BR Fernsehen - Gesundheit!

Aktiv für die Gesundheit

Kinesiotapes: Gut geklebt? | Der Feind in meinem Magen: Helicobacter pylori | Heilpflanze Sonnenhut: Stärkt das Immunsystem | Gehfußball: Sportart ohne Altersgrenze [mehr]

Themenbild Gesundheit 9. Juli 2024 | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen 40 Prozent betroffen Helicobacter pylori – der gefährliche Magenkeim

Der Magenkeim "Helicobacter pylori" ist weit verbreitet: Etwa 40 Prozent der Menschen in Deutschland sind mit ihm infiziert, schätzen Experten. Das Bakterium kann eine Magenschleimhautentzündung und sogar Magenkrebs auslösen. [mehr]


Kinesiotape | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Trend im Sport Kinesiotapes – wirksam oder nur ein Placebo?

Farbige Streifen, die auf dem Oberschenkel oder dem Rücken kleben: Viele Sportler schwören auf die Wirkung von Kinesiotapes. Doch was bewirken sie wirklich? Die Studienlage ist uneinheitlich. [mehr]


Offene einzelne Blüte | Bild: Picture alliance/dpa zum Video Echinacea Der Sonnenhut – alte Heilpflanze mit vielfältiger Wirkung

Echinacea, der Sonnenhut, ist eine alte Heilpflanze mit vielfältiger Wirkung. Aus ihr werden etwa Tropfen, Tee oder Spray hergestellt. Sie helfen bei Erkältung und stimulieren das Immunsystem. [mehr]




Gehfußball | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Rennen verboten! Gehfußball – anstrengend, aber weniger Verletzungsgefahr

Schnell und körperbetont: Fußball gilt als harter Sport. Eine sanftere Alternative ganz ohne Rennen bietet die Sportart Gehfußball. Die Verletzungsgefahr ist relativ gering – aber man muss lernen, sich zu bremsen. [mehr]


Thema Fibromyalgie | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Schwierige Diagnose Fibromyalgie – Wenn Muskeln dauerhaft schmerzen

Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Depressivität und chronische Müdigkeit: Hinter diesen Symptomen könnte eine Fibromyalgie stecken. Voraussetzung ist aber, dass sie gehäuft auftreten und über Monate oder sogar Jahre andauern. [mehr]


Fruchtsäfte in gläsernen Flaschen. | Bild: picture alliance / Shotshop | wsf-sh zum Video mit Informationen Gesunde Säfte Ein Power-Boost für den Tag

Mehr als 32 Liter Obst- und Gemüsesaft nimmt jeder Deutsche jährlich zu sich. Die Zubereitung zu Hause ist einfach, preiswert und vielfältig. Reporter Fero Andersen will wissen, wie gesund die Vitaminbomben sind. [mehr]


Sommer: Eine Frau badet im Pool. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Gesund durch den Sommer Was tun gegen Hitzschlag und Sonnenstich?

Das Risiko für Sonnenbrand, Sonnenstich oder Hitzschlag steigt jetzt in diesen heißen Tagen. "Gesundheit!" zeigt, welche Symptome bei einem Sonnenstich oder Hitzschlag auftreten, wie Erste-Hilfe-Maßnahmen aussehen und wann es lebensgefährlich werden kann. [mehr]

Schwangerschaft, Geburt und Medizin

Hebamme mit Baby auf dem Arm | Bild: picture alliance/dpa | Holger Hollemann zum Video mit Informationen Beruf Geburtshelferin Die Hebamme: Unverzichtbar bei Schwangerschaft und Geburt

Hebammen bieten schwangeren Frauen Hilfe und Sicherheit – vor, bei und nach der Geburt. Ein wichtiger, emotionaler Beruf, für den sie große Dankbarkeit ernten, aber auch dringend bessere Arbeitsbedingungen bräuchten. [mehr]

Schwangere sollten Übergewicht vermeiden. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Experten warnen vor Folgen Übergewichtige Schwangere und das Risiko fürs Kind

Experten sind alarmiert: In Deutschland ist mittlerweile fast die Hälfte der Schwangeren übergewichtig. Und dieses Übergewicht kann gesundheitliche Folgen für das Kind haben. [mehr]

Ein einjähriges Mädchen weint nach einer Kinderimpfung gegen Meningokokken und trägt ein Pflaster auf dem Arm. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen STIKO-Empfehlung für Säuglinge Meningokokken B: Was halten Kinderärzte von der Impfung?

