BR Fernsehen - Gesundheit!

Medizin

Salat | Bild: BR/Lisa Hinder zum Video mit Informationen Typ-2-Diabetes Mit Lebensstil-Änderung Diabetes-Risiko verringern

Knapp sieben Millionen Menschen in Deutschland leiden an Typ-2-Diabetes, viele weitere haben Risikofaktoren dafür. Gerade bei Personen mit sogenannter Prädiabetes können vorbeugende Maßnahmen aber viel bewirken. [mehr]

Diabetesforschung: 100 Jahre Insulin | Bild: BR zum Video mit Informationen Diabetesforschung Meilenstein der Medizingeschichte: 100 Jahre Insulin

Vor 100 Jahren gelang zum ersten Mal die Isolierung von Insulin aus der Bauchspeicheldrüse eines Hundes. Damit wurde eine wirksame Diabetestherapie möglich. Heute steht die Entwicklung von Medikamenten für Typ 2-Diabetiker im Fokus der Forscher. [mehr]

Lymphom: Studie zu ambulanter Behandlung  | Bild: BR zum Video mit Informationen Immuntherapie, Krebs Studie Lymphdrüsenkrebs: ambulante Behandlung

Car T-Zellen: Für viele die letzte Chance gegen Lymphdrüsenkrebs und Leukämie. Die Immuntherapie geht normalerweise mit einem wochenlangen Krankenhausaufenthalt einher. in einer neue Studie wird die Therapie ambulant verabreicht. [mehr]

Die heilenden Kräfte des Sonnenlichts | Bild: BR zum Video Sonne, Licht, Heilung Die heilenden Kräfte des Sonnenlichts

Ohne die Sonne wäre auf der Erde kein Leben möglich. Und das Sonnenlicht hat vielfältige Wirkungen auf uns Menschen, negative, aber auch viele positive. Und diese macht sich die Medizin zu nutze - und heilt etwa Hautkrankheiten. [mehr]

Suche im Gehirn: erhöht Bluthochdruck das Demenz-Risiko? | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen Aktuelle Studien Bluthochdruck erhöht Demenz-Risiko

Die Zahl der an Demenz erkrankten Menschen nimmt in Deutschland stetig zu. Ein bislang unterschätzter, aber entscheidender Risikofaktor für die Entstehung von Demenz ist offenbar Bluthochdruck. [mehr]

zum Video mit Informationen Hoher Leidensdruck Exzessive Tagesschläfrigkeit

Müdigkeitsattacken am Tag, plötzliches Einschlafen beim Lesen und Autofahren – exzessive Schläfrigkeit ist ein großes Problem für die Betroffenen. Gesundheit! geht dem Krankheitsbild auf den Grund. [mehr]

zum Video mit Informationen Drehschwindel, Tinnitus, Hörsturz, Übelkeit Morbus Menière: Mehr als nur Schwindel

Drehschwindel, Tinnitus, Hörverlust, Augenzittern: Das sind Symptome des Morbus Menière, einer Störung des Flüssigkeitshaushalts im Innenohr. Gehör und Gleichgewichtssinn sind betroffen, die Lebensqualität ist massiv beeinträchtigt. Eine Standarttherapie gibt es bei Morbus Menière nicht. [mehr]

zum Video Schlaganfall Schlaganfall-Lotsen: Hilfe in schwerer Zeit

300.000 Menschen erleiden jährlich einen Schlaganfall. Viele fühlen sich überfordert, wenn sie aus der Reha nach Hause zurück kehren. Professionelle Schlaganfall-Lotsen helfen in dieser schwierigen Zeit - mit sichtbaren Erfolgen. [mehr]

zum Video Post-Covid-Syndrom Long Covid: Beeinträchtigungen im Alltag

Etwa 10 Prozent der ehemals Corona-Infizierten spüren Langzeitfolgen: von Atemnot über mangelnde Belastbarkeit bis hin zu Herzbeschwerden. Experten schätzen, dass es in Deutschland derzeit etwa 350000 Long Covid Patienten gibt. [mehr]

zum Video Gesundheit! | 01.06.2021 Haustiere und Corona | Long Covid | Schlaganfall-Lotsen | Kneipp: Wassertreten

Haustiere und Corona: Helfer in der Pandemie | Long Covid: Verändertes Leben in Beruf und Familie | Schlaganfall-Lotsen: Hilfe in schwieriger Zeit | Kneipp für alle: Wassertreten [mehr]

zum Video mit Informationen Post-Covid-Syndrom Long Covid: Beeinträchtigungen im Alltag

Etwa 10 Prozent der ehemals Corona-Infizierten spüren Langzeitfolgen: von Atemnot über mangelnde Belastbarkeit bis hin zu Herzbeschwerden. Experten schätzen, dass es in Deutschland derzeit etwa 350000 Long Covid Patienten gibt. [mehr]

zum Video mit Informationen Corona und Haustiere Haustiere als Helfer in der Pandemie

Haustiere sind in der Corona-Pandemie für viele ein Trost. Und: Sie halten uns fit. Gesundheit! Reporterin Veronika Keller schaut sich unter Bayerns Vierbeinern und ihren Besitzern um. [mehr]

zum Video mit Informationen Schlaganfall Schlaganfall-Lotsen: Hilfe in schwerer Zeit

