Franken - Kultur

Kultur aus Franken

Frankenkultur Kultur aus Franken

.

Line-up Bardentreffen 2018 | Bild: Stadt Nürnberg 27.07. | 21:30 Uhr zum Thema Livestream Nürnberger Bardentreffen 2018 Der Rap regiert das Bardentreffen

Das Nürnberger Bardentreffen und Rap – das schließt sich nicht aus, sondern passt wunderbar zusammen. Den Beweis dafür will ab 27. Juli die 43. Ausgabe des Kultfestivals liefern, die sich heuer thematisch dem Sprechgesang widmet. [mehr]

Eugen Gomringer: poema | Bild: BR-Studio Franken / Tina Wenzel zum Video mit Informationen Buchtipp Eugen Gomringer poema – Gedichte und Essays

Der Dichter Eugen Gomringer aus Oberfranken gilt als der Vater der Konkreten Poesie. Mit seinem Gedicht "avenidas" löste er eine Kontroverse aus. Nun ist das Buch "poema" mit seinen bekanntesten Gedichten erschienen. Von Dirk Kruse [mehr]

Seidenkleid | Bild: Germanisches Nationamuseum zum Video mit Informationen Neue Ausstellung "Luxus in Seide" im Germanischen Nationalmuseum

Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg zeigt in einer Sonderausstellung Mode und Accessoires des 18. Jahrhunderts. Im Vordergrund steht ein besonders gut erhaltenes Exponat: Ein filigran besticktes Seidenkleid. [mehr]

Ausstellung im DB Museum: Im Deutschland der zwei Bahnen | Bild: BR-Studio Franken / Karin Goeckel zum Artikel DB-Museum Nürnberg Neue Dauerausstellung "Im Deutschland der zwei Bahnen" gestartet

Fast 50 Jahre war Deutschland geteilt – auch in Sachen Verkehr. Das DB-Museum in Nürnberg beleuchtet diese Zeit im komplett renovierten Teil der Dauerausstellung mit dem Titel "Im Deutschland der zwei Bahnen". Von Karin Goeckel [mehr]

Buchcover: Die Manufaktur der Düfte von Sabine Weigang | Bild: Krüger-Verlag; Fotos: BR-Studio Franken zum Video mit Informationen Buchtipp Sabine Weigand Die Manufaktur der Düfte

Die Ribots in Schwabach sind so etwas wie die fränkischen Buddenbrooks: Autorin Sabine Weigand beschreibt in "Die Manufaktur der Düfte" den Aufstieg und Fall des einstmals größten bayerischen Seifenherstellers. Ein lehrreiches Lesevergnügen, findet Literaturkritiker Dirk Kruse. [mehr]

Weihe von Bischof Franz Jung | Bild: BR zum Artikel Bischofsweihe in Würzburg Franz Jung zum Bischof von Würzburg geweiht

Das Bistum Würzburg hat einen neuen Bischof. Der 52-jährige Franz Jung wurde im Kiliansdom zum neuen Oberhirten geweiht. Franz Jungs Vorgänger Friedhelm Hofmann hatte zum 75. Geburtstag gemäß Kirchenrecht seinen Rücktritt eingereicht. Von Ansgar Nöth [mehr]

Impressionen des BAYERN 3 Dorffests 2017 in Teuschnitz in Oberfranken. Edi van Beek von der Bayern 3 Band. | Bild: BR/Simon Heimbuchner zum Artikel Die fetteste Party Bayerns BAYERN 3 feiert zehn Jahre Dorffest in Bubenheim

Ein Dorf, viele Superstars und Tausende Fans – das ist das BAYERN 3 Dorffest. Am 8. September 2018 wird das Dorffest 10 Jahre alt und feiert die fetteste Geburtstagsparty Bayerns: in Mittelfranken, auf dem Flugplatz von Bubenheim bei Treuchtlingen. [mehr]

Kinder singen in einem Chor | Bild: colourbox.com 21.07. | 12:05 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen Singen, Schießen, Bolzen Wechsel in der Vereinslandschaft