Eine Infektion mit Meningokokken B kann gesunde Kinder todkrank machen – innerhalb weniger Stunden. Nun empfiehlt die ständige Impfkommission die Impfung dagegen, für Säuglinge ab zwei Monaten. Was raten die Kinderärzte? [mehr]

Gesunde Haut

Ein Dermatologe untersucht ein Muttermal auf der Haut einer Patientin. | Bild: stock.adobe.com/WavebreakmediaMicro zum Video mit Informationen Unterschätzte Gefahr Zahlen bei Hautkrebs nehmen zu

Die Haut ist unser größtes Organ. Sehr unterschätzt ist Hautkrebs. Expertinnen und Experten rechnen in den nächsten 20 bis 30 Jahren mit einer Verdopplung von schwarzem Hautkrebs. Wie sehen moderne Therapien und die Vorsorge aus? [mehr]

Neurodermitis: Frau kratzt sich am Arm | Bild: dpa-Bildfunk/Zinkevych zum Video mit Informationen Für schwer Betroffene Neurodermitis – neue Medikamente

Quälender Juckreiz, rote entzündete, schuppende Stellen: Neurodermitis gehört zu den chronischen Hauterkrankungen. Etwa vier Millionen Menschen in Deutschland leiden darunter. Seit kurzem stehen neue Medikamente zur Verfügung. [mehr]

Akne und unreine Haut | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Akne und unreine Haut Der Kampf gegen die Pickel

Fast jeder bekommt mindestens einmal in seinem Leben Hautunreinheiten. Gerade in den westlichen Industrienationen nimmt die Hauterkrankung immer mehr zu. Warum? Und was kann man dagegen tun? [mehr]

DEMENZ

Demenz: Was macht das Gehirn krank? | Bild: Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen, DZNE zum Modulartikel Gehirn, Demenz, Prävention Was macht unser Gehirn gesund oder krank?

Wir bewegen uns, denken, kommunizieren, planen und lernen - mit unserem Gehirn: Was hält es gesund, was macht es krank? Was können wir selbst dafür tun? Eine Menge, meinen Wissenschaftlerinnen. Also am besten gleich anfangen. [mehr]

Kann Sport das Demenz-Risiko senken? | Bild: BR zum Video mit Informationen Sport, Demenz, Prävention Mit Sport das Demenz-Risiko senken?

Können sich Gehirnzellen neu bilden? Forscher glauben heute, dass es Regionen im Gehirn gibt, in denen sich lebenslang neue Neuronen entwickeln. Dabei spielt Aktivität eine große Rolle. [mehr]

Demenz: Prävention durch den richtigen Lebensstil | Bild: BR zum Video mit Informationen Demenz bekämpfen Mit dem richtigen Lebensstil gegen Demenz

Demenz ist weit verbreitet und nicht heilbar. Doch ob die Erkrankung uns trifft und wie schnell sie voranschreitet, können wir mit unserem Verhalten beeinflussen. [mehr]

Herzgesundheit

Chirurgen bei Herz-OP | Bild: BR zum Video mit Informationen Herzchirurgie, Herz-OP Herzchirurgie: sichere Spitzenmedizin

1967 gelingt Christiaan Barnard die erste Herztransplantation weltweit. Der Patient überlebt nur 18 Tage. Heute sind Herz-OPs sicher und die beeindruckende Erfolgsgeschichte der Herzchirurgie entwickelt sich rasant weiter. [mehr]

Angeborene Herzfehler: Leben mit einem Einkammerherz | Bild: BR zum Video mit Informationen Angeborene Herzfehler Leben mit angeborenen Herzfehlern