300.000 Menschen erleiden jährlich einen Schlaganfall. Viele fühlen sich überfordert, wenn sie aus der Reha nach Hause zurück kehren. Professionelle Schlaganfall-Lotsen helfen in dieser schwierigen Zeit – mit sichtbaren Erfolgen. [mehr]

zum Video Gesundheit! | 25.05.2021 Neuer Rhythmus für das Leben - Tanzen als Therapie

Tanzen gab es schon vor der Sprache und stand immer in Verbindung mit Ritualen. Oft hatten die mit Selbsterfahrung, seelischer und körperlicher Heilung zu tun. Kliniken nehmen deshalb jetzt Tanzen in ihren Therapieplan mit auf. [mehr]

zum Video mit Informationen Kneippen für alle Meine Wasserkur: Wassertreten, Armguss & Co

Kneippen für alle: Wassertreten kann jeder, fast überall. Doch was gibt´s beim Arm-, Gesichts- oder dem eiskalten Vollguss zu beachten. Gesundheit! Reporterin Nora Zacharias zeigt, wie´s auch zu Hause klappt und richtig geht. [mehr]

zum Artikel Kinder und Corona Das PIMS-Syndrom und die Frage der Impfung

Die Impfkampagne nimmt Fahrt auf. Sollen jetzt auch Kinder flächendeckend geimpft werden? 'Gesundheit!' spricht mit Experten und trifft einen jungen Patienten, der am seltenen PIMS-Syndrom in Folge einer Corona-Infektion erkrankt war. [mehr]

zum Video mit Informationen Osteoporose vorbeugen Warum Sport bei Knochenschwund so wichtig ist

Mehr als 760.000 Knochenbrüche gehen in Deutschland jährlich auf das Konto von Osteoporose. In vielen Fällen wird die Krankheit zu spät erkannt – und falsch therapiert. [mehr]

zum Video mit Informationen Diversität und Gesundheit Armut macht krank, Krankheit macht arm

Diversität und Gesundheit hat viele Aspekte: Der Zugang und die Teilhabe an medizinischer Versorgung müssen für alle möglich sein! [mehr]

zum Video Volkskrankheit Parodontitis Was tun für den Erhalt der Zähne?

Etwa 50 bis 60 Prozent der Bevölkerung leiden an Parodontitis, einer chronisch entzündlichen Erkrankung des Zahnbettes. Je älter die Menschen, desto weiter ist Parodontose verbreitet. [mehr]

zum Video mit Informationen Volkskrankheit Parodontitis Was tun für den Erhalt der Zähne?

Etwa 50 bis 60 Prozent der Bevölkerung leiden an Parodontitis, einer chronisch entzündlichen Erkrankung des Zahnbettes. Je älter die Menschen, desto weiter ist Parodontose verbreitet. [mehr]

zum Video mit Informationen Herzrhythmusstörungen Vorhofflimmern – was hilft?

Im Idealfall merken wir nicht viel von der Arbeit unseres Herzens. Umso beunruhigender ist es, wenn es zu Herzrhythmusstörungen kommt. Rund zwei Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Vorhofflimmern. Was hilft? [mehr]

zum Video mit Informationen Einschlafen auf Knopfdruck? Was bringen Melatonin-Sprays ohne Rezept?

Bis vor einigen Jahren war Melatonin nur auf Rezept erhältlich. Mittlerweile werden Melatonin-Produkte als Nahrungsergänzungsmittel ohne Rezept verkauft. Seit neuestem gibt es auch Mundspray. Funktioniert das? [mehr]

zum Video mit Informationen Von der Pandemie zur Endemie Corona ohne Ende?

Corona: Dramatische Zahlen kommen aus Indien. Bei uns sinken die Infektionszahlen aktuell, aber die Frage ist: Wann ist die Pandemie zu Ende? Das Virus wird bleiben, sagen Wissesnschaftler. Doch wie gefährlich wird es sein? [mehr]

zum Video Gesundheit! | Reportage Docs auf Schicht: Eine Reise durch Bayern

Der Alltag in drei Kliniken Bayerns: Gesundheit! geht mit den Docs der Unfallchirurgie in Garmisch-Partenkirchen, der Dermatologie im Klinikum Nürnberg und der Kardiologie und Herzchirurgie im Uniklinikum Regensburg auf Schicht. [mehr]

zum Video mit Informationen Skiunfälle, Hautkrebs, Herzinfarkt Docs auf Schicht: Eine Reise durch Bayern

Der Alltag in drei Kliniken Bayerns: Gesundheit! geht mit den Docs der Unfallchirurgie in Garmisch-Partenkirchen, der Dermatologie im Klinikum Nürnberg und der Kardiologie und Herzchirurgie im Uniklinikum Regensburg auf Schicht. [mehr]

zum Video mit Informationen Handekzem Was hilft gegen juckende, schmerzende Hände?

Rötungen, Risse, Bläschen, Juckreiz: Ein chronisches Handekzem ist meist äußerst unangenehm. Rund zehn Prozent der Bevölkerung sind innerhalb eines Jahres betroffen. Damit ist das Handekzem eine der häufigsten Hauterkrankungen. [mehr]

zum Video Kebsvorsorge, Darm Darmspiegelung: So wichtig ist sie!

