Franken - Buchtipps

Fränkische Kriminalgeschichten

Krimi Fränkische Kriminalgeschichten

Eine Tote im Linienbus nach Aschaffenburg, eine Leiche im Nürnberger Augustinerhof oder der Kriminalfall aus Hof um eine verschlüsselte Liste - spannende Geschichten über Mord und Totschlag in Franken.

Buchcover von Manfred Kern, "Die Preisrede" | Bild: Königshausen & Neumann Verlag | Foto: BR-Studio Franken zum Audio mit Informationen Buchtipp Manfred Kern Die Preisrede

Manfred Kern ist einer der wenigen fränkischen Autoren, die in Mundart und auf Hochdeutsch schreiben. "Die Preisrede" dreht sich um seine Kindheit in Wettringen. Weitere Buchtipps sind "Todesströmung" und "Da haben wir den Salat". Von Dirk Kruse [mehr]

Buchautor Roland Sprenger im Interview zu seinem Buch "Tiefenscharf" | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Buchtipp aus Franken Interview mit "Tiefenscharf"-Autor Roland Spranger

Der Krimi "Tiefenscharf" von Roland Spranger spielt in der Grenzregion zwischen Deutschland und Tschechien. Es geht um Crytsal Meth, einen Dealer mit Allmachtsgefühlen und einen Reporter, der die große Story wittert. [mehr]

"Tiefenscharf" von Roland Spranger | Bild: BR-Studio Franken/Vera Held zum Artikel Buchtipp Roland Spranger Tiefenscharf

Der Hofer Autor Roland Spranger hat sich in der Krimi-Szene längst einen Namen gemacht. Sein neuester Roman "Tiefenscharf" überzeugt Kritiker und Publikum deutschlandweit. Er hat es auf die Bestenliste von Deutschlandfunk und FAZ geschafft. Von Annerose Zuber [mehr]

Buchtipp: Franken-Krimis - Mit dabei die Thriller von Schriftsteller Leonhard F. Seidl, Volker Backert und Günther Huth. | Bild: BR Studio Franken / Tina Wenzel zum Artikel Buchtipp Spannende Thriller aus Franken Drei Buchtipps für Krimi-Fans

Passend zur düsteren Jahreszeit präsentieren unsere Literaturexperten drei Krimis aus Franken. Mit dabei die Thriller von Schriftsteller Leonhard F. Seidl, Volker Backert und Günther Huth. [mehr]

Buchcover Frankenruh von Horst Prosch | Bild: BR-Studio Franken/Christian Schiele zum Audio mit Informationen Buchtipp Horst Prosch Frankenruh

Mit "Frankenruh" legt Horst Prosch den zweiten Fall seines Ermittlers Brendle in Ansbach vor. Doch wer Blut vor der markgräflichen Residenz erwartet, liegt falsch. Denn der Fall, den Brendle aufklärt, ist eigentlich gar keiner. [mehr]

Buchcover: Der Kreuzweg / Gunnar Schubert | Bild: Sutton-Verlag / Bild: BR-Studio Franken zum Artikel Buchtipp Gunnar Schubert Der Kreuzweg

Einen fränkischen Schatzsucher hat der Nürnberger Autor Gunnar Schubert erfunden. Im Roman "Der Kreuzweg" lässt er seinen weltoffenen Paul Skamper sich zum zweiten Mal in Franken in eine Geschichte verstricken. [mehr]