BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Henning Pfeifer
BR-Polizeireporter

Henning Pfeifer, Jahrgang 1962, ist seit 1992 beim Bayerischen Rundfunk als Journalist beschäftigt. Nach seiner allgemeinen Reportertätigkeit für das „Bayernmagazin“ im Programm Bayern 1 ist er seit 1997 als Polizeireporter für den BR im Einsatz, bei Ereignissen von überregionaler Bedeutung auch für die ARD. Das tagesaktuelle Geschehen in Bayern, wie Verbrechen oder schwere Unfälle, gehören ebenso zu seinem Arbeitsfeld wie Fragen zur Polizeiarbeit und Themen mit präventiven Inhalten. Weltweit für Aufsehen sorgte 2002 ein bis dahin unbekanntes Foto, das Pfeifer der Öffentlichkeit präsentierte. Es zeigt den Eisberg, der zum bekanntesten Unglück der Schifffahrt führte, dem Untergang der Titanic. Neben seiner Tätigkeit als Polizeireporter ist Pfeifer Mitarbeiter in der Redaktion von Bayern 1.

Alle Inhalte von Henning Pfeifer

149 Beiträge

München: Mehr Unfälle und Alkoholfahrten mit E-Scootern

    Sie sind klein, leicht, wendig - und gehören mittlerweile zum Münchner Stadtbild: E-Scooter. Die Schattenseite: In der Landeshauptstadt häufen sich Unfälle und Trunkenheitsfahrten mit E-Scootern. Die Unfallzahlen steigen rapide an.

    86-Jährige fährt in München rückwärts in einen Pool

      Ziemlich viel Glück im Unglück hatte eine 86-Autofahrerin in München. Sie war mit ihrem Auto in einen Swimmingpool gefahren. Die Feuerwehr musste sie befreien, doch der Unfall hätte wesentlich schlimmer ausgehen können.

      Wanderer 70 Meter abgestürzt - Bergsteiger als Lebensretter

        Bergsteiger haben am Dienstag am Hochstaufen bei Bad Reichenhall durch ihr schnelles Eingreifen einem abgestürzten Mann vermutlich das Leben gerettet.

        Die BR24-Topthemen
        Darüber spricht Bayern