eindrücke von vor Ort und Lesung mit Anne Müller. [mehr]




Mitternachtssonne über einer Seenlandschaft in Nordschweden | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Buchtipps und Aktuelles aus der Verlagsbranche "Wie man einen Bären kocht" von Mikael Niemi

"Wie man einen Bären kocht?", fragt Cornelia Zetzsche im Büchermagazin den in Pajala lebenden Schriftsteller Mikael Niemi. Außerdem Bücher u.a. von Alternativ-Nobelpreisträgerin Maryse Condé und Aktuelles aus der Verlagsbranche. [mehr]


Aslı Erdoğan | Bild: Asli Erdogan, Penguin Verlag zum Artikel "Das Haus aus Stein" Aslı Erdoğan zu Gast auf dem Diwan

Vor zwei Jahren war sie Präsident Erdoğans berühmteste Gefangene. Seit ihrer Entlassung lebt sie im deutschen Exil. Nun erschien auf Deutsch „Das Haus aus Stein“, Aslı Erdoğans poetischer Roman über Traumata von Häftlingen im berüchtigten Sansaryan Han. Im „Diwan“ spricht Aslı Erdoğan über ihr neues Buch, ihr Schreiben, ihr Exil [mehr]


Buchcover "Das Feld" von Robert Seethaler | Bild: Verlag Hanser Berlin, Montage: BR zum Artikel Roman "Das Feld" Robert Seethaler lässt Tote ihr Leben erinnern

"Das Feld" im neuen Roman des österreichischen Bestseller-Autors Robert Seethaler, ist genaugenommen ein Friedhof: Konfrontiert mit den Grabsteinen der Menschen, die er seit langem kennt, meint der Erzähler die Toten reden zu hören. [mehr]


Assef Gavron | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel 70 Jahre Israel - ein Tel Aviv-Krimi "Achtzehn Hiebe" - der neue Roman von Assaf Gavron

Eine Liebesgeschichte sollte es werden, doch Assaf Gavron fächert die Geschichte von 70 Jahren Israel auf. Alles beginnt mit einer Taxifahrt zum Friedhof in Tel Aviv. Ein spannender Krimi des israelischen Bestseller-Autors. [mehr]


Buchcover: Clemens J. Setz, "Bot - Gespräch ohne Autor" | Bild: Buchcover: Suhrkamp; Montage: BR zum Artikel Clemens J. Setz Wenn der Bot für den Autor spricht

Ein Computerprogramm, das Antworten für ein Interview aus den Tagebüchern des Autors generiert: Clemens J. Setz hat ein Experiment zur Mensch-Maschine-Kommunikation unternommen - und die besitzt für ihn eine ganz spezielle Anmut. [mehr]

Unsere Tipps 2022








Christian Baron "Schön ist die Nacht" (Claassen) | Bild: Hans Scherhaufer zum Audio "Schön ist die Nacht" Christian Baron im Gspräch über seinen neuen Roman

Schön ist die Nacht. Christian Barons Roman erzählt von einer vergessenen Gesellschaft. Der Schriftsteller und Journalist im Gespräch [mehr]


Daniela Dröscher | Bild: Carolin Saage zum Artikel Daniela Dröscher "Lügen über meine Mutter"

Zu dick, zu selbstbewusst, zu gleichberechtigt - der Vater schämt sich für seine Frau, das Kind balanciert zwischen den Loyalitäten. Lesung und Gespräch [mehr]


Großbritannien, Bristol: Die Statue des Sklavenhändlers Edward Colston, die während eines< «Black Lives Matter»-Protestes am 7. Juni 2020 in den Hafen von Bristol geworfen wurde. | Bild: dpa/ picture alliance zum Artikel Eine unerzählte Geschichte von Schwarzen Olivette Otele erinnert an afrikanische Europäer

Integration, sogar steile Karrieren von Schwarzen, aber auch Diskriminierung und Rassismus gibt es in Europa seit der Antike. Das Buch der ersten Schwarzen Professorin Großbritanniens, Olivette Otele, über "Afrikanische Europäer". [mehr]


Aleš Šteger | Bild: Mankica Kranjec (Wallstein) zum Artikel "Neverend" Aleš Šteger im Gespräch über seinen Roman "Neverend"

Ein hochpoetischer und gesellschaftskritischer Roman, der zeigt, was mit uns allen passieren könnte – wenn es nicht schon längst passiert. [mehr]


Tash Aw | Bild: Stacy Liu zum Artikel "Wir, die Überlebenden" Erinnerungen von Tash Aw an die Brutalität des Kapitalismus

