Franken - Buchtipps

Fränkische Romane

Roman Fränkische Romane

Historische Romane oder zeitkritische Romane - von Hermann Kesten bis Christiane Neudecker. Die Buchtipps mit Romanen aus Franken, von fränkischen Autoren oder hier ansässigen Schriftstellern.

Buchcover: Gerasimos Bekas - Alle guten waren tot | Bild: rowohlt-Verlag, Foto: BR-Studio Franken/Staudenmayer zum Video mit Informationen Buchtipp Gerasimos Bekas Alle Guten waren tot

Der Debütroman von Gerasimos Bekas heißt "Alle Guten waren tot". Der Halbgrieche ist in der Gegend rund um Würzburg aufgewachsen und lebt und arbeitet inzwischen in Berlin. [mehr]

Buch "Eine Handvoll Anekdoten" von Hans Magnus Enzensberger | Bild: Suhrkamp Verlag | Foto: BR-Studio Franken/Franz Engeser zum Audio mit Informationen Buchtipp Hans Magnus Enzensberger Eine Handvoll Anekdoten

Literaturkritiker Dirk Kruse empfiehlt als Weihnachtsgeschenk die Erinnerungen von Hans Magnus Enzensberger. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend in Franken. Weitere Buchtipps drehen sich um Erfindungen aus Franken sowie Weihnachtsgeschichten. [mehr]

Buchcover: Glücksreaktor von Max Wolf | Bild: Verlag Hoffmann und Campe/Bild: Rainer Aul zum Video mit Informationen Buchtipp Max Wolf Glücksreaktor

Max Wolf ist renommierter Naturwissenschaftler. Mit „Glücksreaktor“ hat er seinen ersten Roman geschrieben. Und der führt in seine eigene Vergangenheit nach Erlangen. In seinem Erstling geht es um einen Jugendlichen aus Erlangen, der von der Technoszene infiziert wird. [mehr]

Buchcover: Helmut Haberkamm - Kleine Sammlung fränkischer Dörfer | Bild: ars vivendi Verlag / Bild: BR-Studio Franken zum Audio mit Informationen Buchtipp Helmut Haberkamm Kleine Sammlung fränkischer Dörfer

Helmut Haberkamm stellt 20 fränkische Kleindörfer vor, in denen zwar der Hund begraben liegt, doch die Dorfgemeinschaft lebt. Seine "Kleine Sammlung fränkischer Dörfer" wandelt zwischen idyllischen Sehnsuchtsoasen und dem Ende der Welt. [mehr]

Buchcover: Karl Corino - Lebenslinien | Bild: PalmArtPress / Bild: BR-Studio Franken zum Audio mit Informationen Buchtipp Karl Corino Lebenslinien

Karl Corino aus Ehingen am Hesselberg gehört zu den großen Kulturschaffenden des Landes. Mit "Lebenslinien" legt der 76-Jährige einen über 200-seitigen Gedichtband vor, der eine Art Lebensbilanz ist. [mehr]

Buchtipp Thomas Klupp "Wie ich fälschte, log und Gutes tat" | Bild: Berlin Verlag / Foto: BR-Studio Franken/Baumann zum Video mit Informationen Buchtipp Thomas Klupp Wie ich fälschte, log und Gutes tat

Thomas Klupp debütierte vor neun Jahren mit dem von der Kritik gelobten Roman "Paradiso". Doch dann wurde es still um den Autor. Der Grund: er gründete eine Familie. Nun hat er seinen langerwarteten zweiten Roman veröffentlicht. [mehr]