ARD-alpha - Campus

Studium in Zeiten von Corona

#BleibGesund Studium in Zeiten von Corona

Stand: 09.03.2021 10:27 Uhr

Studium in Coronazeiten | Bild: BR

Die Coronazeit bringt alle, Studierende wie Lehrende in einen besonderen Ausnahmezustand. Studieren zuhause, wie kann das gehen? Wie steht es um Online-Projekte? Wie lebt es sich? Wie schaffe ich finanziell über die Runden zu kommen. Dies und mehr gibt es hier im Corona-Dossier von Campus.

Corona und Lehre

Bildschirm, Symbol für Digitalsemester kombiniert mit LAK Bayern Logo und Studierendenvertreter*innen der LAK Bayern | Bild: BR Collage:Colourbox, LAK Bayern zum Artikel Studieren in der Pandemie Wie sind die beiden Digitalsemester gelaufen?

Zwei Semester unter Einschränkungen der Pandemie – wie sind Studierende und Hochschulen damit klargekommen? Campus hat bei Studierendenvertreter*innen in Bayern nachgefragt: Was hat sie im Sommersemester 2020 und im Wintersemester 20/21 besonders bewegt, was waren die größten Herausforderungen für Studierende und wie konnten sie helfen? [mehr]

Leerer Hörsaal einer Universität vom Pult zu den Stuhlreihen der Hörer fotografiert; der Focus liegt auf dem Pult und hier plazierter bunter Kreise, der Hintergrund ist unscharf abgebildet | Bild: Moritz Venneman | picture alliance zum Artikel HIS-Studie Was können Hochschulen aus der Krise lernen?

Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung (HIS-HE) veröffentlicht die Studie "Fachbereiche und Fakultäten in der Corona-Pandemie". Nicht nur gesammelte Erfahrungen im Umgang mit der COVID-19-Pandemie sondern erste Reaktionen auf die komplette Einstellung des Präsenzbetriebs im Sommersemester 2020 werden hier beleuchtet. [mehr]

Grafik zur digitalen Hochschule | Bild: colourbox.com zum Artikel Studie des Stifterverbandes Private Hochschulen in der Pandemie

Vor allem bei kleineren Hochschulen hat sich die aktuelle Lage während der Corona-Pandemie verschlechtert. Ausbleibende Studierende und damit fehlende Studiengebühren sind unter anderem Gründe dafür. Ergebnisse der aktuellen Befragung „Private Hochschulen in der Pandemie“, herausgegeben vom Stifterverband im Detail. [mehr]

Corona und Studium

What`s your strategy? | Bild: colourbox.com zum Artikel Umfrage Wie war dein erstes Semester?

Campus hat sich auf die Suche nach Erstsemestlern in den von Corona geprägten Digitalsemestern begeben. Wir fragten nach, wa für sie am schwersten war, wo sie Hilfe bekamen, was ihre Learnings für das nächste Semester sind? [mehr]

Hörsaal | Bild: BR / Vesile Özcan zum Audio Umstrittene Präsenzprüfungen Wir begleiten eine Studentin an der Uni Würzburg

Gutes Beispiel - Welche Grundschulen kreative Lösungen für den Unterricht haben / Wechselunterricht an der Förderschule - Warum behinderte Kinder unter Corona besonders leiden / Ausbildung zum Small Talk - Warum eine Londoner Privathochschule gehobenen Tratsch unterrichtet / Ohne Widerstand - Das Studentenwerk arbeitet seine Geschichte im Dritten Reich auf [mehr]

Studierenden ausserhalb einer Hochschule | Bild: colourbox.com zum Artikel Internationale Studie Geschlossene Unis und Schulen dämmen die Pandemie ein

Weltweit versuchen Staaten die Corona-Pandemie mit nicht-pharmazeutischen Interventionen (NPIs) unter Kontrolle zu halten. Die Studie einer internationalen Forschergruppe unter Federführung der Universität Oxford zeigt mit welchem Erfolg. [mehr]

Fridolin Katz, Student an der Fachhochschule Hamburg, folgt gerade seiner entwickelten App "Memory Path" | Bild: BR zum Video mit Informationen Studieren in der Pandemie Mit Apps gegen den Corona Blues

Im Corona-Lockdown bedeutet Studieren vor allem Zuhause sitzen und Online-Vorlesungen schauen. Zwei preisgekrönte Start-Ups wollen Studierende mit innovativen Apps aus der Isolation helfen. [mehr]