Es geht um Geld. Die Männer geraten Streit, am Ende ist einer der beiden, ein Wanderarbeiter aus Bangladesch, tot – erschlagen. Der Roman des aus Malaysia stammenden und heute in Frankreich lebenden Schriftstellers Tash Aw, erzählt von einer schrecklichen Eskalation. Zugleich beleuchtet er die Hintergründe dieses Verbrechens: den brutalen Kapitalismus im Südosten Asiens und eine Gesellschaft voller Gewalt. [mehr]


Eine Mutter sitzt verzweifelt auf dem Fussboden waehrend ihr Kind inmitten von Spielzeug spielt | Bild: Thomas Trutschel/photothek/picture alliance zum Artikel Mareike Fallwickl: "Die Wut, die bleibt" "Das ist für die Hälfte der Bevölkerung ein sehr wichtiges Thema"

Frauen nehmen sie bei Lesungen in den Arm, bedanken sich, dass hier schwarz auf weiß steht, was sie die ganze Zeit leisten. Mareike Fallwickl über unbezahlte Care-Arbeit, Rollenzuschreibungen und auserzählte literarische Selbstmorde. [mehr]


Sibylle Berg | Bild: picture alliance / Jens Kalaene/dpa | Jens Kalaene zum Artikel Sibylle Berg über ihren Roman "RCE" Gute Laune durch literarische Lösungen

Sibylle Berg ist brillant darin, schonungslos und zynisch die neoliberale Absurdität unserer Gegenwart einzufangen. In "GRM" zeichnete sie ein England der nahen Zukunft als dystopischen Überwachungsstaat. Mit "RCE" hat sie eine Fortsetzung geschrieben. Fünf Hacker programmieren darin die Weltrettung. Ist das jetzt schon ihre literarische Utopie? [mehr]


Auf diesem von der Raumfahrtagentur Roskosmos veröffentlichten Videostandbild sind die Roskosmos-Kosmonauten Oleg Artemjew und Denis Matwejew während ihres Weltraumspaziergangs auf der Internationalen Raumstation (ISS) zu sehen. | Bild: dpa-Bildfunk/Uncredited zum Artikel Ines Geipels Recherche Wie die DDR den Kosmos unterwerfen wollte

Nach langer Recherche in Verschlussakten der DDR-Militärforschung berichtet Ines Geipel in ihrem neuen Buch von Experimenten zur Kreation eines Neuen Menschen, der das Weltall für den Kommunismus erobern soll. [mehr]


Die Autorin Torrey Peters.  | Bild: Natasha Gornik zum Artikel Torrey Peters über ihren Roman "Detransition, Baby" "Ich kann nicht ohne Humor über Trans-Themen schreiben"

Torrey Peters‘ Roman "Detransition, Baby" ist "Gender Trouble" pur: Transitionen, Detransitionen, Geschlecht. Mit "ChickLit"-Anleihen und "Sex and The City"-Referenzen baut die Autorin bewusst Brücken, statt zu polarisieren. [mehr]


Reh mit Kitz am Waldrand | Bild: picture alliance / Alois Litzlbauer / picturedesk.com | Alois Litzlbauer zum Artikel Sieben Jahre in der Wildnis Der mit den Rehen lebt: Geoffroy Delorme

Mit 16 Jahren zog es Geoffroy Delorme in die Wildnis, unter Menschen fühlte er sich unsicher. Im Wald war sein größter Feind die Kälte. Was er dort mit Hirschen und Rehen erlebte, erzählt er jetzt in einem Buch. [mehr]


Otfried Preußler in den frühen 90er-Jahren | Bild: SWR zum Artikel Neue Biographie Otfried Preußlers Wie "Krabat" half, ein Trauma zu bewältigen

Erst Krieg, dann Kriegsgefangenschaft: In seinem Buch "Kind einer schwierigen Zeit. Otfried Preußlers frühe Jahre" zeichnet der Literaturwissenschaftler Carsten Gansel nach, wie diese Erfahrungen den berühmten Kinderbuch-Autor prägten. [mehr]


M.Lingner, Die Buerofraeulein | Bild: picture-alliance / akg-images | akg-images zum Artikel Katja Kullmann: Die Singuläre Frau "In jeder Frau steckt eine Frau ohne Begleitung"

Sie ist "ins Alleinstehen hineingerutscht" – und hat sich mit der Zeit dabei immer wohler gefühlt: Katja Kullmann. Jetzt hat sie ihre Erfahrungen und Role Models in einem Buch reflektiert: "Die Singuläre Frau". Ein Gespräch. [mehr]


