BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

Klima 2071: Wie wird das Wetter in 50 Jahren?

  • Robin Köhler
29 Kommentare

    Dürre, Hochwasser und Hitzeperioden – der Klimawandel ist längst da. Aber was bedeutet das für uns? Wie werden wir in 50 Jahren leben? Kontrovers-Reporter Robin Köhler macht sich auf eine Reise durch Bayern und wird dabei mehr als einmal überrascht.

    29 Kommentare
    • Klimawandel in Bayern: Längst bei uns angekommen

    Aktuelle Nachrichten zu Klima und Klimapolitik

    Studie: Neuer Höchstwert an Kohlendioxid in der Atmosphäre

    Lancet-Studie: Klimawandel größte Bedrohung für Gesundheit

    Ein Prozent der Weltmeere: Kommt das größte Meeresschutzgebiet?

    BR24 im Radio

    DFB-Pokal - 2. Runde
    Radio
    Jetzt hören

    Klimawandel und Umwelt: Aktuelle Infos zum Klimaschutz

    Was bedeutet der Klimawandel für Bayern, Deutschland und die Welt? Können wir die Erderwärmung noch stoppen und was kann ich persönlich gegen den Klimawandel tun? Diese Fragen sowie Hintergrundwissen zum Klimawandel, Artensterben, aber auch Umweltschutz und technische Innovationen finden Sie hier.

    #Faktenfuchs: Klimawandel heute - wie Bayern ihn schon spürt

      Hochwasser, Trockenheit und Hitzetote - auch wenn es nicht jeder täglich merkt, die Folgen des Klimawandels wirken sich bereits heute auf das Leben in Bayern aus. Der #Faktenfuchs fasst bisherige Entwicklungen anhand von Daten zusammen.

      Ist das noch Wetter oder schon Klima? Possoch klärt!

        Dauerregen in Franken, Sturzflut in Landshut, 50 Grad in Kanada, Schlammlawine in Japan: Dreht das Wetter gerade nur ein bisschen am Rad oder bekommen wir jetzt den Klimawandel erst so richtig zu spüren? Possoch klärt!

        #Faktenfuchs: Klimawandel morgen - die Folgen für meine Region

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Hitzetage nehmen in ganz Bayern weiter zu, Extremwetter wird noch unberechenbarer: Der #Faktenfuchs hat Daten zum künftigen Klima in Bayern aufbereitet - finden Sie heraus, wie es Mitte des Jahrhunderts in Ihrer Region aussehen könnte.

        Artensterben

        Neue Strategie gegen das Artensterben bis 2030 vorgestellt

          Vom 11. bis 24. Oktober 2021 findet im chinesischen Kunming die 15. Weltnaturschutzkonferenz (Cop15) statt. Dort soll eine neue Strategie beschlossen werden, wie der Verlust von Arten und Lebensraum gebremst werden kann. Ein Entwurf liegt nun vor.

          Artenschutz im eigenen Garten: So klappt's

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Jeder kann etwas tun: Der Gartenbauverein im Ostallgäu hat jetzt zwei Gärten ausgezeichnet, die ganz konkret etwas gegen das Insektensterben und den drohenden Verlust der Artenvielfalt tun. So gelingt es, die Natur in den eigenen Garten zu holen.

          Am Abgrund: Was das Artensterben für den Menschen bedeutet

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Kornrade und Wiesenknopf-Ameisenbläuling: Geheimnisvoll klingende Namen, doch dahinter verbergen sich Tragödien. Diese Arten - wie Dutzende weitere in Deutschland - sind vom Aussterben bedroht. Das hat dramatische Auswirkungen. Auch für uns Menschen.

          Klimawandel in Bayern

          Wie der Klimawandel den Bergwald verändert

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Forschende gehen davon aus, dass wegen des Klimawandels Bäume immer höher ins Gebirge vordringen. Ein Forschungsprojekt will das nun untersuchen und setzt dabei auf eine App, mit der jeder Wanderer während Bergtouren Daten und Bilder hochladen kann.

          Klimaneutral bis 2040? Abtei Münsterschwarzach ist es schon

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Klimaneutralität - dieses Ziel hat die bayerische Staatsregierung für das Jahr 2040 vorgegeben. Während viele noch von Klimaneutralität träumen, haben die Benediktiner des Klosters Münsterschwarzachs in Unterfranken das Ziel längst umgesetzt.

          Permafrost: Mit bayerischer Technik den Klimawandel verstehen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Methan ist eines der klimaschädlichsten Gase, deutlich vor CO₂. Viel davon ist in der Erde Nordeuropas gebunden. Doch der Klima-Wandel sorgt dafür, dass diese auftaut. Ein Projekt des DLR hat nun erstmals untersucht, wie stark dieser Effekt ist.

          Klimawandel weltweit

          Klimaschutz beim Transport: Können Binnenschiffe helfen?

