Zurück zur Startseite
Autoren
Zurück zur Startseite
Autoren

Sarah Beham | BR24

Sarah Beham

BR-Studio Deggendorf

Ich schreibe am Newsdesk im BR-Studio Deggendorf Nachrichten aus Niederbayern. Als Reporterin bin ich auch in Niederbayern unterwegs, um interessante Themen aufzuspüren - am liebsten arbeite ich an Reportagen oder Portraits über die Menschen hier.

Ich bin Jahrgang 1994, aufgewachsen im Landkreis Deggendorf, habe in Eichstätt und Salzburg studiert. Seit 2018 bin ich beim BR, zuerst als Hospitantin, dann als Reporterin und in der Nachrichtenredaktion in Deggendorf. Im Studio Deggendorf war ich von Anfang an dabei. Hier kümmere ich mich hauptsächlich um das tagesaktuelle Geschehen - von "Blühpatenschaften", mit denen Bauern ihre Äcker zu bienenfreundlichen blühenden Landschaften machen wollen, über Gemeinderatssitzungen mit Kindern bis hin zu Demonstrationen.

Schon als Jugendliche und später als Studentin habe ich mich immer dafür interessiert, was bei mir "dahoam" passiert. Jetzt kann ich selbst darüber berichten.

Alle Inhalte von Sarah Beham217 Beiträge

Schuh-Visionär und Haix-Chef Ewald Haimerl gestorben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Geschäftsführer und Inhaber der international renommierten Schuhfirma Haix mit Sitz in Mainburg (Lkr. Kelheim) ist tot. Wie das Unternehmen auf Anfrage des Bayerischen Rundfunks bestätigte, starb er völlig überraschend im Alter von 57 Jahren.

Deggendorf: Pyromanie? Vater und Sohn vor Gericht

    Diebstahl, Brandstiftung, Urkundenfälschung - einem Vater und seinem Sohn werden viele Straftaten vorgeworfen. Jetzt müssen sie sich vor dem Landgericht Deggendorf verantworten. Unter anderem muss geprüft werden, ob der Vater unter Pyromanie leidet.

    Öffentlichkeitsfahndung: 79-Jähriger aus Landshut vermisst

      Seit Sonntagnachmittag wird ein 79-jähriger Mann aus Landshut vermisst. Die Polizei sucht öffentlich mit einem Foto nach ihm und bittet um Hinweise. Weil der Gesuchte wohl orientierungslos umherirrt, drängt die Zeit.

      Die BR24-Topthemen
      • Landtag nimmt Artenschutz-Volksbegehren an
      • Mietpreisbremse soll in mehr Städten gelten als bislang geplant
      • Warum viele Heimkinder für einen Euro pro Stunde arbeiten
      Darüber spricht Bayern