Darmkrebs gehört zu den häufigsten Krebsleiden. Wird er rechtzeitig erkannt, ist er fast immer heilbar. Aktuelle Studien verdeutlichen: Eine der erfolgreichsten Früherkennungsmaßnahmen ist die Darmspiegelung [mehr]

zum Video mit Informationen Magenprobleme Wenn Stress auf die Verdauung schlägt

Nicht nur Fußballstar Per Mertesacker leidet in Stresssituationen unter Verdauungsproblemen. Solche Beschwerden sind verbreitet - und behandelbar. [mehr]

zum Video mit Informationen Vorsorge Darmkrebs So wichtig ist die Darmspiegelung!

Darmkrebs gehört zu den häufigsten Krebsleiden. Wird er rechtzeitig erkannt, ist er fast immer heilbar. Aktuelle Studien verdeutlichen: Eine der erfolgreichsten Früherkennungsmaßnahmen ist die Darmspiegelung. [mehr]

zum Video mit Informationen Häufige Hauterkrankung Rosazea: neue Therapiemöglichkeiten

Rote Äderchen, raue Stellen, kleine Pusteln und Eiterpickel: Die Rede ist von Rosazea, einer der häufigsten Hauterkrankungen überhaupt. Gesundheit! hat drei Patienten begleitet und zeigt neue Therapiemöglichkeiten. [mehr]

zum Video mit Informationen Altersflecken So bekommt man Altersflecken wieder los

Braune Verfärbungen im Gesicht, an den Händen, im Dekolleté: Alters-, oder "Sonnenflecken" sind oft ein Zeichen dafür, dass die Haut in der Vergangenheit zu viel Sonne abbekommen hat. Doch wie bekommt man sie wieder los? [mehr]

zum Video mit Informationen Nach Sturz, Verletzung oder Geburt Schmerzen am Steißbein – das hilft!

Plötzlich schmerzt es im Bereich des Pos. Jede Bewegung wird zur Qual – beim Sitzen, Laufen oder auch beim Treppensteigen. Das kann am Steißbein liegen. Welche Ursachen kann das haben? Und welche Therapie kann helfen? [mehr]

zum Video mit Informationen Muskelaufbau bei Osteoporose, Diabetes Mit Krafttraining gegen Krankheiten

Krafttraining sorgt für eine optimale Körperstatik und beugt so zum Beispiel Rückenschmerzen vor. Doch trainierte Muskeln können noch mehr: Sie wirken zum Beispiel der Diabetes und anderen Krankheiten aktiv entgegen. [mehr]

zum Video Gesundheit! | 26.01.2021 Corona-Mutationen | Rheumatoide Arthritis | Weg vom Alkohol | Winterfisch Karpfen

Corona-Mutationen: Wie gefährlich sind sie? | Rheumatoide Arthritis: Was kann helfen? | Weg vom Alkohol: Wie Organe sich erholen | Winterfisch Karpfen: Lecker und gesund [mehr]

zum Video Alkohol, Gehirn, Herz, Leber Weg vom Alkohol: Wie Organe sich erholen

Alkohol, Genuss ohne Reue? Klares Nein! Alkohol schädigt Magen, Leber, Herz und unser Gehirn. Die gute Nachricht ist: Auch nach jahrelangem Konsum können sich unsere Organe teilweise wieder erholen, Abstinenz vorausgesetzt. [mehr]

zum Video mit Informationen Alkohol, Gehirn, Herz, Leber Weg vom Alkohol: Wie Organe sich erholen

Alkohol, Genuss ohne Reue? Klares Nein! Alkohol schädigt Magen, Leber, Herz und unser Gehirn. Die gute Nachricht ist: Auch nach jahrelangem Konsum können sich unsere Organe teilweise wieder erholen, Abstinenz vorausgesetzt. [mehr]

zum Video mit Informationen Rheumatische Arthritis Rheumatoide Arthritis: neue Behandlungsmöglichkeiten

Schmerzende, entzündete Gelenke: Oft steckt dahinter eine rheumatoide Arthritis, die häufigste rheumatisch-entzündliche Gelenkerkrankung. Rund 800.000 Menschen leiden hierzulande darunter. Gesundheit! zeigt, was helfen kann. [mehr]

zum Video mit Informationen ePA, Patientenakte Die elektronische Patientenakte ist verfügbar

Alle Behandlungsdaten auf einen Blick in einer App. Das verspricht die neue elektronische Patientenakte, kurz ePA. Seit Januar sind alle gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, diese anzubieten. Zum Start gibt es auch Kritik. [mehr]

zum Video Coronavirus, Herz Welche Folgen kann Corona für Sportler haben?

Sport ist gesund - und Bewegung die beste Prävention, um nicht krank zu werden. Doch Corona macht die Sache etwas komplizierter. Nach einer Covid-19-Erkrankung ist Vorsicht geboten! [mehr]

zum Video mit Informationen Arthrose, Finger, Schmerzen Fingergelenks-Arthrose: Was hilft?

