ARD alpha - Campus

Campus auf ARD-alpha

Campus Themen

Studium Lehramt | Bild: BR zum Video mit Informationen Mythos Lehramt Lehrer: Ein gut bezahlter Halbtagsjob?

Warum wollen Abiturienten heute Lehrer werden? Und wie ist das mit den Berufsaussichten tatsächlich? Wo herrscht Mangel, wo Überfluss an Lehrern? Campus Magazin begibt sich an der Universität Eichstätt-Ingolstadt auf Spurensuche nach den Mythen rund um das Lehramt Studium. [mehr]

Masernimpflicht | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Audio Masernimpfung auch für Lehrer:innen und Erzieher:innen Ohne Ausnahmen - wird die Impfpflicht akzeptiert?

Die neue Pflicht zur Masernimpfung, die seit 1. August gilt, sorgt für viel Arbeit bei den Gesundheitsämtern. Schulen, Kitas und Kliniken müssen Impfnachweise verlangen und Ungeimpfte melden. Die große Anzahl der Neumeldungen überfordert die Ämter. Nicht nur Kinder, auch Erzieher:innen und Lehrer:innen sind von der Impfpflicht betroffen. [mehr]

Was kostet ein Studium? | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Was kostet ein Studium? Wohnen, Essen, Freizeit – wieviel Geld Studierende zum Leben brauchen

Ganze 55.000 Euro – so viel kostet im Schnitt ein fünfjähriges Studium. Woher haben Studierende das Geld, das sie zum Leben brauchen? Und wieviel verdienen sie selbst, um sich ihr Studium zu finanzieren? [mehr]

Stephan beim Abtauchen für das 50 Meter Streckentauchen | Bild: BR zum Video mit Informationen Relaxen ohne Luft Einfach mal Abtauchen

Probier’s doch mal mit Apnoe: Luft anhalten, den Herzschlag spüren, zu sich kommen und abtauchen in die Tiefen eines Schwimmbads. Nur für sich sein - das funktioniert unter Wasser sehr gut. Campus Magazin begleitet Stephan Liefeldt zu seinem Apnoe-Training. Für ihn Erholung pur. [mehr]

Yogapose mit Pfeilen | Bild: BR zur Übersicht Erholung pur Anti-Stress - Chill dein Leben!

Alles muss am Schnürchen laufen, damit du alles schaffen kannst: Studieren, Arbeiten, Wohnen, Leben. Campus gibt dir einen Überblick, was dir alles helfen kann, bevor die Nerven erstmal blank liegen. Von Meditation, über Luft anhlaten unter Wasser bis zum passenden Essen, was dich entspannen kann. [mehr]

Wie vermeide ich Krisen? | Bild: BR zum Video mit Informationen Tipps von der Beratungsstelle des Studentenwerks Oberfranken Weniger Smartphone, mehr positives Erleben

Immer mehr Studierende holen sich Unterstützung von psychologischen Beratungsstellen an ihrer Uni. Sie kommen mit Prüfungsängsten, Lernproblemen, sozialen Ängsten, Depression, Erkrankung, Geldproblemen oder Problemen im sozialen Umfeld wie Familie und Freunde. Und was dann? Tipps von der Beratungsstelle des Studentenwerkes Oberfranken. [mehr]

Isabell Elzenbeck in Ihrem Nebenjob  | Bild: BR zum Video mit Informationen Geld verdienen Wie gut sind flexible Nebenjobs?

Zeitarbeit hat für Studenten Vorteile: Du kannst flexibel nebenbei Geld verdienen, ohne dich langfristig zu verpflichten. Nur, wie ist das mit der Steuer? Musst du irgendwas beim Finanzamt melden? Campus Magazin stellt euch zwei Job-Möglichkeiten vor und klärt die wichtigsten Fragen. [mehr]

Nepalesische teigtaschen mit scharfer Tomatensoße | Bild: BR zur Sendung Rezepte Internationale Studentenküche

Was kocht ein Bolivianer, was ein Taiwanese? Was ist das Lieblingsgericht einer Kanadierin? Und was schmeckt mexikanischen Studenten am besten? Auch für Italien-Fans ist was dabei. Campus Magazin ist für euch auf Rezeptsuche gegangen. [mehr]

Campus Ukraine

Ukrainische Akademiker | Bild: colourbox.com zum Artikel Nationale akademische Kontaktstelle Ukraine DAAD Webseite zur Ukraine-Hilfe

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) startet die Webseite der „Nationalen Akademischen Kontaktstelle Ukraine“. Die Plattform bietet umfassende Informations- und Hilfsangebote für ukrainische Studierende und Forschende. [mehr]

Eine kleine Fahne in den Farben der Ukraine | Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Martin Schutt zum Audio Hochschulplanung Ukrainische Studierende im Wintersemester 2022/23

Der DAAD erwartet zum Wintersemester 2022/23 bis zu 100 000 Studierende aus der Ukraine in ganz Deutschland. Weil zeitweise etwa ein Drittel der Geflüchteten aus der Ukraine in Bayern lebten, könnte ein großer Teil der Anfragen auch an bayerische Universitäten gehen. [mehr]

