ARD-alpha - Campus

Studieren, wie ich es mag

Girls' & Boys' Day

Girls' und Boys' Day 2019 im BR-Funkhaus. | Bild: BR/Johanna Schlüter zum Artikel Wegen Covid 19-Pandemie Girls' und Boys' Day 2021 beim BR komplett digital

Nach der coronabedingten Absage im vergangenen Jahr findet der Girls' und Boys' Day dieses Jahr wieder statt – wenn auch unter den Vorzeichen der Pandemie rein digital. Bei diesem bundesweiten Aktionstag bekommen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich Berufsfelder im Rundfunk anzusehen, die sonst eher mit dem anderen Geschlecht in Verbindung gebracht werden. [mehr]

Mann vor Mathematikformeln | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Die MINT Probe Studienorientierung in den MINT Fächern

Mathematik, Informatik, Natur- und Technikwissenschaften - das sind die sogenannten MINT-Fächer. Viele Schulabgänger sind sich unsicher, ob ein Studienfach aus diesem Bereich zu ihnen passen würde. Schließlich entfallen in der Oberstufe manche Fächer ganz. Wir haben Studieninteressierte in München und Berlin ein Jahr lang begleitet. Sie haben für uns die „MINT Probe“ gemacht! Und wie geht es nach dem Studium weiter? Im zweiten Teil jeder Folge geht es um Absolventen, die ein MINT Studium hinter sich haben und in der Berufswelt angekommen sind. [mehr]

Campus Themen

Afrikanische Studierende (Symbolbild) | Bild: picture alliance / Zoonar | benis arapovic zum Artikel DAAD Stipendienprogramm "Leadership for Africa" erfolgreich gestartet

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD)ermöglicht n Kooperation mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR)mit "Leadership for Africa" jungen Talenten aus afrikanischen Ländern mit hohen Flüchtlingszahlen ein Masterstudium in Deutschland. [mehr]

Massai auf einem Landstrich (Symbolbild für junge Forscherinnen und Forscher aus Subsahara-Afrika für Programm der UNESCO für Subsahara-Afrika. Unterstützung für junge Forscher*innen in ihre Heimat zurückzukehren und in Deutschland erworbenes Wissen für eigenes Land einzusetzen | Bild: picture alliance / prisma | Vdovin Ivan zum Artikel BMBF Förderung Programm der UNESCO für Subsahara-Afrika

Das neue Programm “Seed Grant for New African Principal Investigators” der UNESCO-TWAS (The World Academy of Sciences) ist angelaufen. Ziel des Programms: Afrikanische Forscher*innen aus Subsahara-Afrika sollen unterstützt werden, in ihre Heimatländer zurückzukehren. [mehr]

Vorankündigung des Maker-Space in der KI-Woche vom Hochschulforum Digitalisierung | Bild: HFD Hochschulforum Digitalisierung zum Artikel Save the date Makerspace im KI-Campus des Hochschulforum Digitalisierung

Zum Thema KI, Big Data und Algorithemen an den Hochschulen bietet der Makerspace des Hochschulforum Digitalisierung im KI-Campus, der Lernplattform für Künstliche Intelligenz spannende Einblicke in insgesamt fünf Maker-Sessions. Hier geht's zur Anmeldung. [mehr]

Studium in Coronazeiten | Bild: BR zur Übersicht #BleibGesund Studium in Zeiten von Corona

Die Coronazeit bringt alle, Studierende wie Lehrende in einen besonderen Ausnahmezustand. Studieren zuhause, wie kann das gehen? Wie steht es um Online-Projekte? Wie lebt es sich? Wie schaffe ich finanziell über die Runden zu kommen. Dies und mehr gibt es hier im Corona-Dossier von Campus. [mehr]

Thorolf erstellt zusammen mit Johanna ein Video-Tutorial | Bild: BR zum Video mit Informationen Videotagebuch So leben und jobben Studis in der Corona-Krise

Die Studierenden Thorolf und Leah stehen im Sommersemester 2020 gleich vor mehreren Herausforderungen: Die Uni-Gebäude geschlossen, Vorlesungen und Seminare finden nur noch per Videokonferenz statt, dazu die Unsicherheit, was Prüfungen und Klausuren angeht. Und durch die Corona-Krise haben sich auch ihre Jobs massiv verändert. [mehr]

Leah bereitet sich auf ein Seminar vor | Bild: BR zum Video mit Informationen Rückblick Start ins Sommersemester 2020 Videotagebuch von Studis

Seminar per Messenger-App, Vorlesungen mit hunderten Studierenden im Livestream: Vor einem Jahr klang das noch nach Science-Fiction, jetzt ist es für Studierende wie Leah und Thorolf Realität. Vieles läuft schon ganz gut – aber auf die wichtigste Frage haben die Studierenden von ihren Unis bislang keine Antwort erhalten. [mehr]

How To sparsam leben | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen How to sparsam leben Wie weniger Konsum geht

Ökologischer konsumieren und dabei Geld sparen. Und das Ganze ohne verzichten zu müssen? Schöne Idee, doch wie soll das gehen? Fotodesign-Studentin Linda glaubt weniger an Extremlösungen als daran, Dinge in die Tat umzusetzen, die ihr Studentenleben ein bisschen günstiger, ökologischer und zugleich vielfältiger machen. [mehr]

Ziele der WG: Weniger Strom verbrauchen und nachhaltiger Einkaufen | Bild: BR zum Video mit Informationen WG-Geschichten: Die nachhaltige WG 4 Tipps für Nachhaltigkeit beim Zusammenleben

Ein besseres Gewissen beim Einkaufen oder einfach mehr Kohle in der WG-Kasse: Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ihr als WG euer Zusammenleben nachhaltiger organisieren solltet. Campus Magazin hat sich Tipps in einer nachhaltigen WG geholt. [mehr]