Schmerzende, steife und verformte Finger: Das deutet auf eine Arthrose hin. Dabei kommt es zu einem fortschreitenden Gelenkverschleiß. Gesundheit! erklärt, wie es zu einer Arthrose kommt und zeigt, was helfen kann. [mehr]

zum Video mit Informationen Juckender Hautausschlag Pickel und Pusteln um den Mund herum

Plötzlich rötet sich die Haut um den Mund: Bläschen jucken, Pickel entzünden sich. Die periorale Dermatitis wird auch Mundrose oder Stewardessen-Krankheit genannt. Wie entsteht sie und was tun? [mehr]

zum Video mit Informationen Dermatologie am Klinikum Nürnberg   Weißer Hautkrebs: Transplantation nach Tumorentfernung

Ein Tag in der Dermatologie am Klinikum Nürnberg Nord: Die Ärzte behandeln Wunden, Allergien, Ausschläge. Außerdem stehen eine Hauttransplantation und die Entfernung eines Hautkrebstumors an. "Gesundheit!" ist mit dabei – auf Station, in der Ambulanz und im OP. [mehr]

zum Video mit Informationen Corona-Impfstoff Wie funktionieren kommende Corona-Impfstoffe?

Die Corona-Infektionszahlen bleiben hoch. Doch es gibt gleich doppelte Hoffnung aus der Forschung. Zwei Impfstoffe stehen kurz vor der Zulassung. Aber halten die Impfstoffe, was sie versprechen? Und wer sollte sie zuerst bekommen? [mehr]

zum Video Komposite, Keramik Zahnfüllungen im Check

Wenn Zähne von Karies befallen sind, müssen Patienten entscheiden: Welche Zahnfüllung soll es sein? Sie unterscheiden sich im Preis, in der Haltbarkeit, Optik und der Verträglichkeit. Gesundheit! macht den Check. [mehr]

zum Video mit Informationen Amalgam, Komposite, Gold, Keramik Zahnfüllungen im Check

Wenn Zähne von Karies befallen sind, müssen Patienten entscheiden: Welche Zahnfüllung soll es sein? Sie unterscheiden sich im Preis, in der Haltbarkeit, Optik und der Verträglichkeit. Gesundheit! macht den Check. [mehr]

zum Video mit Informationen Immunoseneszenz Immunsystem durch Sport trainieren?

Der menschliche Alterungsprozess erstreckt sich nicht nur auf Haut und Knochen. Alterung erfasst alle Körpergewebe und -strukturen inklusive der Organe und Gefäße sowie das menschliche Immunsystem. Doch dagegen kann man etwas tun. Wer sich regelmäßig bewegt, kann seine Immunabwehr sprichwörtlich verjüngen. [mehr]

zum Video mit Informationen Beinprothesen Aktiv bleiben nach einer Amputation

Nach Expertenschätzungen sind jedes Jahr etwa 60.000 Menschen in Deutschland von einer Amputation betroffen. Gründe dafür sind Unfälle und Erkrankungen. Wie kann man nach einer Beinamputation aktiv leben? [mehr]

zum Video mit Informationen Blutplasma Engpass wegen Corona?

Blutplasma und die daraus gewonnenen Medikamente sind für Menschen mit Autoimmunerkrankungen lebenswichtig. Doch Corona hat dazu geführt, dass das Spendenaufkommen eingebrochen ist. Dabei sollen aus Blutplasma Antikörper hergestellt werden, die Sars-Cov-2 selektiv angreifen. [mehr]

zum Video mit Informationen Gut sehen Glaskörpertrübung: harmlos oder gefährlich?

Was im Volksmund als "Mücken sehen" bezeichnet wird, sind Trübungen im Glaskörper des Auges. In der Regel sind sie harmlos, doch manchmal sind sie Vorboten einer Netzhautablösung. Eine ernste Gefahr, denn es droht Erblindung. [mehr]

zum Video mit Informationen Bauchaortenaneurysma Erweiterung der Bauchschlagader: Risiken und Therapieoptionen

Platzt eine erweiterte Bauchschlagader, kann es lebensgefährlich werden. Nur die Hälfte der Betroffenen erreicht die Klinik noch lebend. Daher sind eine frühzeitige Diagnose und Behandlung umso wichtiger. [mehr]

zum Video mit Informationen Bisphosphonat, Kiefernekrose Wenn Medikamente den Kiefer zerstören

Sie sind das Mittel der Wahl bei Osteoporose und Therapien für Tumorpatienten mit Knochenmetastasen: Bisphosphonate und eine Reihe ähnlicher Wirkstoffe. Doch die Nebenwirkungen sind mitunter gravierend. [mehr]

zum Video mit Informationen Schnelltests auf SARS-CoV-2 Covid-19: Wie gut sind Antigentests?

