BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Christoph Leibold | BR24

Christoph Leibold

Moderator, Redakteur, Reporter, Theaterkritiker

Kritik hat mit Bekritteln erst mal nichts zu tun. Seinem griechischen Ursprung nach bedeutet das Wort schlicht: Unterscheiden. Also Gelungenes vom weniger Gelungenen zu trennen. Ich bin Kritiker, vor allem Theaterkritiker. Und klar, saftige Verrisse gehören zum Job. Aber viel schöner ist es, eine Aufführung aus vollem Herzen bejubeln zu können. Schließlich habe ich meinen Beruf nicht aus Lust an der schlechten Laune gewählt. Sondern aus Liebe zum Theater, die mich zum Kulturjournalismus gebracht hat. Und damit auch zu Bayern 2, wo ich als Moderator von Sendungen wie der kulturWelt, dem kulturLeben sowie den Bayern 2 Favoriten meine persönliche Traumrolle gefunden habe. Christoph Leibold (Jahrgang 1969) ist in München geboren, hat Germanistik und Anglistik studiert und wurde als Volontär beim BR ausgebildet.

Alle Inhalte von Christoph Leibold45 Beiträge

Regisseurin: "NSU-Opfer wurden wahnsinnig kriminalisiert"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Opfer des NSU wurden jahrelang kriminalisiert und diskriminiert – sogar während des NSU-Prozesses. Regisseurin Aysun Bademsoy will das mit ihrem Film "Spuren. Die Opfer des NSU" ändern. Im BR-Interview erzählt sie, wie es den Angehörigen erging.

"Für mich war der Vilsmaier überhaupt kein Heimatfilmer"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Joseph Vilsmaier hatte die große Gabe, neue Themen zu setzen und neue Schauspieler zu entdecken. Beides hat Regisseur Hans Steinbichler ("Hierankel") gleichermaßen an dem vorgestern verstorbenen Regisseur beeindruckt. Ein Gespräch.

Warum die Kunstfreiheit von rechts und links bedroht ist
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Kunstfreiheit ist bedroht: Zu diesem Schluss kommt der Hamburger Kultursenator Carsten Brosda in seinem Buch "Die Kunst der Demokratie". Einen Grund sieht er im zunehmenden Rechtspopulismus. Aber auch aus dem linksliberalen Milieu kämen Attacken.

Die BR24-Topthemen
  • Ticker: Söder warnt vor "braunem Gift
  • Aschermittwoch: Wenn Stammtischparolen gefährlich werden
  • Coronavirus-Ticker: Hotel auf Teneriffa bleibt abgeriegelt
Darüber spricht Bayern