Pflegestudium | Bild: BR zum Video mit Informationen Akademisierung der Pflege Die Corona Krise treibt Pflegestudium voran

Im Bereich Pflege werden Bachelor- und Masterstudiengänge aktuell sehr stark weiter-entwickelt. Immer mehr Universitäten und Hochschulen bieten Studiengänge für Pflege-kräfte an - wir zeigen Euch die neuesten Trends und Möglichkeiten in diesem spannen-den Berufsfeld. [mehr]

Mareike am Morgen kurz vor Ende der Schicht. | Bild: BR zum Video mit Informationen Von der Uni in den OP Karrierestart als Neurochirurgin

Der Job ist härter als es Mareike erwartet hat: Im Dezember 2019 noch vor der Corona-Pandemie startet sie als Assistenzärztin auf der neurochirurgischen Station in der München Klinik Bogenhausen. Wir begleiten sie vom Berufsbeginn bis in die Corona-Zeit. Was wird sich für sie verändern? [mehr]

Leah in der Unibibliothek | Bild: BR zum Video mit Informationen Videotagebuch Uni im Homeoffice – Der Start ins digitale Wintersemester

Seit April 2020 berichten Thorolf und Leah im Campus-Videotagebuch von ihren Erfahrungen mit der Uni im Homeoffice. Zum Start des Wintersemesters hat sich wieder Einiges getan und die beiden Studierenden stehen vor neuen Herausforderungen. [mehr]

Sabine Pusch im Campus Coach | Bild: BR zum Video mit Informationen Tipps fürs Homestudying Studieren daheim – wie kann das gut klappen?

Die Hochschulen sind geschlossen, Vorlesungen und Seminare finden online statt. Die Coronakrise verlagert das Lernen und Lehren nach Hause. Diese Tipps helfen beim Studieren in den eigenen vier Wänden. [mehr]

Studentin Rebekka probiert Zoom, Jitsi und Skype für Videokonferenzen aus. | Bild: BR zum Video mit Informationen Online-Lehre Tools für eine erfolgreiche Videokonferenz

Studentin Rebekka hat drei Tools fürs Campus Magazin getestet. Bei Lern- und Arbeitsgruppen haben Studierende freie Wahl und es muss erstmal das für den jeweiligen Zweck passende Tool gefunden werden. Bei Vorlesungen und Seminaren bleibt den Studierenden nichts anderes übrig, als das Videokonferenz-Tool zu nutzen, das der Dozent bestimmt. [mehr]

Corona Lifestyle

Wie geht es Studierenden psychisch? | Bild: colourbox.com zum Audio Studieren in der Corona Krise Wie geht es Studierenden psychisch?

Auch Studierende kommen im Lockdown langsam an ihre Grenzen. Endlich von zu Hause weggezogen, endlich eine eigene Wohnung, endlich alleine das Leben organisieren. Aber in der Pandemie kann aus dem "Alleine" ganz schnell ein "Einsam" werden. Axinja Weyrauch berichtet von Studenten, die im Lockdown ihren Halt verlieren: [mehr]

Studentin ausgestattet mit FFP2 Maske und großer Desinfektionsflasche (Symbol für Risikogruppe der Studierenden) | Bild: colourbox.com zum Download Bundesweite Corona-Befragung Welche Studierenden trifft die Pandemie am meisten?

Für Studierende mit Beeinträchtigung, Studierende der Covid-19-Risikogruppe und Studierende mit Kind sind die Studienbedingungen in der Pandemie besonders schwierig geworden. Dies zeigt die Corona-Befragung des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) und der AG Hochschule. [mehr]

Psyche | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Studierende in der Pandemie Psychische Probleme im digitalen Semester - Wer bietet Hilfe?

Seit der Bologna-Reform ist die Zahl psychisch erkrankter Studierender um 25 Prozent gestiegen. Angesichts der sozialen Einschränkungen und Belastungen jetzt in der Corona-Zeit sind viele noch gefährdeter. Wo finden sie Hilfe? Campus Magazin stellt Hilfsangebote vor. [mehr]

Neele lebt in einem Van. | Bild: BR/Martin Moser zum Video mit Informationen Social Distancing anderer Art Wohnen im Van - mobil, billig, illegal?

