Aktuelle Nachrichten aus Bayern, Deutschland und der Welt

Gedenken an die Opfer des OEZ-Attentats | Bild: BR zum Video mit Informationen 150 Menschen bei Gedenkfeier Münchner OB Reiter nennt OEZ-Attentat "rechtsextrem und rassistisch"

Mit einer Gedenkfeier am Tatort hat die Stadt München an den Anschlag am Olympiaeinkaufszentrum (OEZ) vor zwei Jahren erinnert. Ein 18-Jähriger ermordete damals acht Jugendliche und eine 45-jährige Mutter, bevor er sich selbst tötete. Zur Gedenkfeier kamen rund 150 Menschen. Von Thies Marsen [mehr]

Teilnehmer der "#ausgehetzt"-Demo am 22. Juli 2018 am Goetheplatz in München | Bild: BR/David Friedman Heute | 18:00 Uhr B5 aktuell zum Artikel Trotz strömenden Regens "#ausgehetzt" in München: Tausende demonstrieren gegen "Politik der Angst"

In München läuft die Großdemo "#ausgehetzt". Die Teilnehmer wollen "gemeinsam gegen die Politik der Angst" protestieren. Kurz vor der Kundgebung hat die CSU gegen die Demo plakatiert. Von Max Muth, Günther Rehm und Gerhard Brack [mehr]

Recep Tayyip Erdogan (r), Staatspräsident der Türkei, hält zusammen Mesut Özil, Fußballspieler aus Deutschland und vom englischen Premier League Verein FC Arsenal, ein Trikot von Özil. | Bild: dpa-Bildfunk/Uncredited Heute | 18:15 Uhr B5 aktuell zum Artikel Erklärung in sozialen Netzwerken Mesut Özil verteidigt Erdogan-Foto

Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sein Schweigen gebrochen und sich zu dem Foto mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan bekannt. Er habe "aus Respekt" gehandelt, schrieb Özil in einem Beitrag auf seinen Profilen in den sozialen Netzwerken. [mehr]

Portrait Hubert Aiwanger am Sonntags-Stammtisch | Bild: BR/Andreas H. Schroll zum Video mit Informationen BR Sonntags-Stammtisch Aiwanger fordert strengere Begrenzung der Zuwanderung

Das Asylrecht dürfe nicht als "zweite Schiene der Einwanderungspolitik" missbraucht werden, sagt der Vorsitzende der Freien Wähler, Hubert Aiwanger. Er warnt am BR Sonntags-Stammtisch vor einer "gesellschaftlichen Explosion." Von Christine Memminger [mehr]

Er zahlte die Rechnung für behinderte Kinder in Straubing: Dirk Harmssen | Bild: Dirk Harmssen zum Artikel Wohltat in Straubing Spender gefunden: Dieser Mann zahlte die Rechnung für behinderte Kinder

Diese Aktion hatte viele Menschen in Bayern gerührt: Ein Unbekannter übernahm in Straubing ungefragt die Restaurant-Rechnung einer Gruppe behinderter Kinder. Nun gab sich der Wohltäter zu erkennen. [mehr]

B5 aktuell

Um B5 aktuell in Ihrem Player zu öffnen, klicken Sie den Link oder kopieren Sie die URL und fügen diese Ihrem Player hinzu.

Um B5 plus in Ihrem Player zu öffnen, klicken Sie den Link oder kopieren Sie die URL und fügen diese Ihrem Player hinzu.

Bayern

Halbmond auf Moschee | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Verfassungsschutz beobachtet Muslimbrüder in Bayern: Der Wolf im Schafspelz?

Muslimbrüder sind für den Verfassungsschutz eine Art Wolf im Schafspelz: Nach außen hin dialogbereit, aber in Wirklichkeit versuchten sie, die Gesellschaft zu unterwandern. Eine Spurensuche in Bayern. Von Joseph Röhmel [mehr]

#ausgehetzt - Die Veranstalter rufen auf zur Demo "gegen die Politik der Angst". Die CSU hält dagegen | Bild: dpa/pa/CSU/facebook, Montage: BR Heute | 18:00 Uhr B5 aktuell zum Artikel Zug durch Innenstadt Großdemo "ausgehetzt" in München - Autofahrer brauchen Geduld

Mehr als 130 Organisationen rufen heute zur Großdemo "#ausgehetzt" in München auf. Die Veranstalter rechnen mit rund 10.000 Teilnehmern. Die CSU allerdings plakatiert kurz vor der Demo gegen die Demo. Von Birgit Grundner, Günther Rehm, Gerhard Brack [mehr]

Region wählen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

GBW-Wohnungen in München-Pasing | Bild: BR/Jannik Pentz zum Artikel BR Recherche Streit um GBW-Wohnungen: Jetzt packen die Mieter aus

Im GBW-Untersuchungsausschuss tobt gerade eine Schlacht um Deutungshoheit und Details. Derweil fühlen sich viele GBW-Mieter, als habe man sie aus den Augen verloren. Claudia Gürkov von BR Recherche berichtet über die Menschen, die die Schlagzeilen betreffen. [mehr]

Bernd Sibler (Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus). | Bild: BR/Lisa Hinder zum Artikel Für Demokratie und Miteinander Kultusminister setzt auf Werte-Initiative gegen Gewalt an Schulen

