ARD alpha - Campus

Campus auf ARD-alpha

Campus Themen

Studierende | Bild: colourbox.com/#246329; Montage: BR zum Audio Die russische Sprache Weg mit dem Sowjeterbe in Estland und Lettland?

Schulalltag in Estland und Lettland: Noch findet dort an etlichen Schulen der Unterricht auf Russisch statt. Das soll sich ändern, angesichts des Überfalls auf die Ukraine will man sich von diesem Teil des Sowjeterbes verabschieden. Allerdings ergeben sich für viele Menschen daraus Probleme. [mehr]

Aufkleber, der sich gegen Militärforschung am KIT richtet. Symbolbild vom 18.07.2012. Studierende kämpfen für eine sogenannte Zivilklausel, die militärische Forschung untersagt. Nadja Brachmann, Maschinenbaustudentin am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hält Aufkleber in die Kamera. | Bild: picture alliance / dpa | Uli Deck zum Audio Dual Use Wie klar lässt sich zivile Forschung von Militärforschung abgrenzen?

Dual Use: auf Deutsch heißt das so viel wie "doppelter Verwendungszweck" - sowohl zivil als auch militärisch. Einige Universitäten haben sich sogenannte "Zivilklauseln" gegeben. Die Forschung soll nur für friedliche Zwecke genutzt werden. Spätestens seit dem Krieg in der Ukraine stehen die Unis unter Druck. [mehr]

Freiwillige Helfer, Ehrenamt, Zusammenarbeit (Symbolbild) | Bild: colourbox.com zur Übersicht Studium und Ehrenamt Wie sich Studierende engagieren

Ob Hilfe für Geflüchtete, ein Literaturprojekt für junge Strafgefangene oder auch die Arbeit als Tutor an der Uni. Viele Studenten engagieren sich neben ihrem Studium ehrenamtlich für eine gute Sache. [mehr]

Dicke Freunde | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Culture learning Wie Integration gelingen kann

Im Herbst 2015 steht die 15jährige Schülerin Lara am Münchner Hauptbahnhof als Ehrenamtliche und hilft Flüchtlingen bei der Ankunft. Sie lernt zwei junge Syrer kennen. Aus den Fremden sind inzwischen Freunde geworden, aus Unterschieden Gemeinsamkeiten. Culture learning by doing sozusagen. Campus Magazin zeigt, wie es geht. [mehr]

Schüler einer elften Klasse arbeiten in einem Klassenraum am Oskar-Maria-Graf-Gymnasium in Neufahrn mit ihren Tablets in einer Unterrichtsstunde im Fach „Wirtschaft und Recht“ zum Thema Deepfakes und künstlicher Intelligenz.  | Bild: picture alliance / dpa | Matthias Balk zum Audio Digitalpakt Schule läuft aus Wie geht es weiter in der Bildung?

Das Bundesbildungsministerium und die Länder sind sich zwar einig, dass es einen "Digitalpakt 2.0." geben soll - aber vor allem zwei Dinge sind noch völlig unklar: Wer zahlt wie viel in den Geldtopf und wer bestimmt, wofür die Mittel genau ausgegeben werden? [mehr]

Israel-Hamas conflict. Students taking part in an encampment protest over the Gaza conflict on the grounds of Trinity College in Dublin. Picture date: Wednesday May 8, 2024.  | Bild: picture alliance / empics | Niall Carson zum Audio Trinity College in Dublin lenkt ein Protestcamps erzwingen andere Hochschulpolitik

Am Trinity College in Dublin geht die Hochschulleitung auf die Studierenden ein, zum Beispiel Beziehungen zu bestimmten israelischen Firmen zu beenden. Dafür bauen die Studierenden ihr Camp ab und machen den Zugang wieder frei für Touristen, die das "Book of Kells" sehen wollen. [mehr]

Symbolbild: Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule in Nürnberg (Mittelfranken) am 30.11.2009, Blick in das besetzte Audimax. Sollten  Forderungen nicht erfüllt werden, blieben die Hörsäle, so ein Studentensprecher der Uni Bamberg, sogar über Weihnachten besetzt.  | Bild: picture-alliance/ dpa | Daniel Karmann zum Audio Proteste an Bayerns Unis und Hochschulen Wo enden Wissenschafts- und Meinungsfreiheit?