Rund 360.000 Menschen mit angeborenen Herzfehler leben in Deutschland. Pro Jahr kommen circa 8.000 Kinder damit auf die Welt. Viele Menschen auch mit komplexen Herzfehlern haben heute eine gute Lebensqualität. [mehr]

Frau greift sich voller Schmerz an die Brust | Bild: mauritius images zum Video mit Informationen Herzinfarkt bei jüngeren Frauen Wenn das Herz nicht mithält

Ein Herzinfarkt ist immer auch eine psychische Belastung. Gerade, wenn er junge Menschen trifft. Auch Reha-Kliniken sehen immer wieder solche Fälle. Zwei Frauen berichten von den Folgen ihres Infarkts. [mehr]

Reproduktionsmedizin

Eine Mutter küsst ihr neugeborenes Baby. Reproduktionsmedizin kann bei unerfülltem Kinderwunsch helfen. Mehr als zehn Millionen Kinder wurden bisher durch Künstliche Befruchtung geboren. | Bild: colourbox.com zum Modulartikel Künstliche Befruchtung Unerfüllter Kinderwunsch: So kann Reproduktionsmedizin helfen

Wenn es auf natürlichem Weg nicht klappt, gibt es verschiedene Methoden, mittels künstlicher Befruchtung schwanger zu werden. Mehr als 10 Millionen Kinder wurden weltweit schon durch die Reproduktionsmedizin geboren. Was ihr über IVF, ICSI und die Rechtslage wissen müsst. [mehr]

Kinderwunschbehandlung Uni.klinik Leipzig | Bild: BR /Brigitte Jünger zum Video mit Informationen Kinderwunsch Ethische und rechtliche Aspekte der Reproduktionsmedizin

Forschung, Reproduktionsmedizin und medizinische Praxis entwickeln sich schnell weiter. Die Gesetze, die sie regulieren, hinken den Entwicklungen hinterher. Entsprechen sie noch den heutigen Anforderungen und dem Stand der gesellschaftlichen Debatte? [mehr]

Das Geschäft mit dem Kinderwunsch | Bild: mauritius-images zum Video mit Informationen Baby Take Home Rate Abschied vom Kinderwunsch

Nach vier Versuchen mit einer Kinderwunschbehandlung, werden rund die Hälfte der Paare Eltern. Die andere Hälfte bleibt weiterhin ohne Kinder. Für sie beginnt eine Zeit oft widersprüchlicher Gefühle. [mehr]

Organspende

Organspende: Wie geht das? | Bild: BR zum Artikel Nierentransplantation Neues Leben mit gespendeten Organen

Die erste Lebendorganspende gelang 1954, die erste postmortale 1962. Seitdem wurden in Deutschland über 142.000 Organe verpflanzt. Reporterin Veronika Keller trifft Menschen, die eine Lebendspende hinter sich haben. [mehr]

Ein Organspendeausweis. | Bild: BR/Sylvia Bentele zum Modulartikel Organtransplantation Organspenden retten Leben

9.000 Menschen warten in Deutschland auf ein Organ. Es gibt zu wenig Organspender, zu wenige haben einen Organspendeausweis. Die Entscheidung darauf kann immer wieder geändert werden, und im Ernstfall entstehen keine Nachteile. [mehr]

07.01.2022, USA, Baltimore: Ärzte operieren an einem Schweineherz das in einen menschlichen Patienten eingesetzt wird. Ein Transplantationsteam in den USA hat nach eigenen Angaben erstmals ein genetisch modifiziertes Schweineherz an einen menschlichen Patienten angeschlossen. Das Organ sei einem 57-jährigen Mann mit einer lebensgefährlichen Herzkrankheit am Freitag in einer Klinik in Baltimore (Maryland) eingesetzt worden. Foto: Tom Jemski/University of Maryland School of Medicine/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Tom Jemski zum Artikel Organspende, Hirntod Schwere Entscheidung für Angehörige

Wenn es um Organspende geht, dreht sich oft alles um das Leid der Menschen, die ein Organ brauchen. Aber es gibt auch die andere Seite, die der Spender und ihrer Angehörigen. [mehr]