Zurück zur Startseite
Autoren
Zurück zur Startseite
Autoren

Henning Pfeifer | BR24

Henning Pfeifer

BR-Polizeireporter

Henning Pfeifer, Jahrgang 1962, ist seit 1992 beim Bayerischen Rundfunk als Journalist beschäftigt. Nach seiner allgemeinen Reportertätigkeit für das „Bayernmagazin“ im Programm Bayern 1 ist er seit 1997 als Polizeireporter für den BR im Einsatz, bei Ereignissen von überregionaler Bedeutung auch für die ARD. Das tagesaktuelle Geschehen in Bayern, wie Verbrechen oder schwere Unfälle, gehören ebenso zu seinem Arbeitsfeld wie Fragen zur Polizeiarbeit und Themen mit präventiven Inhalten. Weltweit für Aufsehen sorgte 2002 ein bis dahin unbekanntes Foto, das Pfeifer der Öffentlichkeit präsentierte. Es zeigt den Eisberg, der zum bekanntesten Unglück der Schifffahrt führte, dem Untergang der Titanic. Neben seiner Tätigkeit als Polizeireporter ist Pfeifer Mitarbeiter in der Redaktion von Bayern 1.

Alle Inhalte von Henning Pfeifer202 Beiträge

Schlosskanal grün eingefärbt: Bekennerschreiben aufgetaucht

    Im Münchner Stadtteil Nymphenburg ist der Schlosskanal giftgrün eingefärbt worden, die Polizei ermittelt wegen Gewässerverunreinigung. Den BR erreichte nun ein anonymes Bekennerschreiben zu dem Vorfall.

    Cocker Spaniel überlebt schweren LKW-Unfall auf der A99

      Auf der A99 kam es erneut zu einem schweren Unfall mit einem LKW. Wie die Münchner Branddirektion berichtet, stießen ein Lastwagen und zwei Autos zusammen. Vier Menschen wurden leicht verletzt, eine Frau und ihren Hund musste die Feuerwehr befreien.

      A99 nach Unfall mit Gefahrguttransporter gesperrt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die A99 zwischen Haar und dem Münchner Ostkreuz ist in Fahrtrichtung Nürnberg seit Stunden gesperrt. Gegen Mittag waren mehrere Lastwagen aufeinander gefahren - beteiligt war auch ein Gefahrguttransporter. Giftige Dämpfe traten aus.

      Die BR24-Topthemen
      Darüber spricht Bayern