Singen, Schießen, Bolzen oder Briefmarkensammeln – es gibt hierzulande wohl kaum eine Freizeitaktivität, der man nicht im Verein nachgehen könnte. Will ein Verein attraktiv für seine Mitglieder sein, braucht es viel Engagement. Für viele vielleicht zu viel. Von Inga Pflug [mehr]

Proben "Das Boot" am Landestheater Dinkelsbühl | Bild: BR / Ulrike Lefherz zum Artikel Erfolgsstück auf Freilichtbühne Landestheater Dinkelsbühl: "Das Boot" läuft nur noch eine Woche

Wer die erfolgreiche Dinkelsbühler Inszenierung von "Das Boot" noch sehen möchte, muss sich beeilen: Nur noch in der Woche vom 24. bis zum 29. Juli kommt das Stück auf der Freilichtbühne am Wehrgang auf die Bühne. [mehr]

Annafest Forchheim 2016 - Bieranstich mit Forchheims Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD) | Bild: Ulli Raab/ www.alladooch-annafest.de zum Artikel Von Schlappentag bis Brunnenfest Die Franken und ihre Feste: "Heimatpreis Oberfranken" in Bayreuth verliehen

Kerwa, Schützen- oder Bierfest: Die Oberfranken wissen, wie man feiert. Sechs dieser traditionsreichen Feste sind nun in Bayreuth von Heimatminister Füracker mit dem "Heimatpreis Oberfranken" ausgezeichnet worden. Von Christiane Scherm [mehr]

Tobias Knoblich und der Innenraum des Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth. | Bild: Tobias Knoblich, Kulturreferent der Stadt Bayreuth, Collage: BR zum Artikel Tobias Knoblich aus Erfurt Bayreuth hat endlich einen neuen Kulturreferenten gefunden

Nach langer Suche hat die Stadt Bayreuth endlich einen neuen Kulturreferenten gefunden. In einer Sondersitzung hat der Stadtrat Tobias Knoblich in dieses Amt gewählt. Derzeit ist er noch Kulturdirektor in Erfurt. Von Anja Bischof [mehr]

Vorbereitungen auf die Landesgartenschau 2018 in Würzburg | Bild: BR-Mainfranken/Barbara Markus zum Artikel Wo die Ideen wachsen Die Landesgartenschau 2018 in Würzburg

In Städten wird nach Möglichkeit jeder freie Quadratmeter bebaut. Grünflächen verkümmern oft zum ökologischen Feigenblatt. Doch es geht auch anders. Das zeigt die Landesgartenschau 2018 in Würzburg – wo gerade ein völlig neuer Stadtteil entsteht. [mehr]

Das Markgräfliche Opernhaus nach der Sanierung | Bild: BR-Studio Franken/Marius Nüßlein zum Artikel Wilhelmines Wunderwelt Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses Bayreuth

Das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth gilt als eines der schönsten Barocktheater Europas. 2012 wurde es Weltkulturerbe der Unesco. Nun sollen dort – nach aufwändiger Sanierung – wieder Opern und Konzerte aufgeführt werden. [mehr]

Ingo Appelt | Bild: BR zum Artikel Fränkisch frech Das Beste aus "Kabarett aus Franken"

Gefährlich ehrlich, scharfzüngig und komisch, das ist "Kabarett aus Franken", die Kultsendung im Bayerischen Fernsehen. Wir haben uns auf die Suche nach den Highlights der letzten Sendung gemacht – und sind fündig geworden. [mehr]

Buchcover "Eine Kindheit" von Robert Schopflocher | Bild: ars vivendi Verlag zum Artikel Robert Schopflocher "Eine Kindheit"

Robert Schopflocher bewegte sich zeit seines Lebens zwischen zwei Welten – der Welt seiner Kindheit in Fürth mit seiner jüdischen Kultur und der Welt Südamerikas, wohin seine Familie flüchten musste. Sein Buch „Eine Kindheit“ ist eine literarische Entdeckungsreise zwischen Deutschland und Argentinien. Von Bernd Noack [mehr]