Flüssiger Stickstoff verteilt sich im Institut für Optik und Atomare Physik in Berlin auf einem Tisch. Wissenschaftler:innen sehen dabei zu. Das Geheimnis ist der Stickstoff - während das chemische Element in der Luft im gasförmigen Zustand vorliegt, wird es bei knapp 200 Grad minus flüssig. Sxmbolbild zum Campus Talks Vortrag "Die Suche nach dem verschwundenen Stickstoff" mit Campus Talks Logo | Bild: picture-alliance/ dpa | Rainer Jensen 20.08. | 12:00 Uhr ARD alpha zum Video mit Informationen Sophie Erhardt Die Suche nach dem verschwundenen Stickstoff

Die Zeit zwischen Handeln und Effekt ist doch meist sehr kurz. Sophie Erhardt, Doktorandin am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung; untersucht die Verweilzeit von NO3 im Flusseinzugsgebiet. Sie will herausfinden, warum so viele Maßnahmen beim Grenzwert für NO3 so wenig bewirken. [mehr]

Menschliches Gehirn gelb-gold leuchtend als Symbolbild für den Vortrag "Gehirne aus Hautzellen" mit Campus Talks Logo | Bild: picture alliance / Zoonar | Stanislav Rishnyak 20.08. | 12:00 Uhr ARD alpha zum Video mit Informationen Prof. Dr. Hans Schöler Gehirne aus Hautzellen – wie soll das denn gehen?

Mit Organoiden aus Hautzellen Prozesse im Gehirn erforschen, das hat sich Hans Schöler vom Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin in Münster, zum Ziel gesetzt. Es ist noch gar nicht lange her, dass wir annahmen, die Entwicklung eines Lebewesens verlaufe wie eine Einbahnstraße. Dem ist aber nicht so. [mehr]

Symbolbild: Rose mit ein weißes Perlenarmband mit Logo von Campus Talks | Bild: picture alliance | CHROMORANGE / Rebekka Mastrovasi zum Video mit Informationen Dr. Hannah Baader Kunst als Ökologie? Oder: Welches Wissen verbirgt sich in einem alten Perlenhandschuh?

Aus alten Kunstwerken lässt sich vieles herauslesen, natürlich zunächst über Machart, Künstler, Material. Aber Kunst sagt mehr. Hannah Baader vom kunsthistorischen Institut in Florenz zeigt, was aus einem rund 800 Jahre alten Paar Handschuhe aus Sizilien noch zu lesen ist. [mehr]

Symbolbild zu Bioökonomie: Verschiedene Entwicklungen und Produkte aus nachwachsenden und recycelten Materialien im Unternehmen Bio-Lutions Deutschland GmbH mit Campus Talks Logo zum Vortrag von  | Bild: picture alliance/dpa | Patrick Pleul zum Video mit Informationen Prof. Dr.-Ing. Daniela Thrän "Kann das weg oder ist das Bioökonomie?"

Zukunftsfähiges Wirtschaften ist nur möglich, wenn das komplexe System der Bioökonomie aus biologischen Prozessen, Produkten, Dienstleistungen und Wissen funktioniert. Die Bioökonomin Daniele Thrän vom UFZ der Helmholtz-Gesellschaft erklärt, welche Rolle Städte dabei spielen. [mehr]

Symbolbild zur Alzheimerforschung: Verbesserung des Gedächtnisses zum Konzept der geistigen Leistungsfähigkeit,
Kopf mit Datenströmen | Bild: picture alliance / Zoonar | Kheng Ho Toh zum Audio Wissenschaft unter Fälschungsverdacht Betrug in der Alzheimerforschung

In der Community der Alzheimerforschung wird gerade ein besonderer Fall von Wissenschaftsbetrug diskutiert. Der Vorwurf: Ein Alzheimer-Forscher soll seine Ergebnisse gefälscht haben. Ein Großteil der Alzheimer-Forschung der letzten eineinhalb Jahrzehnte soll damit beeinflusst worden sein. So zumindest der Verdacht der Autor(innen) des Wissenschaftsmagazin Science, das den Fall aufgebracht hat. [mehr]

zwei Freundinnen schauen auf ein smartphone | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Doku Mangelware Freundschaft - Können wir ohne Freunde leben?

Immer mehr Menschen nutzen Soziale Netzwerke für die Beziehungspflege. "Freunde" sind wichtig für die soziale Anbindung und das eigene Image. Doch mangels Zeit und Verbindlichkeit wird echte Freundschaft für viele zur Mangelware. Können wir auch ohne Freunde leben? [mehr]

Szene Jugendliche prügeln,  zwei Jugendliche schauen zu | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Doku Geballte Wut - Werden Jugendliche immer brutaler?

Weil einer „blöd kuckt“, prügeln sie los. Sie schlagen, treten gegen den Kopf und ins Gesicht. Wenn ihre Opfer regungslos am Boden liegen, hören sie längst noch nicht auf. Jugendliche Gewalttäter, die wachsende Angst verbreiten. Werden sie wirklich immer brutaler? [mehr]

Liebespaar vor untergehender Sonne | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Doku Viel zu romantisch - Ist die große Liebe in der Krise?

Liebe und Partnerschaft ist auch ein Spiegel unserer schnelllebigen Zeit und des Strebens nach Perfektion. Kann man heute überhaupt noch die große Liebe finden? [mehr]