ARD-alpha - Campus

Studieren, wie ich es mag

Thema "Zukunft Bildung"

Simon Hoffmann, Aktivist von "Demokratische Stimme der Jugend" | Bild: BR 16.11. | 12:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Bildungskritik Jung, laut und demokratisch

Eine Gruppe junger Aktivisten versucht das deutsche Bildungssystem aus den Angeln zu heben und kämpft für mehr demokratische Mitbestimmung und politische Teilhabe junger Menschen. Ihre These: Wer schon in Schule und Uni lernt, mitzubestimmen und kritisch zu denken, wird es auch in der Gesellschaft tun. [mehr]

links: Lautbegleitende Gebärden, rechts: Gebärdensprache | Bild: BR 16.11. | 12:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Babylon an Gehörlosenschulen Recht auf Gebärdensprache – Recht auf Bildung!

Gehörlos – dann wird in Gebärdensprache kommuniziert. Soweit klar. Und an Schulen für Hörbehinderte gebärden Lehrer mit den gehörlosen Kindern – möchte man meinen. Doch oft wird dort nur in lautsprachbegleitenden Gebärden und nicht in Gebärdensprache unterrichtet. Für die gehörlosen Schülerinnen und Schüler ein Problem. [mehr]

von links: Lars Koslowski und Leon Brülke.
| Bild: BR 16.11. | 12:30 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Streitgespräch zur Klimadebatte Mehr oder weniger Wachstum?

Wie stoppen wir den Klimawandel in einem Wirtschaftssystem, das auf stetiges Wachstum setzt? Diese Frage wird auch in den Wirtschaftswissenschaften kontrovers diskutiert. Dort werden schließlich die Manager und Wirtschaftstreibenden der Zukunft ausgebildet. Ein Streitgespräch. [mehr]

Roboter Yuki | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen KI an der Uni Professor Roboter

Studenten führen momentan zwei Leben: Das eine, das private, findet zum großen Teil am Handy und im Netz statt. Das zweite, das an der Uni, ist oft noch erstaunlich analog. Stift, Papier, Buch. Ein Professor an der Uni Marburg will das endlich ändern. [mehr]

Digitales Lernen | Bild: colourbox.com, Montage: BR zur Übersicht Digitale Welt Alles digital, oder was?

Studierende von heute werden zunehmend zu digitalen Cyborgs, die nur noch mit Smartphone und Highspeed-Internet durch den Studien-Alltag kommen. Campus Magazin taucht ein in die digitale Welt. Augmented Reality-Apps und humanoide Roboter - welche Vorteile bringen sie in der Vorlesung und mit welcher App lebt es sich besser im real life? [mehr]

Campus Themen

Angewandte Wissenschaft auf dem Campus der TU München: Leistungsmessung im Hochsprung | Bild: BR/Anna-Louise Bath zum Video mit Informationen Mythos Sportwissenschaft Kann man Klimmzüge studieren?

Am wissenschaftlichen Anspruch dieses Studiums wird häufig gezweifelt. Doch das ist ebenso unberechtigt wie die Annahme, dass alle Sportstudenten später Sportlehrer werden. Denn das Spektrum an möglichen, zukünftigen Arbeitsplätzen ist sehr vielfältig. [mehr]

Studieren ohne Abi | Bild: BR zum Video mit Informationen Studieren für alle Wie man ohne Abitur an die Uni kommt

Immer mehr studieren ohne Abitur, bundesweit 60.000 Menschen. Ihre Zahl hat sich seit 2007 vervierfacht. Campus Magazin begleitet Robin, der nach seiner Ausbildung einen Bachelor-Studiengang draufsetzen will. [mehr]

Schüler arbeiten mit einem Tablet. | Bild: dpa-Bildfunk/Martin Schutt zum Audio Computer-Kompetenzen Schüler in Deutschland schlecht gerüstet

Die meisten Schülerinnen und Schüler nutzen zwar täglich mehrere Stunden ihr Smartphone, bei der Digital-Kompetenz sind sie aber weiterhin unterdurchschnittlich, so eine neue Studie. Ein Drittel der getesteten Kinder können inhalte im Netz nicht wirklich reflektieren. [mehr]

