BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Christoph Leibold | BR24

Christoph Leibold

Moderator, Redakteur, Reporter, Theaterkritiker

Kritik hat mit Bekritteln erst mal nichts zu tun. Seinem griechischen Ursprung nach bedeutet das Wort schlicht: Unterscheiden. Also Gelungenes vom weniger Gelungenen zu trennen. Ich bin Kritiker, vor allem Theaterkritiker. Und klar, saftige Verrisse gehören zum Job. Aber viel schöner ist es, eine Aufführung aus vollem Herzen bejubeln zu können. Schließlich habe ich meinen Beruf nicht aus Lust an der schlechten Laune gewählt. Sondern aus Liebe zum Theater, die mich zum Kulturjournalismus gebracht hat. Und damit auch zu Bayern 2, wo ich als Moderator von Sendungen wie der kulturWelt, dem kulturLeben sowie den Bayern 2 Favoriten meine persönliche Traumrolle gefunden habe. Christoph Leibold (Jahrgang 1969) ist in München geboren, hat Germanistik und Anglistik studiert und wurde als Volontär beim BR ausgebildet.

Alle Inhalte von Christoph Leibold60 Beiträge

Doku-Fiction über Bayern und Togo an den Münchner Kammerspielen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Münchner Kammerspiele begeben sich per Livestream auf Zeitreise. "Wir Schwarzen müssen zusammenhalten" kreist um die Machenschaften des früheren bayerischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß und der ehemaligen Kolonie Togo in Westafrika.

Diese zehn Produktionen sind beim Berliner Theatertreffen 2021
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Entscheidung ist gefallen: Eine siebenköpfige Fachjury hat die zehn bemerkenswertesten Inszenierungen des vergangenen Jahres ausgewählt. Erstaunlich wenige digitale sind dabei, aber aus München sind drei Produktionen zu sehen.

"Ich bin Europa" – Eine Text-Performance von Falk Richter
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Falk Richter gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Theaterregisseure und Dramatiker. Sein neuestes Projekt gilt Europa: Wie leben in einem Europa, in dem der demokratische Diskurs mehr und mehr von Demagogie und Hass verdrängt wird?

Die BR24-Topthemen
  • Schulen auf oder zu? Entscheidungen bald wieder kurzfristiger
  • UEFA-Entscheidung: München bleibt EM-Gastgeber
  • Spahn dämpft Erwartungen an Aufhebung der Impf-Priorisierung
Darüber spricht Bayern