Ganz unabhängig von der Frage, wie israelfeindlich, wie antisemitisch oder wie legitim die momentanen Protesten sind, was haben politische Auseinandersetzungen überhaupt an Unis und Hochschulen zu suchen? Jede Menge, lehrt die Geschichte. [mehr]

Lea und Leo beim "give me five!" | Bild: BR zum Video mit Informationen Koch-Challenge Für 5 Euro ein gutes Essen für zwei

Das Leben als Student ist nicht billig. Wo wird gespart? Klar, am Essen! Allerdings - von Nudeln mit Soße oder Milchreis kann sich keiner auf Dauer ernähren. Wir zeigen euch, wie ihr für maximal fünf Euro ein leckeres Essen kocht. [mehr]

Mit KI die Welt verstehen

Machine Learning: Mit Bienen und KI menschliches Verhalten entschlüsseln? | Bild: BR zum Video Campus - So geht Forschung Mit Bienen und KI menschliches Verhalten entschlüsseln?

Tausende Bienen einzeln markieren und dressieren: Es ist eine Sisyphos-Arbeit, die Tim Landgraf, Informatik-Professor an der TU Berlin, und sein Team da leisten. Ihr Ziel: Mit KI herauszufinden, welche Faktoren die Entscheidungen der Bienen beeinflussen. Sie hoffen, die Erkenntnisse irgendwann auf den Menschen übertragen zu können. [mehr]

Adam Chouchene, Data Consultant/Projekt Manager, DEFACTO GmbH | Bild: BR/Sebastian Leidecker zum Video ARD alpha Uni Data Scientist

Data Scientist Adam arbeitet mit anderen Data Scientists seines Teams daran die KI eines Roboters mit Daten zu füttern und zu testen. "Professorin Kaffeemaschine", so heißt der Roboter, soll sich selbstständig im Raum bewegen und Kunstwerke erkennen können. Ein Film von Sebastian Leidecker. [mehr]

Mädchen im Netz, Montage für KI | Bild: colourbox.com zum Audio Campusmagazin KI im Schulunterricht: Recherchetool und Hausaufgabenhelfer?

Campusmagazin macht sich Gedanken über das Leben an Schule und Uni, die Themen im einzelnen: KI an Unis: Rückkehr zum Mündlichen? / Schüler in Gleitzeit: Pilotprojekt am Gymnasium Plochingen / PISA-Streber: Von Singapur lernen? / KI im Schulunterricht: Recherchetool und Hausaufgabenhelfer? [mehr]

Symbolbild zu Bioökonomie: Verschiedene Entwicklungen und Produkte aus nachwachsenden und recycelten Materialien im Unternehmen Bio-Lutions Deutschland GmbH mit Campus Talks Logo zum Vortrag von  | Bild: picture alliance/dpa | Patrick Pleul Today | 10:30 nachm. ARD alpha zum Video mit Informationen Prof. Dr.-Ing. Daniela Thrän, Bioökonomikerin "Kann das weg oder ist das Bioökonomie?"

Zukunftsfähiges Wirtschaften ist nur möglich, wenn das komplexe System der Bioökonomie aus biologischen Prozessen, Produkten, Dienstleistungen und Wissen funktioniert. Die Bioökonomin Daniele Thrän vom UFZ der Helmholtz-Gesellschaft erklärt, welche Rolle Städte dabei spielen. [mehr]

Symbolbild: Rose mit ein weißes Perlenarmband mit Logo von Campus Talks | Bild: picture alliance | CHROMORANGE / Rebekka Mastrovasi Today | 10:30 nachm. ARD alpha zum Video mit Informationen Dr. Hannah Baader, Kunsthistorikerin Kunst als Ökologie? Oder: Welches Wissen verbirgt sich in einem alten Perlenhandschuh?