Antigentests gelten als eins der neuesten Mittel zur Bekämpfung der Ausbreitung von SARS-CoV-2. Bayern will zehn Millionen dieser Schnelltests auf das Coronavirus beschaffen. Doch wie gut sind die Tests? Und wann ist deren Einsatz sinnvoll? [mehr]

zum Video mit Informationen Gesunde Füße Fußfehlstellungen vorbeugen und behandeln

Unsere Füße sind jeden Tag unglaublichen Belastungen ausgesetzt. Kein Wunder, dass es zu Deformationen und Fußfehlstellungen kommen kann. Wie kann man Fehlstellungen vorbeugen und behandeln? [mehr]

zum Video mit Informationen Heilen mit Pflanzen Wie wirksam sind pflanzliche Arzneimittel?

Pflanzen sind wichtiger Bestandteil der Medizin. Menschen nutzen seit Jahrtausenden Heilkräfte der Natur, um Beschwerden zu lindern und Krankheiten zu heilen. Wieviel Heilkraft steckt in den Arzneipflanzen? [mehr]

zum Video mit Informationen 20 Jahre Jubiläum Gesundheitsgespräch mit Dr. Marianne Koch

„Sprechende Medizin“ im Radio: Seit 20 Jahren beantwortet Dr. Marianne Koch die Fragen der Hörerinnen und Hörer in der Radiosendung „Gesundheitsgespräch“. Die Internistin möchte Kenntnisse rund um die Gesundheit vermitteln, damit ihre Hörer beim Arztbesuch als mündige Patienten auftreten können. Ein Besuch in der Redaktion. [mehr]

zum Video mit Informationen Spätfolgen von Covid-19 Wenn nach der Erkrankung Symptome bleiben

Störungen des Geschmacksinns, Erschöpfung, Müdigkeit, Atemnot: Viele Corona-Patienten berichten auch Monate nach ihrer Genesung über massive Gesundheitsprobleme. Gesundheit! spricht mit Medizinern, die diese Spätfolgen erforschen. [mehr]

zum Video mit Informationen Minimalinvasive Hüftoperation Neues schonendes Hüft-OP-Verfahren

Die Implantation einer Hüftendoprothese ist mit rund 200.000 Eingriffen eine der häufigsten Operationen in Deutschland. Bei etwa fünf Prozent der Patienten erfolgt die OP minimalinvasiv. Gesundheit! über Vor- und Nachteile des Verfahrens. [mehr]

zum Video Gesundheit! | Doku Organbote im Einsatz: Wettlauf zwischen Leben und Tod

Matthias Baumgart ist Organbote für den Malteser Hilfsdienst. Seit zwölf Jahren fährt er ehrenamtlich Ärzte zu Transplantationen und Organe zu Kliniken, in denen die Empfänger schon warten, oft ein Wettlauf zwischen Leben und Tod. [mehr]

zum Artikel Adipositas, Übergewicht Adipositas: Abnehmen um zu überleben

Zwei Drittel der Männer und die Hälfte der Frauen in Deutschland sind übergewichtig, ein Viertel der Erwachsenen sogar adipös. Sonja Bauer wiegt 220 Kilogramm. Sie hat Angst, ohne ärztliche Hilfe nicht mehr lange zu leben. [mehr]

zum Video Gesundheit | 11.08.2020 Kinder aus der Schnapsflasche

Sind 100 Meter weiter als ein Kilometer? Wie lang dauert eine halbe Stunde? Passt ein großer Topf in einen kleineren? Grit Wagner kann diese Fragen nicht beantworten. Löcher im Gehirn - so beschreibt die 46-Jährige die Auswirkungen ihrer vorgeburtlichen Schädigung, verursacht durch den hohen Alkoholkonsum ihrer Mutter während der Schwangerschaft. FASD (Fetal Alcohol Spectrum Disorder) - darunter fassen Ärzte die vielen Formen dieser Schädigung zusammen. Äußerlich sichtbare Anzeichen, wie die "Säufergesichter", verwachsen sich mit zunehmendem Alter. Entwicklungsverzögerungen werden mit der Zeit aufgeholt. Aber einige typische Gehirnschäden sind irreparabel. So sind die kognitiven Fähigkeiten eingeschränkt, das bedeutet, Betroffene können ihre Erfahrungen nicht verallgemeinern, machen immer wieder die gleichen Fehler. Sie sind nicht in der Lage vorausschauend zu planen und den Alltag zu strukturieren. Ständige Überforderung führt zu Depressionen oder aggressiven Schüben. Ein Filmteam hat Menschen begleitet, die keinen normalen Alltag leben können. Sie sind auf den ersten Blick unauffällig, eher redegewandt als zurückhaltend. Da ist die 21-jährige Jessica, deren Pflegemutter an die Grenzen ihrer Belastbarkeit kommt. Da ist Justin, der schon viermal vor Gericht stand, dessen Adoptiveltern nach einer Alternative zu Verurteilung und Strafvollzug fragen. Und da ist Grit Wagner. Jeden Tag nach dem Frühstück hilft ihr ein Nachbar, den Tag zu strukturieren und Ordnung zu halten. Er zeigt ihr Handgriffe im Haushalt, die sie schnell wieder vergisst, und erinnert sie an alle wichtigen Termine. Wann immer es geht, redet Grit Wagner mit Heranwachsenden und liest an Schulen aus ihrem Buch, das sie über ihr Leben mit FASD geschrieben hat. [mehr]

zum Video mit Informationen Fetale Alkoholspektrum-Störungen Kinder aus der Schnapsflasche