Lit.Cologne 2022:  Karl Ove Knausgard | Bild: dpa-Bildfunk/Rolf Vennenbernd zum Artikel Der neue Knausgård: "Morgenstern" Mensch, Welt und Natur aus den Fugen

Karl-Ove Knausgård, der Meister der totalen Selbstentblößung, hat einen neuen Roman geschrieben: "Morgenstern". Darin stellt der norwegische Autor auf fesselnde Weise große kosmische und existenzielle Fragen. [mehr]


Haitianer hängen frnzösische Offiziere, 1791-1804 | Bild: picture alliance/ Photo12/Ann Ronan Picture Librar zum Artikel Biographie von Toussaint Louverture Warum "Black Spartacus" auch ein Held für unsere Zeit ist

Er war einer der Anführer der haitianischen Revolution von 1791 und wurde von Zeitgenossen mit dem berühmtesten römischen Befreiungskämpfer verglichen. Der Historiker Sudhir Hazareesingh erzählt das Leben von Toussaint Louverture. [mehr]


Wolf Haas "Müll" (Hoffmann & Campe) | Bild: Gerry Nitsch zum Artikel "Müll" von Wolf Haas Brenner auf dem Wertstoffhof

Kein weiterer sozialer Abstieg des phlegmatischen Detektivs, sondern ein Aufstieg. Das will der Erzähler glauben machen. Schließlich soll die Mülltrennung zur Rettung der Erde beitragen. Wolf Haas' neuer Bestseller. [mehr]


Katerina Poladjan "Zukunftsmusik" | Bild: Andreas Labes (S. Fischer Verlage) zum Artikel Katerina Poladjans Roman "Zukunftsmusik" Sozialismus zwischen Apathie und Alkohol

Aufbruch und Niedergang, "Zukunftsmusik" in Moll sozusagen: In ihrem Roman schildert Katerina Poladjan das Leben in der dahinsiechenden Sowjetunion. Eine einnehmende Erzählung, nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse. [mehr]


Hopfengarten mit Marterl | Bild: Julia Kujawa/BR zum Artikel "Das Marterl" von Johannes Laubmeier Roman über das Leben und Sterben in Niederbayern

Was als Reportage geplant war, wurde zum Roman. Und der Journalist zum Autor. In seinem Debüt "Das Marterl" erzählt Johannes Laubmeier von der Rückkehr in die niederbayerische Heimat. Und von der Konfrontation mit dem Verdrängten. [mehr]


Ein gelbes Backsteinhaus mit Eingangsportal | Bild: Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig zum Artikel "Herumtreiberinnen" – Roman über sexuelle Gewalt Zur falschen Zeit am falschen Ort geboren

"Arbeitsbummelei", "Herumtreiberei", "häufig wechselnde Geschlechtspartner": Aus diesen Gründen wurden in der DDR Frauen auf Stationen für Geschlechtskranke zwangseingewiesen. Bettina Wilperts Roman "Herumtreiberinnen" erzählt dieses viel zu wenig bekannte Kapitel der DDR-Geschichte. [mehr]


Judith Goffey und Vivian Lauman haben das Buch "Gojnormativität" zusammen geschrieben | Bild: Nane Diehl zum Artikel Judith Coffey/Vivien Laumann: Gojnormativität Ist es Kritik an Israel oder ist es Antisemitismus?

Die diskriminierungskritische Linke hat ein Problem mit Antisemitismus. Die Autorinnen Judith Coffey und Vivien Laumann zählen sich selbst zu diesem politischen, queer-feministischen Kontext – und beleuchten Antisemitismus aus anderer Perspektive. [mehr]


Autorin Nino Haratischwili (im Oktober 2021 in Schweden) blick zurück | Bild: picture alliance / TT NEWS AGENCY  Henrik Montgomery/TT zum Artikel Nino Haratischwili: "Das mangelnde Licht" Wie in Georgien in den 1990er-Jahren alles zusammenbrach

"Das achte Leben (für Brilka)": Mit diesem Roman machte sich die georgische Schriftstellerin Nino Haratischwili weltweit einen Namen. Ihr neuer Roman "Das mangelnde Licht" erschüttert mit den Dramen Georgiens der 1990er-Jahre. [mehr]


Fatma Aydemir „Dschinns“ (Hanser) | Bild: Sibylle Fendt zum Artikel Ein großer Familienroman Fatma Aydemirs neues Buch "Dschinns"

Was passiert, wenn die Idee einer Zukunft plötzlich zerbricht? In ihrem Roman "Dschinns" erzählt die Berliner Schriftstellerin Fatma Aydemir vom Leben einer Familie zwischen Deutschland und der Türkei. Und spielt mit den Geistern. [mehr]