In die aktuelle Diskussion um steigende Gewalt an den Schulen in Deutschland hat sich nun auch der bayerische Kultusminister Bernd Sibler eingeschaltet. An den Schulen in Bayern werde Gewalt - gleich welcher Art - nicht geduldet. Von Gerhard Brack [mehr]

Deutschland & Welt

Der iranische Präsident Hassan Rohani spricht bei einer Wahlkampfveranstaltung. | Bild: dpa-Bildfunk/Vahid Salemi zum Artikel Rouhani warnt Trump "Krieg mit Iran ist Mutter aller Kriege"

Der iranische Präsident Rouhani hat im Konflikt mit den USA den Ton verschärft und mit einer Ölblockade gedroht. Dem US-Präsidenten unterstellte er, mit dem Ausstieg aus dem Atomabkommen den Iran vernichten zu wollen. [mehr]

Julian Assange vor der Flagge Ecuadors | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel WikiLeaks-Gründer Ecuador will Assange wohl rauswerfen

Seit mehr als sechs Jahren lebt WikiLeaks-Gründer Julian Assange in Ecuadors Botschaft in London. Ganz spannungsfrei war sein Aufenthalt dort nicht. Nun will das Land ihm angeblich das Asyl entziehen. [mehr]

Wespe nascht von Weintraube, Makro | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Hitze und Trockenheit Experten warnen vor Wespenplage

Ein warmes Frühjahr und ein trockener Sommer begünstigten das Wachstum der Wespen. Jetzt sind viele Tiere ausgewachsen und suchen nach süßen Leckereien und deftigem Essen. Wepsen entwickeln sich zur Plage. [mehr]

Netzwelt

GMail | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel US-Wahlkampf Ein äußerst lehrreicher Hack

Trump hat Putin getroffen – ein Lehrstück nicht nur für Politikwissenschaftler, sondern ebenfalls für Computer-Nutzer. Denn es ging dabei auch um die Hacks im US-Wahlkampf. Von Achim Killer [mehr]

Plakat | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Reaktionen auf Kritik Wie ehrlich meinen es Facebook und WhatsApp?

Facebook lädt 30 Journalisten für einen Tag in die Firmenzentrale ein. Die Tochter WhatsApp beschränkt die Weiterleitung von Nachrichten, angeblich auch, um in Indien etwas gegen Lynchmorde zu tun. Von Christian Sachsinger [mehr]

Videospiel | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Gaming-Rückblick Nach über 40 Jahren sind Computerspiele völlig etabliert

Pong, Pac Man, Super Mario: Namen, die Gamer der ersten Generation noch immer in Begeisterung versetzt. Vor mehr als 40 Jahren kamen die ersten Computerspiele auf den Markt, inzwischen sind sie in der Gesellschaft etabliert. Wolfgang Zehentmeier mit dem Gaming-Rückblick [mehr]

Benito Mussolini besichtigt wenige Stunden nach dem gescheiterten Attentat zusammen mit Adolf Hitler und Offizieren den zerstörten Konferenzraum im Führerhauptquartier Wolfsschanze. | Bild: IMAGNO/Votava/Süddeutsche Zeitung Photo zum Video mit Informationen 20. Juli 1944 Allein vor Gott und der Geschichte

20. Juli? Klar, Stauffenberg. Immer stärker verbindet sich das missglückte Attentat mit einem Namen, einem Gesicht. Dabei waren an die 200 Menschen an der Widerstandsaktion beteiligt. Die meisten fielen dem Rachefeldzug der Nazis zum Opfer. Von Michael Kubitza und Verena Schälter [mehr]

Logo "faktenfuchs" | Bild: BR zur Sendung #faktenfuchs Die Wahrheit ist nicht immer einfach

Wir decken Fake News, Gerüchte und Hetze auf, wir erklären und ordnen ein. Der Faktenfuchs ist immer auf der Spur nach populären Irrtümern und Halbwahrheiten. Doch die Wahrheit ist nicht immer so einfach. [mehr]

ARCHIV - Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus leuchten am 03.12.2015 in Scharfenstein (Sachsen) während der Blauen Stunde. | Bild: dpa-Bildfunk/Jan Woitas zum Artikel GroKo-Entwurf Ein bisschen mehr Mietpreisbremse

Die Mietpreisbremse soll eigentlich verhindern, dass die Mieten durch die Decke schießen. So richtig funktioniert hat das jedoch nicht. Deshalb wird an dem Gesetz von 2015 noch einmal herumgeschraubt – der Mieterbund ist dennoch unzufrieden. Von Tobias Betz [mehr]

Wetter & Verkehr

AKTUELLE VERKEHRSLAGE

Verkehr

Wenige Staus in Bayern

DAS WETTER IN BAYERN

Das Wetter für Nord- und Südbayern heute und in den kommenden 2 Tagen
  Heute Morgen Dienstag
Nord wolkig; zum Wetter in Bayern heute 19° wolkig; zum Wetter in Bayern morgen 15° | 27° fast wolkenlos; zum Wetter in Bayern übermorgen 16° | 31°
Süd leichter Regenschauer; zum Wetter in Bayern heute 18° wolkig; zum Wetter in Bayern morgen 15° | 25° leicht bewölkt; zum Wetter in Bayern übermorgen 13° | 27°

Wechselnd bewölkt, besonders im Süden Regen, Höchstwerte 19 bis 27 Grad

Das Wetter vor Ort