Aus alten Kunstwerken lässt sich vieles herauslesen, natürlich zunächst über Machart, Künstler, Material. Aber Kunst sagt mehr. Hannah Baader vom kunsthistorischen Institut in Florenz zeigt, was aus einem rund 800 Jahre alten Paar Handschuhe aus Sizilien noch zu lesen ist. [mehr]

Computertaste mit der Aufschrift Liebe, Partnersuche im Internet | Bild: picture alliance | Christian Ohde zum Video mit Informationen Dr. Michael Homberg, Historiker „It’s a match!“ Die Anfänge der elektronischen Partnervermittlung in Europa und in den USA

Dr. Michael Homberg, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung, untersucht die Geschichte der elektronischen Partnervermittlung. In seinem Vortrag zeigt er, dass schon lange vor Tinder & Co Computer eine wichtige Rolle bei der Suche nach dem oder der Richtigen spielten. [mehr]

Klimaschutz-Schild und CO2-Verbotsschild vor Geldscheinen, Symbolfoto CO2-Steuer | Bild: picture alliance | Christian Ohde zum Video mit Informationen Prof. Dr. Matthias Kalkuhl, Wirtschaftswissenschaftler Die ökonomischen Kosten des Klimawandels

Prof. Dr. Matthias Kalkuhl, Professor für Klimawandel, Entwicklung und Wirtschaftswachstum an der Universität Potsdam, stellt in seinem Vortrag bei Campus Talks die jüngsten Forschungsergebnisse zu den ökonomischen Kosten der Erderwärmung vor. [mehr]

Stock-Foto von gehirn, demenz, kernspintomografie | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen Prof. Dr. med. Gerd Kempermann, Neurologe Bewegtes Gehirn - glücklicher Mensch?

Welche Rolle spielen Bewegung, Ernährung und Bildung bei der Alterung des menschlichen Gehirns? Kann man durch seinen Lebenswandel den Alterungsprozess verlangsamen und vielleicht sogar Demenzen vorbeugen? An diesen Fragen forscht der Mediziner und Neurowissenschaftler Gerd Kempermann seit vielen Jahren. [mehr]

Rebecca Ritter, Erfinderin vom Schülerforschungszentrum Südwürttemberg Tuttlingen, präsentiert während der Internationalen Erfindermesse iENA Folien aus biologisch schnell abbaubarem Bio-Polymer. Die Folien bestehen aus dem Werkstoff Chitosan, gewonnen aus Panzerabfällen von Krustentieren und Insekten. Die Folie ist wasserlöslich und baut sich in einer Woche circa 10 bis 50 Prozent ab. Die blaue Färbung wird aus Algen gewonnen.  | Bild: Daniel Karmann/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ zum Video mit Informationen Prof. Dr. Andreas Lendlein, Materialwissenschaftler Polymermaterialien - smarte Textilien, künstliche Muskeln, Regeneration

Prof. Dr. Andreas Lendlein ist Materialwissenschaftler. Am Institut für Biomaterialforschung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht forscht er an Polymeren, auf deren Grundlage multifunktionale Materialien bis hin zu künstlichen Muskeln entwickelt werden können. [mehr]

Beine baumeln in der Luft | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Doku Glücklich nach Plan - Was bringt die Glücksforschung?