Autorin Natasha Brown steht in einem Fachwerk-Haus in einer Türöffnung und blickt in die Kamera | Bild: Hill & Aubrey /Suhrkamp Verlag zum Artikel Natasha Brown im Interview "Ich wollte die Erwartung eines Happy Ends untergraben"

Natasha Brown hat mit ihrem Romandebüt in Großbritannien für Aufsehen gesorgt. Ein Buch, das Aufstiegsversprechen elegant demontiert – aus der Sicht einer erfolgreichen Bankerin: "Zusammenkunft" gibt es jetzt als Lesungen-Podcast. [mehr]


02.07.2021, Berlin: Teilnehmer einer Demonstration unter dem Motto  «Black lives still matter» heben auf der Straße Unter den Linden ihre Faust. Foto: Fabian Sommer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Fabian Sommer zum Artikel "Die Erwählten" Anti-Rassismus als Religion?

John McWhorter gilt als wohltuender Mahner in einer überhitzten Rassismus-Debatte. Doch in seinem Buch "Die Erwählten" vergleicht er die heutigen USA mit "Russland unter Stalin". Bringt das die Diskussion wirklich weiter? [mehr]


Ein Mann in schwwarzer Jacke und mit dunklen, langen Haaren blickt eindringlich in die Kamera | Bild: Peter-Andreas Hassiepen zum Artikel Abbas Khiders "Der Erinnerungsfälscher" Ist der Erinnerung zu trauen?

Abbas Khider saß in Saddam Husseins Foltergefängnis, bevor er in Deutschland Asyl fand. Sein neuer Roman "Der Erinnerungsfälscher" handelt ausgerechnet von einem Mann, der aus dem Irak floh – und in Deutschland Schriftsteller wurde. [mehr]


Ehemaliger Tiermarkt, Machang Gebiet in Wuhan | Bild: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Koki Kataoka zum Artikel Dokumentarroman "Wuhan" Auf der Suche nach den Ursprüngen des Coronavirus

Wuhan ist zur Chiffre für das Coronavirus geworden. Exilautor Liao Yiwu dekonstruiert die Erzählung der chinesische Regierung von der Pandemie und ihrer Bewältigung. Als Aufklärungsprojekt beeindruckend, aber auch als Roman? [mehr]


Die US-amerikanische Lyrikerin und Literaturnobelpreisträgerin Louise Glück steht hinter Zweigen eines Busches.  | Bild: dpa/Bildfunk_Daniel Ebersole zum Artikel "Winterrezepte aus dem Kollektiv“ Gedichte der Nobelpreisträgerin Louise Glück

Sie findet wunderbare, sinnliche Bilder für ihre großen Themen: Abschied umd Vergänglichkeit. Jetzt ist der jüngste Geichtband von Louise Glück, die 2020 den Literaturnobelpreis erhielt, erschienen. Ein Alterswerk, leise und klug. [mehr]


In einem Hotel am Stadtrand warten seit Mitte März Dutzende Leihmutterbabys wegen der im Zuge der Coronavirus-Quarantäne geschlossenen Grenzen auf die Abholung durch ihre ausländischen biologischen Eltern. | Bild: picture alliance/dpa | Andreas Stein zum Artikel Neuer Roman von Sofi Oksanen "Hundepark" beschreibt die Abgründe der Kinderwunsch-Industrie

Raubbau am eigenen Körper: Die finnische Schriftstellerin Sofi Oksanen beleuchtet in ihrem neuen Roman "Hundepark" das ausbeuterische Leihmutterschafts-System in der Ukraine. Für maximale Realitätsnähe geht sie sogar Kompromisse im Schreiben ein. [mehr]

Unsere Tipps 2021

Ein Mann mit Glatze sitzt auf einem Sofa | Bild: © Michaela Verity zum Artikel Interview mit Booker-Preisträger Damon Galgut "In Südafrika kennt die Mehrzahl der Mörder ihre Opfer nicht"

Eine weiße Familie in Südafrika zerfällt und mit ihr das Versprechen, die Schwarze Hausangestellte für ihre lebenslangen Dienste zu belohnen: Ein Interview mit Booker-Preisträger Damon Galgut über Gewalt, Moral und "Das Versprechen". [mehr]


Thomas von Steinaecker, Archivbild | Bild: dpa/picture-alliance zum Artikel Thomas von Steinaecker "Ich würde Scheitern auch positiv konnotieren"

