Franken - Buchtipps

Fränkische Sachbücher

Sachbuch Fränkische Sachbücher

Von den Vorlesungen über die Esskunst eines Nürnberger Arztes, die Herzogenauracher Puma-Story oder Zwangsarbeiter in Oberfranken während des Zweiten Weltkrieges - Sachbücher über und von Franken.

Buch "Eine Handvoll Anekdoten" von Hans Magnus Enzensberger | Bild: Suhrkamp Verlag | Foto: BR-Studio Franken/Franz Engeser zum Audio mit Informationen Buchtipp Hans Magnus Enzensberger Eine Handvoll Anekdoten

Literaturkritiker Dirk Kruse empfiehlt als Weihnachtsgeschenk die Erinnerungen von Hans Magnus Enzensberger. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend in Franken. Weitere Buchtipps drehen sich um Erfindungen aus Franken sowie Weihnachtsgeschichten. [mehr]

Gurken im Einweckglas | Bild: Südwest Verlag/Daniela Wattenbach zum Video mit Informationen Buchtipp Daniela Wattenbach Heimat im Glas. Vergessene Köstlichkeiten.

Die Heimat im Einweckglas: Im Herbst selber Quitten, Äpfel oder Kürbis einmachen ist für Daniela Wattenbach selbstverständlich. Da es aber viele Menschen gibt, die das nicht können, hat sie ein Buch herausgebracht. [mehr]

Buchcover "Fahrrad fahren an Flüssen in Franken" | Bild: ars vivendi; Collage: BR zum Artikel 14 Genusstouren Fahrrad fahren an Flüssen in Franken

Die große Hitze ist vorüber. Nun kommt mit dem Herbst das ideale Radlwetter. Wohin könnte es gehen? Eine Auswahl von "14 Genusstouren", wie es im Untertitel heißt, bietet der Freizeitführer "Fahrrad fahren an Flüssen in Franken". [mehr]

Buchcover von Manfred Kern, "Die Preisrede" | Bild: Königshausen & Neumann Verlag | Foto: BR-Studio Franken zum Audio mit Informationen Buchtipp Manfred Kern Die Preisrede

Manfred Kern ist einer der wenigen fränkischen Autoren, die in Mundart und auf Hochdeutsch schreiben. "Die Preisrede" dreht sich um seine Kindheit in Wettringen. Weitere Buchtipps sind "Todesströmung" und "Da haben wir den Salat". Von Dirk Kruse [mehr]

Buchcover: Nach der Idylle, Thomas Medicus | Bild: rohwohlt Berlin; Foto: BR-Studio Franken/Staudenmayer zum Video mit Informationen Buchtipp Thomas Medicus Nach der Idylle

Der 1953 in Gunzenhausen geborene Journalist und Schriftsteller Thomas Medicus gehört zu den interessantesten Sachbuchautoren in Deutschland. Für sein Buch ist er auf Deutschlandreise gegangen und berichtet "aus einem verunsicherten Land". [mehr]

Nürnberg in Farbe | Bild: BR-Studio Franken zur Bildergalerie mit Informationen Ruth Bach-Damaskinos und Thomas Dütsch "Nürnberg in Farbe – 1935 bis 1975"

Alte Fotografien zeigen oft das Leben, die Umstände und die Stadtentwicklung der jeweiligen Zeit. Im Nürnberger Stadtarchiv haben zwei Mitarbeiter einen Bildband herausgebracht, der die Geschichte Nürnbergs zwischen 1935 und 1975 dokumentiert: ein Hingucker. [mehr]