Kinder, deren Mütter während der Schwangerschaft zuviel Alkohol konsumieren, werden oft lebenslang schwer geschädigt. Die fetalen Alkohlspektrum-Störungen, kurz FASD, werden oft erst spät erkannt und diagnostiziert. [mehr]

zum Video mit Informationen Millionen Deutsche betroffen Wie die Anti-Migräne-Spritze das Leben verändern kann

Ein Pulsieren, Stechen, Hämmern im Kopf: Acht Millionen Menschen in Deutschland kennen diesen Migräne-Schmerz. Nun gibt es einen neuen Therapie-Ansatz. Eine Spitze mit Antikörpern soll die Schmerzübertragung im Gehirn hemmen. Experten sprechen von einem Meilenstein. Zurecht? [mehr]

zum Video mit Informationen Gefahr vs. Heilung Prostata-Krebs: Was bringt ein PSA-Screening?

Es ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern: das Prostatakarzinom. Um die Krankheit früh zu erkennen und damit die Heilungschancen zu erhöhen, nutzen Ärzte unter anderem den Bluttest auf das prostataspezifische Antigen, kurz PSA-Test. Doch Experten warnen, dieser schade mehr als er nutze. [mehr]

zum Video mit Informationen Engpass bei vielen Medikamenten? Das Coronavirus und die Folgen

Seit Wochen sorgt sich die ganze Welt um das neuartige Coronavirus. Experten warnen vor der Gefahr einer Pandemie. Doch wie groß ist die Gefahr wirklich – und welche Folgen hat die Lungenkrankheit? [mehr]

zum Artikel Hashimoto, Morbus Basedow Wenn die Schilddrüse verrückt spielt

Das schmetterlingsförmige Organ ist die Schaltzentrale des Stoffwechsels in unserem Körper. Dort werden lebenswichtige Hormone gebildet. Doch wie merkt man, ob die Schilddrüse nicht richtig funktioniert? Die Symptome sind ganz unterschiedlich. Bei einer Unterfunktion fühlen sich die Patienten schlapp und nehmen zu, bei einer Überfunktion ist es gerade anders herum. Gesundheit! begleitet zwei Patientinnen mit den Autoimmunerkrankungen Hashimoto und Morbus Basedow. [mehr]

zum Artikel Impf-Pflicht, Zahnersatz, Arzttermine Das bringen die neuen Gesetze für die Gesundheit

Impf-Pflicht, Zahnersatz, Arzttermine: Für 2020 hat Gesundheitsminister Jens Spahn einige Änderungen im Gesundheitssystem auf den Weg gebracht. Was bedeuten die wichtigsten Änderungen im Alltag? [mehr]

zum Artikel E-Zigarette, Rauchen E-Zigarette: Gesünder als Tabakzigaretten?

Die elektronische Zigarette ist im Trend, sie gilt als gesünder und harmloser als herkömmliche Tabak-Zigaretten. Doch ist das wirklich so? Nach Todesfällen von Konsumenten in den USA streiten Experten über die Schädlichkeit. [mehr]

zum Video mit Informationen Ingwer in der Medizin Wie gesund ist Ingwer wirklich?

Scharf und exotisch: Ingwer ist beliebt und gilt als Heilmittel. Er soll gegen Erkältungen und Übelkeit helfen - und sogar schlank machen. Aber stimmt das wirklich - was ist dran an den Mythen um die Knolle? [mehr]

zum Artikel Erste Hilfe, Notfall Erste Hilfe rettet Leben

Stabile Seitenlage, Wunden versorgen: Können Sie noch erste Hilfe leisten? Reporter Fero Andersen frischt sein Erste-Hilfe-Wissen auf bei einem Kurs für Schulsanitäter und lernt, wie mit einem Defibrillator reanimiert wird. [mehr]

zum Artikel Husten und Erkältung Husten: die besten Hausmittel

Es ist Hustenzeit, aber nicht unbedingt braucht es Mittel und Medikamente aus der Apotheke. Einfache, natürliche Hausmittel wirken auch gut und sind schnell und einfach zubereitet. [mehr]

zum Artikel Es geht um Leben und Tod Herzmedizin in Regensburg: Zu Besuch bei den Ärzten im OP

Wenn die Not am größten ist, sind sie zur Stelle: Retter, Pfleger, Ärzte. Doch wie sieht ihr Alltag in Bayerns Kliniken aus? Ein Besuch bei den Docs, die am Uniklinikum Regensburg in der Kardiologie und Herzchirurgie Schicht haben und dort jeden Tag Leben retten. [mehr]

zum Video mit Informationen Experten warnen, Zuckowski singt Hautkrebs durch Sonnenbrand – eine unterschätzte Gefahr für Kinder

Zu viel Sonne kann schädlich sein und sogar Hautkrebs verursachen – das ist bekannt. Trotzdem unterschätzen die meisten Menschen die Gefahr von UV-Strahlung. Experten erklären, wie man sich richtig schützt. Und sogar Rolf Zuckowski warnt nun in einem Musik-Hörspiel vor der dunklen Seite der Sonne. [mehr]

zum Video mit Informationen Entwicklungsstörung bei Kindern ADHS – von ersten Symptomen bis zur richtigen Diagnose