Glück, darauf zielt letztlich alles Streben nach Geld, Macht und Prestige ab. Was ist das für ein Gut, das in der Rangordnung westlicher Wertvorstellungen ganz oben steht? [mehr]

Teamplayer 4.0  - KI, Roboter, Big Data und die Arbeitswelt von morgen
| Bild: BR zum Video mit Informationen Campus Doku Teamplayer 4.0 - KI, Roboter, Big Data und die Arbeitswelt von morgen

Jeder 5. Job in Deutschland könnte in den nächsten 20 Jahren automatisiert werden. Wie nutzen Unternehmer die Entwicklung und wie kann die Forschung diesen Wandel gestalten? [mehr]

leerer Rollstuhl am Tisch mit Stühlen - Gelingt Inklusion in der Gesellschaft? | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Doku Gelingt Inklusion in der Gesellschaft?

Jeder Mensch ist Teil der Gesellschaft und gerade diese Vielfalt prägt jede Gemeinschaft. Doch behinderte Menschen mitten drin, integriert und mit Teilhabe ohne Barrieren – wie kann das gelingen? [mehr]

Campus Reportage

Arbeiterkind Lukas | Bild: BR zum Video mit Informationen Campus Reportage Chancen durch Bildung - Studieren als Arbeiterkind

Arbeiterkinder entscheiden sich seltener für ein Studium an der Universität als Kinder von Akademikern. Campus Magazin-Extra begleitet Lukas, dessen Eltern nicht Akademiker sind, auf seinem Weg vom Abitur in sein neues Leben an der Uni Regensburg. [mehr]

Abiturientin Sehri | Bild: BR zum Video mit Informationen Campus Reportage Vom Abi zum Studium - schwierige Wahl: Plan A, B oder C

Welches Studium passt eigentlich zu mir? Jahr für Jahr stehen viele Abiturienten vor der gleichen Frage. Eine von ihnen, Sehri aus Augsburg, haben wir auf ihrem Weg begleitet. Eine Reportage aus der Reihe Campus Magazin-Extra. [mehr]

Studentin vor dem Petersdom in Rom | Bild: BR zum Video mit Informationen Campus Reportage Ein ökumenisches Experiment von Studierenden

Was trennt und was eint die christlichen Religionen? Das erleben katholische und evangelische Studierende bei einer gemeinsamen Exkursion nach Rom - auf den Spuren Luthers. Eine Reportage über die Suche nach Gott, 500 Jahre nach der Reformation. [mehr]

17.05.2024, Frankreich, Cannes: Emma Stone kommt zur Premiere des Films "Kinds of Kindness" bei den 77. Internationalen Filmfestspielen in Cannes. Foto: Scott A Garfitt/Invision/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Scott A Garfitt zum Video Cannes 2024 Ein furioser Mad Max, Coppolas Herzensprojekt und jede Menge Stars

Zum 77. Mal lädt das größte Filmfestival der Welt an die Côte d'Azur. Zu sehen ist das Beste, was das Weltkino in 2024 zu bieten hat. George Miller brachte sein neues Action-"Mad Max"-Epos "Furiosa" mit, Francis Ford Coppola zeigte sein Herzensprojekt "Megalopolis", und EStone überzeugt erneut in dem schrägen Episodenfilm "Kinds of Kindness". kinokino mit den ersten Festival-Highlights. [mehr]

EDEKA Weihnachtsclip | Bild: EDEKA zum Artikel Gute Werbung Diese Werbespots bleiben im Gedächtnis

Werbung nervt meistens, aber hin und wieder gibt es auch Spots, die gut sind. Prof. Henning Patzner von der HFF München hat uns verraten, was einen guten Werbespot ausmacht und warum ein Huhn als Hauptdarsteller manchmal hilft. [mehr]

Richard Ruzicka am Komponieren eines Tatorts | Bild: BR zum Video mit Informationen Nischenstudiengang Filmkomposition Filmkomponist - Traumberuf oder Knochenjob?

"James Bond", "Titanic", "Fluch der Karibik" – die Filme und deren Filmmusik sind weltbekannt. Doch die wenigsten Filmkomponisten schaffen den Weg nach Hollywood. Dabei spielt der Ton die entscheidende Rolle. [mehr]