Hinter #vanlife steckt die Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit. Wer in sozialen Netzwerken nach dem Hashtag sucht, findet gut gelaunte junge Menschen, die mit ausgebauten Bussen an tolle Orte reisen. Aber: Klappt der Trend auch im deutschen Unialltag? [mehr]

Collage: Neubau Konzertsaal der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden kombiniert mit Student für Schlagzeug Marcin Drajewicz | Bild: Marius Leicht / Marcin Drajewicz / Hochschule für Musik Dresden zum Artikel DAAD-Preis für Ehrenamt Schlagzeug-Student hilft Studierenden in der Corona-Krise

Für sein ehrenamtliches Engagement in der Corona-Krise erhält der polnische Schlagzeug-Student Marcin Drajewicz den mit 1.000 Euro dotierten Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Er unterstützt viele Studierende in der Corona-Krise. [mehr]

Thorolf erstellt zusammen mit Johanna ein Video-Tutorial | Bild: BR zum Video mit Informationen Videotagebuch So leben und jobben Studis in der Corona-Krise

Die Studierenden Thorolf und Leah stehen im Sommersemester 2020 gleich vor mehreren Herausforderungen: Die Uni-Gebäude geschlossen, Vorlesungen und Seminare finden nur noch per Videokonferenz statt, dazu die Unsicherheit, was Prüfungen und Klausuren angeht. Und durch die Corona-Krise haben sich auch ihre Jobs massiv verändert. [mehr]

Corona, BaföG, Geld

Symbolik für Warten auf Bewerbungsgespräch | Bild: colourbox.com zum Audio Corona-Bremse Uni-Abschluss und dann? Berufliche Zukunft unsicher

Wie soll es anders sein, Corona hat auch Auswirkungen für die, die gerade mit dem Studium fertig werden, die Absolventen. Sie tun sich gerade schwer, einen Job zu finden. In einigen Bereichen ist Kurzarbeit an der Tagesordnung. [mehr]

Wie kommen Studierende durch die finanzielle Krise? | Bild: BR zum Video mit Informationen Jobverlust durch Corona Wie kommen Studierende durch die finanzielle Krise?

Die Corona-Pandemie ist für viele Studierende eine finanzielle Herausforderung: 1,9 Mio von ihnen arbeiten neben dem Studium und viele haben ihre Jobs wegen des aktuellen Teil-Shutdowns zum zweiten Mal verloren. So wie Denise und Dominic aus München - wie kommen sie jetzt durch die finanzielle Krise? [mehr]

Job Boom | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Jobs in boomenden Branchen Neue Perspektiven für Studierende?

Durch den zweiten Corona-Lock-down brachen für viele Studierende die Jobs weg, vor allem in der Gastronomie. Doch noch gibt es Möglichkeiten etwas dazuzuverdienen. Wir zeigen Euch zwei spannende Branchen wo Ihr noch einen Studentenjob finden könnt- sogar im Lock Down. [mehr]

Der Lehramtsstudent Tom Sindermann verfolgt im Online-Modus eine Mathematikvorlesung in seiner Studentenbude. Knapp 780 000 Studierende an 70 Hochschulen in NRW sind im Online-Modus in das Sommersemester 2020 gestartet.  | Bild: picture-alliance/dpa | Roland Weihrauch zum Artikel Studienfinanzierung in Corona-Zeiten BAföG als finanzielle Absicherung für Studierende in Krisenzeiten?

Ende des Wintersemesters 2020/2021 läuft die Überbrückungshilfe für Studierende, die Corona-Hilfe der Bundesregierung, wieder aus. Der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks fordert daher das BAföG für pandemiebedingt in Not geratene Studierende grundsätzlich zu öffnen. [mehr]

Der Gerüst-Bau-Roboter des Startup Kewazo – Montage im Makerspace an der TU München | Bild: BR/Jan Kerckhoff zum Artikel Ideen, Coaching, Fördermittel Durchstarten mit dem Startup (auch in Corona-Zeiten)

Die Angst zu scheitern. Eine Pleite hinlegen. Sich mit Behörden und Papierkram rumärgern. Wer will das schon, wer will das Risiko eingehen, ein Unternehmen zu gründen? Andererseits: Manche Studierende haben gerade während des Studiums eine gute Geschäftsidee. Warum also nicht doch den Schritt wagen? [mehr]

Moderatorin Sabine Pusch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen BAföG in Corona Zeiten Was ändert sich bei der Studienfinanzierung?