Wenn Kinder zappelig sind und sich schlecht konzentrieren können, ist schnell von ADHS die Rede – häufig zu schnell. Drei Symptome liefern Eltern und Experten Hinweise auf eine Entwicklungsstörung. Für eine Diagnose müssen Mediziner dann aber ganz genau hinsehen und auch hinhören. [mehr]

zum Video mit Informationen Vorteile von Muttermilch Stillen – rundum gesund und doch oft verpönt

Stillen ist gesund und für viele Frauen selbstverständlich. Trotzdem ist es nicht selbstverständlich, dass Frauen in ihrem Wunsch zu Stillen immer ausreichend Unterstützung finden. [mehr]

zum Video mit Informationen Pilzsaison im Wald Obacht bei der Schwammerlsuche!

In der Pilzsaison zieht es viele Menschen in den Wald. Rund 5.000 verschiedene Schwammerlarten gibt es dort. Zwischen 500 und 800 davon sind essbar und gut für die Gesundheit. Wer allerdings ein bisschen danebengreift, läuft schnell Gefahr, sich zu vergiften. Hier finden Sie die besten Tipps zur Schwammerlsuche. [mehr]

zum Video mit Informationen Medizinischer Fortschritt Lymphchirurgie – neue Hoffnung für Patienten

Das Lymphödem ist eine chronische Erkrankung, die in der Medizin lange stiefmütterlich behandelt wurde. Neue OP-Verfahren und Diagnosemethoden können das Leiden in früher scheinbar hoffnungslosen Fällen lindern. [mehr]

zum Artikel Übertragung durch Rötelmaus Infektionen durch Hantavirus nehmen zu

Die Rötelmaus hat Knopfaugen und ein süßes Gesicht – doch sie überträgt eine gefährliche Krankheit: das Hantavirus. Allein in Bayern sind dieses Jahr mehr als 250 Menschen daran erkrankt, manche von ihnen lebensbedrohlich. [mehr]

zum Artikel Fazialisparesen Wenn das Lächeln stirbt

Die Mimik starr, der Mundwinkel hängt, ein Auge schließt nicht mehr. Das sind typische Symptome einer "Fazialisparese". In Bayern erkranken daran jedes Jahr rund 3.000 Menschen. Die Ursache ist in den meisten Fällen nicht bekannt. Doch es gibt Hoffnung das "verlorene Lächeln" wiederzugewinnen. "Gesundheit!" stellt Therapieansätze vor. [mehr]

zum Artikel Schlimmer als Karies Kreidezähne sind Volkskrankheit bei Kindern

Ein Drittel aller 12-Jährigen in Deutschland ist betroffen von der Schmelzbildungsstörung Kreidezähne. Die Zähne kommen porös aus dem Kiefer. Niemand kennt die Ursache der Krankheit, doch die Mediziner haben einen Verdacht. [mehr]

zum Artikel Restless Legs Syndrom RLS: Was hilft nachts bei ruhelosen Beinen?

Kribbeln, Schmerzen, Unruhe: Das Restless Legs Syndrom ist eine Krankheit, die an den Nerven zehrt. Abends und nachts fangen die Beine an zu zucken, zappeln oder zu brennen. Gesundheit! zeigt, was hilft und was man beachten muss. [mehr]

zum Artikel Haarwuchsmittel, Medikamente gegen Haarausfall Finasterid: Volles Haar mit Risiken?

Haarausfall: Ein Problem, mit dem sich viele Männer herumschlagen. Was tun? Der Wirkstoff Finasterid kann zumindest helfen, indem er den Haarausfall stoppt. Aber ist die Anwendung wirklich immer ungefährlich? [mehr]

zum Artikel Die versteckte Allergie Hausstauballergie: Leiden das ganze Jahr

Hausstauballergie: Die Symptome sind oft unauffällig: Ständig verstopfte Nase, Nebenhöhlenprobleme oder schlechter Schlaf. Für die Betroffenen werden sie oft zur „Normalität“. Doch eine Therapie kann helfen. [mehr]

zum Artikel Immunzellen gegen Krebs CAR-T-Zell-Therapie bei Lymphdrüsenkrebs und Leukämie

Rund 18.000 Menschen erkranken pro Jahr an Lymphdrüsenkrebs. Zur Behandlung haben die Ärzte jetzt noch eine weitere Möglichkeit: die CAR-T-Zell-Therapie. Wem und wie kann diese neue Form der Krebstherapie helfen? [mehr]

zum Video Essstörungen Magersucht und Bulimie bei Erwachsenen

Bulimie und Magersucht: Über 500.000 Menschen in Deutschland leiden an Essstörungen, die manchmal sogar tödlich enden. Eine Behandlung ist unbedingt notwendig, die Heilung dauert oft viele Jahre. Wo finden Betroffene Hilfe? [mehr]

zum Artikel Handy am Steuer Tippen bis zum Unfall

Es ist lebensgefährlich, während man im Auto am Steuer sitzt, schnell eine Nachricht zu schreiben, Mails zu checken, zu surfen oder zu telefonieren. Doch jeder 16. Autofahrer hat während der Fahrt sein Smartphone in der Hand. Die Folge können schwere Verletzungen sein. [mehr]

zum Artikel X-Beine und O-Beine Achs-Schiefstellung: Wenn krumme Beine Probleme bereiten