Blumen und Kerzen nach Attentat in Paris | Bild: BR zum Video mit Informationen Gefahr durch Salafismus Die radikalisierten Studenten

Islamistische Ideologen beeinflussen nicht nur sozial benachteiligte und bildungsschwache Jugendliche mit radikalen Parolen. Unter den Rückkehrern aus Syrien sind auch Studenten, zum Teil aus der deutschen Mittelschicht. [mehr]

Was kostet ein Studium? | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Was kostet ein Studium? Wohnen, Essen, Freizeit – wieviel Geld Studierende zum Leben brauchen

Ganze 55.000 Euro – so viel kostet im Schnitt ein fünfjähriges Studium. Woher haben Studierende das Geld, das sie zum Leben brauchen? Und wieviel verdienen sie selbst, um sich ihr Studium zu finanzieren? [mehr]

Fachtagung zur Holocaust-Forschung in München | Bild: Bayerischer Rundfunk 2019 zum Audio Mangelndes Geschichtswissen? Holocaust-Konferenz in München

Mitarbeiter von Gedenkstätten, Historiker und auch Pädagogen haben sich in München zu einer Konferenz getroffen, um neue Ansätze in der Vermittlung des Holocausts an Schulen zu diskutieren. Sie hoffen so, dem steigenden Rechtsextremismus etwas entgegenzusetzen. [mehr]

Leben im Studentenwohnheim | Bild: BR/Martin Hardung zum Video mit Informationen Gemeinschaft auf Zeit Leben im Studentenwohnheim

Studentenwohnheim – ist das was für mich? Günstig wohnen in super Lage, und das in einer beliebten Unistadt wie München. Klingt nach Jackpot! Doch was bedeutet es eigentlich, im Wohnheim zu leben? Campus Magazin geht dieser Frage nach und begleitet Martin in das Roncalli-Kolleg, einem besonderen Wohnheim in München. [mehr]

Mythos Jura Studium | Bild: BR zum Video mit Informationen Mythos Jura-Studium Top-Karriere, viel Geld und Prestige?

Erfolgreicher Jurist - der Traum eines jeden Jura-Studienanfängers. Der Weg dorthin aber ist ein harter und steiniger. Campus Magazin geht den Mythen nach, die sich um das Jura-Studium ranken: Ein Elitestudium nur für Aufsteiger? [mehr]

Putzen | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen Aufschieberitis Morgen, Morgen, nur nicht heute

Endlich sitzt Du am Schreibtisch, da fällt Dir ein: Ich müsste dringend mal wieder Fenster putzen! Studien zufolge neigt jeder zweite Student dazu, die Dinge lieber morgen als heute zu erledigen. Jeder fünfte zählt sich zu den chronischen Aufschiebern. [mehr]

Die Politikwissenschaftlerin Isabella Hermann von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin erläutert, was uns Science-Fiction über Politik und Gesellschaft heute verraten. | Bild: BR/Henrik Jordan zum Video Dr. Isabella Hermann Was uns Science Fiction über Politik verrät

Science Fiction hat die Politologin Isabella Hermann schon als Teenager fasziniert. Wie gut, dass Science Fiction und Politik heute ein eigenes Forschungsfeld ist. [mehr]

Agrar Roboter Bonirob | Bild: BR zum Video mit Informationen Campus Doku Zukunft der Landwirtschaft - Chancen der Digitalisierung

Fast die Hälfte Deutschlands wird landwirtschaftlich genutzt und die Erwartungen an die Landwirtschaft sind groß: Welche Chancen bietet hier die Digitalisierung? Sind Roboter und Drohnen die neuen Erntehelfer? [mehr]

Passivhaus, Vauban-Viertel, Freiburg im Breisgau, energetisches Wohnen, Zukunft des Bauens | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Doku Die Zukunft des Bauens - Aktiv bauen, Passiv wohnen

Bei der Suche nach energieeffizienteren Haus-Konzepten forschen Wissenschaftler vor allem an drei Dingen: An besseren Dämmstoffen und Fenstern sowie an der Belüftung, die es so nur in einem Passivhaus gibt. Sind Passivhäuser wirklich die Zukunft des Bauens? [mehr]