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Wenn die Klimaziele eingehalten werden sollen, muss der Frachtverkehr einen Beitrag leisten. Viel wird dabei über Lkw und Güterzüge diskutiert, doch auch eine dritte Fracht-Alternative könnte einen Beitrag leisten: die Binnenschifffahrt.

          Corona, Klima, Europa: Wie können junge Menschen mehr mitreden?

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Keine Disco, kein Vereinssport, kein Treffen mit Freunden: Kinder- und Jugendliche haben stark unter den Corona-Beschränkungen gelitten. Mit den Folgen beschäftigt sich der Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit, der digital aus Nürnberg startet.

          Kinder von heute künftig von mehr Klima-Extremen bedroht

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Wer heute jung ist, muss sich im Laufe des Lebens darauf einstellen, mehr Klimakapriolen mitzuerleben, als es bisher im Schnitt der Fall war. Forscher zeigen aber auch, dass die Begrenzung der Erderwärmung diesen Effekt bremsen könnte.

          Wissenswertes zum Klimawandel

          Hätten wir's nicht wissen müssen? Geschichte der Klimaforschung

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          "Wir haben 25 Jahre verloren. Hätten wir damals sofort reagiert, wären wir nicht in der Lage, in der wir heute sind," klagt ein Klimaforscher. Tatsächlich sind die ersten Warnungen vor dem menschengemachten Klimawandel noch wesentlich älter.

          Harald Lesch: Drei Fakten zum menschengemachten Klimawandel

            Auch wenn es immer noch Einzelne leugnen: Der Klimawandel ist real. Aber ist der Mensch auch die Ursache? Ja, sagt Astrophysiker Harald Lesch. Für PlanetB klärt er anhand von drei Fakten, warum die globale Erwärmung eindeutig auf unsere Kappe geht.

            Klimawandel: Die wichtigsten CO2-Fakten visualisiert

            • Artikel mit Bildergalerie

            Die Klimadebatte lässt Deutschland und auch Bayern seit Monaten nicht los. Wir haben deshalb Grafiken zu den CO2-Emissionen weltweit und in Deutschland erstellt, um so die Diskussion mit Fakten zu unterfüttern. Ein FAQ zum CO2.

            Biodiversität: Nicht alle UN-Artenschutzziele erreicht

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Mehr Schutzgebiete an Land, im Meer und an Küsten. So sollen Artenvielfalt und Umwelt geschützt werden. Vor 10 Jahren wurden von der UN die sogenannten "Aichi-Ziele" benannt. Die Weltnaturschutzunion stellt fest: Sie wurden nur zum Teil erreicht.

            Treibhausgas Methan: So viel könnte man schnell einsparen

              Nicht nur Kohlendioxid, sondern auch Methan treibt den Klimawandel voran und muss dringend reduziert werden, um das 1,5-Grad-Ziel noch zu erreichen. Ein neuer UNEP-Bericht zeigt, dass das nicht nur relativ leicht möglich wäre, sondern auch preiswert.

              #Faktenfuchs: Kommt eine neue "Kleine Eiszeit"?

              • Artikel mit Bildergalerie

              Keine Erderwärmung, dafür eine bevorstehende "Kleine Eiszeit" – das soll die Kernaussage einer chinesischen Studie sein, die auch hierzulande User heranziehen, um den vom Menschen verursachten Klimawandel anzuzweifeln. Der #Faktenfuchs klärt auf.

              Mobilitätswende mit E-Autos und Hybrid?

              Chinas Kampfpreise: Welche Chance haben europäische E-Autos?

                Wer bewegt die Welt von morgen? Beim Thema Elektromobilität greifen chinesische Autobauer an. Welche Chancen haben europäische Wettbewerber im heiß umkämpften Markt der E-Autos? Eine Analyse.

                Tanken statt laden - das bessere E-Auto?

                • Artikel mit Audio-Inhalten

                800 Kilometer Reichweite per E-Auto, ausgestattet mit Methanol-Brennstoffzelle. Ein Ex-Audi-Ingenieur hat das Antriebskonzept entwickelt. Doch warum interessieren sich Politik und Industrie nicht dafür? Das BR-Politikmagazin Kontrovers forscht nach.

                FAQ zu Wallboxen: Die E-Auto-Ladestationen für zu Hause

                  Halter von Elektroautos bekommen einen Zuschuss vom Staat, wenn sie zu Hause eine private Ladestation einbauen. Was ist zu beachten bei den auch Wallboxen genannten Ladesäulen? Sind sie genehmigungspflichtig? Die wichtigsten Antworten in einem FAQ.

                  Klima- und Umweltschutz im Alltag

                  Nachhaltiges Wandern: Wie geht das?

                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Traurig, aber wahr: Wo gewandert wird, bleibt Müll zurück. Im Allgäu setzten sich deshalb junge Menschen für mehr Nachhaltigkeit am Berg und in der Natur ein. Das sind ihre Tipps für nachhaltiges Wandern.

                  Mountainbike, Wandern, Natur - miteinander?