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG, regelt die staatliche Hilfe für Studierende in Deutschland. Um finanzielle Unterstützung während eines Studiums zu bekommen, ändert sich in Zeiten der Pandemie jetzt manches. Campus Magazin hat die wichtigsten Fragen und Antworten dazu zusammengestellt. [mehr]

Corona Hochschulpolitik

Coronavirus-Modell mit Impfspritze, Symbolfoto fuer Covid-19-Impfstoff | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Corona-Krise Rolle der Wissenschaft

Laut der Bundesforschungsministerin Anja Karliczek ist die Bedeutung und das Ansehen der Wissenschaft während der Krise gestiegen: "Wir alle haben der Wissenschaft in dieser Krise schon jetzt viel zu verdanken. Das nehmen die Bürgerinnen und Bürger wahr." [mehr]

Anja Karliczek (CDU), Bundesministerin für Bildung und Forschung, stellt auf einer Pressekonferenz den nationalen Bildungsbericht "Bildung in Deutschland 2020" vor.  | Bild: picture-alliance/Kay Nietfeld/dpa zum Artikel Bildungsbericht Bildung in Deutschland 2020

Schwerpunkt des diesjährigen Berichts ist "Bildung in einer digitalisierten Welt". Aus ihm geht unter anderem hervor, dass der Einsatz digitaler Medien in Bildungseinrichtungen noch nicht selbstverständlich zum Alltag gehört. "Größte Baustellen" liegen vor allem in der "Chancengerechtigkeit, Durchlässigkeit und Aufstiegsorientierung". [mehr]

Symbolbild für Hilfspaket der Bundesregierung für Studierende | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Wenig hilfreich, viel zu spät Corona-Hilfspaket für Studierende sorgt für Kritik

750.000 Studierende haben ihre Nebenjobs wegen der Corona-Pandemie verloren, noch immer warten sie auf Hilfe von der Bundesregierung. Bildungsministerin Karliczek hatte schon vor Wochen ein Hilfspaket angekündigt, aber noch immer ist kein einziger Euro geflossen. [mehr]

Startseite des Hochschulforums Digitalisierung des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft e.V. | Bild: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. zum Artikel Digital Lehren und Lernen – aber wie? Hochschulforum Digitalisierung: Gebündelte Hilfe in der Corona-Zeit

“Hochschulen und Corona: Was jetzt?“ – unter diesem Motto steht die Corona-Service-Sonderseite des Hochschulforums Digitalisierung. Campus Magazin hat mit dem stellvertretenden Geschäftsstellenleiter Florian Rampelt gesprochen und er betont, dass in der Schaffung neuer digitaler Lehrmöglichkeiten etwas meist vergessen wird. [mehr]

#stay at home watching

Campus Reportage | Bild: BR zur Sendung Campus Reportage Zukunft im Blick

Was erwarten junge Menschen von ihrer Zukunft? Was bedeuten ihnen Themen wie Liebe, Glaube, Ausbildung, Arbeit, Familie, Freunde? Wir begleiten Kinder und Familien in ihrem Alltag und zeigen erfolgreiche Bildungsprojekte. Die Campus Reportagen zeigen auch die Lebenswelt von jungen Erwachsenen - ein Panoptikum der heutigen Jugend mit ihren Hoffnungen und Herausforderungen. [mehr]

How to get a girl in 60 seconds, Johannes Peter | Bild: Filmakademie Baden-Württemberg zur Übersicht Campus Cinema Alle Sendungen

Raus aus der Großstadt und dem Alltag, rauf auf den Berg und in die Natur: Drei Monate voller Einsamkeit und Herausforderungen, auf der Suche nach einem neuen Sinn im Leben. "Auszeit auf der Alp", eine Dokumentation von Juliane Sinn und Katharina Wurth, Absolventinnen der Hochschule Hannover. [mehr]

Campus Doku | Bild: Volocopter / BR Montage zur Sendung Campus Doku Einblick in die Zukunft

Campus DOKU geht auf Entdeckungsreise: Was steckt hinter aktuellen Trends und gesellschaftlichen Veränderungen? Welche Herausforderungen bringt die Zukunft und welche Antworten geben Wissenschaftler darauf? [mehr]