Alfred Hitchcock tat es, Stanley Kubrick, Werner Herzog ...: Sie scheiterten – natürlich nur mit manchen ihrer Werke – und sind in guter Gesellschaft. Thomas von Steinaecker erzählt im Interview, warum ihn Scheitern so fasziniert. [mehr]


Porträt | Bild: Carlsen Verlag zum Artikel Isabell Beer über die Drogenszene im Netz "Jugendliche werden in irgendeiner Form mit Drogen in Berührung kommen"

Drogen sind heute im Netz leichter denn je zu bekommen. Eine Gefahr, besonders für Jugendliche. Die Journalistin Isabell Beer hat in der Szene recherchiert und darüber den Roman "Bis einer stirbt" geschrieben. [mehr]


Das Meme Nyan Cat war als NFT eine halbe Million Dollar wert | Bild:  Chris Torres zum Artikel Hype um Krypto-Kunst Das Gespenst der NFTs

Seit der eher unbekannte Künstler Beeple 69 Millionen US-Dollar für ein rein digitales Kunstwerk erzielte, redet die gesamte Kunstwelt sie: NFTs. Kunstkritiker Kolja Reichert über den Hype – und warum wir uns über die NFTs freuen sollten. [mehr]


Tsitsi Dangarembga | Bild: wikimedia / David Clarke, Ayebia zum Artikel Tsitsi Dangarembga "Überleben" Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels

Am 24. Oktober erhält Tsitsi Dangarembga den renommierten Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Seit über 30 Jahren setzt sich die Schriftstellerin und Filmemacherin in Simbabwe für Frieden, Demokratie und Frauen ein. [mehr]


Eva Menasse "Dunkelblum" (KiWi) | Bild: Jörg Steinmetz zum Artikel "Dunkelblum" von Eva Menasse Blick in abgründige Herzen

Verdrängen, bis man vergisst: Am Beispiel eines fiktiven Dorfes im Burgenland seziert Eva Menasse in ihrem neuen Buch "Dunkelblum" österreichische Verdrängungskultur vom Zweiten Weltkrieg bis heute – mit lohnenden Erkenntnissen. [mehr]


Iris Hanika wurde mit dem Buchpreis der Leipziger Messe 2021 ausgezeichnet | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Von "Mythen in Tüten" zwischen Berlin und New York Leipziger Buchpreis für Iris Hanikas "Echos Kammern"

Mit ihrem Großstadtroman zwischen New York und Berlin, einer modernen Variante des Mythos von Echo und Narziß, gewann die Schriftstellerin Iris Hanika den Preis der Leipziger Buchmesse 2021 für Belletristik. [mehr]


Johny Pitts im Portrait  | Bild: Penguin zum Artikel Reisebericht "Afropäisch" Buchpreis für Johny Pitts

Für "Afropäisch: Eine Reise durch das schwarze Europa" erhielt Johny Pitts heute auf der Leipziger Buchmesse den Buchpreis zur Europäischen Verständigung. Der Fotograf aus South Yorkshire sucht darin nach schwarzen Spuren in Europa. [mehr]


Porträt Judith Hermann 2014 auf der Buchmesse in Frankfurt | Bild: dpa/picture alliance zum Artikel Judith Hermann: "Daheim" "Ein Wort wie aus einem Märchen"

Eine Frau in der Mitte ihres Lebens zieht in ein Haus am Meer, um neu anzufagen. Nach sieben Jahren hat Judith Hermann mit dem Roman "Daheim" wieder ein Buch veröffentlicht. Wir haben mit ihr über Elternschaft, Altern und gestörte Idylle gesprochen. [mehr]


"El violador eres tu" – "Der Vergewaltiger bist du". Die Protest-Performance von Las Tesis aus Chile gegen Gewalt gegen Frauen hatte weltweit zu ähnlichen Protesten geführt, wie hier in Rom. | Bild: Patrizia Cortellessa/Pacific Press/pa zum Artikel Vier Lektüreempfehlungen Wer hat Angst vor dem Feminismus?

Die aktuellen Verlagsprogramme kündigen für das Frühjahr 2021 einiges zum Thema Feminismus an. Warum ist das so? Und welche Titel sind besonders spannend? Wir haben vier Empfehlungen. [mehr]


Eva Illouz 2019 auf der PhilCologne | Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Christoph Hardt/Geisler-Fotopress zum Artikel Livestream mit Eva Illouz Was Corona mit unserer Gesellschaft macht

Die Soziologin Eva Illouz ist eine Expertin für Beziehungen. Ihr Buch "Warum Liebe weh tut." machte sie weltberühmt. Heute diskutiert sie mit dem Münchner Soziologen Armin Nassehi darüber, wie Corona unsere Beziehungen verändert. [mehr]