Franken - Kultur

Kultur aus Franken

Frankenkultur Kultur aus Franken

.

Mobilfunkmast im ländlichen Raum (Symbobild) | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Die neue Stadtflucht Arbeiten im Paradies?

Laut, dreckig, teuer – in der Stadt zu leben, wird immer unattraktiver. Aufs Land auszuweichen, ist gerade in unseren digitalen Zeiten eine Alternative. Wir haben uns auf die Suche gemacht nach ländlichen Hot-Spots. [mehr]

Das Landschloss in Rockenbach (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim). | Bild: BR-Studio Franken zum Video Fränkische Mini-Dörfer Dorfgeschichten aus Mittelfranken von Helmut Haberkamm

Der Schriftsteller Helmut Haberkamm ist vor einem Jahr auf der Suche nach kleinen Dörfern in Franken losgezogen. Vor kurzem veröffentlichte der Autor sein Buch "Kleine Sammlung fränkischer Dörfer" über das Leben in 20 kleinen Orten. [mehr]

Feldpostbriefe aus dem Ersten Weltkrieg | Bild: Museumsstifung Post und Telekommunikation zum Audio mit Informationen "Bitte schickt mir ein Paar Strümpfe!" Feldpostbriefe aus dem Ersten Weltkrieg

Im Ersten Weltkrieg war die Feldpost für Soldaten und ihre Angehörigen und Freunde das wichtigste Kommunikationsmittel. Und trotz E-Mail und WhatsApp wird auch heute noch Feldpost in die Einsatzgebiete der Soldatinnen und Soldaten transportiert. [mehr]

Falter auf Blume - Bild von Boris Albert | Bild: Bayerischer Rundfunk 2018 zum Video Fotografie One day, one picture

Der Würzburger Boris Albert hat sich eine Aufgabe gestellt. Jeden Tag postet er ein Bild auf Instagram, hauptsächlich Motive aus Bayern. Rund 9.000 User folgen ihm auf der Internet-Plattform. Seit mehr als 1.300 Tagen hält der Fotograf bereits durch. [mehr]

Buchtipp Thomas Klupp "Wie ich fälschte, log und Gutes tat" | Bild: Berlin Verlag / Foto: BR-Studio Franken/Baumann zum Video mit Informationen Buchtipp Thomas Klupp Wie ich fälschte, log und Gutes tat

Thomas Klupp debütierte vor neun Jahren mit dem von der Kritik gelobten Roman "Paradiso". Doch dann wurde es still um den Autor. Der Grund: er gründete eine Familie. Nun hat er seinen langerwarteten zweiten Roman veröffentlicht. [mehr]

Hüttinger baut Prototypen für Messen | Bild: Hüttinger GmbH zum Video Wissenschaft zum Anfassen Franken tüfteln weltweit für Museen

In Schwaig bei Nürnberg baut das fränkische Familienunternehmen Kurt Hüttinger GmbH ausgeklügelte Prototypen und interaktive Modelle für Museen und Technikausstellungen. "Anfassen erlaubt" heißt die Devise. Die Exponate gehen in die ganze Welt. [mehr]

Emily Newton | Bild: BR zum Video Nürnberger Staatstheater Oper über Anna Nicole Smith

Die Oper "Anna Nicole" bringt das schrille Leben und den tragischen Tod des Playboy-Models auf die Bühne. Das Stück feiert am Nürnberger Staatstheater Premiere und die Proben laufen auf Hochtouren. [mehr]

Nürnberger Christkind Rebecca Ammon | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Christkindlesmarkt Nürnberg Die Eröffnung des Christkindlesmarkts

Der Nürnberger Christkindlesmarkt zählt zu den berühmtesten Weihnachtsmärkten der Welt – mit "echtem" Christkind, den original Lebkuchen und dem Christkindlesglühwein. Mit dem traditionellen Prolog hat das Christkind den Markt eröffnet. [mehr]

Bücher und eine CD von Walter Langohr | Bild: BR-Studio Franken zum Audio mit Informationen Fränkische Gschichten Die 1950er und 60er Jahre in Franken

In den Fränkischen Gschichten beschwören wir diesmal den Herbst herauf, schauen uns Werbung auf Fränkisch an und wir haben Besuch: Walter Langohr stellt sich und seine Bücher vor, die das Leben der 1950er und 60er Jahre zum Thema haben. [mehr]

Messeverantwortliche mit einem großen "Consumenta"-Schriftzug auf einer Wiese | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Audio mit Informationen Die AFAG-Könickes Messen als Familientradition

Neben der großen "NürnbergMesse" gehört seit 70 Jahren die "AFAG" fest zum Nürnberger Messeleben dazu, zum Beispiel mit der Verbrauchermesse Consumenta. In dem Familienunternehmen hat gerade die jüngste Söhne-Generation das Ruder übernommen. [mehr]

Gurken im Einweckglas | Bild: Südwest Verlag/Daniela Wattenbach zum Video mit Informationen Buchtipp Daniela Wattenbach Heimat im Glas. Vergessene Köstlichkeiten.

Die Heimat im Einweckglas: Im Herbst selber Quitten, Äpfel oder Kürbis einmachen ist für Daniela Wattenbach selbstverständlich. Da es aber viele Menschen gibt, die das nicht können, hat sie ein Buch herausgebracht. [mehr]

Moderator Ingo Appelt. | Bild: BR/Lisa Hinder zum Artikel Fränkisch frech Das Beste aus "Kabarett aus Franken"

Gefährlich ehrlich, scharfzüngig und komisch, das ist "Kabarett aus Franken", die Kultsendung im Bayerischen Fernsehen. Wir haben uns auf die Suche nach den Highlights der letzten Sendungen gemacht – und sind fündig geworden. [mehr]

Buchcover von Manfred Kern, "Die Preisrede" | Bild: Königshausen & Neumann Verlag | Foto: BR-Studio Franken zum Artikel Buchtipp Manfred Kern Die Preisrede

Manfred Kern wuchs im kleinen Dorf Wettringen im westlichen Mittelfranken auf. Seit einer schweren Krankheit in seiner Jugend wusste er, dass er Schriftsteller werden möchte. In seinem Roman Die Preisrede erzählt er die Vorgeschichte dazu. [mehr]