Studentin mit FFP 2 Maske ganz alleine, hoffend auf Besserung der Situation | Bild: colourbox.com zur Übersicht Semesterbeginn Start in ein neues Leben während der Coronazeit

Ist für dich der Semesterstart der Beginn eines neuen Lebensabschnittes, oder „nur“ ein weiteres Semester, das es zu bestehen gilt. Ob Erstsemester, oder erfahrender Student, hier findest Du viele Tipps zum Semesterstart egal ob es ein Digitalsemester oder doch ein Präsenzsemester für dich wird. [mehr]

University of Cambridge | Bild: BR zum Video mit Informationen Studieren in England Die Universität von Cambridge

Die University of Cambridge zählt zu den renommiertesten und besten Universitäten der Welt. Die Lust nach Abwechslung und Abenteuer, aber auch bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt locken viele Studierende. Für Deutsche ist das Studium in England eine interessante Alternative zu den überfüllten Unis und den langen Studienzeiten zuhause. [mehr]

Uni Tübingen, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf | Bild: BR zum Video mit Informationen Grüne Unis Wie nachhaltig sind Hochschulen?

Bei vielen Unis ist das Thema Nachhaltigkeit noch nicht angekommen. Die Uni Tübingen und die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf nennen sich „grüne Hochschule“ - aber wie nachhaltig sind sie wirklich? Campus Magazin hat den Check gemacht. [mehr]

Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte Helmreich
Privatdozentin, Akademische Direktorin
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt
Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft
Technische Universität München
| Bild: BR 24.04. | 12:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Prof. Dr. Brigitte Helmreich Wie gelingt eine nachhaltige Wasserversorgung?

Es gibt mehr Starkregen als früher. Durch die Asphaltierung der Städte kommt es zu mehr Überschwemmungen. Genau diesen Zusammenhang erforscht Brigitte Helmreich, Professorin an der Technischen Universität München. Sie hat sich auf das Thema 'Siedlungswasserwirtschaft' spezialisiert. [mehr]

Taleb Brahim, Nina Schroeder, Marc Beckett. | Bild: BR zum Video mit Informationen Campus Doku Kann Hydrokultur den Hunger stoppen?

An vielen Orten der Erde ist der Anbau von Lebensmitteln klimatisch bedingt kaum möglich, oder durch Überbevölkerung, Klimawandel und Misswirtschaft schwierig geworden. Wissenschaftler, Bauern und Entwicklungshelfer versuchen mit Hilfe der Hydrokultur eine zukunftweisende Anbaumethode zu etablieren, die in solchen Regionen Landwirtschaft (wieder) ermöglicht. [mehr]

Prof. Dr. Klaus Schmidt
Ordinarius für Volkswirtschaftslehre
Ludwig-Maximilians-Universität München
| Bild: BR 24.04. | 12:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Prof. Dr. Klaus Schmidt Warum investieren wir so wenig in Aktien?

Warum verhalten sich Menschen in manchen Situationen systematisch irrational? Welche wirtschaftlichen Auswirkungen das für sie hat und was man tun kann, um solche Fehler zu vermeiden, erklärt Klaus Schmidt, Professor für Volkswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. [mehr]

Filmszene aus "Invention of Trust" | Bild: HFF München zum Video mit Informationen Campus Cinema “Invention of Trust“ von Alex Schaad

Stell dir vor, alles von dir steht im Netz. "b.good“, ein dubioses Internetunternehmen speichert deine Daten und verkauft sie. Du wirst erpressbar. Genau davon handelt "Invention of Trust“. Gar nicht so surreal. Campus Cinema trifft Regisseur und Studenten-Oscar-Gewinner Alex Schaad. [mehr]

EDEKA Weihnachtsclip | Bild: EDEKA zum Artikel Gute Werbung Diese Werbespots bleiben im Gedächtnis

Werbung nervt meistens, aber hin und wieder gibt es auch Spots, die gut sind. Prof. Henning Patzner von der HFF München hat uns verraten, was einen guten Werbespot ausmacht und warum ein Huhn als Hauptdarsteller manchmal hilft. [mehr]

Stills | Bild: Aleaxander Feirer zum Video mit Informationen Campus Cinema "Liebe oder Nächstenliebe" von Alexander Feirer

Der Konflikt um das Zölibat, das Gelübde in Keuschheit zu leben, nicht zu heiraten und keine Kinder zu bekommen, steht im Mittelpunkt des Kurzfilms "Liebe oder Nächstenliebe". Regisseur und Drehbuchautor Alexander Feirer, Absolvent der Medienakademie München, verarbeitet darin eigene Erfahrungen. [mehr]

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Jüdische Studien in Israel und Deutschland | Bild: BR zum Video mit Informationen Zwischen Geschichte und Gegenwart Neue Visionen für Jüdische Studien in Deutschland

Neri Ariel aus Israel, Enkel einer Holocaustüberlebenden, möchte nicht nur Jüdische Studien in Deutschland neu beleben, er will, wie seine Vorfahren, auch deutscher Staatsbürger sein. [mehr]

Anna bei Gründung Keshet München | Bild: BR zum Video mit Informationen Kulturelle Vielfalt und Identität Jüdische Studierende machen sich stark für Andere

Tikkun olam – verbessere die Welt ist eines der wichtigsten Gebote im Judentum und eine Art Essenz des "Jüdischsein". Viele junge Juden folgen der Pflicht, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, egal wie religiös sie sind. Auch Anna, Ben und Naomi engagieren sich für Andere, neben ihrem Studium. Die Erinnerungskultur zu fördern, ist ihnen besonders wichtig. [mehr]