Bei Kniebeschwerden kann eine Fehlstellung Schuld sein, wie ein X-oder ein O-Bein. Schon ein leichtes O-Bein kann Probleme machen. Eine Beinbegradigung, die sogenannte Umstellungsosteotomie, kann helfen, ein künstliches Kniegelenk hinaus zu zögern oder ganz zu vermeiden. Gesundheit! hat zwei Patientinnen begleitet. [mehr]

zum Artikel Fußpflege, Podologie Tipps gegen Hornhaut, Hühneraugen und eingewachsene Zehennägel

Schwimmen, sonnen, in Sandalen gehen – im Sommer kommen gerötete Druckstellen, dicke Hornhaut, schmerzhafte Hühneraugen und eingewachsene Zehennägel ans Tageslicht. Gesundheit! zeigt, wie man seine Füße richtig pflegt. [mehr]

zum Artikel Vorbereitung auf OP Prehabilitation: Fit für die OP!

Rehabilitation kennen die meisten: Behandlungen nach einem Krankenhausaufenthalt, bevor Patienten in ihr normales Leben zurückkehren. Sich auf eine Operation vorzubereiten, darum geht es bei der so genannten Prehabilitation. [mehr]

zum Artikel Diabetes Typ 2 Mit Ernährung und Sport gegen Diabetes

Über sechseinhalb Millionen Deutsche leiden an Diabetes, Typ 2-Diabetiker machen rund 95 Prozent der Zuckerkranken aus. Durch eine Lebensstiländerung können sie die Krankheit entscheidend lindern. Dass mehr Bewegung und bessere Ernährung auch bei der Diabetes-Prävention helfen, wollen Forscher der TU München gerade in einer großangelegten Langzeitstudie zeigen. [mehr]

zum Artikel Fettabsaugung Letzte Hoffnung für Lipödem-Patientinnen?

Ein Lipödem ist eine Fettverteilungsstörung unter der vor allem Frauen leiden. Die Krankheit lässt Fettzellen in Beinen und Armen schmerzhaft anschwellen. Für viele ist eine Fettabsaugung die letzte Hoffnung. Doch weil die Kassen bisher so gut wie nie zahlen, müssen viele mit den Schmerzen leben. Seit kurzem ist Bewegung in der Debatte. [mehr]

zum Artikel Fersensporn, Plantarfasziitis Schmerzhafter Auftritt: Was tun bei Fersensporn?

Wenn jeder Schritt schmerzt, kann die Ursache ein sogenannter Fersensporn sein, die Plantarfasziitis. Nach Schätzungen sind etwa 10 Prozent der Erwachsenen einmal im Leben davon betroffen. Für die Patienten ist es oft rätselhaft, woher die Schmerzen plötzlich kommen. Jetzt gibt es neue Erklärungsansätze und wirksame Therapien. [mehr]

zum Artikel Wenn die Stimme versagt Was hilft bei Kehlkopfentzündung?

Halsschmerzen, Krächzen, Heiserkeit, Stimmverlust – das sind typische Anzeichen einer Erkältung. Es kann aber auch eine Kehlkopfentzündung dahinterstecken. Meist wird eine sogenannte Laryngitis durch virale Infekte verursacht. Was hilft und wann sollte man unbedingt zum Arzt gehen? [mehr]

zum Artikel Cholesterinsenker Was tun bei Statin-Unverträglichkeit?

Statine sind Medikamente, die den Cholesterinspiegel senken. Damit soll die gefährliche Bildung von Plaques in den Gefäßen vermindert werden. Doch schätzungsweise zehn Prozent aller Patienten leiden an mehr oder weniger starken Nebenwirkungen, wie Muskelschmerzen. Oft setzen Patienten die Statine dann einfach ab. Aber: Muss das sein, und welche Alternativen gibt es? [mehr]

zum Artikel Blutdruck Blutdrucksenker richtig einnehmen

Morgens, mittags oder abends - wann ist der beste Zeitpunkt Blutdrucksenker einzunehmen? Das Ergebnis der neuesten Studie: Wer Blutdrucksenker vor dem Schlafen einnimmt, senkt sein Infarkt-und Schlaganfallrisiko um ein Vielfaches. Doch stimmt das wirklich? [mehr]

zum Artikel Übermäßiges Schwitzen Das Phänomen Hyperhidrose

Bei Hitze oder in Stresssituationen laufen unsere Schweißdrüsen auf Hochtouren. Doch bei etwa einer Million Menschen ist diese Funktion außer Kontrolle – sie leiden unter Hyperhidrose, übermäßiges Schwitzen. Was hilft? [mehr]

zum Artikel Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht Zu viel Leid am Lebensende?

Der Fall Sening sorgt für Diskussionen: Der Demenzkranke war jahrelang durch künstliche Ernährung am Leben gehalten worden. Sein Sohn fordert zusammen mit seinem Anwalt Schadensersatz und Schmerzensgeld vom behandelnden Arzt. [mehr]