BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Knut Cordsen
Redakteur. BR-Kultur

Ein Nordlicht, das sich der Kultur verschrieben hat. Was über den Äther geht, soll sich nicht versenden, sondern ankommen! 1972 in Kiel geboren und in Holstein aufgewachsen, war es 1992 für Knut Cordsen an der Zeit, den hohen Norden zu verlassen und zum Zivildienst gen Süden zu ziehen, was hieß: ins schon bekannte und geliebte München. Anschließend Studium und parallel hierzu Besuch der Deutschen Journalistenschule. Seit 1996 als Mitarbeiter in der Kulturredaktion von Bayern 2 hauptsächlich mit Literatur befasst. Moderiert seit 2000 und ist der Meinung, dass das, was man über den Äther schickt, sich nicht "versenden", sondern vielmehr ankommen sollte.

Alle Inhalte von Knut Cordsen

70 Beiträge

Michael Krüger: Liebevoller Blick auf die Macken der Literaten

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Jahrzehntelang war Michael Krüger eine Instanz des Literaturbetriebs. Vor kurzem hat er einen Band mit Erinnerungen und Gedichten veröffentlicht, der Titel: "Meteorologie des Herzens. Über meinen Großvater, Zbigniew Herbert, Petrarca und mich".

Wie aus Marc Biefang Bundeswehroffizierin Anastasia wurde

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Anastasia Biefang ist Bundeswehroffizierin – aber nicht irgendeine, sondern die erste transsexuelle Bataillonskommandeurin. Regisseur Thomas Ladenburger hat ihren nicht immer leichten Weg zum korrekten Geschlecht zwei Jahre lang dokumentiert.

Poet der kurzen Form: Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase wird 90

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kohlhaase machte sich mit seinen Büchern für die Filme von DDR-Regisseur Konrad Wolf früh einen Namen, 2005 schrieb er für Andreas Dresen "Sommer vorm Balkon". Ein Meisterwerk seiner Dialogkunst und Beweis seiner Neugier auf Menschen und ihr Leben.

Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern